Innere Stadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die neue Toilette wurde im Börsepark aufgestellt.

Ökologisches Klo
Börsepark in der Wiener City bekommt eine neue Toilette

Die neue Toilette im Börsepark kommt ganz ohne Chemikalien aus. Ein Umstand über den sich vor allem die Grünen freuen.  WIEN/INNERE STADT. Bisher hatte der Börsepark ein großes Manko: Es gab dort keine öffentliche Toilette. Dieses Problem ist nun behoben – und zwar sogar auf umweltfreundliche Weise. Das sogenannte "ÖKlo", das in dem Park aufgestellt wurde, ist aus Holzplatten konstruiert und kommt ganz ohne schädliche Chemikalien aus. Das freut besonders die Grünen im Bezirk.  "Vor allem unter...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Den Anfang der Protestlesungen machte Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien. Weitere Lesungen sollen folgen.
Aktion 7

Umstrittenes Lueger-Denkmal
Protestlesungen starteten am Montag

Die Universität für angewandte Kunst eröffnete am Montag mit einer Reihe von Protestlesungen ihre Initiative "Platz da" am umstrittenen Dr.-Karl-Lueger-Platz. Weitere Lesungen sollen folgen. WIEN/INNERE STADT. Am Montag, 16. Mai, hielt die Initiative "Platz da" von der Universität für angewandte Kunst Wien die ersten Protestlesungen. Deren Rektor, Gerald Bast eröffnete mit seiner Lesung die Aktion, deren Zweck und Ziel die Umbenennung des Platzes sowie Denkmals ist. Beide sind nach Karl...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Sacher Wien-Chef Pâtissière Natalie Stebbing und Michael Klein gewannen den Goldenen Cupcake beim Finale der TV-Schow "Dsa große Backen - Die Profis".
2

Goldener Cupcake
Sacher Chef Pâtissière gewinnt TV-Show "Das große Backen"

Natalie Stebbing vom Hotel Sacher Wien und Michael Klein holten bei der Show "Das große Backen - Die Profis" den Sieg nach Österreich. WIEN. Großer Erfolg für die Chef Pâtissière aus dem Hotel Sacher Wien: Gemeinsam mit ihrem Team-Partner Michael Klein konnte Natalie Stebbing die vierte Staffel der SAT 1-Fernsehshow "Das große Backen - Die Profis" für sich entscheiden.  Von ausgefallener Zuckerkunst bis zu meterhohen Schaustücken aus Schokolade, Woche für Woche mussten sich Stebbing und Klein...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster
Der Bauernmarkt soll bis Oktober sechs Mal stattfinden.

Innere Stadt
Sechs Bauernmärkte locken ins Palmenhaus im Burggarten

Von Juni bis Oktober sollen im Palmenhaus im Burggarten Bauernmärkte stattfinden.  WIEN/INNERE STADT. Im Palmenhaus im Burggarten startet am 19. Mai ein neues kulinarisches Projekt: Der Bauernmarkt unter Palmen feiert bis 22. Mai seine Premiere im 1. Bezirk. Die Österreichischen Bundesgärten und die Lebensmittelplattform "markta" haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam das neue Pop-up-Format entwickelt. Bis zu 30 Familien- und Kleinproduzenten werden auf dem Bauernmarkt ihre Zelte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Symbolbild

Herrenloser Koffer
Polizei riegelt Wiener Stephansplatz ab

Ein herrenloser Koffer vor dem Dom hat am Sonntagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz am Wiener Stephansplatz gesorgt. WIEN/INNERE STADT. Die Wiener Exekutive sperrte am Sonntag ab ca. 13.45 Uhr das Areal am  Wiener Stephansplatz großflächig ab. Auch die U-Bahnen blieben nicht mehr in der Station stehen. Der Grund war ein herrenloser Koffer.  Röntgengerät gibt EntwarnungNach einer Untersuchung mit Hilfe eines Röntgengeräts konnte gegen 15.45 Uhr allerdings Entwarnung gegeben werden. Das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land hat am Karfreitag, 15. April 2022 zwei Polizisten geschubst. Er wird angezeigt.
1

Festnahme
Betrunkener Radfahrer attackierte Polizisten

Ein betrunkener Radfahrer versuchte Samstagnacht  nach mehreren Verkehrsübertretungen zweimal zu flüchten und attackierte Polizisten. WIEN/INNERE STADT. Nachdem Polizisten der Polizeiinspektion Goethegasse einen Fahrradfahrer beobachtet hatten, der mehrere Verkehrsübertretungen begangen hatte, wollten sie ihn anhalten. Der Fahrradfahrer versuchte zu flüchten. Fluchtversuch schlug fehlWenig später gelang es den Beamten jedoch ihn anzuhalten. Da der Mann augenscheinlich alkoholisiert war,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur

Corona-Zahlen
842 Neuinfektionen am Sonntag in Wien

Am Sonntag, 15. Mai wurden 842 Neuinfektionen und insgesamt 19.207 aktive Fälle in Wien gemeldet.  WIEN.  Von Samstag auf Sonntag wurden in Wien 842 neue Infektionen mit dem Coronavirus verzeichnet – das meldet die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien.  Zuletzt keine TodesfälleMit Stand Sonntag sind in Wien seit Beginn der Pandemie 890.687 positive Testungen bestätigt bestätigt worden. 867.503 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Von links: Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Dr. Peter Tschentscher, Stadtpräsidentin von Zürich Corine Mauch und Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
4

Treffen im Rathaus
Hamburg, Wien und Zürich im zweiten „Städte-Trialog“

Am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. Mai, trafen sich die drei Stadtoberhäupter von Hamburg, Wien und Zürich, um im zweiten "Städte-Trialog" ihre Zusammenarbeit, besonders im Hinblick auf die gegenwärtigen Herausforderungen – Stichwort Ukraine-Krieg – zu vertiefen. WIEN. In den vergangenen Tagen sind die Stadtpräsidentin von Zürich, Corine Mauch, und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, in Wien zu Besuch gewesen. Im Wiener Rathaus wurden sie von...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Zwei Männer entrissen am Donnerstagabend in der Johannesgasse in der Innenstadt einem Passanten die Armbanduhr.
2

Innere Stadt
Passanten halten flüchtenden Armbanduhr-Dieb auf

In der Nähe der Kärntner Straße konnte ein Armbanduhr-Dieb von aufmerksamen Passanten gestoppt werden. Er hatte zuvor mit einem Komplizen einem Mann die Armbanduhr geraubt. Der mutmaßliche Täter wurde der Polizei übergeben, nach dem Komplizen wird noch gesucht. WIEN. Am Donnerstag, 12. Mai, kam es am späten Abend zu einem Diebstahl in der Johannesgasse in der Innenstadt. Zwei Männer hielten einen Passanten auf und fragten ihn zunächst nach der Uhrzeit. Als er auf die Uhr schaute, packte einer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Theodor Tomandl war lange Zeit als Professor an der Universität Wien tätig.
3

Theodor Tomandl
Chefinspektor Smutny klärt Mordfall in Stadtpark auf

Fast sein gesamtes Leben hat Theodor Tomandl an der Universität verbracht. Nun veröffentlichte der emeritierte Professor einen Kriminalroman.  WIEN/INNERE STADT. Seit 1921 steht das Johann-Strauss-Denkmal im Stadtpark. Im Laufe der Zeit hat die goldene Statue mit ihrer Geige schon einiges erlebt. Doch dass im Gebüsch hinter ihr ein lebloser Körper aufgefunden wird, dass ist dann doch eher ungewöhnlich. Um den Mord im Stadtpark aufzuklären, macht sich Chefinspektor Smutny an die Ermittlungen....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Kulinarisch hat man sich in diesem Jahr einen neuen Partner gesucht: „l’autentico“.
9

Stadtpark
Das "Kleinod Stadtgarten" ist mit neuem Konzept zurück

Das "Kleinod Stadtgarten" ist wieder zurück. Mit neuem Design und kulinarischen Angeboten wird das einstige Pop-Up in seiner vierten Saison nun zum fixen Bestandteil des Stadtparks. WIEN/INNERE STADT/LANDSTRASSE. Nach drei Jahren wurden die Sonnenschirme im Kleinod für eine neue Ära aufgespannt, um sich fix im Wiener Stadtpark niederzulassen. "Vom Pop-Up zum Gastro- und Barbetrieb mit einem Facelift, das gekommen ist um zu bleiben", beschreibt Kleinod-Miteigentümer David Schober die Reise des...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Hannah Maier
Anzeige
Gute österreichische Küche braucht keine Geschmacksverstärker. Das Wirtshaus & Catering Liebstöckl setzt auf natürliche Zutaten, die man vor Ort oder nach Hause geliefert genießen kann.
1 7

Liebstöckl Wirtshaus & Catering in 1170 Wien
Liebstöckl bringt’s - Aus Liebe zu gutem Essen

