Top-Nachrichten - Innere Stadt

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.994 haben Innere Stadt als Favorit hinzugefügt
Der Bauernmarkt soll bis Oktober sechs Mal stattfinden.

Innere Stadt
Sechs Bauernmärkte locken ins Palmenhaus im Burggarten

Von Juni bis Oktober sollen im Palmenhaus im Burggarten Bauernmärkte stattfinden.  WIEN/INNERE STADT. Im Palmenhaus im Burggarten startet am 19. Mai ein neues kulinarisches Projekt: Der Bauernmarkt unter Palmen feiert bis 22. Mai seine Premiere im 1. Bezirk. Die Österreichischen Bundesgärten und die Lebensmittelplattform "markta" haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam das neue Pop-up-Format entwickelt. Bis zu 30 Familien- und Kleinproduzenten werden auf dem Bauernmarkt ihre Zelte...

Theodor Tomandl war lange Zeit als Professor an der Universität Wien tätig.
3

Theodor Tomandl
Chefinspektor Smutny klärt Mordfall in Stadtpark aus

Fast sein gesamtes Leben hat Theodor Tomandl an der Universität verbracht. Nun veröffentlichte der emeritierte Professor einen Kriminalroman.  WIEN/INNERE STADT. Seit 1921 steht das Johann-Strauss-Denkmal im Stadtpark. Im Laufe der Zeit hat die goldene Statue mit ihrer Geige schon einiges erlebt. Doch dass im Gebüsch hinter ihr ein lebloser Körper aufgefunden wird, dass ist dann doch eher ungewöhnlich. Um den Mord im Stadtpark aufzuklären, macht sich Chefinspektor Smutny an die Ermittlungen....

Vor dem Lueger Denkmal möchte man ab 16. Mai eine Schandwache abhalten.
4

Initiative der Angewandten
"Wir lesen laut, bis Lueger-Platz umbenannt wird"

Eine Schandwache, in Form einer lauten Lesung, wird ab Montag, 16. Mai, vor dem Karl Lueger Denkmal abgehalten. Die Initiative "Platz da" der Studierenden der Angewandten, fordert damit eine sofortige Umbenennung des Platzes. Lueger war ein bekennenden Antisemit und Wegbereiter der NS-Ideologie.  WIEN/INNERE STADT. "Das Abwarten und Festhalten an Denkmal und Platz normalisiert, was nicht zu normalisieren ist. Antisemitismus darf in einer pluralen, offenen Gesellschaft keinen Platz haben....

Trotz der extrem beengten Verhältnissen, konnte der Höhenretter den verlorenen Verlobungsring bergen.
Aktion 2

Innere Stadt
Aus einer Übung zur Bergung im Schacht wurde ein Ernstfall

Regelmäßig führt die Wiener Berufsfeuerwehr Übungen durch. Am 12. Mai 2022 wurde aber aus einer Übung ein "Ernstfall". WIEN/INNERE STADT. Die Wiener Feuerwehr ist nicht nur für das Löschen für Brände zuständig. Sie rücken auch aus, wenn Tiere oder Menschen geborgen werden müssen. Etwa wenn eine Katze nicht mehr vom Baum kommt oder wenn ein Mensch in einen Schacht gefallen ist. Um bei solchen Einsätzen wirklich fit zu sein, benötigen die Höhenretter der Berufsfeuerwehr natürlich regelmäßige...

1:56
1:56

Arkadenhof und Bibliothek
ÖAW eröffnet neuen "Campus Akademie" in Wien

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften feiert heuer ihr 175. Jubiläum. Im Zuge dessen wurde der Campus Akademie eröffnet, wo aus einem ehemaligen Tischtennisraum eine Bibliothek und aus einer "Gstetten" ein öffentlich zugänglicher Innenhof wurde.  WIEN/INNERE STADT. Jahrelang wurde in einem Saal in der Bäckerstraße 13 unter einem Deckenfresko Tischtennis gespielt. Nun entstand dort, wo einst gesportelt wurde, eine öffentlich zugängliche Bibliothek mit zirka 400.000 Büchern. Die...

