Vorarlberg - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Die Liegenschaft an der Josef Hutter/Arlbergstraße wird von Prisma und Siemens bis 2030 zum Innovationsquartier ausgbaut

Liegenschaft Josef Hutter/Arlbergstraße
Bregenz bekommt neues Innovationsquartier

Auf den insgesamt 5.469 Quadratmetern wird etappenweise bis Ende 2030 die Umsetzung und die Übernahme des langfristigen Betriebs des Innovationsquartiers stattfinden. Die im April 2022 stattgefundene Vertragsunterfertigung für eine langfristige Kooperation zwischen der Prisma-Unternehmensgruppe und der Siemens AG Österreich ist zugleich offizieller Entwicklungsbeginn eines neuen Innovationsquartiers in der Landeshauptstadt Bregenz. Eine gemischt genutzte Standortentwicklung mit Fokus auf...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • RZ Regionalzeitung
Die Südtiroler Siedlung beheimatet rund 650 Bewohnerinnen und Bewohner und ist ein Kultugut in Bludenz und Vorarlberg
2

„Antonius & Fatima“ Südtiroler Siedlungsprojekt
650 Bewohner an Entwicklung maßgeblich beteiligt?

Bewohner der Südtiroler Siedlung in Bludenz sollen bis 2023 am städtebaulichen Entwicklungsplan aktiv teilnehmen In der Südtiroler Siedlung in Bludenz startet mit „Antonius & Fatima“ ein weiteres Projekt zur Modernisierung des Stadtteils. In drei Veranstaltungen – sogenannten „Living Labs“ – wird bis 2023 gemeinsam mit den Bewohnern und Interessierten ein städtebaulicher Entwicklungsplan zu den Themen Klima, Mobilität, Freiraumnutzung, Barrierefreiheit, Zusammenleben und vielen mehr erarbeitet....

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Die Abbrucharbeiten für das Brunnenbach-Quartier sind gestartet

Großbauprojekt startet durch
Startschuss für die Neugestaltung Quartier Brunnenbach in Bludenz

Das Großbauprojekt Quartier Brunnenbach startet durch. Die Bagger für die Abbrucharbeiten sind angerollt und die Gebäudeteile im Bereich der Färberstraße sind bereits entkernt. Das Lustenauer Unternehmen Haberl Bau hat gemeinsam mit Vertretern der Stadt Bludenz ein Bebauungskonzept für die untere Wichnerstraße entwickelt. In mehreren Workshops und Begehungen wurde eine bauliche Entwicklung für das „Brunnenbachviertel“ erarbeitet. Realisierungsphase beginnt Das Neubauprojekt startet nun in die...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Bregenzerwälder Handwerksbetrieb
3

Regionaler Holzbau boomt
Materialengpass am Bau

Holzbau im Ländle tendiert stark nach oben - Materialengpässe am Bau und der ökologische Gedanke bringen immer mehr Bauherren auf den so wichtigen Rohstoff Der Vorarlberger Holzbautag 2022 wurde in der topmodernen Holzbaulokalität, dem Peterhof in Furx, am 22. April durchgeführt. Dort wurde einmal mehr der wichtige Rohstoff in der Baubranche hervorgehoben. Landesrat Christian Gantner dazu: „Das Bewusstsein für Klimaschutz und der Wunsch nach Behaglichkeit und Regionalität lassen immer mehr...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Baumeisterarbeiten starten mit dem Abbruch der stadtseitigen Fußgängerrampe

Neubau startet im Herbst mit Mehrkosten
Neubau Bregenzer Hallenbad klettert jetzt schon auf knapp 72 Millionen Euro

Baumeisterarbeiten, Indexierung von Bauleistungen plus großflächige Fotovoltaikanlage lassen die Projektkosten am "Neubau Hallenbald Bregenz" nochmals in die Höhe schießen. Startschuss endgültig im Oktober 2022. Nach Abschluss der Erdbewegungen samt Baugrubensicherung soll im Oktober dieses Jahres der endgültige Startschuss für den Neubau des Hallenbades samt Sauna in Bregenz erfolgen. Das Großprojekt, das auch die Sanierung der bestehenden Freibadeanlagen umfasst, stand jetzt erneut auf der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung

29 Millionen Euro Unterstützung
9.112 Haushalte erhielten Wohnbauförderung

Die Landesförderungen in Sachen Wohnen, konkret die Wohnbauförderung und die Wohnbeihilfe, sind unverzichtbare Stützen für Vorarlberger. Die Richtlinienänderungen im Bereich des Neubaus und der Wohnhaussanierung erfolgen üblicherweise alle zwei Jahre. Für 2022 wurden nur für dieses eine Jahr geltende Richtlinien als Übergang beschlossen, um die ab 2023 vorgesehenen größeren Systemumstellungen vorzubereiten. Diese sollen unter anderem Vereinfachungen bei den Förderungen bringen und den aktuellen...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Eine Gondel als Blickfang im neuen Restaurant
3

St. Josefsheim neu eröffnet
Geschichtsträchtiges Gebäude in Schruns renoviert

Das ehemalige Geburts- und Krankenhaus St. Josefsheim in Schruns wurde renoviert und ist jetzt (wieder) ein Ort der Begegnungen mit Hostel, Restaurant und Kapelle für Trauungen und Taufen Ein verantwortungsvoller und achtsamer Rückblick auf die Vergangenheit spielte bei dieser zukunftsträchtigen Restaurierung eine große Rolle. Die Silvretta Montafon erneuerte das St. Josefsheim in Schruns. Das ehemalige Geburts- und Krankenhaus vereint Geschichte, Gegenwart und Zukunft und schafft so einen Ort...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Großbaustelle
2

Großbaustelle Lustenau
Grundstein für Campus gelegt

Es geht voran auf der Großbaustelle für den Campus Rotkreuz Derzeit wird das Fundament des Neubaus errichtet und damit der Grundstein für die neue Heimat des Kindergartens und der Esskultur sowie für die Doppelturnhalle gelegt. Im Oktober soll der Rohbau stehen und der Innenausbau ans Werk gehen. Acht Millionen Euro sind dieses Jahr für den Campus veranschlagt. Den Bau wickelt ein fixes Team aus Steuerungsgruppe, Generalplanern, Projektleitung, örtlicher Bauaufsicht und Sonderfachplanern ab....

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • RZ Regionalzeitung
So soll das neue Gebäude in rund 14 Monaten aussehen

Bauprojekt „s‘Bärahus“
An der Bärenkreuzung wird wieder gebaut

An der Bärenkreuzung soll in 14 Monaten ein Niedrigenergie-Bürohaus in Holzsystembauweise mit sieben Geschossen realisiert sein. Die CityOffice Feldkirch Development GmbH und Rhomberg Bau errichten das Gebäude als Generalunternehmer. In 14 Monaten soll das sogenannte „Bärahus“ fertiggestellt sein. Das Grundstück gehört der Arbeiterkammer. Am Freitag, 4.2.2022 findet der Spatenstich statt. Objekt und Grundstück Das Objekt erfüllt sehr hohe Nachhaltigkeitsanforderungen. So kommt etwa zur Wärme-...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung
Das alte Volksschulgebäude ist vor 52 Jahren errichtet worden

Moderner Bildungscampus für Ludesch
Campus Ludesch ist in die Jahre gekommen

Die Gemeinde Ludesch hat sich für einen neuen Bildungscampus entschieden. 25 Architekten bilden Wettbewerb dazu. Die 1969 eröffnete Volksschule in Ludesch ist in die Jahre gekommen und entspricht längst nicht mehr den Anforderungen, die der moderne Unterricht erfordert. Deshalb soll ein moderner Bildungscampus entstehen. 42 Architekten haben unter Vorlage von Referenzprojekten ihr Interesse bekundet, sodass nun von der Projektjury 25 Kandidaten für den Wettbewerb ausgewählt wurden und damit...

