Klosterneuburg

Beiträge zum Thema Klosterneuburg

Michael Riedl (rechts) lädt zum Livestream.

IST Austria
Kinderuni für neugierige Forscher

MARIA GUGGING. Wissbegierige Kids kommen bei der Kinderuni jedes Jahr voll auf ihre Kosten. Heuer wird spannendes Wissenschaftsprogramm länger als je zuvor und rund um die Uhr verfügbar geboten – denn geforscht wird heuer den ganzen Sommer über auf kinderuni.online. Wissenschafter bereiten ihre Forschungsbereiche in Form von Video, Podcast, Artikel oder Poster auf. Begleitet werden die Beiträge mit interaktiven Quiz-Elementen – da ist sicher die eine oder andere kniffelige Aufgabe...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Amtshaus Kritzendorf. Ab September können Räumlichkeiten in den Amtshäusern wie hier in Kritzendorf zu moderaten Preisen gemietet und für Seminare, Feste, etc. genutzt werden.
  2

veranstaltungssaal
Seminare und Feste in Amt und Würden

Die Säle in den Amtsgebäuden können ab Herbst auch privat für Feiern aller Art gemietet werden. KLOSTERNEUBURG (pa). Ein Seminar im Festsaal des denkmalgeschützten Rathauses? Oder den Ruhestand feiern im idyllischen Weinhauerörtchen Kritzendorf, inmitten des historischen Zentrums? Ab 01. September sind private Veranstaltungen aller Art in den Amtsgebäuden und Ortszentren von Klosterneuburg, Weidling, Kritzendorf und Maria Gugging möglich und leistbar. Neu: auch für...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Rotes Kreuz

Blumen fürs Rote Kreuz
Ein Blumen-Dank für das Rote Kreuz

KLOSTERNEUBURG (pa). Das Rote Kreuz Klosterneuburg hat im Frühjahr während der Coronakrise Außerordentliches geleistet – das Stadtgartenamt hat deshalb mit einem Rot-Kreuz-Beet in der Leopoldstraße ein Zeichen gesetzt. Stadtrat Leopold Spitzbart, zuständig für Zivilschutz und Mitglied des von der Stadt eingesetzten Krisenstabs (l.), und Stadtgartenamtsleiter Ludwig Mayr (r.) nutzten einen schönen Sommertag, um nochmals ein großes Dankeschön für die Unterstützung und den großen Dienst an der...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
neuer Spielplatz
  7

Tennis, Fußball, Fitness & neuer Spielplatz
Sportliche Freizeit im Happyland für die ganze Familie

KLOSTERNEUBURG (pa). Auch in den Sommermonaten bietet das Happyland in Klosterneuburg für die ganze Familie ein vielfältiges sportliches Angebot, um fit zu bleiben, fit zu werden und dabei Spaß zu haben – selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Covid-19 Abstands- und Hygienemaßnahmen. Neuer Sand- und Wasserspielplatz „Die gesamte Fläche des neuen Spielplatzes beträgt ca. 120m² und ist wie eine große Sandkiste mit ca. 72 Tonnen Spielsand angelegt, das entspricht zwei großen LKWs...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Stadtchor & Philharmonie Klosterneuburg
Stadtchor und Philharmonie in Corona-Zeiten

KLOSTERNEUBURG. Der Stadtchor Klosterneuburg befindet sich – wie alle Chöre – coronabedingt in einer schwierigen Lage: Probenpause seit Anfang März, Absage der geplanten Aufführung der "Schöpfung" im April, ein bevorstehender Herbst der Ungewissheit. Um nicht ganz aus der Übung zu geraten, trifft man sich mit Chorleiter Christopher Devine zu sommerlichen Chorproben vor dem Vereinslokal in der Langstögergasse. Zum Glück gibt es auch noch die Philharmonie – sie plant mit einem coronagerechten...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
STL Hebamme Astrid Wiederhold leitet das motivierte Pflege- Team der BabyVilla.

