Alles zum Thema Video

Beiträge zum Thema Video

Leute
30 Bilder

"Außer Kontrolle"
Sex sells: Theaterspiel mit einem Schuss Erotik

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Theatergruppe Payerbach-Reichenau feierte am 3. November die Premiere ihres Stücks "Außer Kontrolle" im noblen Rahmen des Theaters Reichenau. Dabei bezauberte Melanie Schneider als spärlich bekleidete Sekretärin vor allem das männliche Publikum, während Richard Jahrmann mit ihr ein Schäferstündchen verbringen wollte – wenn da bloß nicht diese lästige Leiche (Martin Sittsam) wäre... Die Bezirksblätter warfen auch einen Blick auf das hektische Treiben der Darsteller in...

  • 03.11.18
Leute
Die Gemeinderäte Kristin Stocker (links) und Erik Hofer (ganz rechts) mit David Piribauer (Mitte) von "The Mushroom Studio" Tonstudio und Sponsor eines ganzen Aufnahmetages und FlipNFlop.
46 Bilder

Bandcontest – das Finale
L.O.U.D. wurde seinem Namen mehr als gerecht

Video vom Bandcontest hier BEZIRK NEUNKIRCHEN. Total laut (oder L.O.U.D.) und romantisch mit Handy-Lights ging es am 27. Oktober im Kulturhaus Pottschach zu. Kein Wunder, spielten doch acht Bands um den Sieg beim Band-Contest L.O.U.D. Unter den Musikliebhabern gesichtet: der Wimpassinger Gemeinderat und Musiker René Harather, Mitorganisator Christian Wagner, Stadtrat Karl Pölzelbauer, Stadträtin Jeannine Schmid, die Gemeinderäte Kristin Stocker und Erik Hofer sowie die stolze Musiker-Mama...

  • 28.10.18
Lokales
<f>Helmut Walenta</f> mit Wanzen, Wanzen, Wanzen.
11 Bilder

Neun Haushalte in Neusiedl bei St. Egyden werden von Wanzen-Armeen heimgesucht
Das große Krabbeln: Wanzenplage in Neusiedl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 27 Jahren lebt Helmut Walenta in seinem Häuschen in Neusiedl am Steinfeld, direkt neben dem Föhrenwald. Die vergangenen beiden Wochen wurden dem Pensionisten aber gehörig vergällt. Er konnte sich nicht im Freien aufhalten, ohne von den sogenannten amerikanischen Kieferwanzen besprungen und besprüht zu werden. Video zum Lokalaugenschein im verwanzten Ortsteil Es sind nicht ein paar Tierchen, sondern hunderte. – Und die stinken gehörig, wie sich die Bezirksblätter...

  • 15.10.18
Wirtschaft
26 Bilder

NÖ Wohnbaugruppe | WET baut in Seebenstein
Fertigstellung von Wohnprojekt wurde gefeiert

Video zur Schlüsselübergabe BEZIRK NEUNKIRCHEN. Elf Wohnungen und drei Reihenhäuser hat die NÖ Wohnbaugruppe | WET in der Hauptstraße 32 in Seebenstein fertiggestellt. "Es war dies der zweite Bauteil unserer, vom Land NÖ, geförderten Wohnhausanlage", so Dir. Walter Mayr, Geschäftsführer der WET. Wohnungen und Reihenhäuser verfügen mit Solaranlage und Pelletsheizung über eine zeitgemäße Energieversorgung. Natürlich wurden die Objekte in Niedrigenergiebauweise errichtet. Seebensteins...

  • 05.10.18
Freizeit
<f>Chefkoch Georg Gossi</f> (l.) mit Kabarettistin Verena Scheitz und SPH-Direktor Gernot Zeglovits beim Zwiebelrostbraten.
4 Bilder

Sie ist Hundenärrin und liebt Forelle Blau
Bei Fruchtsaft und Espresso plauderte Kabarettistin Verena Scheitz über Tango, Hunde und Partnerschaft.

Verena Scheitz kommt Sie haben Ihr zweites Zuhause in Küb. Was spricht für Küb? VERENA SCHEITZ: Die Ruhe. Wir sind mitten im Dorf drinnen. Ich habe dort meine ersten Kinderschreie getan. Wir sind an sich Wiener, aber mein Großvater hat seit Jahren dieses Haus gehabt und wir haben es weiter gepflegt. Jede Sommerferien, jede Winterferien, jede Osterferien, jedes Wochenende war Küb angesagt. 2016 konnten Sie als Dancing Star-Siegerin jubeln. Ihr Lieblingstanz? Tango. Im Gegensatz zu den...

