Bezirk Tulln

Beiträge zum Thema Bezirk Tulln

Corona-Ampel schaltet auf rot

KLOSTERNEUBURG/BEZIRK. Für die Schulen sind ab kommender Woche Herbstferien, zuvor gab es Aufregung vor allem um die Volksschule Kierling, wo mehrere Lehrpersonen erkrankt sein sollen. Der Schulbetrieb vor den Ferien blieb jedoch an allen Klosterneuburger Schulen aufrecht. An der Volksschule Kierling werden die Schüler weiterhin unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und dem Einsatz von weiteren Lehrern betreut, um auch für berufstätige Eltern die Betreuung der Kinder zu gewährleisten, betont...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1

Coronavirus
Aktuelle Situation im Bezirk Tulln

BEZIRK TULLN. Leider können wir Ihnen den Überblick über Tulln nicht mehr in der gewohnten Form anbieten. Hier geht's zur niederösterreichweiten Übersicht: +++Update, 19. September 2020+++ Aktuell sind 33 Personen an COVID-19 erkrankt (Klosterneuburg 22, Fels, Königstetten, Michelhausen, Muckendorf, Großweikersdorf, Zeiselmauer je eine Person, fünf sind es in Tulln. Genesen sind insgesamt 269 Personen. +++Update, 26. August 2020+++ Die gute Nachricht zuerst - 220...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Landesrat Martin Eichtinger gratuliert den Gemeinden im Bezirk Tulln.

Bezirk Tulln
Alle Gemeinden sind Natur im Garten-Partner

Landesrat Martin Eichtinger: „Der Bezirk Tulln ist der erste Bezirk in Niederösterreich, in dem sich alle Gemeinden der Umweltbewegung ,Natur im Garten‘ angeschlossen haben. Bereits 410 Gemeinden in Niederösterreich setzen bei der Pflege ihrer Parks und Grünflächen auf biologischen Pflanzenschutz.“ BEZIRK TULLN (pa). Niederösterreich ist in Europa Vorreiter bei der ökologischen Garten- und Grünraumpflege. „Die Gemeinden im Bezirk Tulln leisten einen wichtigen Beitrag zum Klima- und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Die Akademie startet ins neue Schuljahr.

Bezirk Tulln
Kreativakademie startet in das neue Schuljahr

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren können in dem außerschulischen Kultur- und Bildungsangebot in den Bereichen Malen, Schauspiel und Musical ihre kreativen Talente entfalten. Die Anmeldung ist bis zum 30. September möglich. BEZIRK TULLN (pa). Mit einer Mal- und einer Musicalakademie in Tulln sowie einer Malakademie KIDS, einer Schauspielakademie und einer Schauspielakademie KIDS in St. Andrä-Wördern bietet die Kreativakademie Niederösterreich Kindern und Jugendlichen im...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Marie und Marlene freuten sich auf den ersten Schultag an der Volksschule Königstetten.

Bezirk Tulln
Schulen starten voll durch

Die Sommerferien sind vorbei: Schüler drücken wieder die Schulbank. Heuer jedoch unter den Corona-Richtlinien. BEZIRK TULLN. Hände desinfizieren gehört nun zum Schulalltag, genau wie Abstand einhalten. Heuer wird es ein besonderes Schuljahr für die Schüler, Eltern und Lehrer werden. Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen müssen aufgrund von Corona strikt eingehalten werden. Doch wie reagieren die Schulen im Bezirk auf die Maßnahmen? Die Bezirksblätter haben sich umgehört. Schulen in der...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Der Seniorenbund Michelhausen besuchte das Benediktinerstift in Seitenstetten.