Kulinarisch hat man sich in diesem Jahr einen neuen Partner gesucht: „l’autentico“.
9

Stadtpark
Das "Kleinod Stadtgarten" ist mit neuem Konzept zurück

Das "Kleinod Stadtgarten" ist wieder zurück. Mit neuem Design und kulinarischen Angeboten wird das einstige Pop-Up in seiner vierten Saison nun zum fixen Bestandteil des Stadtparks. WIEN/INNERE STADT/LANDSTRASSE. Nach drei Jahren wurden die Sonnenschirme im Kleinod für eine neue Ära aufgespannt, um sich fix im Wiener Stadtpark niederzulassen. "Vom Pop-Up zum Gastro- und Barbetrieb mit einem Facelift, das gekommen ist um zu bleiben", beschreibt Kleinod-Miteigentümer David Schober die Reise des...

Im Hauptgebäude der Universität warten eine Diskussion und eine Ausstellung.
2

Uni Wien
Vielfältiges Programm bei der "Lange Nacht der Forschung"

Eine Diskussion über Hugo Portisch, eine Ausstellung über einen Nobelpreisträger und vieles mehr: So bunt ist das Programm bei der langen Nacht der Forschung der Uni Wien. WIEN/INNERE STADT. Am Freitag, 20. Mai, steht die Universität Wien ganz im Zeichen der Langen Nacht der Forschung. Dabei gibt es unterschiedlichste Angebote für Jung und Alt. Auch im Uni Hauptgebäude am Ring warten von 17 bis 23 Uhr eine Diskussion sowie eine Ausstellung.   Im Hauptgebäude am Universitätsring 1 präsentiert...

Der Bauernmarkt soll bis Oktober sechs Mal stattfinden.
Theodor Tomandl war lange Zeit als Professor an der Universität Wien tätig.
Vor dem Lueger Denkmal möchte man ab 16. Mai eine Schandwache abhalten.
Trotz der extrem beengten Verhältnissen, konnte der Höhenretter den verlorenen Verlobungsring bergen.
Kulinarisch hat man sich in diesem Jahr einen neuen Partner gesucht: „l’autentico“.
Im Hauptgebäude der Universität warten eine Diskussion und eine Ausstellung.
0:57
0:57

WAT Simmering presented by BezirksZeitung

Der WAT Simmering ist der größte Badmintonverein in Österreich. Die Badminton-Sparte wurde im Jahr 1960 gegründet. Den Gesamtverein gibt es bereits seit 1920. Aktuell sind fünf Spielerinnen und Spieler in den Kadern des nationalen Verbandes (ÖBV) vertreten, darunter der aktuelle Staatsmeister Philipp Drexler (22), der ehemalige Nationalspieler und mehrfache WM-Teilnehmer Vilson Vattanirappel sowie Österreichs größtes Badmintontalent Pascal Cheng (15). Das höchste Team des WAT Simmering...

Anzeige
Neuer UNVERGESSEN Bestattung Standort in Wien 1020
1 9

Bestattung Unvergessen in 1020 Wien
Das letzte Fest – kostbare Abschiede preiswert gestalten

Wenn ein geliebter Mensch aus dem Leben scheidet, bricht oft die eigene Welt in sich zusammen. Muss man als Angehöriger die Bestattung beauftragen, sind neben vielen individuellen Entscheidungen auch finanzielle zu treffen, die Hinterbliebene oftmals vor große Herausforderungen stellen. Dem weiß Bestattung UNVERGESSEN seit 2012 vorzubeugen: Günstige, fixe Paketpreise für Erd-, Feuer- und Baumbestattungen schaffen Entlastung und einen schnellen Überblick über Leistungen und Kosten. Ein...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

