Neues Ausstellungsprojekt
Ante Mortem eröffnet in Neudegg

Künstler SEPTICWAG mit Autor Helmut Steiner.
  • Künstler SEPTICWAG mit Autor Helmut Steiner.
  • Foto: Verena Niklas
  • hochgeladen von Marlene Trenker

Die Kunstszene im Weinviertel ist um ein Ausstellungsprojekt reicher.

NEUDEGG. Das schon für November geplante Projekt vom Künstler SEPTICWAG ist nun gestartet. Mit dabei war der Autor Helmut Steiner, der bei der Eröffnungsperformance einen seiner Texte vortrug. Die Eröffnung fand zwar ohne Besucher, aber dennoch mit Zuschauern statt.

Ante Mortem - Vor dem Tode

So nennt sich das neu erdachte Ausstellungskonzept des in Bludenz geborenen Künstlers SEPTICWAG. Durch diverse Corona-Maßnahmen wurde die Eröffnung im November verschoben und fand nun adaptiert ohne Besucher vor Ort, aber dennoch mit Zuschauern im Netz statt. Möglich machte das eine Live-Übertragung der Performance via Live-Stream.
Passend zur Thematik trug der Autor Helmut Steiner seinen Text „Der Ort zum Sterben“ vor. Seine ausdrucksreiche Sprache gemeinsam mit der Interaktion des Künstlers ergab eine stimmige Performance, die den Startpunkt der Ausstellung setzte: Der Tod, der sich Schritt für Schritt ganz unbemerkt annähert- fast unsichtbar, aber keineswegs beunruhigend. Und der Wein, der vielleicht die bessere Medizin gegen gewisse Leiden wäre…?

Die Idee dahinter

Idee hinter dem Projekt ist eine Wechselausstellung mit Arbeiten verschiedener Künstler und Künstlerinnen, die zum Thema „Das Leben vor dem Tode“ arbeiten. Für die Dauer von zwei Monaten wird in diesem besonderen Galerie-Format jeweils ein Objekt von Kunstschaffenden als Einzelausstellung zur Schau gestellt.

Den ersten Part übernimmt der Projektinitiator selbst. SEPTICWAGs Kunstwerk- ebenfalls betitelt mit „Ante Mortem“- ist bis zum 9. Juni zu besichtigen. Darauf folgend wird eine italienische Künstlerin ihr Werk präsentieren.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen