Neunkirchen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Noah Mosser (l.) im Verkaufsgespräch mit Prok. Peter Schabauer.

Wirtschaft
Ein Team: Tourismusschulen und Raiba

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kürner). Moderne Unternehmen verlassen sich heute nicht mehr nur auf ausgezeichnetes Fachwissen. Auch die Persönlichkeit des neuen Mitarbeiters oder der neuen Mitarbeiterin muss stimmen und sich harmonisch ins Team einfügen. Das Potential austesten Deshalb fand in den Tourismusschulen Semmering wieder ein Assessment-Center statt, bei dem die Schüler ihre Begabungen, Fähigkeiten und Potentiale testen und unter Beweis stellen konnten. Es wurden sogenannte Soft Skills wie...

  • 22.01.19
Wirtschaft
Handshake: "FH-Guru" Dr. Gerhard Pramhas (l.) und Ternitz Bürgermeister Rupert Dworak.
8 Bilder

Gute Techniker sind rar
"Wunderwuzzi" hilft dabei die Ternitzer FH-Pläne wahr zu machen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Gerhard Pramhas war unter anderem  Geschäftsführer der FH und Fotec Wiener Neustadt tätig. Auch bei Mauser Kabinen Breitenau war er Entwicklungsleiter, bevor er sich als Unternehmensberater im Herbst 2012 selbstständig machte. Eben jener Dr. Pramhas soll Ternitz den Weg zu FH-Studienlehrgängen ebnen. Seine Anregungen präsentierte er am 21. Jänner vor dem Stadt- und Gemeinderat Ternitz. Dabei will der Unternehmensberater den Fokus auf technische Berufe, im Idealfall in...

  • 22.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Bagger machen Weg für Billa frei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Alle Genehmigungen für den Bau des neuen Billa sind durch", erklärt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller die Abbrucharbeiten bei der ehemaligen Post bereits auf Hochtouren laufen. Nur der hintere Teil des Objekts bleibt bestehen. Wie Döller verriet, wird auch die Sparkasse Reichenau mit ihren drei Mitarbeitern vom alten Spar-Standort in den neuen Supermarkt übersiedeln.

  • 18.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Starke Umsatzergebnisse für SBO Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach harten Jahren konnte die Ternitzer Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG  den Umsatz im Vorjahr 2018 enorm steigern. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde das Ergebnis nahezu verdreifacht. Demnach stieg der Umsatz von 234 Millionen Euro im Jahr 2017 im vergangenen Jahr auf 420 Millionen Euro. Für SBO arbeiten weltweit 1.642 Menschen; 369 davon am Stammsitz in Ternitz.

  • 17.01.19
Wirtschaft
Der Seiser Toni hat einen neuen Besitzer.

Kurz & bündig
Nachrichten aus dem Bezirk kurz zusammengefasst

Seier Toni ist verkauft HÖFLEIN. Das leer stehende Gasthaus "Seiser Toni", am Fuße der Hohen Wand, hat einen neuen Besitzer. Beim Käufer handelt es sich um einen Offizier aus Wr. Neustadt. Dem Vernehmen nach will er das Lokal neu beleben. Schwestern suchten Käufer für Toni Mini-Single-Wohnungen TERNITZ. Ein Neunkirchner Immo-Makler richtet in Containern erschwingliche Kleinst-Single-Wohnungen ein. Größe pro Container: 26 Quadratmeter. Polit-Rochade TERNITZ. Mit dem Ausscheiden von...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Die Geschäftsführerinnen präsentieren die Produkte ihrer Juniorfima. Im Bild: Anja Weninger, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Katharina Krachler und Carina Bauer ( v. l.).

Juniorfirma der LFS Warth
Schüler bauten kreatives Kinderspielzeug

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Die Schülerinnen des zweiten Jahrganges der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" der LFS Warth zeigten Unternehmergeist und gründeten eine Juniorfirma. Unter dem klingenden Firmennamen "Bambini" wird kreatives Kinderspielzeug hergestellt, das bei Schulveranstaltungen und bei Märkten in der Region verkauft wird. Memory, Knetmasse und ein Bastelbuch "Wir stellen Kinderspiele, ein Memory sowie Knetmasse her. Auch ein Bastelbuch samt einem Spiel...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Isabella Maceczek suchte einen Nachfolger. Leider vergebens. Nun ist das Restaurant in Reichenau geschlossen.

