Alles zum Thema Ausstellungseröffnung

Beiträge zum Thema Ausstellungseröffnung

Freizeit

Spuren – leaving traces
Spuren von Begegnung

Begegnungen, Kontakte, Beziehungen: Wer sich begegnet, beeinflusst einander und hinterlässt Spuren, die ein Leben lang spürbar sind. Wie heftig die Emotionen aufgrund dieser Spuren sein könnnen, drücken Johanna und Florian Lehner in den Fotos der Ausstellung „Spuren – Leaving Traces“ aus. Mit dem Mediendesigner JeanClaude Grieco haben sie von Februar bis August 2018 an den Fotos gearbeitet. Vom 18.07.2019 18:00 (Vernissage!) bis 12.09.2019 18:00 jeden Donnerstag im STRANDGUT - Verein für...

  • 17.07.19
Lokales
2 Bilder

Ausstellung
"Holz on Tour" in Leibnitz

"Holzbauten der Steiermark - Holz on tour" Die Landesinnung Holzbau und die Holzindustrie Steiermark luden gemeinsam mit der Stadtgemeinde Leibnitz zur Eröffnung der Ausstellung Holzbauten in der Steiermark ein. Seit über 20 Jahren wird der Holzbaupreis Steiermark vergeben. Holz in Bezug auf Innovation, Funktionalität, Kreativität und handwerklicher Ausführung wird dabei prämiert. 20 ausgewählte Projekte werden gezeigt und können die nächsten 4 Wochen besichtigt werden. Die Ausstellung im...

  • 16.07.19
Leute
Von links: Zweiter Bürgermeister von Neuhaus Stephan Dorn, zweiter Bürgermeister von Neuburg Franz Hörner, Bertraud Beck, Galerieleiter Peter Beham, Inge Muckenschnabl, Norbert Leitner, Herbert Muckenschnabl, Oberbürgermeister Jürgen Dupper von Passau und Neuburgs Bürgermeister Wolfgang Lindmeier.

Eröffnung
150 Gäste bei Vernissage bayrischer Künstler in Kubin Galerie

WERNSTEIN. Ein beeindruckendes Farbenspiel bot sich den 150 Gästen, die zur Eröffnung der Ausstellung vier bayrischer Künstler in die Kubin Galerie in Wernstein gekommen waren. Siebzig Exponate von Herbert Muckenschnabl, Erbe-Vogel, Karl Nerud und Helgard Beck zeigen die Techniken und Arbeitsweisen der vier Maler. Oberbürgermeister Jürgen Dupper aus Passau eröffnete die Schau. Die Ausstellung ist noch bis 28. Juli 2019 immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr zu...

  • 15.07.19
  •  1
Lokales
Die Verantwortlichen freuen sich über die Eröffnung der Ausstellung

Holz - der wichtigste und nachhaltigste Rohstoff der Steiermark

Von der Holzhülle bis zur hölzernen Einrichtung. Diese Motivation verfolgt die Austellung der Landesgesinnung Holz und der Holzindustrie Steiermark. LEIBNITZ. Welche großartigen Werke mit Holz geschaffen werden können, soll die Ausstellung „Holzbauten in der Steiermark – Holz on Tour“ zeigen. Diese wurde am 11. Juli 2019 feierlich von der Landessinnung Holz und der Holzindustrie Steiermark zusammen mit der Gemeinde Leibnitz präsentiert. „Der Holzbaupreis wird nun seit 20 Jahren vergeben,...

  • 12.07.19
  •  1
Leute
58 Bilder

Manfred Bockelmann - GalerieVorspann
Bad Eisenkappel - Manfred Bockelmann - Spuren und Zeichen

Über 150 Kunstinteressierte folgten am Freitag der Einladung von Obmann Andreas Jerlich vom Verein Kino Kreativ Kulturaktiv zur Ausstellung „Spuren und Zeichen“ von Manfred Bockelmann in die Galerie Vorspann|Galerija Vprega. Über Bockelmanns Fotoarbeiten mit „Dingen, die wir sehen aber nicht wahrnehmen“ sprach der Leiter der Abteilung Kunst und Kultur Igor Pucker, umrahmt wurde die Eröffnung vom Künstler selbst mit einer Audiovision. Unter den Gästen Skisprung Olympiasieger Karl...

