Neunkirchen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Menschen und Arbeit Geschäftsführer Martin Etlinger, AMS NÖ Geschäftsführer Sven Hergovich, Georg Hopf, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und  Landesrat Martin Eichtinger.
Aktion 3

Sicherer Job in NÖ
2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

Teschl-Hofmeister/Eichtinger/Hergovich: Pflegekoordinationsstelle unterstützt und berät vom ersten Anruf bis zum künftigen Arbeitsplatz. 350 Personen sind in Ausbildung, bereits 100 sind in einem Dienstverhältnis. NÖ. Einen sicheren Job zu haben, das ist – gerade in Pandemiezeiten – wichtig. Der Pflegebereich bietet sowohl jetzt als auch in Zukunft Sicherheit: 800 Jobs sind aktuell frei, Tenzend steigend. Als Zukunftsbranche wird von der Heimhilfe über die Pflegeassistenz bis hin zur...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Stadtvize Christian Samwald und Stadtamtsdirektor Gernot Zottl sind stolz auf die Ausweitung der Industrie-Ausbildung.

Qualifizierungslehrgang
Ternitz startet Diplomlehrgang für Maschinenbau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Qualifizierungslehrgang für Facharbeiter in Ternitz wird im Herbst mit einem Diplomlehrgang fortgesetzt.   Im Herbst des Vorjahres ist der Startschuss für den Qualifizierungslehrgang der Stadtgemeinde Ternitz gefallen. Die teilnehmenden Facharbeiter befinden sich schon auf der Zielgeraden und werden Ende Juni als erste Absolventen diesen Lehrgang erfolgreich abschließen. Auch für Maturanten Doch das war erst der Anfang. Im kommenden Studienjahr wird der, mit den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Franz Lechner, Angela Kahofer, Brigitta Pausch, Torsten Kellermann , Luis Kahofer und Heinrich Bacher vor dem 24Stunden-7-Tage-Container.

Grafenbach-St. Valentin
Was bei Garten-Fans nun auf den Einkaufslisten steht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Blumen, Sträucher und Kräuter stehen jetzt auf zahlreichen Einkaufslisten.  Viele shoppen sich in den Frühling und greifen dabei zu Frühlingsboten – also zu Blumen. Wir haben die Garten-Fans vor der Blumenhütte mit ihren 24-Stunden-Container gefunden und befragt, was so als erstes eingekauft wird. Brigitta Pausch aus Wimpassing: "Ich komme hier gerne her, weil man immer Pflanzen findet." Franz Lechner, Köttlach: "Mir gefällt die große Auswahl und gute Beratung. Diesmal...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Heinrich Bacher, Gattin Waltraud und Kundin Grete Pfalzer.
2

Grafenbach-St. Valentin
In diesem Friseurladen ist die Zeit stehengeblieben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich ist Heinrich Bacher schon in Pension. Und doch greift er in seinem Elternhaus – das früher auch ein Friseurgeschäft war – gelegentlich zur Schere. Das Haus an der B17 in Grafenbach sieht von Außen wie ein ganz gewöhnliches Wohnhaus aus. Doch wer es betritt, unternimmt eine Zeitreise. Im Inneren findet man einen Friseurladen vor, wie er vor Jahrzehnten eingerichtet war. "Das war der Betrieb meines Vaters", erzählt Heinrich Bacher, Bezirksinnungsmeister der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kranich Ildiko- „Ich bin sehr froh, dass wieder ein Stück Normalität einkehrt“
5

Zurück zur Normalität
Endlich wieder "Shoppen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einkaufsstraßen im Bezirk waren im Lockdown verwaist. Doch nun endlich kommt wieder Bewegung in unsere lokalen Shopping-Metropolen. Die Menschen freuen sich wieder shoppen zu dürfen. "Ich bin sehr froh darüber, dass wir wieder ein Stück zur Normalität zurückkehren. Wenn man die Ware sieht, ist das für mich persönlicher, als immer online zu bestellen", so Ildiko Kranich. "Ich kaufte schon immer gerne in exklusive Boutiquen ein, da mir die Qualität der Ware sehr wichtig ist,...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Claudia Schweiger analysiert die Arbeitsmarkt-Situation vom April 2021.

