Tulln - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

A1 erweitert Versorgung mit glasfaserschnellem Internet in Sieghartskirchen.

Sieghartskirchen
A1 erweitert Versorgung mit glasfaserschnellem Internet

A1 stellt im August 2020 den Breitbandinternetausbau in Sieghartskirchen fertig. Damit wird die Versorgung der Gemeinde mit hochwertigem Breitbandinternet deutlich erweitert. Die neu angebundenen Haushalte erhalten eine spürbar schnellere Datenübertragung im Internet und die Möglichkeit, Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Im Rahmen des Ausbaus des Breitbandnetzes wurden 31 neue Glasfaser-Schaltstellen errichtet, mit denen wesentlich höhere...

  • 05.06.20
Bezahlte Anzeige

Mitarbeiter in allen Bereichen für die neue DerMann-Filiale in Klosterneuburg, Niedermarkt 15 gesucht!

Ihre Aufgaben je nach Position: FILIALLEITER & STELLVERTRETUNG: MitarbeiterführungDienstplanerstellungInventur, Personalplanung, KostenüberprüfungProduktübernahme bei Lieferungenalle Aufgaben eines Verkaufsmitarbeiters/Kellners VERKAUFSMITARBEITER UND KELLNER: Kundenservice und Verkaufstätigkeiten (Zubereitung Speisen & Kaffee)KundenberatungAusschankDiverse filialbezogene Tätigkeiten KÖCHE UND ABWÄSCHER REINIGUNGSKRÄFTE Wir erwarten je nach Position: FILIALLEITER &...

  • 05.06.20
Käserei in Wolfpassing ist insolvent.

Wolfpassing
Erlauftaler Käsewölfe GmbH ist insolvent

Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert Sie über folgende Insolvenz: WOLFPASSING (pa). Über das Vermögen der Erlauftaler Käsewölfe GmbH wurde heute am Landesgericht St. Pölten unter der Zahl 14 S 44/20s aufgrund eines Eigenantrages ein Konkursverfahren eröffnet, berichtet Iris Scharitzer vom Österreichischen Verband Creditreform. Das Unternehmen betreibt eine Käserei, sowie auch den Handel mit Molkereiprodukten in Wolfpassing. Die Insolvenzursache...

  • 02.06.20
  •  1
7.601 Arbeitsplätze wurden im Bezirk Tulln gesichert.

Coronakrise
7.601 Arbeitsplätze im Bezirk Tulln gesichert

Die Bundesregierung hat für die Zeit der Corona-Pandemie ein Kurzarbeitsmodell erarbeitet, um die massivsten Auswirkungen für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft abzufedern. Dieses Modell wird im ganzen Land stark genutzt. BEZIRK TULLN(pa). In Niederösterreich ist jeder dritte Arbeitnehmer in Kurzarbeit, 18.000 Anträge wurden vom AMS bereits bewilligt. Für Niederösterreich sind seitens des Bundes bis zu 1,7 Milliarden Euro budgetiert. „Mit der Corona-Kurzarbeit ist es uns gelungen 225.000...

  • 02.06.20
Elisa Wegl bei der Arbeit.

Michelhausen
Unternehmerin ist mit Nischenprodukt erfolgreich

Auf die Produktion von Gewichtstieren zum Zweck eines Förder- und Wahrnehmungstrainings von Kindern und zur Stressbewältigung von Erwachsenen hat sich Elisa Wegl in Streithofen/Michelhausen, Bezirk Tulln, mit ihrer Firma „elja“ spezialisiert. MICHELHAUSEN (pa). Gewichtstiere sind Stofftiere, die mit Quarzsand als Füllmaterial schwer gemacht werden und dadurch besser begreif- und wahrnehmbar sind. Wie Wegl dem NÖ Wirtschaftspressedienst mitteilt, ist ihr Nischenprodukt sehr gut...

  • 02.06.20
  •  1
Nach 25 Jahren musste der Matura-Reiseveranstalter seine Insolvenz anmelden.
Video
2 Bilder

Keine Staatshilfe
Maturareise Veranstalter "Splashline" meldet Insolvenz an

NIEDERÖSTERREICH (pa). Aus Verantwortung gegenüber Maturanten und deren Eltern wurde Summer Splash vor zwei Wochen abgesagt. Kunden bekommen Anzahlungen bar aufs Konto zurück. CEO Didi Tunkel: „Risiko für Summer Splash war einfach zu hoch – Staatshilfen sind erwartungsgemäß ausgeblieben – jetzt müssen wir die Konsequenzen tragen“. Österreichs renommierter Event-Reise-Veranstalter Splashline hat die Maturareise Summer Splash vor zwei Wochen aus Verantwortung gegenüber den Maturanten und ihren...

