Wien - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Dach der Wiener Hauptbücherei am Urban Loritz Platz ist ab Juli wieder Veranstaltungsort für Freiluftkino-Spektakel "Kino am Dach".
5

Nachrichtenrückblick
Das ist am 18. Mai alles in Wien passiert

Bahnverzögerung wegen eines Schiffs-Unglücks • Noch bis 21. Mai inklusiven Journalismus unterstützen • Zweites Floridsdorfer Bildungsgrätzl festlich geöffnet • Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr • "Kino am Dach" bietet Filme mit Ausblick Bahnverzögerung wegen eines Schiffs-Unglücks Noch bis 21. Mai inklusiven Journalismus unterstützen Zweites Floridsdorfer Bildungsgrätzl festlich geöffnet Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr "Kino am Dach" bietet Filme mit...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Eine nigerianische Minderjährige, die abgeschoben wurden, hat nun Klage eingereicht.
2

Klage
Abgeschobene Schülerin fordert 100.000 Euro Schadenersatz

Vier nigerianische Minderjährige haben 2018 ein Schülervisum beantragt. Auch wenn Sie den rechtskräftigen Ausgang im Inland abwarten dürften, wurden sie rasch nach Nigeria abgeschoben. Jetzt klagen sie. WIEN. Da sie zu Unrecht abgeschoben wurde, fordert eine 16-jährige Nigerianerin rund 100.000 Euro Schadenersatz von der Republik Österreich. Sie soll damit zwei Berufsjahre verloren haben. Was ist passiert? Die Jugendliche lebte legal in Österreich und ihre Mutter arbeitete bei der...

  • Wien
  • Antonio Šećerović
Andererseits: Was als ehrenamtliches Projekt startete, soll schon bald Österreichs erstes inklusives Onlinemedium sein.
3

"Andererseits"
Noch bis 21. Mai inklusiven Journalismus unterstützen

Die ehrenamtliche Plattform "Andererseits" benötigt finanzielle Unterstützung, um als erstes Medium, das journalistische Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schafft, durchstarten zu können.  WIEN. 18,4 Prozent aller Menschen, die in Österreich leben, haben eine Behinderung. Obwohl den anderen 81,6 Prozent das Wort "Inklusion" durchaus ein Begriff sein mag, ist man von gelebter Praxis meist noch weit entfernt. Das betrifft viele Bereiche, einer davon ist Journalismus. Nur eine Handvoll...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Fototermin "Spül keinen Müll" mit Jürgen Czernohorszky (ganz links) und EBSWien Geschäftsführer, Christian Gantner (ganz rechts).
3

Kampagne soll aufklären
Tonnen von Müll landen in Wien im Klo

In Wien werden tagtäglich Tonnen an Müll ins WC heruntergespült. Um der Müllentsorgung im Klo Herr zu werden, hat die Stadt Wien zusammen mit der Ebswien Kläranlage & Tierservice eine Aufklärungskampagne gestartet. WIEN. Wer was für's Klima tun möchte, der kann das schon einmal in kleinen Schritten tun. Zum Beispiel in den eigenen vier Wänden das stille Örtchen nicht als Mistkübel verwenden. Allein in Wien werden tagtäglich Tonnen an Müll in die Toilette heruntergespült. Und die muss dann...

  • Wien
  • Kevin Chi
Das Hilfswerk Tageszentrum in Währing wird 15 Jahre alt. Jetzt hat es auch eine neue Leitung bekommen.
3

Zum Jubiläum
Doris Kollerics leitet jetzt Hilfswerk Tageszentrum Währing

Zum Jubiläum eine neue Leitung, so könnte man das durchaus nennen. Doris Kollerics übernimmt ab sofort die Führung des Hilfswerks Tageszentrum in Währing. Dieses gibt’s seit 15 Jahren im Bezirk. WIEN/WÄHRING. Im September feiert man in der Gentzgasse 14-20 Jubiläum, denn dann gibt es dieses seit 15 Jahren im 18. Bezirk. Das Wiener Hilfswerk beheimatet in Wien insgesamt zwei Tageszentren, eines davon eben in der Gentzgasse. Für Seniorinnen und Senioren ist dies nicht nur während der Pandemie ein...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) stattete den neuen Bezirkspflanzen einen Besuch ab.
2

