Corona-Ampel ist jetzt österreichweit auf Rot.
3

Corona-Update Vorarlberg
Entwicklungen und Verordnungen

Covid-19: Aktueller Sachstand in VorarlbergStand 04.12.2020: Gestern wurden 13 COVID-19-Erkrankte in den Spitälern aufgenommen. In Summe werden 140 COVID-19-Patienten stationär betreut. 318 der 432 Normalbetten, die für Behandlung von COVID-19-Patienten zur Verfügung stehen, sind noch verfügbar. Außerdem sind 200 Normalbetten für COVID-19-Patienten im Notversorgungszentrum Dornbirn vorbereitet. 14 Personen konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden. Insgesamt stehen 79 Betten...

Landeshauptmann Markus Wallner zur aktuellen Lage und den Massentestungen.

Was die Schweiz macht, ist nicht nachvollziehbar
LH Wallner zur aktuellen Lage

Landeshauptmann Markus Wallner hofft auf eine gute Teilnahme an den Massentests und er lässt sich impfen Herr Landeshauptmann – bevor wir in die Tiefe gehen grundsätzlich die Frage an Sie: Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie? Wie groß ist die Belastung derzeit durch die angespannte Situation? Wie Sie sich vorstellen können, war ich persönlich in den letzten Wochen und Monaten fast rund um die Uhr im Einsatz, auch am Wochenende. Da ist natürlich leider auch weniger Zeit für meine Familie...

Bereits die ersten Ergebnisse sind da

Erste Ergebnisse aus Vorarlberg
Dashboard-Liveticker

Bis heute früh haben sich knapp 20% in Vorarlberg für die Massentests angemeldet. Die 80 Testzentren haben seit 7.00 Uhr geöffnet. Politiker appellieren erneut, sich noch anzumelden. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Zahlen der Massentestung

Weihnachten Bregenz
6

Advent
Weihnachtsmärkte 2020 in Vorarlberg

Nicht alle abgesagt, aber mit vielen Einschränkungen Zahlreiche Orte haben sich entschieden, dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt im herkömmlichen Sinn zu veranstalten. Bis 30. November können aufgrund der aktuellen Covid-19-Maßnahmen keine Advent- und andere Themenmärkte stattfinden. Danach wird die Situation neu beurteilt. Überall gilt Maskenpflicht Es werden keine Weihnachtsmärkte wie früher sein. Es wird weniger Stände geben und nur ein eingeschränktes gastronomisches Angebot, wenn...

Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Adventus vaccinus

Nun ist es also soweit! Wir sind in der Adventszeit angelangt. Die Hoffnung auf eine besinnliche und doch gemeinsame Zeit mit Glühwein und Co. an den zahlreichen Weihnachtsmärkten war im Sommer noch groß. Diese Hoffnung ist so schnell verpufft, wie die Infektionszahlen nach oben stiegen. Sei’s drum, dann ist das eben ein weiterer Punkt an unwiederbringlichen Dingen, die wir 2020 nicht machen können. Diese Liste der nicht wiederkehrenden Ereignisse für das Jahr 2020 - kurz LDNWE - ist für...

#GANZVORARLBERGTESTET

4. bis 6. Dezember wird ganz Vorarlberg getestet
Anmeldungen für Massentestung Vorarlberg ab sofort möglich

Am kommenden Wochenende (4. bis 6. Dezember 2020) finden die flächendeckenden Coronatests in Vorarlberg statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Um Wartezeiten an den Teststationen zu vermeiden, sind Anmeldungen notwendig – online unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet. Bitte versuchen Sie unbedingt, sich vorrangig über dieses Online-Formular anzumelden. „Sie können dort den für Sie passenden Termin auswählen“, informiert Landesrat Christian Gantner. Auch Anmeldungen für andere...

