Kirchberg am Wagram

Beiträge zum Thema Kirchberg am Wagram

GR Andreas Bors, BR GGR Andreas Spanring, GVV-Landesobmann GR Hannes Böck und GR Markus Hofbauer

Gewählt
Landesverbandstag der Freiheitlichen und Unabhängigen Gemeinderäte

Markus Hofbauer ist neuer Kassier des Landesverbandes.  TULLN/ALTLENGBACH (pa). In Altlengbach die ordentliche Hauptversammlung des Freiheitlichen und Unabhängigen Gemeindevertreterverbandes statt. Als Ehrengäste waren unter anderem Landesrat Gottfried Waldhäusl sowie FPÖ-Landesparteiobmann Udo Landbauer und FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz anwesend. Es herrschte eine tolle Stimmung unter den zahlreichen freiheitlichen Kommunalpolitikern. Gemeinderat Hannes Böck aus Karlstetten wurde...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bundesrätin Doris Berger-Grabner (li) und die Bildungsexpertin des Katholischen Familienverbandes, Astrid Ebenberger, gratulieren Markus Mucha zur Wahl.
3

Gewählt
Kirchberger Markus Mucha ist Familienverband-Vorsitzender

Bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Familienverbandes Niederösterreichs wurde Markus Mucha aus Kirchberg/Wagram zum Vorsitzenden gewählt. KIRCHEBERG/WAGRAM (pa). Weiters wurden im Präsidium Christof Planitzer und Peter Seewald bestätigt. Verena Rathner-Böck und Nicole Hintermeier wurden zu neuen Vorstandsmitgliedern gewählt. Der sechsfache Familienvater Markus Mucha aus Kirchberg/Wagram erinnerte an die herausragende Rolle der Famile für die Gesellschaft. Das habe sich nicht...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
In der Gärtnerei Nagy wurden schon viele Lehrlinge ausgebildet. Derzeit erlernen 17 junge Menschen einen spannenden Beruf.
2

Natur
Pflanzen, Blumen und Technik

Insgesamt 17 Lehrlinge erlernen im großflächigen Gärtnereibetrieb der Familie Nagy ihr Handwerk. KIRCHBERG/WAGRAM.Das Unternehmen arbeitet mit AMS und BFI zusammen, und so können junge Menschen einen spannenden Beruf erlernen. Alexander Roitner hat in diesem Jahr mit seiner Lehre begonnen. Die Naturverbundenheit brachte ihn zur Gärtnerlehre. "Wir haben einen Garten und sogar einen Wald zu Hause. Deshalb ist es der Traumberuf, dann kann ich auch selbst im Garten mehr machen", erzählt...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesrat Martin Eichtinger überreichte Franz Aigner für den Alchemistenpark in Kirchberg/Wagram den Goldenen Igel von „Natur im Garten“

Alchemistenpark
Kirchberg/Wagram erhält Auszeichnung „Goldener Igel“

Landesrat Martin Eichtinger: „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen, die Landsleute und Touristen gleichermaßen begeistern. Ich gratuliere zur Auszeichnung und danke für das Engagement.“ KIRCHBERG/WAGRAM (pa.) Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
In Michelhausen können Sie am 31. Mai Blut spenden.

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Einsatz
"Unverhoffte Ölquelle" in Kirchberg am Wagram

Einigermaßen hinterfotzig verhielt sich ein Randstein am 1. Juli einem LKW-Chauffeur in Kirchberg am Wagram gegenüber. Als dieser bei der Baustelle am Bahnhof wenden wollte und dafür in eine Seitengasse hineinschob, stellte sich der Stein unter dem Gewicht des Lasters auf. Er bohrte sich just in den mit 300 Litern Diesel gut gefüllten Treibstofftank. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). "Ein Arbeiter reagierte geistesgegenwärtig und eilte sofort mit einer Plane und mehreren Kübeln zu Hilfe. So gelang...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Sensationeller Einsatz der Kameraden.