Seniorenbund
Ausflug zum Vierkanter Gottes

Freundliche Begrüßung mit Kaffee und Kuchen bei der Familie Gruber in Randegg mit anschließender Führung durch die Köhlerei.   MICHELHAUSEN (pa). Sehr informativ war der Vortrag vom Firmenchef über die Herstellung bis zum Verkauf von Holzkohle. Am Nachmittag eine Führung durch das Benediktinerstift Seitenstetten das wunderschön eingebettet in der Mostviertler Landschaft liegt. Hier waren die Senioren von den barocken und historischen Kunstschätzen beeindruckt. Abschluss beim Heurigen...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Landesrat Martin Eichtinger und Peter Höckner von der Stadtgemeinde Tulln

Kinder UNI Tulln
Finanzielle Unterstützung kam vom Land

Die Kinder UNI 2020 mit dem Schwerpunkt „Abenteuer Wissenschaft“ konnte auch heuer unter strengen Auflagen abgehalten werden. Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann freut sich, dass das Land NÖ dazu finanzielle Unterstützung zusagte. TULLN (pa). Diese Gelder wurden für die pädagogische Betreuung, als Kostenersatz für Workshops und für Partnerorganisationen verwendet. Hervorzuheben sei aber doch die hohe Eigenleistung der PädagogInnen.

  • Tulln
  • Katharina Gollner
„Für Dich, für Alle, für Österreich“ Die Kampagne des Nö. Bauernbundes ist auch im Bezirk mit 31 Plakatflächen sichtbar. Am Bild in Feuersbrunn Kammerobmann Mathias Holzer, Bezirksbauernbund-Obmann NAbg. Johann Höfinger, BO-Stv. Eva Hagl-Lechner und Dir. Paul Nemecek.

Tulln
991 aktive Betriebe sorgen im Bezirk für Qualität am Teller

Anlässlich der Bezirkstour zur Kampagne „Für Dich, für Alle, für Österreich“ machte der NÖ Bauernbund, an der Spitze Direktor Paul Nemecek, auch im Bezirk Tulln Halt. BEZIRK TULLN (pa). „Corona hat uns die Abhängigkeit von ausländischen Importen und offenen Grenzen aufgezeigt. Leere Regale und verunsicherte Konsumenten dürfen sich nicht wiederholen, Deshalb braucht es jetzt vom Staat die Garantie auf heimische Lebensmittel zur Selbstversorgung der Bevölkerung. Diese Garantie kann nur als...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Richter Slawomir Wiaderek im Gerichtssaal.
1 5

Prozess
Wohnzimmer durch offenes Fenster abgefackelt

Nach nur zweieinhalb Monaten saß ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Tulln abermals vor einem St. Pöltner Schöffensenat. Diesmal bestritt der arbeitsunfähige Mann den Vorwurf von Staatsanwalt Patrick Hinterleitner, wonach er am 17. April dieses Jahres das Wohnzimmer einer ihm unbekannten Frau durch ein gekipptes Fenster in Brand gesteckt habe. TULLN (ip). Er habe rein zufällig am Nachhauseweg mit dem Fahrrad Rauch aus der Erdgeschoßwohnung kommen sehen. Hilfsbereit habe er einer Frau, die...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Ein buddhistischer Tempel mitten im niederösterreichischen Weinland.. ;)
30 16 6

Stupa am Wagram
Die Stupa

Am Wagram im Ortsgebiet von Engabrunn hat man - nicht ganz unwidersprochen und auch nicht so ganz legal - eine Stupa gebaut. Mir gefällt sie ja generell gut, allerdings wirkt sie dort in den Weingärten etwas anachronistisch. Nichts desto weniger ist ein Besuch doch recht interessant.  Sehr schön ist auch der Blick über das Tullnerfeld und den Wagram wenn man sie erklimmt.  Es gibt 3 Etagen (sog. Umgänge), wenn man den obersten erreicht, steht man vor einer prächtigen, goldenen...

  • Krems
  • Heinrich Moser
LAbg. Christoph Kaufmann über den Familienbonus im Bezirk.

360 Euro pro Kind stehen den Familien zur Verfügung
17.900 Kinder im Bezirk profitieren vom Kinderbonus

TULLN (pa). Die Bundesregierung hat aufgrund von Corona eine ganze Reihe von Unterstützungs-maßnahmen präsentiert. Eine davon ist der Kinderbonus, eine zusätzliche Einmalzahlung für Familien in Höhe von 360 Euro pro Kind. Dieser soll den Familien einerseits die finanziellen Sorgen ein Stück weit nehmen und andererseits soll ihnen damit wieder mehr zum Leben bleiben. „Das Wichtigste in und für Niederösterreich sind unsere Kinder und Familien. Sie stellen zentrale Eckpfeiler unserer Gesellschaft...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
333.424 Stunden werden im Verwaltungsdienst geleistet.

