Klosterneuburg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Bundestagspräsident Norbert Lammert im Gespräch mit Völkerverständigungspräsident Josef Höchtl

Netzwerktreffen
Höchtl traf langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Lammert

KLOSTERNEUBURG (pa). "Ich bedauerte es sehr, dass du als mein langjähriger Freund, nicht das Angebot, deutscher Bundespräsident zu werden, angenommen hast", sagte der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung" Josef Höchtl ihm – dem langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert – persönlich anlässlich des Wiedertreffens zwischen den beiden in Wien. "Du hättest nach übereinstimmender Meinung eine breite Unterstützung in fast allen Parteien der deutschen...

  • 17.10.18
Politik
3..., 2..., 1... - das Band wird durchgeschnitten, das Asylheim eröffnet!
50 Bilder

ÖJAB-Haus nimmt unbegleitete Minderjährige auf
Asylheim in Greifenstein nach Renovierung eröffnet

GREIFENSTEIN. Wo vor kurzem noch der Boden gelegt, die Küche installiert, elektrische Leitungen gezogen wurden, ist heute schon fast alles pico bello. Das ÖJAB-Asylheim wurde Dienstag, 16. Oktobe 2018, nach einer dringend nötigen Grundsanierung wiedereröffnet. 19 unbegleitete Minderjährige wohnen hier, bis Ende Oktober sollen es bis zu 48 werden. Bereits seit 1956 nimmt das ÖJAB-Haus Greifenstein geflüchtete Personen auf und betreut sie in familiärer Atmosphäre. Mit dieser jahrzehntelangen...

  • 16.10.18
Politik
Die NEOS-Abordnung kommt in den Bezirk Tulln - nach Zwentendorf.

Aktion
NEOS laden dazu ein, sich einzumischen

KLOSTERNEUBURG/ TULLN (pa). Mit der Aktion „Misch dich ein“ machen die NEOS diese Woche im Bezirk Tulln Halt. Dabei will die jüngste der fünf Landtagsfraktionen der Bevölkerung wieder das Zepter zurück in die Hand geben, wie es heißt. „Wir verstehen uns als Bewegung für Bürgerinnen und Bürger und wollen deshalb aus erster Hand erfahren, was in Land und Gemeinden gut läuft, aber auch, was weniger gut funktioniert“, so NEOS-Landessprecherin Indra Collini. Bei den geplanten Diskussionsabenden...

  • 15.10.18
Politik
Asylheim wird am 16. Oktober eröffnet.
2 Bilder

Wiedereröffnung am 16. Oktober 2018
ÖJAB-Haus Greifenstein nimmt wieder Flüchtlinge auf

GREIFENSTEIN / NÖ (pa). Nach der dringend nötigen Grundsanierung in den vergangenen Monaten werden im Interkulturellen Wohnheim im niederösterreichischen Greifenstein an der Donau nun wieder geflüchtete Menschen aufgenommen. Maximal 48 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie junge Erwachsene werden künftig im ÖJAB‐Haus Greifenstein wohnen. Teilweise sind sie schon eingezogen. Sie werden dort pädagogisch betreut, erhalten eine geordnete Tagesstruktur, Deutschunterricht und...

  • 12.10.18
Politik
Juncker und Höchtl bei der Verleihung des „Europapreis Coudenhove-Kalergi“ an den Kommissionspräsidenten.

Treffen
Wiedersehen vom Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker mit Völkerverständigungspräsident Josef Höchtl

KLOSTERNEUBURG/ WIEN (pa). Anlässlich seines Wien-Besuchs kam es zu einem Wiedersehen zwischen dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker mit Völkerverständigungspräsident Josef Höchtl. Beide kennen einander seit rund 25 Jahren und Höchtl fungierte auch als Junckers Vizepräsident in der „Europäischen Union christlich-sozialer Arbeitnehmer“. Juncker sprach sich für einen größeren Einfluss der Europäischen Union in der Weltpolitik aus, wozu aber auch als Voraussetzung die...

  • 08.10.18
Politik
ÖRK: Sanitäterausbildung beim Roten Kreuz Klosterneuburg

Rotes Kreuz: Start eines neuen Turnus - Rettungssanitäterausbildung in Klosterneuburg
Rotes Kreuz: Start eines neuen Turnus - Rettungssanitäterausbildung in Klosterneuburg

22 Teilnehmer aus Klosterneuburg, Gerasdorf, Marchegg und Gänserndorf absolvieren derzeit ihre theoretische Ausbildung zum Rettungssanitäter an der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Klosterneuburg. Ende Oktober, nach hoffentlich bestandener Zwischenprüfung, startet die praktische Ausbildung an den Bezirksstellen. Die Zivildienstleistenden und die MitarbeiterInnen des Freiwilligen Sozialjahres sind gespannt auf ihre neuen Tätigkeitsbereiche. Willkommen im Roten Kreuz!

