Neunkirchen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Egal ob Sommer (Bild), oder Winter: in Mönichkirchen wird Action für die ganze Familie geboten.
4 Bilder

Die Tourismus-Erfolgsstorys aus dem Wechselgebiet
Tourismus-Motor ecoplus

Schischaukel Mönichkirchen und Familienarena St. Corona entwickeln sich Dank ecoplus prächtig. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Familienarena St. Corona begeistert den Sommer und Herbst über Attraktionen wie der Motorikpark, die Sommerrodelbahn oder der Erlebnisweg "Ameisenpfad" die Gäste, war das Familienskiland auch in der Wintersaison 2016/2017 sehr erfolgreich: Rund 32.000 Ersteintritte bedeuten mehr als eine Verdopplung im Vergleich zur vorhergehenden Wintersaison. Die Familienarena St....

  • 23.10.18
Wirtschaft
5 Bilder

Großbaustelle war einen Tag für die Besucher geöffnet
Besuchertag bei der Semmering-Röhre

Der 1.000 Meter lange Zugangstunnel war der Besuchermagnet beim Tag der offenen Baustelle in der Göstritz.   BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einmal im Jahr herrscht Ausnahmezustand auf einer der Baustellen des Semmering-Basistunnels Dieses Mal haben Arbeiter und Maschinen auf der Baustelle Göstritz in der niederösterreichischen Gemeinde Schottwien ihre Arbeit für einen Tag niedergelegt und rund 3.000 Baustellen-Fans und Mini-Ingenieuren das Feld überlassen. "Beim diesjährigen Infobaustellentag gab es...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Das "Bonbon Ternitz" feiert das Zehnjährige
"Mehrfache Gewinnchancen mit dem Ternitzer Bonbon"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ternitzer Rabattmarke "Bonbon Ternitz" feiert das zehnjährige Jubiläum (die Bezirksblätter berichteten). Fleißige Bonbon Ternitz-Sammler werden in diesen Wochen daher gleich mehrfach belohnt. "Wenn man auf den Ternitzer Straßen ein 'lebendiges Bonbon' sichtet, lohnt es sich gleich zweimal. Einerseits werden teilbeklebte Bonuskarten verteilt, andererseits gibt es kleine Geschenke für jeden, der ihnen begegnet. Und auch in den Bezirksblättern lohnt es sich genau zu...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Wohnen verdrängt historisches Erbe
Renauer Villa in Gloggnitz ist platt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Das Herz blutet beim Abriss der Renauer Villa in Gloggnitz. Hier entstehen Wohnungen", teilt die Payerbacher Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger mit. Prüger bedauert, dass dieses historische Gebäude zu Gunsten von Wohnraumschaffung verschwindet. Prüger: "Es war eines der letzten Gebäude, das die Phantasie angeregt hat. Ich dachte es hätte einen neuen Besitzer gefunden, der es schätzt." Man hätte dort laut Prüger etwa ein Motorenmuseum für Oldtimer-Fans etablieren können. "Oder...

  • 22.10.18
Wirtschaft
36 Bilder

Infobaustellentag Semmering-Basistunnel
Reges Interesse an der Baustelle Göstritz

Blick hinter die Kulissen Expertinnen und Experten gaben Informationen aus erster Hand und standen für Fragen zur Verfügung. Maschinen, Werkzeuge sowie ein umfassender Überblick über Geräte und Ausrüstung wurde gezeigt. Teile davon durften auch unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht ausprobiert werden. Baustelle zum AngreifenMit einem offenen Autobus ging es 1000 Meter in den Berg. Gruppenweise unter kompetenter Führung konnten alle Details der Baustelle besichtigt werden. Eine simulierte...

  • 21.10.18
Wirtschaft

Zahl der Woche
29 Millionen Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ternitzer Rabattmarke "Bonbon Ternitz" feiert heuer das zehnjährige Jubiläum. Mittlerweile wurden nahezu 60.000 Bonuscards der Rabattmarken-Aktion eingelöst. "Was bedeutet, dass rund 29 Millionen Euro in Ternitz ausgegeben wurden. Rund 230 Arbeitsplätze konnten so im Ort gehalten werden", skizziert Stadtmarketing Ternitz-Geschäftsführer Gernot Zottl.

