Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales
Sascha Meister aus St. Marein ist Fotograf aus Leidenschaft und stellt seine Werke derzeit in Graz aus.
5 Bilder

Ein Fotograf mit großen Träumen

Sascha Meister ist zwar gelernter Elektrotechniker, die Fotografie wird in seinem Leben aber immer wichtiger. Kunstschaffende hatten es in den letzten Wochen coronabedingt nicht gerade leicht. Durch geschlossene Museen und Bühnen sowie abgesagte Veranstaltungen war auf einen Schlag die – in diesem Bereich ohnehin sehr oft unsichere – finanzielle Einnahmequelle versiegt. Da kam es dem St. Mareiner Fotografen Sascha Meister zugute, dass er seinen gelernten Beruf nie aufgegeben hat. "Ich habe –...

  • 07.06.20
Freizeit
Das Museum öffnet ab 1. Juli wieder.

Tulln
Egon Schiele Museum öffnet am 1. Juli

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr seines 130. Geburtstags mussten sich Schiele-Fans gedulden. Am 1. Juli 2020 ist es aber soweit: Das Egon Schiele Museum an der Tullner Donaulände eröffnet mit rund einem Dutzend Originalwerken aus der Akademiezeit des Ausnahmekünstlers für dieses Jahr. TULLN (pa). Sechs audiovisuelle Stationen mit den Originalstimmen seiner Schwestern Gerti und Melanie Schiele sowie seiner Schwägerin Adele Harms beleuchten das Leben von Tullns berühmtesten Sohn. Im Laufe...

  • 05.06.20
Leute
Lukas Joham und Kathrin Winkler
30 Bilder

Bildergalerie
Ausstellung "Völkermarkt einst und jetzt" öffnet ihre Pforten

Am Donnerstag wurde zur Eröffnung einer Ausstellung der besonderen Art nach Völkermarkt geladen. VÖLKERMARKT. Die Stadtgemeinde Völkermarkt, die Galerie "Magnet" und der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt haben am Donnerstag zur Ausstellungseröffnung auf den Hauptplatz und in die Galerie "Magnet" geladen. Unter dem Titel "Städte und Landschaften in Unterkärnten- Völkermarkt einst und jetzt" werden eindrucksvolle Bilder aus der Zeit der Volksabstimmung und Bilder von heute gezeigt. Unter...

  • 04.06.20
  •  1
Lokales
16 Bilder

Wiener Museen
Das Hietzinger Bezirksmuseum

Ich bin mir dessen bewusst, dass es ein Privileg ist; ich durfte trotz Corona-Sperre das Hietzinger Bezirksmuseum besuchen. Das kam so, dass ich mit Museumsdirektor Mag. Ewald Königstein und auch seinem Mitarbeiter Dr. Robert Hofstetter "in unserem früheren Leben" lange Jahre zusammen gearbeitet habe, nun diese Gelegenheit bekam und dankend wahr nahm. Zu meiner Entschuldigung sei gesagt: Wir waren so etwa 1 Person pro 100 Quadratmeter. Im Museum ist bereits die Sonderausstellung "Kino,...

  • 04.06.20
Lokales
Die Absolventen können stolz sein auf ihre Abschlusskollektionen.
6 Bilder

Erstmals in Österreich
Hairstylisten präsentieren ihre erste Abschlusskollektion

Die ersten Absolventen der österreichweit einzigartigen Schulform, der „Höheren Lehranstalt für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei schließen ihre Ausbildung an der Modeschule Hallein ab. HALLEIN. Die Hairstyling-Schulform startete mit fünf Fachlehrpersonen und 70 Schülern und nach fünf Jahren entwickelte sich ein hochkarätiges knapp 20-köpfiges Fachlehrerteam, die über 200 Hairstylingschüler betreuen. Im Jahr 2016 eröffnete das Kompetenzzentrum drei moderne Funktionsräume mit einer...

  • 04.06.20
Lokales
Vor fünf Jahren ging ebenfalls eine Ausstellung unter dem Motto  "95 Jahre Kärntner Volksabstimmung" über die Bühne.
2 Bilder

Wolfsberg
100 Jahre Kärntner Volksabstimmung

Im Sommer findet in der Stadtgalerie eine Ausstellung anlässlich der Kärntner Volksabstimmung statt. WOLFSBERG. Am 1. August 2020 beginnt in der Stadtgalerie am Minoritenplatz die Ausstellung "100 Jahre Kärntner Volksabstimmung". Veranstalter ist der Kärntner Abwehrkämpferbund mit der Stadtgemeinde Wolfsberg und Organisator Josef Dohr. Im Rahmen der Ausstellung werden großteils Exponate aus einer Sammlung von Dohr präsentiert, die mit der Kärntner Volksabstimmung im Jahr 1920 in Verbindung...

