Nachrichten - Bregenz

Lokales

Bezahlte Anzeige
https://www.puchasplus.at
5 Bilder

Sensationelle Auszeichnung mit HolidayCheck- GOLD-Award
10 Awards in 5 Jahren für PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf

Was für ein grandioser Erfolg zu Beginn des Jahres - PuchasPLUS ganz in Gold! Die beiden meist und bestbewertesten Betriebe Ost-Österreichs, die zwei 4-Sterne Hotels PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf werden zum wiederholten Mal mit dem begehrten Holidaycheck Award 2019 belohnt. Seit 5 Jahren zählen die 4-Sterne Hotels zu den beliebtesten Hotels weltweit und heuer wurde der 4-Sterne Thermenhof PuchasPLUS Loipersdorf erstmals mit dem GOLD-Award ausgezeichnet. 2 x Holidaycheck Award...

  • 03.01.19
  •  1
Bezahlte Anzeige
PuchasPLUS Hotel  in Stegersbach
6 Bilder

Thermenurlaub in den PuchasPLUS Hotels Stegersbach & Loipersdorf
Geheimtipp steirisch-burgenländische Thermenregion: Weihnachtsbonus bis 15.01. verlängert

Weihnachten ist der ideale Zeitpunkt, um seinen Liebsten eine besondere Freude zu bereitenAm besten mit Wert- oder Paketgutscheinen für mehr Zeit, Entspannung, Ruhe & Erholung. PuchasPLUS ist das perfekte Geschenk!Die beiden ausgezeichneten 4-Sterne Hotels in Stegersbach & Loipersdorf überzeugen mit herzlicher Gastfreundschaft, köstlichen kulinarischen Spezialitäten und einem einzigartigen Wohlfühlambiente mit warmen, sonnigen Farben und XXL- Zimmer mit Zirben-Vollholzbetten für einen...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Bezahlte Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • 06.12.18
Das Wachsen und Werden in der Natur ist nicht nur interessant, es macht auch Spaß, aktiv daran teilzunehmen.
2 Bilder

Für das Klima
Baumschule für „Schule am See“

Aufzucht und Pflege der Bäume ist in Hard „Schülersache“ Im Rahmen des Projekts „Harder Schulbum“ wurde auf dem Areal der neuen „Schule am See“ eine Baumschule mit Obstbäumen angelegt. Schüler der Volks- und Mittelschule übernehmen die Aufzucht und Pflege der Bäume. Schaufeln, Hacken, Gießkannen, eine Schubkarre und weitere Hilfsmittel standen bereit, und so konnte das Projekt „Baumschule“ am 18. Oktober bei strahlendem Sonnenschein in die Tat umgesetzt werden. Unter fachkundiger Anleitung...

  • 05.12.18
Bibliothekarin Sandra Rädler-Rüscher bringt die erste Lesekiste in den Kindergarten Naturhaus.

Leseförderung
Mobile Lesekisten aus der Bücherei

Neue Bücher und Bibliothekarinnen bei den Betreuungseinrichtungen Die Bücherei Hard hat für Kindergärten und Kleinkindbetreuungseinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk mehr Sprache und der Abteilung Bildung der Gemeinde einen neuen Lieferservice im Angebot. Leseförderung von Anfang an ist eines der wichtigsten Anliegen einer Bibliothek. Deshalb bietet die Harder Bücherei seit kurzem einen neuen Service an: Kindergärten und Kleinkindbetreuungseinrichtungen können sich Bücherkisten...

  • 05.12.18

Anrufbus
800 Fahrgäste pro Monat

Anrufbus gewinnt Klimaschutzpreis 2018 Der Anrufbus – er wurde zu Ostern 2017 von den acht Gemeinden Bregenz, Bildstein, Buch, Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfurt eingeführt – ist seither recht erfolgreich unterwegs. 800 Fahrgäste pro Monat werden von dem kleinen gelben Landbus des Verkehrsverbundes (VVV) jeweils ab 20 Uhr befördert, Tendenz steigend. In manchen Nächten am Wochenende sind es bis zu 90 Personen, bevorzugt Jugendliche. Die Grundidee und die erfreuliche...

