Neunkirchen - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Die Kunst kehrt zurück: auf Schloss Gloggnitz gibt die Berufsvereinigung der Bildenden Künstler ein starkes Lebenszeichen von sich. Unbedingt vorbei schauen und sich dem Kunstgenuss hingeben!

Die Rückkehr der Kultur
Kunstgenuss auf Schloss Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs präsentiert die Ausstellung "Zukunftssplitter". Werke von Albert Hoffmann, Andreas Mathes, Berthild Zierl, Caren Dinges, Christine Haiden, Dmitri Verdianu, Ellen Bittner, Franziska Bruckner, Gabriele Bina, Gerlinde Kosina, Gisela Reimer, Ilse Payer, Isabella Scherabon, Panto Trivkovic, Peter Liska, Petra Gartner, Rudolf Schar alias LeRusch, Susanne Guzei-Taschner und Walter Kanov sind von 13. Mai bis 27. Juni auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
„Wir freuen uns wieder vor Publikum spielen zu dürfen“. Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg (Foto 2019)
2 1 2

Es bleibt still
Keine „Start ups“ für Musikvereine

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Blasmusik-Vereine sind bei den geplanten Öffnungen am „19. Mai“ nicht dabei. Bei um die 40 Musikvereine in unserem Bezirk, wäre es sehr wichtig, diese traditionelle Art von Musik aufrecht zu erhalten. Mittlerweile ist die Blasmusik im kulturellen Bereich nicht mehr wegzudenken. In jeder Gemeinde wurde zu bestimmten Anlässen aufgespielt. Seit der Corona-Krise ist es sehr still geworden in den Musikerheimen. Es wurde erfreulicherweise „das traditionelle Maispielen“ in...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Traude Lukas, Stefan Löbl und Hermann Hauer.

Neunkirchen
Schmankerl für die Bezirksfeuerwehrzentrale

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der NÖAAB Bezirk Neunkirchen stellte sich am 1. Mai bei Freiwilligen, die am Feiertag Dienst versahen, mit regionalen Köstlichkeiten ein. Die Teilbezirksobfrau Traude Lukas und Bezirksobmann Landtagsabgeordneter Hermann Hauer besuchten heuer die Bezirksfeuerwehrsalarmzentrale in Neunkirchen und überbrachten einen Schmankerlkorb aus der Region. "Eine symbolische Geste der Wertschätzung und Anerkennung für die Freiwilligkeit, die das ganze Jahr von vielen enormen Einsatz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die kreative Margit ist 72 Jahre und sucht einen Mann, mit dem sie gemeinsam Wandern und Radfahren kann.
Video 2

Single der Woche KW 18
Kreative Margit sucht Mann zum "Einkochen"

Unser Single der Woche 18 ist Margit. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Sie ist stolz auf ihre Kreativität, zeigt die Zeichnungen, die sie für ihr Kinderbuch namens „Engelchen Florentina“ gemacht hat und will nur eines: Einen sportlichen Mann, der ehrlich und treu ist. Margit ist 72 Jahre, genießt von ihrer Wohnung aus den Blick auf den Wienerwald, die blühenden Kirschenbäume und den Schöpfl. Der Mann, der Margit einen Brief zukommen lassen will, sollte auf jeden Fall...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2 1

Bezirk Neunkirchen
Fremdschämen für einige Heteros

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gleichgeschlechtliche Liebe ist manchen ein Dorn im Auge. Toleranz Fehlanzeige! Bis Druckschluss war ungewiss, ob man den Artikel über die Liebesgeschichte von Michael und René in der Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen tatsächlich würde lesen können. Denn Sie müssen wissen, in so manchem Dorf leben Menschen noch im Mittelalter. Kaum berichteten die Bezirksblätter online über diese besondere Love-Story, wurden beide von prüden Zeitgenossen angefeindet. Sie wurden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pitten
Sanfter Restart mit der "Frühlingsakademie"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Pittener Künstlerin Christine Buchner organisiert von 20. bis 24. Mai die Frühlingsakademie. An fünf Tagen setzen sich die Teilnehmer klassisch und experimentell mit "Porträt - Gesichter & Geschichten" auseinander. "Bei diesem Workshop arbeiten wir mit der wunderbaren Fotografin Maria Hollunder zusammen. Sie wird Fotos von uns machen (Porträt, szenische Bilder). Und diese werden Schwarz-Weiß gedruckt – Leinwand, Alu Dibond, Papier – und anschließend übermalt",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Video 35