Die gute Nachricht
1.384 Menschen weniger auf Jobsuche als im April des Vorjahres

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Blick auf die Arbeitsmarkt-Situation im Bezirk Ende April gibt Anlass zur Hoffnung. "Aktuell sind im Bezirk Neunkirchen Ende April mit genau 3.446 um 1.384 Personen bzw. -28,7% auf Jobsuche als im Vorjahr", berichtet Neunkirchens AMS-Chefin Claudia Schweiger.  Bezieht man die Schulungsteilnehmer mit ein, waren im April gegenüber dem Vorjahresmonat mit 4.050 um 1.258 weniger Personen beim AMS Neunkirchen registriert. Die Zahl der Schulungsteilnehmer stieg in Neunkirchen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jetzt schon an Sonntag denken und für die Mama schöne Geschenke kaufen.
3

Muttertag
Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

"Danke für alles, Mami", das werden die Kinder ihren Müttern am kommenden Sonntag sagen. Und dazu gibt's Selbstgebackenes, -gemaltes und das ein oder andere Geschenk, das im Fachhandelt gekauft wurde. NÖ. „Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Johann Dragschitz spitzt auf Friseurbesuch und ein Bier.
4

Bezirk Neunkirchen
Auf zum Frühlings-Shopping

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach einem Monat Lockdown ist die Lust auf das Erlebnis Einkauf riesig. Die Bezirksblätter haben sich umgehört. Die Öffnungsschritte nach dem Lockdown machen Lust auf Frühlings-Shoppen. "Die Restaurantbesuche gehen mir schon ab und ich freue mich schon auf das erste Bier, das ich bestellen kann. Das kommt noch vorm Friseur", scherzt der Ternitzer Weinakademiker Johann Dragschitz. "Ich bin froh, wenn ich wieder bei Pagro und Obi Material für meine künstlerischen Arbeiten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
4

Bezirk Neunkirchen
´Drei Corona-Schicksale von vielen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Coronavirus macht Menschen nicht nur krank. Es sorgt auch für "Kollateralschäden". Wir beleuchten Drei Schicksale. Neben der politischen Bevormundung und den vielen Einschränkungen, wo die Jungen, die Mittelschicht und die Alten meist auf der Verliererseite stehen, treten unzählige Kollateralschäden an die Oberfläche. Viele sind in finanziellen Schwierigkeiten, viele sind verzweifelt, viele sind depressiv. Und wieder andere scheinen die 'neu gewonnene Freizeit' im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
5

Industrie in NÖ
Erholung zeichnet sich ab

Im ersten Quartal 2021 zeichnet sich in der nö. Industrie eine Erholung ab. Entscheidend sind nun die Erreichbarkeit von Nah- und Fernmärkten und die Eindämmung des Fachkräftemangels. NÖ. „Auch, wenn die Pandemie und die daraus resultierende Krise noch nicht überwunden sind – die wirtschaftliche Erholung ist in den niederösterreichischen Industriebetrieben bereits angelaufen“, sagt Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) anlässlich der Ergebnisse der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager und Vizepräsidentin Andrea Wagner gratulieren Irene Neumann-Hartberger zur zentralen Position für die Vertretung der heimischen Land- und Forstwirtschaft.

Stollhof/Österreich
Irene Neumann-Hartberger ist neue Bundesbäuerin

Irene Neumann-Hartberger bewirtschaftet seit 1995 einen Milchviehbetrieb mit Kalbinnenaufzucht in Stollhof. Sie ist verheiratet, Mutter zweier Söhne und zudem Nationalrätin.  Nun kam die Landwirtin in den Genuss eines weiteren Amtes. Die Österreichischen Bäuerinnen haben eine neue Vorsitzende: der Vorstand – bestehend aus den neun Landesbäuerinnen – hat die Landesbäuerin Nationalrätin Irene Neumann-Hartberger (ÖVP) einstimmig zur Bundesbäuerin gewählt. Damit folgt Neumann-Hartberger der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Fachgruppe der NÖ Tabaktrafikanten hat sich zu einem virtuellen Gespräch getroffen, um die Zukunft der Branche zu besprechen.
2

