Bezirk Tulln

Beiträge zum Thema Bezirk Tulln

6

Waldbrand an der Rax: Feuerwehren aus dem Bezirk Tulln halfen

BEZIRK. Am Sonntag um 5 Uhr früh fuhren die ersten Feuerwehrkräfte aus dem Bezirk Tulln nach Hirschwang an der Rax, um die dortigen Einsatzkräfte abzulösen bzw. zu unterstützen. Die Feuerwehren sind im Rahmen des Katastrophenhilfsdienstes (KHD) aus dem Bezirk Tulln zusammengestellt wurden. Kommandant der ausrückenden Kräfte ist KHD-Bereitschaftskommandant Hauptbrandinspektor Friedrich Ploiner. Laut KHD-Bereitschaftskommandant Friedrich Ploiner sind 70 Frauen und Männer aus dem Bezirk Tulln...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Gabriele Gerstl pendelt täglich von Trübensee nach Stockerau. (c) Raidl

Teil 3 der Förderserie
Beim Pendeln unterstützt

Das Land NÖ unterstützt mit der NÖ Pendlerhilfe Arbeitnehmer, die täglich oder wöchentlich in die Arbeit pendeln. BEZIRK. "Ich arbeite in Wien im AKH und fahre täglich von Fels nach Wien, da bin ich früh, wenn ich eine kleine Unterstützung bekomme. Die Jahreskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel ist schließlich ziemlich teuer", erzählt Katharina aus Fels. Sie nutzt die Förderung des Landes schon das dritte Jahr. "Ich habe das lange gar nicht gewusst, dass es so etwas gibt, mir hat das...

  • Tulln
  • Claudia Raidl
Verfahrenshelfer Johannes Sykora

Schreckgespenst einer Wirtin verurteilt

Bedenkzeit erbat sich ein 59-Jähriger nach dem Schuldspruch der St. Pöltner Richterin Doris Wais-Pfeffer, die den, in Deutschland vorbestraften Mann zu einer Geldstrafe von 720 Euro (= 180 Tagessätze zu je vier Euro) und einer bedingten Freiheitsstrafe von fünf Monaten verurteilte (nicht rechtskräftig). BEZIRK TULLN / ST. PÖLTEN (ip). Als „nervlich fix und fertig“ beschrieb eine 63-jährige Lokalbesitzerin aus dem Bezirk Tulln ihren Zustand, für den sie den arbeits- und einkommenslosen...

  • Tulln
  • Claudia Raidl
Bgm. Erwin Häusler mit LAbg. Christoph Kaufmann

127.565 Entlehnungen in Tullner Bibliotheken im Jahr 2020 verzeichnet

Die Zahlen zeigen, die 250 Bibliotheken landesweit waren Anker in der Krise KLOSTERNEUBURG/BEZIRK TULLN. Sie waren mehr als drei Monate gesperrt oder nur eingeschränkt verfügbar, dennoch konnten sie das Niveau aus 2019 annähernd halten. Die Rede ist von den 250 Bibliotheken und Büchereien in ganz Niederösterreich. „Die Jahresbilanz für 2020 kann sich sehen lassen! Auch im Krisenjahr konnten die Bibliotheken beweisen, dass sie nicht nur ‚nice-to-have‘, sondern ein ‚must-have‘ für...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Ein gemeinsamer Weg: Die beiden Landesräte Markus Achleitner (OÖ) und Jochen Danninger (NÖ) am Donauradweg in Linz.
Aktion 3

Grenzübergreifende Zusammenarbeit
Zwei Bundesländer mit gemeinsamen "Donau-Konzept" (+Umfrage)

Tourismus-Landesräte aus Nieder- und Oberösterreich präsentieren gemeinsame Zusammenarbeit. DONAUREGION. „Für den Donautourismus ergeben sich dadurch große Chancen, neue Zielgruppen anzusprechen, internationale Märkte zu erreichen und den Bekanntheitsgrad der gesamten Donauregion weiter zu erhöhen“, so Landesrat Achleitner und auch Landesrat Danninger zeigte sich überzeugt, „dass dieser UNESCO-Status den Tourismus entlang der Donau weiter beleben und vermehrt internationale Gäste in die Region...

