Bullendorf

Beiträge zum Thema Bullendorf

Lokales
Jürgen Hauer, Erwin Bichler, Franz Jahn, Erich Brunner, Schützenmeister Toni Friesl, Philipp und Alexandra Schicker, Oberschützenmeister Josef Kohzina, Benjamin Hymer und Hans Eckl.

Dynamischer Faustfeuerwaffen-Bewerb beim Schützenverein-Mistelbach.
Schießerei mit starkem Zustrom in Mistelbach.

Mistelbach:       Dieser Tage wurde beim Schützenverein-Mistelbach ein dynamischer Faustfeuerwaffen-Bewerb abgehalten. Trotz strenger Vorgaben und Einhaltung der gültigen Corona-Vorgaben fanden zig Sportschützinnen und Sportschützen aus ganz Niederösterreich den Weg nach Mistelbach, um bei diesem interessanten Event dabei zu sein. Auf Grund bravouröser Schießleistungen konnte letztendlich der sehr erfahrene Sportschützen Rudolf Dastych den Sieg für sich entscheiden. Wenige Punkte...

  • 29.05.20
  •  1
Lokales
Die Urban-Mühle-Wirtsfamilie - Gerald Urban mit Christine und Antonia Woditschka mit Roman Strobl.

Einzigartige Burger & Spritzer in Bullendorf.
„Die Urban-Mühle“ – Das rustikale Restaurant im Weinviertel!

Bullendorf:      Seit dem 15. Mai ist auch die „Urban-Mühle“, das rustikale Restaurant im Weinviertel, für die vielen Liebhaber von Burger & Co wieder geöffnet. Speziell das umfangreiche Sortiment der einzigartigen Burger sind Grund dafür, dass Gäste allen Alters von nah und fern in die Urban-Mühle nach Bullendorf kommen. Vom Veggi e-, Chili- und Porky- über etliche andere Burger bis hin zum XL-Mühlen-Burger ist mit Sicherheit für jeden Geschmack der richtige Schmaus...

  • 24.05.20
  •  1
  •  2
Lokales

Bienenfresser zum Brüten in Bullendorf eingetroffen!
Reise von Afrika bis ins Weinviertel!

Bullendorf:      Seit einigen Tagen sind wieder mehrere Bienenfresserpaare in Bullendorf gelandet und haben die Höhlen aus den Vorjahren, als ihren Brutplatz angenommen. Es ist eine Genuss, den Vögeln bei ihren anmutigen Flugspielen zuzuschauen und ihre Ruffreudigkeit erleben zu dürfen. Der Bienenfresser ist eine, laut Rote Liste NÖ, gefährdete Vogelart, welche seit 1999 im Rahmen eines Artensicherungsprogramms betreut wird. Der Bienenfresser ist einer der farbenprächtigsten Vögel...

  • 23.05.20
  •  1
Lokales
Oberschützenmeister Josef Kohzina, Erich Brunner, Manfred Spelitz, Otto Peterschelka, Franz Jahn, Schützenmeister Toni Friesl.
2 Bilder

Schützenverein-Mistelbach gibt kräftiges Lebenszeichen von sich!
Faustfeuerwaffen-Corona-Bewerb erfolgreich abgehalten.

Mistelbach:      Vergangenen Freitag wurde beim Schützenverein-Mistelbach unter strenger Einhaltung der Vorgaben und Beachtung der 197. Verordnung des Bundesministers für Gesundheit und Soziales ein Faustfeuerwaffen-Outdoor-Bewerb abgehalten. Die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten sich im Vorfeld in einem elektronischen Kalendarium eintragen. Dadurch war ein geordneter Ablauf gewährleistet und eine zeitgleich geringe Anwesenheitszahl sichergestellt. Bravouröse...

  • 23.05.20
  •  1
Lokales
Illegale Müllablagerung in Hobersdorf
2 Bilder

Müll und wieder Müll!
Immer mehr Müllablagerungen in der freien Natur!

