Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (m.) mit LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (r.) und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (l.)
3 3

Gegen den Lockdown
Strengere Corona-Regeln für Niederösterreich ab Oktober

„Es gilt jetzt, alles dafür zu tun, einen weiteren Lockdown zu verhindern“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Das bedeutet: Auch in Niederösterreich gelten ab Oktober strengere Regeln. In Kraft treten sie erstmalig am Montag, 5. Oktober. NIEDERÖSTERREICH. (red) „Die aktuelle Lage im Kampf gegen Covid-19 bleibt herausfordernd“, und sie halte daher die Maßnahmen der Bundesregierung für „gut, wichtig und richtig“, betont Johanna...

Top-Nachrichten - Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

1.145 folgen Klosterneuburg
riz up GENIUS 1. Platz geniale Forschung & Entwicklung_Automold: Prok. Angela Stransky (ecoplus, NÖ Wirtschaftsagentur), Thomas Auzinger (IST Austria), LR Jochen Danninger
3

riz up Genius Preis
Geniale Erfinder aus Klosterneuburg ausgezeichnet

Unternehmen aus dem Bezirk Tulln beim riz up GENIUS 2020 ausgezeichnet: AutoMold, MeinBau und Personalisierte Medizin überzeugten mit einem 1. Platz und zwei 2. Plätzen in den Kategorien „Geniale Forschung & Entwicklung“ und „Geniale Start-Ups“. Und es gab auch noch zwei Nominierungen. ST. PÖLTEN/BEZIRK TULLN/KLOSTERNEUBURG. Seit 19 Jahren sucht und prämiert der riz up GENIUS Ideen- und Gründerpreis die innovativsten und „genialsten“ Geschäftsideen in und für Niederösterreich....

WK-Team für Klosterneuburg mit Wolfgang Ecker: Markus Gschweidl, Robert Unger, Thomas Schlatte, Markus Fuchs, Manuel Hammer, Franz Hoinig, Martina Polndorfer, Friedrich Oelschlägel, Alexandra Höfer
2

Markus Michael Fuchs als Obmann der Außenstelle Klosterneuburg bestätigt

Wirtschaftliche Schlagkraft auf regionaler Ebene: Markus Michael Fuchs bleibt an der Spitze der Wirtschaftskammer Klosterneuburg: „Werde mich auch weiterhin mit voller Kraft für die Interessen der Betriebe in meiner Region einsetzen.“ KLOSTERNEUBURG/NÖ. Kommunikation. Kompetenz. Krisenmanagement. Das Leistungsspektrum der 23 NÖ Bezirksstellen ist umfangreich. „Wie wichtig die zahleichen (Service-Leistungen) für die blau-gelben Betriebe im Land sind, zeigt sich aber nicht nur in...

9 5 4

Gratis Mund und Nasenbedeckungen in der Sportsbar!

Ab Mittwoch 23.09.20 gibt es gratis Mund und Nasenbedeckungen (MNB) von Tinis Kreativwerkstatt zu jeder Ripperl Bestellung in der Sportsbar im Happyland! https://sportsbar-happyland.at/ Nur solange der Vorrat reicht. Ich bringe ca. 80 Stk vorbei, auch für Kinder sind natürlich welche dabei und es gibt sie für Erwachsene mit und ohne Nasenbügel. Natürlich alle hygienisch einzeln verpackt und als nicht medizinischer Schutz deklariert.  Die Mund und Nasenbedeckungen sind aus atmungsaktiven und...

Corinna Kuhnle im K1-Hauptbewerb der Damen.
2

Wildwassersport
Corinna Kuhnle holt Team-Bronze bei Kanu-EM

Platz sechs im Kajak-Einer für die Höfleinerin, Österreichs Damen-Team schafft mit Corinna Kuhnle den dritten Platz und damit die Bronze-Medaille PRAG/HÖFLEIN. Corinna Kuhnle landete bei der Europameisterschaft in Prag im Kajak-Einer auf Platz 6. Teamkollegin Nina Weratschnig auf Platz 16. Gold ging an die Tschechin Katerina Kudejova vor Camille Prigent aus Frankreich und Amalie Hilgertova ebenfalls aus Tschechien. Verpatzter Auftakt Im K1-Semifinale der Damen erwischte Kuhnle einen...