Anzeige
Gute österreichische Küche braucht keine Geschmacksverstärker. Das Wirtshaus & Catering Liebstöckl setzt auf natürliche Zutaten, die man vor Ort oder nach Hause geliefert genießen kann.
1 7

Liebstöckl Wirtshaus & Catering in 1170 Wien
Liebstöckl bringt’s - Aus Liebe zu gutem Essen

Seit vielen Jahren steht das Wirtshaus "Liebstöckl" für gemütliche Gastlichkeit im Herzen von Hernals. Das Lokal ist längst ein persönlicher Wohlfühlort geworden, den man insbesondere nach dem ersten Besuch immer wieder aufsucht. Traditionelle österreichische Küche darf nach wie vor auf keiner Speisekarte fehlen. Die Vielfalt bei den Gerichten und beim Geschmack ist einfach unübertroffen. Besonders gut lässt sich all das im modernen Ambiente im Liebstöckl genießen. Anfang 2000 gründete Richard...

Neuer UNVERGESSEN Bestattung Standort in Wien 1020
Gute österreichische Küche braucht keine Geschmacksverstärker. Das Wirtshaus & Catering Liebstöckl setzt auf natürliche Zutaten, die man vor Ort oder nach Hause geliefert genießen kann.

Lokales

Sacher Wien-Chef Pâtissière Natalie Stebbing und Michael Klein gewannen den Goldenen Cupcake beim Finale der TV-Schow "Dsa große Backen - Die Profis".
2

Goldener Cupcake
Sacher Chef Pâtissière gewinnt TV-Show "Das große Backen"

Natalie Stebbing vom Hotel Sacher Wien und Michael Klein holten bei der Show "Das große Backen - Die Profis" den Sieg nach Österreich. WIEN. Großer Erfolg für die Chef Pâtissière aus dem Hotel Sacher Wien: Gemeinsam mit ihrem Team-Partner Michael Klein konnte Natalie Stebbing die vierte Staffel der SAT 1-Fernsehshow "Das große Backen - Die Profis" für sich entscheiden.  Von ausgefallener Zuckerkunst bis zu meterhohen Schaustücken aus Schokolade, Woche für Woche mussten sich Stebbing und Klein...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster
Der Bauernmarkt soll bis Oktober sechs Mal stattfinden.

Innere Stadt
Sechs Bauernmärkte locken ins Palmenhaus im Burggarten

Von Juni bis Oktober sollen im Palmenhaus im Burggarten Bauernmärkte stattfinden.  WIEN/INNERE STADT. Im Palmenhaus im Burggarten startet am 19. Mai ein neues kulinarisches Projekt: Der Bauernmarkt unter Palmen feiert bis 22. Mai seine Premiere im 1. Bezirk. Die Österreichischen Bundesgärten und die Lebensmittelplattform "markta" haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam das neue Pop-up-Format entwickelt. Bis zu 30 Familien- und Kleinproduzenten werden auf dem Bauernmarkt ihre Zelte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Symbolbild

Herrenloser Koffer
Polizei riegelt Wiener Stephansplatz ab

Ein herrenloser Koffer vor dem Dom hat am Sonntagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz am Wiener Stephansplatz gesorgt. WIEN/INNERE STADT. Die Wiener Exekutive sperrte am Sonntag ab ca. 13.45 Uhr das Areal am  Wiener Stephansplatz großflächig ab. Auch die U-Bahnen blieben nicht mehr in der Station stehen. Der Grund war ein herrenloser Koffer.  Röntgengerät gibt EntwarnungNach einer Untersuchung mit Hilfe eines Röntgengeräts konnte gegen 15.45 Uhr allerdings Entwarnung gegeben werden. Das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land hat am Karfreitag, 15. April 2022 zwei Polizisten geschubst. Er wird angezeigt.