  • 19.10.18
Wirtschaft

Industrial Business HAK Neunkirchen
Wirtschaft meets Technik

Die Handelsakademie Neunkirchen bietet ab dem Schuljahr 2019/20 den neuen Schulzweig „Industrial Business“ an. Mit dieser Ausbildung orientiert sich die Handelsakademie Neunkirchen an den Anforderungen, die in Zukunft am Arbeitsmarkt gefragt sind – Wirtschaft und Technik. Die Schwerpunkte von „Industrial Business“ sind: - Rechnungswesen und Controlling - Kostenrechnung und Kostenmanagement für Industriebetriebe - Industrial English - Personalverrechnung und...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Dr. Robert Toder (l.) und Gerald Marangoni beim Lokalaugenschein im Musikantenviertel.

FPÖ St. Egyden erinnert an die Pflicht der Straßensanierung
"Musikantenviertel wird 2019 saniert"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Die langjährige Forderung der FPÖ St. Egyden, dass die derzeit noch äußerst desolaten Asphaltflächen im sogenannten 'Musikantenviertel' in den Ortsteilen Urschendorf und Gerasdorf dringend saniert werden müssen, wird nun laut Herrn Bürgermeister Wilhelm Terler endlich umgesetzt", zeigen sich die FPÖ-Gemeinderäte Dr. Robert Toder und Gerald Marangoni zufrieden. Und den Verdienst dafür heften sich die FPÖler auch auf ihre Schultern. So erklärt Toder: "Wir freuen uns, dass...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Das Leskovar Modeteam: Moderatorin Margit Sternberger, Grete Sternberger, Geschäftsführerin Alexandra Schnabl, Stefan Hosa, Claudia Hammer, Elisabeth Fried, GR Reinhard Glöckel, Geschäftsführerin Sandra Sternberger, StR Karl Pölzelbauer, Daniela Mayerhofer und Thomas Stadelmayer.

Mode
Stylish und trendig, die Leskovar Hausmodenschau

Die Leskovar Hausmodenschau am vergangenen Donnerstag in Neunkirchen und Freitag in Gloggnitz zeigte die neuen Trends für die Herbst und Wintermode. Alltagskleidung, Tracht und elegante Mode wurde wie jedes Jahr unterstützt vom Schuhhaus Otti am Laufsteg präsentiert. Auch zwei Politiker, nämlich der Ternitzer Stadtrat Karl Pölzelbauer und der Pittener GR Reinhard Glöckel zählten zu den begeisterten Leskovar-Modefans, die diesmal als Dressmen fungierten.

  • 16.10.18
Wirtschaft
Nicoletta-Maria Wolfsbauer ist Doula. Doulas verstehen sich als Schwangerschafts-, Geburts- und Wochenbettbegleiterin.

Unternehmer im Zoom
Die Doula aus Zöbern: Nicoletta-Maria Wolfsbauer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die besten geburtshilflichen Ergebnisse werden erreicht, wenn kontinuierliche emotionale Begleitung von nicht dem medizinischen Personal zugehörigen Personen geleistet wird, sondern speziell von Doulas. Nicoletta-Maria Wolfsbauer ist Doula und begleitet Frauen während der Schwangerschaft, zur Geburt und im Wochenbett - auf Augenhöhe und von Frau zu Frau. Die Mutter von zwei Mädchen legt dabei besonders viel wert auf die Selbstbestimmung der Frau. Nur wer alle nötigen...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Lena Marie Stollwitzer, Kerstin Hennerfeind, Gustav Morgenbesser und Nathalie Arthold (v.r.).
22 Bilder

Neuer Standort, fern der Innenstadt
FotoLaden eröffnete das 5. Mal

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Unternehmer Gustav Morgenbesser übersiedelte wiederholt mit seinem "FotoLaden". Am 13. Oktober eröffnete er am neuen Standort in der Föhrenwaldstraße 33, fern der Innenstadt. Dafür plant er Großes für den Freibereich – eine Location für Trauungen. Zur Eröffnung schauten neben Bundesrätin Andrea Kahofer und Landtagsabgeordneter Christian Samwald auch Bürgermeister Herbert Osterbauer, Stadtvize Martin Fasan sowie Stadtrat Günther Kautz und Gemeinderätin...