Begrünung
Zwei neue Bäume wachsen jetzt in der Bruno-Kreisky-Gasse

Der Klimaplan der Inneren Stadt sieht auch eine weitreichende Begrünung des Bezirks vor. Zwei neue Bäume wurden deshalb nun in der Nähe des Ballhausplatzes gepflanzt.  WIEN/INNERE STADT. Begrünungen im ersten Bezirk sind ein großer Punkt des von der Bezirksvertretung verabschiedeten Klimaplans. Die Parteien einigten sich in einem Beschluss den Bezirk klimafit zu machen. Dazu zählt auch die Begrünung des Ersten, die nun Schritt für Schritt vorangetrieben wird.  Abkühlung und Schatten im SommerSo...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Das Foto stammte aus der 1998er Serie "Wiener Autofahrer unterwegs" von Andreas Baumann.
3

Innere Stadt
Wien Museum "MUSA" stellt Straßenfotografie aus

In ihrer neuen Ausstellung "Augenblick! Straßenfotografie in Wien" beschäftigt sich das Wien Museum "MUSA" mit der Frage, wie sich Wien seit den 1860er Jahren verändert hat. Noch bis 23. Oktober kann man die verschiedensten Fotos aus der Stadt sehen. WIEN/INNERE STADT. Eine Frau transportiert eine große Pflanze im Kinderwagen, ein Mann schaut wütend über seine Sonnenbrille, vier Frauen verfolgen gespannt ein Pferderennen mit ihren Fernröhren - alle diese kuriosen Szenen haben eines gemeinsam....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Salme Taha Ali Mohamed
Das "Kino am Dach" ist eine der Veranstaltungen, die im Sommer regelmäßig auf der Terrasse der Hauptbücherei Wien stattfindet.
2

Wiener Hauptbücherei
"Kino am Dach" bietet Filme mit Ausblick

Für Kinofans, die gerne ihren nächsten Film in luftiger Höhe genießen möchten, gibt's ein besonderes Schmankerl. Das "Kino am Dach", lädt ab 1. Juni wieder zum abendlichen Kinoerlebnis auf das Dach der Wiener Hauptbücherei am Neubau ein.  WIEN/NEUBAU. Wer im Sommer nicht so die Lust verspürt, sich im muffigen Kinosaal einen Film zu geben, dem ist es wärmstens empfohlen, auf das "Kino am Dach" am Dach der Hauptbücherei Wien am Urban-Loritz-Platz auszuweichen. Zwar wird der Veranstaltungsbetrieb...

  • Wien
  • Neubau
  • Kevin Chi
"Ströck Feierabend" landete mit seinem Frühstück auf Platz 1 im Wiener Ranking.
1 4

Falstaff-Ranking
Hier gibt es in Wien das beste Frühstück und Brunch

Im neuen Falstaff-Ranking wurden 16 Frühstücks- und Brunchlokale in Wien ausgezeichnet. Die drei Top-Sieger sind Ströck Feierabend (1030, Landstraßer Hauptstraße 82 Ecke Hintzerstraße), "Der Mann" mit mehreren Filialen und das "Beef & Glory" (1080, Florianigasse 35).  WIEN. Im neuen Ranking von Falstaff zu den besten Frühstücks- und Brunchlokalen in ganz Österreich schnitt Wien einmal mehr gut ab. Denn die Stadt konnte mit 16 Gastronomiebetrieben überzeugen. In allen anderen Bundesländern...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
0:45

Stand up Comedian Jack Nuri
In dieser Ottakringer Werkstatt läuft der Schmäh

Nuri Özkan ist Ottakringer, als Norbert Ötztaler bestens integriert und als Jack Nuri der bekannteste Stand-up Comedian Österreichs. In seiner Werkstatt im 16. Bezirk rennt nicht nur der Schmäh beim Hackeln. WIEN/OTTAKRING. Mit der "Comedy Werkstatt" erfüllt sich der 50-Jährige einen Traum. In seiner eigenen Bude bietet er jungen und neuen Talenten eine Bühne, um in der Stand Up Comedy Szene Fuß zu fassen. Die Premiere am Samstag, 21. Mai 2022, ist bereits ausverkauft - Fortsetzungen soll es...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Ein 52-jähriger Mann sitzt seit Herbst 2021 in der Justiz-Anstalt Josefstadt in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen zweifachen Mordes und schweren Raubes ermittelt.
4

Doppelmord?
Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr

Seit Herbst vergangenen Jahres sitzt ein mutmaßlicher Doppelmörder (52) in U-Haft. Er soll die Opfer auf einer schwulen Dating-Plattform kennengelernt und bei "Chemsex" mit Liquid Ecstasy getötet haben. WIEN. Seit etwa sieben Monaten sitzt bisher unbemerkt von der medialen Öffentlichkeit ein 52-Jähriger als möglicher Doppelmörder in Wien in U-Haft. Er steht im Verdacht, Mitte Mai und Ende September 2021 zwei Männer, die er auf einer schwulen Datingplattform kennengelernt hatte, in seiner Wiener...

  • Wien
  • Antonio Šećerović
Ein Waggon des Riesenrads wird bald zum Hotelzimmer ummodelliert sein.
2

Über den Dächern Wiens
Einmal im Wiener Riesenrad im Prater übernachten

"Room with a view" im Wiener Prater: Das Hotel Superbude verwandelt die Sehenswürdigkeit im Wurstelprater in ein Hotelzimmer zwischen den Sternen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Hotelzimmer mit atemberaubender Aussicht gibt es in Wien einige. Doch das neueste Zimmer der Superbude im Zweiten befindet sich in einem Waggon der bekannten Sehenswürdigkeit im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Ein Waggon als Hotelzimmer Das Hotel Superbude hat einen Waggon des Riesenrads renoviert und bequem eingerichtet. Mit dieser...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Miriam Al Kafur
Die Vernetzung der Bildungseinrichtungen soll die Kinder auf dem bestmöglichen Bildungsweg begleiten.
2

Franklinstraße
Zweites Floridsdorfer Bildungsgrätzl festlich geöffnet

Bei der "Bildungsmeile Franklinstraße" handelt es sich um ein Projekt der Schulen und Kindergärten sowie anderer Institutionen aus dem Grätzel rund um die Franklinstraße im 21. Bezirk. WIEN/FLORIDSDORF. Mit dem Motto "Wirksam im Wir" wurde am Mittwoch das zweite Floridsdorfer Bildungsgrätzl mit insgesamt 25 Einrichtungen in der "Bildungsmeile Franklinstraße" geöffnet. Im neuen Bildungsgrätzl lernen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Pädagogen miteinander und voneinander. Die Übergänge...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Antonio Šećerović
Greenpeace kritisiert die Tierhaltung für AMA-Fleisch und fordert transparente Haltungsform-Kennzeichnung statt "Werbe-Schwindel".
4

Greenpeace-Protest
Schweinestall ziert Fassade der AMA-Zentrale in Wien

Mit einer Protestaktion hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace am Mittwoch, 18 Mai, vor der AMA-Zentrale in Wien auf die schlechten Haltungsbedingungen von Schweinen mit dem AMA-Gütesiegel aufmerksam gemacht. WIEN/BRIGITTENAU. Eine Gruppe Aktivisten und Aktivistinnen von Greenpeace protestierte am Mittwoch, 18. Mai, vor der Zentrale der Agrarmarkt Austria (AMA) in Wien gegen schlechten Haltungsbedingungen von Schweinen mit dem AMA-Gütesiegel und die laut der Organisation äußerst...

