Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Spartenobmann NÖ Industrie DI Helmut Schwarzl, Timo Snoeren, Geschäftsführer Worthington Industries, Prof. DDr. Herwig Schneider und Geschäftsführer der NÖ Sparte Industrie, Mag. Alexander Schrötter.
 1   2

St. Pölten
Industrie-Obmann Schwarzl präsentiert Leitbetriebs-Studie

Der Industrie-Betrieb Worthington Cylinders GmbH investiert 10 Millionen Euro in ein neues Composite-Werk in Kienberg bei Gaming und sichert damit insgesamt fast 1000 heimische Jobs ab. ST. PÖLTEN / SCHEIBBS / NÖ (pa). Es ist kein einfacher Zeitpunkt, zu dem Helmut Schwarzl, Geschäftsführer von Geberit in Pottenbrunn, die Führung der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer NÖ übernommen hat: „Es ist eine herausfordernde Zeit, nicht nur für die Industrie, sondern für die gesamte...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bootcamp-Organisatorin Sandra Stromberger von der Initiative Industry Meets Makers, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Industriellenvereinigung NÖ-Präsident Thomas Salzer und Hannes Raffaseder, Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten.

Future Tech Bootcamp
Virtuelles Brainstorming für die Technologien von Morgen

Kreative „digital Makers“ und VertreterInnen aus der Industrie entwickelten von 29. Juni bis 2. Juli Ideen und Projekte rund um Internet of Things (IoT), Radar- Technologie, erneuerbare Energien und künstliche Intelligenz (AI). ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Von 29. Juni bis 2. Juli fand mit der Unterstützung durch die IV-Niederösterreich das zweite Future Tech Bootcamp der Initiative „Digital Makers Hub“ statt – aufgrund der Corona-Veranstaltungsregeln heuer nicht an der Fachhochschule St. Pölten,...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Aufnahme vor COVID-19: Landesrat Martin Eichtinger mit Mona Degold und Matteo Peric.

Abenteuer Wissenschaft
Experten der Zukunft gesucht

Landesrat Martin Eichtinger: „Mit der Kinder UNI Tulln in den Sommerferien forschen, entdecken und Umweltberufe kennenlernen.“ TULLN / NÖ (pa). 100 Kinder können von 24. bis 28. August, jeweils von 8 bis 14 Uhr und unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen, bei der Kinder UNI Tulln zu Jungstudierenden werden. Zum sechsten Mal veranstaltet „Natur im Garten“ gemeinsam mit Partnerorganisationen aus dem Bildungs- und Wissenschaftsbereich die Kinder UNI Tulln, die dieses Jahr unter dem...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
7.601 Arbeitsplätze wurden im Bezirk Tulln gesichert.

Coronakrise
7.601 Arbeitsplätze im Bezirk Tulln gesichert

Die Bundesregierung hat für die Zeit der Corona-Pandemie ein Kurzarbeitsmodell erarbeitet, um die massivsten Auswirkungen für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft abzufedern. Dieses Modell wird im ganzen Land stark genutzt. BEZIRK TULLN(pa). In Niederösterreich ist jeder dritte Arbeitnehmer in Kurzarbeit, 18.000 Anträge wurden vom AMS bereits bewilligt. Für Niederösterreich sind seitens des Bundes bis zu 1,7 Milliarden Euro budgetiert. „Mit der Corona-Kurzarbeit ist es uns gelungen 225.000...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
  4

Wenn Triathleten fad ist
#projectcovid400 done

Aloha liebe Freunde/innen Zur Erklärung: #projectcovid400: Wir fahren 400km am Rad und Unternehmer sollen pro gefahrenen Kilometer einen Euro für ein Corona geschädigtes EPU spenden. Hier der Bericht: Wenn ich zwei Tage unrund renn und nicht ansprechbar bin, dann steht entweder ein Ironman ins Haus oder ein verrückter Tag, an dem du mit deinen Freunden Chris Dam vom Injoy Club in Tulln und Heinz Travnicek für einen guten Zweck 400km radeln willst. Ich hatte echten Respekt Um 03.00 Uhr...

  • Tulln
  • Paul Marouschek
Die neue Fraktion der SPÖ Tulln fordert schnelle Hilfe für Vereine.

Krise
SPÖ Tulln fordert Corona-Paket für Vereine

Die neue Fraktion der SPÖ im Tullner Gemeinderat hat im Gemeinderat am 27.05. ein Corona-Paket eingebracht. „Wir haben sehr lange daran gefeilt und hoffen jetzt auf Umsetzung dieses gut durchdachten und hilfreichen Pakets“, zeigt sich Stadtrat Herzog motiviert. TULLN (pa). Das Paket beinhaltet Wirtschaftshilfen in der Höhe von €100.000,-, schnelle Hilfe für Vereine, Entlastungen für besonders Betroffene, jene die z.B. in Kurzarbeit oder Arbeitslos sind, sowie eine gratis Kinderbetreuung...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Die Tullner Wirtschaft wird durch Aktionen unterstützt.

Gemeinderatssitzung
Aktionen zur Förderung der Tullner Wirtschaft

Um die Tullner Wirtschaftsbetriebe bestmöglich während der Corona-bedingten Schließung und der darauffolgenden Wochen zu unterstützen sowie eine Wiederbelebung der städtischen Wirtschaft zu fördern, wurde beziehungsweise werden seitens der Stadtgemeinde eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt. TULLN (pa). Es wurden die Abgaben gestundet. Die Bürger wurden laufend über geöffnete Geschäfte, Liefer/Abholservice, Gutscheinangebote über die Website Stadt des Miteinanders, Facebook-Gruppe "Tulln hilft"...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Jetzt einkaufen in Tulln und gewinnen.

Stadtgemeinde Tulln
Werde Tullns Kunde der Woche

Mit Mitte Mai hat die Stadtgemeinde Tulln die Social Media-Kampagne "Tullns Kunde / Kundin der Woche" zur handfesten Förderung der Tullner Wirtschaft gestartet. Auf den Instagram- und Facebook-Kanälen der Stadtgemeinde Tulln werden dabei insgesamt € 10.000,- in Tullner Zehnern ausgespielt. TULLN (pa).  Zeige deinen in Tulln getätigten Einkauf auf Instagram oder Facebook und gewinne wöchentlich Tullner Zehner. Uns so einfach geht's:  Instagram1. Den in Tulln getätigten Einkauf oder die...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Patrick Friedrich vom Gasthaus Figl, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Mario Pulker ˗ Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich und Fachgruppenobmann der Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich und Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH

Wirtshäuser haben geöffnet
Hoher Besuch beim "Figl" in Wolfpassing

Das Warten hat ein Ende! Seit gestern haben die Wirtinnen und Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ihre Wirtshäuser wieder geöffnet. Auch wenn die letzten Wochen mehr als herausfordernd für die ganze Tourismusbranche waren, zeigen sich Niederösterreichs Gastgeber nun höchst motiviert und froh über den Neubeginn. BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Das Wieder-Hochfahren des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens geht heute einen großen Schritt weiter voran: Gaststätten und Lokale können...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Markus und Stephanie Musser: Ausgesteckt ist ab 15. Mai.

Ausgesteckt is
Jausnen und Picknicken beim Heurigen Musser

FREUNDORF. Von 15. Mai 2020 bis 05. Juni 2020 heißt‘s wieder „Ausgesteckt is“. Aufgrund der derzeitigen Situation haben sich die Heurigenbetreiber Markus und Stephanie Musser etwas überlegt. Not macht erfinderisch und somit wurde beschlossen, zusätzlich zum Heurigenlokal mit traumhaftem Blick über das Tullnerfeld nun auch Sitzplätze für Picknickfans mitten im Grünen nebenan anzubieten. Auf einer großen Wiesenfläche mitten im Naturschutzgebiet werden Heurigentische für Gäste zusätzlich zur...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Tullns Wirtschaftskammer-Obmann Christian Bauer zur Corona-Krise.

Tullns WK-Obmann
Unternehmer sind die Helden der Krise

Unternehmer sind die Helden der Krise – Die Mitarbeiter der WKNÖ-Bezirksstellen begleiten sie seit Beginn mit großem Einsatz: Ratgeber, Informationsquelle und Kummerkasten: Mehr als 60.000 Anfragen sind bei den Mitarbeitern und Funktionären der Bezirksstellen seit Mitte März eingegangen und bearbeitet worden. BEZIRK TULLN (pa). „Am Anfang, als es noch keine Richtlinien und Anhaltspunkte gab, waren wir Unternehmer natürlich in großer Sorge. Ich wusste nicht, wie und ob ich weitermachen kann,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Schanigärten werden vergrößert, zusätzliche Sitzmöglichkeiten auf dem Hauptplatz in Tulln angeboten.

COVID-19 Lockerungen
So kehren Tullner zum Alltag zurück

COVID-19: Schrittweise Öffnung in der Stadtgemeinde Tulln ab Anfang Mai. TULLN. „Wir haben harte Wochen hinter uns und werden noch lange Zeit nicht so leben, wie wir vor Corona gelebt haben – insbesondere die Sicherheitsvorkehrungen werden uns noch länger begleiten. Aber jeder Schritt in Richtung Normalität tut der Seele und auch unseren vielen Wirtschaftsbetrieben und deren Arbeitnehmern gut“, so Bürgermeister Peter Eisenschenk. Gemäß den Vorgaben der Bundesregierung kehrt mit Anfang Mai...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Beim virtuellen Betriebsbesuch: Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger (li.unten), Mike Beer (re.oben), Michael Moll (re.unten) und Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler (li.oben).
  3

Virtueller Firmenbesuch
Tullner Startup bietet mentale Unterstützung

mindcoa.ch - NÖ Startup zur mentalen Unterstützung; AI gegen Stress im Unternehmen - ein neuer Ansatz zur Bewältigung mentaler Herausforderungen  
  TULLN / NÖ. Aufgrund der aktuellen Situation haben einige Startups, die vom accent Inkubator begleitet werden, auf die Bedürfnisse der Unternehmen und Bevölkerung reagiert und ihr Geschäftsmodell erweitert. Eines dieser Startups ist das in Tulln ansässige Jungunternehmen mindcoa.ch.   Bei einem virtuellen Betriebsbesuch konnte sich...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bürgermeisterin Josefa Geiger zeigt die neu geschaffenen Parkplätze.
  3

Marktgemeinde Sieghartskirchen
Zusätzliche Parkplätze in der Hofaugasse

Im Ortszentrum von Sieghartskirchen sind zahlreiche Betriebe der unterschiedlichsten Branchen angesiedelt. Im Umkreis von 200 Metern der Hofaugasse findet sich eine große Dichte an Betrieben. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Die steigende Einwohnerzahl aber auch die stabile Dienstleistungs- und Produktqualität der zentrumsansässigen Betriebe führt auch zu einer stetig steigenden Konsumentenzahl. Um den Bürgerinnen und Bürgern ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen, die Kaufkraft in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Tullner Unternehmen halten in der Krise zusammen - Ideen für Ostern gibts ebenso wie Geschenke.

Notwendiges und Oster-Einkäufe
Angebote der Tullner Betriebe nutzen

Die Wirtschaft ist durch Umsatzausfälle und -einbußen massiv unter Druck. Viele Tullner Unternehmen bieten nun Lieferservices an oder haben kreative Wege gefunden, Leistungen und Services online zur Verfügung zu stellen – das hilft der Bevölkerung und bietet eine Möglichkeit, die wirtschaftlichen Verluste zumindest ein wenig abzufedern. TULLN (pa). Die Stadtgemeinde hat zur Verbreitung und Bewerbung dieser Leistungen eine laufend wachsende Sammlung auf www.stadtdesmiteinanders.at...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hier wird in der Gmoakuchl, eine Einrichtung der Marktgemeinde Zwentendorf, für "Essen auf Rädern" frisch gekocht. Die Einkäufe erfolgen nur in Zwentendorf und Umgebung. Das ist regionales Wirtschaften.
  4

