Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Die Kunst kehrt zurück: auf Schloss Gloggnitz gibt die Berufsvereinigung der Bildenden Künstler ein starkes Lebenszeichen von sich. Unbedingt vorbei schauen und sich dem Kunstgenuss hingeben!

Die Rückkehr der Kultur
Kunstgenuss auf Schloss Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs präsentiert die Ausstellung "Zukunftssplitter". Werke von Albert Hoffmann, Andreas Mathes, Berthild Zierl, Caren Dinges, Christine Haiden, Dmitri Verdianu, Ellen Bittner, Franziska Bruckner, Gabriele Bina, Gerlinde Kosina, Gisela Reimer, Ilse Payer, Isabella Scherabon, Panto Trivkovic, Peter Liska, Petra Gartner, Rudolf Schar alias LeRusch, Susanne Guzei-Taschner und Walter Kanov sind von 13. Mai bis 27. Juni auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2015 – hier Professor Bernhardi – war die Festspielwelt noch in Ordnung. Heuer muss abgesagt werden.

Reichenau an der Rax
Prognose für eine Million Euro Minus – keine Festspiele

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die diesjährigen Festspiele in Reichenau würden einen Abgang von über einer Million Euro bedeuten. Das ist viel zu viel. Daher wird es 2021 keine Festspiele geben. Schock für Kulturbegeisterte: die Festspiele in Reichenau finden heuer nicht statt. "In der am 4. Mai einberufenen Gesellschafterversammlung der Festspiele Reichenau GmbH  wurde – nach eingehender Beratung – die Spielsaison 2021 abgesagt", berichtet Bürgermeister Hannes Döller.  Rahmenbedingungen geschaffenDie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Geführte Wanderung mit den Naturfreunden Niederösterreich: Lassen Sie sich Vent in Tirol zeigen.
16

Naturfreunde Niederösterreich
Urlaub in Österreich

Geführte Wanderung mit den Naturfreunden Niederösterreich: Lassen Sie sich Vent in Tirol zeigen. REGION. Sie stehen am Gipfel und atmen tief durch. Diese Stille, die Aussicht und die frische Luft. All jene, die heuer lieber die heimischen Berge erklimmen als ins Ausland zu fahren, haben nun die Möglichkeit, sich von den Naturfreunden Niederösterreich in das Ötztal entführen zu lassen. Wandern und Kultur am Berg Vielleicht ist die Wanderwoche Ötztal mit den Naturfreunden genau das, was Sie jetzt...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
 Der künstlerische Direktor des Karikaturmuseums Krems, Gottfried Gusenbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf die bevorstehenden Öffnungen der Museen und Bibliotheken.

Kultur in NÖ
Museen und Bibliotheken öffnen ab 3. Mai

Niederösterreichs Museen und Bibliotheken öffnen wieder ab 3. Mai LH Mikl-Leitner: Ideal für Ausflüge für die ganze Familie NÖ. Alles neu macht der Mai! Ein beliebtes Zitat, das die Niederösterreichischen Museen und Bibliotheken ab 3. Mai in die Tat umsetzen. Entsprechend der Jahreszeit und mit Blickwinkel auf die Pandemie-Situation gibt es in diesem Jahr ganz besonders lohnende Kultur-Angebote. Viele davon im Freien, die sich speziell an ein junges Publikum und an Familien richten. Kultur und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Kulturbetrieb soll mit diversen Auflagen bald wieder Fahrt aufnehmen.
2

Veranstaltungen
Für Kulturfans hat das Warten bald ein Ende

WIMPASSING. Pläne für das Hochfahren des Kulturbetriebs werden bereits geschmiedet. Die Finanzierung stellt eine Herausforderung dar. Eintritt nur mit grünem Pass? Aktuell ist im Wimpassinger Kulturbetrieb noch "tote Hose". Spätestens im Herbst soll das Kulturaufgebot laut Bürgermeister Jeitler wieder Fahrt aufnehmen. Die rechtliche Lage sieht bis 19. Mai keine Veranstaltungen vor. " Obwohl momentan noch keinerlei Kulturereignisse möglich sind, wird bereits im Hintergrund für die Zukunft...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Einen Mai-Baum wird's heuer in Neunkirchen geben – trotz Corona und Lockdown.

