Wien - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Von den geplanten Sparmaßnahmen bei der AUA sollen 500 Mitarbeiter betroffen sein.

Personal muss sparen
AUA-Mitarbeiter stimmen über Eckpunkteprogramm ab

Etwa 3.000 Beschäftigte des AUA-Bodenpersonals stimmen am Montag und Dienstag in einer geheimen Abstimmung über das zwischen Vorstand, Betriebsrat Boden und der Gewerkschaft GPA-djp vereinbarte „Eckpunkteprogramm“ ab. Dieses sieht u.a. Einsparungen bei Gehaltsvalorisierungen und die befristete Reduktion von Ist-Gehältern vor. ÖSTERREICH. Die Austrian Airlines (AUA) wollen bei den Beschäftigten bis 2024 insgesamt 300 Millionen Euro sparen. Dabei handelt es sich um einen Sanierungsbeitrag...

  • 25.05.20
  •  1
  •  2
Autofahrer und Umweltschutz: schließt sich nicht aus.

Umfrage
Wiener Autofahrer denken auch am ehesten an Umweltschutz

Das Auto hat durch die aktuelle Krise für jeden zweiten Österreicher an Bedeutung gewonnen. Eine aktuelle Umfrage von AutoScout24.at beschäftigt sich damit, wie Österreichs Autobesitzer zum Klimaschutz stehen. ÖSTERREICH. Die Coronakrise wird nachhaltig auch das Mobilitätsverhalten ändern: 20 Prozent wollen auch nach der Krise das Auto aus Sicherheitsgründen verstärkt nutzen, um sich vor Ansteckung zu schützen. Aber auch der eigene Beitrag zum Klimaschutz ist vielen Österreichern ein...

  • 25.05.20
  •  1
3 Bilder

Begünstigung für Hotel- und Lokalbetreiber
MitarbeiterInnen-Weiterbildung ohne Trainerhonorar

Hotel- und LokalbetreiberInnen können jetzt Weiterbildung für ihr Personal zu sich ins Haus holen, ohne Geld in die Hand nehmen zu müssen. Gerald Häfele ist diplomierter Fachtrainer und macht jetzt den Hotels und Gastrounternehmen ein "Postcorona-Angebot". G. Häfele: "Da wir alle auch nach der Coronakrise zusammenhalten sollten, biete ich meine Weiterbildung für das Hotel- und Gastropersonal statt mit einer Honorarnote, auf Gutscheinbasis an." - Das heißt, er nimmt für seine Workshops kein...

  • 24.05.20
3 Bilder

Fixkostenzuschuss
40 Prozent der Hotellerie- und Gastronomiebetriebe könnten um den Zuschuss umfallen

Seit Mittwoch können Unternehmen einen Antrag auf Fixkostenzuschuss stellen. Aufgrund komplexer Regelungen und Ausnahmen könnten jedoch einige um einen Zuschuss umfallen.  ÖSTERREICH. Für Unternehmer, die coronabedingt unter deutlichen Umsatzeinbußen leiden, ist es seit Mittwoch möglich, einen Antrag auf Fixkostenzuschuss zu stellen. Ab 16 Uhr können Anträge über Finanzonline gestellt werden. "Wir geben den Betrieben noch heuer bis zu 75 Prozent der Fixkosten zurück", erklärte Finanzminister...

  • 20.05.20
  •  1
Kurt Gollowitzer ist seit September 2018 Geschäftsführer der Wien Holding.

Wien Holding
Beste Bilanz seit Bestehen

Die Wien Holding hatte 2019 das beste Jahr ihrer Geschichte und blickt mit Zuversicht in die Zukunft. WIEN. Am Montag präsentierte die Wien Holding ihre Bilanz 2019. Mit einem Umsatz von 616 Millionen Euro und 76,5 Millionen Euro Gewinn ist es das erfolgreichste Ergebnis seit ihrer Gründung im Jahr 1974. Damit kann die Wien Holding in Coronazeiten die Substanz der Betriebe und deren Arbeitsplätze sichern. "Es ist eine richtige und kluge Strategie, gewinnbringende Wirtschaftsunternehmen...