3

Feuerwehrjugend im Einsatzdienst

KLOSTERNEUBURG. Im August stand bei der Feuerwehrjugend Klosterneuburg ein Acht-Stunden-Einsatzdienst am Programm. Zahlreiche Einsätze wurden von den Mitgliedern der Feuerwehrjugend mit der Unterstützung von der aktiven Mannschaft abgearbeitet. Eine Fahrzeugbergung, eine Brandmelderauslösung in einer Klosterneuburger Schule, ein Verkehrsunfall mit eingeschlossenen Personen und zum Abschluss ein Zimmerbrand wurden mit vollem Einsatz bewältigt. Abschließend wurde der Tag mit einer gemütlichen...

Happyland-Fitnesstrainerinnen freuen sich auf ihren und Ihren Einsatz.

Fitness Tag im Happyland

Gratis Schnuppern am Samstag 26. September KLOSTERNEUBURG (pa). Von 14 bis 19 Uhr wird das Happyland am Samstag, 26. September, zur Fitnessarena: „Kennenlernen und Mitmachen“ lautet das Motto des 1. Happyland Fitness Tages, der zu einer aktiven und präventiven Lebensgestaltung animiert. In jedem Fall stärkt regelmäßiger Sport das körpereigene Immunsystem. Zahlreiche Fitnesskurse aus dem laufenden Herbstprogramm können mit Voranmeldung auf www.happyland.cc gratis ausprobiert werden. Im...

Elektrotechnik-Lehre: Nach wie vor Männerdomäne.

Hier kannst du dich bewerben

KLOSTERNEUBURG. 62 Betriebe, die in Klosterneuburg Lehrlinge ausbilden, listet die Wirtschaftskammer. Konkret sind derzeit bei der AMS Lehrstellenbörse 16 Stellen in der Stadt als frei gemeldet. Wer es blumig mag, kann sich etwa an die Blumenstube Kolb oder Blumen Glatz wenden, die beide Ausbildungsstellen für Floristik anbieten. Wen der Einzelhandel interessiert, für den bieten sich gleich mehrere Gelegenheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, von Feinkost und Lebensmittel bei Interspar...

8

museum gugging
Herbstfest zu Tschirtners 100. Geburtstag

Oswald Tschirtner, einer der prominentesten Künstler aus Gugging, wäre heuer 100 Jahre alt geworden. MARIA GUGGING (bs). Mit zahlreichen Führungen, einer Performance von Marianne Maderna – Meisterin der Stahlbehandlung und anderer Materialien, wie Johann Feilacher beschrieb – einem Gugging-Talk, Kinder-Workshops, gediegener Musik und der Verlosung einer Tschirtner-Radierung war am Sonntag anlässlich der Geburtstagsfeier für Oswald Tschirtner "von Kopf bis Fuß" für einen wunderschönen Tag im...

Kleines Kästchen mit großer Wirkung: Der Abbiegeassistent hilft den Brummifahrern Klosterneuburgs, kein Fußgänger im toten Winkel bleibt unentdeckt.
2

Verkehrssicherheit
Klosterneuburgs Stadt-LKW erhalten Abbiegeassistenten

Zum Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer: Der gesamte Fuhrpark ist mit Abbiegeassistenten ausgestattet KLOSTERNEUBURG (pa). Ein kleines Kästchen für den LKW, ein großer Schritt zu mehr Verkehrssicherheit: Seit dem Sommer sind alle 15 Fahrzeuge der Stadtgemeinde über 7,5 Tonnen mit Abbiegeassistenten ausgestattet. Denn in Klosterneuburgs Fuhrpark wird Unfallvermeidung großgeschrieben. Verkehrssicherheit für die Schwächsten Fußgänger, besonders Kinder als die schwächsten...