Neunkirchen
"Heuer gibt's keine Mai-Musik"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach Rücksprache mit dem 1. Neunkirchner Musikverein steht für ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer fest: das traditionelle Maispielen fällt heuer aus: "Weil der Lockdown bis 2. Mai andauert." Ganz traditionsfrei geht's aber nicht. Wie Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer verriet, wird die Freiwillige Feuerwehr wieder einen Mai-Baum vorm Rathaus aufstellen. "Der Mai-Baum wird wahrscheinlich aus Wartmannstetten kommen", so der Stadtchef.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Egon Erger (r.) trommelt Musiker aus seinem musikalischen Umfeld für die Live-Präsentation zusammen. Fix dabei ist Peter Glatzl.

Aus der Neunkirchner Musik-Szene
Egon Erger mobilisiert seine Musikerfreunde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aus der Live-Präsentation von Egon Ergers CD mit Neunkirchen-Erinnerungen wird vorerst nix. Aber geübt wird. NEUNKIRCHEN. 1954 bis 1976 zog Egon Erger alias Karl Ossberger in Neunkirchen um die Häuser. Diese (Jugend)Zeit hat er musikalisch aufgearbeitet. Das Resultat ist eine feine Scheibe mit einem Mix aus Blues, Country und Folk (mehr dazu liest du an dieser Stelle). An sich war eine Live-Präsentation der CD geplant. Doch diese muss vorerst warten. – Corona, eh schon...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

"Egon Erger" erinnert sich musikalisch an seine Jugend

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von 1954 bis 1976 zog Egon Erger alias Karl Ossberger in Neunkirchen um die Häuser. Diese (Jugend)Zeit hat er musikalisch verarbeitet. "Ich bin ein Neunkirchner Singer/Songwriter und habe jetzt eine neue CD produziert, in der ich mich an meine Jugendzeit, genauer gesagt von 1954 bis 1976,  in Neunkirchen erinnere", beschrieb Egon Erger sein Projekt im digitalen Bezirksblätter-Postkasten. Seine Musik beschreibt Erger als Melange aus Folk, Blues, Country und Jazz. Aber auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 2

Breitensteins Eisenbahn-Highlight
Ghega-Museum öffnet vielleicht schon Mitte April

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Corona-Wahnsinn bescherte Georg Zwickl, Betreiber des Ghega-Museums beim "Kalte Rinne"-Viadukt mehr Besucher als sonst. Während die meisten unter den Covid-19-Belastungen leiden – vor allem die Gastro- und Tourismus-Branche – bekommen andere unverhofft mehr Zuspruch. So auch das Ghega-Museum neben der Semmeringbahn in Breitenstein. Georg Zwickl betreibt das Museum seit Jahren mit viel Hingabe: "Viele Touristen sind auf den Semmering raufgefahren und dann den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Talenteschmiede Ternitz
Ternitzer Musikschüler bei "Prima la musica"

Mit einem 1. Preis mit Entsendungen zum Bundeswettbewerb erzielte Benjamin Ruß (Trompete, Klasse Mag. Isabella Gasteiner) ein beeindruckendes Ergebnis beim diesjährigen Landeswettbewerb Prima la musica. Daniel Glatzl (Klarinette, Klasse Mag. Monika Kampichler-Moser) trug bei seiner ersten Teilnahme gleich mit einem 2. Preis zum tollen Gesamtergebnis der Musikschule Ternitz bei. Schüler und Lehrer stellten sich dabei erfolgreich der Herausforderung des neuen, digitalen Wettbewerbformates.  1....

  • Neunkirchen
  • Isabella Gasteiner

Talenteschmiede Ternitz
Ternitzer Musikschüler bei "Prima la musica"

Mit einem 1. Preis mit Entsendungen zum Bundeswettbewerb erzielte Benjamin Ruß (Trompete, Klasse Mag. Isabella Gasteiner) ein beeindruckendes Ergebnis beim diesjährigen Landeswettbewerb Prima la musica. Daniel Glatzl (Klarinette, Klasse Mag. Monika Kampichler-Moser) trug bei seiner ersten Teilnahme gleich mit einem 2. Preis zum tollen Gesamtergebnis der Musikschule Ternitz bei. Schüler und Lehrer stellten sich dabei erfolgreich der Herausforderung des neuen, digitalen Wettbewerbformates.  1....