Ternitz
UPDATE – noch mehr Fotos vom diesjährigen Mailüfterl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lockdownbedingt bliesen die Musiker der Trachtenkapelle Flatz, der Trachtenkapelle Sieding, des 1. Ternitzer MV und des 1. Pottschacher MV im Garten ihr Mailüfterl. In Ternitz etwa griffen neben Eva, Michael und Benjamin Ruß auch Isabella, Severin, Maximilian und Michael Gasteiner zu den Instrumenten. Von den Flatzern spielten neben Markus und Melanie Waitz, Thomas, Sanja und Timo Riegler, Norbert, Nadja und Matthias Weissenbacher auch Nina Endler, Julia und Johann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Maria und Karl Reinharter gaben sich im September 1979 das „JA Wort“
2 1 2

Die Liebe kam über Nacht
„Ein Sommernachtstraum“ zwischen Maria und Karl

FRIEDERSDORF. Mit „Es war einmal“ beginnen die schönsten Märchen. Ganz genauso begann eine wundervolle Liebesgeschichte  zwischen Maria und Karl Reinharter. Maria Reinharter (geboren 1960) und Karl Reinharter (geboren 1959)  kannten sich schon von der Schule. Einige Jahre später trafen sich die beiden auf einem Zeltfest wieder, wobei nur ein Blick reichte, der diese  zwei Herzen für immer vereinte. In dieser Nacht wurde für Maria (17 Jahre) und Karl Reinharter (18 Jahre) ein Traum wahr, und sie...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
2

Bezirkshauptstadt
Maibaum pimpt Neunkirchens Hauptplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wartmannstetten stiftete der Bezirkshauptstadt einen Maibaum. Dieser wurde gestern aufgestellt. Auch wenn in Neunkirchen das traditionelle Maispielen coronabedingt ausfällt (die BB berichteten), hält die Stadt zumindest die Tradition des Maibaum-Aufstellens hoch. Ein Prachtstück von einem Maibaum wurde nun mit Unterstützung der Feuerwehr Neunkirchen vorm Rathaus aufgerichtet. Bürgermeister Herbert Osterbauer dankt seinem Wartmannstettener Amtskollegen Johann Gneihs für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Foto entstand 2005 bei einer gemeinsamen Reise.
3 1 3

Ternitz-Raglitz
Michael und René sind offiziell seit zehn Jahren "verpartnert"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 18 Jahren gestand Michael (bald 49) René (42) seine Liebe. Das Paar war das erste, das eine eingetragene Partnerschaft im Bezirk Neunkirchen durchsetzte. Über einen Freund lernten Michael und René Meyer einander kennen und lieben. "Am 26. April 2003 sind wir zusammengekommen. Der 26. ist 2011 dann auch gleichzeitig unser Verpartnerungstag bei der BH Neunkirchen geworden", erzählt Michael Meyer. Michael war es auch, der seinem René seine Liebe gestand: "Damals in einem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Kirchberg am Wechsel
Edi Tauchner ist neu im Club der 65-er

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Freien empfing das Kirchberger FPÖ-Urgestein Edmund Tauchner zwei Gratulanten. Der FPÖ-Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordnete außer Dienst, Edmund Tauchner, feierte am 23. April sein 65. Wiegenfest. Tags darauf stellten sich bei dem Geburtstagskind die Gemeinderäte Harald Eigenberger aus Feistritz und Helmut Fiedler aus Neunkirchen als Gratulanten ein.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Stadtgebiet Ternitz
Das etwas andere Maispielen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Mai-Spielen würde in den Lockdown fallen. Doch die Ternitzer Musiker haben sich etwas einfallen lassen. Das ist bitter: ausgerechnet das traditionelle Maispielen darf heuer nicht stattfinden. Lockdown – eh klar. Und trotzdem zeigen sich zumindest die Musikvereine aus dem Stadtgebiet Ternitz kreativ, damit von ihnen dennoch etwas zu hören ist. Not macht erfinderisch Josef Feilhofer, Kapellmeister der Trachtenkapelle Flatz zu den Bezirksblättern: "Wir haben schon mit den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Regisseur David Nawrath mit Landtagsabgeordneten Vizebürgermeister Christian Samwald und Hauptdarsteller Sebastian Koch.

Ternitz
"Film-Gericht" tagte im Ternitzer Rathaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Justizanstalt Gerasdorf diente bereits als Kulisse für den Film "Euer Ehren". Ein paar Justizler bekamen sogar eine kleine Rolle. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Nun wurde auch im Ternitzer Rathaus gedreht. Am 13. April 2021 fanden Dreharbeiten zu "Euer Ehren" im Rathaus Ternitz statt. Das hoch professionelle Team der österreichischen Filmproduktionsfirma rund um Regie-Shootingstar David Nawrath verwandelte den Ternitzer Gemeinderatssitzungssaal in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jede Ehe braucht seine Freiräume- Heinz und Gertraud Fleck- 2021
3 3 4