  • Vorarlberg
  • Walgau
  • RZ Regionalzeitung

Denkmalgeschützte Häusle-Villa
Nutzung der Häusle-Villa in Rankweil steht fest

Die denkmalgeschützte Häusle-Villa im Zentrum von Rankweil wird zur kulturellen Drehscheibe in der Gemeinde. Im Erdgeschoss entsteht eine Anlaufstelle für die Bereiche Jugend, Kultur sowie Sport und Vereine, welche zusätzlich den multifunktionalen Veranstaltungsraum in der angrenzenden alten Schiffle-Stickerei betreuen und bespielen wird. Zudem wird es ein Büro für das Archiv der Marktgemeinde Rankweil geben. Im ersten Obergeschoss entstehen ein Trauungsraum mit Besprechungszimmer und Büro...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung
Kuppelsaal
2

Landesbibliothek Vorarlberg
Neues Kleid für die Landesbibliothek in Bregenz

Vorarlberger Landesbibliothek übernimmt die Rolle der Universitätsbibliothek in der Region Im Zeitalter der ungefilterten Information gewinnen öffentliche Wissenseinrichtungen immer mehr an Bedeutung. Gesicherte Informationen und Zugang zu den neuesten Forschungserkenntnissen sind die größten Stärken von wissenschaftlichen Bibliotheken. Modernisierung als Service Als eine der größten wissenschaftlichen Einrichtungen der Umgebung übernimmt die Vorarlberger Landesbibliothek die Rolle der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
2

Ökologisch bauen
Dachgärten sind gut für Mensch und Tier

Eine Dachbegrünung sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einen hohen ökologischen Wert. Wer eine Dachfläche professionell bepflanzt, hat dadurch zahlreiche Vorteile. BAUEN UND WOHNEN. Durch die zusätzliche Dämmung werden etwa Energiekosten gespart. Und das Dach selbst ist gut gegen Sonneneinstrahlung, Verwitterung und Beschädigungen, etwa durch Hagel, geschützt. Klimaanlage Für die Bewohner des Hauses wirkt die Dachbegrünung wie eine Wärmedämmung im Winter und ein Hitzeschutz im Sommer,...

  • Mag. Anna Trummer
Der Trend geht zur nachhaltigen Immobilie: Bei einer neuen Wohnung bzw. einem neuen Haus stehen alle Zeichen auf Grün. Denn für die befragten Österreicher zählen die Wärmedämmung (67 Prozent), eine Mehrfach-Verglasung von Fenstern (48 Prozent), nachhaltige bzw. moderne Heizsysteme (46 Prozent bzw. 45 Prozent) und die Nähe zu Öffis (46 Prozent) zu den entscheidenden Faktoren.
1 1 Aktion 5

Wärmedämmung und Solaranlage
Der Trend geht zur nachhaltigen Immobilie

Wie nachhaltig Immobilien sein können, welche Rolle die Themen Smart Energy und die persönliche Klimabilanz spielen, wie Herr und Frau Österreicher jetzt leben sowie in Zukunft wohnen wollen, hat INTEGRAL unter 1.000 Österreichern zwischen 16 und 69 Jahren erhoben. BAUEN & WOHNEN. Eigenheim am Land, Mietwohnung in der Stadt, Genossenschaftswohnung in Wien: Traditionell wohnen Österreicher am Land im Eigenheim und in der Stadt in einer Miet-wohnung: 4 von 10 (40 Prozent) in ihrem eigenen Haus,...

  • Mag. Anna Trummer

Abschlussveranstaltung
Das Weiherviertel der Zukunft

Planungsverfahren Weiherviertel liegt vor Nach mehreren Monaten intensiver Arbeit und Beteiligung der Bevölkerung liegt jetzt das Ergebnis des kooperativen Planungsverfahrens für die Zukunft des Bregenzer Weiherviertels vor. Dieser städtebauliche Masterplan soll am Mittwoch, 26. Jänner, von 18.30 bis 21.30 Uhr vorgestellt werden, und zwar entweder im Rahmen einer Präsenzveranstaltung im vorarlberg museum am Kornmarkt in Bregenz, wenn es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt, oder online....