  • 14.10.18
Wirtschaft

Tore, Zäune und Carports im Mittelpunkt
Hausmesse bei Eurotor Leeb

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Hausmesse bei Eurotor Leeb in Ternitz-Dunkelstein ist alljährlich ein Pflichttermin für alle, die mit einem Carport oder einem neuen Zaun oder (Garten-)Tor liebäugeln. Am 12. und 13. Oktober wurden wieder die Neuheiten auf diesem Gebiet präsentiert. Wie Chefin Maria Leeb, im Bild mit Verkaufstechniker Roland Amreiter, verriet: "Ist die Trendfarbe derzeit Anthrazit." Außerdem dominiert eine schlichte Linienführung, etwa mit waagrechten Belattungen. Bei einem guten Kaffee...

  • 13.10.18
Wirtschaft

Würflach sucht Pächter für Gastro-Betrieb
WellnessWelt wird erweitert: Gastro-Pärchen gesucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Würflach investiert in die Erweiterung ihrer 700 m² großen WellnessWelt. Vom Frühjahr 2019 bis Herbst 2019 werden die WellnessWelt sowie das Saunastüberl bau­lich erweitert und ein separater Gastronomiebereich mit außenliegender Terrasse für externe Gäste errichtet. Bereits jetzt ist die Gemeinde auf der Suche nach einen zukünftigen Pächter: "Idealerweise ein Pächterpaar", so Amtsleiter Peter Samwald: "Bewerber werden eingeladen, ihr grundsätzliches Interesse...

  • 11.10.18
Wirtschaft
4 Bilder

Spanferkel und Datenhighway
Glasfaser-Party in Rohrbachgraben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut sechs Kilometer Glasfaserleitungen wurden von Otto Steinmann und Manfred Schmid samt Team in Rohrbachgraben bei Puchberg verlegt. Von der Internetverbindung profitieren etwa 70 Anrainer. Am 6. Oktober wurde bei leckerem Spanferkel, zubereitet von René Stickler, zur "Glasfaser-Party" in das Feuerwehrhaus geladen.

  • 09.10.18
Wirtschaft
Die verantwortliche Lehrerin Mag. Sabine Jedlicka mit den frisch gebackenen "Tourismus-Online-Managern".

Neues aus der Semmeringer Tourismusschule
29 Schüler absolvierten die Zusatzausbildung zum Tourismus-Online-Manager

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kürner). Auch heuer fand an den Tourismusschulen Semmering die Prüfung zum Online-Manager statt. Neben Grundlagenwissen über Online-Marketing wurde die Tiscover-Datenwartung für Tourismusorganisationen und Unterkunftsbetriebe geprüft. Die Schüler wurden zwei Semester lang auf diese Prüfung vorbereitet. Mit Erfolg.  "29 Schüler haben die Prüfung absolviert, - viele sogar mit sehr gutem Erfolg", freuen sich Mag. Nicole Dunst und Mag. Sabine Jedlicka, welche die Schüler auf die...

  • 06.10.18
Wirtschaft
26 Bilder

NÖ Wohnbaugruppe | WET baut in Seebenstein
Fertigstellung von Wohnprojekt wurde gefeiert

Video zur Schlüsselübergabe BEZIRK NEUNKIRCHEN. Elf Wohnungen und drei Reihenhäuser hat die NÖ Wohnbaugruppe | WET in der Hauptstraße 32 in Seebenstein fertiggestellt. "Es war dies der zweite Bauteil unserer, vom Land NÖ, geförderten Wohnhausanlage", so Dir. Walter Mayr, Geschäftsführer der WET. Wohnungen und Reihenhäuser verfügen mit Solaranlage und Pelletsheizung über eine zeitgemäße Energieversorgung. Natürlich wurden die Objekte in Niedrigenergiebauweise errichtet. Seebensteins...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Peter Pichler, Josef Breiter, Johannes Wurm sen., Johannes Wurm jun., Ilse Wurm, Annelie Wurm, Marianne Outschar, Maximilian Steiner- Wurm, Franz Wurm (v.l.) und die Kinder (v.l.)  Daniel Heinfellner, Julian Outschar und Marie Sophie Outschar.