  • 18.05.20
Das Wetter zeigte sich am Wochenende des Gastro-Neustarts nicht von seiner besten Seite

Corona-Lockerungen
Öffnung der Gastronomie blieb "unter den Erwartungen"

Seit Freitag dürfen Gastronomie-Betriebe in Österreich wieder aufsperren. Allerdings soll der erste Schritt der Corona-Lockerung für die Gastroszene nicht ganz so verlaufen sein, wie es sich die Lokalbetreiber gewünscht hatten. ÖSTERREICH. Vor rund zwei Monaten musste die österreichische Gastronomie eine Corona-bedingte Zwangspause einlegen. Am Freitag durfte die Betriebe dann unter strengen Auflagen wieder öffnen. Die Kundenfrequenz in den Städten und Einkaufsstraßen soll am  Freitag und...

  • 17.05.20
  •  1
Ein Walzer in Ehren: Ab jetzt wieder möglich, allerdings nur mit jemandem, mit dem man im gemeinsamen Haushalt lebt.

Abstand, aber wie?
Tanzschulen öffnen ihre Pforten - ein bisschen

Die Tanzschulen dürfen seit 15. Mai wieder öffnen, allerdings unter sehr strengen Auflagen. Wie das möglich sein soll, miteinander zu tanzen, ohne sich zu nahe zu kommen, ist fraglich. ÖSTERREICH. Das Tanzbein schwingen: Theoretisch darf man das jetzt wieder, allerdings ist der Spaß nur begrenzt. Gerti Schmidt, Obfrau der Freizeit-und Sportbetriebe, WKW Wien zur Wiedereröffnung der Tanzschulen: „Wir freuen uns, dass ein zentraler Bereich der Freizeit- und Sportbetriebe wieder öffentlich...

  • 15.05.20
  •  1
Umwelt- und Infrastrukturministerin Leonore Gewessler im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko (Archivbild).

"Raus aus Öl"-Bonus
Gewessler fördert Private bei Ausstieg aus Öl und Gas

Die für Umwelt zuständige Ministerin Leonore Gewessler (Grüne) will klimapolitische Schwerpunkte im Konjunkturprogramm setzen und fördert mit der Weiterführung der Aktion "Raus aus Öl" den Umstieg auf umweltschonende Heizsysteme. ÖSTERREICH. Der Budgetvoranschlag 2020 dotiert den Topf für Klima, Umwelt und Energie mit 461,2 Millionen Euro, während mit Einzahlungen von 188,7 Millionen Euro gerechnet wird, die mit 184,6 Millionen Euro zum Großteil aus dem Verkauf von Emissionszertifikaten...

  • 15.05.20
  •  1
30 Years Beyond Horizon

3-fach Gold für Stargate Group
Österreichische Agentur räumt erneut bei internationaler Event-Award-Verleihung ab

444 Einsendungen aus 39 Ländern kämpften dieses Jahr um die prestigeträchtigen Eventex Awards, die größten internationalen Auszeichnungen in der Eventbranche. Nun wurden die Gewinner gekürt. Nach Ehrungen bei den Best Event Awards und den Austrian Event Awards vergangenes Jahr, darf sich Stargate Group gleich über fünf weitere Preise, darunter 3-mal Gold, freuen. Damit konnte sich die österreichische Agentur gegen eine Vielzahl an globalen Playern durchsetzen. In den drei Kategorien...

  • 15.05.20
Trotz "gesünderer" Alternative zu herkömmlichen Zigaretten: Warnungen für Raucher auf den Packungen, die von der österreichischen Firma Meir Melnhof hergestellt werden.
3 Bilder

Gerät jetzt auch in Österreich
Tabakerhitzer als neue Variante zu Zigaretten

Ab 15. Mai 2020 startet in Österreich der Verkauf von Iqos, ein Tabakerhitzer von Philip Morris, den es bereits weltweit in 52 Ländern zu kaufen gibt und vom Hersteller als an Schadstoffen ärmere Variante zu Zigaretten angepriesen wird. ÖSTERREICH. Eines vorweg: Der neue Tabakerhitzer ist nicht risikofrei, den Rauchern wird dabei auch Nikotin zugeführt. Darum wendet sich der Verkauf auch ausschließlich an Erwachsene. Doch gibt Philip Morris an, dass dieses neue Produkt weniger Schadstoffe...

