Lokales

Vereinsnachricht
Ehrung für Verdienste in der Blasmusik

Mit Musik geht alles besser, so auch beim MV Fraßenecho Raggal Für 25 Jahren Musikantentreue als Trompeter wurde Andreas Bertel das Silberne Ehrenzeichen vom Vorarlberger Blasmusikverband verliehen. Drei Jahre war er Jugendreferent und seit zwei Jahren bekleidet er das Amt des Beirates. Fidel Huber und Primin Jenny erhiehlten das Goldene Ehrenzeichen für 40 Jahre Musikant überreicht. Fidel Huber und Primin Jenni sind auf dem Waldhorn vom MV Fraßenecho Raggal nicht mehr weg zu denken. Fidel...

  • 17.10.18

Vereinsnachricht
Energieregion Blumenegg

e5-Jugendprojekt empfiehlt Elektromobilität statt stinkenden Mopedlärm Power statt Gestank, Elektro-Mopeds und E-Bikes als faszinierende Alternative, das konnten am 28.9.2018 über 30 Jugendliche aus der Region und der Berufsausbildung der Fa. Hilti erfahren und fahren. Nach interessanten Vorträgen über den tödlichen Feinstaub, über Zukunft und Fußabdruck von fossilem Sprit, über Zweirad-Risiken und -Chancen ging´s ins Testgelände. In drei Gruppen durchliefen alle Teilnehmer den...

  • 17.10.18
Umweltzeichen Volksschule Blons

Vereinsnachricht
Hirschbrunftführung in Marul

Am Mittwoch, den 3.10.2018, trafen wir uns - 3.+4. Klasse - schon sehr früh - um 6 Uhr - beim Wanderparkplatz in Marul. Es war noch recht dunkel und dicke Nebelschwaden zogen über die Felder und übers Tal….. Von Marul aus brachte uns dann ein Bus ins Garfülla. Dort durften wir auf eine sehr eindrucksreiche Art und Weise die Hirschbrunft miterleben. Im Großen Walsertal ist die Brunft (Paarungszeit) von Ende September bis Anfang Oktober zu beobachten. Die Hirsche folgen dabei dem Kahlwild...

  • 17.10.18
Gesunde Jause für die VS Schlins

Vereinsnachricht
Wertvoll und gut!

Im Rahmen des landesweiten Aktionstags der Vorarlberger Bäuerinnen verwöhnten uns die Bäuerinnen von Schlins unter der Leitung von Frau Elisabeth Amann am Freitag, den 12. Oktober in der großen Pause mit gesunden und köstlichen Produkten direkt vom Bauernhof. Ein reichhaltiges Buffet erwartete uns Schüler und Lehrer bei wunderschönem Wetter auf dem Schulplatz. Die Bäuerinnen lenkten unsere Aufmerksamkeit hin zu regionalen, frischen und saisonalen Produkten. So schmeckten uns guter Schlinser...

  • 17.10.18
Schulfest mit Musical

Vereinsnachricht
Schulfest mit Musical

Vor 20 Jahren sind wir in das neu umgebaute Schulhaus eingezogen, das wollen wir feiern und laden alle herzlich zu unserem Fest ein: am Samstag, den 20. Oktober 2018 Wir starten um 16 Uhr im Wiesenbachsaal mit dem Musical „Kleiner Maulwurf - großer Tag“. Immer nur buddeln! Frido, der kleine Maulwurf, will endlich mal raus aus seinem Bau. Genau das macht er dann gegen den Willen seiner Eltern kurz vor seinem Geburtstag und lädt alle Tiere, denen er begegnet, zu seiner Feier ein. Ein, wie man...

  • 17.10.18
Die Wiederbelebung alter Bräuche brachte Brand ein Zertifikat.
2 Bilder

Familienfreundlichkeit als Plus für Bürserberg und Brand

In Sachen Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit sind Brand und Bürserberg vorbildlich unterwegs. Beiden Gemeinden wurde das Zertifikat des Landesprogramms familieplus verliehen. Das Landesprogramm familieplus unterstützt Vorarlberger Gemeinden seit 2011 in ihrem Bestreben, in sämtlichen Lebensbereichen noch familienfreundlicher zu werden. Bei der diesjährigen Auditierung wurden aus dem Bezirk Bludenz die Gemeinden Nenzing, Brand und Bürserberg erfolgreich zertifiziert. In neun...