Seit vielen Jahren steht das Wirtshaus "Liebstöckl" für gemütliche Gastlichkeit im Herzen von Hernals. Das Lokal ist längst ein persönlicher Wohlfühlort geworden, den man insbesondere nach dem ersten Besuch immer wieder aufsucht. Traditionelle österreichische Küche darf nach wie vor auf keiner Speisekarte fehlen. Die Vielfalt bei den Gerichten und beim Geschmack ist einfach unübertroffen. Besonders gut lässt sich all das im modernen Ambiente im Liebstöckl genießen. Anfang 2000 gründete Richard...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Trotz der extrem beengten Verhältnissen, konnte der Höhenretter den verlorenen Verlobungsring bergen.
Aktion 2

Innere Stadt
Aus einer Übung zur Bergung im Schacht wurde ein Ernstfall

Regelmäßig führt die Wiener Berufsfeuerwehr Übungen durch. Am 12. Mai 2022 wurde aber aus einer Übung ein "Ernstfall". WIEN/INNERE STADT. Die Wiener Feuerwehr ist nicht nur für das Löschen für Brände zuständig. Sie rücken auch aus, wenn Tiere oder Menschen geborgen werden müssen. Etwa wenn eine Katze nicht mehr vom Baum kommt oder wenn ein Mensch in einen Schacht gefallen ist. Um bei solchen Einsätzen wirklich fit zu sein, benötigen die Höhenretter der Berufsfeuerwehr natürlich regelmäßige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Karl Pufler
"Die büßende Magdalena", Öl auf Leinwand, ist 115 x 96,7 Zentimeter groß. Es wurde für stolze 4,8 Millionen Euro im Dorotheum versteigert.
2

Auktions-Kracher
Barock-Gemälde um 4,8 Millionen Euro in Wien versteigert

Vor kurzem wurde ein Gemälde des Barockmalers Tizian wieder entdeckt – nun wurde es im Dorotheum in der City versteigert. Der Preis ist wohl einer der höchsten Auktionspreise, die jemals für ein Werk dieses Künstlers bezahlt wurden.  WIEN/INNERE STADT. Eine Frau schaut klagend in den Himmel und hält sich die Hand auf die Brust. Vor ihr liegt ein Buch, es könnte ein Gebetsbuch oder Ähnliches sein – gestützt wird es von einem Totenkopf. Das ist grob gesagt das Motiv des Gemäldes "Die büßende...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Tobias Schmitzberger
1:56

Arkadenhof und Bibliothek
ÖAW eröffnet neuen "Campus Akademie" in Wien

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften feiert heuer ihr 175. Jubiläum. Im Zuge dessen wurde der Campus Akademie eröffnet, wo aus einem ehemaligen Tischtennisraum eine Bibliothek und aus einer "Gstetten" ein öffentlich zugänglicher Innenhof wurde.  WIEN/INNERE STADT. Jahrelang wurde in einem Saal in der Bäckerstraße 13 unter einem Deckenfresko Tischtennis gespielt. Nun entstand dort, wo einst gesportelt wurde, eine öffentlich zugängliche Bibliothek mit zirka 400.000 Büchern. Die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Im Hauptgebäude der Universität warten eine Diskussion und eine Ausstellung.
2

Uni Wien
Vielfältiges Programm bei der "Lange Nacht der Forschung"

Eine Diskussion über Hugo Portisch, eine Ausstellung über einen Nobelpreisträger und vieles mehr: So bunt ist das Programm bei der langen Nacht der Forschung der Uni Wien. WIEN/INNERE STADT. Am Freitag, 20. Mai, steht die Universität Wien ganz im Zeichen der Langen Nacht der Forschung. Dabei gibt es unterschiedlichste Angebote für Jung und Alt. Auch im Uni Hauptgebäude am Ring warten von 17 bis 23 Uhr eine Diskussion sowie eine Ausstellung.   Im Hauptgebäude am Universitätsring 1 präsentiert...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Der Ringturm wurde zuletzt 2019 eingehüllt.
2

Für mehr Miteinander
Leuchtendes Kunstwerk am Ringturm angebracht

Nach zwei Jahren Pandemie setzt eine ungarische Künstlerin am Ringturm ein leuchtendes Zeichen für mehr Miteinander. WIEN/INNERE STADT. Der Wiener Ringturm verwandelt sich in den kommenden Wochen wieder in ein überdimensionales Kunstwerk. Die ungarische Künstlerin Dóra Maurer ist mittlerweile die 13. Kunstschaffende, die den Ringturm einhüllt. Das 4.000 Quadratmeter große Kunstwerk aus insgesamt 30 bedruckten Netzbahnen – mit rund drei Metern Breite und bis zu 63 Metern Länge – trägt den Titel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Die Polizei rückte an, spürte die flüchtigen Angreifer auf und nahm diese fest.
2