SEPP - ein "Markenzeichen" - hält Abstand
3

MUSEUM GUGGING
Auch unser Sepp hält Abstand

MARIA GUGGING (ph): "Auch unser Sepp hält Abstand" stand am Eingang in den Museumsbereich zur 100. Geburtstagsfeier des Gugginger Künstlers Oswald Tschirtners. In Coronazeiten ein MUSS für Feste dieser Art. Die Ausstellung im Museum Gugging zum 100. Geburtstag des großen stillen Gugginger Künstlers Oswald Tschirtner wurde nun bis 10. Jänner verlängert.  Höhepunkt des Fests war ein Streichkonzert von Gregor Reinberg (Violine), Severin Endlweber (Viola, Leitung) und Bertin Christelbauer...

riz up GENIUS 1. Platz geniale Forschung & Entwicklung_Automold: Prok. Angela Stransky (ecoplus, NÖ Wirtschaftsagentur), Thomas Auzinger (IST Austria), LR Jochen Danninger
WK-Team für Klosterneuburg mit Wolfgang Ecker: Markus Gschweidl, Robert Unger, Thomas Schlatte, Markus Fuchs, Manuel Hammer, Franz Hoinig, Martina Polndorfer, Friedrich Oelschlägel, Alexandra Höfer
Corinna Kuhnle im K1-Hauptbewerb der Damen.
Happyland-Fitnesstrainerinnen freuen sich auf ihren und Ihren Einsatz.
Elektrotechnik-Lehre: Nach wie vor Männerdomäne.
Kleines Kästchen mit großer Wirkung: Der Abbiegeassistent hilft den Brummifahrern Klosterneuburgs, kein Fußgänger im toten Winkel bleibt unentdeckt.
SEPP - ein "Markenzeichen" - hält Abstand

Lokales

2 3 5

KLOSTERNEUBURG: UNBEKANNTE TÄTER ÖFFNETEN TIERGEHEGE VON CIRCUS HANS PETER ALTHOFF 18.9.2020

Fotos: Robert Rieger Photography KLOSTERNEUBURG: TIERE wieder im GEHEGE Jugendstreich ging noch einmal glimpflich aus. In der Nacht von Donnerstag 17.9. auf Freitag 18.9. öffneten angeblich Jugendliche etwa um 00.30 Uhr das Gehege der Kleintiere des zurzeit gastierenden Circus Hans Peter Althoff. Alpaka , Lama und Ziegen darunter auch Jungtiere liefen hunderte Meter die Straße in Richtung Klosterneuburg hinunter. Die Zirkusfamilie konnte die unverletzten Tiere nach 2 Stunden wieder...

  • Klosterneuburg
  • Robert Rieger
Straße vor Maria Gugging ist fertig: Ronald Keiblinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), Franz Semler (GGR in St. Andrä-Wördern), Johann Bauer (OV von Maria Gugging), LAbg. Christoph Kaufmann (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), Lukas Wallisch (Straßenmeisterei Tulln), Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), Stefan Schmuckenschlager (Bgm. von Klosterneuburg).

Mobil in Klosterneuburg
Straße im Hagenthal vor Maria Gugging fertiggestellt

Fahrbahnerneuerung Landesstraße B 14 im Bereich Hagenthalzwischen Maria Gugging und St. Andrä-Wördern: Arbeiten sind abgeschlossen KLOSTERNEUBURG (pa). Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden (Spurrinnen, fehlende Oberflächen- griffigkeit und Setzungen) entsprach die Fahrbahn der Landesstraße B 14 im Bereich Hagenthal zwischen Maria Gugging und St. Andrä-Wördern auf einer Länge von rund 1.150 m nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesem Grund hat der NÖ...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
2 23

MANEGE FREI bei CIRCUS HANS PETER ALTHOFF " IMPRESSIONEN " aus KLOSTERNEUBURG 24.9.2020

MANEGE FREI bei CIRCUS HANS PETER ALTHOFF " IMPRESSIONEN " aus KLOSTERNEUBURG NÖ 24.9.2020 Noch bis : CIRCUS HANS PETER ALTHOFF bis Sonntag 27.September 2020 in Klosterneuburg Festwiese im Aupark - NÖ Freitag und Samstag  16 Uhr Sonntag 11 Uhr Fotos: Robert Rieger Photography - Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Klosterneuburg
  • Robert Rieger

Politik

Lehrerin Martina Totzenberger und Direktorin Sylvia Graser von der VS Anton Bruckner-Gasse, Bildungsstadträtin Maria-Theresia Eder, Lehrerin Cornelia Kunter und Direktorin Hemma Poledna vom Gymnasium Klosterneuburg mit den Sommerschülern Jonas, Clara, Gabriel und Kilian.

