Neunkirchen - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
2 Bilder

Politik
Politikertreffen beim Herbst-Heurigen in Bürg-Vöstenhof

Beim Herbst-Heurigen von Bgm. Johann Hainfellner in Bürg-Vöstenhof kam es am vergangenen Wochenende bei einer deftigen Jause mit Sturm und Wein auch zu einem Politikertreffen. Dabei waren neben LAbg.  Hermann Hauer unter anderem GR Christine Vorauer, Margot Kastner, ÖVP- Obm. Rudolf Zenz aus Enzenreith, KR Felix Woltron, Vzbgm. Marielouise Thannhauser, Bgm. Herbert Osterbauer, GR Brigitte Ulreich, StR Friedrich Wernhart, GR Franz Berger, StR Karl Pölzelbauer, Bgm. Johann Hainfellner, sowie ...

  • 16.10.18
Politik
24 Bilder

SPÖ Neunkirchen lud zur Mitgliederversammlung
Andrea Kahofer soll die SPÖ Neunkirchen nach oben bringen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 300 Genossen aus Neunkirchen waren am 16. Oktober im Veranstaltungszentrum Neunkirchen aufgerufen, ihre Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl 2020 zu bestätigen: die Bundesrätin und Stadträtin Andrea Kahofer. Letztlich kamen 97 Delegierte. Und die Frontfrau wurde mit 100 Prozent als Nr. 1 bestätigt. Auch dem Vorstand wurde mit nahezu 100 Prozent das Vertrauen ausgesprochen. Unter den Gästen: GVV NÖ Präsident, Ternitzer Bürgermeister und Kilimandscharo-Bezwinger Rupert...

  • 16.10.18
Politik

JVP bei Landeskonferenz: Bezirk profitiert von EU-Fördermittel. Verdoppelung von Mittel für Erasmus+ ist hervorragend und muss auch für Lehrlinge geöffnet werden.
Jung, mutig, stark aber vor allem europäisch. So präsentierte sich die Junge Volkspartei in ihrer alljährigen Landeskonferenz im Zuge der österreichischen Europaratspräsidentschaft

Bei der Landeskonferenz in Krems an der Donau diskutierten hunderte JVPler ihre Ideen mit den eingeladenen Abgeordneten zum Europaparlament Othmar Karas und Lukas Mandl. Für die Jungpolitiker des Bezirkes Neunkirchen ist eines klar: Die EU ist ist nicht bloß ein Komplex aus zentralisierten Instituten in Brüssel und Straßburg, sondern ein omnipräsentes Gemeinschaftsprojekt, dass selbst jede Gemeinde Niederösterreichs erreicht. Diese profitieren durch mehrere Förderschienen, die aber auch...

  • 16.10.18
Politik
Vizebürgermeister Erich Santner (SPÖ)

Reaktion auf ÖVP-Kritik
Zum verpassten Rathaus-Rückkauf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die SPÖ Gloggnitz hat sowohl dieses, als auch das vorhergegangene Projekt der Stadtfeuerwehr Gloggnitz unterstützt. Dass das Areal direkt an der Bundesstraße 17 der Idealfall für die FF Gloggnitz Stadt gewesen wäre ist klar, und wurde von der SPÖ Gloggnitz sowohl in der Öffentlichkeit, als auch gegenüber dem Kommando der Feuerwehr so vertreten. Die Nachricht über den Verkauf machte uns betroffen. Erich Santner Vizebürgermeister SPÖ-Gloggnitz

  • 11.10.18
Politik
GR Harald Winkler, Bgm. Michaela Walla, GGR Rudolg Gruber, GGR Helene Haas, Bgm. Doris Faustmann, GR Michael Binder, Vbgm. Josef Reichmann, GR Traude Lukas, GR Christine Vorauer, LH Johanna Mikl-Leitner, Bgm. a.D. Hans Nagl, Labg. Hermann Hauer, Vbgm. Manfred Vollnhofer, Seniorenbundobfrau Hermi Knöbel, GR Karin Stangl, STR Christian Gruber, Vbgm. Peter Liebentritt, Vbgm. Bernhard Brunner, Martin Bramböck und Bgm. Alfred Brandstätter

Miteinander NÖ Tour mit 410 Gästen und 110 Funktionäre aus dem Bezirk Neunkirchen
LH Johanna Mikl-Leitner: „Gemeinden und Land arbeiten Hand in Hand.“

9 von 10 Landsleuten schätzen die Lebensqualität ihrer unmittelbaren Heimat. Für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner steht jedoch fest: „Es war schon immer unser Grundsatz, dass wir uns nicht zufrieden zurücklehnen, sondern dass wir Gutes noch besser machen wollen.“ Das nahm die Volkspartei Niederösterreich zum Anlass, um bei der Miteinander NÖ Tour Schwerpunkte zu präsentieren und auch zu diskutieren. Denn wesentlicher Erfolgsfaktor in der täglichen Arbeit für Niederösterreich ist die gute...

