Herzogenburg/Traismauer

Beiträge zum Thema Herzogenburg/Traismauer

Die Aufräumarbeiten in der Region dauerten lange an oder tun es noch. Unzählige Feuerwehren in der Umgebung sind beteiligt.
Aktion 7

Region Unteres Traisental
Gemeinden ziehen Unwetter-Resümee

Nach den verheerenden Unwettern wird in den Gemeinden Ordnung geschaffen sowie der Schaden gezählt. REGION UNTERES TRAISENTAL. Regensturzbäche, überschwemmte Keller und Weltuntergangsstimmung – nach den verheerenden Unwettern wird in den Gemeinden nun Resümee gezogen. Tragische SchädenKaum noch etwas ist zu sehen, doch vergessen wird man es wohl nie. Die Unwetter, die über das Untere Traisental gewandert sind haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Nußdorf meldet einen Schaden an...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Bild von Flo (7 Jahre)
5

Traismauer Ferienaktion
Aktion "Mal mit uns" in der Römerstadt

TRAISMAUER. "Mal mit uns" – dieser Aufforderung kamen vor Kurzem 24 Kinder im Feuerwehrhaus der FF Gemeinlebarn nach. Mit Begeisterung wurde zum Thema Sommer – Ferien – Urlaub gemalt. Der Fantasie nach oder aufgrund von Erlebnissen wurden die Plakate bepinselt: Maxi ist beeindruckt von einem Waldweg im nahen Reidling, den er schon öfters mit seiner Familie gefahren ist. Sebastian bildete die Störche und den Pfahlbau ab, die ihm beim Urlaub am Neusiedlersee beeindruckten. Viele nette Plakate...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher

Blutspendeaktion
Rette Leben! – in der Gemeinde Kapelln

KAPELLN. Auch dieses Jahr findet wieder im Namen der Aktion „Rette Leben“ in Kooperation mit der Blutbank St. Pölten und der Gemeinde Kapelln eine Blutspendeaktion statt. Am 10. August 2021 von 16:30 bis 19:30 Uhr kann man im Gasthaus Nährer mit seiner Blutspende zum Lebensretter werden.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die Netze wurden montiert, der Sand liegt und die Logos sind angebracht – so steht der Eröffnung der Tennishalle Perschling nichts mehr im Weg.
2

Perschling
Neue Tennishalle öffnet nun endlich ihre Pforten

Golfsimulator und Sandplätze – endlich kann die neue Tennishalle in Perschling eröffnen! PERSCHLING. "Es ist ein unglaublich gutes Gefühl auf den neuen Plätzen zu stehen! Letzte Woche wurden sie von Sportbau Krainz fertiggestellt, diese Woche folgten dann noch die abschließenden Arbeiten, wie die Trennnetze aufzuhängen, das eTennis Logo auf die Netze zu sprayen oder das hintere Ballfangnetz zu montieren", freut sich Andreas Munk. In ein paar Wochen ist es dann soweit und auch das Nebengebäude...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
(v.l.n.r.): Bürgermeisterin Daniela Engelhart, Herbert Bugl, Leiter des Netz NÖ Service Centers St. Pölten, Vizebürgermeiser Franz Hirschböck

Obritzberg-Rust
Neue Smart-Meter für Obritzberg-Rust

Marktgemeinde Obritzberg-Rust bekommt Smart Meter, die EVN Tochter Netz NÖ tauscht ab Anfang August die Stromzähler. OBRITZBERG-RUST. (pa) Es ist das Gebot der Stunde: Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass alle Kundenanlagen mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. „Die neuen Smart Meter sind ein wichtiger...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch, Obmann Andreas Mischak und Bürgermeister Herbert Ramler

Statzendorf
Weiter geht's mit voller Kraft für Statzendorf

Wiedergewählter Obmann Mischak setzt auf Mix aus neuem und bewährtem Team. STATZENDORF. (pa) Ausgezeichnete Aussicht über das Fladnitztal gab es beim Gemeindeparteitag im Weinorama von Bernhard Steyrer am Freitagabend, 30. Juli. Beste Stimmung herrschte auch bei den Mitgliedern, die einen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre erhielten und das Team für die nächsten Jahre aufstellten. In seinem Tätigkeitsbericht ging Gemeindeparteiobmann Andreas Mischak sowohl auf traditionelle...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Rechtsanwalt Marko Sandro
2