  • Neunkirchen
  • Isabella Gasteiner
Aktion 4

"Ned mei Kaffee"
Der neue Streich des Austro-Barden Lukas Lasser

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Spätestens seit seiner Hymne "Ternitz meine Heimat" ist Lukas Lasser in Ternitz und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Sein neues Musikvideo auf youtube heimste bisher über 50.000 Aufrufe ein. Inklusive Gewinnspiel. Der Lasser und sein Kaffeehäferl Der Ternitzer Austro-Barde war äußerst kreativ in der Corona-Zeit und veröffentlichte auf Youtube sein Album 'Ned mei Kaffee'. Mit dem Beitrag will Lasser vor allem eines: unterhalten. "Denn ich denke, dass zur Zeit sehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Kulturszene trauert
Galerist Johannes Seidl starb im 75. Lebensjahr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Johannes und Charlotte Seidl lebten und arbeiteten ab 1968 zusammen. Am 19. Februar verstarb Johannes Seidl nach schwerem Leiden. Gemeinsam mit seiner Gattin schuf er in Prigglitz mit dem Gut Gasteil ein Vorzeigeprojekt hinsichtlich Kunst in der Landschaft. Über Leben und Wirken des Künstlerpaares Seidl Seit 1989 baute Johannes Seidl mit Charlotte, die er 1965 in Innsbruck bei einem Keramikkurs kennenlernte, das Gut Gasteil zu einem Anziehungsort für Kunstinteressierte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Harald Brawenec – hier auf Schloss Stixenstein – muss auf  Ostern für Kulturgenuss vertrösten.
1

Auswirkungen von Corona auf Veranstaltungstermine
Ternitzer Kultur-Frühjahr startet mit Absagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Leider mussten wir alle Veranstaltungen bis Ostern verschieben oder absagen", so Harald Brawenec, Kopf bei "Event-Kultur-Ternitz" zernkirscht. Der Neunkirchner Kulturverein musste bereits seine ersten Veranstaltungen in diesem Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie absagen. Mehr dazu lesen Sie an dieser Stelle. Und es wäre zu schön, um wahr zu sein gewesen, wenn das Ternitzer Kulturprogramm nicht unter den Corona-Auswirkungen leiden müsste. Harald Brawenec, Mastermind bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der neue Vorstand des 1. Ternitzer Musikvereins rund um Obfrau Maria Obst.

Neuwahlen beim 1. Ternitzer Musikverein
Karin Vogl übernahm die musikalische Leitung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Obfrau des 1. Ternitzer MV bleibt Maria Obst. Nach vielen Jahren musikalischer Führung des Vereins von Michael Gasteiner und danach von Isabella Gasteiner übernahm Kapellmeisterstellvertreterin und Jugendreferentin Karin Vogl die Funktion der Kapellmeisterin. Obfrau des Musikvereins bleibt in bewährter Weise Maria Obst. Ihr zu Seite stehen künftig Claudia Brunner als Stellvertreterin, Schriftführerin Beate Wallner und Kassier Franz Zwinz. Manuel Ernst und Dominik Vogl...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Marion Urban hat ihre erste Single eingesungen.

Marion Urbans Erstlingswerk
Seebensteinerin bringt ihre erste Single auf den Musik-Markt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Marion Urban greift auf persönliche Lebenserfahrungen zurück. Ein paar Textpassagen für unsere Leser. Auf facebook und auf instagram kann man der sympathischen Sängerin aus Seebenstein schon seit längerer Zeit folgen. Nun stellt die hübsche Blondine ihre erste Single mit dem Titel "Leben spricht" vor. Was das Leben lehrt Worum es darin geht? "Der Song entstand, als ich mich selbst fragte, was mich das Leben bis hierher gelehrt hat und was ich vom Leben noch möchte", so die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Willi Resetarits und Stubnblues gastieren doch nicht wie erhofft im März in der Bezirkshauptstadt.

Neunkirchens Kulturverein hätte viel vor, aber
Erste Absagen im Kulturleben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach den vielen, coronabedingten, Kulturausfällen hat der Kulturverein Neunkirchen ein vielschichtiges Programm für 2021 zusammengestellt. Doch schon kommen die ersten Absagen und Verschiebungen auf den Kulturverein zu.  An sich war der Auftritt von Willi Resetarits & Stubnblues für 4. März vorgesehen. Dieser Termin fällt leider ins Wasser. "Und auch das Egon Erger Konzert (16. April – Anm. d. Red.) findet nicht statt. Die weiteren Veranstaltungen können etwas werden",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Karikaturen wurden zu Manfred Paars neuer, großer Leidenschaft.
5