Keiner ist in Zwentendorf allein.
Corona Erstmaßnahmen-Paket in Zwentendorf

Welche wirtschaftlichen Auswirkungen die Corona-Krise haben wird? Keiner kann die Ausmaße jetzt prognostizieren. Die Regierung verkündet laufend Unterstützungen und bietet Beratung an. Das tut auch Zwentendorf. Als Erstmaßnahmen-Paket legt Bürgermeisterin Marion Török und ihr Team folgende Schritte fest. Weitere werden folgen: 1) Für Zwentendorfer Unternehmer_innen: Die Gemeinde Zwentendorf übernimmt die Kosten einer Beratung zur Corona-Hilfe (halbe Stunde) bei Steuerberaterin Mag. Tamara...

  • Tulln
  • Marika Ofner

Corona-Virus
Messe Tulln: Corona-Virus bald im Bezirk?

Wie jedes Jahr, findet auch dieses erste März-Wochenende die internationale Boot-Messe "Austrian Boat Show" der Messe Tulln statt - und das trotz internationaler Tendenz sämtliche internationalen Messen aus gutem Grund abzusagen. Der Grund ist nicht weniger als das derzeit v.a. in Mitteleuropa kursierende ursprüngliche Tier-Virus "Corona"/COVID-19, dessen Langzeit-Auswirkungen auf v.a. ältere und kranke Menschen bislang noch vollkommen unbekannt sind. Die Symptome reichen dabei von einfachen...

  • Tulln
  • Meiner Johannes
Linda Bläuel, Bezirksvertreterin von Frau in der Wirtschaft Tulln: "Frauen gründen nachhaltiger und agieren ergebnisorientierter."

Frau in der Wirtschaft Tulln
Weltfrauentag hebt Unternehmerinnen als Vorbilder für Frauen hervor

TULLN. Knapp 51 Prozent der Unternehmen sind in weiblicher Hand. Der Frauenanteil bei den niederösterreichischen Unternehmensgründungen von Einzelunternehmen liegt derzeit bei sechzig Prozent. Hoher FrauenanteilWKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl ist sich des hohen Stellenwerts weiblicher Führungskräfte, die auch in vormals von Männern geprägten Gebieten Einzug finden, bewusst: „Als Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich freue ich mich über den hohen Anteil der erfolgreichen...

  • Tulln
  • Sarah Loiskandl
Das Convention Bureau Niederösterreich wurde 2006 als unabhängige Informations- und Koordinationsplattform für den Wirtschaftstourismus in Niederösterreich gegründet. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Anfragen und unterstützt seine Kunden aus dem In- und Ausland bei der kompletten Organisation ihrer Veranstaltung – von der Vermittlung des Erstkontaktes über Location-Scouting bis zur Gewährleistung der Qualität durch Selektion der Partner-Betriebe. Neben seiner Aufgabe als Kontakt- und Servicestelle setzt das CBNÖ auch zahlreiche Marketing-Aktivitäten um – wie zum Beispiel das Business-Breakfast im Pa- lais Niederösterreich, das sich zu einem beliebten Treffpunkt zum Jahresbeginn entwickelt hat.

WIRTSCHAFT
Business Breakfast : Tage in Niederösterreich

Das Convention Bureau Niederösterreich servierte im Palais Niederösterreich sein traditionelles Business Breakfast. TULLN (pa). In den prunkvollen Sälen des Palais Niederösterreich, fand am 30. Jänner 2020  in der Wiener Herrengasse, das fünfte Business Breakfast des Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) statt. Über 100 Entscheidungsträger aus dem Event-, Wirtschafts- und B2B-Bereich folgten der Einladung und bekamen neben Schmankerln aus Niederösterreich auch Ideen und Angebote zum...

  • Tulln
  • Paulina Müller
Die Schülerinnen und Schüler der MS Marc Aurel beim Workshop "Sucht".

Wirtschaft
Sucht - Geld und Finazen?