Der Christbaum vor den Vorarlberger Landhaus kommt dieses Jahr aus der Gemeinde Schnifis

Schnifner Christbaum
Weihnachtsbaum vor dem Landhaus erstrahlt in voller Lichterpracht

Stattliche, etwa 40 Jahre alte und gut 14,5 Meter hohe Fichte bringt es auf einen Stockdurchmesser von rund 35 Zentimetern Am Weihnachtsbaum auf dem Vorplatz des Landhauses sind am Freitag (27. November) erstmals die Lichter entzündet worden. Die stattliche, etwa 40 Jahre alte und gut 14,5 Meter hohe Fichte, bringt es am Stock auf einen Durchmesser von rund 35 Zentimetern. Geschlägert wurde sie bereits in der Vorwoche. Zuvor hatte Vorarlbergs Landesforstdirektor Andreas Amann den an der...

Corona-Ampel ist jetzt österreichweit auf Rot.
Landeshauptmann Markus Wallner zur aktuellen Lage und den Massentestungen.
Bereits die ersten Ergebnisse sind da
Weihnachten Bregenz
Christian Marold
RZ-Chefredakteur
#GANZVORARLBERGTESTET
Der Christbaum vor den Vorarlberger Landhaus kommt dieses Jahr aus der Gemeinde Schnifis

Top-Nachrichten - Dornbirn

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

55 haben Dornbirn als Favorit hinzugefügt
Sarah Jäger konnte sich bei der Preisverleihung an der TU Graz mit ihren Kolleginnen austauschen
2

„Technikerin der Zukunft“
Sarah Jäger am Treppchen

Platz drei der HTL Dornbirn-Schülerin im Bewerb „Technikerin der Zukunft“ Sarah Jäger von der HTL Dornbirn hatte eine Idee und reichte ihr Projekt beim Schulbewerb „Technikerin des Jahres“ ein - und schaffte österreichweit den sensationellen dritten Platz! „Deine Idee. Deine Erfindung. Deine Zukunft“: Dieses Motto der dritten Auflage des Wettbewerbs junger Technikerinnen, der von der TU Austria (Verband der Technischen Universitäten Wien, Graz und Leoben) veranstaltet wird, stand im...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Der Dornbirner Tobias Ilg ist ein schon mehrfach preisgekrönter Umweltpionier.
1

Dornbirner Umweltpionier
Revolutionärer Asphaltbelag

Tobias Ilg hat mit Partnern einen revolutionären Asphaltbelag entwickelt Tobias Ilg aus Dornbirn, 2018 in Berlin zum „Landwirt des Jahres“ gekürt und mit seinem Bruder Chef des EnergieWerk Dornbirn, ist auf dem besten Weg, den Straßenbau mit einem neuen Belag grundlegend und nachhaltig zu revolutionieren. Die Ilgs sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Geschäft und als Erzeuger erneuerbarer Energien bekannt. Sie betreiben auch das mittlerweile schon sehr große Fernwärmenetz in Dornbirn,...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold

Lokales

Anzeige
Wie alt ist dieser Mann? Nein, keine 35. Auch keine 45 oder 50. Hans Enn ist 62 Jahre alt und so fit oder fitter wie ein 30-Jähriger. Der frühere Leistungssportler hat durch Neuro Socks ein zweites Leben geschenkt bekommen.
1 3

GEMACHT FÜR IHR WOHLBEFINDEN.
Das Geheimnis der Neuro Socks

Hans Enn ist so fit und aktiv wie mit 30 – dabei ist er 62 Jahre alt. Im Interview spricht er über sein Geheimnis und was ihn zu einem "Neustart" bewegt hat.  Nach über 14 Jahren im Nationalteam des ÖSV haben Sie aufgehört. Wie geht es Ihnen? Eigentlich wollte ich noch fünf weitere Jahre Rennen gewinnen. Durch eine schwere Knieverletzung musste ich meine Karriere am Zenit abrupt beenden. Heute bin ich froh, dass ich vor über drei Jahren meinen guten Freund Wolfgang Cyrol kennenlernen durfte...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Gerade in Zeiten von Corona sollte man sich außerdem mit dem heimischen Handel solidarisch zeigen und nicht bei Internetriesen bestellen. Kaufen Sie so „nahe“ wie möglich.
3 4