Bezirk Tulln
Gemeinden arbeiten 333.424 Stunden jährlich (mit Umfrage)

Agenden von A wie Anerkennung der Vaterschaft bis W wie An-, Ab- oder Ummeldung eines Wohnsitzes. BEZIRK TULLN. Sie haben sich nun doch entschlossen, kurzfristig auf Urlaub ins Ausland zu düsen? Doch leider ist der Pass abgelaufen? Ein Problem ist das nur für die St. Andrä-Wörderner, die bisher Anträge für Pässe und Personalausweise beim Gemeindeamt einbringen konnten. Das geht jetzt nur bei der Bezirkshauptmannschaft. Welche Tätigkeiten Gemeinden durchführen, wie viele Stunden in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Sandra Kern, Ricarda Öllerer, Birgit Wallner, Christiane Teschl-Hofmeister, Leo Weinlinger, Thomas Buder, Bernhard Heinreichsberger und Franz Aigner.

NÖAAB-Bezirkstour
Teschl-Hofmeister über "Echtzeitprojekt Homeoffice und -schooling"

NÖAAB-Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister über Homeoffice, -schooling, Kindergärten und den Leitfaden zum mobilen Arbeiten. BEZIRK TULLN. Eigentlich wollte sie gleich nach ihrer Wahl am 9. März in die Bezirke starten. Doch Corona hat auch ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Rede ist von der geschäftsführenden Landesobfrau des NÖAAB, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Jetzt jedoch holt sie in Windeseile alles nach, auch wenn man sich quasi online schon gesehen hat....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 24

Bezirk Tulln
Kunstparker aufgespürt

BEZIRK. Immer wieder erreichen uns Fotos von sogenannten Kunstparkern. Und die wollen wir Ihnen keinesfalls vorenthalten. Daher haben wir diese Rubrik eingeführt. Sehen Sie doch selbst, wie viele Schnappschüsse die Bezirksblatt-Leser machen. Viele davon sind "einfach nur schräg". Auch Sie haben einen Kunstparker gesichtet? Schicken Sie uns ein Foto an tulln.red@bezirksblaetter.at

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der vermeintliche Betrüger war vor Gericht eher schweigsam.
3

Prozess
Chat-Protokolle überführten Betrüger

Auch in der fortgesetzten Verhandlung am Landesgericht St. Pölten hüllte sich ein 53-jähriger Angeklagter in Schweigen. Der Angestellte aus dem Bezirk Tulln soll seine Putzhilfe und deren Lebenspartner um mehr als 250.000 Euro betrogen haben (die Bezirksblätter berichteten). BEZIRK TULLN (ip). Wie die neuen Ermittlungsergebnisse zeigten, verfügte das Paar tatsächlich über jenen Geldbetrag, von dem in der Anklageschrift die Rede war, wobei 210.000 Euro von einem Hausverkauf des geschädigten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mit der Niederösterreich-CARD und den Öffis zum Ausflug

Danninger/Kaufmann: 300 Ausflugsziele sorgen für Freizeitvergnügen und Eintrittsersparnisse
Bezirk Tulln: NÖ Card ist Wirtschaftsmotor für die ganze Region

"Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Sport und Kultur“, so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ergänzt: „In den...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Bezirk Tulln verbucht stärksten Preisanstieg bei Baugrundstücken für freistehende Einfamilienhäuser.

Bezirk Tulln
Grundstückspreise um 14,4 Prozent angestiegen

Für Baugrundstücke in NÖ müssen die Käufer immer mehr Geld hinblättern ZENTRALRAUM NÖ (nöwpd/mm). In keinem anderen Bundesland steigen die Preise für Baugrundstücke so stark wie in Niederösterreich. Wie der NÖ Wirtschaftspressedienst dem jüngsten Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer Österreich entnimmt, gab es im Vorjahr einen Zuwachs um 8,2 Prozent auf durchschnittlich 128 Euro je Quadratmeter. Im Durchschnitt aller Bundesländer haben die Grundstückspreise nur um sechs Prozent...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Jo, wir san mit'm Radl da: Entlang dem Donauradweg wird die Schönheit Niederösterreichs erst so richtig bewusst.