  • 04.06.20
Freizeit
„Waldviertler Wieder.sehen“ im Klemuwa

„Waldviertler Wieder.sehen“ im Klemuwa

Das kleinste Museum des Waldviertels „klemuwa“ in Langschlag bei Grafenschlag lädt zur bereits 11. Ausstellung. LANGSCHLAG. Da durch Covid-19 die für 2020 vorgesehene Ausstellung „30 Jahre (Lugen)dorf“ nicht stattfinden konnte, wurde eine Ersatzausstellung konzipiert. Diese heißt „Waldviertler Wieder.sehen“ und setzt sich zusammen aus den Fotoaktionen „kunstachtung“/Viertelfestival NÖ Waldviertel 2006 und „Wir Europäer. My Evropané“ im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2009. „Wieder.sehen“,...

  • 04.06.20
Freizeit

Neue Ausstellung
ERINNERUNGEN AN ÄTHIOPIEN

Alfons Huber, Arzt im Dienste Haile Selassies mit Landschaftsbildern von Hilde Chistè Bevor der Gynäkologe Prof. Dr. Alfons Huber seine Praxis in Schwaz Anfang der 60er-Jahre gründete, war er zwischen 1948 und 1960 unter Haile Selassie, Kaiser von Abessinien, im Gardespital in Addis Abeba tätig. Aus dieser Zeit stammen rund 80 Objekte, 60 Bücher und zahlreiche Fotos, die das MdV als Schenkung übernehmen durfte. Die Ausstellung spannt den Bogen zwischen makrogeschichtlichen Aspekten...

  • 04.06.20
Lokales
Ronald Lintner (wissenschaftlicher Leiter), Babyelefant aus den Landessammlungen NIederösterreich und Marlene Zechel (Tierpflegerin).
3 Bilder

Museum Niederösterreich
Ab 1. Juli Geschichte verstehen und Natur erleben

Das ist wohl mit Abstand die netteste Begrüßung. Im Foyer des Museum Niederösterreich wird ab 1. Juli 2020 das Präparat eines Baby-Elefanten aus den Landessammlungen Niederösterreich die Besucher begrüßen und an die neuen Sicherheitsbestimmungen erinnern. ST.PÖLTEN (pa). An diesem Tag nehmen das Haus der Geschichte und das Haus für Natur wieder ihren vollen Betrieb auf: Mit neuen und verlängerten Ausstellungen, mit Kulturvermittlungsprogramm für die ganze Familie, mit...

  • 04.06.20
Lokales
Die Volksschule Raxendorf holt sich den Gesamtsieg.

Naturpark-Malwettbewerb
Jetzt stehen die Gewinner fest

JAUERLING. Die Gewinner des Malwettbewerbes des Apfelsaftprojektes „Jauerlinger Saftladen“ wurden bei Preisverleihungen in den Schulen ausgezeichnet. Insgesamt wurden knapp 300 Zeichnungen von den sieben Jauerlinger Volksschulen, der NMS Emmersdorf und der NMS Spitz beim Naturpark Jauerling-Wachau eingereicht. Jasmin Lorenz aus der Volksschule Raxendorf gewann mit einer kreativen Darstellung des Apfels. Paulina Hebesberger (VS Emmersdorf) erreichte den 2. Platz und Magnus Maierhofer (VS...

  • 03.06.20
Freizeit
Am Donnerstag wird das "kreativKastl" im Klangtunnel in Birkfeld eröffnet.

Eröffnung
Kunsthandwerker öffnen im Klangtunnel Birkfeld ihre Tore

Regionale Kunsthandwerker eröffnen im Klangtunnel Birkfeld ihre Türen. An den Eröffnungstagen vom 4.-6. Juni kann man von 10-17 Uhr vorbei kommen. Für ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Das "kunst.hand.werk" bietet handgemachte Produkte aus der Region wie etwa Schmuck, Holzdeko, Kräutersalz, Kräutertee, allerlei Stoffe, Papeterie uvm.  Die Öffnungszeiten sind danach von Donnerstag bis Samstag jeweils von 10 bis 17 Uhr. Zusätzlich ab 15. Juli, Mittwochs von 10-17 Uhr. Am 4. Juni...