Gasthaus geschlossen
Schlossstube: Jetzt ist Isabella Maceczek wirklich in Pension

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jahrelang suchte Isabella Maceczek, Wirtin, der Reichenauer Schlossstube einen Nachfolger für ihr Restaurant. Das sorgte in der Vergangenheit für diverse Gerüchte über ihren bevorstehenden Rückzug aus der Gastro-Szene. mehr dazu hier Bevor nun neuerlich Tratsch in Umlauf gerät, erklärte die heute 70-jährige Wirtin im Bezirksblätter-Gespräch: "Ich bin nun mit 7. Jänner, nach 40 Jahren Schlossstube, in Pension gegangen."

  • 15.01.19
Wirtschaft
Von link nach rechts: Angelika Beiglböck (Kassierin Verein Aktive Wirtschaft), Philipp Schabauer (Schriftführer), Monika Lehner (Gewinnerin), Bettina Hofer (Textilfachgeschäft Gräftner), Bettina Dörfler-Albrecht (Schuhmoden Otti), Veronika Kerschhofer (Gewinnerin), Rudi Grubich (Gastronom Cult Italia), Cornelia Kiesler (Nell´s Tienda), Lukas Reiter (Gewinner), Monika Lehner (Gewinnerin), Dr. Lorenz Linsmayer (Apotheke „Zum heiligen Leopold) und Herbert Auer (Obmann Verein Aktive Wirtschaft)
3 Bilder

Überreichung der Hauptpreise des Weihnachtsgewinnspiels in Neunkirchen

NEUNKIRCHEN. Den glücklichen Gewinnern der Weihnachtsaktion „Wir zahlen ihr Weihnachtsgeschenk“ des Vereins Aktive Wirtschaft Neunkirchen wurden vergangenen Montag ihre Hauptgewinne bei einem Glas Sekt im Cult Italia am Holzplatz Neunkirchen feierlich übergeben. In der Weihnachtszeit wurden Kunden bei einem Einkauf in einem der 15 teilnehmenden Betriebe mit einer Gewinnspielkarte belohnt. Bei Abgabe der Karte zusammen mit der Einkaufsrechnung konnte man am Gewinnspiel teilnehmen. „Von über...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Johannes Ribeiro da Silva vor der Galerie 5-er Haus.

Vorkostungs-Offensive
SILVA bezieht neues Büro in der Galerie 5-er Haus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Johannes Ribeiro da Silva hat auf Basis eines uralten Rezeptes mit seinem "SILVA" – ein Getränk aus unreifen Trauben auf den Markt gebracht. Das Getränk mit 5,7% Alkoholgehalt tritt seinen Siegeszug von der Prein aus an. Allerdings erweist sich die alte Heimito von Doderer Villa in der Prein im Winter als Büro als unheizbar. Da Silva: "Deshalb werden wir das Büro in die Galerie 5er Haus verlegen. Wir haben diesbezüglich einen Termin mit Bürgermeister Döller." Expansion...

  • 11.01.19
  •  1
Wirtschaft
44 Bilder

Neujahrsempfang
Lauter kleine schwarze Männer für die Gäste der WKNÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die WKNÖ Neunkirchen lud am 10. Jänner zum traditionellen Neujahrsempfang in das Haus der Wirtschaft in die Triesterstraße Neunkirchen. Vertreter aus Wirtschaft und Politik kamen sehr zahlreich, um zu "netzwerken". Unter den Gästen gesehen: Bundesrätin und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKNÖ-Vizepräs. Josef Breiter, Bundesrätin Andrea Kahofer, Waltraud Rigler und Madeleine Klose, die Landtagsabgeordneten Jürgen Handler, Christian Samwald und Hermann Hauer, Schuhhaus Rax-Boss...

  • 11.01.19
Wirtschaft

Unternehmer im Zoom
200.000 Euro für Ausbau von St. Coronas Familienskigebiet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Auswahl des Skigebietes stehen günstige Preise und bestes Service für Familien immer mehr im Vordergrund. Eltern und Kinder bevorzugen daher in erster Linie ein überschaubares Areal und flache Pisten, statt vielen und langen Pistenkilometern. St. Corona am Wechsel hat sich diese Wünsche zu Herzen genommen und entwickelte sich als ideales Gebiet für Anfänger und Familien. Ein passendes Angebot für Tagesausflüge und Kurzurlaube zu günstigen Preisen. Mit einem...

  • 06.01.19
Wirtschaft
AMS-Chef Walter Jeitler

Arbeitsmarkt-Zahlen
3.897 Menschen waren auf Jobsuche

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jeitler). Ende Dezember waren 3.897 Menschen arbeitsuchend gemeldet, das sind um 163 Personen oder 4,0 Prozent weniger als 2017. Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg geringfügig um 11 oder 1,4 Prozent auf insgesamt 798 Personen. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 32 oder um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1.450 Personen. Weniger arbeitslose Frauen Die Männerarbeitslosigkeit sank im Dezember 2018...