Die Sommerschule macht viel Spaß

In der Volksschule Anton Bruckner-Gasse wurde eine Sommerschule der Bundesregierung eingerichtet. 52 Schüler mit Förderungsbedarf werden hier seit 24. August betreut. KLOSTERNEUBRG. Die Volksschule Anton Bruckner-Gasse ist im Rahmen der Sommerschule, Teil der Maßnahmen der Bundesregierung in Folge der Coronakrise, für eine Einzugsgebiet von 30 Kilometern zuständig. Seit 24. August und noch bis 4. September, jeweils 08.00 bis 12.00 Uhr, verbringen 52 Kinder hier ihren Sommer mit...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bis 9. Oktober haben Klosterneuburger Zeit, Stellungnahmen zur Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans abzugeben.

2. Auflageverfahren
Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans

Lebensqualität erhalten: Der neue Flächenwidmungsplan für Klosterneuburg geht in ein zweites Auflageverfahren KLOSTERNEUBURG (pa). Die Stadtgemeinde beabsichtigt, das örtliche Raumordnungsprogramm, den Flächenwidmungsplan, sowie den Bebauungsplan, abzuändern. Derzeit läuft die zweite Auflage, die Einsichtnahme ist bis 09. Oktober möglich – persönlich im Rathaus oder online. Alle Bürger können dazu Stellungnahmen abgeben. Restriktive Entwicklung Mit Beschluss des neuen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte gemeinsam mit Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl die landesweite PCR-Test-Aktion für Pädagogen und Gemeindebedienstete.

CORONAVIRUS
Land NÖ bietet freiwillige PCR-Tests für Pädagogen und Gemeindebedienstete an

KLOSTERNEUBURG, GANZ NÖ (ph): Am 7. September startet das neue Schuljahr. Daher hat sich das Land NÖ entschlossen in Summe für 52.000 Personen, an kostenlosen, freiwilligen PCR-Testungen bis in die 2. Septemberhälfte teilzunehmen. Damit soll ein sicherer Schulstart gewährleistet werden. Die Kosten für die Tests für Landesbedienstete trägt das Land, für alle anderen Testungen werden die Kosten zu je 50 Prozent von Landes-und Gemeindeseite getragen.  Quelle: Amt der Niederösterreichischen...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
3

Bauen in der Stadt
Schluss mit höherer Baudichte nach Teilung

Bebauungsvorschriften werden weiter überarbeitet, Stadt will Bauen restriktiv steuern. KLOSTERNEUBURG. Die Bebauungsvorschriften der Stadtgemeinde Klosterneuburg sehen für Grundstücke, bei denen die Bebauungsdichte mit 0,0 festgelegt wurde, eine tatsächliche Baudichte nach einer Formel vor. Grund für diese "Nullerregelung" war ein Schutz von sensiblen Zonen, die nicht an den Hauptachsen liegen. Ein Grundstück von 4.000 Quadratmeter etwa hätte nur noch eine Baudichte von 7,5 Prozent. Wird so...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Happyland-Fitnesstrainerinnen freuen sich auf ihren und Ihren Einsatz.

Fitness Tag im Happyland

Gratis Schnuppern am Samstag 26. September KLOSTERNEUBURG (pa). Von 14 bis 19 Uhr wird das Happyland am Samstag, 26. September, zur Fitnessarena: „Kennenlernen und Mitmachen“ lautet das Motto des 1. Happyland Fitness Tages, der zu einer aktiven und präventiven Lebensgestaltung animiert. In jedem Fall stärkt regelmäßiger Sport das körpereigene Immunsystem. Zahlreiche Fitnesskurse aus dem laufenden Herbstprogramm können mit Voranmeldung auf www.happyland.cc gratis ausprobiert werden. Im...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Corinna Kuhnle im K1-Hauptbewerb der Damen.
2

Wildwassersport
Corinna Kuhnle holt Team-Bronze bei Kanu-EM

Platz sechs im Kajak-Einer für die Höfleinerin, Österreichs Damen-Team schafft mit Corinna Kuhnle den dritten Platz und damit die Bronze-Medaille PRAG/HÖFLEIN. Corinna Kuhnle landete bei der Europameisterschaft in Prag im Kajak-Einer auf Platz 6. Teamkollegin Nina Weratschnig auf Platz 16. Gold ging an die Tschechin Katerina Kudejova vor Camille Prigent aus Frankreich und Amalie Hilgertova ebenfalls aus Tschechien. Verpatzter Auftakt Im K1-Semifinale der Damen erwischte Kuhnle einen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
So sehen Sieger aus: Clubmeisterin Fangmeyer und Clubmeister Schrott (Mitte).
5