  • 21.11.18

Politik

Linhart: Vor allem die beidseitig zugeparkten Seitenstraßen stellen ein Räumungsproblem dar.

Schnee ohne Ende
„Waren absolut am Limit“

Linhart und Fink zu Schneechaos und Engpässen in den Seitenstraßen Die Schneemengen der letzten Wochen überraschten alle. Dennoch konnte ein komplettes Chaos verhindert werden. Aber nicht überall in Bregenz funktionierte die Räumung gut - so stellen etwa engere Seitenstraßen seit jeher ein Problem dar. Vor allem Autofahrer in den engen Seitengassen im Belrupt- oder im Quellenviertel ärgern sich. „Der Schneepflug schüttet die Autos und teilweise auch die Gehsteige zu. Warum klappt es nicht,...

  • 17.01.19
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18

Sport

Einer von vielen Lochauer Top-Sportlern: Stocksportler Abraham Sohm mit Christophorus Schmid und Michael Simma

Ehrung
Sportlerehrung Lochau

Auszeichnungen für erfolgreichste Lochauer Sportler der letzten drei Jahre Die Sportler mit ihren hervorragenden sportlichen Leistungen verbunden mit dem Dank an die Trainer, Betreuer, Funktionäre und das familiäre Umfeld standen im Mittelpunkt der der „Sportlerehrung der Gemeinde Lochau“ im Pfarrheim. Geehrt wurden Lochauer Sportlerinnen und Sportler, die in den Jahren 2015 bis 2017 bei internationalen und nationalen Meisterschaften Titel geholt und Spitzenplatzierungen erreicht hatten....

  • 28.11.18

Vereinsnachricht
Sechs mal Gold bei Bodenseemeisterschaften

Schwimmclub Bregenz Einen ausgezeichneten Start in die neue Saison hatten unsere SchwimmerInnen bei den internationalen Bodenseemeisterschaften auf der Kurzbahn Anfang Oktober in Singen. Der Trainingseinsatz der vergangenen Wochen bescherte unseren Aktiven 19 Podestplatzierungen und 34 neue Bestzeiten. Julia Reis gewann 3 x Gold (50S, 100S, 100F), 1 x Silber (200L) und 1 x Bronze (100B). Ada Seitz belohnte sich mit 2 x Gold (50B, 100B) und 1 x Bronze (200L). Christina Pschorr schwamm...

  • 24.10.18

Vereinsnachricht
Vereins- und Medaillenfeier 2018

Schwimmclub Bregenz Der Schwimmclub Bregenz blickt am Samstag, den 20.10.2018, im gut besuchten Restaurant Freischwimmer auf eine neuerlich erfolgreiche Saison zurück und startet zuversichtlich in das neue Schwimm-Sportjahr 2018/19. Im Beisein der für den Bürgermeister gratulierenden Stadträtin Veronika Marte, des Stadtvertreters Andreas Weishäupl und des ASKÖ-Präsidenten Eckart Neururer bedankt sich der Vorstand bei allen Aktiven für deren Einsatz, die Leistungen bei allen Wettkämpfen und...

  • 24.10.18
Einmal mehr konnten sich die Nachwuchssportler von KARATE HOFSTEIG, bei den diesjährigen österreichischen Meisterschaften, in die Siegerlisten eintragen.

Vereinsnachricht
Drei ÖM Medaillen für Karate Hofsteig

Nachwuchssportler von KARATE HOFSTEIG konnten sich in die Siegerlisten eintragen Unter den 280 Sportlern aus allen Bundesländern und 34 Vereinen, setzten sich die Lauteracher Leistungsträger wieder durch und sicherten sich insgesamt zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Allen voran überraschte - der seit einer Woche – 12-jährige David Nussbaumer aus Bregenz. Der amtierende Nachwuchslandesmeister in der Klasse Kata U12 ging, aufgrund seines Geburtstages in der Vorwoche, zum ersten...