  • 02.01.19
Wirtschaft
Der kaufmännische ecoplus-Geschäftsführer Jochen Danninger, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und Schischaukel-Geschäftsführer Gerald Gabauer (v.l.).

Skifahren
600.000 Euro für Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee

BEZIRK NEUNKIRCHEN.  Im Vorjahr konnte die Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee auf die historisch beste Wintersaison stolz sein. Das 13 Pistenkilometer umfassende Skigebiet überschritt 2017/2018 mit 111.053 Ersteintritten erstmals die 100.000er-Marke. Neuer Tellerlift und Schneekanonen "Dank der sensationellen Entwicklung des Familienskigebietes sind Investitionen im Umfang von rund 600.000 Euro aus eigener Kraft möglich: So haben wir heuer in einen neuen Tellerlift investiert und die...

  • 29.12.18
Wirtschaft
Walter Jeitler über den Arbeitsmarkt für 2019.

AMS-Prognose
Womit am Arbeitsmarkt 2019 zu rechnen ist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "2018 ist die Arbeitslosigkeit gesunken und die Nachfrage an Arbeitskräften gestiegen. 2019 wird die Fortsetzung des positiven Trends erwartet", skizziert Walter Jeitler, Leiter des Arbeitsmarktservice Neunkirchen gegenüber den Bezirksblättern. Weniger Langzeitarbeitslose Besonders erfreulich: die Zahl der Arbeitsaufnahmen bei den Langzeitbeschäftigungslosen konnte von 307 (2017) auf 330 (2018) gesteigert werden. "Wenn gleich wir für 2019 mit einer weiteren Absenkung...

  • 29.12.18
Wirtschaft
Leiter der Imkerschule Karl Stückler (rechts), Imkermeister Wolfgang Oberrisser (2.v.r),
Alfred Wimmer (links, NÖ Lehrlingsstelle Facharbeiterausbildung) und Imkermeister Alois Spanblöchl (2.v.l.) mit den neuen Imkerfacharbeitern und dem Prüferteam.

Neues aus der LFS Warth
53 neue Imkerfacharbeiter ausgebildet

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Das Interesse an der Imkerei ist weiterhin ungebrochen groß: Gleich vier kommissionelle Prüfungen zum Imkerfacharbeiter fanden vor Weihnachten an der Imkerschule Warth statt, was bislang ein Rekord ist. „Insgesamt bestanden 53 Teilnehmer das theoretische und praktische Examen. Noch nie zuvor wurden so viele Imkerfacharbeiter in Warth ausgebildet“, freut sich Fachlehrer Karl Stückler, Leiter der Imkerschule. „Vor der Prüfung galt es vier einwöchige Module samt...

  • 28.12.18
Wirtschaft
Stadtrat Gerhard Windbichler präsentiert die Straßenbauoffensive 2019.

Offensive
1,3 Millionen Euro für den Straßenbau

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger).  Mit der Sanierung der Jasminstraße und der Generalsanierung des Fußgängerstegs über die Schwarza zwischen der Grabengasse und Wassergasse und Straßensanierungen wie z.B. Am Gratzer hat die Stadt Ternitz im heurigen Jahr rund 650.000,- Euro in den Straßenbau investiert. "Aufgrund der guten wirtschaftlichen Situation werden wir im kommenden Jahr diese Sanierungsmaßnahmen weiter verstärken und eine wahre Straßenbauoffensive einleiten", so Stadtrat Gerhard...

  • 23.12.18
Wirtschaft

E-Mobilität
Verlängerung e-Carsharing und weitere Ladestation in Betrieb

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kohn). Kurz vor Weihnachten ist die zweite e-Tankstelle am Minoritenplatz in Betrieb gegangen. Die Stadtgemeinde Neunkirchen trägt damit als Klimabündnisgemeinde der E-Mobilität und dem wachsenden Bedarf an e-Tankstellen Rechnung. Neben dem im August gestarteten e-Carsharing bietet die Stadtgemeinde jetzt zwei Tankstellen zum Laden von e-Fahrzeugen an. Am Standort Albert-Hirsch-Platz (vor der Musikschule) stehen zwei Ladepunkte mit je 11 KW für E-Fahrzeuge zur Verfügung,...

  • 22.12.18
Wirtschaft
Bezirksstellenausschussmitglied Manfred Knöbel und Petra Ebner

Café
WKNÖ-Repräsentant beehrte B26

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Anlässlich der Eröffnung ihres Buffets im Gewerbegebiet in Schrattenbach konnte Petra Ebner zahlreiche Gäste begrüßen. Bezirksstellenausschussmitglied Manfred Knöbel gratulierte seitens der Bezirksstelle Neunkirchen der Wirtschaftskammer NÖ und wünschte ihr viel geschäftlichen Erfolg.