  • 08.07.19
Lokales
3 Bilder

Kunst und Kultur im Schneebergland
WERKFEST mit VERNISSAGE und Ausstellung

In der Kulisse des stillgelegten Werkgeländes vom Kohlenbergwerk in Grünbach am Schneeberg, findet seit 11. Mai das Viertelfestivals-Projekt „Kene Mene Muh und drin bist du“ statt, wo ein integratives Miteinander beim kreativen Tun im Zentrum steht. Diese Aktivitäten wurden von der Multimediakünstlerin Suze LaRousse (Susanne Jahrl) aus Puchberg begleitet. Am 20. Juli 2019 um 18:00 findet nun die Eröffnung der Ausstellung „Begegnungen“ statt. Fotografien, die im Rahmen der Workshops,...

  • 08.07.19
Leute
Galerieleiterin Eveline Kiegerl und Vize-Bgm. Toni Fabian (r.) mit den beiden Künstlern Oskar Trücher und Heinrich Pansi bei der Ausstellungseröffnung in der Stadtgalerie Deutschlandsberg.
2 Bilder

Kultur
Neues aus der Stadtgalerie Deutschlandsberg

Gestern abends war die Stadtgalerie Deutschlandsberg Schauplatz einer weiteren Vernissage. DEUTSCHLANDSBERG. Die Stadtgalerie Deutschlandsberg hat ihre Räumlichkeiten wieder zwei regionalen Künstlern zur Verfügung gestellt. Außergewöhnliche Metallkonstruktionen und mehrschichtige Bilder aus Glas und Papier zeigt einmal Heinrich Pansi von der Lebensschmiede Schwanberg. Oskar Trücher präsentiert einen Bilderbogen seiner bunten Fantasiebilder von Abstrakt bis Romantik. Bei der...

  • 05.07.19
  •  1
Leute
Ausstellungseröffnung: Vizebgm. Peter Vöhl, Nino Malfatti, Bibliotheksleiterin Tina Köll, Karl Gabl, Bgm. Wolfgang Jörg und Dr. Ljubanovic.
2 Bilder

Nino Malfatti
"Landauf" in der Stadtbibliothek Landeck

LANDECK. Am 13. Juni 2019 wurde eine Bilderausstellung des gebürtigen Innsbrucker Künstlers Nino Malfatti in der Stadtbibliothek Landeck eröffnet. Atemberaubende Bergwelt Nino Malfatti, der inzwischen in Berlin und Tirol lebt, zeigt 25 imposante Werke aus der atemberaubenden Bergwelt Tirols unter dem Titel: „LANDAUF“. „Mir geht es um die außergewöhnliche Struktur von Stein und Fels sowie um das Zusammenspiel von Licht und Schatten in der Bergwelt“, so der Künstler. Bibliotheksleiterin...

  • 01.07.19
Leute
Die beiden Künstler mit Karl Steinwender
6 Bilder

Vernissage
"Was Berge uns geben" in Obervellach

OBERVELLACH. Der KunstRaum Obervellach ist erneut Schauplatz einer sehenswerten Ausstellung, die unter dem Motto "Was Berge uns geben" von Gerhard Raindl und Heinrich Untergantschnig eröffnet wurde. Die Laudatio hielt Karl Steinwender, unter den Gästen fanden sich auch Wilhelm Pacher und Komponist Huby Mayer. Die Ausstellung ist noch bis 22. September zu sehen.  Fotos: KunstRaum Obervellach

  • 01.07.19
Lokales
Kaiser Maximilian I. und seine lieben...Museumsleiter Ulrich Kößler und Birgit Mair-Ihrenberger
51 Bilder

Buchpräsentation und Ausstellungseröffnung
Maximilian I. König, Landesfürst und Kaiser

Zum 5oo. Todestag gab es am Donnerstag gleich zwei Präsentationen. Ein neues Buch von Dr. Richard Lipp und eine Ausstellung über den alten Monarchen von Mag. Birgit Mair-Ihrenberger. Sowohl die Ausstellung als auch das Buch wurden im feierlichen Rahmen eröffnet und kein geringerer als Kaiser Maximilian I., nebst seiner Gattin Bianca Maria, waren zu diesem Anlass zugegen. Am 28. Juni 2019 wurde als Kooperation zwischen Museumsverein Reutte und Burgenwelt Ehrenberg, zur bestehende...