  • 15.05.20
  •  1
  •  1
Die Veranstaltungsbranche steht weiterhin still – Unternehmer kämpfen um ihre Existenz.
2 Bilder

Corona
Ungewisse Zukunft für die Veranstaltungsbranche

Während in vielen Bereichen langsam wieder hochgefahren wird, schaut es wirtschaftlich für die Veranstaltungsbranche weiterhin schlecht aus. WIEN. Die Berufsgruppe der Veranstaltungstechniker hat mit Beginn der Corona-Krise 100 Prozent ihrer Erlöse verloren und wird vermutlich auch erst ganz am Ende dieser Krise wieder die Möglichkeit haben, zu arbeiten. "Lange geht es nicht mehr. Wir stehen seit drei Monaten ohne Einnahmen da", schildert Robert Gergelyi seine Situation. Er betreibt das...

  • 14.05.20
Landesjägermeister Josef Pröll und die Generalsekretärin des NÖ Jagdverbandes, Sylvia Scherhaufer, präsentierten heute den Jahresbericht 2019 sowie den neuen Kinderschwerpunkt mit dem Kindermagazin „Wilde Kids“.
8 Bilder

NÖ Landesjagdverband
„Corona ist Chance für Jagd“

NÖ Jagdverband setzt auf jagdliche Bildung für Kinder und bewirbt die „neue Wildküche“ NÖ. Die Corona-Krise hat zu Jahresbeginn für die Jäger neue Herausforderungen gebracht: Der eingebrochene Wildbret-Absatz gefährdete den Jagdbetrieb und bei täglichen Arbeiten im Revier kam es zu Einschränkungen. „Gleichzeitig ist die Nachfrage nach regionalen Produkten und das Bedürfnis nach einer intakten und vielfältigen Natur gestiegen“, erklärt Landesjägermeister Josef Pröll im Zuge eines...

  • 14.05.20
Marcel Hirscher schwingt die Rot-Weiß-Rote Fahne

Als TV-Moderator
Marcel Hirscher macht Werbung für Urlaub in Österreich

Ski-Superstar Marcel Hirscher startet eine zweiten Karriere und versucht sich auf ORF als TV-Moderator. ÖSTERREICH. Urlaub in Österreich, das ist das neue Freizeitmotto der Regierung. Der ORF startet am 21. Mai mit einer neuen Sendung, die dieses Motto bewerben soll: "Ein Sommer in Österreich – Urlaub in Rot Weiß Rot". Der gebürtige Salzburger Marcel Hirscher, der seine aktive Karriere als Skirennläufer an den Nagel gehängt hat, wird die Sendung moderieren. "Die Idee, die Bildschirmpräsenz...

  • 13.05.20
  •  1
Abstand halten, heißt die Devise für Strandurlaub 2020.
3 Bilder

EU beschließt Richtlinien
Diese Regeln sollen für den Sommerurlaub gelten

Vor fast zwei Monaten sind in Österreich die Grenzen geschlossen worden. Jetzt hat die EU-Kommission Leitlinien präsentiert, wie die Grenzen geöffnet werden können, um Reisen innerhalb der Europäischen Union wieder möglich zu machen.  ÖSTERREICH. Lange ist unser Sommerurlaub in Nachbarländer auf der Kippe gestanden. Jetzt gibt es Hoffnung, der Urlaub muss aus Sicht der EU-Kommission wegen der Corona-Krise nicht zwingend ausfallen: Die Behörde empfiehlt eine vorsichtige Lockerung der...

  • 13.05.20
  •  1
  •  1
Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Ulrike Lunacek, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko (Archivbild)

Sorge in der Branche
Museen öffnen ab 15. Mai unter strengen Vorschriften

Mit 15. Mai dürfen Museen wieder ihre Türen öffnen – wenn auch mit strengen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Museumscommunity freut sich, hat aber auch viele Sorgen. ÖSRTERREICH. „Die Wiedereröffnung der Museen, Ausstellungshäuser, Büchereien, Bibliotheken und Archive mit 15. Mai ist ein erster Schritt in die von uns allen herbeigewünschte Wiederaufnahme des analogen kulturellen Lebens in Österreich. Ich bin überzeugt, dass wir praxistaugliche Regeln gefunden haben, die den Betrieb...

  • 12.05.20
  •  1
Gertrude Emrich

Corona-Krise
Aufschrei der Event-Branche wegen Verdienstentgangs

Die Absage bzw. Verschiebung von Veranstaltungen, Kongressen und Messen in Österreich und dem Ausland treffen die Event-Branche mit bis zu 100 Prozent Umsatzeinbußen hart. Viele der verlorenen Aufträge können in den kommenden Monaten nicht aufgeholt werden. Die Veranstaltungsbranche hat sich in der Plattform www.ohneuns.at zusammengetan und in einem offenen Brief an die Regierung konkrete Forderungen gestellt. ÖSTERREICH. Die Unternehmenslandschaft der Veranstaltungswirtschaft setzt sich...