  • 28.05.20
Die neue Fraktion der SPÖ Tulln fordert schnelle Hilfe für Vereine.

Krise
SPÖ Tulln fordert Corona-Paket für Vereine

Die neue Fraktion der SPÖ im Tullner Gemeinderat hat im Gemeinderat am 27.05. ein Corona-Paket eingebracht. „Wir haben sehr lange daran gefeilt und hoffen jetzt auf Umsetzung dieses gut durchdachten und hilfreichen Pakets“, zeigt sich Stadtrat Herzog motiviert. TULLN (pa). Das Paket beinhaltet Wirtschaftshilfen in der Höhe von €100.000,-, schnelle Hilfe für Vereine, Entlastungen für besonders Betroffene, jene die z.B. in Kurzarbeit oder Arbeitslos sind, sowie eine gratis Kinderbetreuung...

  • 28.05.20
Die Tullner Wirtschaft wird durch Aktionen unterstützt.

Gemeinderatssitzung
Aktionen zur Förderung der Tullner Wirtschaft

Um die Tullner Wirtschaftsbetriebe bestmöglich während der Corona-bedingten Schließung und der darauffolgenden Wochen zu unterstützen sowie eine Wiederbelebung der städtischen Wirtschaft zu fördern, wurde beziehungsweise werden seitens der Stadtgemeinde eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt. TULLN (pa). Es wurden die Abgaben gestundet. Die Bürger wurden laufend über geöffnete Geschäfte, Liefer/Abholservice, Gutscheinangebote über die Website Stadt des Miteinanders, Facebook-Gruppe "Tulln hilft"...

  • 28.05.20
Jetzt einkaufen in Tulln und gewinnen.

Stadtgemeinde Tulln
Werde Tullns Kunde der Woche

Mit Mitte Mai hat die Stadtgemeinde Tulln die Social Media-Kampagne "Tullns Kunde / Kundin der Woche" zur handfesten Förderung der Tullner Wirtschaft gestartet. Auf den Instagram- und Facebook-Kanälen der Stadtgemeinde Tulln werden dabei insgesamt € 10.000,- in Tullner Zehnern ausgespielt. TULLN (pa).  Zeige deinen in Tulln getätigten Einkauf auf Instagram oder Facebook und gewinne wöchentlich Tullner Zehner. Uns so einfach geht's:  Instagram1. Den in Tulln getätigten Einkauf oder die...

  • 28.05.20
Das neueröffnete Gebäude von Landtechnik Tullnerfeld Wilhelm Bayerl.
9 Bilder

Eröffnung
Landtechnik Tullnerfeld Wilhelm Bayerl geht an den Start

Das Team von Landtechnik Tullnerfeld berät die Kunden bei allen Fragen rund um das Thema Landtechnik und sowie wird das Angebot auch an Privathaushalte (mit Klein- und Gartengeräten sowie diversen Reparaturarbeiten) gerichtet. TRASDORF (pa). Oktober 2019 rollte der erste Bagger an, und die Bauarbeiten begannen. Jetzt imMai 2020 kann der Betrieb starten. "Acht Monate später ist der Betrieb bereits geöffnet und wir freuen uns, Sie mit vollem Einsatz rundum das Thema Landtechnik betreuen zu...

  • 25.05.20
Patrick Friedrich vom Gasthaus Figl, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Mario Pulker ˗ Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich und Fachgruppenobmann der Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich und Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH

Wirtshäuser haben geöffnet
Hoher Besuch beim "Figl" in Wolfpassing

Das Warten hat ein Ende! Seit gestern haben die Wirtinnen und Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ihre Wirtshäuser wieder geöffnet. Auch wenn die letzten Wochen mehr als herausfordernd für die ganze Tourismusbranche waren, zeigen sich Niederösterreichs Gastgeber nun höchst motiviert und froh über den Neubeginn. BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Das Wieder-Hochfahren des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens geht heute einen großen Schritt weiter voran: Gaststätten und Lokale können...

  • 20.05.20
++HINWEIS: FOTO ENTSTAND VOR CORONA++Vizebürgermeister Gerald Höchtel, Barbara Przibil, Josef Ecker, Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen
Eröffnung Dorfgasthaus Ecker in Rappoltenkirchen

Josef Ecker und Barbara Przibil übernehmen das Gemeindegasthaus in Rappoltenkirchen und werden am 4. Juni 2020 unter dem Namen „Dorfgasthaus Ecker“ kulinarisch durchstarten. RAPPOLTENKIRCHEN (pa). Der Gastronom, Josef Ecker, ist 28 Jahre jung hat sein Handwerk im Plachutta gelernt. Er legt sehr großen Wert auf hochwertige und frische Zutaten, verwendet überwiegend regionale Produkte und bietet österreichische und traditionelle Hausmannskost sowie besondere Knödelspezialitäten an. In den...