BabyVilla: Neue Stationsleitung bringt frischen Wind

KLOSTERNEUBURG. Nach einem Auswahlverfahren wurde die Hebamme Astrid Wiederhold mit der Funktion der Stationsleitung an der Geburtshilflichen Abteilung des Landesklinikums Klosterneuburg - als BabyVilla bekannt - beauftragt. Dem Leitspruch „Familie von Anfang an“ möchte sie treu bleiben und dem guten Abteilungsklima durch neue Ideen frischen Wind bescheren. Generationswechsel in der BabyVilla: Nach Pensionierung der pflegerischen Führungsriege wurde nach einer geeigneten Stationsleiterin...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
  2

Einsatz gegen Öl
FF Klosterneuburg im Einsatz

KLOSTERNEUBURG. Eine Ölspur auf der Wienerstraße B14 beschäftigte vergangene Woche die Einsatzkräfte. Rasch wurde das Hydrauliköl mit Ölbindemittel durch die Mitglieder der Feuerwehr Klosterneuburg gebunden. "Eine Fahrspur musste kurzzeitig gesperrt werden", informiert Wiktor Horawa von der FF Klosterneuburg.

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Neue Folgen, neue Witze
Wiesnschurli bei Witzestammtisch

Neue Folgen, neue Witze: Beim beliebten PULS 4-Witzestammtisch "Sehr Witzig!?" werden ab 17. August im Hauptabend die Lachmuskeln trainiert. Gerold Rudle, Lydia Prenner-Kasper und Harry Prünster laden zu brandneuen Stammtisch-Runden, unterstützt von unserem "Wiesnschurli" und "Bernd die Band". Für Gags am laufenden Band bringt der PULS 4-Stammtisch auch wieder ordentliche Verstärkung mit in Österreichs Wohnzimmer. So nehmen Stargäste wie unter anderem Martin Semmelrogge, Caroline...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Straßenmeister Dietmar Schuster, 1er-Lehrling Tünger Berkay und Baudirektor Peter Neubauer freuen sich über den tollen Erfolg und das Engagements des künftigen Entsorgungsfachmanns.

Entsorgen aus Leidenschaft
Fleißiger Lehrling stellt Rekord auf

Tünger Berkay, Lehrling der Stadtgemeinde, schloss das erste Jahr ausschließlich mit „Sehr gut“ ab. KLOSTERNEUBURG. Eine komplexe Ausbildung im Sinne der Umwelt: Tünger Berkay macht seit einem Jahr die Lehre als Entsorgungs- und Recyclingfachmann bei der Stadtgemeinde Klosterneuburg. Gerade in jenem Schuljahr, das aufgrund von Covid-19-Maßnahmen und Onlineunterricht noch schwieriger zu bewältigen war, stellte er einen Rekord in der Geschichte der Stadt auf. Erstmals schloss mit ihm ein...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Postdoc Nicole Amberg forscht im Team von Simon Hippenmeyer an der genetischen Analyse der Entwicklung des zerebralen Kortex (menschliche Großhirnrinde).
  2

IST Austria
Frauen in der Forschung

In Forschung und Technik sind Frauen nach wie vor unterpräsentiert. Über Vorbilder und Inspiration. MARIA GUGGING. Am 25. Juli dieses Jahres wäre Rosalind Franklin 100 Jahre alt. Obwohl durch ihre Forschung die Doppelhelix der DNA entdeckt wurde, ist ihr Name nicht allgemein bekannt. Den Nobelpreis erhielten James Watson und Francis Crick, die ohne Franklins Wissen ihre Forschungsergebnisse benutzen. Rosalind Franklin starb relativ früh nach ihrer Entdeckung der Doppelhelix an...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Eckhard Horstmeier und Sebastian Rahs eröffneten das Caféhaus Holler, das von Lisa Bach geleitet wird.