Region Unteres Traisental
Von eigenen Straftaten entsetzt

REGION UNTERES TRAISENTAL. Unstimmigkeiten in der Beziehung eines Paares aus dem unteren Traisental ließen einen 47-Jährigen mehrfach derart explodieren, dass er schließlich unter anderem wegen schwerer Nötigung als Beschuldigter in St. Pölten vor Gericht landete. "Ich kann mich überhaupt nicht daran erinnern"Staatsanwalt Karl Fischer lehnte ein diversionelles Vorgehen ab, da es sich immerhin um einen Tatzeitraum von etwa einem Jahr handelte, in dem der Angeklagte seine Lebensgefährtin und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
SJ-Vorsitzender Davut Evsen (links), Traismauers STR Admir Mehmedovic, Sarah Pany, Böheimkirchens GR Martin Aichinger, Lukas Wenighofer, JG-Landesvors. Michael Kögl, Vizebgm. Richard Waringer, kniend: Jugend-GR Dominik Stefan, Quizmaster Kurt Schirmer

Herzogenburg
Bezirks-JG entschied das 10. Beisl-Quiz für sich

HERZOGENBURG. Wie viel Liter Leitungswasser werden in Herzogenburg jährlich verbraucht? Was passiert jährlich mit dem Bürgermeister der englischen Kleinstadt High Wycombe? Diesen Fragen stellten sich die Teams bei der Jubiläumsausgabe des Beisl-Quiz im Volksheim Herzogenburg. 10. Auflage des Beisl-Quiz„Seit mittlerweile sechseinhalb Jahren gibt es das Beisl-Quiz. Im letzten Jahr haben wir auch mehrere online Couch-Quiz durchgeführt. Danke an alle, die mitraten und einen amüsanten, lehrreichen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der Herzogenburger Motettenchor während der Aufführung von Haydns "Schöpfung" im Jahr 2012.

Herzogenburg
Der Motettenchor lädt Sie zum Mitsingen ein

HERZOGENBURG. Beeindruckende Stimmen, kreative Gestaltung und wundervoll inszenierte Messen – das stellt der Herzogenburger Motettenchor dar. Im September 2020 hätte der Chor sein bereits 50-jähriges Bestehen gefeiert, doch wie so vieles ist auch dieses Jubiläum ins Wasser gefallen. Jubiläumskonzert "Elias"Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und somit lädt der Motettenchor nun wieder Gäste zum Mitsingen ein – und zwar für den Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen am 22. Juni 2022. "Derzeit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Familie Erber (Jochen Hromatka, Sophie Hromatka und Martina Hromatka-Erber) nahm die Auszeichnung persönlich entgegen
2

Wölbling
Winzerhof Erber zu Top-Heurigen im Land prämiert

OBERWÖLBLING. "Die Leidenschaft zum Wein schmeckt jeder Gast, wenn er zu den Erbers kommt. Im schönen, reich bepflanzten Innenhof oder in der gemütlichen Stube lässt es sich hervorragend genießen.", so die Bewertung, die zur Prämierung "Top-Heurige im Land" geführt hat. Top-Heurige im Land NÖIm Rahmen der NÖ Landesweinprämierung 2021 bewiesen die niederösterreichischen Top-Heurigen wieder einmal ihre Weinqualitäten der Spitzenklasse. Die erfolgreichsten Teilnehmer aus diesem Kreise wurden nun...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Kreuzimpfungen können vorteilhaft sein – doch muss davor eine Empfehlung des nationalen Impfgremiums her.
Aktion

Region Unteres Traisental
Kreuzimpfungen sorgen für Diskussionen

REGION UNTERES TRAISENTAL. Viel diskutiert und doch stehen allerlei Fragen offen – die Kreuzimpfung. In Ausnahmefällen wird sie bereits angeboten, doch ob es in Österreich je eine Empfehlung vom nationalen Impfgremium zur regulären Anwendung geben wird, steht noch nicht fest. Problematik der Kreuzimpfung"Ich hätte die Kreuzimpfung sehr gerne gemacht. Man hat vor meiner zweiten Impfung schon von den ersten Studien gehört, wonach die Kreuzimpfung ja sehr effektiv sein soll", äußert sich Anna...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
V.l.n.r.: Johannes Uferer, Markus, Tobias, Maximilian, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, gfGR Daniel Zimmel

Wölbling
Gratulation an die Lehrlinge von Elektro Uferer GmbH

WÖLBLING. (pa) Bürgermeisterin Karin Gorenzel und gfGR Daniel Zimmel sprachen im Namen der Marktgemeinde Wölbling Johannes Uferer von Firma Elektro Uferer GmbH ihre Anerkennung und Wertschätzung zur regionalen Lehrlingsausbildung aus. Maximilian, Markus und Tobias wurden zu ihrer Entscheidung gratuliert einen Lehrberuf mit Zukunft gewählt zu haben. Die Marktgemeinde Wölbling wünscht den Jugendlichen alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg. Die Firma Elektro Uferer ist sehr stolz...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
1

Traismauer
Römerstadt unterzeichnet Baumkonvention

TRAISMAUER. (pa) Bäume und Wälder sind gerade in jüngster Zeit von ganz besonderer Bedeutung: Die Stadtgemeinde Traismauer hat deshalb die Österreichische Baumkonvention unterzeichnet und bekennt sich damit zu einem sensiblen, differenzierten und vor allem möglichst schonenden Umgang mit unseren Wäldern und Baumbeständen. Bäume fürs WohlbefindenJeder Mensch profitiert individuell von Bäumen durch ihre Wirkung auf die physische und psychische Gesundheit. Baumbestände sind ein wichtiger...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Inge Höfner, Gert Frischenschlager, Rebecca Figl-Gattinger und Hadwig Soyoye-Rothschädl bei der Übergabe der Urkunde.