  • 22.12.18
Wirtschaft
Wintersport ganz ohne Schnee auf der Wunderwiese.

NÖVOG-Investition
Losenheim auch ohne Schnee winterfit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "In den vergangenen Jahren haben wir 16,5 Millionen Euro in die Neuausrichtung dieser beiden Skigebiete investiert“, informiert der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Gemeint sind die Bergbahnen Mitterbach und die Wunderwiese mit der Schneeberg-Sesselbahn, die seit 2016 existiert. "1,5 Millionen Euro haben wir in den Standort Losenheim bei Puchberg am Schneeberg investiert", so Schleritzko weiter. Wintersport ist damit auch in...

  • 21.12.18
Wirtschaft

Aufrüsten
Kommunalservice erprobt neue Streutechnologien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kommunalservice Neunkirchen ist Dienstleister für alle Arten von Reinigungstätigkeiten, Winterdienst, Hausbesorgung und vielem mehr. Für den Winterdienst wurden nun der Fuhrpark modernisiert. Kommunalservice-Geschäftsführer Hans Spies: "Mit den Teamleitern Birgit Wallner, Doris Pichler, Torsten Schuschies und Florian Sebesta freut sich die Belegschaft außerdem über ein neues, zeitgemäßes Outfit." Darüber hinaus werden vom Kommunalservice aktuell auch neue, moderne...

  • 16.12.18
Wirtschaft
16 Bilder

Projekt in Rohrbachgraben
"Wasser Marsch" für Friedrich Bleiers Mega-See

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 30.000 Kubikmeter Wasser soll der fünf Hektar große See fassen, den "Marias Land"-Betreiber Friedrich Bleier in Rohrbachgraben errichtet. Der See ist aber nur ein Teil des knapp 4-Millionen-Euro-Projektes (die BB berichteten). mehr dazu hier und hier Nach jahrelangen Vorbereitungen war am 14. Dezember der große Augenblick gekommen: in den künftigen See wurde das Wasser eingeleitet. Gottes Segen für das Projekt erteilte Puchbergs Pfarrer Wolfgang Berger. Seitens der...

  • 15.12.18
Wirtschaft
Christine Rösler, Alfred Hofmeister und Anneliese Kerschhofer wurden als Gewinner beim Bonbon-Scherenschnitt ermittelt.
2 Bilder

Schrill-orange Bonbon-Aktion
Großer Zuspruch für Ternitzer Bonbon-Gewinnspiel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Stadtvize Christian Samwald, Günter Daxböck vom Ternitzer Zoo-Daxböck und Stadtmarketing-Geschäftsführer Gernot Zottl warfen sich in Bonbon-Kostüme und stapften durch die Bonbon-Geschäfte. Parallel dazu wurde das "Bonbon Ternitz"-Gewinnspiel mit den Bezirksblättern durchgeführt. Wer daran teilnehmen wollte, musste wochenlang die Einzelteile der "lebenden Bonbons" aus den Bezirksblättern ausschneiden und sie als Ganzes einschicken. Eifrige Sammler aus Ternitz "Wir sind...

  • 14.12.18
Wirtschaft
Hedwig Knöbl, Waltraud Rigler, Romana Altmann und Rudolf Knöbl (v.l.).

In Payerbach
Mitarbeiterehrung in der Tischlerei Knöbl

BEZIRK NEUNKIRCHEN (wknö). In der Tischlerei Rudolf Knöbl wurde die langjährige Mitarbeiterin Romana Altmann für ihre 25-jährige Firmenzugehörigkeit geehrt. Die feierliche Übergabe der Urkunde und der Medaille fand beim Kirchenwirt in Maria Schutz statt. Tischlermeister Rudolf Knöbl dankte seiner Mitarbeiterin für die Firmentreue und Bezirksstellenobfrau Waltraud Rigler wünschte alles Gute im Berufsleben.

  • 13.12.18
Wirtschaft
29 Bilder

Eröffnungsfeier in Grünbach
Ein Gedicht für den neuen Billa

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Grünbachs neuer Billa wurde am 12. Dezember feierlich eröffnet. Eine Kundin dichtete sogar über den Supermarkt. Fünf Monate Bauzeit Binnen fünf Monaten Bauzeit entstand am Hauptplatz 6 in Grünbach ein neuer Billa mit über 500 Quadratmetern Verkaufsfläche. Zu den Herzstücken zählen die Feinkostabteilung und der Backshop. "Regionalmeter" für Genuss Die lokale Wertschöpfung genießt bei Billa einen hohen Stellenwert. Billa-Vetriebsmanager Dominik Nagel: "Deshalb haben...

  • 12.12.18
  •  1

Beiträge zu Wirtschaft aus