Festnahme
Betrunkener Radfahrer attackierte Polizisten

Ein betrunkener Radfahrer versuchte Samstagnacht  nach mehreren Verkehrsübertretungen zweimal zu flüchten und attackierte Polizisten. WIEN/INNERE STADT. Nachdem Polizisten der Polizeiinspektion Goethegasse einen Fahrradfahrer beobachtet hatten, der mehrere Verkehrsübertretungen begangen hatte, wollten sie ihn anhalten. Der Fahrradfahrer versuchte zu flüchten. Fluchtversuch schlug fehlWenig später gelang es den Beamten jedoch ihn anzuhalten. Da der Mann augenscheinlich alkoholisiert war,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur

Politik

Vor dem Lueger Denkmal möchte man ab 16. Mai eine Schandwache abhalten.
4

Initiative der Angewandten
"Wir lesen laut, bis Lueger-Platz umbenannt wird"

Eine Schandwache, in Form einer lauten Lesung, wird ab Montag, 16. Mai, vor dem Karl Lueger Denkmal abgehalten. Die Initiative "Platz da" der Studierenden der Angewandten, fordert damit eine sofortige Umbenennung des Platzes. Lueger war ein bekennenden Antisemit und Wegbereiter der NS-Ideologie.  WIEN/INNERE STADT. "Das Abwarten und Festhalten an Denkmal und Platz normalisiert, was nicht zu normalisieren ist. Antisemitismus darf in einer pluralen, offenen Gesellschaft keinen Platz haben....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidt
1:01

One Billion Rising am Ballhausplatz
Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen

Am Donnerstag, 5. Mai, fand die Kampagne "One Billion Rising Vienna" am Wiener Ballhausplatz statt. Mit dem Wiener Ableger der globalen künstlerischen Kampagne wird ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen gefordert. WIEN/INNERE STADT. Es sind erschreckende Zahlen, die unter anderem die Autonomen Österreichischen Frauenhäuser in ihrer Statistik festmachen: Stand April 2022 ist jede fünfte Frau – also 20 Prozent der Frauen – ab ihrem 15. Lebensjahr körperlicher und bzw. oder sexueller Gewalt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Johannes Reiterits
Die Sozialistische Jugend ruft zu einem Fackelzug am Samstag, 30. April, auf.
2

Demo in Wien
Sozialistische Jugend organisiert Fackelzug gegen den Krieg

Die Sozialistische Jugend will ein Zeichen gegen den Krieg setzen. Daher organisiert sie einen Fackelzug am Samstagabend um 20 Uhr.  WIEN. Der Ukraine-Konflikt dominiert im Moment die Schlagzeilen, doch auch an anderen Orten herrscht Krieg. Darauf möchte die Sozialistische Jugend (SJ) aufmerksam machen. Daher organisiert sie am Samstag, 30. April, einen Fackelzug vor der Wiener Staatsoper unter dem Motto "Dem Krieg keinen Frieden". "Nicht schweigen und zusehen"“Wir können nicht schweigen und...

  • Wien
  • Tobias Schmitzberger
Die Bezirkschefs beim Anstoßen auf den Namenstag: Markus Rumelhart (Mariahilf), Markus Figl (Innere Stadt), Marcus Franz (Favoriten) und Markus Reiter (Neubau, v.l.).
2

Markusse im Viererpack
Vier Wiener Bezirksvorsteher feiern gemeinsam Namenstag

Ein Markus-Quartett: Am Namenstag haben sich die vier Chefs der Bezirke Innere Stadt, Mariahilf, Neubau und Favoriten traditionell zum Anstoßen getroffen. WIEN/NEUBAU/MARIAHILF/INNERE STADT/FAVORITEN. Namenstage kennen keine Bezirksgrenzen: Gleich ein ganzes Markus-Quartett hat sich am Montag, 25. April am Neubau getroffen, um gemeinsam den Namenspatron zu feiern. Die vier Bezirksvorsteher Markus Reiter (Neubau, Grüne), Marcus Franz (Favoriten, SPÖ), Markus Rumelhart (Mariahilf, SPÖ) und Markus...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Regionauten-Community

Macht klassische Werke und unterhaltsame zeitgenössische Musik zu einem Klangerlebnis ob spannender Instrumente-Kombination mit Harve, Flöte, Viola: Trio Melisande.