  • 17.10.18

Politik

Landesrätin Katharina Wiesflecker, Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch und Bürgermeister Michael Tinkhauser informierten über die neue Gewaltverbots-Kampagne des Landes Vorarlberg
4 Bilder

Sensibilisierungs- und Informationskampagne
Kinder haben das Recht auf gewaltfreie Erziehung

Jede Gewalt gegen Kinder – auch in der Erziehung – ist gesetzlich verboten und findet doch tagtäglich statt. Daher soll nun mit einer neuen Sensibilisierungskampagne des Landes Vorarlberg das Gewaltverbot in der Erziehung verstärkt ins Bewusstsein – insbesondere in das von Eltern – gerückt werden. Zugleich sollen Handlungsalternativen sowie Unterstützungs- und Hilfsangebote aufgezeigt werden. "Dieses Thema geht uns alle an. Als Gesellschaft sind wir – jede und jeder einzelne – aufgerufen, zu...

  • 12.10.18
Stadt Dornbirn fördert seit Jahren die alternative Mobilität zum Auto

Mobilität
Mobilitätsförderung in Dornbirn läuft gut

Vor mehr als 25 Jahren hat die Stadt Dornbirn als eine der ersten Kommunen im Ländle den Kauf von „Kikis“ gefördert. Seit März dieses Jahres wurden insgesamt 110 Förderungen ausbezahlt - 75 für „Kikis“, zehn für Fahrradanhänger und 24 für Trolleys. Ein Grund für die gute Zwischenbilanz ist auch, dass etwa mit einem E-Bike „Kikis“ und Fahrradanhänger für Lasten im Alltag leichter bewegen lassen. „Ausbaufähig ist die Förderung noch bei Lastenrädern“, sagt Umweltstadträtin Juliane Alton. Bei den...

  • 09.10.18
Im schwarz markierten Bereich werden die meisten Probebohrungen durchgeführt.

Variante Z der S18
170 Bohrpunkte im ganzen Ried

Stinksauer ist die Dornbirner Umweltstadträtin Juliane Alton auf die Rathaus-Mehrheit. Der Grund: „Die Probebohrungen für die Variante Z der S18 durch das Ried wurde ohne genauere Prüfung genehmigt“. Seit Jahrzehnten beschäftigt das Thema S18 die Diskussionen um eine Schnellstraße Richtung Schweiz. Zwei Varianten - Z und CP - wurden in den letzten Jahren erarbeitet, präferiert wird von den meisten Befürwortern und der Marktgemeinde die Variante Z, die bis zu 900 Millionen Euro kosten könnte...

  • 09.10.18
Der Zukunftsforscher Florian Kondert lieferte mit seinem Vortrag zum Thema "Die Rache des Analogen – Risiken und Chancen der Digitalisierung" den Stoff für eine angeregte Diskussion. Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink dankte der ARGE Erwachsenenbildung und ihrem Vorsitzenden Hans Rapp für deren Engagement im Sinne des lebensbegleitenden Lernens und die Gestaltung des hochwertigen Fort- und Weiterbildungsprogrammes in Vorarlberg.
3 Bilder

ARGE Erwachsenenbildung
Landesrätin Schöbi-Fink begrüßte zur Enquete der ARGE Erwachsenenbildung zum Thema Digitalisierung

Die Digitalisierung, ein fast alle Lebensbereiche erfassender Trend unserer Zeit, stand im Zentrum einer Enquete der ARGE Erwachsenenbildung am Montag, 8. Oktober, im Landhaus. Der Zukunftsforscher Florian Kondert lieferte mit seinem Vortrag zum Thema "Die Rache des Analogen – Risiken und Chancen der Digitalisierung" den Stoff für eine angeregte Diskussion. Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink dankte der ARGE Erwachsenenbildung und ihrem Vorsitzenden Hans Rapp für deren Engagement im Sinne...

  • 09.10.18
Psychische Gesundheit von Frauen stärken

2. Vorarlberger Frauengesundheitstag
Psychische Gesundheit von Frauen stärken

"Gesundheit ist das wertvollste Gut. Was uns gesund hält oder gesund macht, kann sehr vielfältig sein." Das sagte Landesrätin Katharina Wiesflecker zur Eröffnung des 2. Vorarlberger Frauengesundheitstages am Donnerstag, 4. Oktober, in Götzis. Inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung war diesmal die Stärkung der psychischen Gesundheit von Frauen. Das Thema nimmt auch im österreichischen Aktionsplan Frauengesundheit großen Raum ein. Gerade bei der Häufigkeit und Auswirkung psychischer...

  • 05.10.18
Neue Zeiten brechen für den Vollblutpolitiker Mayer an. Mayer im Gespräch mit dem Chefredakteur der Regionalzeitungen Christian Marold
3 Bilder

Bundesrat a.D.
Der Feldkircher Politiker Edgar Mayer ging konsequent seinen Weg

Ganz Europa – außer PortugalSpaziert man mit Edgar Mayer durch die Altstadt von Feldkirch, dann hat man das Gefühl, dass es ein sehr langer Spaziergang werden könnte. Zum einen hat der Präsident des Bundesrates a.D. immer interessante Geschichten auf Lager, aber zum anderen kommt er gar nicht dazu diese Geschichten zu erzählen, denn er wird von allen Seiten angesprochen. Alle kennen ihn und mehr noch – Edgar Mayer kennt alle anderen auch. Der zweimalige Präsident des Bundesrates (2013 und...

  • 04.10.18

Sport

Bewegungstreff in Frastanz

Vereinsnachricht
Laufen oder Nordic Walking mit Profis

Die Marktgemeinde Frastanz ist schon seit einigen Jahren Teil der landesweiten Initiative „Vorarlberg bewegt“. Laufanfänger und solche, die auf ihren ersten Marathon trainieren, können dabei unter Anleitung von Profis erfahren, dass regelmäßige Bewegung eine Wohltat für Körper und Seele ist - und außerdem auch viel Spaß macht. Zum Auftakt des Herbstprogramms am 10. Oktober 2018 konnte Andrea Gabriel im Namen des Ausschusses für Jugend, Sport und Freizeit wieder zahlreiche Bewegungshungrige...

  • 17.10.18
Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Badmintonclub Thüringen ein Gaudi-Turnier.

Vereinsnachricht
Gaudi-Turnier zum Saisonstart

Die Saison 2018/2019 startete heuer bereits mit dem ersten sportlichen und geselligen Highlight. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Badmintonclub Thüringen ein Gaudi-Turnier. Dabei bestehen die Doppelpaarungen aus je einem Schüler oder einer Schülerin und einem Angehörigen. Insgesamt nahmen 8 mutige Paarungen die Gelegenheit wahr, sich in Spiel & Spaß gemeinsam mit den Familien wettkampfmäßig zu messen. Da die Paarungen heuer extrem ausgeglichen waren, kam es zu einer Vielzahl von...

  • 17.10.18

Werner Büchels Hund
Feldkircher gewinnt bei Agility Landesmeisterschaft

Der große Höhepunkt aller Hundesportteams im Jahr ist die Landesmeisterschaft für Tirol und Vorarlberg, welche kürzlich in Dornbirn stattfand. Am Start befanden sich 118 Teams, davon wieder 9 Teams vom VHV Rankweil. Auf Grund der vielen Starter mussten zwei Richter, Frau Sabine Hauser aus Wien und Willi Märker aus Vorarlberg, richten. Sie spornten mit zwei anspruchsvollen Parcours,die Hundeführer mit ihren Hunden zu Höchstleistungen an. „Leider ging es unseren Teams nicht so, wie wir es...