  • Wien
  • Kevin Chi
Gleich zwei Mhorrgazellen erblickten im April im Tiergarten Schönbrunn das Licht der Welt.
3

Mhorrgazelle
Seltene Tierart im Tiergarten Schönbrunn nachgezüchtet

Der Tiergarten Schönbrunn züchtete im Rahmen eines europäischen Programmes eine seltene Tierart aus Nordafrika nach. WIEN/HIETZING. Sie sehen wie Rehe aus, sind aber eine extrem seltene Tierart: Mhorrgazellen. Im April hat sich der Tiergarten Schönbrunn nicht nur über ein, sondern gleich über zwei seltene Jungtiere freuen. Die süßen Mhorrgazellen liegen meistens gemütlich im Gras und sonnen sich. "Mittlerweile werden sie immer neugieriger und erkunden ihre Umgebung. Die nach hinten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Antonio Šećerović
Anzeige
Audi und VW präsentierten bei der tradtionellen Hausmesse bei Liewers ihre neuesten Verbrenner und Elektrofahrzeuge.
2

Hausmesse Liewers
Audi und VW trumpften mit ihren neuesten Modellen auf

Am vergangenen Wochenende fand beim Autohaus Liewers wieder die traditionelle Hausmesse statt. Neben der Vorstellung der neuesten Automodelle aus dem Hause VW und Audi war auch die Firma Holidayvans.at vor Ort. Was sich in der Autobranche tut und welche neuen Automodelle Volkswagen und Audi auf den Markt bringen, davon konnten sich die Besucher und Besucherinnen der traditionellen Hausmesse von Liewers einen ersten Eindruck verschaffen. Besonderes Highlight und Publikumsmagnet waren die...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Die Spenden wurden übergeben.
2

Ukraine-Hilfe
Donaustädter Volksschule übergibt Sachspenden für Geflüchtete

Der Krieg und das Schicksal der Menschen in der Ukraine liegen den Wienerinnen und Wienern weiterhin am Herzen. Das zeigte zuletzt auch eine Aktion der Volksschule Mira-Lobe-Weg. WIEN/DONAUSTADT. Der Krieg in der Ukraine tobt weiter unerbittlich - damit ist auch das Leid der Menschen vor Ort, und jener die Fliehen mussten, weiter groß. Wenngleich die Ereignisse in der Ukraine medial etwas in den Hintergrund rücken, reißt die Solidarität der Menschen in Wien nicht ab. Auch viele Schulen gehen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Hunde spielen im Leben vieler Floridsdorferinnen und Floridsdorfern eine wichtige Rolle.
2

Für Menschen und Tiere
Hundezonensprechstunden in Floridsdorf

Floridsdorf ist längst auf den Hund gekommen. Damit das Zusammenleben zwischen Menschen und Tieren im Bezirk reibungslos verläuft, bedarf es aber einiger Regeln. In Kürze finden die neuen Hundezonensprechstunden statt. WIEN/FLORIDSDORF. Über 7.000 Hunde leben im 21. Bezirk - sie sind mit ihren Besitzerinnen und Besitzern täglich auch in den Park- und Grünanlagen Floridsdorfs unterwegs. Damit sich dabei alle wohlfühlen können, braucht es ein positives Miteinander von Mensch und Tier genauso wie...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • David Hofer
Hernals Bezirksvorsteher Peter Jagsch, Geschäftsführer Wohnservice Wien Josef Cser, Bezirksvorsteherin a.D. Ilse Pfeffer, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Bereichsleiterin wohnpartner Claudia Huemer (v.l.) freuen sich über das neue wohnpartner Grätzl-Zentrum in Hernals.
3