Konzert Wien Innenstadt, 26.5.22
TRIO MELISANDE – Spannende Besetzung

Das TRIO MELISANDE nannte sich vor zehn Jahren nach Einstudierung einer Opernpassage von CLAUDE DEBUSSY, die es dermaßen inspirierte, dass es sich zu einem fixen Ensemble zusammenschloss. Die Besetzung Harve – Salzburgerin ANDREA HAMPL, Viola und Violine – Oberösterreicherin MARTINA REITER und Flöte – Amerikaner CHARLES BRINK ist aber wirklich ganz außergewöhnlich, auch etwa bei DEBUSSYs 1915 für diese Instrumente komponierter Sonate, die das TRIO MELISANDE im Roten Salon der OESTIG LSG spielen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber

Die goldene Wand für Lucia Kellner
Zum Doppeljubiläum: 90. Geburtstag und 50 Jahre Künstlerhaus Mitgliedschaft

Manchmal gelingt es mir abzuheben. Wenn ich wieder lande bin ich verwirrt und sehne mich zurück nach dem Zustand des Fliegens. (Lucia Kellner) Begrüßung Tanja Prušnik, Präsidentin der Künstlerhaus Vereinigung Moderation Elisabeth M. Gottfried, Kunsthistorikerin und Freundin IM GESPRÄCH Martina Pippal, Kunsthistorikerin, Universität Wien, zur Künstlerin Ingrid Gaier, Künstlerin und Isabella Forciniti, Musikerin und Komponistin, zu Film und Komposition Musik des Abends: Aliosha Biz DIE GOLDENE...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Künstlerhaus Wien

AUTOMATIC SPEECH
AUTOMATIC SPEECH

Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19 Uhr büro lunaire Konzept Gina Mattiello Stimme Igor Gross Schlagwerk Margarethe Mayerhofer-Lischka Kontrabass Reinhold Schinwald Klangregie, Live-Elektronik Florian Kindlinger Sound "Die Intelligenz äussert sich unbedingt und unmittelbar durch Sprechen." Georg Friedrich Hegel Während Alexander Schuberts "Your Fox’s A Dirty Gold" den Aspekt der Inszenierung und der Präsentation ins Zentrum der Aufmerksamkeit stellt und die Performerin ikonographische Posen des...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Künstlerhaus Wien

TALKING SCREEN: RAINER KOHLBERGER
Film, Gespräch & Projektskizzen

TALKING SCREEN will der Frage nach den vielfältigen Präsentationsformen von Filmen im Ausstellungskontext, aber auch den medienübergreifenden Interferenzen zu anderen künstlerischen Praktiken nachgehen. Die mit den Gästen gemeinsam konzipierten Präsentationsformate sind bewusst offen gehalten und sollen facettenreiche Spielarten der (performativen) Selbstpräsentation genauso beinhalten, wie einen kritischen Diskurs über filmische Formate & Formen ermöglichen. Als jeweiliges Setting ist an eine...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Künstlerhaus Wien

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

0:57

WAT Simmering presented by BezirksZeitung

Der WAT Simmering ist der größte Badmintonverein in Österreich. Die Badminton-Sparte wurde im Jahr 1960 gegründet. Den Gesamtverein gibt es bereits seit 1920. Aktuell sind fünf Spielerinnen und Spieler in den Kadern des nationalen Verbandes (ÖBV) vertreten, darunter der aktuelle Staatsmeister Philipp Drexler (22), der ehemalige Nationalspieler und mehrfache WM-Teilnehmer Vilson Vattanirappel sowie Österreichs größtes Badmintontalent Pascal Cheng (15). Das höchste Team des WAT Simmering...