Golf in Atzenbrugg
Fangmeyer und Schrott sind Diamond-Clubmeister

Clubmeisterschaften am Diamond Country Club in Atzenbrugg: DCC-Juniors holen den Titel. ATZENBRUGG / ZENTRALRAUM NÖ. "Ich bedanke mich bei Head-Greenkeaper Tim und seinem Team – die Greens waren sensationell, beim Gastro-Team – das Essen war ausgezeichnet – und auch bei meinen Flightpartnerinnen", zieht Laura Fangmeyer, ihres Zeichens frisch gebackene Club-Meisterin des Diamond Country Golfclub in Atzenbrugg Resümee. Aber von vorn: Zwei Tage lang (29. und 30. August) zeigten die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Julia Bamberger und Katja Gadermaier (beide mehrfache Medaillengewinnerinen bei Österreichischen Meisterschaften)
2

Judo
Trainingslager im Böhmerwald

Fünf Tage täglich zwei Trainingseinheiten und in den Pausen Spiel, Spaß und Abenteuer. AIGEN/KLOSTERNEUBURG. Das jährliche Trainingslager des Judoclub Klosterneuburg in Aigen am Mühlkreis im Böhmerwald konnten alle voll genießen. So war z.B. eines der Highlights das Hütten bauen im Böhmerwald. So wie es die vorigen Generationen kennen. Mit einfachsten Mitteln Spaß zu haben. Judotraining in Abwechslung mit Aktivitäten in der schönen Natur des Böhmerwaldes ist seit vielen Jahren ein Höhepunkt...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Wirtschaft

WK-Team für Klosterneuburg mit Wolfgang Ecker: Markus Gschweidl, Robert Unger, Thomas Schlatte, Markus Fuchs, Manuel Hammer, Franz Hoinig, Martina Polndorfer, Friedrich Oelschlägel, Alexandra Höfer
2

Markus Michael Fuchs als Obmann der Außenstelle Klosterneuburg bestätigt

Wirtschaftliche Schlagkraft auf regionaler Ebene: Markus Michael Fuchs bleibt an der Spitze der Wirtschaftskammer Klosterneuburg: „Werde mich auch weiterhin mit voller Kraft für die Interessen der Betriebe in meiner Region einsetzen.“ KLOSTERNEUBURG/NÖ. Kommunikation. Kompetenz. Krisenmanagement. Das Leistungsspektrum der 23 NÖ Bezirksstellen ist umfangreich. „Wie wichtig die zahleichen (Service-Leistungen) für die blau-gelben Betriebe im Land sind, zeigt sich aber nicht nur in...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
riz up GENIUS 1. Platz geniale Forschung & Entwicklung_Automold: Prok. Angela Stransky (ecoplus, NÖ Wirtschaftsagentur), Thomas Auzinger (IST Austria), LR Jochen Danninger
3

riz up Genius Preis
Geniale Erfinder aus Klosterneuburg ausgezeichnet

Unternehmen aus dem Bezirk Tulln beim riz up GENIUS 2020 ausgezeichnet: AutoMold, MeinBau und Personalisierte Medizin überzeugten mit einem 1. Platz und zwei 2. Plätzen in den Kategorien „Geniale Forschung & Entwicklung“ und „Geniale Start-Ups“. Und es gab auch noch zwei Nominierungen. ST. PÖLTEN/BEZIRK TULLN/KLOSTERNEUBURG. Seit 19 Jahren sucht und prämiert der riz up GENIUS Ideen- und Gründerpreis die innovativsten und „genialsten“ Geschäftsideen in und für Niederösterreich....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
35 Jahre Deta Parkett: (vl.unten n.r.unten) Sophie, Florian, Thomas Mayerhofer, Landtagsabgeordneter und Wirtschaftsstadtrat Christoph Kaufmann, Wirtschaftskammer-Leiter Fritz Oelschlägel, Wirtschaftskammer-Obmann Markus Fuchs, Georg Mayerhofer, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager
3