  • 03.10.18
Politik
Bgm. Stefan Schmuckenschlager, RAIKA- Dir. Helmut Wess, Verfsassungsgerichthofs-Präsidentin Brigitte Bierlein, NR-Präsident Wolfgang Sobotka, Völkerverständigungs-Präsident Josef Höchtl

Sobotka kündigt in der „Völkerverständigungs-Gesellschaft“ Parlaments-TV an

KLOSTERNEUBURG (pa). Seine jahrzehntelnage Erfahrung in der Kommunal- und Landespolitik, das Wissen um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger setzt nun Wolfgang Sobotka auch in der Bundespolitik um. Vor der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg kündigte der 1.Nationalratspräsident an, dass er den Auftrag für ein eigenes Parlaments-TV gegeben habe. Das sei eine wichtige Medienschiene, die es auch schon in einigen anderen Staaten...

  • 21.09.18
Politik
6 Bilder

Schmucki ist sich sicher

Für Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager sind die seit Jahren in Klosterneuburg wohnhaften afghanischen Geflüchteten eine positive Bereicherung für die Stadt. Abschiebungen ins kriegsgebeutelte Afghanistan sieht er kritisch. KLOSTERNEUBURG (pa). Beinahe vier Jahre ist es her, dass die Entscheidung fiel, die ausgediente Magdeburgkaserne vorübergehend als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung zu stellen. Für Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager war diese Entscheidung immer eine menschliche...

  • 16.09.18
Politik
Nationalrat Johannes Schmuckenschlager, LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Nationalrat Johann Höfinger und LAbg. Christoph Kaufmann


„Von der Wiege bis zur Bahre“

Christiane Tesch-Hofmeister informierte über ihre Bereiche als Landesrätin BEZIRK TULLN (pa). Die NÖ Landesrätin für Bildung, Familien und Soziales Christiane Teschl-Hofmeister besuchte die ÖVP Funktionäre bei der letzten Bezirkskonferenz und informierte sie über die täglichen Herausforderungen und Arbeiten in ihrem neuen Berufsleben, das sie nun seit sechs Monaten innehat. Da die Bereiche Kleinstkinder bis zur Pflege der älteren Mitmenschen in ihr Ressort fallen, bezeichnete sie dies „von der...

  • 16.09.18
Politik
Hans-Jürgen Mader, Martin Steinkleiber, Franz Prosser, David Otzlberger, Lukas Lobinger, Peter Pichler, Markus Hofbauer, Christian Gsandtner, Claudia Freistetter, Andreas Spanring, Kerstin Stoiber, Heinz-Peter Nastl, Andreas Michal, Silvia Andrasi, Susanne Eistert, Andreas Bors, Regina Hoinig, Sabrina Hiesinger und Josef Pitschko
3 Bilder

Erfolgreiche Arbeitsklausur der FPÖ-Tulln

TULLN / ZWETTL (pa). „Die Pfeiler für die kommenden Monate sind eingeschlagen“, kommentiert FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors die zweitägige Arbeitsklausur der FPÖ-Bezirksgruppe Tulln im Beisein aller freiheitlichen Ortsgruppen aus dem Bezirk Tulln. Neben den zahlreichen Tullner Funktionären besuchten auch Landesrat Gottfried Waldhäusl und der Nationalratsabgeordnete Alois Kainz die Arbeitsklausur im Schwarz Alm Hotel in Zwettl. „Die Klausur stand ganz im Zeichen der blauen Regierungsbeteiligung...

  • 16.09.18
Politik
Gerald Michtner, LAbg. Bernhard Heinreichsberger und Leopold Scheuch

Förderungen für moderne Sportstätten im Bezirk Tulln bewilligt

LAbg. Heinreichsberger: „Mehr Sportspaß und Arbeitserleichterung für Ehrenamtliche“ BEZIRK TULLN (pa). Die Modernisierung und der Ausbau der Sportinfrastruktur sind eine sehr wichtige Säule in der NÖ Sportförderung. Das Land NÖ stellt daher im ersten Halbjahr 2018 für 79 Vereine und 20 Gemeinden rd. 622.000 Euro an Sportfördermittel zur Verfügung. Damit wird nicht nur in die Qualität der Sportstätten investiert, sondern auch mehr Sport-Spaß garantiert. „Im Tullner Bezirk wurde die...

  • 11.09.18
Politik
e5 Gemeindebetreuer Markus Maxian, GR Florian Havel, UGR Leopold Spitzbart, Vbgm Roland Honeder, GR Stefan Hehberger, Gr Christoph Stattin, GR Regina Hoinig und Umweltreferatsleiter Alexander Weber freuen sich über die neue Stromtankstelle.

Neunte E-Tankstelle in Klosterneuburg eröffnet

KLOSTERNEUBURG (pa). Vor einem Jahr ist Klosterneuburg dem e5 Klimaschutzprogramm beigetreten. Zu Beginn der letzten Arbeitssitzung des e5-Energieteams wurde die neue E-Tankstelle in der Leopoldstraße vom e5-Team offiziell eröffnet. E5 Teamleiter Vizebürgermeister Roland Honeder schwärmt: „E-Mobilität ist energieeffizient, leise und klimafreundlich. Durch die Verlagerung von fossilen Antrieben zu elektrischen wird ein erheblicher Beitrag zur Energie- und CO2-Reduktion im Verkehrssektor...

  • 09.09.18
Politik
Klimawandel macht nicht vor Grenzen halt. Johannes Schmuckenschlager traf die britische Umweltministerin Therese Coffey.

Britische Umweltministerin trifft NR Johannes Schmuckenschlager

Johannes Schmuckenschlager und Thérèse Coffey tauschten sich zu Klimawandel und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft aus. WIEN/KLOSTERNEUBURG (pa). Während die Europäische Kommission und das Vereinigte Königreich über einen Brexit verhandeln, kam die Britische Umweltministerin Thérèse Coffey zu einem Kurzbesuch nach Wien. Auf Wunsch der Ministerin kam es zu einem Treffen mit dem Vorsitzenden des Umweltausschusses im Österreichischen Nationalrat Abg. z. NR Johannes Schmuckenschlager, der...

  • 03.09.18
Politik
LAbg. Christoph Kaufmann vor dem Kindergarten in der Stolpeckgasse in Klosterneuburg

Verhandlungserfolg kommt 3.680 Kindern im Bezirk zu Gute

Landeshauptfrau Mikl-Leitner: „37 Mio. Euro fließen pro Jahr in NÖ in den Ausbau der Kinderbetreuung“ BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). „Nach intensiven Verhandlungen steht nun fest, dass es keine Kürzung beim Ausbau der Kinderbetreuung geben wird. Ein wichtiger Verhandlungserfolg unserer Landeshauptfrau, der direkt den Familien und Kindern im Bezirk zu Gute kommt“, kommentiert LAbg. Christoph Kaufmann die erfreuliche Nachricht über eine Einigung zum Ausbau der Kinderbetreuung: „Während...

  • 03.09.18
Politik
Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart lädt auch 2018 wieder zu Sprechstunden ins Rathaus.

Umweltsprechstunden gehen in die vierte Runde

Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart wird auch im Herbst 2018 "zu sprechen sein" KLOSTERNEUBURG (pa). Seit mittlerweile drei Jahren hält Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart Umweltsprechstunden im Rathaus. Bei diesen Terminen haben Klosterneuburgs Bürger die Möglichkeit, ihre Umweltanliegen unbürokratisch und bürgernahe an den richtigen Mann zu bringen. UGR Leopold Spitzbart berichtet: „Die Möglichkeit, seine Umweltsorgen oder Fragen in einem persönlichen Gespräch mit dem Umweltgemeinderat...

  • 31.08.18
Politik
Harald Kleindienst (Straßenmeisterei Tulln), Jürgen Genner (Betriebsleiter der Straßenmeisterei Tulln), LA Christoph Kaufmann, Bgm Stefan Schmuckenschlager, Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Ernst Eisinger (Straßenmeisterei Tulln).

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Klosterneuburg abgeschlossen

Die Ortsdurchfahrt von Klosterneuburg wurde zwischen den Kreuzungen B 14 / Hölzlgasse und B 14 / Mühlengasse verkehrssicherer ausgebaut und generalsaniert. KLOSTERNEUBURG (pa). Bedingt durch die vorhandenen Spurrinnen und Verdrückungen bzw. Einbautenverlegungen und den damit verbundenen Grabungen entsprach die Fahrbahn der Landesstraße B 14 im betroffenen Bereich nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen.Daher wurde die Ortsdurchfahrt von Klosterneuburg zwischen Hölzlgasse und Mühlengasse...

  • 30.08.18
Politik

Im Gespräch: Josef Höchtl und Johannes Schmuckenschlager

Sommergespräch des früheren und des derzeitigen ÖVP-Nationalratsabgeordneten Klosterneuburgs Josef Höchtl und Johannes Schmuckenschlager sehen die Politik als Chance zur mutigen Gestaltung der Gesellschaft KLOSTERNEUBURG (pa). Gerade die Sommerzeit ist geeignet, in Ruhe über Themen zu reden, wofür sonst weniger Zeit vorhanden ist. Das war auch der Grund für das längere Sommergespräch des früheren und des derzeitigen Nationalratsabgeordneten Klosterneuburgs. Beide bekleideten neben der...

  • 23.08.18
Politik
Bundesrat Andreas Spanring fordert barrierfreie Freibäder.