  • Wien
  • Simmering
  • Thomas Haas
Meghann Wadsak im Interview mit Skisprunglegende Andreas Goldberger.
2

Wiener Stadtadler
Skispringerin aus der Inneren Stadt wird geehrt

Nach einer erfolgreichen Saison wurde das innerstädtische Skisprung Talent Meghann Wadsak geehrt. Dabei waren prominente Gesichter aus Sport und Politik anwesend.  WIEN/INNERE STADT. Es war die erfolgreichste Saison des Innenstädter Skisprungtalents Meghann Wadsak. In der Kategorie "Jugend", in der sie eigentlich noch gar nicht starten sollte, feierte sie den Gesamtsieg. Das ist noch keiner anderen Wienerin gelungen. Nun wurden Meghann und die restlichen Wiener Stadtadler im Rahmen eines...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Um 11 Uhr startet der Umzug vor dem Burgtheater.
2

Radparade
Sportlicher Umzug durch die Wiener Innenstadt am 3. April

Mit einer Radparade soll am 3. April wieder darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Straßen nicht nur den Autofahrern gehören.  WIEN/INNERE STADT. Der Ring ist nicht nur für die Autofahrer, sondern auch für die Radfahrer da. Unter diesem Gesichtspunkt treffen sich am Sonntag, 3. April, wieder zahlreiche Radbegeisterte. Um 11 Uhr startet vor dem Burgtheater die elfte "Wiener RADpaRADe", mit der ein Zeichen für klimafreundliche Verkehrsmittel gesetzt werden soll. Mit Musikbegleitung wird der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Rhana Loudon und Olivia Hromatka (v.l.n.r.) sind die Gründerinnen von Super Cycle.
3

Super Cycle
Hier wird im Takt zu Club-Musik geradelt

Radeln im Rhythmus der Musik: Ein ursprünglich amerikanischer Trend wurde von zwei Damen nach Österreich importiert.  WIEN/INNERE STADT/WIEDEN/NEUBAU. Der Bass dröhnt, die LED-Beleuchtung flackert und die Discokugel dreht sich. Im Rhythmus der Musik bewegen sich die Beine der Sportler immer und immer wieder auf und ab. Bänder und Gewichte sorgen im Zuge einer Schritt für Schritt eingeübten Choreografie dafür, dass auch die Armmuskulatur beansprucht wird. "Spinning" heißt der neue Trendsport....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga

Wirtschaft

HR Inside Summit 2022 12. & 13. Oktober | Hofburg Vienna

Der HR Inside Summit am 12. und 13. Oktober 2022 findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Ambiente der imposanten Hofburg Vienna im Herzen von Wien statt. Auch dieses Jahr haben 2.000 TeilnehmerInnen über zwei Tage die Möglichkeit, internationale HR-ExpertInnen in spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen live zu erleben. 40 interaktive Sessions und Pop Up Workshops und 3.500m² Networkingmesse geben jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter KollegInnen. Am Abend des 12....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Haas
Einen Kellner entließ das Traditions-Kaffeehaus Hawelka in der Dorotheergasse in der Innenstadt, weil dieser die Zeche eines Gastes nicht begleichen wollte.
1 3

Wiener Kaffeehaus Hawelka
Kellner entlassen, weil Gast Zeche prellte

Ein Kellner aus dem Wiener Kaffeehaus Hawelka wurde im Mai 2019 entlassen, weil er die Zeche eines Gastes nicht begleichen wollte. Mithilfe der Arbeiterkammer ging er gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vor – und gewann nun. WIEN/INNERE STADT. Schon vor dem unrühmlichen Vorfall hatte es Kellner Marko S. (Name von der Arbeiterkammer geändert) nicht leicht. Damals angestellt im Wiener Traditionskaffee Hawelka in der Wiener City, wo unter anderem Wiener Größen wie Helmut Qualtinger...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Sebastian Schütze ist bereits seit 2009 an der Universität Wien.
2