  • 10.10.18
Politik
Christian Mitterecker.

Teuerungswelle in allen Lebensbereichen
Wie soll man sich das Leben leisten?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Christian Mitterecker aus Grimmenstein fällt auf, dass alles teurer wird: "Egal ob es um die Energieversorgung geht, um den Sprit fürs Auto, oder um Wohnraum. Auch die Lebensmittel werden teurer. Ich bin mir sicher, dass auch die Versicherungsprämien teurer werden. Es gibt viele Singlehaushalte. Ich würde gerne wissen, wie sich das die Politik vorstellt, dass man sich das Leben alleine noch leisten kann? Vor allem, wenn man nicht sehr viel verdient."

  • 10.10.18
Politik
2 Bilder

FPÖ NÖ Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung

Die Vorbereitungen für die Gemeinderatswahlen 2020 laufen bereits an und aus dem Bezirk Neunkirchen waren Mag. Dr. Robert Toder, Regina Danov, BA und LAbg. Jürgen Handler bei der Klausur im Mostviertel vertreten. „Unsere freiheitliche Mannschaft im Bezirk ist gewappnet. Wir schreiten der Gemeinderatswahl mit positiver Kraft und Stärke entgegen. Der direkte Kontakt mit unseren Gemeindebürgern steht für uns an erster Stelle“, sagt LAbg. Jürgen Handler. Unter der Leitung von...

  • 08.10.18
Politik
Das ehemalige Rathaus Gloggnitz stand zum Verkauf. Die Stadt verpasste diese Chance, kritisiert die ÖVP.

Feuerwehr Gloggnitz
Kritik am "Nein" zu Rückkauf des alten Rathauses

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 2004 veräußerte Gloggnitz sein altes Gemeindeamt neben dem Bauhof. "Es war schon mehr als unverständlich, dass überhaupt ein Verkauf erfolgte", so ÖVP-Stadtrat Friedrich Wernhart. Nun stand das Objekt erneut zum Verkauf. Und obwohl die ÖVP die Notwendigkeit für den Rückkauf sah, blockte die WfG-SPÖ-Stadtregierung ab. Wernhart gibt zu bedenken: "Es wurde eine historische Chance 'fahrlässig' unterlassen." Laut Wernhart sei damit nämlich günstig ein Grundstück für den Neubua...

  • 08.10.18
  • 2
Politik
Bürgermeister Manfred Schuh (l.) mit dem neuen Vize Thomas Ernst (M.) und dem "alten" Vize, Rupert Trimmel (r.).

Thomas Ernst (31) über seine großen Herausforderungen zum Wohle der Gemeinde Edlitz.
Jetzt spricht der Neue

BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann sind Sie politisch aktiv? THOMAS ERNST: Seit ca. zwölf Jahren. Damals hat mich unser Bürgermeister zu sich ins Team geholt. Seit wann sind Sie Gemeinderat? Seit 2013 bin ich im Gemeinderat vertreten und mit der Aufgabe des Jugendgemeinderates betraut. 2015 wurde ich zum Gemeindeparteiobmann der Volkspartei Edlitz gewählt. Neben meiner Tätigkeit im Gemeinderat bin ich bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert, spiele Geige beim Kirchenchor und singe beim...

  • 04.10.18
Politik
Thomas Hauer

Ternitzer Gemeinderat kehrt FPÖ den Rücken
Thomas Hauer bleibt als "wilder Gemeinderat" im Stadtparlament

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Damit hatte wohl kaum jemand gerechnet: der Ternitzer FPÖ-Gemeinderat Thomas Hauer trat aus der FPÖ aus. Das bestätigte auch der FPÖ-Landtagsabgeordnete Jürgen Handler. Auf Bezirksblätter-Anfrage meinte Handler: "Er ist nun wilder Gemeinderat." Dennoch betonte Handler, dass er mit Hauer sehr gut auskomme. Spannend ist natürlich das Warum, das zur Abkehr von der FPÖ führte. Der wilde Gemeinderat erklärte: "Ich war nur zwei Jahre bei der FPÖ. Den Austritt habe ich mir gut...

  • 29.09.18
  • 1
Politik
LA StadtvizeChristian Samwald, Volkshilfe Regionalleiter GR Andreas Reither, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, BR StR Andrea Kahofer, SPÖ-Frauenvorsitzende GR Gerlinde Metzger, Leiterin JUBSnk Mag.a (FH) Ines Zsutty,  Frauenhaus Neunkirchen Sabine Zehetner, SPÖ Stadtparteiobmann GR Gustav Morgenbesser, Obfrau JUBS Weninger Kathrin, Mag.(FH) MA (v.l.).