Unsere Erde
Nachhaltig schenken und feiern zu Weihnachten

Manche der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Aber es gibt tolle Alternativen. Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns überlegen schon fieberhaft, was sie ihren Liebsten unter den Baum legen sollen. Das neueste iPhone, Plastikkrimskrams oder Markenkleidung? Lieber nicht, denn viele der gängigen Weihnachtsgeschenke schaden der Umwelt, der Gesundheit oder den Menschen, die sie herstellen. Weihnachtsgeschenke sollen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Anzeige
beste Edelbrände und Spirituosen der Marke „KUKMIRN“.
7

Die Destillerie Puchas in Kukmirn
DORT WO LEIDENSCHAFT BRENNT

Am Gelände der ehemaligen Brennerei Lagler in Kukmirn, der größten Obstbaugemeinde Österreichs, wird in den Jahren 2021 bis 2026, auf Initiative des Investors und Hoteliers Josef Puchas (Puchas PLUS Hotels in Stegersbach und Loipersdorf), mit einem Investitionsvolumen von insgesamt EUR 10 Mio ein ehrgeiziges Projekt entstehen: das „Kukmirn Genusszentrum Puchas“, ein wahres Eldorado der Genüsse & Gesundheit. Neben der Destillerie werden der größte Genussmarkt des Südburgenlandes, ein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
Eine Best-of-Tasting-Box der Destillerie Puchas zu gewinnen:  Wacholder Gin 0,35L, Whiskey 0,35L, Vodka “Wild Boar” 0,35L, Rum “Dark” 0,35L
3 Aktion 2

Edelbrände aus Kukmirn
Wir verlosen zwei Probier-Boxen der Destillerie Puchas

In den sanften Hügeln um Kukmirn im Südburgenland liegt die Destillerie Puchas. Hier werden seit Jahrzehnten hochwertige Spirituosen nach altem Wissen mit kreativem Innovationsgeist gebrannt. Unter der Marke „KUKMIRN“ sind diese ausgezeichneten Spezialitäten Botschafter einer der wunderschönsten Regionen Österreichs. Das Sortiment ist ebenso handverlesen wie die Zutaten, die für die Herstellung der Spirituosen Verwendung finden. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber

Politik

Besuch bei der „Pfadfinder-Schwester“
Termine wie diesen nimmt Andrea Kaufmann ganz besonders gern. Unlängst bedankten sich die Dornbirner Pfadis für die Unterstützung der Stadt beim „Jamboree“ im Sommer in West Virginia. Kaufmann trat 1982 selbst den Pfadis bei und schätzt den Einsatz der weltweit größten Jugendorganisation ganz besonders In Dornbirn sind übrigens mehr als 300 (!) bei den Pfadis aktiv.

Fokus Frau
„Tägliche Herausforderungen“

Andrea Kaufmann ist eine der wenigen Bürgermeisterinnen in Vorarlberg Dornbirn. Neun Bürgermeisterinnen gibt es im Ländle, drei hören auf und damit sinkt die Frauen- quote wieder. Eine davon ist die Dornbirner Stadtchefin Andrea Kaufmann, die im „Dornbirner Anzeiger“- Interview Einblicke gibt. Wie schwer/wie leicht ist es, sich als Bürgermeisterin in der Stadt und den Sitzungen durchzusetzen? Wie in politischen Gremien Diskussionen geführt und Entscheidungen getroffen werden, ist weniger...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
6 63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
9 3 2

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • Ted Knops

Regionauten-Community

1

ZOOM Schulung
PVÖ-ZOOM-Schulungen lockte zahlreiche Teilnehmer

Zu einer ZOOM-Konferenz wurde die Schulung des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg. Über 15 Teilnehmer aus dem ganzen Land trafen virtuell über das Videokonferenz-Programm ZOOM. Mit wenigen Handgriffen am PC, Laptop oder Tablet und einem Verbindungs-Link zur PVÖ-Schulung waren die Mitglieder des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg auch schon eingewählt. Der PVÖ-Trainer, Dieter Sckell, erläuterte, wie bereits bei den anderen Online-Schulungen zuvor, profund und umfassend die Möglichkeiten...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg

Vereinsmeisterschaften
Vereinsmeisterschaften 2020 des PVÖ Lustenau

Verspätet wurden heuer die Vereinsmeisterschaften der Kegler des Pensionistenverbandes (PVÖ) Lustenau abgehalten. Es gab harte Zweikämpfe, aber auch verzweifelte Gesichter, da die Kegel einfach nicht getroffen wurden. Vereinsmeisterin, wie auch im letzten Jahr wurde Josefine Loidl, gefolgt von Fini Bürgmann und Elvira Salzmann. Bei den Männern gewann nach hartem Kampf Kurt Isele mit zwei Kegeln Vorsprung vor Franz Karitnig und Helmut Trippl. Nach der Siegerehrung, wo sich jeder über eine...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg
1

Pensionserhöhung
Pensionen steigen 2021 im Durchschnitt um 1,8 Prozent

Erhöhung vor allem für niedrige Pensionen bis 1.400 Euro erfreulich Zuerst die guten Nachrichten, so der Landespräsident des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg, Manfred Lackner: die Ausgleichszulage steigt auf 1.000 Euro brutto, damit um 3,5 Prozent, und kleine Renten bis 1.400 Euro erhalten neben der Inflationsanpassung auch eine reale Erhöhung. Dies sei ein wichtiger Schritt, um nicht nur die Kaufkraft bei Kleinpensionen zu sichern, sondern auch zu stärken. Letztlich hilft diese...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg
1

PVÖ Mannschaftsmeister
PVÖ-Kegler zeichnen Mannschaftsmeister aus

Kegler aus 4 Ligen erhielten Trophäen 18 Spielrunden maßen sich in der PVÖ-Meisterschaft 2019/2020 die Kegler in insgesamt 4 Ligen, nur mehr die Preisverleihung fehlte im Frühjahr zum Abschluss, bevor diese wegen Corona abgesagt werden musste. Nun wurden die erfolgreichen Teams endlich für ihren Einsatz ausgezeichnet. In der A-Liga krönte sich Koblach 1 mit 18.390 Kegel zum PVÖ-Kegelmeister, vor Götzis 1 (18.043 Kegel) und Dornbirn 1 mit 18.200 Kegel. Die Kegler von Koblach 2 dominierten...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Österreichische Traditionsmarke unterzeichnet Ausrüstungsvertrag mit dem Deutschen Skiverband (DSV)

Kästle neuer Ausrüster des DSV Skipool
Ländle-Firma kooperiert mit dem Deutschen Skiverband

Österreichische Traditionsmarke unterzeichnet Ausrüstungsvertrag Hohenems. Bei all den Erfolgen im alpinen Skilauf blieb es für viele unbemerkt, dass Kästle auch einen nordischen Background vorzuweisen hat. Der sportliche Höhepunkt war 1985, als die Norwegerin Annette Bøe auf Kästle 2 Goldmedaillen bei der Heim-WM in Seefeld holte. Knapp 35 Jahre später feierte Kästle beim Weltcup in Davos 2019 sein Comeback im nordischen Rennsport. Im darauffolgenden Winter waren die Ski im Handel...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.
4 1

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
4 Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Wirtschaft

Anzeige
Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD

Online-Marketing für Österreichs KMU: „HEROLD bringt’s zamm“

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe nehmen in punkto Online-Marketing-Aktivitäten Fahrt auf. HEROLD – heute Österreichs größter Digitalexperte für KMU – unterstützt die heimischen Unternehmer dabei: Wie genau, erklärt Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD, im Interview. HEROLD kennt in Österreich eigentlich jeder. Was bieten Sie Ihren Kunden heute als etablierter Digitalexperte an und welche Vorteile haben Ihre Kunden dadurch? HEROLD steht seit 100 Jahren als...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Bekannte Technologien, neue Protokollsprache: Trotz Bedenken einiger "Kritiker" schreitet der 5G-Ausbau voran.

5G-Ausbau schreitet voran – trotz Bedenken einiger Kritiker

Derzeit funken schon ca. 1.500 der rund 18.000 Mobilfunkstationen in Österreich mit 5G. Im Laufe der nächsten Jahre wird 5G bald überall verfügbar sein. Manche verunsichert das, da 5G – dem Vernehmen einiger „Kritiker“ nach – eine neue Technologie sein soll. Das ist aber schlicht falsch. 5G ist ein neues Protokoll, also die Sprache, mit der Endgeräte kommunizieren. Die „Technologie“ ist und bleibt der seit Jahrzehnten wohlbekannte, ungefährliche „Funk“. Denn schon damals, vor rund 90 Jahren...