  • 20.05.20
Dennis Eder, GF Anton Buresch, Julian Heigl, Markus Lust und Prokurist Manuel Rauch

Firma Gerhard Rauch GmbH
Ausgezeichneter Lehrabschluss

Gratulation an die Lehrlinge Dennis Eder, Julian Heigl und Markus Lust der Firma Gerhard Rauch GmbH. Alle drei haben die Lehrabschlussprüfung zum Metalltechniker mit Schwerpunkt Werkzeugbautechnik mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. BEZIRK TULLN (pa). Trotz der aktuellen Umstände zeigten die Absolventen eine großartige Leistung, auf die das Unternehmen sehr stolz ist!

  • 20.05.20
Vorstellung der Lern-App von QuickSpeech.
2 Bilder

Start Up
Lern-App mit der "Zahl so viel du willst - Option"

NÖ Start-Up QuickSpeech entwickelte Lern-App, um Arbeitsplätze von heute fit für die Zukunft zu machen und bietet auch Anti COVID19 Kurs. GABLITZ/RIEDERBERG. (pa) QuickSpeech bietet aus gegebenen Anlass auch ein Anti COVID19 Gesundheitsmaßnahmenpaket an, in dem Mitarbeiter auch in Hygienemaßnahmen geschult werden. Lern-App für Unternehmer Lukas Snizek gründete als Student vor drei Jahren im Rahmen des Creative-Pre-Incubator-Programmes sein Startup "QuickSpeech". Die Idee war, eine...

  • 19.05.20
Familienbetrieb investiert in Reidling und baut 10.000-Liter Fässer.
3 Bilder

Sitzenberg-Reidling
Familienbetrieb Schön liefert Fässer bis zu 10.000 Liter in alle Welt

1933 gegründeter Familienbetrieb liefert Fässer bis zu 10.000 Liter in alle Welt SITZENBERG-REIDLING (nöwpd/km). Nach Ankauf eines 6.000 Quadratmeter großen Betriebsgrundstücks am Firmenstandort Sitzenberg-Reidling im Bezirk Tulln hat die VBS Schön GmbH eine 1.000 Quadratmeter große Produktionshalle für Holzfässer errichtet. Die 1933 als Familienbetrieb gegründete Fassbinderei erwirtschaftet infolge der steigenden Nachfrage nach Holzfässern mit ihren 13 Beschäftigten, darunter zwei...

  • 15.05.20
Neue Regionalbetreuung Tulln: Sylvia Gabauer – Regionalbetreuerin Städteverein Donau Niederösterreich, Bernhard Schröder – Geschäftsführer Donau Niederösterreich Tourismus GmbH.

Tourismus Tulln
Gabauer folgt auf Kuttenberger

Neue Regionalbetreuerin tritt in Tulln mit „sicherem Abstand“ Dienst an; Mit Anfang Mai übernimmt die erfahrene Touristikerin Sylvia Gabauer die Funktion von Brigitte Kuttenberger, die sich neuen Aufgaben widmen wird. TULLN (pa). Bernhard Schröder – Geschäftsführer Donau Niederösterreich Tourismus GmbH betont: “Ich möchte unsere neue Kollegin Sylvia Gabauer sehr herzlich als Regionalbetreuerin im Team der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH begrüßen, und bin sehr froh, dass wir die...

  • 13.05.20
Bernhard Heinreichsberger, Gabriela und Roland Nagl aus Königstetten und Johann Höfinger.

Königstetten
Bauern sichern Nahversorgung

Vom Hof zur Haustür – mit Abstand die sicherste Lebensmittelversorgung im Bezirk Tulln Unsere Bäuerinnen und Bauern sichern auch jetzt die Nahversorgung KÖNIGSTETTEN (pa). Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern versorgen uns auch in herausfordernden Zeiten mit hochqualitativen Erzeugnissen. Die Corona-Krise zeigt, wie wichtig die heimische Landwirtschaft und Lebensmittelbranche ist. „So schmeckt Niederösterreich“ startete die Initiative „Vom Hof zur Haustür“, denn bei vielen...