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • RZ Regionalzeitung
2

LGBV für weitere drei Jahre wiederbestellt
Raumplanung Vorarlberg

Die Landesregierung hat die Mitglieder des Landesgestaltungsbeirats für weitere drei Jahre wiederbestellt Der Landesgestaltungsbeirat (LGBV) wurde Mitte 2018 zur fachlichen Unterstützung bei Bauvorhaben ab einer bestimmten Mindestgröße eingerichtet. „Ziel ist eine landesweit einheitliche Beurteilung von Bauvorhaben, die aufgrund ihrer Größe eine Auswirkung auf das Orts- und Landschaftsbild haben können“, informiert Landesrat Marco Tittler. Die Landesregierung hat die Mitglieder des...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Im Stadtmuseum wird derzeit ein Teil der historischen Stadtmauer frei gelegt.

Stadtmuseum Bludenz wird renoviert

Bauliche und strukturelle Maßnahmen im Bludenzer Stadtmuseum sollen „Neues Leben in alte Räume“ bringen Unter dem Motto „Neues Leben in alten Räumen“ hat die Stadt Bludenz in Kooperation mit der LEADER Region Walgau Vorderland 2018 ein Projekt zur Neukonzeptionierung des Bludenzer Stadtmuseums gestartet. Im Rahmen des LEADER-geförderten Vorhabens werden beim denkmalgeschützten Museum auch baulichen Verbesserungsmaßnahmen vorgenommen. Aktuell wird ein Teil der historischen Stadtmauer innenseitig...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
2

Vorbildlich umgesetzte Bauprojekte
Koblach und Tschagguns mit neuem Kindergarten

Neu gebauter Kindergarten Koblach-Ried und Neubau- und Sanierungsprojekt Kindergarten und Volksschule Tschagguns wurden eröffnet Im Beisein von Bildungsreferentin Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink wurde am Samstag (11. September) der neu gebaute Kindergarten Koblach-Ried offiziell eröffnet worden. Am Sonntag (12. September) hat die Landesstatthalterin mit der Bevölkerung von Tschagguns die Fertigstellung des Neubau- und Sanierungsprojekts Kindergarten und Volksschule gefeiert. Dank sprach...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Symbolbild

Schneller zu einer geförderten Wohnung kommen
Dringlichkeit und Arbeitsplatznähe pushen Wohnungsvergabe

Vergaberichtlinien für geförderte Wohnungen wurden überarbeitet Die Landesregierung Vorarlberg hat die überarbeiteten Vergaberichtlinien für geförderte Wohnungen beschlossen. Durch die Anpassung finden künftig Aspekte wie Dringlichkeit oder auch Arbeitsplatznähe eine stärkere Berücksichtigung. Gleichzeitig wurden die Einkommensgrenzen für eine Wohnungsvergabe neu festgelegt und bei den Vergabekriterien geltende Ausnahmen konkretisiert. Der geplanten Richtlinienänderung vorausgegangen sind...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
3

Nachhaltiges Bauen auf dem Rad erkunden
Heute Start "passathon - RACE FOR FUTURE"

Heute Freitag, 16. April startet österreichweit der "passathon". "passathon - RACE FOR FUTURE“ ist ein Rennen auf dem Rad. Mit dem Ziel, möglichst viele Plusenergiegebäude, Passivhäuser und klimaaktiv-Gold-Gebäude per Rad zu erkunden. Ab heute Freitag, 16. April läuft der „passathon“ österreichweit. 541 nachhaltige Gebäude machen in 26 Regionen sichtbar, wie klimafreundliches Bauen aussehen kann. „Der ‚passathon‘ lädt dazu ein, diese Gebäude klimafreundlich mit dem Fahrrad zu erkunden“,...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
In 87 Prozent aller Bezirke stieg der durchschnittliche Quadratmeterpreis, und zwar innerhalb nur eines Jahres, von 2019 auf 2020. Am teuersten wurde der Bezirk Völkermarkt (Plus 33,2 %), gefolgt von Scheibbs (28,5 %) und auch Sankt Pölten (28,4 %). In Neusiedl am See legt man um 27,7 Prozent mehr hin.
2