  • 03.06.20
Freizeit
Schon der Innenhof des Schloss Tollet gibt einen Einblick, auf was sich die Besucher in der neuen Ausstellung erwarten dürfen.
24 Bilder

Kulturama-Ausstellung
"Wir und 25 EU-Jahre" im Schloss Tollet

Das Kulturama widmet sich mit der neuen Ausstellung der Europäischen Union. Der Bezug zu unserer Region darf dabei nicht fehlen. TOLLET. Was es mit dem Pöttinger Schatzfund auf sich hat? Das erfahren Besucher in der neuen Ausstellung im Schloss Tollet. Mit "Wir und 25 EU-Jahre" widmet sich Kulturama der Europäischen Union. Besucher erfahren Interessantes über den Schengen-Raum, Bräuche und Religionen in der EU. Natürlich darf ein starker Bezug zu unserer Region nicht fehlen. Die Ausstellung...

  • 03.06.20
Lokales
Ein Dampfer namens Reichenstein

AUSSTELLUNG
Einzigartige Exponate von Ignaz Höllhuber

PREGARTEN, TRAGWEIN. Das Museum Pregarten zeigt einzigartige Exponate von Ignaz Höllhuber (1886 bis 1982). Als Schulleiter in Reichenstein (Gemeinde Tragwein), Musikant, Dichter, Schauspieler und darüber hinaus als begnadeter Bastler war er eine vielfach talentierte Persönlichkeit. Ob Schiffe, Lokomotiven, Mühlen, Sägewerke oder Dampfmaschinen – keine Arbeit war ihm fremd. Ignaz ist der Vater des weithin bekannten und geschätzten Professor Alfred Höllhuber (1919 bis 2008), der durch seine...

  • 02.06.20
Lokales
Die Wasserspiele können nun auch per Audioguide im eigenen Tempo erlebt werden. Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler (li.) und die Leiterin von Schloss Hellbrunn, Ingrid Sonvilla, beim ersten Rundgang.

Wasser marsch
Wasserspiele Hellbrunn locken mit Besonderheiten

Mit corona-bedingter Verspätung starteten die Wasserspiele und das Schloss Hellbrunn am 29. Mai in die Saison 2020. SALZBURG. „Das Schloss Hellbrunn und die Wasserspiele gehören zu Salzburg wie Mozart und die Festung. Hier findet man nicht nur Ruhe und Erholung, sondern kann Geschichte auch hautnah erleben. Umso mehr freut es mich, dass wir unsere Tore nun wieder öffnen können“, so die ressortzuständige Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler.  Audioguides für die Besucher Das Team aus...

  • 02.06.20
Freizeit
Hermann Forstner beschäftigt sich seit Mitte der 1990er Jahre mit der Abbildung von Lilien und Orchideen.
3 Bilder

Ausstellung
Kunst erblüht aufs Neue – in Alfred Kubin Galerie

Blumenmotive stehen bei der ersten Ausstellung der Kubin Galerie nach der Corona-bedingten Zwangspause ab 14. Juni 2020 im Mittelpunkt.    WERNSTEIN. Elisabeth Hartwig und Hermann Forstner zeigen in 120 Exponaten farbenprächtige Blumendarstellungen in unterschiedlichen Techniken. Der Titel der Ausstellung: "Kunst erblüht aufs Neue". Die Passauerin Hartwig, von Beruf Ärztin, zeigt in postimpressionistischem Stil Landschaften, Gärten und Blumen. Einige Exponate entstanden auch im Garten von...

  • 02.06.20
LokalesBezahlte Anzeige
Bis Ende September kann man zahlreiche eindrucksvolle Bilder aus der Region von damals und heute bestaunen.

Ausstellung in Völkermarkt
Zwei „Kunsttatorte“ zu sehen

Ab 5. Juni kann eine einzigartige Ausstellung in der Bezirksstadt Völkermarkt bestaunt werden. VÖLKERMARKT. Zwei Ausstellungsorte, ein Titel – am Freitag, 5. Juni 2020, öffnen gleich zwei Räume unter dem Titel „Städte & Landschaften in Unterkärnten – Völkermarkt Einst & Jetzt“ ihre Türen. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stadtgemeinde Völkermarkt, der Galerie Magnet, dem Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und weiteren Partnern ins Leben gerufen und zeigt bis Ende September...