  • 05.05.20
Gerhard Becher vom Zwentendorfer Donauhof bietet noch bis Ende Mai einen Lieferservice an.
6 Bilder

Zwentendodrf
Donauhof öffnet ab 15. Mai, Lieferservice geht weiter

Gerahrd Becher vom Donauhof in Zwentendorf bietet den bestehenden Lieferservice vorerst bis Ende Mai an. Für ihn steht jedoch fest, dass der Gastgarten in den Fokus gerückt werden muss, denn "das soziale Leben fehlt mittlerweile". ZWENTENDORF. Schnell reagiert hat Gerhard Becher vom Zwentendorfer Donauhof, als die Bundesregierung bekanntgegeben hat, dass ab 17. März die Gastro aufgrund des Coronavirus geschlossen bleiben muss. Umgehend hat er einen Lieferservice eingerichtet, entsprechende...

  • 02.05.20
Manfred Weinhappl, Farbenwahl in Langenrohr gibt Tipps.
2 Bilder

Langenrohr
Baumärkte geöffnet "Ran an die Farben"

LANGENROHR. Langsam, aber doch kehren wir zum Alltag zurück. Die Baumärkte wurden nach vierwöchiger Schließung am 14. April wieder eröffnet. Und die Parkplätze sind voll. So auch in Langenrohr. Getreu dem Lied von Herbert Grönemeyer – zumindest der ersten vier Wörter "Ich finde keinen Parkplatz" ging es beim OBI zu. Bei einem Lokalaugenschein zeigte sich, dass viele Menschen in den Startlöchern gescharrt haben, um das ein oder andere in der Langenrohrer Einkaufsmeile beim Baumarkt zu...

  • 02.05.20
Tullns Wirtschaftskammer-Obmann Christian Bauer zur Corona-Krise.

Tullns WK-Obmann
Unternehmer sind die Helden der Krise

Unternehmer sind die Helden der Krise – Die Mitarbeiter der WKNÖ-Bezirksstellen begleiten sie seit Beginn mit großem Einsatz: Ratgeber, Informationsquelle und Kummerkasten: Mehr als 60.000 Anfragen sind bei den Mitarbeitern und Funktionären der Bezirksstellen seit Mitte März eingegangen und bearbeitet worden. BEZIRK TULLN (pa). „Am Anfang, als es noch keine Richtlinien und Anhaltspunkte gab, waren wir Unternehmer natürlich in großer Sorge. Ich wusste nicht, wie und ob ich weitermachen kann,...

  • 29.04.20
Herrnmode S*A*H*M schlittert durch Corona in die Pleite.

Langenrohr
Herrenmode S*A*H*M insolvent

Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über die Insolvenz der Firma S*A*H*M Handelsges.m.b.H LANGENROHR / LEOBERSDORF (pa). Über das Vermögen der Firma Mr. S*A*H*M Handelsges.m.b.H., 2544 Leobersdorf wurde heute am Landesgericht Wr. Neustadt aufgrund eines Eigenantrages das Konkursverfahren eröffnet, berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform. Das Unternehmen verkauft Herrenmode in 14 Filialen. Die Insolvenzursachen liegen...

  • 29.04.20
Josef Schuberth, Werksleiter AGRANA-Pischelsdorf
Marion Török, Bürgermeisterin Zwentendorf
Marina Fischer, Bezirksstellenleitung Rotes Kreuz Atzenbrugg, Werner Schlachtner, Unterabschnittskommandant Feuerwehr Zwentendorf
Sebastian König, Samariterbund Traismauer

Agrana Pischelsdorf
Desinfektionsmittel für Zwentendorf, Rotes Kreuz und Feuerwehr

ZWENTENDORF (pa). Vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist das am AGRANA-Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) produzierte Bioethanol seit kurzem auch für die Herstellung von Desinfektionsmitteln zugelassen worden. Neben der Lieferung des hochprozentigen Alkohols an Großabnehmer der weiterverarbeitenden Desinfektionsmittelindustrie hat AGRANA nun selbst die Herstellung von Flächen- und Handdesinfektionsmitteln begonnen. Mit einem Teil der Produktion versorgt das Unternehmen kostenlos...

  • 23.04.20
Rotkreuz-Präsident Josef Schmoll und Landesrettungskommandant Werner Kraut mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl.

Desinfektionsmittel
Gemeindebund und Rotes Kreuz machen "gemeinsame Sache"

FELS AM WAGRAM / NÖ. Das Rote Kreuz NÖ und der Gemeindebund machen in Sachen Desinfektionsmittelbeschaffung gemeinsame Sache: Als Produzent haben sie den regionalen und heimischen Weinbaubetrieb Kolkmann in Fels dafür ins Boot geholt, der die Zeichen der Corona-Krise erkannt hat und rasch und flexibel in die Produktion von Desinfektionsmittel eingestiegen ist. Die Abholung der abgefüllten Produkte hat Rotkreuz-Präsident Josef Schmoll und Landesrettungskommandant Werner Kraut am Montag...

  • 23.04.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.