WKNÖ - Fachgruppentag
Das sind die Forderungen der NÖ Tabaktrafikanten

Egal wie klein eine Ortschaft ist, eines haben sie zumeist gemeinsam: eine Trafik. Egal, ob man Zigaretten, Billets, Zeitungen oder Rubbellose benötigt, Trafiken bieten alles. Aus diesem Grund sind sie auch während der Corona-Pandemie als "systemrelevant" eingestuft worden. Nun hat die Fachgruppe ihre Forderungen für die Zukunft präsentiert.  NÖ (red.) Die Themen, die beim Fachgruppentag der NÖ Tabaktrafikanten, besprochen wurden reichten von der Tabakprodukte-Richtlinie 2 über den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
So sehen Sieger aus: Manuela Wieninger und Martin Wintersberger aus Mödling mit WKNÖ-Präsident Ecker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.
4

Creative Business Awards 2021
Jugendbuch, Cafe-Crema und Bauchtasche räumen Preis ab

Kreativität aus ganz Niederösterreich: Die Preisträger beim Creative Business Award 2021 stehen fest! NÖ (pa). "Ich bin wahnsinnig überwältigt und kann es noch immer nicht glauben", sagt Martin Wintersberger. Er ist einer der Gewinner des Creative Business Awards 2021 (CBA), der von Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wirtschaftskammer-NÖ-Präsident Wolfgang Ecker virtuell überreicht wurde. „Kreativität und Unternehmergeist sind eine entscheidende Basis für erfolgreiche...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Ernst Prutti, Glamping Park Mönichkirchen: "Bis Juli halte ich noch aus. Danach muss ich mir etwas überlegen."
3

Bezirk Neunkirchen
Lockdown-Verlängerung – drei Unternehmer am Wort

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Lockdown-Verlängerung macht es den "Kleinen" noch schwerer. Wir haben uns umgehört. Noch mehr finanzielle Schwierigkeiten "Es ist momentan für die Kleinbetriebe eine Katastrophe", so Renate Stadler, Betreiberin einer Gärtnerei in Scheiblingkirchen: "Besonders wenn sie eingemietet sind. Die Kosten laufen weiter, die Einnahmen bleiben aus. Ob diese Verlängerung jetzt wirklich Sinn macht bezweifle ich, da die Großbetriebe befugt sind alles zu verkaufen. Und das finde ich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es wurde im Eiltempo umgebaut. Im Bild:  Alexandra Kostal, Prokurist Peter Schabauer und Julia Ötsch.

Bank-Neuigkeiten
Umbaufieber der Raiba Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kompetenzzentrum der Raiffeisenbank in Gloggnitz erstrahlt in neuem Kleid. Binnen zwei Wochen wurde der gesamte Kassenraum der Raiffeisenbank NÖ-Süd Alpin in Gloggnitz adaptiert und neu gestaltet. Trotz Corona-Krise hat man sich für den Umbau entschieden und besonders darauf Wert gelegt regionale Betriebe zu beschäftigen, um einen positiven Impuls für die Beschäftigung und Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region zu leisten. "Unsere Geschäftsstelle in Gloggnitz ist...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Coronavirus trifft körpernahe Dienstleister
36 Friseure im Bezirk beim AMS vorgemerkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im wahrsten Sinne des Wortes haarig ist die Situation für körpernahe Dienstleister wie Friseure durch Corona geworden. 36 arbeitsuchend gemeldeten Friseuren stehen im Bezirk nur zwei offene Stellen gegenüber. "Gerade in Zeiten steigender Arbeitslosigkeit trägt Aus- und Weiterbildung zur Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt bei", erklärt die Leiterin des AMS Neunkirchen, Claudia Schweiger. Deshalb startete im Auftrag des AMS der Kurs "update für Friseur_innen". Elf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sind sich einig: Wolfgang Seidl, Clemens Seidl, Auguste Koller, Christian Götzinger und Matthias Seidl.
1 2

