Großriedenthal

Beiträge zum Thema Großriedenthal

Wirtschaft
Gemeinderat Franz Aigner (Kirchberg am Wagram), Bgm. Anton Pfeifer (Grafeneg), Bgm. Alfred Riedl (Grafenwörth), Jochen Danninger (EcoPlus), Bgm. Christian Bauer (Fels am Wagram).
10 Bilder

Wirtschaftspark Wagram
250 Arbeitsplätze sichern Standort

Riedl/Danninger: „Interkommunaler Wirtschaftspark zeigt vor, wie erfolgreiche Zusammenarbeit in den Gemeinden funktioniert.“ 5 Gemeinden, 11 Unternehmen, knapp 250 Arbeitsplätze sichern Wirtschaftsstandort, stärken Lebensqualität und beleben Region. GRAFENWÖRTH. 90 Arbeitsplätze werden hier zu den bereits bestehenden 146 geschaffen. Und das nur deswegen, weil der Wirtschaftspark Wagram wächst. Aktuell sichern elf Unternehmen den 160.000 m2 großen Standort. Die Firmen Pronaturhaus, LTS...

  • 14.01.20
  •  1
Politik
Günther Kreuzspiegel, Franz Edlinger, Jürgen Kneissl
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Jürgen Kneissl führt SPÖ Liste an

Jürgen Kneissl aus Großriedenthal, Karl Kraft aus Ottenthal und Roman Edlinger aus Neudegg werden die SPÖ Großriedenthal in die Gemeinderatswahlen am 26. Jänner führen. GROßRIEDENTHAL (pa). Komplettiert werden die Spitzenplätze der SPÖ durch Harald Edlinger,Stefan Fölsner und Leopold Schmutzer. Wahlziel der SPÖ ist es, die fünf Mandate im Gemeinderat zu halten und Stimmen zu gewinnen. Es wurde in den letzten 5 Jahren konstruktive Oppositionsarbeit als Team geleistet und auch viele der...

  • 10.01.20
Politik
Einstimmiger Beschluss: Großriedenthal wird ab 1. Jänner 2020 zur Klimabündnisgemeinde, Mehofer zum Beauftragten.

Umwelt
Großriedenthal wird zur Klimabündnisgemeinde

GROSSRIEDENTHAL. Alle Hände gingen nach oben, als VP-Bürgermeister Franz Schneider von den Kommunalpolitikern wissen wollte, ob sie für einen Beitritt zum Klimabündnis stimmen. Doch im Vorfeld gab es Fragen, die es zu beantworten galt. Etwa von Karl Kraft (SPÖ): "Es ist schön, dass wir uns für die Erhaltung des Regenwaldes im Amazonas einsetzen. Aber gibt es in der Gemeinde einen Plan, was wir selber machen können?", wollte er wissen. Dazu würde man einen Arbeitskreis bilden, in welchem Ideen...

  • 03.12.19
Lokales
Fahrverbot: Der Regenwasserkanal wird u.a. erneuert.

50.000 Euro Sanierung
Fahrverbot auf der Ottenthalerstraße

GROSSRIEDENTHAL. Wie Amtsleiter Josef Beer mitteilt, kam es im Bereich der Ottenthalerstraße schon mehrmals zu Überflutungen, daher wird seitens der Gemeinde der Regenwasser-Kanal neu errichtet und mit einem neuen Gefälle ausgestattet. Zusätzlich verlegt die EVN Erdkabel und eine Lichtwellenleiter-Leerverrohrung wird vonseiten der Niederösterreichischen Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) mitverlegt. Der Asphalt, mit Ausnahme der Verschleißschichte, wird noch heuer hergestellt. Die...

  • 27.11.19
Politik
So soll die Plattform in Großriedenthal aussehen.
21 Bilder

Aussichtsplattform in Großriedenthal
ÖVP beschließt "Eisenhut" im Alleingang

Aussichtsplattform in Großriedenthal: Bürgermeister kauft Grundstücke. GROSSRIEDENTHAL. Auf dem höchsten Punkt in Großriedenthal soll eine Plattform namens Eisenhut errichtet werden, die zum Verweilen einlädt und von der aus der Blick in die Ferne genossen werden soll. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 200.293,12 Euro, ein Zuschuss für das Projekt "Eisen.Hut – ein besonderer Platz in den Weingärten" in der Höhe von 120.175 Euro kommt von der Leader-Region Donau NÖ Mitte, so der einstimmige...

  • 26.11.19
Freizeit
Auf nach Finnland zur Weltmeisterschaft.

ÖGV Großriedenthal
Zweiter Platz bei Fährtenhundeprüfung – ab zur Weltmeisterschaft nach Finnland

Von 8. bis 10. November wurde in Satteins-Walgau (Vorarlberg) die diesjährige ÖKV Leistungssiegerprüfung für Fährtenhunde abgehalten. GROSSRIEDENTHAL / BEZIRK TULLN (pa). Der junge Hundesportverein ÖGV Großriedenthal wurde bei der diesjährigen Leistungssiegerprüfung für Fährtenhunde durch die Hundeführerin Nadine Möller und ihrem Nando Störtebeker vertreten, welche sich den hervorragenden zweiten Platz sichern konnten. Nadine und Nando gehören somit zu den sechs Teams, die im Dezember bei...

  • 18.11.19
Wirtschaft
Bürgermeister Leopold Figl und sein Team: Amtsleiterin Elisabeth Harold, Michaela Gapmann (Rechnungswesen) und geschäftsführende Gemeinderätin Sonja Rechberger.

Bonitäts-Check bei Österreichs Gemeinden

BEZIRK TULLN. Glückliche Zeiten lächeln uns zu. Im Bonitäts-Gemeinderanking 2019 schnitten die Gemeinden im Bezirk Tulln gut ab: Sechs Orte fielen unter die Top 250 der kreditwürdigsten Gemeinden Österreichs. In Kooperation mit den Experten des KDZ (Zentrum für Verwaltungsforschung) wurden die 2095 österreichischen Gemeinden dem jährlichen Bonitäts-Check unterzogen. Auf Platz 20 ist Langenrohr zu finden. Die Gemeinde ist um 124 Plätze gegenüber dem Vorjahr nach oben geklettert. Nachhaltig...

  • 23.07.19
Lokales
Jetzt Fairtrade-Rosen kaufen, Foto hochladen und Urlaub gewinnen.

Großriedenthal bei Fairtrade Rosenchallenge dabei

GROSSRIEDENTHAL (pa). Jetzt soll noch mehr Aufmerksamkeit auf die Fairtrade-Produkte gelenkt werden. Besonders erfreulich: 64 Fairtrade-Gemeinden unterstützen mit Rosenverteilaktionen – darunter auch die Gemeinde Großriedenthal. Im Zeitraum von 13. April bis 30. Mai werden zu verschiedensten Anlässen in den jeweiligen Städten und Ortschaften jeweils zwischen 100 und 600 Fairtrade-Rosen verteilt. Das freut die Beschenkten vor Ort und sorgt für positive Entwicklungen in den Anbauländern. Denn mit...

  • 24.04.19
Lokales
Anna Perlaki mit Tochter Pia Perlaki auf Pony Jonny und Ziegenbaby Dunkelbunt
3 Bilder

Team "Pferde stärken": Neuer Erlebnishof in Großriedenthal

GROSSRIEDENTHAL (pa). Seit mittlerweile zehn Jahren können Kinder und ihre Familien beim „Team PS – Pferde stärken!“ ganz besondere Freundschaften schließen. Denn die Ponys Jonny und Loki und die Lipizzaner Primavera und Bolygo sind immer für sie da – auch wenn sie einmal einen schlechten Tag haben. „Bei uns geht es ums Miteinander. Gemeinsam können wir mehr schaffen und mehr Spaß haben. Das gilt für Menschen genau so wie für Tiere. Wir sind eben das Team PS“, sagt die Gründerin und...

  • 27.03.19
Politik
2 Bilder

SPÖ Großriedenthal: Vision 2030

GROSSRIEDENTHAL. "Wir haben uns einfach Gedanken gemacht wie wir die Gemeinde Großriedenthal im Jahr 2030 gestalten wollen", so der Obmann der SPÖ Großriedenthal, der Freitag 11. Jänner 2019 in das Lokal Kitzbüheler nach Ottentahl lud. Die Forderungen reichen von zusätzlich 30 neuen Baugründen und 20 Wohneinheiten für betreutes Wohnen mit integrierter Arztpraxis über die Entwicklung nachhaltiger Energieprojekte bis hin zur Einrichtung eines digitalen Information- und Austauschnetzwerkes (die...