  • Melk
  • Daniel Butter
Tamara Brandner und Conny Zach gratulierten SeaBis Cup Finalsiegerin Katharina Edinger zu ihrem neuen Sattel.
2

Bezirk Tulln, Neunteufel-Meierhof
Hoch zu Ross: Dressurturnier

SeaBis-Finalsieg für Katharina Edinger und toller Heimsieg für Carlotta Galimberti vom Reitstall Neunteufel. REGION (pa). Mehr als 300 Pferde waren für die beiden Dressurturniere am 13. August, sowie von 14.-15. August im Reitstall Neunteufel-Meierhof nach Ried am Riederberg (Bezirk Tulln) gekommen. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen auf drei Turnierplätzen 38 Bewerben mit fast 700 Starts reibungslos über die Bühne. Highlights waren das Finale vom SeaBis Cup powered by sattel-check.at,...

  • Tulln
  • Franziska Pfeiffer
Der Pfleger stand nun vor Gericht.
3

Landesgericht St. Pölten
Pfleger legte Venenzugänge für Koks

Tödlich endete die vergangene Silvesternacht für eine 26-jährige Drogenkonsumentin, die sich intravenös Kokain spritze und damit gemeinsam mit ihrem Lebensgefährtin Abschied vom Drogenkonsum nehmen wollte. ST. PÖLTEN/TULLN (ip). „Wir sind wichtiger als die Drogen“, soll das Paar schriftlich vermerkt haben, wie der 33-Jährige als Zeuge beim Prozess am Landesgericht St. Pölten erklärte, wo sich ein diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger aus dem Bezirk Tulln wegen des Todes der Frau zu...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Die Delegation aus dem Bezirk Tulln mit Gästen der Konferenz: vlnr.: Ina Jakobi, GR Richard Schultheis, NRin und Bundesfrauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner, GR Igor Woloschtschuk, GRin Ruza Dokic, Iris Koranda, Lukas Holzer, GR Valentin Mähner, GR Benjamin Brandfellner, GR Michael Kögl, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

Junge Generation NÖ wählte neuen Vorstand

Generationenwechsel in Jugendreferat der SPÖ NÖ vollzogen BEZIRK TULLN / NÖ. "Wir haben heute einen Generationenwechsel vollzogen und gehen in ein Jahr, das entscheidend für die weitere Ausrichtung der Jungen Generation in der SPÖ NÖ sein wird", freut sich der in seiner Funktion bestätigte Michael Kögl. "Wir haben heute nicht nur ein umfassendes Grundsatzprogramm beschlossen, sondern treten mit einem komplett erneuerten Vorstand die Arbeit für das kommende Jahr an, in dem es neben den Folgen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Familienpassinhaber Christian Neudauer mit Theresa Dam und Sohn Armin, Bgm. Franz Dam und GR Elisabeth Hofbauer

Mit dem NÖ Familienpass quer durch Niederösterreich unterwegs
10867 Familienpass-Inhaber im Bezirk Tulln nutzen die vielfältigen Angebote

KLOSTERNEUBURG/BEZIRK. Die Lockerungen hinsichtlich der Corona-Maßnahmen stellen auch für die Familien in Niederösterreich eine große Erleichterung da. So sollen bald wieder Ausflüge und Unternehmungen mit der ganzen Familie möglich sein. Der NÖ Familienpass bietet dazu auch in diesem Frühjahr zahlreiche Ermäßigungen für alle Familienmitglieder. „Gerade nach der herausfordernden Corona-Zeit ist es umso wertvoller, Zeit mit der ganzen Familie zu verbringen. Daher nutzen in unserem Bezirk Tulln...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Judenau-Baumgartens Bürgermeister Georg Hagl, Gf. Gerald Gutscher, Herbert Gutscher und Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann

10 Betriebsansiedelungen im Jahr 2020 sichern 33 Arbeitsplätze im Bezirk

92 Ansiedlungen und 410 Projekte in Bearbeitung sind NÖ-weit die „Vorboten des Aufschwungs“ BEZIRK TULLN. Von Jänner bis Ende Dezember 2020 konnten mithilfe der Wirtschaftsagentur ecoplus 92 Betriebs-ansiedlungen und Standorterweiterungen in Niederösterreich erfolgreich abgeschlossen werden. Durch diese Projekte wurden 654 Arbeitsplätze im Bundesland neu geschaffen und gesichert. Weiters sind aktuell rund 410 Projekte in Bearbeitung. „Im unserem Bezirk Tulln wurden im vergangenen Jahr 10...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Corona-Ampel schaltet auf rot

KLOSTERNEUBURG/BEZIRK. Für die Schulen sind ab kommender Woche Herbstferien, zuvor gab es Aufregung vor allem um die Volksschule Kierling, wo mehrere Lehrpersonen erkrankt sein sollen. Der Schulbetrieb vor den Ferien blieb jedoch an allen Klosterneuburger Schulen aufrecht. An der Volksschule Kierling werden die Schüler weiterhin unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und dem Einsatz von weiteren Lehrern betreut, um auch für berufstätige Eltern die Betreuung der Kinder zu gewährleisten, betont...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1

Coronavirus
Aktuelle Situation im Bezirk Tulln

BEZIRK TULLN. Leider können wir Ihnen den Überblick über Tulln nicht mehr in der gewohnten Form anbieten. Hier geht's zur niederösterreichweiten Übersicht: +++Update, 19. September 2020+++ Aktuell sind 33 Personen an COVID-19 erkrankt (Klosterneuburg 22, Fels, Königstetten, Michelhausen, Muckendorf, Großweikersdorf, Zeiselmauer je eine Person, fünf sind es in Tulln. Genesen sind insgesamt 269 Personen. +++Update, 26. August 2020+++ Die gute Nachricht zuerst - 220 Personen sind im Bezirk Tulln...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Landesrat Martin Eichtinger gratuliert den Gemeinden im Bezirk Tulln.

Bezirk Tulln
Alle Gemeinden sind Natur im Garten-Partner

Landesrat Martin Eichtinger: „Der Bezirk Tulln ist der erste Bezirk in Niederösterreich, in dem sich alle Gemeinden der Umweltbewegung ,Natur im Garten‘ angeschlossen haben. Bereits 410 Gemeinden in Niederösterreich setzen bei der Pflege ihrer Parks und Grünflächen auf biologischen Pflanzenschutz.“ BEZIRK TULLN (pa). Niederösterreich ist in Europa Vorreiter bei der ökologischen Garten- und Grünraumpflege. „Die Gemeinden im Bezirk Tulln leisten einen wichtigen Beitrag zum Klima- und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Die Akademie startet ins neue Schuljahr.

Bezirk Tulln
Kreativakademie startet in das neue Schuljahr

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren können in dem außerschulischen Kultur- und Bildungsangebot in den Bereichen Malen, Schauspiel und Musical ihre kreativen Talente entfalten. Die Anmeldung ist bis zum 30. September möglich. BEZIRK TULLN (pa). Mit einer Mal- und einer Musicalakademie in Tulln sowie einer Malakademie KIDS, einer Schauspielakademie und einer Schauspielakademie KIDS in St. Andrä-Wördern bietet die Kreativakademie Niederösterreich Kindern und Jugendlichen im Alter...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Marie und Marlene freuten sich auf den ersten Schultag an der Volksschule Königstetten.

Bezirk Tulln
Schulen starten voll durch

Die Sommerferien sind vorbei: Schüler drücken wieder die Schulbank. Heuer jedoch unter den Corona-Richtlinien. BEZIRK TULLN. Hände desinfizieren gehört nun zum Schulalltag, genau wie Abstand einhalten. Heuer wird es ein besonderes Schuljahr für die Schüler, Eltern und Lehrer werden. Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen müssen aufgrund von Corona strikt eingehalten werden. Doch wie reagieren die Schulen im Bezirk auf die Maßnahmen? Die Bezirksblätter haben sich umgehört. Schulen in der Region Die...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Der Seniorenbund Michelhausen besuchte das Benediktinerstift in Seitenstetten.