Gastro-Neueröffnung
Caféhaus Holler belebt das Stadtzentrum

Neueröffnung nach vielwöchiger Umbauphase in einer sehr bewegten Zeit KLOSTERNEUBURG (bs). "Das Stift Klosterneuburg ist ein besonderes Gebiet mit sehr viel Kultur", schwärmt Eckhard Horstmeier. Gemeinsam mit Sebastian Rahs feierte er am 1. August die offizielle Eröffnung ihres Caféhaus Holler, dem ehemaligen Stiftscafé. Sowohl er als auch Rahs haben bereits als Kuratoren gearbeitet, darüber hinaus bringt er langjährige Expertise in der Gastronomie mit. Das Potential des Cafés in der...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
  30

Der ideale Gatte
Sommertheater über Moral, Tugenden & Liebe

KLOSTERNEUBURG (bs). Baron Robert – Dirk Warme, der kurzfristig für Robert Ritter einsprang – und Baronin Trude Czernin – Johanna Rieger – führen in der Klosterneuburger High Society eine Vorzeige-Ehe. Sie sind glücklich, verliebt, sozial hoch angesehen und Baron Robert hat eine glänzende politische Karriere. Niemand ahnt, dass diese auf Korruption basiert. Zu einer großen Party bringt Gräfin Maier – Agnieszka Salamon – überraschend die in Wien lebende Frau von Luder – Julia Prock-Schauer –...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
  3

Bauen in der Stadt
Schluss mit höherer Baudichte nach Teilung

Bebauungsvorschriften werden weiter überarbeitet, Stadt will Bauen restriktiv steuern. KLOSTERNEUBURG. Die Bebauungsvorschriften der Stadtgemeinde Klosterneuburg sehen für Grundstücke, bei denen die Bebauungsdichte mit 0,0 festgelegt wurde, eine tatsächliche Baudichte nach einer Formel vor. Grund für diese "Nullerregelung" war ein Schutz von sensiblen Zonen, die nicht an den Hauptachsen liegen. Ein Grundstück von 4.000 Quadratmeter etwa hätte nur noch eine Baudichte von 7,5 Prozent. Wird so...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Klosterneuburger Tracht in Blau-Gold: Stadtmarketing-Leiterin Ursula Kohut, Dirndlmacherin Irene Novak.

Klosterneuburger Tracht
Neue Accessoires zu Dirndl, Janker & Gilet

Info und Anprobetermin für Klosterneuburger Tracht beim Stadtmarketing wieder möglich. KLOSTERNEUBURG. Nach coronabedingter Pause gibt es am Mittwoch, 5. August, wieder einen Info- und Anprobetermin für die Klosterneuburger Tracht beim Stadtmarketing. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr steht Ihnen die Dirndlmacherei mit allen Informationen zur Tracht inklusive Stoffmustern zur Verfügung. Der nächste Herbst oder auch die kühleren Tage kommen bestimmt, meint Schneiderin Irene Novak. "Nun haben wir...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  11

Universalmuseum Kierling – „erfolgreiches Glück“ am Wochenende!

KIERLING. Besonderes Glück hatte das Universalmuseum Kierling mit seinen beiden Veranstaltungen am vergangenen Samstag und Sonntag. Nachdem am Freitag zuvor bei Regen die Veranstaltungszelte aufgebaut wurden und es am Samstagvormittag noch in Strömen regnete, heilte es sich am frühen Nachmittag auf. So konnte die virusbedingt verschobene Jahresausstellung des Museums „Kierling in der Kunst“ bei angenehmem, trockenem Wetter um 16 Uhr eröffnet werden. Die Direktorin des Museums, Christl...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  5

O'zapft is beim Biergartl am Rathausplatz Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (bs). Ein Sommer ohne Gastronomie am Klosterneuburger Rathausplatz? "Das darf es doch nicht geben!", dachten sich die Teams von Sascha's Getränkehütte und Michl's Heißer Hütte – und versorgten am vergangenen Wochenende mit Essen und Getränken. Wie leicht oder schwer fällt es denn den Gästen, die Geselligkeit mit dem nötigen Abstand zu leben? Christa Zöke und Günter Steindorfer fällt es überhaupt nicht schwer: "Ich bin froh, wenn alle ein bisschen mehr Abstand halten." Auch...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Eklatante Preisunterschiede bei Installateuren.