  • 15.01.19
Leute
54 Bilder

Weintaufe: "Ignaz" heißt der neue Wein

RUPPERSTHAL. "Wir werden den heurigen Jungwein "Ignaz" taufen", so Weinkönigin Melanie Moser, vor der Taufe der Sorte Cuvée im Ignaz Pleyel Museum. Überrascht von dieser Namensgebung war auch der Präsident des Pleyel Museums Adolf Ehrentraud: "Es ist für mich eine besondere Ehre, dass der heurige Jungwein nach unserem Komponisten getauft wurde". Die Bezirksblätter aber wollten von den Weinkennern wissen, welchen Namen hätten sie denn für den Wein ausgesucht? "Wir glauben, Ignaz ist ein schöner...

  • 03.11.18
Lokales
Christoph Mehofer, Irma Drexler, Wolfgang Kühn, Andreas Nastl, Kerstin Kargl und Brigitte Andre

Fost-Viecha zu Besuch im Lösshof

GROSSRIEDENTHAL (pa). Am Donnerstag, 6. September 2018, kehrten im Lösshof in Großriedenthal ungewöhnlichen Gäste ein: Die Fost-Viecha waren zu Besuch, unter ihnen auch der Hustinettenbär, die Pistenraupe, der Schluckspecht und die Wäschespinnen. Der historische Festsaal des Lösshofs in Großriedenthal war wieder einmal Schauplatz eines amüsanten Kabarett-Abends. Die beiden Dialektautoren Wolfgang Kühn und Andreas Nastl widmeten sich am vergangenen Donnerstag ganz der unentdeckten Tierwelt...

  • 11.09.18
Leute
8 Bilder

Stürmische Zeiten im Bezirk

GROßRIEDENTHAL/ABSDORF. Der Herbst ist da und mit ihm der leckere Sturm. Daher machten sich die Bezirksblätter auf den Weg und fragten in Großriedenthal nach: Sturm oder doch lieber den Wein? Sabine Klinger: "Im Herbst muss man den Sturm einfach kosten, denn den gibt es nur für kurze Zeit". Auch auf den Sturmgeschmack gekommen waren Rebecca Hirtner und Marcus Mannhart: "Wein trinken wir das ganze Jahr über. Jetzt wo die Sturmzeit ist, bevorzugen wir lieber dieses Getränk". Trinken und gut essen...

  • 04.09.18
Lokales
Unvergleichlicher Blick vom Wagram: Bgm. Franz Schneider mit der Illustation.
3 Bilder

Plan: "Skywalk" auf dem Wagram

Schwebende Aussichtsplattform in Großriedenthal soll 2019 Realität werden GROSSRIEDENTHAL / FELS / WAGRAM. "Einen Turm hat jeder, eine Plattform nicht", sagt Großriedenthals Bürgermeister Franz Schneider. Der Blick ist einfach unschlagbar – am höchsten Punkt des Wagrams, wo noch Weingärten sind, soll eine neue Aussichtsplattform entstehen. Und zwar in der Riede namens "Eisenhut", wie Bürgermeister Franz Schneider informiert. Vierzehn Meter lang und 3,8 Meter breit soll sie sein, die Platte...

  • 18.07.18
Lokales
Bei der Veranstaltung: Bgm. Franz Schneider (re.), Abt Georg Wilfinger (re.).
2 Bilder

Hilfe für Waisenhaus im rumänischen Ort Saniob

GROSSRIEDENTHAL (fd). Saniob ist ein kleiner Ort in Rumänien nahe der ungarischen Grenze. Über den Verein "Auro Danubia" fördert das Stift Melk hier ein Sozialzentrum für Straßenkinder und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Bihor. Rund 40 junge Menschen finden hier eine neue Heimat und viele Frauen im Ort eine Beschäftigung. Durch kleine Eigenbetriebe wie Landwirtschaft, Tischlerei, Shop und Schafzucht, kann das Zentrum aber in keiner Weise kostendeckend betrieben...