Seniorenbund
Ausflug zum Vierkanter Gottes

Freundliche Begrüßung mit Kaffee und Kuchen bei der Familie Gruber in Randegg mit anschließender Führung durch die Köhlerei.   MICHELHAUSEN (pa). Sehr informativ war der Vortrag vom Firmenchef über die Herstellung bis zum Verkauf von Holzkohle. Am Nachmittag eine Führung durch das Benediktinerstift Seitenstetten das wunderschön eingebettet in der Mostviertler Landschaft liegt. Hier waren die Senioren von den barocken und historischen Kunstschätzen beeindruckt. Abschluss beim Heurigen Reisinger...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Landesrat Martin Eichtinger und Peter Höckner von der Stadtgemeinde Tulln

Kinder UNI Tulln
Finanzielle Unterstützung kam vom Land

Die Kinder UNI 2020 mit dem Schwerpunkt „Abenteuer Wissenschaft“ konnte auch heuer unter strengen Auflagen abgehalten werden. Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann freut sich, dass das Land NÖ dazu finanzielle Unterstützung zusagte. TULLN (pa). Diese Gelder wurden für die pädagogische Betreuung, als Kostenersatz für Workshops und für Partnerorganisationen verwendet. Hervorzuheben sei aber doch die hohe Eigenleistung der PädagogInnen.

  • Tulln
  • Katharina Gollner
„Für Dich, für Alle, für Österreich“ Die Kampagne des Nö. Bauernbundes ist auch im Bezirk mit 31 Plakatflächen sichtbar. Am Bild in Feuersbrunn Kammerobmann Mathias Holzer, Bezirksbauernbund-Obmann NAbg. Johann Höfinger, BO-Stv. Eva Hagl-Lechner und Dir. Paul Nemecek.

Tulln
991 aktive Betriebe sorgen im Bezirk für Qualität am Teller

Anlässlich der Bezirkstour zur Kampagne „Für Dich, für Alle, für Österreich“ machte der NÖ Bauernbund, an der Spitze Direktor Paul Nemecek, auch im Bezirk Tulln Halt. BEZIRK TULLN (pa). „Corona hat uns die Abhängigkeit von ausländischen Importen und offenen Grenzen aufgezeigt. Leere Regale und verunsicherte Konsumenten dürfen sich nicht wiederholen, Deshalb braucht es jetzt vom Staat die Garantie auf heimische Lebensmittel zur Selbstversorgung der Bevölkerung. Diese Garantie kann nur als...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Richter Slawomir Wiaderek im Gerichtssaal.
1 5

Prozess
Wohnzimmer durch offenes Fenster abgefackelt

Nach nur zweieinhalb Monaten saß ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Tulln abermals vor einem St. Pöltner Schöffensenat. Diesmal bestritt der arbeitsunfähige Mann den Vorwurf von Staatsanwalt Patrick Hinterleitner, wonach er am 17. April dieses Jahres das Wohnzimmer einer ihm unbekannten Frau durch ein gekipptes Fenster in Brand gesteckt habe. TULLN (ip). Er habe rein zufällig am Nachhauseweg mit dem Fahrrad Rauch aus der Erdgeschoßwohnung kommen sehen. Hilfsbereit habe er einer Frau, die versuchte,...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Ein buddhistischer Tempel mitten im niederösterreichischen Weinland.. ;)
32 16 6

Stupa am Wagram
Die Stupa

Am Wagram im Ortsgebiet von Engabrunn hat man - nicht ganz unwidersprochen und auch nicht so ganz legal - eine Stupa gebaut. Mir gefällt sie ja generell gut, allerdings wirkt sie dort in den Weingärten etwas anachronistisch. Nichts desto weniger ist ein Besuch doch recht interessant.  Sehr schön ist auch der Blick über das Tullnerfeld und den Wagram wenn man sie erklimmt.  Es gibt 3 Etagen (sog. Umgänge), wenn man den obersten erreicht, steht man vor einer prächtigen, goldenen Buddha-Statue. ...

  • Krems
  • Heinrich Moser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.