ZENTRALRAUM NÖ
AK geht gegen "Installations-Abzocke" vor

AKNÖ erhebt die Preise und gibt Tipps gegen dubiose Notdienste ZENTRALRAUM NÖ. Stark überhöhte Kosten und vermeintliche Handwerker, die noch vor der Behebung des Problems mit dem Geld über alle Berge sind. Immer wieder locken dubiose Installateurs-„Notdienste“ – meist mit Sitz im Ausland – Menschen in Notlagen in die Falle (siehe Interview). Um dem entgegenzuwirken, hat die AK Niederösterreich die Preise von niederösterreichischen Installateurbetrieben erhoben. Anhand der Ergebnisse lässt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hohenauer Wiese in Klosterneuburg.

Biosphere Volunteer
Freiwilligeneinsatz auf der Hohenauer Wiese/Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Auch in diesem Jahr geht es gemeinsam mit dem Naturschutzbund Niederösterreich (Ortsgruppe Klosterneuburg) auf die Hohenauer Wiese in Klosterneuburg. Zusammen wandert die Gruppe von Weidling durch den Rotgraben durch schöne Buchenwälder zur Hohenauer Wiese und unterwegs hören Sie spannende Geschichten zu verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. Auf der Wiese angekommen wartet eine regionale Jause aus dem Wienerwald und Wein vom Stift Klosterneuburg. Nach der Stärkung werden...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Judo Bobby Carrennen
  3

Judoclub Klosterneuburg
Sommercamp in der VS Anton Brucknergasse

KLOSTERNEUBURG. Täglich Fiebermessen, Hand- und Materialdesinfektion - aber auch mehr Energie der Teilnehmer als je zuvor prägte das Judoferiencamp in der Volksschule Anton Brucknergasst, das wie jedes Jahr in der dritten Ferienwoche stattfand. Für die 20 Teilnehmer war die ganze Woche, täglich von 9 bis 17 Uhr durchgehend Spiel, Spaß, Judo, Basteln und Aktion angesagt. Wasserschlachten, Judo-Bobbi Carrennen, Müslischüssel basteln, Takeshis Castle, Klettern, und Zirkeltraining wurde von tägl....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Partnerschaft für die Landwirtschaft: Landesrat Jochen Danninger und NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek im Gespräch.

Wirtschaft & Bauernschaft
"Gemeinsam für Niederösterreich"

Danninger/Nemecek: Miteinander Arbeitsplätze sichern und den ländlichen Raum stärken KLOSTERNEUBURG/NÖ. Die 50.000 kleinen, mittelständischen Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten und die 38.000 bäuerlichen Familienbetriebe sind das Rückgrat der niederösterreichischen Wirtschaft und auch in schwierigen Zeiten der Anker im ländlichen Raum. Vom Fleischhauer zum Forstwirt, vom Gastwirt zum Rinderbauern, sie alle leisten ihren wichtigen Beitrag für Niederösterreich und sichern...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  2

Wildwassersport
Pauli Preisl Österreichischer Jugendmeister 2020

„Wenn‘s es läuft dann läuft‘s“ könnte das Motto des jungen Höfleiner Wildwasserpaddlers Pauli Preisl derzeit wohl sein. Denn nach seinen Erfolgen bei der NÖ Landesmeisterschaft in St. Pölten und der Staatsmeisterschaft in Wien stand dieses Wochenende die Österreichische Jugendmeisterschaft in St. Ruprecht ob der Mur auf dem Rennkalender. HÖFLEIN. Den Titel des besten Österreichischen Jugendlichen im Kanuslalom wollte Pauli unbedingt verteidigen, war er doch die letzten beiden Jahre bereits...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Stadtrat Karl Schmid (rechts, mit SP-Chef Michael Wieshaider) will nicht locker lassen: "Klosterneuburg braucht eine 24-Stunden-Ambulanz"