Bezirk Mistelbach/Gänserndorf:      Trotz permanenter Berichterstattungen in den lokalen Printmedien und noch mehr in den sozialen Medien gehen die illegalen Müllablagerungen in freier Natur unvermindert weiter. Die rücksichtslosen Umweltsünder gehen immer noch die Gefahr ein, bei der illegalen Handlung beobachtet zu werden oder durch diverse Gegebenheiten ausfindig gemacht und angezeigt zu werden. Stadträtin und Umweltgemeinderat überführen Umweltsünder So konnte kürzlich von der...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Lieblingswirt Niederösterreichs - Gerald "Pauli" Bauer mit Gattin Uschi und den Töchtern Lisa, Julia und Corinna.

Regional und saisonal auch im Gasthaus Bauer in Zwentendorf!
Lieblingswirtsleute Uschi und Gerald öffnen wieder am 15. Mai.

Zwentendorf:    In Zwentendorf, in der Gemeinde Gnadendorf im Bezirk Mistelbach, betreiben Uschi und Gerald, der von seinen Freunden liebevoll Pauli genannt wird, ein bodenständiges Landgasthaus mit rund einhundertfünfzig Indoor-Plätzen. Der Familienbetrieb mit tatkräftiger Unterstützung der Senioren des Hauses sowie der drei feschen Töchter ist wichtiger Treffpunkt und wertvolles Kommunikationszentrum für viele Stammgäste und Freunde, nicht nur aus der Gemeinde...

  • 14.05.20
  •  1
Lokales
Oberschützenmeister Josef Kohzina, Hofrat Ing. Mag. BSC Roland Platschka, FFW-Schützenmeister Anton Friesl, Psychologin Mag. Gertrud Kristöfl und Ing. Kurt Sperk.

Der Schützenverein-Mistelbach bietet an:
Waffenführerschein und psychologisches Gutachten unter einem Dach!

Mistelbach:     Der Vereinsvorstand und die Mitglieder des Schützenvereines Mistelbach waren und sind auch in Zeiten der Corona-Beschränkungen nicht untätig. Speziell nach verordnungsmäßiger Lockerung der Vorgaben durch die Bundesregierung mit Anfang Mai, sind unter bestimmten Voraussetzungen und unter strenger Einhaltung diverser Vorgaben, Aktivitäten und der Schießbetrieb im Outdoor-Bereich wieder gestattet. Für Waffenpass- und Waffenbesitzkartenwerber bestand unlängst auch wieder die...

  • 12.05.20
  •  1
Lokales
Michaela Lehner-Ergin

Der Kultur- und Verschönerungsverein von Bullendorf.
Blumen, Parkbänke und vieles mehr für die Ortsbevölkerung.

Bullendorf:     Der Kultur- und Verschönerungsverein Bullendorf ist ein mitgliederreicher und ganzjährig sehr aktiver Verein, der vor nunmehr dreiundfünfzig Jahren gegründet wurde. Mit der Gründung des Vereines haben es sich die Gründungsmitglieder zur Aufgabe gemacht, ihren Heimatort Bullendorf zu pflegen, das Ortsbild sauber zu halten und zu verschönern, historisch interessante Einrichtungen wie Wegkreuze und Marterl zu erhalten sowie Veranstaltungen mit viel Brauchtum und Tradition zum...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
Grünspargel aus Wilfersdorf

Spargeldiebstahl in Wilfersdorf konnte vereitelt werden.
Dreister Radfahrer bediente sich auf Spargelfeld.

Wilfersdorf:     Vergangenen Samstag bemerkten Anrainer eines Spargelfeldes in Wilfersdorf einen unbekannten Mann, welcher eifrig Spargel erntete und diesen in eine Plastiktasche steckte. Da den aufmerksamen Nachbarn dieses Verhalten verdächtig vorkam, verständigten sie telefonisch die Besitzerin. Wenige Minuten darauf wurde der unbekannte Mann von der mittlerweile eingetroffenen Feldbesitzerin zur Rede gestellt. Im Zuge des Gespräches und einem kurzen Handgemenge viel das Fahrrad des Mannes...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
Karin Lehner, Renate Ohnutek mit Ebby und Ares, Anita Schmidt und Alexandra Strebl.
3 Bilder

Jägerinnen im Vormarsch.
Viel Frauenpower bei der Jagd in Hanfthal.