In der Woche vor den Semesterferien beschäftigten sich die Kids der 3c der MS Marc Aurel mit dem Thema “Sucht”. TULLN (pa). Dazu gab es Workshops von der Fachstelle für Suchtberatung und vom EXIT in Tulln. In einem zweistündigen Rundgang im Financial Life Park in Wien erfuhren sie Wissenswertes über Geld und Finanzen. Unterstützung bekamen die SchülerInnen auf ihrer detektivischen Spurensuche in der Welt der Erwachsenen in den Bereichen Wirtschaft und Gesellschaft mittels „Wallets“. Dabei...

  • Tulln
  • Paulina Müller
Rupert Dworak, Präsident des Österreichischen Gemeindevertreterverbandes, Martin Eichtinger, Landesrat, Sven Hergovich, AMS-NÖ Landesgeschäftsführer und Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes.

AMS Niederösterreich
Unterstützung für ältere arbeitslose Personen im Jahr 2019

Seit gut sechs Jahren bieten das AMS NÖ und das Land NÖ älteren arbeitslosen Personen die Möglichkeit, über das Projekt „gemA 50+“ den Wiedereinstieg in einen Job zu schaffen. 2019 war ein besonders erfolgreiches Jahr. NÖ. Knapp 2.000 Jobsuchende haben seit 2014 an gemA 50+ teilgenommen, allein 612 im Jahr 2019. 330 Gemeinden haben dieses geförderte Beschäftigungsangebot genutzt. Hinzu kommen 16 öffentliche Einrichtungen und 60 niederösterreichische Vereine. Das Projekt erfreut sich neben...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Bürgermeisterin Josefa Geiger mit Markus Fausenthammer bei der Eröffnung.
  21

Eröffnung
"Giacomo" übernimmt "Das Kogler"

Neuer Pächter für Wirtshaus in Kogl; Markus Faustenhammer lädt zur Eröffnung und tischt auf. SIEGHARTSKIRCHEN. "Wenn es im Ort ein Wirtshaus gibt, dann kann man sich glücklich schätzen. Jeder Gast ist willkommen und sehr wertvoll", sagt Bürgermeisterin Josefa Geiger im Rahmen der Eröffnung des Wirtshauses in der Katastrale Kogl. Markus Faustenhammer, der auch die Kantine im Sieghartskirchner Freibad führt, hat sich entschieden, die Pacht für "Das Kogler" zu übernehmen. Und gut war es, wie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Andrea Ehemoser (am Foto mit ihrer Mitarbeiterin), Inhaberin von „Lieblingsstücke für dich und mich“ hat im Vorjahr Platz 1 beim Wettbewerb um „Tullns schönste Weihnachtsauslage“ belegt und ist auch in diesem Jahr wieder bei der Aktion mit dabei.

Wettbewerb
„Tullns schönste Weihnachtsauslage“ gesucht!

Unter dem Motto „Fahr nicht fort, kauf im Ort“ ist gerade zur umsatzstarken Weihnachtszeit eine ansprechende Weihnachtsauslage ein Blickfang. Pünktlich vor Adventbeginn startet die Stadtgemeinde Tulln deshalb bereits das vierte Jahr in Folge einen Wettbewerb für die Tullner Innenstadtbetriebe – gesucht ist „Tullns schönste Weihnachtsauslage“. Den Sieger küren die KundInnen und eine Fachjury. Unter allen abstimmenden KundInnen werden 20 x 100,- Euro in Tullner Zehnern verlost. TULLN (pa). Die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Vize Harald Schinnerl, Marco Landa und Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk.

Wirtschaft
Landa eröffnet Eventcatering Tullnerfeld

LANGENLEBARN. Selber organisieren war gestern, heute machen wir ihr Fest, heißt es beim Eventcatering Tullnerfeld unter Marco Landa. "Wir arbeiten mit regionalen, hoch qualitativen Unternehnen zusammen und versprechen somit eine beeindruckende Reise durch die Welten des kulinarischen Genusses", führt Landa aus.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.