  • 17.10.18
Teilnehmer der Raiffeisen TS Gisingen beim Ludescher Auwaldlauf 2018

Vereinsnachricht
Ludescher Auwaldlauf 2018

Die Teilnehmer/innen der Raiffeisen TS Gisingen konnten sich beim 8. Ludescher Auwaldlauf wieder über tolle Ergebnisse freuen. Isabelle Müller (WU10 - 1 km), Annalena Hammerer (WU12 - 1 km) und Simon Sonderegger (MU14 - 3,3 km)holten sich den Sieg in ihren Altersklassen. Auf dem 2. Platz landeten Elena Grebenz (WU10), Lisa Sonderegger (WU12) und Stefan Mündle (MU14). Raphael (MU12) und Julian Rimpf (MU14) belegten den 3. Platz. Den 4. Platz in ihren Altersklassen erreichten Theo-Nicolas...

  • 16.10.18
In der Kategorie „Jazz und Contemporary Music“ wurden die „JazzTunes“ von der Musikschule Rankweil-Vorderland als einzige Band von ganz Österreich in der Altersgruppe I mit dem 1. Preis ausgezeichnet

Bundeswettbewerb „Musik der Jugend – Jazz und Contemporary Music“
JazzTunes - „Die Besten kommen vom Westen“

Am vergangenen Wochenende fand der österreichische Bundeswettbewerb „Podium Jazz-Pop-Rock“ im Festspielhaus in St. Pölten statt. In der Kategorie „Jazz und Contemporary Music“ wurden die „JazzTunes“ von der Musikschule Rankweil-Vorderland als einzige Band von ganz Österreich in der Altersgruppe I mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Mit der Band „Frontpage“ war auch eine zweite Formation in der Kategorie Pop/Rock AG II mit dem 2. Preis sehr erfolgreich. Wer sich von der besonderen musikalischen...

  • 08.10.18
Rund 2755 teilnehmende Kids bei Bregenzer Kindermarathon
2 Bilder

3-Länder-Marathon
Rund 2755 teilnehmende Kids bei Bregenzer Kindermarathon

Unter dem Motto "Rennen statt pennen" ging am Samstag, 6. Oktober, im und um das Casino Stadion der Bregenzer Kindermarathon über die Bühne. Die rund 2.755 jungen Läuferinnen und Läufer, die gestartet waren, sorgten mit ihren großartigen Leistungen für beste Stimmung entlang der Laufstrecke. Unter den Zuschauerinnen und Zuschauer waren neben vielen Eltern auch zahlreiche Betreuerinnen und Betreuer, die sich um ihre Schützlinge gekümmert haben. Von der mitreißenden Atmosphäre zeigte sich auch...

  • 08.10.18

Wirtschaft

Die Jury des Architektenwettbewerbs präsentiert das Siegerprojekt von Dworzak-Grabher.

Quartiersentwicklung
Lustenau erhält neues Quartier

Lustenaus Ortsteilzentrum Rheindorf wird bald anders aussehen als heute Gewonnen hat den Architektenbewerb die ortsansässige Architekturwerkstatt Dworzach-Grabher. Die Jury unter dem Vorsitz von Fachpreisrichter Arch. Helmut Reitter lobte beim Siegerentwurf vor allem, dass er „eine starke, charaktervolle Adresse generiert mit einem straßenübergreifenden schlüssigen Ensemble. Lustenau bekommt ein überzeugendes ‚Tor‘ zu seinem Kerngebiet.“ Konkret sieht die Einreichung insgesamt vier Gebäude...

  • 17.10.18
2 Bilder

Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland in Klaus
Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen

Landesrätin Schöbi-Fink und Landtagspräsident Sonderegger eröffneten Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland in Klaus Bei der Eröffnung der Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland am Samstag, 13. Oktober, in Klaus betonten Landesrätin Barbara Schöbi-Fink und Landtagspräsident Harald Sonderegger einmal mehr die elementare Bedeutung der dualen Ausbildung für den Wirtschaftsstandort Vorarlberg. "Die Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen und damit die Basis für den künftigen wirtschaftlichen Erfolg....