  • 29.06.19
  •  1
Leute
Nikola Wallner "OT"
2 Bilder

So und anders
Gemeinschaftsausstellung Nikola Wallner und Benno Meliss

In ihren Fotografien hält die Innsbrucker Künstlerin, Nikola Wallner, Details am Rande oder im Zentrum von Städten fest. Grafische Elemente, Spiegelungen und abstrakte Farbflächen stehen dabei im Mittelpunkt ihrer Bilder. Durch die Fokussierung auf Details, die den Gesamtblick ausklammern, werden die Werke für den Betrachter oft zum Rätsel, gleichzeitig zum FreiRaum für Eigeninterpretationen. Für die Künstlerin zählt stets der Moment: „Man kann SO oder ANDERS fotografieren“. Kontrastierend...

  • 25.06.19
Lokales
9 Bilder

Ausstellung "Badezeit" im Noaflhaus Telfs
Erinnerungen an 90 Jahre Badefreuden in Telfs

TELFS. Riesig war das Besucherinteresse bei der Eröffnung der Ausstellung „Badezeit“ am Donnerstagabend, 13.6., im Noaflhaus. Das Thema „90 Jahre Telfer Schwimmbäder“ weckte vielfältige Erinnerungen und Emotionen bei Alt und Jung. 1929 begann die "Badezeit" in TelfsIm Jahr 1929 bekam Telfs sein erstes öffentliches Schwimmbad - damals einzigartig in der Region. In den inzwischen verstrichenen 90 Jahren errichtete die Gemeinde zwei weitere Badeanlagen, die 1972 bzw. 2017 eröffnet wurden. In...

  • 17.06.19
Leute
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Richard Richter und Museumspräsident Karl Ertler anlässlich der Ausstellungseröffnung
42 Bilder

Ausstellungseröffnung
Skulpturen von Richard Richter im Landtechnikmuseum St. Michael

Museumspräsident Karl Ertler und sein Team luden zur Eröffnung der Sonderausstellung "Gedanken - Formen - Augenblicke" des Bocksdorfer Bildhauers Richard Richter ins Landtechnikmuseum nach St. Michael. Der Künstler zeigt dort bis 26. Oktober 2019 einen Auszug seiner Werke, hauptsächlich Skulpturen in Holz, einige davon in Bronze gegossen. Offiziell eröffnet wurde die Sonderausstellung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, musikalisch umrahmt wurde sie von Schülern der NMS St....

  • 17.06.19
Leute
Ausstellungseröffnung: Obmann Christian Rudig, Larissa Zauser, Bgm. Wolfgang Jörg, Laudatorin Marita Janka und Galerie-Koordinator Franz Geiger (v.l.).
33 Bilder

Ausstellungseröffnung
"Diversity of Human and Nature" auf Schloss Landeck

LANDECK (otko). Die in Kappl aufgewachsene Fotografin Larissa Zauser stellt bis 23. Juni 2019 in der Schlossgalerie Landeck aus. Ausstellung eröffnet Bezirksmuseumsvereins-Obmann Christian Rudig, Galerie-Koordinator Franz Geiger und Bgm. Dr. Wolfgang Jörg konnten vergangen Freitag die Ausstellung "Diversity of Human and Nature" von Larissa Zauser eröffnen. Unter diesem Titel stellt die in Graz lebende Fotografin noch bis zum 23. Juni in der Schlossgalerie Landeck aus. "In der Ausstellung...