  • 01.06.20
Freizeit
3 Bilder

75 Jahre Kriegsende
"GehDenkSpuren": Wanderausstellung zu Todesmärschen

Die Ausstellung ist bis 26. Juni zu sehen in Enns, im Kreuzgang der Pfarrkirche Enns-St. Marien, Kirchenplatz 6. Ab Juli wird die Ausstellung in St. Florian im Stift aufgebaut. Zukünftig wird die Ausstellung auch im Block 11 der Gedenkstätte Mauthausen zu besichtigen sein. ENNS, MAUTHAUSEN, ST. FLORIAN. Die Arge "Gehdenkspuren", eine Vernetzung von Menschen aus verschiedenen Gemeinden entlang der Todesmarschrouten von Mauthausen-Gusen nach Gunskirchen präsentiert erstmalig die neu...

  • 29.05.20
Leute
Bürgermeister Gerhard Konrad, Ausstellungsleiterin Christa Schillinger und Alois Hütter, Obmann des Bienenzuchtvereins Straden.

Kunst in Straden
Die Honigbiene in der Kirchenmauer

Ausstellung in Galerie in der Kichenmauer widmet sich den Bienen und dem Bienenzuchtverein. STRADEN. In der Galerie in der Kirchenmauer ist seit Kurzem die mittlerweile zehnte Ausstellung zu sehen. Dieses Mal dreht sich alles um die Natur. "Achtung Honigbienen – 120 Jahre Bienenzuchtverein in Straden" lautet der Titel. Dazu Ausstellungsleiterin Christa Schillinger: "Für mich ist es unheimlich spannend, welche Geheimnisse sich in einem Bienenvolk verstecken." In der Ausstellung werden...

  • 29.05.20
  •  1
Lokales
Gerhard Zehentner, Obmann des Höhlenvereins.
4 Bilder

Ausstellung
Museum Kuchl lädt zur Höhlentour ein

Am 6. Juni 2020 öffnet das Museum in Kuchl wieder seine Tore. Zum Auftakt findet eine Sonderausstellung statt. KUCHL. Noch sind die ehrenamtlichen Mitglieder des Museumsvereins und des Landesvereins für Höhlenkunde am Aufbauen. Bereits jetzt zeigt sich aber, wie spannend die nächste Ausstellung wird: Unter dem Motto "Höhlen rund um Kuchl" findet ein Blick in das Innerste von Hohem Göll, Kuchlberg und Co. statt. "Wir wollen die Besucher für die Höhlenkunde begeistern und zeigen, dass Höhlen...

  • 29.05.20
Leute
Die Ausstellung von Christian Spitzer (Mitte) kann sowohl online als auch physisch besucht werden.
Video

Vernissage
Wiedereröffnung der Galerie K mit "menschlicher" Ausstellung (+Video)

Am 22. Mai 2020 wurde die Galerie K in Kindberg mit der Ausstellung „menschlich“ von Christian Spitzer wiedereröffnet. Eine traditionelle Vernissage war aufgrund der derzeitigen Situation nicht möglich. Daher hat sich Kindberg dazu entschlossen, die erste Vernissage online durchzuführen. Dafür wurde ein Youtube-Video mit Kulturreferent Karl Tischer, Bürgermeister Christian Sander sowie dem Künstler Christian Spitzer angefertigt.  Die Ausstellung kann allerdings natürlich auch...

  • 29.05.20
Lokales
Schwester Corita Kent war auch auf dem Titel der Newsweek
6 Bilder

Ausstellung im Taxispalais
Andy Warhols "Lieblingsnonne"

Andy Warhol war der "King of Pop Art" und brachte einer Nonne große Wertschätzung entgegen: Corita Kent war Künstlerin und Ordensschwester zugleich. Eine Ausstellung im Taxispalais  – unter dem Titel "Joyful Revolutionary" zeigt nicht nur Siebdrucke der 1986 verstorbenen Amerikanerin, sondern führt auch durch die Stationen einer spannenden Persönlichkeit.  INNSBRUCK. In dieser Form hat es so etwas in Europa noch nie gegeben: Zahlreiche Siebdrucke der Pop-Art-Künstlerin und Nonne aus L.A....