Goldene Zeiten
„Liebe in Holz gemeißelt“

SCHEIBLINGKIRCHEN. Das Ehepaar Heinz und Gertraud Fleck feierte vor zwei Jahren ihre „Goldene Hochzeit“. Wie man dieses großartige Jubiläum in den Jahren einer Ehe erreicht, und noch immer glücklich ist, erfahren sie hier von diesem glücklichen Ehepaar. Heinz Fleck (geboren 1945) gelernter Zimmermann und Musiker, lernte seine Frau Gertraud  (geboren 1943) bei einem Musikerausflug im Jahre 1969 kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick. “Es war ein „Auf und Ab“ in unserer Ehe, wobei wir nie...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Waltraud Ungersböck (Abgeordnete zum NÖ Landtag- ÖVP) und Herbert Ungersböck (Landwirt) heute
2

Liebe kennt kein Alter
Die Politikerin und der Landwirt

REITERSBERG. Es ist wohl für alle Eheleute das größte Glück, wenn dieses schon in jungen Jahren beginnt, alle Hindernisse meistert, und nach der langen Zeit, das Leuchten in den Augen noch immer zu sehen ist. Waltraud (geboren 1976) und Herbert Ungersböck (geboren 1975) lernten sich in der Fachschule in Warth kennen. Waltraud mit gerade 15 Jahren, und Herbert im Alter von 16 Jahren, machten in einer gemeinsamen Clique im Jahre 1991 ihre erste Bekanntschaft. Man traf sich regelmäßig, und langsam...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
1 1 2

Breitenstein
Ghegamuseum-Hausherr feierte seinen 70-er

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Georg Zwickl feiert – coronabedingt – seinen Runden nur mit seiner Lebensgefährtin.   Vor über acht Jahren hat Georg Zwickl das alte Eisenbahner-Häuschen unweit des Kalte Rinne-Viadukts in ein Museum zu Ehren Carl Ritter von Ghega verwandelt (die Bezirksblätter berichteten). Am 4. April wurde Zwickl 70. An sich war eine Ausstellung an seinem Ehrentag geplant. Doch Corona machte sämtliche Ausstellungspläne vorerst zunichte. Was macht man dann? "Mit einem guten Glaserl Rotwein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kultur-Events müssen weiterhin verschoben werden. Das bedauern Harald Brawenec und Kulturstadtrat Peter Spicker sehr.
1 Aktion

Schwarzatal
UPDATE Kultur-Desaster: Gloggnitz will Bühne im Schloss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Kulturhungrigen müssen weiter vertröstet werden. Gloggnitz plant indes eine Kultur-Bühne für den Sommer. An sich hätten im März vier Events von statten gehen sollen. Hätten. Denn die aktuelle Virus-Situation machte den Kulturverantwortlichen einen Strich durch die Rechnung. Kein April, kein Mai Und wie Harald Brawenec, Mastermind von Event-Kultur-Ternitz, gegenüber den Bezirksblättern erklärte: "Wird der April (sieben Events – Anm. d. Red.) sicher ausfallen und der Mai...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Margit und Hubert Rottensteiner 2021- Wir sind bis heute sehr glücklich, und es wird noch immer von Tag zu Tag mehr“
2

Liebe auf den zweiten Blick
Tanze mit mir durch das Leben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Motto „Tanze mit mir in den Himmel hinein“, entstand 1985 eine romantische Liebesgeschichte zwischen Margit und Hubert Rottensteiner, die sich dann zwei Jahre später das „Ja Wort“ gaben. Bei diesem Paar begann erst eine Freundschaft, wobei sich erst das Feuer der beiden später entfachte.Margit (geboren 1970) und Hubert Rottensteiner (geboren 1967) aus Gleißenfeld, lernten sich im Mai 1985 bei einem Tanzkurs kennen. Eine wunderbare Freundschaft ist entstanden. Der...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Maria und Franz Schlögl 2021- „Wir verfolgten immer dieselben Interessen“
4 1 2

Geheimnisse langjähriger Ehen
Wie in „Guten und in Schlechten Zeiten“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist eine der aufregendsten Stunden, wenn Paare sich das „Ja Wort“ geben. Der Zauber des Augenblickes geht oft meistens in Routine über,  und es kommt zu einer frühzeitigen Trennung. Dennoch gibt es Paare, bei denen dieser Zauber nie vergangen ist.  Maria und Franz Schlögl (Inhaber der Fleischerei in Scheiblingkirchen) führen eine Ehe, die man als „Musterehe“ bezeichnen kann. Sie lernten sich im Jahre 1970, bei einem Kirtagsfest kennen, und die Sympathie war vom ersten...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
„Meine Bekannte motivierte mich bei den Laufveranstaltungen teilzunehmen“
2