Hanfthal:    Die Jagdgesellschaft Hanfthal im Land um Laa, im Jagdbezirk Mistelbach, mit Jagdleiter DI Dr. Klaus Ofner an der Spitze, freut sich über die tatkräftige Mitarbeit von vier top motivierten und ehrgeizigen jungen Jägerinnen. Sei es beim Bau einiger Insektenhotels, beim Montieren von Wildwarngeräten, beim Ausschneiden von frisch gepflanzten Bäumen und Anbringen von Einzelbaumschutzgittern, die Ladys sind immer mit vollem Datendrang dabei. Das Betreuen von Futterstellen in der...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Und weiter geht’s mit den illegalen Müllablagerungen!
Abermals Bauschutt, Sperrmüll & Co in freier Natur entsorgt!

Bezirk Mistelbach:     Trotz zahlreicher Berichte in namhaften Tageszeitungen, in den regionalen Printmedien, in Gemeindenachrichten, Facebook-Postings und Radioeinschaltungen gehen die illegalen Müllablagerungen in unserer noch gesunden und schönen Natur weiter. Bauschutt und Autoreifen am Begleitweg Am Begleitweg der Bundesstraße 46, zwischen Siebenhirten und Mistelbach, hat dieser Tage ein rücksichtsloser Umweltsünder mehrere Plastikkübel mit Bauschutt, Grünschnitt und Heckenschnitt...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
Gastronom Andreas Simayr - Hubertushof-Poysdorf

Auch der Hubertushof kocht ab 15. Mai wieder regional und saisonal!
Junggastronom Andi und sein Team stehen in den Startlöchern!

Poysdorf:     Auf Grund des Corona Virus und den darauffolgenden Vorgaben und Beschränkungen der Bundesregierung musste auch der Hubertushof in der Poysdorfer Brunngasse 142 vorübergehend geschlossen werden. Zeit wurde sinnvoll genützt  Der beliebte Gastwirt Andi Simayr hat diese schwere Zeit jedoch sinnvoll genützt. Einige kleinere und nicht sichtbare Baustellen beim neuen Lokal wurden erledigt. Die sowieso geplante Generalreinigung wurde nach vorne geschoben. Der Outdoorbereich mit...

  • 05.05.20
  •  1
Lokales
Reh auf Spargel mit Erdäpfel.

Regional und Saisonal!
Grünspargel und Maibock aus der Region.

Wilfersdorf/Bezirk Mistelbach:     Die frisch austreibenden Stängel des Gemüse-/Grünspargels sind eine allseits geschätzte und beliebte Gemüseart. Spargel ist ein sehr empfindliches Gemüse und sollte von der Ernte bis zur Zubereitung sorgsam behandelt werden. Der Hauptbestandteil von Spargel ist Wasser. Daneben enthält er einige wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Zubereitung von Spargel Klassisch wird Spargel mit gekochten jungen Kartoffeln, zerlassener Butter, Sauce Hollandaise oder...

  • 04.05.20
  •  1
Lokales
Kamerunschafbock in Bullendorf.

Herrenloser Schafbock!
Kamerunschafbock auf Sommerfrische in Bullendorf!

Bullendorf:      Seit einigen Tagen ist ein Kamerunschafbock auf Sommerfrische in Bullendorf. Im Revierteil Ladenberg, in der Grenzregion Bullendorf, Ebersdorf und Maustrenk wird seit mehreren Tagen immer wieder ein Kamerunschafbock bestätigt. Er wirkt sehr vertraut und konnte mehrmals fotografiert werden. Mit entsprechenden Feldstechern und Spektive ist auch eine gelbe Ohrmarke zu erkennen. Vom örtlichen Jagdaufseher Josef Kohzina wurden mittlerweile die umliegenden Jagdleiter und...