  • 15.10.18
Umwelt-, Energie- und Datenexperten referierten auf Einladung der Vorarlberger Illwerke AG im Montafon.

Big Data
Daten für Energieeffizienz nutzen

„Effizienz und Big Data in der Energiewirtschaft“ – so lautete das diesjährige Tagungsthema des Vereins für Ökologie und Umweltforschung (VÖU). Die Vorarlberger Illwerke AG luden elf Energie- und Umweltexperten – zum Meinungsaustausch ins Illwerke-Zentrum Montafon. Beleuchtet wurden die Chancen und Risiken wachsender Datenmengen für die heimische Energiewirtschaft mit starkem Fokus auf Umwelt und Gesellschaft. Bei der intelligenten, automatisierten Analyse großer Datenmengen können schon...

  • 11.10.18
Der Staatspreis ist Anerkennung für die großen Bemühungen der Agrargemeinschaft Frassenwald.
3 Bilder

Auszeichnung
Staatspreis für Raggaler Projekt

Die nachhaltige und innovative Waldbewirtschaftung stößt auch beim Bund auf Anerkennung Der Staatspreis ist Auszeichnung für ein Schutzwaldprojekt, das beharrlich und bestimmt umgesetzt wurde. Neben der Schutzwaldfunktion stellen die 200 Hektar Ertragswald für die 70 Mitglieder zählende Agrargemeinschaft die einzige Einnahmenquelle dar. Aufgrund der schattseitigen Lage der Waldflächen und der wüchsigen Böden im niederschlagsreichen Großwalsertal ist Potenzial für sehr hochwertige...

  • 10.10.18
Rund 380 BesucherInnen nutzten die Möglichkeit, einen Blick in die Meusburger Lehrwerkstatt zu werfen.

Der Tag der offenen Lehrwerkstatt
Volle Lehrwerkstatt bei Meusburger

Der Tag der offenen Lehrwerkstatt bei Meusburger lockte am vergangenen Samstag rund 380 BesucherInnen nach Wolfurt. Lehrlinge und AusbilderInnen informierten dabei über die sieben Lehrberufe und führten durch die Lehrwerkstatt. Wolfurt. Zerspanungstechnik, Maschinenbautechnik, Prozesstechnik, Elektrotechnik, Metallbearbeitung, Mechatronik und Informationstechnologie. Das Angebot an Lehrberufen bei Meusburger ist groß. Um in dieser Vielfalt den richtigen Ausbildungsweg zu finden, lud das...

  • 08.10.18
4 Bilder

Bauprojekt Samina
Eröffnungsfeier bei Kaiserwetter

Stadt Feldkirch, Marktgemeinde Frastanz, interkommunale Zusammenarbeit, beste Wasserversorgung: Nach über einem Jahr Bauphase „Samina Quellableitung“ wurde ein neuer Meilenstein in der Wasserversorgung für Feldkirch und Teilen von Frastanz gesetzt - die Eröffnung des neuen Trinkwasserkraftwerkes im neu sanierten Hochbehälter Fellengatter wurde am 5. Oktober 2018 feierlich zelebriert. Zahlreiche geladene Gäste folgten der Einladung der Stadtwerke Feldkirch am vergangenen Freitag zur...

  • 08.10.18

Leute

Vereinsnachricht
Ausflug zur Mosterei

Letzten Donnerstag waren wir bei Liebreich und Irmgard Türtscher in der Mosterei in Satteins zu BesuchEinige Groß- und Mittelgrüppler der Märchenkinder und Königskinder vom Kindergarten Satteins durften beim „mosten“ dabei sein und mithelfen. Anschließend konnten alle sogar den frischen Most probieren und bekamen leckere Apfelmuffins. Die Exkursion war sehr interessant und bereitete allen Kindern große Freude! Herzlichen Dank an Liebreich und Irmgard für den tollen Vormittag. Die...