  • 28.05.20
Lokales
Beethovens Hörrohr

Hörrohr aus Messing
Neues Highlight in der Beethoven-Ausstellung

BADEN. Das Hörrohr aus Messing stammt aus der Pathologisch-anatomischen Sammlung im Narrenturm – des Naturhistorischen Museum Wien. Es ist laut Sammlungskatalog aus dem Privatbesitz Beethovens, wie ein Echtheitszertifikat belegt. Das Hörrohr wurde 1978 an Hofrat Portele, dem damaligen Direktor der Sammlung, von einem privaten Sammler übergeben. Es wird bis zum Ende der Ausstellung im Kaiserhaus Baden neben anderen Erinnerungsstücken des Komponisten zu sehen sein. MYTHOS LUDWIG VANDie...

  • 28.05.20
Lokales
Die Kuratorin der KI Kürbis Anja Senekowitsch und die Künstlerin Nicole Wogg, die im Foyer zum Theater im Kürbis ausstellt.
2 Bilder

Kultur
Kürbis Wies setzt auf Frauenpower

Die Kulturinitiative Kürbis Wies startet mit Ausstellungen in die kuturelle Saison. Dabei geben Künstlerinnen den Ton an. WIES. Die Ausstellung „Ich hör mich an wie meine Mama“ der beiden Künstlerinnen Katharina Sieghartsleitner und Miriam Raneburger in der Galerie im Pfarrzentrum weiterhin zu sehen sein. Die Ausstellung wird bis Mitte Juli verlängert und ist von außen durchgehend in der Zeit von 8 bis 21 Uhr zu besichtigen oder nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 0664/161 555 4...

  • 28.05.20
Lokales
Die Schüler der 1A EMS Neustiftgasse Niklas A., Henry M., Kusum K., Adin S. und Valentina M. mit Lehrerin Monika Gamillscheg (v.l.).
5 Bilder

Schulprojekt
Ein Diamant für den Umweltschutz

"Denkt mehr an unsere Umwelt" – diesen Aufruf starten die Schüler der EMS Neustiftgasse. NEUBAU. Ein Diamant, der die vielen verschiedenen Facetten des Klimawandels und Umweltschutzes darstellt – diese Skulptur präsentierten fünf Schüler der 1A der EMS Neustiftgasse vergangenen Dienstag im Bezirksamt Neubau. Dort ist sie bis 16. Juni ausgestellt. Lehrerin Monika Gamillscheg machte mit insgesamt drei Schulklassen bei dem Kunst-Umwelt-Wettbewerb "Shine Brighter" von Swarovski und "Teach...

  • 28.05.20
Noch bis 25. Juni ist die Ausstellung "Köpfe und mehr" zu sehen.
  • 7. Juni 2020 um 13:00
  • Obervellach
  • Obervellach

Ausstellung im Kunstraum Obervellach

OBERVELLACH. Die Ausstellung "Köpfe und mehr" mit Fotos und Objekten von Jo Hermann und Gerhart Weihs kann noch bis 25. Juni im Kunstraum Obervellach besucht werden. Geöffnet ist von Mittwoch bis Samstag von 15 bis 19 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr.  Folgende Künstler sind im Juni persönlich anwesend: Donnerstag, 4. Juni: Sigrid PatschgFreitag, 5. Juni: Maria DavidSamstag, 6. Juni: Lina und IngridSonntag, 7. Juni: Gerhard RaindlDonnerstag, 11. Juni: SkaiFreitag, 12. Juni: Heidi...

2 Bilder
  • 7. Juni 2020 um 15:00
  • Galerie Galeria Sikoronja
  • Rosegg

Tanja Prušnik | C-Unst Masken_Spuren

Die zweisprachige Kärntner Künstlerin Tanja Prušnik nutzte die zurückgezogene Zeit im Atelier für ein aktuell-relevantes Kunstprojekt. Ihre C-unst Masken entstanden aus der Reaktion auf eine Anfrage nach künstlerisch gestalteten Masken. Die Idee zu den Falt-Unikaten kam ihr bei der Betrachtung eines ca. neun Monate zurückliegenden Kunstprojektes mit starkem Kärnten-Bezug: Der von ihr gestalteten Rosenserviette Edition 14/edicija 14 für die Gemeinde Feistritz im Rosental – eine von ihr...

  • 8. Juni 2020
  • Josef Deutsch-Platz 2
  • Mödling

Sonderausstellung: "Architektur zur Gründerzeit"

Kuratiert von Dr. Christian Matzner. Zu sehen sind Zeichnungen und Entwürfe von 1875 bis 1930 aus dem Archiv des Museums Mödling. Die Ausstellung ist bis 30. Juni 2020 zu den Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen. Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr, Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.