Rote Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig auf Stippvisite.
SPÖ warnt vor Sparmaßnahmen bei Sozialeinrichtungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. SPÖ Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig tourte am 26. September durch den Bezirk. Dabei kam sie mit Vertretern verschiedener Sozialinstitutionen ins Gespräch wie zum Beispiel SoWo Neunkirchen, oder Kinder- und Jugendhilfe Neunkirchen. 
Die Landesrätin betonte, dass es ein Auftrag an die Politik sei, „alle Familien, alle Kinder und Jugendlichen, auch und vor allem jene, die manchmal in gewissen Lebenssituationen Begleitung und Halt brauchen, bestmöglich zu unterstützen:...

  • 28.09.18
Politik
Waltraud Haas-Toder blitzte bei Bürgermeister Herbert Osterbauer ab.

Kein klärendes Wort über das Schweinefleisch-Gerücht

FPÖ Neunkirchen bricht eine Lanze für Saugutes in den Kindergärten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neunkirchner FPÖ-Gemeinderätin Waltraud Haas-Toder hat läuten hören, dass in Neunkirchens Kindergärten kein Schweinefleisch mehr am Speiseplan stehen soll. Dabei gebe es Köstliches vom Schwein von den heimischen Landwirten. Haas-Toder: "Es geht auch um die Ausgewogenheit der Ernährung und um die Auswahlmöglichkeit." Im Gemeinderat am 24. September ersuchte die FPÖ-Mandatarin in Form eines...

  • 25.09.18
Politik
Bürgermeister Osterbauer (l.) und Stadtvize Fasan (M.) gratulieren dem neuen Stadtrat Ebruster.
2 Bilder

Manfred Baba (SPÖ) gibt sein Stadtratsmandat ab

Rochade: Kurt Ebruster folgt Baba als Stadtrat. Baba hat aber Chance auf Rückkehr. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens SPÖ-Stadtrat Manfred Baba hatte einen schweren Verkehrsunfall. Seither erholt sich der Mollramer langsam von seinen Verletzungen und musste auch eine Schädel-OP über sich ergehen lassen (die BB berichteten). Wie es politisch bei Baba weitergeht, war bislang ungewiss. Bei der Gemeinderatssitzung am 24. September wurden SPÖ-intern die Weichen gestellt, um Manfred Baba in...

  • 24.09.18
Politik
Bürgermeister Rupert Dworak und Stadtrat Gerhard Windbichler inspizieren die Fertigstellungsarbeiten auf der Jasminstraße.

Ternitzer Straßenbau läuft auf Hochtouren

Bezirk Neunkirchen (Red.). Mit der Asphaltierung der Jasminstraße wurde ein weiteres großes Straßenbauvorhaben in der Stadt Ternitz abgeschlossen. Über die Sommermonate wurde der gesamte Fahrbahnbelag abgetragen, der Unterbau erneuert, Einlaufschächte für die Oberflächenentwässerung neu versetzt, sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. Gemeinsam mit den Anrainern wurden die Zufahren zu den Liegenschaften sowie die Nebenanlagen geplant. Insgesamt investiert die Stadtgemeinde Ternitz für dieses...

  • 19.09.18
Politik
Das Industriegebiet im späteren Stadtgebiet Ternitz. Hier machte die Behörde Druck, eine Großgemeinde zu gründen.

Die Arbeiter erhoben einen Machtanspruch

1919 herrschte in der Arbeiterschaft Aufbruchstimmung. Gleichzeitig war die Arbeiterbewegung gespalten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Ersten Weltkrieg wuchs in den Arbeiter geprägten Gebieten wie Ternitz der Einfluss von Räten. Die sozialdemokratischen Arbeiterräte organisierten Lebensmittel und Wohnraum. Als die Kommunisten dann auch mitmischten, wurde die Arbeiterbewegung gespalten. Machtanspruch der Arbeiter Ein Feuer, das auch Neunkirchen erfasste und um ein Haar zu einer sogenannten...

  • 19.09.18
Politik
Christian Kern.

Das war Kern in Neunkirchen

Bezirk Neunkirchen, Österreich. Heute Abend könnte Rücktritt Christian Kerns als SPÖ-Chef über die Bühne gehen. Anbei einige Neunkirchen-Auftritte: var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd = 1379125021;gogol_gw.setData("widget_width", "450");gogol_gw.setData("widget_colorBackground", "FFFFFF");gogol_gw.setData("widget_colorBorder", "BBBBBB");gogol_gw.setData("widget_colorFont", "111111");gogol_gw.setData("widget_type", "document");gogol_gw.setData("meta_document",...