  • 20.06.18
Lokales
SEPTICWAG am Zeichentisch.
2 Bilder

Ausstellung "Knochenwald 2018" in Neudegg

NEUDEGG (pa). Eine andere Form der Gemeinschaftsausstellung: 18 Kunstschaffende aus Niederösterreich, Salzburg, Vorarlberg aber auch anderen europäischen Ländern präsentieren ihre Werke zwei Monate lang im Freien bei Künstler SEPTICWAG in Neudegg. Dem Projekt dient ein aufgelassener Weingarten, der bis vor kurzem völlig verwildert war - der "Knochenwald" - als Ausstellungsfläche für mehrere KünstlerInnen. Der Gastgeber ist selbst als Bildhauer tätig, fertigt Tuschezeichnungen und Arbeiten...

  • 12.06.18
Lokales

ÖAMTC Fahrsicherheitstraining im Kindergarten

GROßRIEDENTHAL. "Uns ist es ein großes Anliegen, dass die Kinder jetzt wo sie dann in die Schule kommen, richtig über die Straße gehen können", so Kindergartenpädagogin Maria Viehauser. Gerade in der letzten Kindergartenstufe, sollen die Kinder auf den Verkehr geschult werden. Das Links-Rechts-Links schauen, sowie das gefahrlose Teilhaben im Strassenverkehr sollen sie perfekt beherrschen", so die Pädagogin weiter. Und für diese wichtige Schulung wurde in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC...

  • 19.05.18
Lokales
Das Frühlingskonzert unterm Kirschbaum war ein absolutes Highlight: Ensemble Harmonie- Wien bestehend aus Herbert Maderthaner, Lisbeth Maderthaner-Jank, Wolf-Dieter Rath sowie Gerhard Kaufmann.

Urig und einzigartig: Erstklassige Musik in wunderbarem Ambiente

OTTENTHAL (pa). Am ersten warmen Frühlingstag fand sich in 3470 Ottenthal 33 das berühmte Ensemble Harmonie- Wien, mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, ein. Das Frühlingskonzert fand in einer besonderen Kulisse statt. Inmitten eines ehemaligen Bauernhauses und unter einem Kirschbaum spielten die begnadeten Musiker Werke von Mozart, Strauss, Schubert und vielen mehr. Das Programm wurde noch zusätzlich bereichert durch Erzählungen von Prof. Gerhard Kaufmann aus seinem Musikerdasein. Die...

  • 10.04.18
Wirtschaft
Michael Kerschbaumer (Gebietsleiter RLH Absdorf-Ziersdorf), Erwin Thyri (Spartenleiter Energie und stv. Geschäftsführer RLH Absdorf-Ziersdorf), Markus Hofinger (Filialleiter RLH Absdorf-Ziersdorf), Franz Obenaus (Funktionär RLH Absdorf-Ziersdorf), Anja Hintermayer, Bürgermeister Franz Schneider, Karl Hintermayer, Dir. Mag. (FH) Günter Zaiser (Geschäftsführer RLH Absdorf-Ziersdorf), Leopold Dopplinger (Obmann RLH Absdorf-Ziersdorf).
2 Bilder

Lagerhaus eröffnet Genol-Tankstelle

Erweiterung des Tankstellennetzes der Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf eGen ermöglicht zuverlässige Nahversorgung mit Qualitätstreibstoff GROSSRIEDENTHAL / ABSDORF (pa). Mit der neuen Genol-Tankstelle in Großriedenthal festigt die Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf eGen seine Position als zuverlässiger Nahversorger für Kunden in der Region rund um den Wagram. Durch die Erweiterung des Tankstellennetzes können alle Kunden täglich von 0 bis 24 Uhr tanken. Zusätzlich zu diesem Service...

  • 24.10.17
Lokales
In die Erde gestochen: Bürgermeister Franz Schneider (2.v.li.), Vize Gerti Täubler (4.v.li.), NR Johann Höfinger (4.v.re), WET-GF Walter Mayr (re.)
10 Bilder

Kampf gegen Abwanderung

Großriedenthal: Spatenstich für 56 Mietwohnungen mit Kaufoption GROSSRIEDENTHAL / NÖ. "Das könnte man jetzt als Sternstunde in Großriedenthal bezeichnen", führt VP-Bürgermeister Franz Schneider aus. Was lange währt, wird endlich gut: Freitag wurde der Spatenstich für ein großes Wohnbauprojekt getätigt. 56 Mietwohnungen mit Kaufrecht (siehe "Zur Sache") entstehen in Großriedenthal in Niedrigenergiebauweise. Errichtet werden sie von der NÖ Wohnbautruppe WET. Für Schneider ist dies ein Projekt,...

  • 09.10.17
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.