Universität Wien
Sebastian Schütze wird ab Oktober neuer Rektor

Der Kunst- und Kulturwissenschaftler Schütze setzte sich gegen zwei Konkurrenten durch.  WIEN/INNERE STADT. Rund 90.000 Studenten sind momentan an der Universität Wien inskribiert. Sie alle haben ab Oktober einen neuen Rektor: Der Universitätsrat hat aus den drei verbliebenen Kandidaten Sebastian Schütze ausgewählt und für vorerst vier Jahre zum Rektor bestellt. "Wir freuen uns darüber, mit Sebastian Schütze eine wissenschaftlich hervorragende Persönlichkeit mit ausgewiesener Kompetenz im...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
3:01

Otto Wagner-Gebäude
Café Exchange eröffnet in der Kassenhalle der Alten Post

Die Kassenhalle im ehemaligen Österreichischen Postsparkassen-Gebäude wird zum interdisziplinären Kaffeehaus. Das Jugendstilhaus von Otto Wagner wird mit Mai seinen Betrieb wieder aufnehmen. WIEN. Ein außergewöhnliches Projekt ist das Angewandte Interdisciplinary Lab (AIL). Es soll als Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und künstlerischer Forschung dienen, an der gemeinsam an Projekten gearbeitet werden kann.  Mit der Fertigstellung der Renovierung der Otto Wagner-Postsparkasse siedelt das...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur

Leute

Preise der Stadt Wien für 2020 und 2021: (v.l.n.r.) Thomas Hörl, János Kárász, Maria Auböck, Alexander Hagner, Ulrike Schartner, Veronica Kaup-Hasler
7

Nach Corona-Pause
Preise der Stadt Wien & Ernst-Krenek-Preis verliehen

Nachdem die Preisverleihung in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt aussetzte, wurden am Dienstag, 10. Mai, die Preise der Stadt Wien sowie der Ernst-Krenek-Preis 2020 in festlichem Rahmen im Rathaus verliehen. WIEN/INNERE STADT. Im Festsaal des Wiener Rathauses nahmen verschiedene Personen aus Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur, Musik, Publizistik, Volksbildung und Wissenschaften den Preis der Stadt Wien für ihr Lebenswerk entgegen. Kultur- und Wissenschaftsstadträtin...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Renate Holm wurde 91 Jahre alt.
2

Wiener Staatsoper
Opern Diva Renate Holm 91-jährig verstorben

Fast 500 Aufführungen absolvierte Renate Holm an der Wiener Staatsoper. Nun ist sie mit 91 Jahren verstorben.  WIEN/INNERE STADT. Eine der bedeutendsten Sopranistinnen der Wiener Staatsoper ist verstorben. Renate Holm stand insgesamt drei Jahrzehnte lang auf der Bühne der Staatsoper. Nun ist sie im Alter von 91 Jahren verstorben. In mehr als 470 Aufführungen sang Holm unter anderem die Rolle der Papagena in "Die Zauberflöte" oder der Marzelline in "Fidelio". Neben ihren Auftritten an der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
3:19

Im Casanova
Nina Hartmann feiert Premiere mit "Endlich Hausfrau"

Kabarettistin Nina Hartmann präsentierte im Wiener Szenelokal "Casanova" ihr neues Soloprogramm "Endlich Hausfrau". WIEN/INNERE STADT. Mamas Handy updaten, Paketdienstzettel entziffern, Freundinnen trösten, Sexratgeberin sein und vieles mehr: Nina Hartmann erzählt in ihrem neuen Programm "Endlich Hausfrau" von all den Dingen die Frauen beschäftigen. "Was aber nicht heißt, dass Männer ausgeschlossen werden. Auch sie werden sich angesprochen fühlen", betont Hartmann bei der Premiere im Casanova....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Elisabeth Perwanger, Alfons Haider und Birgit Fux probierten die köstlichen Krapfen
Aktion 2