Kapelln
Kapellnerin ist nun zertifizierte Grünraumpflegerin

KAPELLN. Rebecca Figl-Gattinger ist zertifizierte Grünraumpflegerin. Die Kapellnerin hat den Lehrgang „Zertifizierter Grünraumpfleger“ in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen und erhielt von Dr. Inge Höfner, Sachgebietsleiterin für Umweltprojekte, Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft der NÖ Landesregierung, die Urkunde überreicht. „Niederösterreich verfolgt ein großes Ziel: Alle Parks und öffentliche Grünflächen in Niederösterreich sollen pestizidfrei gepflegt werden. Für dieses Vorhaben...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
(v.r.n.l) Bettina Zeiller-Müllner, Gerlinde Falkensteiner, Gerti Rockenbauer, Ursula Liebmann, Marianne Hiesberger, Ulrike Baumgartner, Eva Pasching, Peter Hießberger, Bernhard Fellner, Johanna Braunschweig, Karin Gorenzl, Petra Schrott, Daniela und Emma Müllner, Elfi Petschko, Claudia Kerndler, Margit Eckl

Wölbling
Ehrungen in der Bücherei Wölbling

Seit 29 Jahren leiten die zwei engagierten Bibliothekarinnen Johanna Braunschweig und Ulrike Baumgartner ehrenamtlich die Bücherei Wölbling. WÖLBLING. Ihr Engagement und unermüdlicher Einsatz rund um die Themen Bibliothek und außerschulische Bildung wurden nun gewürdigt. Im Rahmen einer stimmigen Feier überreichte Bürgermeisterin Karin Gorenzel der Leiterin Frau Braunschweig und der Finanzchefin Frau Baumgartner jeweils ein Dank- und Anerkennungsschreiben der Marktgemeinde. Anschließend...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
6

Flohmarkt zog viele Besucher an

HERZOGENBURG. Wenn die Coronaregeln wieder gelockert sind, so ergriff Flohmarkt-Chefin Irene Westermeyer gleich die Gelegenheit, einen Flohmarkt für Jung und Alt auf die Beine zustellen. "Ich bin echt froh, dass wir wieder einen Flohmarkt abhalten und unsere treuen Flohmarktbesucher herzliche willkommen heißen dürfen", so die Veranstalterin. Doch was reizt die Flohmarktjäger besonders auf Flohmärkten? Die Bezirksblätter hörten sich um und trafen auf Hermann Sallinger: "Das kann man vorher nicht...

  • St. Pölten
  • Andreas Schlüsselberger
Zurück zur Natur: Der Waldkindergarten "Waldweg" in Oberwölbling bietet eine interessante und ganz andere Form der Betreuung an.
Aktion

Region Unteres Traisental
Das Traisental betreut kunterbunt

Kindergärten, Krippen, Tagesbetreuung und Waldkindergarten – das bietet die Region Unteres Traisental. REGION. Kinderlachen, ganz viele neue Freunde und vielleicht leider auch die ein oder andere Träne. Ob nun in einer Kinderkrippe oder in einem Kindergarten, ab September startet wieder ein neues Kapitel für Kinder und Eltern. Ab in den KindergartenMan kann mit gutem Gewissen sagen, dass das untere Traisental genug Betreuungsstätten aufzuweisen hat. Die Anmeldung an den Landeskindergärten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Aktion

Region Unteres Traisental
"Schwimmen ist eine Grundlage"

REGION. Ein heißer Sommertag, die Kinder spielen draußen im Garten, Mama oder Papa sind gerade abgelenkt und sehen nicht wie einer der Kleinen zum Pool läuft. Die Folgen sind fatal, denn der Schwimmunterricht ist einfach in dieser schweren Zeit übersehen worden. Lautloses ErtrinkenIn Österreich sterben jährlich zwischen 22 und 47 Personen an den Folgen eines Ertrinkungsunfalles. Bei tödlichen Kinderunfällen ist Ertrinken die zweithäufigste Todesursache. Die aktuelle Schwimmstudie des...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Am Foto WETgruppe Übergabe Statzendorf (v.l.n.r.): Herbert Ramler, Bürgermeister von Statzendorf; Martin Eichtinger, Landesrat; die neuen Mieter Marion Braunschweig und Matthias Tschany sowie Michael Kloibmüller, Geschäftsführer der WETgruppe