  • 17.10.18

Vereinsnachricht
Frastanzer Pensionisten auf großer Fahrt

Interessant, abwechslungsreich, vor allem lustig und unterhaltsam, so könnte man die heurige Reise der Frastanzer Pensionisten nach Kärnten beschreiben. Am 30.09. starteten wir zu unserem alljährlichen 4-tägigen Ausflug nach Kärnten. Der Weg führte uns durch´s Pustertal bis Lienz, wo wir unser Mittagessen einnahmen. Weiter ging es dann zu unserem Hotel Sonnenhügel in Sattendorf am Ossiacher See an. Am Morgen des 2. Tages brachen wir zu unserer ersten Ausflugsfahrt in die Nockalmberge auf....

  • 17.10.18

Vereinsnachricht
Silber und Gold für treue Blasmusikanten

Musizieren ist abschalten vom Alltag und anderen Menschen Freude bereiten Dies machen Roche Jenny, Fritz Dünser, Hermann Müller und Konrad Fritsche von der Dorfmusik Bürserberg. Roche ist seit 25 Jahren Flügelhornist und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er ist Trompeten und Flügelhornlehrer und spielt auch mit seinem Vater, seinem Bruder und Konrad Fritsche bei den Bürserberger Volksmusikanten. Fritz, Hermann und Konrad sind das Fundament des Vereines. Ohne solche Stützen könnte kein Verein...

  • 17.10.18
Nicht nur musikalisch, auch optisch hatte die „Alehouse-Session“ eines - abseits des gewöhnlichen Klassikbetriebs - zu bieten.

Unterschiedlich
Alehouse-Session: Erfolg mit Musikmix im Rahmen der Meisterkonzerte

Nach dem Sitzkissenkonzert war die „Alehouse-Session“ im Gösser eine weitere programmatische aber auch stationäre Erweiterung der Bregenzer Meisterkonzerte, die vom Publikum bestens angenommen wurde. Beim Bregenzerwälder Steicherkollektiv für engagierte Geigenmusik – kurz „Messis Cellogruppe“ ist keine musikalische Tradition sicher. Letzte Woche standen sie als Vorgruppe bei der Alehouse Session mit den Barock- solistene auf der Bühne im Gösserbräu. 2015 in der „produktiven Langeweile der...

  • 17.10.18
Sie gehört zu den gefeiersten und vielseitigsten Künstlerinnen der Gegenwart: Tacita Dean ist ab morgen im KUB zu sehen.

Tacita Dean
Am Freitag öffnet die Ausstellung der weltbekannten Künstlerin im Kunsthaus

Am Freitag, 19. Oktober, wird im Kunsthaus Bregenz die Ausstellung von Tacita Dean, einer der renommiertesten Künstlerinnen der Gegenwart, eröffnet. Neben zwei großformatigen Kreidezeichnungen wird auch ihr vielfältiges filmisches Werk gezeigt. Geschichte, Erinnerung und Einfühlung, Naturgewalten und Menschenspuren sind die Themen im Werk Tacita Deans, eine der wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart. Ihr Werk umfasst eine Vielzahl von Medien, am bekanntesten ist sie jedoch für ihre...

  • 17.10.18
Angelobung neuer Bundeslehrerinnen und –lehrer
4 Bilder

Angelobung neuer Bundeslehrerinnen und –lehrer
Insgesamt haben 91 Neulehrerinnen und –lehrer ihrer berufliche Karriere an den Vorarlberger Bundesschulen gestartet

Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink würdigte bei der Angelobung von 54 Neulehrerinnen und –lehrern die große Bedeutung des Lehrerberufs für die Gesellschaft: „Ich freue mich sehr über die vielen kompetenten Neuzugänge an den Bundesschulen, die in den nächsten Jahren die bildungspolitischen Entwicklungen in unseren Land aktiv mitgestalten werden.“ Insgesamt haben 91 Neulehrerinnen und –lehrer ihrer berufliche Karriere an den Vorarlberger Bundesschulen gestartet. „Gerade in der heutigen...

  • 17.10.18