Immobilien
Eigentumswohnungen werden immer teurer

Eigentumswohnungen werden in ganz Österreich teurer: Spitzenreiter sind dabei die Bezirke Völkermarkt, Scheibbs, Sankt Pölten und Neusiedl am See. Am günstigeren wohnt man in den Regionen Gmünd, Güssing, Lilienfeld und Murtal. BAUEN & WOHNEN. In 87 Prozent aller Bezirke stieg der durchschnittliche Quadratmeterpreis, und zwar innerhalb nur eines Jahres, von 2019 auf 2020. Am teuersten wurde der Bezirk Völkermarkt (Plus 33,2 %), gefolgt von Scheibbs (28,5 %) und auch Sankt Pölten (28,4 %). In...

  • Mag. Anna Trummer
Es ist unbestritten, Farben wirken, ob man will oder nicht. Das Bunt in unseren Augen erzeugt eine Stimmung und wirkt auf's Gemüt. Daher sind Farben beim Gestalten einer Wohnung oder eines Hauses auch essentiell wichtige Wohlfühlfaktoren
Aktion 3

Bauen und Wohnen
Welche Farbe passt in welches Zimmer?

Wer mit bunten Farben streicht, sollte deren Wirkung kennen. Eine rote Wand wirkt anregend, im Kinderzimmer hat sie nichts verloren. Arbeitszimmer in Gelb sind hingegen ideal. BAUEN UND WOHNEN. Es ist unbestritten, Farben wirken, ob man will oder nicht. Das Bunt in unseren Augen erzeugt eine Stimmung und wirkt auf's Gemüt. Daher sind Farben beim Gestalten einer Wohnung oder eines Hauses auch essentiell wichtige Wohlfühlfaktoren. Man sollte sich, bevor man lospinselt, Zeit nehmen und die...

  • Mag. Anna Trummer
Mit dem Trend "Home Suite Home" sorgt man für Urlaub zuhause. Indem man sich so einrichtet, als wäre man auf Urlaub – wie in einer Suite, eben Hotelfeeling in den eigenen vier Wänden. Dabei stehen Gemütlichkeit und Wohnkomfort an erster Stelle.
Aktion 2

Bauen und Wohnen
Diese Wohntrends prägen unser Leben

Das Zukunftsinstitut liefert jedes Jahr die aktuellen Wohntrends: Heuer ist der Balkon im Fokus. Im ersten Wohntrend "Hoffice" verschmelzen "Home" und "Office" an einem Ort. Die Herausforderungen: Wohnen und Arbeit zu vereinen. BAUEN UND WOHNEN: Dies verlangt Kreativität in der Raumgestaltung. Die Wohnung der Zukunft muss multifunktional nutzbar sein. Der Schlüssel dazu sind flexible Grundrisse, die von Architekten bei der Planung mitgedacht werden müssen. Der romantische Balkon Garten, Balkon...

  • Mag. Anna Trummer
Kleingärten und Parkplätze überfluten die Immobilien-Verkaufsstatistik, Einfamilienhäuser und
Grundstücke  sind rückläufig, die teuerste verbücherte Immobilie 2020  liegt in Salzburg Stadt.
Aktion 7

Immobilien
Boom bei Kleingärten

Kleingärten und Parkplätze überfluten die Verkaufsstatistik, Einfamilienhäuser und Grundstücke sind rückläufig und die teuerste verbücherte Immobilie 2020 liegt in Salzburg Stadt: So hat Corona den Immobilienmarkt in Österreich beeinflusst. BAUEN & WOHNEN. Die Anzahl der Verbücherungen, also jener im Grundbuch eingetragenen Liegenschaften, ist im Coronajahr leicht gestiegen. Besonders Kleingärten und Parkplätze boomen am Immobilienmarkt. Einfamilienhäuser und Grundstücke sind hingegen...