Feuerwehr-Nachbarschaftshilfe in Zivil
Rindenmulch in Abstellraum in Flammen

KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Feuerwehrmänner in der Nachbarschaft zu haben kann viel wert sein. Diese Erfahrung machte eine Familie aus Kirchberg am Wagram am 8. Mai. Aus unbekannter Ursache waren im Abstellraum ihres Hauses Säcke mit Rindenmulch in Brand geraten. Nachdem erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch gescheitert waren, liefen die Bewohner auf die Straße und riefen laut um Hilfe. Glutnester abgelöscht Während eine Anwohnerin den Notruf wählte, lief ein anderer Nachbar um einen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Barbara Simon mit ihrem Don Vito, dem die Rosen eingeflochten wurden.
6

Friesenstall Mallon
Schmuckprobe für Moments in Black-Showpferd

KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Auch wenn die Zeiten für uns Menschen nicht ganz einfach sind, um die mehr oder weniger großen (Haus-)Tiere muss sich jeder täglich kümmern. Ob Streicheleinheiten für die Samtpfote oder die ausgedehnte Gassirunde für Bello. Ähnlich ergeht es auch Barbara und Franz Simon vom Friesenstall in Mallon. Für die insgesamt sechzehn Tiere am Hof bleibt der normale Alltag aufrecht. Und so genießt Friesenwallach Don Viro das Bürsten, Striegeln und Umsorgen. Aber nicht nur das....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Landschaftsplaner Armin Haderer, Volkskultur NÖ-Geschäftsführerin Dorli Draxler, Edgar Niemeczek, Kultur.Region.Niederösterreich, Architekt Christian Knechtl und GGR Franz Aigner, Obmann Region Wagram, beim Kremser Kamingespräch im Weritas Wagram.

Region Wagram
Kremser Kamingespräch on tour

Über Architektur im Allgemeinen und über Landmarken im Speziellen diskutierten am Mittwoch, 12. Februar 2020 im Weinzentrum Weritas Wagram auf Einladung der Volkskultur Niederösterreich Armin Haderer, Geschäftsführer DieLandschaftsplaner.at, und Architekt Christian Knechtl. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Über zahlreiche fachkundige und prominente Gäste in Kirchberg am Wagram freuten sich Volkskultur Niederösterreich-Geschäftsführerin Dorli Draxler und Moderator Edgar Niemeczek, der die...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Ein Erfolgsbeispiel für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit war das Mobilitätsfest in Kirchberg am Wagram.

EU-Fördercall
Internationale Partnerschaften zwischen Gemeinden oder Städten

Die internationale Zusammenarbeit von Gemeinden und Städten über die Landesgrenzen hinweg, im Sinne eines gemeinsamen Bewusstseins für die Europäische Union, wird durch das Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert. KIRCHBERG AM WAGRAM/NÖ (pa). „Die EU unterstützt Projekte von europaweiten Gemeinde- oder Städtepartnerschaften mit bis zu 25.000 Euro. Bis zum 4. Februar 2020 ist es noch möglich Projekte einzureichen“, so EU-Landesrat Martin Eichtinger und weiter: „Für...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Umweltgemeinderat Reinhard Skolek, Energieberater Christoph Mehofer, Manager Klima- und Energiemodellregion Stefan Czamutzian, Bürgermeister Christian Bauer