  • 04.10.18
Leute
40 Bilder

Wo das Ferkel brät und die Ruam gehisst wird

Pottschachs Ruamkirtag genießt absoluten Kultstatus. Am Wochenende wurde wieder die Ruam gefeiert. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Spanferkel briet am Feuer, in der Weinbar wurden gute Tropfen ausgeschenkt und das Küchenteam rund um Liesi Ungersböck und Peter Lang hatte alle Hände voll zu tun. Der 1. Ternitzer MV unter Leitung von Isabella Gasteiner servierte die passenden Ohrwürmer. Den spaßigen Abend am 1. September genossen neben Bürgermeister Rupert Dworak auch seine Bürgermeister-Kollegen...

  • 02.09.18
Leute
18 Bilder

Ganz entspannt in der Renner-Villa

Video online! BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Die Entspannten" alias "Roger" Rohorzka, "Kubi" Huber, "Friedl" Zach und Roman Wieser gastierten am 24. August im Garten der Gloggnitzer Renner-Villa. Als Gäste konnte Direktor Wolfgang Luftensteiner unter anderem Kerstin Pammer-Schweighofer mit Julian, Leonie und Robert Schweighofer, Ingrid und Wolfgang Hersits, Bürgermeisterin Irene Gölles, Stadtrat Peter Kasper und Gemeinderätin Iris Hintringer begrüßen. Mit 80 Gästen war das Konzert...

  • 25.08.18
Lokales

Überblick über das Gelände der 54. Wirtschaftsmesse Wimpassing

Eine kleine Orientierungshilfe BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wo ist was bei der Wimpassinger Wirtschaftsmesse zu finden? Die Orientierungshilfe in Form einer Übersichtskarte finden die Messebesucher in dem Folder, der bei den Eingängen zur Leistungsschau verteilt wird. Ein Blick auf diesen Plan hilft, den Überblick zu bewahren. Denn immerhin sind heuer rund 60 Aussteller namhafter Betriebe in vier Hallen und am Freigelände zu finden. Die Sporthalle wird als Halle A bezeichnet. Halle B ist die...

  • 25.08.18
Lokales
Cayenne Media Contacta-Geschäftsführer Wolfgang Übl, Master Class-Pilot Martin Šonka, Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Red Bull Air Race General Manager Mag. Erich Wolf sowie Cayenne Media Contacta-Geschäftsführer Peter Madlberger.
2 Bilder

Offiziell: Air Race 2018 über Wiener Neustadt

Wiener Neustadt (Red.). Das Red Bull Air Race kehrt nach Österreich zurück. Am 15. und 16. September 2018 gastiert das Red Bull Air Race erstmals in Niederösterreich. Dreimal, zwischen 2014 und 2016, gastierte das Red Bull Air Race bereits in Österreich, und zwar jeweils am Red-Bull-Ring in Spielberg. Heuer, am 15. und 16. September 2018, wird die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft nach einem Jahr Pause wieder nach Österreich zurückkehren: Der Austragungsort des österreichischen Red Bull...

  • 21.08.18
Leute
15 Bilder

Goschart griff am Schneeberg zu den Instrumenten

Geiler Openair-Gig vor Michael Scheffers Fischerhütte. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie gut "Dialekt schmeckt" bewies die Band Goschart am 15. August beim Openair-Konzert auf der höchstgelegenen Berghütte des Landes. Im Rahmen der Musikreihe "Dialekt schmeckt", organisiert von Christian Wagner, beschallten die jungen Musiker den Berg mit allerlei originellen Liedern aus der eigenen Feder. Unter den Gästen gesichtet: "Zum Jöbstl"-Chef Michael Jöbstl aus Tattendorf, Oberstleutnant Martin Haslinger...

  • 16.08.18
Lokales
Bürgermeisterin Sylvia Kögler und die Bezirksblätter mitten in der Fahndung. An allen Ecken stand Polizei.

Bankräuber trug Perücke und falschen Bart

Landespolizeidirektion: "Wir gehen von einem Einzeltäter aus." BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann mit "Kitzi-Bart" ist verdächtig, am 8. August die Raiba-Filiale in Grafenbach überfallen zu haben (die Bezirksblätter berichteten als erste). Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion zu den Bezirksblättern: "Nach dem Täter wird nach wie vor gefahndet. Die Raubgruppe hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit wird das Videomaterial ausgewertet." Der Mann bedrohte am 8. August, gegen...

  • 08.08.18
  •  5
Leute
Die Lauser gaben in Markt Allhau Gas.
101 Bilder

Der Musikverein Markt Allhau feiert 130 Jahre - mit den Lausern

Am Freitag gab es ein Musikertreffen und beste Stimmung mit den Lausern MARKT ALLHAU. Das Waldfest in Markt Allhau steht ganz im Zeichen "130 Jahre Musikverein Trachtenkapelle Markt Allhau", der 1888 gegründet wurde. Seit Jahren besteht eine enge Partnerschaft mit dem MV Unlingen in Deutschland, aus der später auch eine Gemeindepartnerschaft entstand. Am Freitag ging es in der Waldarena Markt Allhau mit einem Musikertreffen los, bei dem 24 Musikkapellen aus dem Südburgenland, Oststeiermark,...

  • 21.07.18
Lokales
22 Bilder

Abenteuerspiele mitten in Wartmannstettens Natur für 33 Kinder

Kinder aus dem italienischen Cornuda und Natschbacher Kinder genossen Action-Tage. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Werner Barta und sein "Natur macht Sinn"-Projekt sorgten am 18. und 19. Juli bei 33 Kindern zwischen 8 und 14 Jahren für ein spannungsreiches Programm. Für 17 Kids aus der Gemeinde Natschbach-Loipersbach und für 16 aus der italienischen Schwesterngemeinde Cornuda galt es in der Gruppe auf einer Wippe die Balance zu halten, oder mit Seilen ein Kind in einem hölzernen A von einem...

  • 20.07.18
Lokales
6 Bilder

Bürogebäude in Neunkirchen evakuiert

Schriller Alarmton trieb Mitarbeiter am 18. Juli ins Freie. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es war ein ohrenbetäubendes Schrillen, das am 18. Juli, kurz vor 12.30 Uhr, die Mitarbeiter des MSC I in der Neunkirchner Schwarzottstraße 2a zum Verlassen des Bürogebäudes veranlasste. Feueralarm. Es waren zwar weder Rauch noch Flammen wahrnehmbar, dennoch schoben sich die Massen langsam das Stiegenhaus hinunter auf den Parkplatz. Wenige Minuten verstrichen bis die Feuerwehr Neunkirchen mit zwei Fahrzeugen...

  • 18.07.18
Leute
18 Bilder

Breitenaus Musiker feierten den 95-er

Zum Jubiläum des Musikvereins marschierten zahlreiche befreundete Musikvereine ein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Trachtenkapelle Flatz, Wartmannstettens Musiker, die Natschbacher und viele andere Musikvereine machten dem MV Breitenau am 14. Juli ihre anlässlich des 95. Bestandsjubiläums ihre Aufwartung. Mit dabei waren etwa Richard Scherz und Michael Ebner vom MV Natschbach sowie Katja, Anja und Johann Ungersböck und Gemeinderat Franz Fidler von der TK Flatz. Unter Breitenaus Musikern erspäht:...

  • 15.07.18
Wirtschaft
11 Bilder

Grimmenstein: Hochwasserschutz für 116 Menschen

Spatenstich für 1,85 Millionen Euro-Projekt mit Landesrat Stephan Pernkopf. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei Blasmusik-Untermalung fand an der Nestlé-Brücke in Grimmenstein am 9. Juli der Spatenstich für ein Hochwasserschutz-Projekt statt. Die Fertigstellung des 1,85 Millionen Euro-Projekts ist bis 2020 vorgesehen. Die Kostenaufteilung Das Land Niederösterreich bezahlt 754.800 Euro des Hochwasserschutzes, weitere 754.800 Euro kommen vom Bund. Die Gemeinde Grimmenstein trägt 340.400 Euro. Mehr...

  • 09.07.18
Leute
Von den Bezirksblättern gab's ein Flascherl Wein und eine persönliche Bezirksblätter-Titelseite für den Neo-Sechziger.
75 Bilder

Volles Haus zum 60-er von Bürgermeister Herbert Osterbauer

Am 19. Juni feierte Neunkirchens Stadtchef im familiären Hotel-Restaurant den Runden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wenn Neunkirchens Bürgermeister feiert, verzichtet er zu Gunsten der Dreifaltigkeitssäule auf Geschenke. Das Bier floss in Strömen und es zeigte sich alles, was Rang und Namen hatte – seien es politische Wegbegleiter oder Wirtschaftstreibende. Der 1. Neunkirchner Musikverein spielte dem Stadtchef ein Ständchen und Landtagspräsident Karl Wilfing mutierte zum Dichter und reimte munter...

  • 19.06.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
4 Bilder

Expertentipps
Dschungelkönig – ein Bubenzimmer renovieren - Experten-Tipp von Farben Morscher – mit Video!

Renovierungstipps für ein Bubenzimmer: Wie mache ich aus einem Zimmer einen Dschungel? Und vor allem: Wie mache ich das ganze variabel, falls sich die Vorlieben unseres Buben wieder ändern? Unser Sechsjähriger ist absoluter Dschungelfan! Zumindest im Moment! Dementsprechend wünscht er sich auch ein Dschungelzimmer - mit Tieren, Pflanzen und allem was dazu gehört. So ein Kinderzimmer mit Motto ist eine schwierige Sache. Ändern sich doch neben den farblichen Vorlieben auch die Interessen - ein...

  • 18.06.18
Lokales

1.500 Säcke auf 58 Paletten

Mit Sand gegen die Flut BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um das Wasser umzulenken, falls noch ein ergiebiger Regenguss kommt und um Gebäude vor Wassereindringen zu schützen, wurden in Ternitz 1.500 Sandsäcke gefüllt. Diese wurden auf 58 Paletten gestapelt.

  • 13.06.18
Leute
32 Bilder

"Mama Mia", was für ein Abschlusskonzert

Am 7. Juni spielten die jungen Musiktalente der Regionalmusikschule Ternitz in der Stadthalle auf. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das "Big Brass"-Ensemble von Michael Gasteiner markierte mit den Hits "Mama Mia" und "Presto" den Auftakt des alljährlichen Abschlusskonzerts der Regionalmusikschule Ternitz am 7. Juni in der Ternitzer Stadthalle, gefolgt von Nora Petschnaks Gitarrenensemble (mit Tango Sentimental) und der Blockflötengruppe von Reinhard Hummer. Nicht weniger als 17 Ensembles standen auf der...

  • 08.06.18
Lokales
26 Bilder

Stadtrat (SPÖ) kollidiert im Cabrio mit Traktor

Schwerer Unfall In Ternitz. Neunkirchner Politiker schwer verletzt. BEZIRK NEUNKIRCHEN/TERNITZ (g_zwinz/ts). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person, wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach, Ternitz-St.Johann und Ternitz-Mahrersdorf am Montag, den 21.Mai kurz nach 10 Uhr alarmiert. Ein Mazda Cabrio, gelenkt von einem Neunkirchner SPÖ-Stadtrat, und ein Traktor, gefahren von einem hiesigen Bauern, sind auf der B26 im Kreuzungsbereich der Kohlbauernstraße-Mautweg...

  • 21.05.18
Lokales
Thomas Santrucek beim Tanken des Renault Zoe.
7 Bilder

Steig ein Neunkirchen: E-Auto, das bedeutet Fahren mit Weitblick

Die Bezirksblätter Neunkirchen testeten mit freundlicher Unterstützung des Lagerhauses Krumbach eine Woche lang einen Renault Zoe. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alle Welt spricht darüber: Elektroautos sind die Zukunft. Doch noch sind es Exoten auf den Straßen. In Niederösterreich waren Ende 2017 genau 4.400 E-Autos zugelassen. Der Anteil der Neuzulassungen betrug im Bezirk Neunkirchen nur 1,5 Prozent. Wir haben die Zukunft des Autofahrens mal auf Herz und Nieren getestet. Flüsterleiser...

  • 21.05.18
Motor & Mobilität
Wie viel kostet mich ein E-Auto, wie teuer kommt die Erhaltung und wie umweltschonend ist die Öko-Variante im Vergleich zum Diesel-Modell? Wir klären auf.

E-Auto oder Diesel – Welches Auto kostet mehr?

Was kostet mich ein Diesel-Auto über die Jahre und wie teuer kommt ein E-Auto der Umwelt? Das beliebteste Auto der Österreicher, der VW Golf, einmal in der E-Variante, einmal mit Dieselantrieb, im Vergleich. Hohler Ökoschwindel im Kampf gegen die übermächtige Fossil-Lobby oder wertvolles Instrument für eine umweltfreundliche Mobilität? Um die Sinnhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen von E-Autos lässt sich leidenschaftlich diskutieren. Der Vergleich: E-Auto oder Diesel Deshalb seht ihr hier...

  • 17.05.18
  •  1
Lokales
Lukas Lasser im Zentrum seiner Heimat Ternitz.

Mit "Ternitz meine Heimat" schuf Lukas Lasser eine Hymne

Lukas Lasser singt unverblümt über die Stadt mit dem Herz aus Stahl und der Multi-Kulti-Gesellschaft. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er stand bereits mit Mister Fingerpicking Peter Ratzenbeck auf der Bühne, spielte mit Walter Nagel und ist auf Solo-Pfaden unterwegs. So richtig bekannt ist aber vor allem ein Lied von Lukas Lasser: "Ternitz, meine Heimat." Nicht schmeichelhaft, sondern ehrlich Lassers Portrait über die Stahlstadt ist ehrlich, ungeschminkt und direkt. Nicht zuletzt deshalb, weil der...

  • 16.05.18