Donauregion
Mit Geheimtipp Urlaub gewinnen!

Freunde in den Bezirk Tulln einladen und Genießerzimmer sichern! NIEDERÖSTERREICH. Es geht um die schönsten Ecken, die lauschigsten Platzerl, den Ort an dem man auf einem Felsen sitzen und dem rauschenden Wasser lauschen kann; um kulinarische Geheimtipps und mystische Kraftplätze. Diese Lieblingsplätze gibt es bei uns im ganzen Land, ob mitten in der Stadt oder versteckt hinter einer Biegung am Land. Und diese besonderen Plätze kennen nur Sie! Verraten Sie uns diese und zeigen Sie sie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hermann Kühtreiber, Doris Hahn, Günther Franz, Valentin Mähner, Heimo Stopper.

SPÖ Tulln
Echte Hilfe, statt leerer Versprechungen

BEZIRK TULLN. "Im Herbst ist es fünf nach zwölf", führt Günther Franz, Bezirksgeschäftsführer der SPÖ aus. Beim Sommergespräch ging es um Zahlen und um Kritik: Die sogenannten Bedarfszuweisungen II und III (siehe nachstehend) nahmen die Roten unter anderem unter die Lupe, genauergesagt, Bundesrätin Doris Hahn, Hermann Kühtreiber, Vorsitzender des Bezirksverbandes des Verband sozialdemokratischer Gemeindevertreter in NÖ, Bezirksparteivorsitzender Heimo Stopper und Tullns Gemeinderat Valentin...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Präsident Christian Guzy (li). kann viele internationale Spieler begrüßen.

Golf in Atzenbrugg
ORF übeträgt Golf-Spektakel live

+++Update: 2. Juli 2020+++ Der ORF macht’s möglich – Golf-Spektakel in NÖ live im Bild Sowohl bei den Austrian Open in Atzenbrugg (9. bis 12 Juli) als auch den EURAM Bank Open im Adamstal (15. bis 18. Juli) können die Fans die Entscheidungen dank Direktübertragungen im TV mitverfolgen / Der Niederösterreicher Markus Habeler erhöht Österreichs Teilnehmer-Kontingent ATZENBRUGG / NÖ (pa). Die österreichischen Golf-Festivals rücken von Tag zu Tag näher. Der Diamond Country Club in...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Reihe vorne: Ulrike Königsberger-Ludwig, Hannes Bayerl, Bettina Geppner, Manuel Plesser, Reihe hinten: Nikola Nikic, Danijel Sekulic, Roland Wittmann

ÖGK
Holz- und Baustoffhandel Bayerl holt sich Gütesiegel

ÖGK zeichnete gesunde Betriebe aus: Firma aus dem Bezirk Tulln erhielt Gütesiegel MOOSBIERBAUM / BEZIRK TULLN (pa). Betriebliche Gesundheitsförderung ist eines der erfolgreichsten Angebote der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). 133 niederösterreichische Unternehmen erhielten kürzlich für ihre ausgezeichneten und nachhaltigen Gesundheitsmaßnahmen ein Gütesiegel, darunter ein Betrieb aus dem Bezirk Tulln - die Firma Holz- und Baustoffhandel Bayerl in Moosbierbaum. Arbeiten und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Markus Musser mit Osso Collo vom Mangalitzaspeck.

Falstaff bestätigt
Terrassenheuriger Musser hat "beste Küche"

Der Heurige im Tullnerfeld gilt als Hotspot für Genießer – deshalb erhält er im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 eine Sonderauszeichnung. JUDENAU-BAUMGARTEN / BEZIRK TULLN / Ö. "Ich habe gar nicht damit gerechnet, das war sehr überraschend", sagt Markus Musser. Wenn Falstaff die besten Heurigen und Buschenschanken sucht, dann ist es auf der Hand liegend, dass auch unsere aus dem Bezirk Tulln mit dabei sind. Jetzt steht das Ergebnis fest, Musser hat die beste Küche. Aber von vorn....

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.