  • 24.10.18
Rund 2755 teilnehmende Kids bei Bregenzer Kindermarathon
2 Bilder

3-Länder-Marathon
Rund 2755 teilnehmende Kids bei Bregenzer Kindermarathon

Unter dem Motto "Rennen statt pennen" ging am Samstag, 6. Oktober, im und um das Casino Stadion der Bregenzer Kindermarathon über die Bühne. Die rund 2.755 jungen Läuferinnen und Läufer, die gestartet waren, sorgten mit ihren großartigen Leistungen für beste Stimmung entlang der Laufstrecke. Unter den Zuschauerinnen und Zuschauer waren neben vielen Eltern auch zahlreiche Betreuerinnen und Betreuer, die sich um ihre Schützlinge gekümmert haben. Von der mitreißenden Atmosphäre zeigte sich auch...

  • 08.10.18
3. Rad-Ried-Tag
3 Bilder

Plan b-Gemeinden
In Sachen Fahrrad

Die Anrainergemeinden des Lauteracher Rieds haben am 29. September zum 3. Rad-Ried-Tag geladen. Die Landesstraßen durch das Lauteracher Ried sind zu diesem Zeitpunkt autofrei und gehören ganz den Radlerinnen und Radlern. Mobilitätslandesrat Johannes Rauch trat ebenfalls in die Pedale und zeigte sich begeistert über den großen Zuspruch der Veranstaltung: „Der immer stärker wachsende Zuspruch zum Fahrrad zeigt, dass wir in Vorarlberg auf dem richtigen Weg sind“. Veranstalter sind die plan b...

  • 02.10.18
  •  1

Wirtschaft

Bamm! Innovationsshow: Die Zukunft wird anders

Der Zukunftsexperte Dietmar Dahmen ist am 19. Februar mit seiner „Bamm! Innovationsshow“ in Zürich zu Gast. Themen wie Blockchain, künstliche Intelligenz und neue Trends wuchtet der Bühnenvulkan actiongeladen aufs Podium. Oder wie Dahmen es nennt: So geht Wirtschaft heute! Marketing-Seminar war gestern, heute lässt man die Fetzten fliegen. Und das geht am besten mit Pauken, Getöse und Motorsägen. Der Futurist Dietmar Dahmen führt seinem Publikum jene Trends vor Augen, die Unternehmer von...

  • 17.01.19
Bezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Sport digital oder doch ganz klassisch? Interessante Einblicke in die jüngsten sport-touristischen Entwicklungen werden beim "Sport.Tourismus.Forum" am 18. Jänner 2019 diskutiert.

Kongress für Sportverbände, Sportanbieter und Tourismusdestinationen
Wissenswertes Gipfeltreffen für Sporttourismus

VR-Sporterlebnisse, virtuelle Klettertouren oder Insta-Walks ziehen ein neues Publikum an. Und das in Dimensionen, die noch vor wenigen Jahren völlig undenkbar schienen. Die Digitalisierung hat die Gesellschaft und das Urlaubsverhalten nachhaltig verändert. "Die Bedürfnisse der Gäste sind zwar dieselben geblieben, aber viele Sportarten haben sich durch die Digitalisierung gewandelt", sagt Hans-Willy Brockes von ESB Marketing Netzwerk und Veranstalter des "Sport.Tourismus.Forums". Die...

  • 08.11.18
Bezahlte Anzeige
17 Bilder

AEG erfindet mit dem Akku-Handstaubsauger FX9 das Staubsaugen neu
AEG Akku-Handstaubsauger FX9-1-ANIM zu gewinnen!