  • 07.06.19
  •  1
Lokales
19 Bilder

Ausstellungseröffnung in Pöchlarn
Eine ganze Stadt wird zur Kokoschka-Schau

PÖCHLARN. „Wir alle haben eine Idee wahr werden lassen – durch ein harmonisches Miteinander und die Unterstützung vieler Pöchlarner“, strahlt Kulturstadträtin Barbara Kainz bei der Eröffnung der Ausstellung „Der große Kokoschka“. Von Juni bis November wird die Stadtgemeinde dabei zur größten Open-Air-Galerie in ganz Niederösterreich. Zwölf Werke von Kokoschka Für das LEADER-Projekt wurden zwölf Werke des Künstlers überdimensional auf Riesenleinwände übertragen, auf Rahmen gespannt und auf...

  • 03.06.19
Politik
Hubert Thurnhofer eröffner die Ausstellung "Erdverbunden und -geschunden" in dem Kunstraum der Ringstrassen-Galerien
17 Bilder

Hochaktuelle Themen im Kunstraum der Ringstrassen-Galerien
Klimawandel und Regierungskrise beschäftigen Kunstszene

In Wien findet derzeit der R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT statt, an dem u.a. der UNO-Generalsekretär António Guterres, der Bundespräsident Alexander van der Bellen, Arnold Schwarzenegger, Greta Thunberg und Aksel Lund Svindal teilnehmen. Eng mit diesem Themenkreis verbunden sind viele Arbeiten, die in der am Montagabend eröffneten Ausstellung „Erdverbunden und -geschunden“ im Kunstraum der Ringstrassen-Galerien gezeigt werden. Der Kurator Hubert Thurnhofer hat Arbeiten von 40 europäischen...

  • 28.05.19
  •  2
Leute
Bei der Vernissage: Landtagspräsident a. D. Franz Majcen, Anna Maria Pumm, Gerhard und Eveline Kisser, Fritz Pumm, LAbg. Wolfgang Sodl, Vbgm. Günther Peischl und GV Roman Jandrisevits (von links).
2 Bilder

Bilder aus zwei Zyklen
Fritz Pumm stellt im Freilichtmuseum Gerersdorf aus

Mit Bildern des Neusiedler Malers Fritz Pumm fand der Aussstellungssommer im Freilichtmuseum Gerersdorf seinen Auftakt. Die "Szenen aus zwei Zyklen", die Pumm in Öl auf Büttenpapier oder Leinwand fertigt, sind bis 14. Juli zu besichtigen. Museumsgründer Gerhard Kisser und Eröffnungsredner LAbg. Wolfgang Sodl fanden bei der Vernissage lobende Worte.

  • 27.05.19
Leute
Eröffnung der Sommerausstellung der Galerie Walker im Schloss Ebenau: Carolin Walker, Gudrun Kampl, Mari Otberg, Marion Faber, Christy Astuy, Burgis Paier und Judith Walker
6 Bilder

Ausstellungseröffnung
"Schön sind wir sowieso!"

Eröffnung der Sommerausstellung 2019 in der Galerie Walker im Schloss Ebenau. WEIZELSDORF (chl). In der Galerie Walker im Schloss Ebenau eröffneten Carolin und Mutter Judith Walker die diesjährige Sommerausstellung "Schön sind wir sowieso" mit Werken der Künstlerinnen Christy Astuy, Gudrun Kampl, Mari Otberg und Burgis Paier. "Die Idee zu dem Projekt zum Thema Kunst und Schönheit stammt von Marion Faber von der Hof-Parfümerie Nägele & Strubell", berichtet Galerieleiterin Carolin...

  • 26.05.19
Lokales

Das ist eine besondere Information die mir gefällt.
28.5.: Ausstellungseröffnung „100 Jahre Wiener Schule. Schule im Spiegel der Zeit“

28.5.: Ausstellungseröffnung „100 Jahre Wiener Schule. Schule im Spiegel der Zeit“ Wir möchten die VertreterInnen der Medien recht herzlich einladen, am 28. Mai, um 17 Uhr, in der Bildungsdirektion für Wien an der Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre Wiener Schule. Schule im Spiegel der Zeit“ teilzunehmen. Die Ausstellung des Wiener Schulmuseums wurde in Kooperation mit der Bildungsdirektion und der Arbeiterkammer Wien erarbeitet. Im Rahmen der Eröffnung sprechen Wiens Bildungsdirektor Mag....