  • 02.05.20
  •  1
Lokales
Umweltgemeinderat Josef Kohzina und Vizebürgermeister Gerhard Strasser bei der illegalen Müllablagerung in Hobersdorf.
4 Bilder

Menschheit wird immer unverschämter und dü….!
Vermehrt illegale Müllablagerungen in der freien Natur!

Bezirk Mistelbach:       Die Menschheit wird immer rücksichtsloser und unverschämter. Trotz geöffneter Müllübernahme- und Wertstoffsammelstellen werden immer wieder illegale Müllablagerungen in der freien Natur vorgefunden und gemeldet. Müll am freien Feld in Hobersdorf In der Nacht zum 2. Mai haben sich bis dato unbekannte Umweltsünder abermals ihres Mülles in der freien Natur entledigt. In Hobersdorf, unweit der Bundesstraße 40 und im Grenzbereich zu Bullendorf und Maustrenk, wurde eine...

  • 02.05.20
  •  1
Lokales
Rehbraten

Gesundes Lebensmittel aus Jägershand.
Jägerschaft versorgt die Bevölkerung mit gesundem Wildfleisch/Wildbret.

Bezirk Mistelbach:      Mit 16. April hat in Niederösterreich die Jagdsaison auf eine sehr gesunde, beliebte und stark verbreitete Wildart begonnen. Über Behördenauftrag kommt die Jägerschaft nun dem vorgegebenen Abschuss von Jährlingsböcken und Schmalgeißen nach. Abschuss über Behördenauftrag Mit dem Vollzug der Behördenvorgaben wird einerseits der Abschussplan erfüllt und zum anderen werden durch die Dezimierung und der Entnahme der schwächsten Stücke etwaige Wildkrankheiten und...

  • 19.04.20
  •  1
Lokales
5 Bilder

Und wieder sind Umweltsünder unterwegs.
Abermals wurde ein Kühlschrank in freier Natur entsorgt.

Reintal/Bernhardsthal, Bez. Mistelbach:      Aufmerksame Jäger aus der Jagdgesellschaft Reintal, Gemeinde Bernhardsthal, mussten vergangenen Mittwoch leider zum wiederholten Male eine traurige Wahrnehmen in ihrem Jagdrevier machen. Kühlschrank in freier Natur entsorgt Bis dato unbekannte Personen haben entlang der Bundesstraße 49 zwischen Reintal und Bernhardsthal einen alten Kühlschrank und einen großen Plastiksack mit Restmüll, Sperrmüll und gläsernen Babynahrungsgläsern einfach in...

  • 16.04.20
  •  1
Lokales
Waidkameradin Renate Ohnutek

Wasser für die wildlebenden Tiere!
Jäger sorgen sich um Hase, Reh & Co.

Hanfthal, Bez. Mistelbach:      Unter der derzeit herrschenden Trockenheit leidet nicht nur die Menschheit, die Landwirtschaft und die Pflanzenwelt. Die meisten Wasserlachen, Tümpeln und kleinen Bäche sind momentan auf Grund des niederschlagsarmen Winters und der aktuellen Trockenheit versiegt und ausgetrocknet. Auch die vielen wildlebenden Tiere leiden durch die Dürre an Wassermangel und sind deswegen oft großem Stress ausgesetzt. Jäger richten Wasserstellen und Tränken...

  • 15.04.20
  •  2
Lokales
Illegale Müllablagerung entlang der B47

Müll illegal in freier Natur entsorgt.
Umweltsünder konnten eruiert und angezeigt werden!

Gemeinde Hauskirchen/Gemeinde Wilfersdorf:    In den letzten Tagen wurde mehrmals über illegale Müllablagerungen zwischen Bullendorf und Großkrut berichtet. Von Grünschnitt und Gartenabfällen über Restmüll und Sperrmüll bis hin zu Biomüll und Reste von Sondermüll wurde an mehreren Stellen entlang der Bundesstraße 47 alles illegal entsorgt und schließlich gefunden und aufgesammelt. Hinweise auf Verursacher konnten entdeckt werden. Bei der Durchsicht des zuletzt aufgefundenen Mülls konnten...