Breitenau
Manfred Paar entdeckte seine Leidenschaft für Karikaturen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Künstler Manfred Paar konnte trotz Corona vier Ausstellungen durchführen. "Es waren aber alles andere als die sonst üblichen rauschenden Veranstaltungen", so der Breitenauer.  Eine Ausstellung war vorm 1. Lockdown möglich. "Und drei zwischen den Lockdowns", so Manfred Paar. Aber Minimalbesucherzahlen bei der Vernissage und durch Corona-Maßnahmen immer wieder beeinflusste Öffnungszeiten trübten den Kunstgenuss.  "Aber ich habe mit meiner Kunst durchaus auch positive...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am Stiegenaufgang des Holzhauses in der Halle.
3

Grünbach am Schneeberg
Der "Lebensbogen" ist da

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der "Lebensbogen" soll Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Kunst, Kultur und Wohnen in Grünbach Platz bieten. Diese Tage wurde das Kind von Christof Mikats eröffnet. Vor zwei Jahren präsentierte Christof Mikats seine ehrgeizigen Pläne für ein Betreuungsprojekt für behinderte Mitmenschen in Grünbach. Mehr dazu erfahren Sie hier. Im Dezember des Vorjahres genehmigte die Landesregierung NÖ das Projekt "Lebensbogen" Am Neuschacht 1. Nach der Finanzierungsbewilligung im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Grünbach am Schneeberg
Kultur-Fortsetzung 2021

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Projektphase geht für den Urhof20 heuer zu Ende. Grünbachs Kulturleben soll der Urhof weiter bereichern. Mit viel Hingabe haucht die Performance-Künstlerin Bea von Schrader dem Urhof seit 13 Jahren neues Leben ein. Vor allem die Sanierung des historisch interessanten Urhofs war ihr immer ein Herzensanliegen. Kampf um jeden Dachziegel "Urhof20 hat immer kommuniziert, dass ein Wiederaufbau bis 2020 abgeschlossen sein soll. Das ist uns nicht gelungen. Es ist es immer ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Immer ein freundliches Lächeln: so kannten viele den Kunstschaffenden Professor Robert Hammerstiel.
2

Ternitz
Professer Robert Hammerstiel (87) ist tot

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er erlernte das Bäckerhandwerk, arbeitete tagsüber im Stahlwerk und besuchte nachts die Kunstschule: der begnadete Künstler und Ehrenbürger der Stadt Ternitz, Prof. Robert Hammerstiel, ist am 23. November verstorben.    Komplikationen mit Blinddarm Wie seitens der Stadtgemeinde Ternitz bekannt gegeben wurde, verstarb Professor Robert Hammerstiel im Landesklinikum Neunkirchen. Demnach habe er eine Blinddarmentzündung gehabt. "Leider mit Komplikationen", so Bürgermeister...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mic Oechsner

Kirchberg am Wechsel
UPDATE zu Jazz-Schmankerl zu Jahresende

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mic Oechsner hat einen Kulturfolder mit einer Reihe von Jazz-Schmankerl ausgearbeitet. Aber es sieht nicht gut aus für das Dezember-Event. Für 7. Dezember wäre noch ein Konzert geplant (Gipsy Christmas, Gasthof Diewald, 19.30 Uhr). Der Haken daran: die Gastronomie wurde in den Dornröschenschlaf geschickt. Darf man sich dennoch auf ein Konzert am 7. Dezember freuen? Mic Oechsner: "Aufgrund der momentanen Situation wissen wir nicht, ob unser Dezember-Termin stattfinden kann....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sorgen am 2. Dezember für Weihnachtsstimmung - Theresia Haiger und Helmuth Vavra.

Neunkirchen
Heilbutt & Rosen "Still, Still, Still"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Freuen sie sich auf einen kabarettistischen Beitrag zur schönsten Zeit des Jahres. Und das gleich mit zwei Vorstellungen. In zehn Jahren spielten Heilbutt & Rosen ihr erstes Weihnachtsprogramm 114 Mal zur stillsten Zeit des Jahres. Für viele Fans wurde es zu einem Fixpunkt in der Vorweihnachtszeit. Das neue Weihnachtsprogramm "Still, Still, Still" mit Theresia Haiger und Helmuth Vavra, begleitet von Berthold Foeger am Piano, findet am Mittwoch, 2. Dezember im VAZ der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.