Kennenlernen
Tage der offenen Tür im neuen Grätzel-Zentrum in Hernals

Die Tage der offenen Tür sind eine einmalige Möglichkeit für die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnhausanlage und Anrainerinnen und Anrainer ihr neues Grätzel-Zentrum kennenzulernen und erste Einblicke in die breite Palette der Angebote zu erhalten. WIEN/HERNALS. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2022 können sich die Mieterinnen und Mieter ein Bild von den unterschiedlichen Aktivitäten machen, die künftig in Hernals angeboten werden könnten und die den diversen Interessen und Bedürfnissen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die verletzte Frau wurde von der Wiener Berufsrettung ins Spital gebracht.
Aktion 2

Verkehrsunfall in Penzing
Fußgängerin mit Hund von Auto erfasst

Eine 27-Jährige wollte am Dienstag eine Straße in Penzing überqueren und wurde von einem Pkw erfasst. Sie musste verletzt ins Spital gebracht werden. WIEN/PENZING. Dienstagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall in der Schlossallee, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto in der Felberstraße in Fahrtrichtung Linzer Straße und wollte bei der Kreuzung mit der Schlossallee zur Johnstraße nach links auf die Allee einbiegen. Zur...

  • Wien
  • Penzing
  • Antonio Šećerović
Ein Auftritt für die Kinder-Krebshilfe, v.l.n.r.: Robert Schönherr, Werner Mras, Thomas Pfleger, Wolfgang Schuller, Stefanie Pitsch und Stefan Pelzl
3

Kinder-Krebshilfe Wien-Nö-Bgld
Benefizauftritt in Döbling gegen Krebs

In Grinzing fand ein Konzert von Jazzmed statt, deren Einnahmen an die Kinder-Krebshilfe Wien-Nö-Bgld, einer Elterninitiative aus dem St. Anna Kinderspital, gingen. 2.400 Euro wurden für die Betreuung von krebserkrankten Kindern gesammelt.  WIEN/DÖBLING/ALSERGRUND. Es ist eine Krankheit die jeden hart trifft – und ganz besonders die kleinsten in unserer Gesellschaft: Der Krebs. Daher veranstalten seit vielen Jahren die fünf Ärzte Thomas Pfleger, Stefan Pelzl, Robert Schönherr, Wolfgang Schuller...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
Das Projekt "WUK.bio Schaf" schaut bezüglich der Donauinsel in die Röhre.
Aktion 3

Donauinsel-Schafe
Großer Zuspruch für das "WUK.bio Schaf-Programm"

Es sind keine Schäfchenwolken, sondern dunkle Gewitterwolken, die zuletzt über dem "WUK.bio Schaf-Programm" aufgezogen sind. In den nächsten drei Jahren kehren die beliebten Krainer-Schafe nicht auf die Donauinsel zurück. Aber es gibt Unterstützung. WIEN/DONAUSTADT/FLORIDSDORF/ALSERGRUND. Für die nächsten drei Jahre werden die Schafe vom "WUK.bio Schaf-Programm" sicher nicht mehr auf die Donauinsel zurückkehren, das ist mittlerweile klar. Obwohl sich die rund 70 Krainer-Schafe großer...

  • Wien
  • David Hofer
Die Polizei stellte bei der mutmaßlichen Ladendiebin beim Alkovortest einen Wert von 2 Promille fest.
Aktion 2

Raub am Europaplatz
Ladendiebin auf frischer Tat ertappt und verhaftet

Trotz eines Fluchtversuchs konnte ein Ladendetektiv eine mutmaßliche Diebin stellen. Die Polizei wurde gerufen. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. In einem Kaufhaus im fünfzehnten Bezirk wurde ein Ladendetektiv auf eine Frau aufmerksam und begann sie zu beobachten, da ihm ihr verdächtiges Verhalten seltsam erschien. Dabei sah er, dass sie heimlich ein Produkt nach dem anderen einsteckte.  Als die 46-Jährige im Kassenbereich war, hielt er sie schließlich auf und konfrontierte sie. Das gefiel der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Karl Pufler
Im Kreuzungsbereich Kandlgasse/Kaiserstraße kam es zum Zusammenstoß.
2