Neunkirchen/Ternitz
"Fleischer-Ehe" beschlossene Sache

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Fleischerei-Betrieb Seidl übernimmt mit 3. Mai die Ternitzer Fleischerei Götzinger. Am 30. April hat die Fleischerei in der Ternitzer Hauptstraße 24 das letzte Mal so wie man sie kennt unter Leitung von Christian Götzinger und seine Schwester Auguste Koller geöffnet. Denn ab 3. Mai wird der Standort als Seidl-Filiale geführt. Schon vor dem 3. Mai soll schrittweise das Fleisch- und Wurst-Sortiment um Angebote der Fleischerei Seidl erweitert werden. "Danken...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
10

Baustelle Grimmenstein
Gasthaus-Teilabbruch ebnet Weg für neues Ortszentrum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neue Wohnungen, Tiefgaragen und ein neuer Mehrzwecksaal – das Gesicht in Grimmensteins Zentrum verändert sich gerade. Es ist das Hauptprojekt in Grimmenstein, an dem derzeit fieberhaft gearbeitet wird – die Zentrums-Neugestaltung. "Derzeit erfolgt der Abbruch eines Teils des ehemaligen Gasthaus Tanzler, wo auch immer der Kulmriegelball stattfand", berichtet Bürgermeister Engelbert Pichler (ÖVP). Wohnen & regional shoppen Auf den freien Flächen entstehen neben 28...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
AMS-Chefin Claudia Schweiger.

Der Arbeitsmarkt im Bezirk Neunkirchen
Im März zählte das AMS 4.333 Kunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Grund zur Hoffnung? Ein Jahr nach Beginn der Corona-Krise sinkt die Arbeitslosigkeit erstmals wieder unter das Niveau des Vorjahres. Besonders stark betroffen bleiben Langzeitarbeitslose. "Ende März sind im Bezirk Neunkirchen mit 3.764 um 886 bzw. -19,1% weniger Personen auf Jobsuche als im Vorjahr. „Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Rückgang großteils ein Basiseffekt ist, da der Vergleichswert Ende März 2020 mitten in den ersten Lockdown fällt", berichtet AMS...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Kerstin Koren, Leiterin der Abt. Wirtschaft, Tourismus und Technologie der NÖ Landesregierung, Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger, ecoplus Plattformmanager Florian Kamleitner, Claus Zeppelzauer, ecoplus Bereichsleiter Unternehmen & Technologie
2

Katalysator für Wirtschaft mit Zukunft
Neue NÖ Plattform Green Transformation & Bioökonomie

Das Schlagwort Bioökonomie steht für erfolgreiches Wirtschaften im Einklang mit der Natur – nachhaltig und ressourcenschonend für steigendes Wirtschaftswachstum und neue, regionale Arbeitsplätze. Dieser Trend hat schon lange vor Corona begonnen, aber die Krise hat das Bewusstsein für den Wert intakter Natur und Regionalität weiter gesteigert. NÖ (pa). „In der Bioökonomie-Strategie der Bundesregierung kommt Niederösterreich eine besondere Bedeutung zu. Als Flächenbundesland verfügen wir über die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Reichenau an der Rax/Hirschwang
Gemeinde will das Musikerheim haben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die schönsten Zeiten hat das Musikerheim in Hirschwang längst hinter sich. Das Gebäude ist längst kein Schmuckstück mehr. Die Gemeinde Reichenau beschloss im Gemeinderat den Ankauf des Areals, und hat dafür Zukunftspläne. Bürgermeister Hannes Döller: "Wir sind in Verhandlungen. Aber es sind noch drei andere Interessenten dran."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
VPNÖ Landesgeschäftsführer Ebner bei der Pressekonferenz.
4

Arbeitsmarkt
NÖ ist das "beste Bundesland"

Geringste Arbeitslosigkeit durch Offensiven und Arbeitsmarktpakete: Alle Bezirke von NÖ liegen unter dem Ö-Durchschnitt. NÖ. In unserem Bundesland stehen die Zeichen auf "Alles für Arbeit", wie Bernhard Ebner, Landesgeschäftsführer der VPNÖ, ausführt. Arbeit zu bekommen oder im Arbeitsprozess zu bleiben ist wichtig, in Zeiten der Pandemie dennoch schwierig. Blickt man auf die Arbeitslosigkeit, zeigt sich jedoch, dass unser Bundesland im Jahresvergleich 2019/20 mit 28 Prozent die geringste...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Jedes Leben ist individuell, so sollte auch der letzte Weg sein. Wir gehen diesen mit Ihnen!
Video 10