  • Vorarlberg
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Der Dornbirner Tobias Ilg ist ein schon mehrfach preisgekrönter Umweltpionier.
1

Dornbirner Umweltpionier
Revolutionärer Asphaltbelag

Tobias Ilg hat mit Partnern einen revolutionären Asphaltbelag entwickelt Tobias Ilg aus Dornbirn, 2018 in Berlin zum „Landwirt des Jahres“ gekürt und mit seinem Bruder Chef des EnergieWerk Dornbirn, ist auf dem besten Weg, den Straßenbau mit einem neuen Belag grundlegend und nachhaltig zu revolutionieren. Die Ilgs sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Geschäft und als Erzeuger erneuerbarer Energien bekannt. Sie betreiben auch das mittlerweile schon sehr große Fernwärmenetz in Dornbirn,...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Dr. Stefan Partel (links) und dessen FH-Team in Dornbirn 
kooperiert in der Parkinson-Forschung mit einer südkoreanischen Elite-Uni.

Zusammenarbeit
FH-Kooperation mit Südkorea

Parkinson-Forschungsteam arbeitet mit südkoreanischer Elite-Uni zusammen Das Parkinson-Syndrom ist die häufigste und bekannteste Erkrankung des Nervensystems. Ein Dornbirner Forschungsteam der Fachhochschule kooperiert nun mit einer Elite-Universität in Seoul, in zwei Jahren soll ein Biosensor zur Früherkennung entwickelt werden. Bei der Parkinsonerkrankung sterben Nervenzellen im Hirn ab. Patienten können sich nur noch verlangsamt bewegen und die Muskeln werden steif, verursacht wird...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold

Leute

Sarah Jäger konnte sich bei der Preisverleihung an der TU Graz mit ihren Kolleginnen austauschen
2

„Technikerin der Zukunft“
Sarah Jäger am Treppchen

Platz drei der HTL Dornbirn-Schülerin im Bewerb „Technikerin der Zukunft“ Sarah Jäger von der HTL Dornbirn hatte eine Idee und reichte ihr Projekt beim Schulbewerb „Technikerin des Jahres“ ein - und schaffte österreichweit den sensationellen dritten Platz! „Deine Idee. Deine Erfindung. Deine Zukunft“: Dieses Motto der dritten Auflage des Wettbewerbs junger Technikerinnen, der von der TU Austria (Verband der Technischen Universitäten Wien, Graz und Leoben) veranstaltet wird, stand im...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
1 2 11

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
1

PVÖ-Landestanz
„Närrischer“ Fasching beim PVÖ-Landestanz

Ausgelassenes Faschingstreiben herrschte beim Landestanz des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg in der Tanzlounge des Tanzcafes Hieble in Dornbirn. PVÖ-Tanzleiter Julius Tomio konnte als musikalischen Leckerbissen die Stimmungsgaranten Rudi Bartolini und Schlumpf aufbieten. So ging beim samstäglichen PVÖ-Landestanz dann auch die Post ab. Weit über 100 Gäste genossen die Tanzparty des Pensionistenverbandes in vollen Zügen. Polonaise und „Hoch die Hände“ wechselten sich mit Evergreens und...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg

Jahreshauptversammlung
PVÖ Dornbirn ehrt verdiente Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung

Langjährige und verdiente Mitglieder des Pensionistenverbandes (PVÖ) Dornbirn freuten sich auf die Ehrungen, die ihnen vom PVÖ-Ortsvorstand überreicht wurden. Dies unternahmen die stellvertretenden Ortsvorsitzenden des PVÖ Dornbirn, Erich De Gaspari und Heinz Lochbihler, auf der Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus. Den beiden assistierten dabei PVÖ-Landespräsident Manfred Lackner, Geschäftsführer Hubert Lötsch und StR Markus Fässler, die die Ehrenurkunden, Ehrennadeln und kleinen Präsente den...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pensionistenverband Vorarlberg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.