FP-Spanring: Freibäder und Badeseen in NÖ müssen behindertenfreundlicher werden

FPÖ NÖ stellt Anfrage und will Ausbau von barrierefreien Bademöglichkeiten SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Die Hitzewellen und tropischen Temperaturen treiben hunderttausende Badegäste in Niederösterreichs Freibäder und zu den Badeseen. „Für Menschen mit einer Behinderung gestaltet sich der Badespaß oft sehr schwierig oder ist erst gar nicht möglich“, sagt FPÖ-Behindertensprecher Bundesrat Andreas Spanring. In einer Anfrage an SPÖ Landesrätin Königsberger-Ludwig und Landesrätin Teschl-Hofmeister...

  • 02.08.18
Politik
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Politik
FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors, Postenkommandant Georg W., Landesrat Gottfried Waldhäusl, Inspektor Nikolaus H., Aspirant Markus H. und FPÖ-Stadtrat Josef Pitschko.

Landesrat ehrt Polizisten mit "Lebensretter-Teller"

Klosterneuburger Exekutivbeamte animierten Mann, der vor Supermarkt zusammengebrochen war BEZIRK TULLN (pa). „Eine vorbildliche Leistung, ich ziehe meinen Hut!“, zeigt sich Landesrat Gottfried Waldhäusl bei seinem Besuch der Polizeiinspektion Klosterneuburg beeindruckt. Zwei dort Dienst versehende, junge Beamte hatten einem 63-jährigen Mann, der vor einem Supermarkt zusammengebrochen war, das Leben gerettet und erhielten dafür den Lebensretter-Teller. Vor einem Lebensmittelmarkt in...

  • 11.07.18
Politik
LA Christoph Kaufmann, LR Karl Wilfing, LA Bernhard Heinreichsberger.

Landtag: 44 Gesetzesbschlüsse in zehn Sitzungen

Landtagsabgeordnete 365 Tage im Jahr im Einsatz BEZIRK TULLN / NÖ (pa). „Die Landtagsabgeordneten sind tagtäglich im ganzen Land bei Veranstaltungen unterwegs und damit direkt vor Ort Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Bevölkerung. Die Anregungen und das Feedback, das die Abgeordneten erhalten, nehmen sie direkt mit in die Landtagssitzungen und lassen diese Erfahrungen auch in Gesetzesbeschlüsse und Anträge im Landtag einfließen“, sieht Landtagspräsident Karl Wilfing die Arbeit...

  • 06.07.18
Politik
2 Bilder

Pepi Höchtl beim Bundeskanzler Sebastian Kurz-Sommerfest

KLOSTERNEUBURG (pa). Es war ein wunderbarer Abend beim KURZ-Sommerfest. Und auch eine Gelegenheit zum Gedankenaustausch zwischen den Generationen: Der ehemalige Bundesobmann der Jungen ÖVP, Josef Höchtl freute sich, mit seinem Nach-Nach-..Folger als JVP-Chef und jetzigen Bundeskanzler Sebastian KURZ über einige Themen der derzeitigen Herausforderungen zu sprechen. 

  • 28.06.18
Politik
ÖJAB-Haus soll im Sommer saniert werden.

Asylheim Greifenstein: Quo vadis?

Asylheim soll laut FP-Landesrat Waldhäusl "Vorzeigeprojekt für NÖ" werden. SANKT ANDRÄ-WÖRDERN / NÖ. BEZIRK TULLN / NÖ. Wie die Bezirksblätter ausführlich berichtet haben, soll das ÖJAB-Haus in Greifenstein geschlossen werden. Wegen Sanierung, hieß es. In der Gemeinderatssitzung Freitagabend wollten die ÖVP, die Grünen und die Bürgerliste über eine Resolution zum Erhalt des Asylheimes abstimmen lassen. Vorgelesen wurde sie, abgestimmt jedoch nicht mehr, da ÖVP-Bürgermeister Maximilian Titz von...

  • 26.06.18
Politik
Bezirksparteiobmann Andreas Bors, Gemeinderätin Kerstin Stoiber, Landesrat Gottfried Waldhäusl und Bundesrat Andreas Spanring.
3 Bilder

Waldhäusl: "Integration von Beginn an ist gegen Hausverstand"

FP-Landesrat tourt durch Niederösterreich und machte Halt in der Region Tulln. BEZIRK TULLN / NÖ. Im Rahmen der Tour durch ganz Niederösterreich machte Landesrat Gottfried Waldhäusl auch im Bezirk Tulln Halt. Besuche bei der Bezirkshauptmannschaft, beim Amtstierarzt sowie Polizeiinspektionen standen genauso auf dem Programm wie eine Pressekonferenz.  Betreffend den Bau der Moschee in Tulln – die Bezirksblätter haben berichtet – vermuten die Freiheitlichen die Entwicklung einer...

  • 25.06.18
  • 2