Unfall am Neubau
Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Am Mittwoch, 17. Mai, kam es zu einem Verkehrsunfall am Neubau. Dabei wurde ein Radfahrer verletzt. WIEN/NEUBAU. Bei der Kreuzung zwischen der Kandlgasse und der Kaiserstraße am Neubau ist es Mittwochvormittag zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer gekommen.  Laut derzeitigem Ermittlungstand fuhr ein 72-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Kandlgasse in Fahrtrichtung stadtauswärts und wollte gerade in die Kaiserstraße einbiegen. Radfahrer bei Zusammenstoß verletztZur selben Zeit...

  • Wien
  • Neubau
  • Kevin Chi

Lokales aus Österreich

Der Osttiroler Norbert Totschnig (ÖVP) wurde am Mittwoch von Bundespräsident Van der Bellen als Landwirtschaftsminister angelobt.
8

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Angelobung von Norbert Totschnig nachgeholt · Vier Verurteilungen in Prozess rund um Explosion · Vermeintlicher Doppelmord in Wien. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Norbert Totschnig nach Covid-Erkrankung angelobt Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr Urteil: acht Freisprüche und vier Verurteilungen Verirrte Gams im Mirabellgarten eingefangen Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere" Steirische Ombudsstelle sieht...

  • Dominique Rohr
Rauswürfe trotz Ticket? Die ÖBB steuern für die kommenden Feiertage dagegen.
1 Aktion 2

Nach Rauswürfen aus Zügen
ÖBB erweitern Angebot um tausende Sitzplätze für Feiertage

Nachdem die sich bei den ÖBB zuletzt Vorfälle häuften, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten, erweitert die Bahn jetzt rund um die kommenden Feiertage ihre Kapazitäten. ÖSTERREICH. Wie berichtet kann die ÖBB Fahrgäste ohne Sitzplatz auffordern, den Zug zu verlassen. Diese Regelung sorgte bei vielen Fahrgästen in den vergangen Tagen für großen Ärger. Jetzt reagieren die ÖBB und erweitern rund um die kommenden Feiertage ihre KApazitäten. "Zusätzliche Züge bzw. Zuggarnituren werden an den...

  • Julia Schmidbaur
Der Sommer ist in Österreich angekommen.
1 Aktion 9

Bis zu 32 Grad am Freitag
Jetzt wird es sommerlich heiß

Am Donnerstag kehrt der Sommer in Österreich zurück. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) stehen uns sommerlich heiße Tage bevor. Regional ist aber auch mit kräftigen Gewitterentwicklungen zu rechnen. ÖSTERREICH. Am Donnerstag setzt sich das sonnige Wetter in weiten Teilen des Landes fort. Oft spielt die Quellwolkenbildung kaum eine Rolle – selbst in den meisten Bergregionen bleiben die Quellungen flach und harmlos. In Vorarlberg und Tirol türmen sich die...

  • Julia Schmidbaur
Die Initiatoren für "Orte des Respekts"
6

Ehre für Zivilgesellschaft
Österreich sucht die Orte des Respekts 2022

Bereits zum fünften Mal sucht die zivilgesellschaftliche Initiative Respekt.net die „Orte des Respekts“. Österreichweit werden Initiativen, Organisationen und Personen gesucht, die täglich ihren Beitrag für ein respektvolles Miteinander leisten. ÖSTERREICH. Auch im Jahr 2022 beweist die Zivilgesellschaft in Österreich, dass sie ein unvergleichliches Engagement für ein besseres Zusammenleben zeigt. „Orte des Respekts“ sind überall dort, wo Menschen etwas Besonderes für die Gesellschaft getan...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.