  • 23.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Diese Frauen stehen alle hinter dem ambitionierten Ausstellungsprojekt „Der Reichtum der Vielfalt“ von Réka Kápas (3.v.r.).

Bilder & Interviews
Berührende Ausstellung „Der Reichtum der Vielfalt“

Zehn Frauen aus Afghanistan, Syrien und Iran, die flüchten mussten, porträtiert die Ausstellung „Der Reichtum der Vielfalt“, die am 16. Mai erstmals in der "Zone" in Wörgl präsentiert wurde und nun als Wanderausstellung Schulen zur Verfügung steht. WÖRGL (vsg). Es sind Geschichten, die tief berühren und unter die Haut gehen, die die 20-jährige Réka Kápas aus Ungarn für ihr Ausstellungsprojekt zusammengetragen hat. Réka ist seit Juli 2018 als europäische Freiwilige in Wörgl beim Verein...

  • 20.05.19
Leute
Eröffnung der Ausstellung "Kunst in den Hügeln" - von links die Künstler, Peter Kollarz und Aigerim Beken, Gerhard Lepicnik, bewegungINkultur, Vizebürger-meister von Brda Žarko Kodermac, Generalsekretär des Alpe Adria Zentrums, Mag. Filip Warasch
14 Bilder

Kunstbotschaft Kärntens in Slowenien:
"Kunst in den Hügeln" von Aigerim Beken und Peter Kollarz

Mit den ersten Kirschen in der Goriška Brda wurde jüngst für den Sommer 2019 eine neue Ausstellung in der Kunstbotschaft Kärntens in Slowenien im Weingut Kmetija Moro, Vipolže 62/ Goriška Brda, eingerichtet! Aigerim Beken aus Arriach, Absolventin von Kunstakademien in Almaty und Moskau, lässt mit ihren spannungsgeladenen, überwiegend abstrakten Arbeiten das Rot der Kirschen und des Merlots widerhallen und Peter Kollarz aus Klagenfurt gestaltet mit seinen diffizilen Collagen aus alten...

  • 19.05.19
Lokales
22 Bilder

Kopt homa nit vü, oba obgong is ins a nix
Sonderausstellung im Heimatmuseum eröffnet

"Kopt homa nit vü, oba obgong is ins a nix, i wisat nit wos ma gföt hät", mit diesem Zitat eröffnete Klaus Heitzmann vom Heimatmuseum in Tamsweg die Sonderaustellung; Frauen aus dem Lungau, aus Tirol und Kärnten - Bergbäuerinnen aus den Jahren 1939 - 1954 durch die Linse von Erika Hubatschek. In der ehemaligen Bürgerspitals Kapelle durften neben Bürgermeister Georg Gappmayer, Nationalrats Abgeordneter Franz Essl, Abgeordneter zum Salzburger Landtag Wolfgang Pfeifenberger ,Ehrenobmann Hofrat...

  • 19.05.19
  •  2
Leute
Im KunstRaum Obervellach wurde die Ausstellung "Vielfalt" eröffnet
2 Bilder

Vernissage
KunstRaum präsentiert "Vielfalt"

OBERVELLACH. Mit Begrüßungsworten von Bürgermeisterin Anita Gössnitzer wurde die Ausstellung "Vielfalt" im KunstRaum Obervellach eröffnet. In der sehenswerten Ausstellung werden die Malereien in verschiedensten Stilen und auch Themen der vier in Obervellach lebenden Künstlerinnen Lina Gussnig, Ingrid Kerschbaumer, Burgi Puskás und Gertraud Wadlegger präsentiert. Für eine unterhaltsame musikalische Umrahmung sorgte das bekannte Bioh Trioh. Die Ausstellung kann bis 16.06.2019 zu den gewohnten...

  • 13.05.19