Feierstunde am Semmering
100 Jahre Gasthof Pension Edelweiss

BEZIRK NEUNKIRCHEN (wknö). 1915 kauften Franz und Barbara Mayer die Villa Edelweiss am Semmering. Nach der Renovierung und kompletten Neueinrichtung übersiedelten das Paar 1918 in die Villa Edelweiss und begannen mit der Vermietung von Fremdenzimmern. Nach und nach wurde die Pension ausgebaut. Franz Mayer war ein weitblickender "Visionär", er ließ Kalt- und Warmwasserleitungen und eine Zentralheizung einbauen. Somit war die Pension Edelweiss die erste Pension mit fließend Wasser und...

  • 05.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 04.10.18
Wirtschaft

Gemeinsame Sache mit den Wirten der Buckligen Welt …
Treffen der EU-Agrarminister mit BM Köstinger und LH Mikl-Leitner am Mandlhof

Wenn die Wirte der Buckligen Welt für eine große Veranstaltung um Unterstützung bitten, sind die Tourismusschulen Sememring natürlich gleich zur Stelle. Vor allem auch deshalb, weil ja die Junior-Chefs (Hannah Ottner, Thomas Weber und die haubengekrönten Görg-Brüder) auch Alt-Semmeringer sind. Und wenn das dann noch eine so großartige Veranstaltung ist wie kürzlich in Lichtenegg, dann doppelt gerne: die EU-Agrarminister trafen sich, angeführt von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Katharina Kerschbaumer, Manuel Schwarz, Sebastian Leudolt und Pflanzenbauexperte Günther Kodym
 (v.l.).

Mais-Versuche bringen wertvolle Entscheidungshilfe für die Landwirte der Region.
Schüler waren in Maisernte eingebunden.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (j_mück). Auch dieses Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth während des praktischen Unterrichts bei der Maisernte im Einsatz. Dabei wurden die Maiskolben und die Restpflanzen einzeln gepflückt, um exakte Aussagen zu den Erträgen und dem Energiegehalt der 42 angebauten Sorten machen zu können. 
 Jeder Maiskolben wird einzeln gepflückt "Die Ernte gestaltete sich sehr aufwendig, weil jeder einzelne Maiskolben gepflückt werden...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Zahl der Woche
699 Lehrlinge und ihre Lehrherren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Laut Auskunft der WKNÖ Neunkirchen bilden derzeit 300 Betriebe Lehrlinge im Bezirk Neunkirchen aus. In Summe sind 699 Auszubildende beschäftigt. Welche Talente die jungen Menschen besitzen, können mit dem "Begabungskompass" ausgelotet werden. Warum Lehre von großem Vorteil ist, lesen Sie in Ihren Bezirksblättern am 3./4. Oktober – natürlich kostenlos.

  • 02.10.18
Wirtschaft
Martin Brenner in seiner Arbeitsmontur – hier bei einer Baustelle im Ausland.
2 Bilder

Breitenauer (30) ist für den Ternitzer Betrieb SB-Nitec viel auf Achse
Gute Schweißer reisen durch die Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass er einmal so viele interessante Länder bereisen würde, hätte sich Martin Brenner nicht träumen lassen, als er mit 15 Jahren seine Lehre antrat. Gelernter Universalschweißer Der heute 30-Jährige: "Ich habe in der Ternitzer SB-Nitec Universalschweißer gelernt. Heute nennt man den Beruf Metalltechniker mit Schwerpunkt Schweißen." Die Lehre bedeutete für Brenner täglich acht Stunden Arbeit in der Frühschicht. "Von 6 bis 14 Uhr", so Brenner. Der Breitenauer versteht...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Lehrlingsausbildung in der Fleischerei Höller in Zöbern.

Fleischerei Höller trotzt dem Nachwuchsmangel

Zöberner Unternehmer: "Auch in unserem Beruf herrscht großer Mangel an Facharbeitern." BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit dem Jahr 2000 werden in der Zöberner Vorzeige-Fleischerei Höller Lehrlinge ausgebildet. Aus gutem Grund: "Sie tragen zur Verjüngung des Teams bei und sind die Facharbeiter von Morgen", erklärt Magdalena Höller. Und das ist gut so, denn wie die Fleischer-Familie weiß: "Herrscht auch in unserem Beruf ein großer Mangel an Facharbeitern." Nach den Gesellenjahren werden die...

  • 02.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus