Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Leute
3 Bilder

Offenes Atelier
Sardinen-Feeling im Atelier Kerschhofer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit mittlerweile 32 Jahren organisiert die, auch in Griechenland bestens etablierte, Neunkirchner Künstlerin Martha Theresa Kerschhofer ihr "Offenes Atelier". Dieses Mal neben Adelheid Hauser und Christine Kahr (im Bild mit der Künstlerin) gesehen: Stadtchef Herbert Osterbauer, Stadtvize Martin Fasan und LA Hermann Hauer, BR Andrea Kahofer, StR Peter Teix und Christian Gruber sowie GR Christine Vorauer und Barbara Kunesch Kerschhofer einen Besuch ab. Ebenfalls dabei:...

  • 18.12.18
Lokales
Wolfgang Werner (l.) führt durch das Areal der entstehenden neuen Pittner Spielstätte.
6 Bilder

Pitten bekommt zum Jubiläum einen zweiten Bürgermeister

PITTEN (ws). In Pitten wird im kommenden Jahr kräfig gefeiert, denn vor genau 1.150 Jahren wurde der 2.000-Seelen-Ort im Zuge der Schenkung des Besitzes der Nonne Peretcunda an das Hochstif Freising erstmals urkundlich erwähnt. Einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr ist die Uraufführung des Volksmusicals „Das Echo der Herzen“ von Florian Danklmaier und Harald Buresch am 2. August 2019 (Beginn: 20 Uhr) in der derzeit entstehenden Open-Air-Arena-Pitten. Auf der Bühne stehen Vanessa Zips, die im...

  • 11.12.18
Leute

Kommentar
Bei der Kunst hat jeder seine Favoriten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geschmäcker sind verschieden. Das hat sich auch bei der Doppel-Vernissage gezeigt, bei der Martin Wielands Akt-Fotos von Kunstmaler Klaus Böhmer übermalt wurden. Mehr zur Vernissage hier Mich persönlich haben vor allem die "aufgepeppten" Schwarz-Weiß-Fotos angesprochen. Mit einigen Bildern konnte ich weniger anfangen. Und was meinen Sie? Ach, Sie waren noch nicht dort? Dann sollten Sie den Weg zum Neunkirchner Hauptplatz 12 (Passage) auf sich nehmen, damit Sie...

  • 08.12.18
Freizeit
Joe Pinkl.
2 Bilder

Am 21. Dezember heißt's "Shalom"
SBO Wimpassing & Adele Neuhauser gemeinsam auf der Bühne

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach der 30 jährigen Ära von Otto M. Schwarz als musikalischer Leiter und Dirigent des SBO Wimpassing findet am 21. Dezember, 20 Uhr, das erste Konzert des Orchesters unter neuer musikalischer Leitung statt. Joe Pinkl wird die musikalischen Geschicke des Orchesters leiten und präsentiert sich mit dem Programm "Shalom" dem Wimpassinger Publikum. Das Sinfonische Blasorchester Wimpassing, unter Joe Pinkl und Publikumsliebling Adele Neuhauser begeben sich auf eine Reise durch...

  • 08.12.18
Leute
Mariella Hofbauer aus Saubersdorf steht in der Weihnachtsgeschichte auf der Bühne.

Saubersdorferin auf der Bühne
Junges Schauspieltalent in der Weihnachtsgeschichte

Als Mariella Hofbauer vor zwei Jahren das erste Mal die Produktion "Die Weihnachtsgeschichte" von teatro sah, war sie "sofort hin und weg" (O-Ton). Und heuer steht die Schülerin aus Saubersdorf selbst in der Weihnachtsgeschichte auf der Bühne – als Fanny/Tanzgeist. Mariellas Rolle "Ich spiele in 'Die Weihnachtsgeschichte' die Schwester der Hauptperson 'Eby'. Das ist ein sehr aufgewecktes junges Mädchen, das immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat und ihren Bruder über alles liebt. Mich in...

  • 06.12.18
Lokales
Das Südbahnhotel am Semmering mit seiner abwechslungsreichen Geschichte ist ein Zuckerl für Touristen.
6 Bilder

Kunst, Tourismus und die EU

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). „Ja zu Europa“ heißt auch „Ja zu Kultur“. Eine positive Haltung gegenüber der Vielfalt der Kulturen ist dafür unerlässlich. Und: in einem kulturell lebendigen Europa wird der Breitenkultur in ländlichen Gegenden ebenso Bedeutung beigemessen wie den Institutionen und Initiativen im urbanen Feld. Die Breitenkultur bietet einen wahren Kulturschatz, aus dem sich schöpfen lässt. Sei es die erste Hochgebirgsbahn der Welt, das heutige UNESCO-Weltkulturerbe...

  • 04.12.18
Lokales

SONDERAUSSTELLUNG MUSEUMSGALERIE PUCHBERG
DIE EROBERUNG DES SCHNEEBERGS

In der neuen Sonderausstellung der Galerie des Schneeberg-Museums in Puchberg wird die Geschichte der Erschließung des Schneebergs erzählt, und mit ihr die wechselhafte Entwicklung seiner unmittelbaren Umgebung. Interessantes über den „König der Nordischen Alpen“ und von den Schönheiten seiner Umgebung! Kurator: Dr. Karl Rieder Jeden Samstag im Jänner und Februar 2019 15.00 bis 18.00 Uhr, Galerie Schneebergmuseum, Burggasse 9, Puchberg

  • 03.12.18
Leute

Kunst
Advent in der Galerie Christine Buchner

BEZIRK NEUNKIRCHEN.  Die Pittener Künstlerin Christine Buchner lädt zum Verweilen in ihre Galerie ein. Auf die Besucher warten "Kleine Bilder zum Mitnehmen". Die Ausstellung ist vom ersten bis zum vierten Advent jedes Wochenende, 11-18 Uhr, geöffnet. "Ich freu mich schon auf nette Plauderstunden bei einem Glas Wein oder einer Tasse Tee. 
Es gibt viel Neues zu sehen", so die Künstlerin. Prof. Sepp Buchnerstraße 528 Pitten

  • 29.11.18
Leute

Buchpräsentation
Briefwechsel aus dem Ersten Weltkrieg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Freitag, den 30. November, 19 Uhr, findet im Literatursalon Reichenau die Präsentation von Dr. Christoph Rellas Werk "Wir schießen schon auf die unmöglichesten Sachen" statt. "Es handelt sich dabei um den Briefwechsel meiner Urgroßeltern, Tonio Rella und seiner Gattin Camilla, aus der Zeit des Ersten Weltkrieges (1914-17) und gibt interessante Einblicke in die Situation während des Krieges in Payerbach, Reichenau und an der Front", erzählt der Autor. 30. November, 19...

  • 25.11.18
  •  1
Lokales
Hubert Donhauser, Heidemarie Arbesleitner, Anton Straka, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Ernst Dissauer, Helene Haas, Edith Tippel (v.l.).

Ehrenamt
Ehrenamtliche aus dem Bezirk Neunkirchen zu Gast beim Treffpunkt Kultur.Region

am 13. November 2018 lud Martin Lammerhuber, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Treffpunkt Kultur.Region ins Museum Niederösterreich. Auch eine Delegation aus dem Bezirk Neunkirchen und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahmen and der Veranstaltung teil. Am Foto: Hubert Donhauser, Heidemarie Arbesleitner, Anton Straka, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Ernst Dissauer, Helene Haas, Edith Tippel. Copyright: Gerald...

  • 18.11.18
Lokales
v.li.n.re.: Ilse Wallner, Kpm. Isabella Gasteiner, Manuel Ernst, Corinna Kriedl, Anna Link, Eva Ruhs, Sophie Leisentritt, Lucia Böck, Helmut Spies

1. Ternitzer Musikverein
Fest in weiblicher Hand

Ihr Debut als Kapellmeisterin feierte am 10. Nov. Isabella Gasteiner beim Herbstkonzert im Pfarrsaal Ternitz. Zahlreiche Besucher freuten sich mit ihr über den gelungenen Einstand, darunter die Stadträte Daniela Mohr und Karl Pölzelbauer, Altbürgermeister Werner Feurer, Gottfried Ulreich, Hans Drobetz, Pfarrer Mario Böhrer und viele Abordnungen aus den umliegenden Musikvereinen. Bemerkenswert: Der Verein ist nun fest in weiblicher Hand. 2. Kapellmeisterin und Jugendreferentin ist Karin Vogl,...

  • 15.11.18
Leute

Wieder, Gansch & Paul
Konzert im VAZ Neunkirchen am 7. November

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Albert Wieder, Thomas Gansch und Leonhard Paul begannen irgendwann damit, am Ende jeder Mnozil-Brass-Show eine Zugabe zu spielen. Auf jeder Tour eine neue. So entwickelte sich im Laufe des vergangenen Jahres ein ganzes Konzertprogramm mit Songs aus allen Ecken und Enden ihrer drei Universen: George Michael, The Beatles, Chuck Mangione, Johann Strauß, Toots Thielemans, Elvis Costello, Georg Danzer, Junior Mance und und und. Es spielen: Leonhard Paul: Posaune, Basstrompete,...

  • 01.11.18
Lokales
Die StR Barbara Kunesch, Kustos Mag. Benedikt Wallner, Mag. Vanessa Staudenhirz, Vizebgm. Mag. Martin Fasan und Kustos Hannes Schiel, MA. (v.l.).

Sonderausstellung läuft
100 Jahre 1. Republik mit einer Sonderschau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen der Langen Nacht der Kultur wurde die Sonderausstellung anlässlich 100 Jahre Erste Republik im Stadtmuseum Neunkirchen eröffnet. Zu sehen sind die Exponate bis zum Frühjahr 2019. In der Ausstellung wird auch speziell auf die Zeit in Neunkirchen zwischen 1918 bis zur Stadterhebung im Jahr 1920 eingegangen. Öffnungszeiten Das Städtische Museum hat jeden Freitag und Samstag (außer Feiertage) von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

  • 28.10.18
Leute
In Neunkirchen wird es wird stimmungsvoll.

Besinnliches Neunkirchen
Vieles neu beim Advent in Neunkirchens Innenstadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Advent in der Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz: Er startet am 23.11. mit einem besonderen Themenschwerpunkt. Handwerkskunst vom Feinsten steht im Vordergrund. Als Fixpunkt gilt auch wieder das Lions-Standl und das Standl des Roten Kreuzes, die mit vorweihnachtlichen Schmankerln verwöhnen. Weitere Aussteller bieten neben gastronomischen Highlights auch Kunsthandwerk an. Fixpunkt Lions-Stand Besondere Schmankerl sind die feierliche Illumination des Christbaums mit...

  • 27.10.18
Leute

Nosferatu – der Klassiker im Stadtkino

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Georg Edlinger präsentiert mit „Nosferatu“ jenen Stummfilm-Klassiker, der in den frühen Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts ein neues Filmgenre etablierte – den Horrorfilm. Zu Zeiten des Stummfilms wurde der Filmmusik eine wesentlich größere Bedeutung als heute zugemessen, denn sie war das einzige Mittel, um Stimmungen, Spannung und Gefühle audiovisuell zu transportieren. Edlinger verwebt die einzigartige Stimmung, die das Publikum des Filmklassikers seit fast hundert...

  • 26.10.18
Leute
Ana Topalovics und Nikola Djorics kombinieren gekonnt Cello und Akkordeon miteinander.

Musikgenuss zum Vormerken
Ana Topalovic und Nikola Djoricts im Sparkassensaal

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ana Topalovics und Nikola Djorics, das bedeutet Cello und Akkordeon. Saiten und Knöpfe scheinen für einander gemacht, als hätten sie sich nach dem Klang des jeweils anderen gesehnt. Ohne einen einzigen Ton des originalen Notentexts zu verändern, bringen Ana Topalovic und Nikola Djoric als "Duo Arcord" virtuose und zutiefst persönliche Visionen bekannter klassischer als auch zeitgenössischer Musikstücke auf die Bühne. Karten: 15 € (Erwachsene), ermäßigt: 10 € an der...

  • 25.10.18
Freizeit
2 Bilder

Vernissage "Bilder eines Jahrhunderts"
Doppel-Ausstellung mit Lessing & Hammerstiel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Wimpassing werden die "Bilder eines Jahrhunderts" – Werke von Erich Lessing und Robert Hammerstiel – gezeigt. Von Fotograf Erich Lessing (1923-2018) stammt unter anderem das berühmte Foto der Staatsvertragsunterzeichnung 1955 im Belvedere. Prof. Robert Hammerstiel muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Der Pottschacher (geb. 1933) war als Kind drei Jahre in einem KZ-ähnlichen, serbischen Internierungslager inhaftiert. Nach seiner Bäckerlehre arbeitete er in der...

  • 16.10.18
Lokales
Mag. Alexander Schatek (Topothek), Rosemarie Heschl, Stadträtin Mag. Andrea Reisenbauer, Ewald Schuster (Museumsverein).

Meldungen aus dem Bezirk knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

Stadt sucht Rowdys NEUNKIRCHEN. Spielgeräte im Stadtpark wurden beschmiert (die BB berichteten). Stadtrat Armin Zwazl (ÖVP) kündigte die Suche nach den Übeltätern an. Geschichte hautnah erlebt TERNITZ. Einen wahren Ansturm von geschichtsinteressierten Menschen erlebten die Museen des Schwarzatales bei der "Langen Nacht der Kultur" am 6. Oktober.

  • 09.10.18
Lokales

Inge Gottlieber-Kladosek
Heimische Dichterin aus der Region

Amüsant und herrlich unkompliziert war die Lesung von Inge Gottlieber-Kladosek gestern im Cilli in Neunkirchen. Von einer gewissen „Frau Huber, die mit ihrem Hund im Stadtpark Gassi geht“ war da zu hören, genauso wie vom „Mittelspurakrobaten“ oder von einer Situation, die man „hocknstad“ nennt. Viele Alltagsthemen behandelt sie in ihren Gedichten und es ist eine Freude Ihr zuzuhören. Mit Charme und heiterem Schmä bezieht sie ihr Publikum ein und ist für jeden Anlass auf Anfrage bereit, Ihre...

  • 04.10.18
Freizeit
Gertrude Stein und Alice B. Toklas im Atelier der 27 Rue de Fleurus.

Kulturelles Highlight in Grünbach
Performance mit Live-Kochen und Texten von Gertrude Stein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 20. Oktober erwarten die Urhof-Besucher zwei Performances aus Texten von Gertrude Stein im Zusammenspiel mit Tanz, Musik, Malerei und sogar Live-Kochen, sowie eine Ausstellung mit Werken aus Keramik und Holz, aber auch Kohlezeichnungen und Videokunst. Gertrude Stein (1874 – 1946), die Amerikanerin in Paris, war eine Außenseiterin und doch die Achse, um die sich in Pariser Künstlerkreisen alles drehte. Sie war ein Picasso der Sprache. Ihre Porträts waren verbale...

  • 03.10.18
Leute
Ernst Molden vocals, guitar; Willi Resetarits vocals, harmonica, ukulele; Walther Soyka accordion, vocals; Hannes Wirth guitar, vocals.

Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth in Neunkirchen
Am 12. Oktober heißt's "Yeah"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ernst Molden und Willi Resetarits – beide Amadeus-Preisträger 2017 – legten im selben Jahr mit ihren Lieblingspartnern Soyka und Wirth die neue Platte vor und spielen nach längerer Pause wieder einmal in Neunkirchen die schönsten Lieder der mittlerweile bald zehnjährigen Zusammenarbeit. Mit ihren Konzerten verzaubern sie die Menschen. Die gemeinsamen Auftritte des "bestenSinger-Songwriters auf Gottes Erden" (Willi Resetarits über Ernst Molden) und der "schönsten Stimme der...

  • 03.10.18
Leute
Kulturstadtrat Peter Spicker mit Künstler Bernd Püribauer vor dem "Aquarium".

Kunstprojekt bereichert Ternitzer Stadtplatz
Bernd Püribauer transportierte Fukushima Aquarium mit Lkw in den Stadtkern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bernd Püribauers Markenzeichen ist, dass er nicht zu erkennen ist – der Künstler tritt immer maskiert in Erscheinung. Bis 12. Oktober ist sein Kunstwerk "Fukushima Aquarium" am Stadtplatz Ternitz zu bestaunen. Es ist dies ein Monument, das die Atomreaktor-Explosion im japanischen Fukushima und ihre Folgen thematisiert. "Bernd Püribauer möchte mit seinem Kunstwerk zum Nachdenken anregen", so Kulturstadtrat Peter Spicker (SPÖ). Nach dem Museumsquartier in Wien und Städten in...

  • 02.10.18