  • 18.09.18
Politik
Foto (v.l.n.r.):eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, EGR Josef Kerschbaumer und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Warth ist neue e5-Gemeinde

Bezirk Neunkirchen (Red.).- Im Rahmen des Energie- und Umwelt-Gemeindetages im AKW Zwentendorf sind 13 neue Gemeinden in das e5-Programm aufgenommen worden. Aus dem Bezirk Neunkirchen ist Warth neu dabei. 13 Gemeinden haben beim Energie- und Umweltgemeindetag in Zwentendorf ihr e5-Startpaket in Empfang genommen. Bundesministerin Elisabeth Köstinger, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich, hießen die neuen...

  • 18.09.18
Politik
Verbandsobmann StR. KommR Peter Spicker und die Mannschaft des Gemeindewasserleitungsverbandes Ternitz und Umgebung freuen sich über die neuen e-Mobile.

e-Mobilitätseinstieg beim GWLV-Ternitz und Umgebung

Bezirk Neunkirchen. Am 25.7.2018 stellte der Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung zwei e-Mobile der Marke Renault „Kangoo Maxi Z.E. Complete 2-Sitzer“ in den Einsatzbetrieb. „Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage im Brunnenfeld St. Johann setzte der GWLV Ternitz und Umgebung einen wichtigen Schritt um wertvolle Ressourcen zu sparen und setzt diese Strategie mit der Anschaffung von e-Mobilen weiter fort“, so Verbandsobmann StR. KommR Peter Spicker. Nach der Teilnahme an...

  • 18.09.18
Politik
V.l.: Stadtamtsdirektor Mag.(FH) Robert Wiedner, Britta Fuchs, GR DI Christian Humhal, BSc, GR Christa Wallner, StR Mag. Armin Zwazl, MBA, LR DI Ludwig Schleritzko, Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer, StR Ing. Günther Kautz, Geschäftsführer der Retter Linien GmbH Herbert Allmer, BR StR Andrea Kahofer

Neugestaltung Minoritenplatz

Neunkirchen (Red.). Neu gestalteter Minoritenplatz als Mobilitäts-Drehscheibe. Der neu gestaltete Minoritenplatz präsentiert sich kurz vor Abschluss der Arbeiten als zentrumsnahe Drehscheibe für Mobilität. Landesrat DI Ludwig Schleritzko konnte sich am 15. September ein Bild von den umfangreichen Umbauarbeiten machen. Insgesamt werden rund € 174.000,-- investiert. Der Umgestaltung sind umfangreiche Planungsarbeiten vorangegangen. „Ziel war es den bisherigen Busbahnhof so umzugestalten, dass...

  • 17.09.18
Politik

Neunkirchen sucht die goldene Mitte

Kommentar über Ansätze zur Budgetsanierung. Neunkirchen muss sparen. Eh klar. Das kennt man ja schon (seit Jahren). Nach der Budgetkonsolidierung wurden knapp 200 realistische Ansätze entwickelt, um Geld einzusparen bzw. einzunehmen. Dass dabei auch der eine oder andere Bürger zum Handkuss kommen wird, liegt auf der Hand. So wird die Hundesteuer angehoben. Aber auch die "heilige Kuh" Treugeld wird angetastet. Kaum ging der Bezirksblätter-Bericht auf www.meinbezirk.at online meldete sich die...

  • 09.09.18
Politik
Stadtrat Teix vor dem ehemaligen NSW-Verwaltungsgebäude.

Polit-Wirbel um FH-Ideenpapa

Wer war der erste? Rupert Dworak (SPÖ) oder doch Peter Teix (ÖVP)? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Plan, eine Fachhochschule im Bezirk zu etablieren sorgt für böses, politisches Blut. Denn in einer Pressemeldung schreibt die ÖVP Neunkirchen: "Bereits vor Jahren ersann Neunkirchens Finanzstadtrat Mag. (FH) Peter Teix die Idee, eine Versorgungslücke in der Bildung zu schließen. Diese Idee wurde zuletzt auch vom Ternitzer SPÖ-Bürgermeister "ausgeborgt"." Teix legte nach: "Ich bin nicht verwundert, dass...

  • 07.09.18
  • 1
Politik
Junge Linke wollen länger schlafen und fordern Schulbeginn erst ab 9 Uhr
2 Bilder

Junge Linke wollen länger schlafen und fordern: Schule erst ab 9 Uhr!

Mit einer Aktion samt Schlafanzug und Polster fordern die Jungen Linken Niederösterreich einen späteren Unterrichtsbeginn. Pünktlich zu Schulbeginn machen die Jungen Linken Niederösterreich mit einem kreativen Protest auf eine Forderung aufmerksam, die wohl vielen Schülerinnen und Schülern aus dem Herzen spricht: Der Unterricht soll erst um 9 Uhr beginnen. “Es ist unlogisch, dass die Schule so früh beginnt, wo wir doch seit Jahren wissen, dass junge Menschen gerade in der Pubertät mehr...

  • 06.09.18
  • 2