• Durch das ETM Testmagazin als Testsieger ausgezeichnet. Beste Saugleistung auch im Vergleich zu herkömmlichen Bodenstaubsauger-Modellen. 
 • Revolutioniert das kabellose Reinigen: Der FX9 löst den klassischen Bodenstaubsauger dank 36V UltraHighDensity-Akku ab 
 • ErgoDesign: Schwerpunkt ist im unteren Drittel für bessere Manövrierbarkeit und weniger Gewicht auf Hand, Arm und Schulter 
 • Höchstmaß an Flexibilität: Dank verschiebbarer Motoreinheit und integriertem...

  • 01.11.18
  •  15
  •  4
Umfassend erweiterter Güterterminal in Wolfurt feierlich eröffnet (im Bild v.l.: Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender ÖBB-Holding AG, Landeshauptmann Markus Wallner, Renate Glisic, Geschäftsbereichsleiterin bei TSA Terminal Service Austria der ÖBB-Infrastruktur AG, Wirtschaftskammer Vorarlberg-Präsident Hans-Peter Metzler und Mobilitätslandesrat Johannes Rauch)
4 Bilder

Güterterminal in Wolfurt
Meilenstein für den Standort Vorarlberg

Landeshauptmann eröffnete mit Landesstatthalter Rüdisser und Mobilitätslandesrat Rauch das umfassend erweiterte Güterterminal in Wolfurt Lange und intensiv wurde vom Land in der Bundeshauptstadt darum gekämpft: Am Freitag (19. Oktober) konnte nach knapp vierjähriger Bauzeit die Fertigstellung des umfassend erweiterten Güterterminal Wolfurt gefeiert werden. Ohne den Leercontainerbereich und das Equipment für den Güterumschlag sind von ÖBB-Seite in Summe 61,2 Millionen Euro investiert worden....

  • 22.10.18
Rund 380 BesucherInnen nutzten die Möglichkeit, einen Blick in die Meusburger Lehrwerkstatt zu werfen.

Der Tag der offenen Lehrwerkstatt
Volle Lehrwerkstatt bei Meusburger

Der Tag der offenen Lehrwerkstatt bei Meusburger lockte am vergangenen Samstag rund 380 BesucherInnen nach Wolfurt. Lehrlinge und AusbilderInnen informierten dabei über die sieben Lehrberufe und führten durch die Lehrwerkstatt. Wolfurt. Zerspanungstechnik, Maschinenbautechnik, Prozesstechnik, Elektrotechnik, Metallbearbeitung, Mechatronik und Informationstechnologie. Das Angebot an Lehrberufen bei Meusburger ist groß. Um in dieser Vielfalt den richtigen Ausbildungsweg zu finden, lud das...

  • 08.10.18

Leute

Das Hörbranzer Prinzenpaar Prinzessin Angelika, Prinz Andreas sowie Jungprinzessin Annabell.
3 Bilder

Fasching in Hörbranz
Die „Raubritter“ raubten vielen Ballgästen den Schlaf

Auch heuer konnten sich die Hörbranzer Raubritter über einen ausverkauften Leiblachtalsaal freuen Nach dem Einmarsch der Hörbranzer Raubritter, den Leiblachtaler Schalmeien, der Hörbranzer Kindergarde und den Grußworten der Zeremonienmeister wurde der Festabend vom 43. amtierenden Leiblachtaler Prinzenpaar Prinzessin Angelika und Prinz Andreas sowie der Jungprinzessin Annabell offiziell eröffnet. Raubritterpräsident und Komtur Reiner Hitzhaus begrüßte ebenfalls die Gäste. Dann wurde zum ersten...

  • 17.01.19
Screenshot aus dem Musikvideo „Rosi Bähnle“, das die Band Rosi Spezial für den Filmwettbewerb zur Kampagne „Bus Bahn Beats“ produziert hat.