Raufhandel in der Innenstadt
Verletzter bei Prügelei im Schanigarten

Bei einem Handgemenge in einem Schanigarten eines Lokals auf der Kärntner Straße wurde ein 50-jähriger Gast im Gesicht verletzt. WIEN/INNERE STADT. Vier junge Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren stifteten in einem Lokal Unruhe und zettelten einen handfesten Streit an. Dabei wurde ein Gast verletzt. Der Vorfall ereignete sich am späten Nachmittag am Montag, 9. Mai, auf der gut besuchten Einkaufsstraße in der Wiener City. Gast bekam Glasflasche ins GesichtZuvor fielen die jungen Männer bereits...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Andriy Sydor brachte die Eier aus der Ukraine und übernahm nun auch die Spende.
2

Innere Stadt
Freyung-Ostermarkt sammelte fast 40.000 Euro für die Ukraine

Fast 40.000 Euro an Spenden wurde dieses Jahr am Ostermarkt auf der Freyung gesammelt. Auch verzierte Ostereier wurden verkauft.   WIEN/INNERE STADT. Ostern ist vorbei und damit auch der alljährliche Ostermarkt auf der Freyung. Nun wurde das Ergebnis der Spendenaktion für die Ukraine bekannt gegeben – und dieses kann sich sehen lassen: 38.700 Euro wurden beim diesjährigen Ostermarkt gesammelt und nun von Alexandra Holzer, Obfrau der Altwiener Märkte, übergeben. "Es ist wunderbar zu sehen, wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Stellvertretend für 2.000 Absolventen nahmen Irene Delgado-Jiménez und Philipp Dornauer die Auszeichnungen entgegen.
2

Musik und Kunst
Diese Wiener Uni bildete mehr als 2.000 Absolventen aus

Die Musik und Kunstuniversität zeichnete stellvertretend für 2.000 Absolventen und Absolventinnen eine Dirigentin und einen Schauspieler aus.  WIEN/INNERE STADT. Im Jahr 2005 wurde das ehemalige Konservatorium der Stadt Wien zur Privatuniversität und nahm seine ersten Studentinnen und Studenten auf. Heute, 17 Jahre später, hat die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) mehr als 2.000 Absolventinnen und Absolventen hervorgebracht. Stellvertretend für sie wurden nun die Dirigentin...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
2:26

Gegen Mikroplastik
cleandanube – Professor Fath schwimmt durch Donaukanal

Zeichen gegen Mikroplastik: Auf seinem Weg entlang der gesamten Donau erreichte  der "schwimmende Professor" Andreas Fath  am Freitag, 6. Mai, Wien. Am Donaukanal sprach er mit der BezirksZeitung über sein  Projekt "cleandanube".  Zudem präsentierte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne)  den neuen "Aktionsplan gegen Mikroplastik" für Österreich. von Julia Schmidt und Kathrin Klemm WIEN. 2.700 Kilometer legt der Chemieprofessor Andreas Fath, besser bekannt als "schwimmender Professor",...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Die Goldene Speiche wird seit 2013 vergeben.
3

Goldene Speiche
Auszeichnung für Radweg in der Inneren Stadt

Für den neuen Radstreifen in der Ebendorferstraße und der Rathausstraße wurde die City mit der Goldenen Speiche ausgezeichnet.  WIEN/INNERE STADT. Seit 2013 vergibt die Radlobby Wien jährlich einen Preis für die beste Radverkehrsmaßnahme. Heuer geht die sogenannte "Goldene Speiche" an die Innere Stadt: Unter den fünf nominierten Projekten hat sich schließlich der neue geschützte Radstreifen in der Ebendorferstraße und der Rathausstraße durchgesetzt und wurde zum Siegerprojekt des Jahres 2021...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Der 72-jährigen Dame wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.
2