Senioren halten sich fit
Laufe dem Alter davon

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jede Form von  körperlicher Aktivität, im Maße betrieben, hält fit bis ins hohe Alter. Der Laufsport ist seit Beginn der Evolution, eine der natürlichsten Bewegungsabläufe des Menschen. Laufen  trägt zur Erhaltung der psychischen-, als auch der physischen Gesundheit bei. Um gesund zu bleiben, empfehlen Mediziner bis zu 30 Minuten, an fünf Tagen der Woche, bei moderater Intensität (im Sauertoffgleichgewicht) zu trainieren. Sollte man erst später damit beginnen (über 40...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Daniel mit Dennis Jale.
1 2

Bezirk Neunkirchen
Oma ist mächtig stolz auf ihren Starmania-Teilnehmer

BEZIRK NEUNKIRCHEN (che). 1.700 Berwerber traten an, um bei "Starmania21" dabei zu sein. 64 blieben übrig. Und einer von ihnen ist Daniel Daniel Götz (20) – seine Oma stammt aus Reichenau – hat es geschafft: sein Auftritt ist in der vierten Starmania-Staffel ist am 19. März in ORF1 zu sehen. Beginn: 20.15  Uhr. Daniel Götz performt "Vü schöner is des G'fühl" von Rainhard Fendrich. Bühnenerfahrung hat der junge Mann bereits. So kann er auf zahlreiche Auftritte – etwa mit dem Elvis-Interpreten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Johannes Groß mit seinem Nachfolger Wolfgang Fürtinger.
1

Pottschachs Ex-Pfarrer hat Grund zu feiern
Ein Original wird 91

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pottschachs ehemaliger Pfarrer Johannes Groß ging im Juni des Vorjahres mit 90 Jahren tatsächlich in Pension. Der Geistliche war unter anderem aufgrund seines "Nächstenhilfe-Projekts" ganz im Zeichen des Ur-Christentums weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Am 15. März feiert der rüstige Pfarrer seinen 91. Geburtstag. Die Redaktion gratuliert Hochwürden auf diesem Wege ganz herzlich. Seinen größten Wunsch äußerte Groß gegenüber Wilhelm Gracner: "Einmal in Pottschach,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Neunkirchen erfindet den Jahrmarkt neu
Die Urbangasse wurde für die Standler-Massen zu klein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Deutlich größer als geplant fiel der Neunkirchner Jahrmarkt aus, der vom Schlemmerplatz in die Urbangasse verlegt wurde. "Eigentlich hätten es 15 Standler sein sollen. Aber es wurden viel mehr", erzählt Bürgermeister Herbert Osterbauer als er mit Landtagsabgeordneten Hermann Hauer, Vizebürgermeister Johann Gansterer, den Stadträten Christine Vorauer und Leopold Berger sowie den Gemeinderäten Reinhard Glöckel, Roland Müller und Michael Bele durch die Standler-Reihen bummelte....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Kunstfiguren aus Holz
Zu Besuch bei Schnitzkünstler Peter Liska

STUPPACH. Holzduft, Schnitzmesser und zahlreiche Skulpturen kennzeichnen die Werkstatt von Peter Liska. Der gebürtige Gloggnitzer ist begeisterter Figurenschnitzer. Mindestens 2 Stunden täglich hämmert der 80-Jährige mit Schnitzmessern auf Holzrohlinge, um einzigartige Skulpturen zu meißeln. Bescheidenheit und viel Liebe zum Detail zeichnen Liska aus. „Ich wollte Kunst studieren, stand jedoch damals vor der Universität und war zu schüchtern, um hinein zu gehen.“, erzählt der Künstler. Dennoch...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger

Leute aus Österreich

Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops
Prinz Philip ist tot. Der Gemahls der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren.
1 4

Prinz Philip ist tot
Österreich äußert „aufrichtiges Beileid“

Prinz Philip ist tot. Der Gemahl der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren. ÖSTERREICH. Er ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der als Erster eine Beileid ausdrückt. Via Twitter kondolierte er der britischen Königin Queen Elizabeth. „Ich übermittle Ihrer Majestät der Königin, dem Königshaus und dem Volk des Vereinigten Königreiches mein aufrichtiges Beileid nach dem Tod...

  • Anna Richter-Trummer
Die Magier Thommy Ten & Amélie van Tass lassen sich für einen guten Zweck versteigern.
Video

Stille Auktion
Heimische Prominenz lässt sich versteigern

Die heimische Prominenz lässt sich versteigern – für einen guten Zweck. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "Global Family" wird Familien geholfen, die von Armut, Krankheit und Gewalt betroffen sind. ÖSTERREICH. Was haben Magier Thommy Ten & Amélie van Tass, Boris Bukowski, Timna Brauer, Otto Retzer und Beatrice Körmer gemeinsam? Sie alle lassen sich im Rahmen der "stillen Auktion" zu Gunsten der Non-Profit Organisation "Global Family" versteigern, um von Armut, Gewalt und Krankheit betroffenen...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.