Vortrag
Klima- und Umweltschutz in Fels

Klimaschutz und Umweltschutz. Unter diesem Motto stand die erste Informationsveranstaltung einer Vortragsreihe, zu der Bürgermeister Christian Bauer ein volles Haus im Gemeindeamt begrüßen konnte. REGION WAGRAM (pa). „Mit dem Beschluss des Klimamanifestes hat der Gemeinderat für die kommenden Jahre konkrete, in der Gemeinde realisierbare Maßnahmen für Klimaschutz festgelegt“, leitete der Bürgermeister ein. Auch bisher hat die Gemeinde schon zahlreiche Projekt umgesetzt, etwa die...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Dir. DDI Peter Forthuber, MBA (GEDESAG), Dir. MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA (GEDESAG), Bgm. Ing. Wolfgang Benedikt, Landesgruppenobmann Stv. KommR Wilhelm Gelb, Prok. Ing. Wolfgang Steinschaden (GEDESAG), Landesgruppenobmann Dir. Manfred Damberger, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, BM Ing. Alfred Graf (Präsident NÖ Verein zur Verleihung des Wohnbaupreises), Arch. DI Gerhard Macho (Juryvorsitzender)
1.Reihe: Dir. Otmar Amon (GEDESAG), Maria Zeitlhuber, BM Ing. Wolfgang Konrath (GEDESAG), Landesbaudirektor DI Walter Steinacker

Niederösterreichischen Wohnbaupreis 2019
Kirchberg am Wagram gewinnt Würdigungspreis

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Österreichischen Verbands Gemeinnütziger Bauvereinigungen nahm Landesrat Martin Eichtinger am 13. Jänner 2020 in der HYPO NOE Zentrale die bereits neunte feierliche Verleihung des Niederösterreichischen Wohnbaupreises vor. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). In Anwesenheit zahlreicher namhafter Vertreter der niederösterreichischen Bauwirtschaft wurde neben den vier Sieger- und drei weiteren Anerkennungspreisträgern das Lebenswerk des im April 2019 verstorbenen...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Helena Tomkahazy-Hajek mit einem der Welpen.
15

Vienna Calling Beagles Hundezüchter
1. Englischer Foxhound Wurf in Österreich

Zum ersten Mal wurden Englische Foxhounds in Österreich gezüchtet.  Thomas und Helena Tomkahazy-Hajek betreiben seit 2010 eine Beaglezucht in Kirchberg am Wagram. Nun haben sie sich entschieden, den Ursprungshund der Beagles zu züchten. KIRCHBERG AM WAGRAM. Vor 7 1/2 Wochen kamen erstmals Englische Foxhound Welpen in Österreich auf die Welt. Bei der Rasse handelt es sich um den Vorgänger der Beagles und wird vor allem in Großbritannien als Jadgdhund gezücht. Auf alten Jadgemälden sieht man...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
LAbg. Doris Schmidl (Obfrau des NÖ Familienbundes), Bürgermeister Wolfgang Benedikt, Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Leiterinnen Gabriele Timko und Lisa Ecker mit den Kindern Mariella und David bei der Eröffnung des neuen Eltern-Kind-Zentrums in Kirchberg/Wagram

Eröffnung
Neues Eltern-Kind-Zentrum in Kirchberg am Wagram

KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Am 23.11.2019 hat der Familienbund Niederösterreich gemeinsam mit Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister das neue Eltern-Kind-Zentrum in Kirchberg am Wagram feierlich eröffnet. In der neuen Einrichtung sollen junge Familien künftig Unterstützung und Beratung für alle familienrelevanten Belange finden und darüber hinaus viele weitere Angebote wie musikalische Eltern-Kind-Vormittage, Mama-Baby-Tanzen oder Yoga-Kurse für Schwangere in Anspruch nehmen können....

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Wohnzimmer in Flammen: Dichter Rauch trat aus dem Bauernhaus.
2

Einsatz für Kameraden am 21. November
Bauernhaus in Flammen – 50 Kameraden im Einsatz

Dichter Rauch kam aus Bauernhaus: Brand statt Altbausanierung KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Einen sechsten Sinn bewies ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Neustift im Felde zur Mittagsstunde des 21. November 2019. Sein Bauchgefühl sagte ihm, dass er bei der Tour mit seinem LKW lieber bei seinem Wohnhaus im Dorf vorbei als über die Umfahrung fahren sollte. Er sollte recht behalten: Gerade als er dort ankam, drang nämlich dichter Rauch aus dem in Sanierung befindlichen ehemaligen Bauernhaus....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Direktorin: Anna Hafner, Klassenlehrerin: Katrin Rohnamarie 1b, 17 Kinder mit dem Hasen "Hopel"
5