Umweltfreundlich
ÖBB-Aktion „Bus-Bahn-Beats“

Junge Bands machen Lust auf umweltfreundliche Mobilität „Bus Bahn Beats“ heißt eine gemeinsame Kampagne von ÖBB, Verkehrsverbund und Land Vorarlberg, die jungen Menschen Lust auf umweltfreundliche Mobilität machen soll. Sie startete am Mittwochabend mit einem Konzert von Rosi Spezial im Alten Kino Rankweil. Bis zum Sommer sind zwei weitere kostenlose Konzerte geplant. Dort feiern jene Musikvideos Premiere, die die jungen Musiker in einem Filmwettbewerb für das Land produziert...

  • 12.12.18
Das Moskauer St. Daniels Quartett beschert im Zeigerle  „Russische Weihnachten“.
2 Bilder

Gutes tun
Charity im „Zeigerle“

Mit Kunst und Musik benachteiligten Menschen helfen Der Mittwoch-Stammtisch und das Zeigerle laden am kommenden Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr im Gasthaus „Zeigerle“ in der Bregenzer Belruptstraße zur Advent-Charity ein. Mit seiner Advent-Charity will der Bregenzer Mittwoch-Stammtisch auch heuer wieder einen besinnlichen Abend bereiten und damit sozial Benachteiligten helfen. Ein vorweihnachtliches Musikprogramm und eine Kunstauktion mit Werken heimischer Künstler helfen dem Stammtisch...

  • 12.12.18
Präsentierten das Programm: Direktor Michael Diem, Präsident Hans-Peter Metzler, Intendantin Elisabeth Sobotka und Rigoletto-Regisseur Philipp Stölzl.

Bregenzer Festspiele 2019
Von Rittern und Narren

Bregenzer Festspiele: Rigoletto und gleich zweimal Don Quijote Die Bregenzer Festspiele präsentierten letzte Woche das Programm für die Saison 2019. 73 Jahre nach Festivalgründung erklingt erstmals die bekannte Arie „La donna è mobile“ auf der Bregenzer Seebühne. Das Sommerfestival am Bodensee präsentiert Rigoletto als Spiel auf dem See. Die Oper von Giuseppe Verdi eröffnet am 17. Juli die nächstjährige Festspielsaison. Insgesamt stehen während fünf Sommerwochen mehr als 80 Veranstaltungen auf...

  • 21.11.18
Beeindruckende Darstellung: Haymon Maria Buttinger als dementer Vater, Anwar Kashlan als sein ignoranter Sohn.
2 Bilder

Theater Kosmos
„Mein Sohn, du schaffst das!“

Der Mann, der die Welt aß: das wirklich letzte „Mannsbild“ im Kosmos Als letztes seiner „Mannsbilder“ bringt das Theater Kosmos einen Anti-Helden auf die Bühne. „Der Mann, der die Welt aß“ müsste eigentlich heißen „Der Mann, der von der Welt gegessen wurde“, denn die Geschichte (ein Drama, das eher eine Komödie ist) handelt von einem einzigen Scheitern. Die Aufführung scheitert keineswegs, der große Wurf gelang dem Team aber auch nicht. Das Stück ist das vierte und letzte, das unter dem...

  • 21.11.18
„Das tägliche Mittagsmahl“, eine aktuelle Arbeit von Marianne Greber, wurde in Bregenz aufgenommen.

Ausstellung
„Ego sum. Ich bin“ im Magazin4

Fotokünstlerin Marianne Greber zeigt Arbeiten mit Trans-Menschen Vom 18. November bis zum 27. Jänner 2019 sind Arbeiten der Bregenzerwälder Fotokünstlerin Marianne Greber, die sich immer wieder mit Extremsituationen und gesellschaftlichen Randthemen beschäftigt, im Magazin4 zu sehen. Die teilweise großformatigen Fotowerke im Magazin4 greifen ein hochaktuelles Thema auf. Es geht um transidente Menschen und um Personen, die sich nicht eindeutig als Frau oder Mann definieren. Der Begriff...

  • 21.11.18