Make-A-Wish
Alfons Haider hilft beim Krapfenbacken für den guten Zweck

Alfons Haider unterstützte mit weiteren Promis beim Krapfenbacken um Herzenswünsche kranker Kinder zu erfüllen. WIEN. Herzenswünsche kranker Kinder erfüllen – das hat sich der Verein Make-A-Wish zur Aufgabe gemacht. Eine besondere Aktion dieser Foundation fand kürzlich vor dem Steigenberger Hotel Herrenhof in der Inneren Stadt statt. Gegen eine freiwillige Spende zugunsten der Make-A-Wish Foundation gab es Faschingskrapfen. Allerdings nicht irgendwelche, denn für die Vielzahl der Köstlichkeiten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Karl Pufler

Österreich

Eine Studie der Johannes Kepler Universität zeigt, dass bereits 69 Prozent Preiserhöhungen bei vielen Produkten wahrnehmen.
2

Inflation macht vieles teurer
Österreicher wollen weniger einkaufen

Rund ein Drittel will sich beim Einkaufen einschränken, 75 Prozent wollen mehr auf Aktionen zurückgreifen. ÖSTERREICH. Die hohe Inflation macht sich beim Einkaufsverhalten der Menschen bemerkbar. 59 Prozent wollen auf billigere Alternativen umsteigen, 75 Prozent wollen mehr auf Aktionen achten. Knapp ein Drittel (30 Prozent) plant, sich beim Einkaufen generell einzuschränken. 43 Prozent werden mehr im Internet nach günstigeren Produkten recherchieren und 20 Prozent mehr online bestellen. Das...

  • Lara Hocek
Die Produktion und Konsum tierischer Produkte deutlich zu reduzieren und gleichzeitig vegetarische und vegane Ernährung zu fördern, war ein Vorschlag des Klimarats, den viele Österreicher ablehnen.
Aktion 3

Zustimmung und Ablehnung
Was Österreicher von den Klimarat-Vorschlägen halten

Am Wochenende hat sich der Klimarat zum fünften und vorletzten Mal getroffen, um die Klimaschutz-Vorschläge des Gremiums auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen. ÖSTERREICH. Bis 2040 will Österreich klimaneutral werden, hierfür sollen 100 repräsentativ ausgewählte Bürger Vorschläge erarbeiten. Ein Team von Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen bewertete die vorgeschlagenen Empfehlungen des Klimarats. "Einige Handlungsfelder sind gut Richtung Ziel unterwegs, bei anderen reichen die...

  • Adrian Langer
Bei den Schutzsuchenden aus der Ukraine kommt die Grundversorgung nicht immer an.
1 3

Grundversorgung kommt nicht an
Ukrainerinnen leben von Ersparnissen

Die Flüchtlingslandesräte haben in der Vorwoche beschlossen, die Grundversorgung für  geflüchtete Ukrainerinnen -meistens sind es Frauen- zu erhöhen. Tatsächlich haben viele laut einem Ö1-Bericht aber noch gar nichts bekommen. Sie leben von ihren Ersparnissen und die gehen einigen schon aus. Woran es scheitert. ÖSTERREICH. Laut einer Mini-Umfrage in der Telegram-Gruppe "Ukraine Oberösterreich", die von der gebürtige Ukrainerin Jenia Yudytska gegründet wurde, haben weniger als 20 Prozent von 210...

  • Adrian Langer
Der Splen hat in etwa die Form einer Bohne.

Milz
Die Milz und ihre Aufgaben

Das Organ arbeitet wie ein Blutfilter und ist für die Immunabwehr wichtig. ÖSTERREICH. Bei der Milz handelt es sich um ein relativ kleines Organ mit einem Durchmesser von cirka 11 cm. Sie befindet sich im linken Oberbauch unter dem Rippenbogen und grenzt an den Magen, das Zwerchfell sowie die linke Niere. Die Aufgaben Der Splen lässt sich in eine rote und weiße Pulpa untergliedern, die unterschiedliche Funktionen haben. Die rote Pulpa übernimmt die Aufgabe der Blutreinigung. Hier werden alte...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.