Serie: Taferlklassler Bezirk Tulln 2019/20
Taferlklassler Großweikersdorf & Kirchberg/Wagram

Am 2. September starteten im Bezirk Tulln wieder viele Kinder in ihr erstes Schuljahr. Die Bezirksblätter haben alle 1. Klassen im Bezirk fotografiert. In dieser Woche veröffentlichen wir die Fotos der Volksschulen Großweikersdorf und Kirchberg/Wagram. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Tulln. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Klosterneuburg.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Der NÖ Wirtschaftsbund (WB NÖ) besuchte die Weinmanufaktur Strobl: WBNÖ-Bezirksgruppen-Obmann von Korneuburg Peter Hopfeld, Wirtschaftskammer NÖ-Spartenobmann Mario Pulker, WBNÖ-Direktor Harald Servus, Wirtschaftskammer NÖ-Fachgruppenobfrau Nina Stift, WB Österreich-Präsident Harald Mahrer, Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Geschäftsführer der Donau NÖ Tourismus GmbH Bernhard Schröder und Winzer Clemens Strobl.

Wirtschaftsbund besuchte Weinmanufaktur in Kirchberg am Wagram

KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Hochrangige Vertreter des Wirtschaftsbundes trafen sich mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Bezirk Tulln zum Austausch. Der Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbunds Harald Mahrer tourt gerade durch die Bundesländer. Auf Einladung des niederösterreichischen Wirtschaftsbund-Obmannes Wolfgang Ecker und Wirtschaftsbund NÖ-Direktor Harald Servus fand der NÖ-Tag ganz im Zeichen der für die Wirtschaft aktuell wichtigsten Themen statt. Nach Empfang und...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
1. Thomas Kainz Nö
2. Walter Selb Vbg
3. Walter Eitler Nö
2

Thomas Kainz dominiert die Österreichischen Meisterschaften im Großkaliberschießen

KIRCHBERG / LINZ (pa). Am vergangenen Wochenende fanden in Linz die Österreichischen Meisterschaften im Großkaliberschießen statt. Der Sportschützenverein Kirchberg war diesmal mit zwei Schützen vertreten. Trotz eines gesundheitlichen Handicaps, konnte Thomas Kainz fast alles gewinnen. Nur in einer Disziplin musste er sich dem Lokalmatador von Oberösterreich um einen Ring geschlagen geben. Insgesamt zwei Gold- und zwei Silbermedaillen nahm er mit nach Kirchberg. Er bewies damit einmal mehr,...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher

Wildbienenhotel bauen in Kirchberg am Wagram

Wildbienen zählen zu den wichtigsten Bestäubern der heimischen Kulturpflanzen. In Niederösterreich gibt es rund 700 verschiedene Wildbienenarten. Ein Wildbienenhotel bietet davon rund 20 Prozent geeignete Nistmöglichkeiten. Auch andere Insekten finden in diesen Unterkünften Unterschlupf. Ein Wildbienenhotel mit angebohrten Hölzern und hohlen Stängeln bietet diesen faszinierenden Tieren ein sicheres Zuhause im Garten. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Wildbienen sind wichtige Bestäuber,...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
BR Andreas Spanring, Firmeninhaber Hermann Binder, KO NAbg. Herbert Kickl, GR Kerstin Stoiber, GR Markus Hofbauer, BezPO Andreas Bors und LAbg. Sabine Binder
2 2

FPÖ auf Bezirkstour
Herbert Kickl auf Betriebsbesuch in Kirchberg

KIRCHBERG / BEZIRK TULLN (pa). Der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl besuchte Montagnachmittag die Firma „ECOS GmbH“ in Kirchberg am Wagram. Hermann Binder und Franz Fischer führten den ehemaligen Innenminister durch das Unternehmen. Weitere Gäste waren FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors, Bundesrat Andreas Spanring, Gemeinderat Markus Hofbauer und Gemeinderätin Kerstin Stoiber. Die freiheitliche Delegation informierte sich über Reinraumsysteme und war von den Leistungen des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Werksgruppenleiter Heinz Allmer (VERBUND), Bürgermeister Wolfgang Benedikt (Kirchberg/W.), Bürgermeisterin Marion Török (Zwentendorf), Bürgermeister a.D. Anton Kühtreiber (Zwentendorf), Projektleiter Roland Schmalfuß (VERBUND).