  • Mag. Anna Trummer

Bauen & Wohnen aus Österreich

Top drei der teuersten Immobilien 2021 sind in Tirol.
2

willhaben-Analyse 2021
Das waren die teuersten Wohnimmobilien

In der Stadt Graz wurden die meisten Immobilien verkauft. Das teuerste Einfamilienhaus wurde in Tirol für 17,4 Millionen Euro erworben. Die Grundbuch-Analyse von 72.000 Immobilienkäufen für das Jahr 2021 gibt spannende Einblicke in die Entwicklungen am Markt. ÖSTERREICH. Die Immobilienplattform willhaben und Grundbuchexperten IMMOunited haben ihre gemeinsame Analyse für 2021 veröffentlicht. Am wenigsten los war in Nieder- und Oberösterreich. Burgenlands Hauptstadt ist der Spitzenreiter, wenn es...

  • Lara Hocek
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt euch, wie ihr mit natürlichem Pflanzenschutz gegen lästige Gartenmitbewohner vorgehen und euer Obst & Gemüse schützen könnt.
3

Compo Expertentipp
Gesunde Pflanzen durch nachhaltige Nährstoffe

Gesunde Pflanzen und richtige Ernährung sind im Vorfeld durch die richtige Nährstoffversorgung mit COMPO Langzeitdüngern und die richtige Standortwahl und Pflege möglich. Doch trotz aller Bemühungen freuen sich nicht nur wir über saftiges Grün und prächtiges Gemüse, sondern auch unsere Gartenmitbewohner Laus, Schnecke und Co. Und sobald diese ihr Unwesen treiben müssen wir als Hobbygärtner und Gärtnerinnen regulierend eingreifen. Natürlicher Pflanzenschutz Mit Wirkstoffen aus der Natur bietet...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria
Es gibt viel Leerstand, da Hauseigentümer auch auf eine Wertsteigerung der Immobilie spekulieren, ohne zu vermieten.
1 Aktion 3

Wohnungen fehlen
Leerstandsabgabe würde bis zu 200.000 Wohnplätze schaffen

Viele Wohnungen in Österreich stehen leer, gleichzeitig steigen die Mietpreise enorm. Mit einer Leerstandsabgabe könnte der Staat potenziell bis zu 1,8 Milliarden Euro pro Jahr an Steuern einnehmen, oder die Eigentümer von bis zu 198.000 Wohnungen zur Vermietung ihrer Wohnungen bringen. Das zeigt eine Schätzung des Momentum Instituts basierend auf Daten der Statistik Austria und der Österreichischen Nationalbank. ÖSTERREICH. Die Nachfrage nach Wohnraum ist so hoch wie nie, der Leerstand...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Im Vergleich zum Vormonat Februar stiegen die Haushaltsenergiepreise um 14,5 Prozent.
Aktion 2

Rekordanstieg
Haushaltsenergiepreise 42 Prozent höher als im Vorjahr

Haushaltsenergie hat sich im März im Vergleich zum Jahr davor um 42,4 Prozent verteuert. Das ist ein Rekordwert, wie die Österreichische Energieagentur mitteilt. ÖSTERREICH. Die heimischen Haushalte bekommen die massiven Energiepreissteigerungen immer stärker zu spüren. Preistreiber waren im März einmal mehr Treibstoffe, Heizöl und Gas. Teurer als im Jahr davor waren auch alle anderen Energieträger. Im Vergleich zum Vormonat Februar stiegen die Haushaltsenergiepreise um 14,5 Prozent, wie aus...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.