Innere Stadt
Alkoholisierte Frau fuhr gegen mehrere Fahrzeuge

Eine ältere Frau, die offenbar unter Alkoholeinfluss stand, irrte mit ihrem Auto durch die Innenstadt und beschädigte dabei mehrere Fahrzeuge. WIEN/INNERE STADT. Am Donnerstagabend wurde die Polizei gegen 19 Uhr in die Innenstadt gerufen. Eine Autolenkerin soll gegen mehrere Fahrzeuge, darunter ein Fahrrad gefahren sein. Dabei soll es zu einem Sachschaden unbekannter Höhe gekommen sein. Die Beamten fanden schließlich den Pkw in der Strobelgasse nahe der U3-Station Stubentor quer auf der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kevin Chi
Im Gartenbaukino wird aus dem Tagebuch der Anne Frank gelesen.
2

Tagebuch der Anne Frank
Künstlerinnen und Künstler lesen im Gartenbaukino

Ein neuer Podcast beschäftigt sich mit dem Tagebuch der Anne Frank. Daran beteiligt waren viele österreichische Kunstschaffende.  WIEN/INNERE STADT. Es ist wohl eines der bekanntesten und zugleich tragischsten Schicksale des Zweiten Weltkriegs: die Geschichte der Anne Frank. In einem Hinterhaus in Amsterdam versteckte sie sich ab Juli 1942 zusammen mit ihrer Familie. In dieser Zeit schrieb sie ihr berührendes Tagebuch, das später weltweite Berühmtheit erlangen sollte. Nun ist dazu ein Podcast...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga

Lokales aus Österreich

Nur 27 Prozent der Studierenden gaben an, sehr zufrieden oder zufrieden mit der ihrer finanziellen Situation zu sein.
3

Alarmierende Zahlen
Studierende laut Umfrage in finanzieller Not

Studium und Job sind für jeden zweiten Studierenden schwer vereinbar. Zusätzlich kämpft jeder dritte Studierende mit finanziellen Problemen. Zu diesen Ergebnis kommt eine Umfrage der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) mit rund 28.000 Studierenden im Februar und März. Was sich Studierende von der Politik wünschen. ÖSTERREICH. Grund für die Befragung war die zuletzt niedrige Wahlbeteiligung der Interessenvertretung mit 15,7 Prozent. Laut der Befragung ist es für etwa ein Drittel aller...

  • Adrian Langer
Eine Räumung geschehe nach reiflicher Abwägung aller Risiken und nie willkürlich, weist die Gewerkschafter die Vorwürfe zurück.
2 3

Gewerkschaft zu Kritik
"Räumung überfüllter Züge niemals willkürlich"

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) weist Vorwürfe, wonach es in Zügen der ÖBB in letzter Zeit zu willkürlichen Rauswürfen gekommen sei, zurück. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei immer die Sicherheit der Fahrgäste maßgeblich. ÖSTERREICH. In letzter Zeit häuften sich Situationen, in denen Fahrgäste aufgrund von Überfüllung Züge der ÖBB verlassen mussten. Den Vorwürfen, dass diese Räumungen teilweise auch willkürlich passiert seien, tritt der ÖGB nun entschieden entgegen. "Muss...

  • Dominique Rohr
Ein Ticket alleine ist noch keine Garantie für eine unbehelligte Mitfahrt.
1 Aktion 3

Überfüllte Züge
ÖBB-Rauswürfe sorgen für Ärger bei Fahrgästen

Überfüllte Züge oder längere Wartezeiten können bei Zugreisen für Ärger sorgen. Zuletzt häuften sich aber auch Vorfälle, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) argumentieren mit Sicherheitsvorkehrungen. ÖSTERREICH. Auch wenn das viele vielleicht nicht wissen, aber ein Ticket alleine ist noch kein Garant für eine unbehelligte Mitfahrt – eine solche garantiert erst eine Sitzplatzreservierung. Ist der Zug zu voll, kann man gezwungen werden, diesen zu...

  • Dominique Rohr
Die Warmfont des Tiefs BORA bringt lokal heftige Gewitter mit sich.
2

Unwetterwarnung
Kräftige Gewitter in Teilen Österreichs erwartet

Zamg und UWZ warnen am Montag in Teilen Österreichs vor starken Regenschauern und Gewittern. ÖSTERREICH. Laut der Unwetterzentrale UWZ breitet sich die Warmfront eines Tiefs über den Westen des Landes aus. Bereits in der Früh zog die erste Gewitterzelle durch Tirol. In den kommenden Stunden wird die Front weiter in Richtung Osten ziehen und es werden sich besonders im Westen und Süden weitere Gewitter bemerkbar machen, heißt es von der UWZ. Unwetter mit Hagel und Starkregen in KärntenIn Kärnten...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.