Ambulanz soll 24 Stunden offen sein

KLOSTERNEUBURG. "Das Thema wurde schon lange diskutiert, wir glauben, es ist an der Zeit etwas zu tun", meldet sich SP-Fraktionschef Karl Schmid zu Wort. Stadtgemeinde und Landesklinikum Klosterneuburg hatten zuletzt im Jänner angekündigt, die Nofallambulanz in absehbarer Zeit zumindest samstags zu öffnen – "passiert ist das bis jetzt nicht", so Schmid. "Es ist mir ein großes Anliegen, dass das in die Gänge kommt", fordert er, die SPÖ interpretiere das Krankenhausgesetz dahingehend so, dass NÖ...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  17

Circus Pikard
Auf die Plätze, fertig, Spaß

Der Circus Pikard ist seit einer Woche – und noch bis Sonntag – in der Stadt KLOSTERNEUBURG (bs). "Wir starten göttlich durch!", und schon zeigt Monty als Götterbote Hermes, was Körperbeherrschung bedeutet – nachdem Zirkusclown Rumba und Eddy Carello den Anfangsapplaus des Publikums in einer Schatzkiste gefangen halten wollten. Sabrina Lutzni wirbelt mit ihren beiden Töchtern durch die Lüfte, der 14-jährige Joel balanciert auf acht Rollen gleichzeitig und dazwischen schaut auch Zirkuskuh...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Chorherr Anton Höslinger, Kurator  Wolfgang Huber
  11
  • 8. August 2020 um 09:00
  • Stift Klosterneuburg
  • Klosterneuburg

was leid tut

KLOSTERNEUBURG. Die Ausstellung „was leid tut“ führt anhand von sechs Kapiteln, durch die Themen Vertreibung aus dem Paradies, Martyrium, Zweifel, Trauer, Reue hin zu Trost & Hoffnung. Die dafür zusammengestellten Exponate stammen aus sieben Jahrhunderten, von der gotischen Handschrift des frühen 15. Jahrhunderts bis zu Arbeiten, die eigens für die Ausstellung geschaffen wurden. Dabei gibt es Leitfiguren aus der christlichen Bildtradition wie Hiob, Christus am Ölberg, die Pietà, heilige...

  6
  • 8. August 2020 um 20:00
  • Park der Martinskirche
  • Klosterneuburg

Sommertheater Klosterneuburg 2020: "Der ideale Gatte"

KLOSTERNEUBURG. "WIR SPIELEN! Wir sind sehr glücklich, bekanntgeben zu dürfen, dass unsere diesjährige Sommerproduktion „Der ideale Gatte“ stattfinden kann! Gerade in der aktuellen Zeit empfinden wir jedes Lebenszeichen von Kunst und Kultur als sehr wichtig und freuen uns schon wieder darauf unserem Publikum ein schönen Theaterabend zu bereiten", freuen sich Julia Prock-Schauer und Johanna Rieger, Intendantinnen des Sommertheater Klosterneuburg. Von der Regierung empfohlenen Schutzmaßnahmen...

Grafik von Hans Gschwendt (1886-1967)
  • 9. August 2020 um 10:00
  • Museum Kierling
  • Kierling

„Kierling in der Kunst“ – 40 Künstler stellen im Universalmuseum Kierling aus!

KIERLING (pa). Die Corona-Krise hat vor allem auch Kunst und Museen schwer getroffen! Museen wurden geschlossen, Kunstausstellungen abgesagt. Die im Mai im Rahmen des „Niederösterreichischen Museumsfrühlings 2020“ geplante Eröffnung der Jahresausstellung „Kierling in der Kunst“ musste abgesagt werden. Da sukzessive Erleichterungen für Veranstaltungen erfolgt sind, hat das Team des Universalmuseums Kierling die Vernissage auf Juli verlegt. In einer einmaligen „Kraftanstrengung“ wird die...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.