  • 13.04.20
  •  1
Lokales
Josef Kohzina, Josef Schmid, Roman Stahl
2 Bilder

Illegale Müllablagerungen häufen sich.
Immer mehr Umweltsünder unterwegs.

Bullendorf:      In letzter Zeit nehmen die illegalen Müllablagerungen in freier Natur stark zu. Kaum ein Tag, wo nicht Grünschnitt, Gartenabfälle aber auch Restmüll, Sondermüll und Biomüll in freiere Natur aufgefunden werden.   Obwohl in so ziemlich allen Gemeinden die Grünschnitt-Übernahmestellen geöffnet wurden und auch die Übernahme sämtlichen anderen Mülls in den nächsten Tagen zu erwarten ist, häufen sich die illegalen Ablagerungen in unserer schönen Natur. Geordnete...

  • 13.04.20
  •  1
Lokales
Bullendorfs Ratschenkinder Marlene und Moritz
2 Bilder

Ostern ohne gemeinsames Ratschen!
Kinder ratschen vor ihren Häusern.

Bullendorf:      Auf Grund des Corona-Virus ist heuer alles ganz anders. So wie zahlreiche andere Veranstaltungen abgesagt und Aktivitäten von der Bundesregierung untersagt wurden, findet auch das traditionelle gemeinschaftliche Ratschen der zahlreichen Ratschenkinder nicht statt. Bullendorfs Kinder und Jugendliche haben sich aber trotzdem darauf verständigt, diesen alten katholischen Brauch auch heuer, wenn gleich stark abgeschwächt und eingeschränkt, zu leben und bei zu halten....

  • 11.04.20
  •  1
Lokales
KVV-Obmann Heinrich Traindl

Ortssäuberungsaktion abgesagt!
Vereinsmitglieder reinigen und pflegen das Umfeld ihrer Eigenheime!

Bullendorf:      Vergangenen Samstag war die gemeinschaftliche Ortssäuberungsaktion des Kultur- und Verschönerungsvereines Bullendorf geplant. Traditionellerweise wurde diese in den letzten dreiundfünfzig Jahren immer kurz vor der Osterzeit abgehalten. Öffentliche Plätze und Straßenzüge wurden gereinigt Im Zuge dieser Gemeinschaftsaktion durch Mitglieder und Vorstandsmitglieder des Vereines wurden öffentliche Plätze und Straßenzüge gereinigt. Streusplitt wurde aufgesammelt. Laub wurde...

  • 11.04.20
  •  1
Lokales
Christian Geppert und Willi Stoik
2 Bilder

Unumgängliche Revierarbeiten im Jagdbezirk-Mistelbach.
Jägerschaft sorgt für einen artenreichen und gesunden Wildstand!

Schrick/Bezirk Mistelbach:      Alljährlich werden von verantwortungsbewussten Jägerinnen und Jäger im Frühjahr gemeinschaftliche Revierarbeiten geplant und auch durchgeführt. In Zeiten des Bestehens von Corona-Maßnahmen und Beschränkungen werden diese Arbeiten von verantwortungsbewussten Jagdausübungsberechtigten und Jagdaufsehern Großteils alleine unter Beachtung und Einhaltung der Vorgaben der Bundesregierung verrichtet. Reviereinrichtungen werden repariert Speziell vor der...

  • 11.04.20
  •  1
Lokales
Unternehmer Horst Gutmayer

Corona besiegt!
Covid19-Patient aus Poysdorf wieder gesund!

Poysdorf:      Poysdorfs erster bestätigter Covid19-Patient ist mittlerweile wieder aus der Quarantäne entlassen und gilt bescheidmäßig als geheilt und gesund.  Der Poysdorfer Speditions- und Transportunternehmer Horst Gutmayer verbrachte mit seiner Familie einen unbeschwerten Schiurlaub im salzburgerischen Flachau. Corona war damals in Österreichs Medien noch Thema am Rande. Tage nach der Rückkehr in ihre Heimat vermehrten sich die Hustenanfälle und das Übelkeitsgefühl bei Horst...

  • 08.04.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.