Neue Traisenmündung: Grüne Au in Altenwörth

ALTENWÖRTH (pa). Bis auf wenige Restarbeiten sind die Baumaßnahmen rund um das Projekt LIFE+ Traisen abgeschlossen. Die neue Au im Mündungsgebiet nahe dem Verbund-Donaukraftwerk Altenwörth gedeiht prächtig. Bei einem Lokalaugenschein überzeugten sich Bürgermeisterin Marion Török (Zwentendorf) und Bürgermeister Wolfgang Benedikt (Kirchberg am Wagram) zusammen mit Werksgruppenleiter Heinz Allmer und Projektleiter Roland Schmalfuß von der einzigartigen Entwicklung einer lebendigen Flusslandschaft...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher

Die beliebte Kinderleseaktion läuft noch bis Ende August. Mitmachen lohnt sich
Den Sommer nutzen und Lesemeister werden

BEZIRK TULLN (pa). Auch 2019 suchen wir wieder Niederösterreichs Lesemeister. Die Kinderleseaktion, welche von Forum Land initiiert und in Kooperation mit Treffpunkt Bibliothek durchgeführt wird, soll die Freude am Lesen bei Kindern fördern und die jungen Lesemeisterinnen und Lesemeister dazu animieren, Bücher kritisch zu beurteilen“, erklärt Landesrat Ludwig Schleritzko, der für die öffentlichen Bibliotheken im Land zuständig ist. Lesen ist Grundkompetenz„Technologien kommen und gehen, aber...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
Bürgermeister Leopold Figl und sein Team: Amtsleiterin Elisabeth Harold, Michaela Gapmann (Rechnungswesen) und geschäftsführende Gemeinderätin Sonja Rechberger.

Bonitäts-Check bei Österreichs Gemeinden

BEZIRK TULLN. Glückliche Zeiten lächeln uns zu. Im Bonitäts-Gemeinderanking 2019 schnitten die Gemeinden im Bezirk Tulln gut ab: Sechs Orte fielen unter die Top 250 der kreditwürdigsten Gemeinden Österreichs. In Kooperation mit den Experten des KDZ (Zentrum für Verwaltungsforschung) wurden die 2095 österreichischen Gemeinden dem jährlichen Bonitäts-Check unterzogen. Auf Platz 20 ist Langenrohr zu finden. Die Gemeinde ist um 124 Plätze gegenüber dem Vorjahr nach oben geklettert. Nachhaltig...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
Sei dabei bei den Winnetou-Spielen in Wagram.
2 3

Winnetou-Spiele
Gewinne ein Erwachsenen- und 1 Kinder-Ticket für die Winnetou-Spiele Wagram

„Winnetou I“ – Abenteuer mit Dramatik, Liebe, Action und Humor für die ganze Familie bei den Winnetpur-Spielen Wagram. KOLLERSDORF / KIRCHBERG AM WAGRAM (mk). Die berühmteste Geschichte Karl Mays „Winnetou I“ ist dieses Jahr bei den Winnetou-Spielen zu sehen. Mit Herzklopfen werden viele Kinder den Start des Stücks herbeisehnen. Ein neuer Stern auf der Bühne wird Karin Valenta als Nscho-tschi sein. Eine weitere Sensation: die Trick- und Stunt-Reitshow der „Cascadeurs d’Autriche“, im...

  • Tulln
  • Matthias Karner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.