Bestattung Edelmann in 1230 Wien Liesing/Mauer
Zum ewigen Gedenken

Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen ist schwer genug. Verständlich, wenn man aufgrund der Trauer nicht den Kopf hat, sich um ein Begräbnis zu kümmern. Mit der Bestattung Edelmann hat man einen verlässlichen und verständnisvollen Partner an der Seite, der in dieser schweren Zeit eine wichtige Stütze ist. Man muss im Leben, wie im Tod Prioritäten setzen. Für die Bestattung Edelmann  ist diese, dass dem Verstorbenen ein letzter, ehrenvoller Weg bereitet wird. Die Trauerfeierlichkeiten...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Wirtschaft aus Österreich

Gemeinsam mit den Unternehmen fordern die Umweltschutzorganisationen einen österreichischen Green Deal, der Lebensgrundlagen schützt und zugleich Chancen für neue Arbeitsplätze und Unternehmen in Zukunftsbranchen eröffnet. Neben einem neuen Klimaschutzgesetz brauche es dafür auch eine öko-soziale Steuerreform.
1 Aktion 3

Appell an Regierung
245 Unternehmen fordern österreichischen Green Deal

Einen dramatischen Appell an die Regierungsspitze für einen klima- und naturverträglichen Weg aus der Coronakrise richteten 245 österreichische Unternehmen (Liste siehe unten) am Donnerstag. Vizekanzler Werner Kogler, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (beide Grüne) und die Junge Gewerkschaft begrüßen den Appell. ÖSTERREICH. Eine Energiespar-Offensive starten, rasch aus fossilen Energien aussteigen, Steuersystem reformieren: 245 österreichische Unternehmen mit einem Umsatz von über 62...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bald könnte die Wiener Mariahilfer Straße wieder so belebt aussehen.
Aktion 3

Lockerungen
Bald darf der Handel wieder länger aufsperren

Nach dem Ende der "Osterruhe" haben auch die Non-Food-Händler im Osten Österreichs wieder geöffnet. Dennoch: Im ganzen Land gelten noch verkürzte Öffnungszeiten. Damit soll schon bald Schluss sein. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf – Gastronomie, Hotellerie und Kultur öffnen ihre Tore. Der Handel hat bereits seit einigen Tagen im ganzen Land wieder geöffnet, allerdings sind die Öffnungszeiten nach wie vor limitiert. Seit mehr als einem halben Jahr durften Shops – wenn...

  • Lukas Urban
Die neuerlich Prämien-Erhöhung um bis zu fünf Prozent bedeute für eine junge Familie rund 150 bis 200 Euro Mehrkosten pro Jahr, rechnet der Expert von durchblicker.at vor.
1 Aktion 2

durchblicker
Neue Privat-Krankenversicherungen ab Juli wohl teurer

Einen Anstieg der Prämien bei Neuabschlüssen um bis zu 5 Prozent erwartet Versicherungsexperte Reinhold Baudisch, Geschäftsführer der Versicherungsplattform durchblicker.at. Grund dafür: Versicherungen müssen aufgrund einer Vorgabe der Finanzmarktaufsicht (FMA) ihre Rechnungszinsen senken und daher ihre Produkte neu kalkulieren. Vor der Umstellung locken Krankenversicherungen mit Sonderprämien.  ÖSTERREICH. Wer aktuell überlegt, eine zusätzliche private Krankenversicherung abzuschließen, sollte...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Elektronische Geräte können ab nächstem Jahr mit bis zu 200 Euro Förderung repariert werden.
3

Kreislaufwirtschaft
Bis zu 200 Euro Förderung für Reparaturen

Auf Initiative von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat die Regierung eine österreichweite Förderung von Reparaturen für Elektro- und Elektronikgeräten beschlossen.  Mit der Förderung in der Kreislaufwirtschaft soll die Umwelt geschont und regionale Kleinbetriebe unterstützt werden. ÖSTERREICH. Von Garten-, Haushalts- und Körperpflegegeräten bis zu elektronischen Spielzeugen: Die Reparaturkosten von Elektrogeräten sollen ab 2022 in Höhe von 50 Prozent mit maximal 200 Euro...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.