Statzendorf
WETgruppe: Symbolische Schlüsselübergabe in Statzendorf

Die symbolische Übergabe für das Objekt in 3125 Statzendorf, Bahnhofsiedlung fand am 23. Juni 2021 im Beisein von Herrn Landesrat Martin Eichtinger (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner) statt. STATZENDORF. (pa) Mehr als 1.000 Wohneinheiten befinden sich bei der WETgruppe pro Jahr in Bau. Als größter gemeinnütziger Bauträger des Landes engagiert sich die WETgruppe dafür, leistbares Wohnen für alle zu ermöglichen. Ob in der Zuzugsregion rund um Wien oder in entlegenen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Atemschutzgeräteträger stellen Tauglichkeit bei der FF Statzendorf unter Beweis.
3

Statzendorf
Atemschutzgeräteträger stellen Tauglichkeit unter Beweis

STATZENDORF. (pa) An den vergangenen zwei Tagen stand bei den Atemschutzgeräteträgern der jährliche Fitnesstest am Programm. Beim Finnentest galt es, die Atemschutztauglichkeit unter Beweis zu stellen. Zu Beginn gilt es, eine Wegstrecke von 100 Metern mit und ohne Belastung (simuliert durch Wasserkanister) zurückzulegen, danach steht der Auf- und Abstieg über 180 Stufen auf dem Programm. Es folgt der Hindernisparcours, sowie das Schlagen eines LKW-Reifens über 3 Meter und zuletzt das Einrollen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Diana Ataeva hat vor einigen Monaten den Schritt gewagt und hat ihre Änderungsschneiderei in Herzogenburg eröffnet.
Aktion 2

Frischer Wind im unteren Traisental
Frauen-Power hält die Wirtschaft auf Trab

Mut kann man bekanntlich nicht kaufen – Neugründungen beweisen, dass die Pandemie auch neue Chancen eröffnet. REGION. "Vor einer Gründung muss man eine klare Vision und Idee sowie einen Plan haben, der Markt ist hart umkämpft. Wichtig ist auch ein richtiger Businessplan und natürlich genügend Kapital“, erklärt WKO St. Pölten Bezirksstellenobmann Mario Burger. Viele Menschen standen wegen der Pandemie vor Krisen und zahlreiche Unternehmen mussten für immer schließen. Dennoch gab es ein paar...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der rätselhaft durchbohrte Schädel einer jungen Frau.
4

Serie X-Akten
Traismaurer Gruft: Gut konservierte Geschichte

Alte Särge und noch ältere Skelette – die Gruft der Traismaurer Pfarrkirche birgt viele Geheimnisse. TRAISMAUER. 1975 sollten eigentlich Renovierungen an der Pfarrkirche Traismauer durchgeführt werden, stattdessen gab es vom Bundesdenkmalamt eine Grabungskampagne von fünf Wochen, um die archäologischen Befunde zu sichern und zu dokumentieren. Etliche menschliche Knochen wurden gefunden, die ein Ergebnis von 187 verschiedenen Individuen ergaben. Durchschnittsalter viel zu niedrig187 Menschen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Propst Petrus Stockinger vor dem Hinweisschild im Stift Herzogenburg.
Aktion 3

Herzogenburg
Das Stift nimmt die Hunde an die Leine

Immer mehr Hundebesitzer benutzen das Stiftsgelände als Auslaufzone, nun lenkt das Stift dagegen. HERZOGENBURG. Das Stift Herzogenburg hat in den letzten Monaten einen starken Anstieg and freilaufenden Hunden im Stiftsgelände zu verzeichnen. Nun werden Schritte gesetzt, um dies soweit wie möglich zu verhindern. Stift ist keine Auslaufzone"Das Stift Herzogenburg ist prinzipiell offen, auch zum Durchgang, weil es die Stadtteile ja auch miteinander verbindet. Aber in den letzten Monaten hat es...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Früher waren Sümpfe Orte des Verderbens, des Grauens und des Todes. (c) Pixabay

Viele Sagen erzählen von versunkenen Städten und Burgen
Im Sumpf lauerte das Grauen

REGION. In der Nähe vom heutigen Fugging dehnten sich die "Efangwiesen" aus, dieser Teil der Landschaft war früher als stark sumpfiges Gebiet bekannt und war bei den Menschen gefürchtet. Durch die spätere Regulierung der Fladnitz wurden die besagten "Efangwiesen" zu fruchtbaren Wiesen- und Ackerböden. Früher jedoch stand auf diesen Wiesen die Stadt Efang. Aus einer Niederschrift des Altbürgermeisters Josef Binder geht hervor, dass diese Stadt und deren Bewohner zur Gänze im Sumpf der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Claudia Raidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.