Lehre in Klosterneuburg
Handwerk mit viel Herz

Deta Parkett in Weidling: Der Familienbetrieb übernimmt Verantwortung auch in der Ausbildung. WEIDLING. Eine Karriere in der Firma seines Vaters und Onkels (Georg und Thomas Mayerhofer), Deta Parkett, war für Florian Mayerhofer lange kein Thema. Doch nach der Matura folgte eine Phase der Orientierung. Schnuppern auf der Baustelle, Praxis, Aushilfe in der Firma. "Da hab ich gemerkt: ‚Handwerk ist was Handfestes.‘‘‘ Die Eigenverantwortung, das Handwerkliche gepaart mit der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Schutz vor faulen Krediten
Klosterneuburger startup hilft Banken bei Risikoabschätzung für Kredite

Klosterneuburg (pts009/14.09.2020/09:00) - Kleine und mittelgroße Banken verfügen oft nicht über ausreichendes eigenes Datenmaterial, um eine fundierte Risikomodellierung mit eigenen Daten vornehmen zu können. Das führte zu übermäßig konservativen Kreditvergaben, auch für Unternehmen, die eigentlich über ausreichend Bonität verfügen. Auf der anderen Seite werden durch Falschabschätzung auch Kredite an ungeeignete SchuldnerInnen bewilligt. Hierdurch entstehen Kreditblasen, welche die...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel

Leute

8

museum gugging
Herbstfest zu Tschirtners 100. Geburtstag

Oswald Tschirtner, einer der prominentesten Künstler aus Gugging, wäre heuer 100 Jahre alt geworden. MARIA GUGGING (bs). Mit zahlreichen Führungen, einer Performance von Marianne Maderna – Meisterin der Stahlbehandlung und anderer Materialien, wie Johann Feilacher beschrieb – einem Gugging-Talk, Kinder-Workshops, gediegener Musik und der Verlosung einer Tschirtner-Radierung war am Sonntag anlässlich der Geburtstagsfeier für Oswald Tschirtner "von Kopf bis Fuß" für einen wunderschönen Tag im...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
5

"Ganz in Weiß" ... eröffnete Kranister

Die kleine, aber feine Verwandlung in Weiß feierte die Café-Konditorei Kranister mit einer Party in Weiß. KLOSTERNEUBURG (bs). "Wir wollen unsere Veränderung herzeigen und feiern eine Party in Weiß", luden die neuen Besitzer Reinhard Zehetbauer, Thomas Hainlen und Christian Theissl samt "Mädchen für alles" Reinhard Wachmann in die Café-Konditorei Kranister. Ganz in Weiß ... Wie sieht es denn mit den Lieblingsfarben aus? Wachmann nennt Grün – wie die Hoffnung und sein...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Dirndlgwandsonntag im Museum Kierling. Hinter der Drehorgel versteckt Helmut Friedsamer (3. v.l.).

Kultur & Tradition
„Kierlinger Orgelbaron“ beim Dirndlgwand-Sonntag im Museum Kierling!

KIERLING. Überschaubar war die Beteiligung von Besuchern beim Dirndlgwandsonntag im Universalmuseum Kierling. Hatte Direktorin Christl Chlebecek mit ihrem Team doch infolge der Absage des Kierlinger Straßenfestes auf mehr Dirndln gehofft. Dessen ungeachtet sorgte der „Kierlinger Orgelbaron“, Helmut Friedsamer, für beste Stimmung und füllte mit seinem Klangkörper ideal den Hof des Hauses im Grünen. "Schade für alle, die das nicht erleben konnten."

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
4

Hodge Podge im Römerl

Soul am Buchberg KLOSTERNEUBURG. Beste Musik, feine Weine und coole Cocktails gab es am vergangenen Samstag (5.9.) in den Weingärten der Famiie Schmuckenschlager in Klosterneuburg. Unter dem Motto „Kultur beim Winzer" spielte die Gruppe Hodge Podge und begeisterte die Besucher mit hervorragendem Soul. Die Mannschaft des beliebten Lokals Uptown und die Familie Schmuckenschlager verwöhnten die Gäste mit besten Getränken und kleinen Snacks. Dank der Unterstützung der Niederösterreichischen...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Gedanken

6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.