  • 12.05.20
  •  1
  •  2

Stargate Group
Sampling in Corona-Zeiten: Kooperation mit Wiener Märkten

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist „social distancing“ eine Notwendigkeit, Sampling-Dienstleister müssen bei der Produkt-Verteilung entsprechend kreativ werden. Um Zielgruppen auch während der Corona-Krise zu erreichen, setzt Stargate Group als erste Agentur auf die Zusammenarbeit mit namhaften Wiener Märkten. Kunden erhalten etwa am Naschmarkt ein Sample zu jedem Einkauf dazu. „Innovative Lösungen für kontaktloses Sampling sind in Zeiten der Corona-Krise wichtiger denn je. „Was jetzt zählt,...

  • 12.05.20
Julia steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung zur Pflegerin.

Pflege zu Corona-Zeiten
Pflegerin: "Wir sind mehr als Hinternputzer"

Die angehende Pflegerin Julia K. über ihren Job zu Corona-Zeiten. Die 20-Jährige beklagt das falsche Image ihres Berufs, mangelnde Schutzausrüstung und ein Chaos bei den Richtlinien für Pflegerinnen und Pfleger. ÖSTERREICH. Julia K. hat ihren Traumjob gefunden: Sie betreut alte Menschen und steht knapp vor der Abschlussprüfung zur Pflegerin. Im RMA-Interview erklärt sie: "Die Lehrer haben uns in der Corona-Zeit super vorbereitet und betreut. Sie waren von Anfang an...

  • 12.05.20
  •  2
2 Bilder

Postvirale Arbeitswelt
So lernen Unternehmen aus ihrer Corona-Erfahrung

Die Pandemie hat binnen Tagen zu einer neuen Arbeitswelt geführt. Für viele Arbeitnehmer wurde „New Work“ mit einem Schlag Realität. Über die Nachhaltigkeit der erzwungenen Einführung von Homeoffice und Videokonferenzen wird – nach Corona – entscheiden. Können digitale Arbeitsformen für das Unternehmen eben so viel leisten wie Großraumbüro und Gruppenbesprechung? Österreichs größter betrieblicher Gesundheitsdienstleister IBG evaluiert die Effizienz von digitalen Arbeitsprozessen und...

  • 11.05.20

hr qualifications uk/ hr manager qualifications uk
HR Qualifications UK

HR Qualifications UK HR, meaning Human Resources, is an important department of every business. Behind closed doors, every business has numerous cogs working behind the scenes to make sure everything works smoothly and efficiently, and HR plays a huge role in this. HR management is a highly strategic procedure, as described by the CIPD, with lots of opportunities for development and growth. HR qualifications in the UK are becoming more accessible for those looking to move to a more HR...

  • 11.05.20
  •  1
Die beiden Barkeeper Ababacar »Baba« Sy und Zoran Djurovic

Wiener Cocktailbar bereit für neue Normalität
Mit Abstand zum Wohl

Seit 1996 servieren die Barkeeper Zoran Djurovic und Ababacar »Baba« Sy in der First American Bar hinter dem Stephansplatz Cocktails und edle Tropfen. Nach der Zwangspause in Folge der Corona-Pandemie ist ab 15. Mai 2020 wieder offen. Dann gibt es schon am Nachmittag leichte Drinks und Snacks, ein Take-Away-Service und eine verlängerte Happy Hour. Neu hinzu kommt auch ein Webshop für Zustellungen nach Hause. Willkommen zurück »Als österreichisches Unternehmen führen wir viele...

  • 11.05.20
Bezirksvorsteher Gerald Bischof (l.) und CG-Shop-Geschäftsführer Markus Fiala präsentieren das erste Liesinger Genussregal.
2 Bilder

Wir 23 gegen die Krise
Genuss kommt in die Regale

Die Geschäfte haben wieder geöffnet. Um die Krise rasch zu überwinden, hat sich WIR23 etwas einfallen lassen. LIESING. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurden gelockert. Als Folge davon haben die meisten Geschäfte in Liesing wieder geöffnet. Allerdings bleiben die Umsätze hinter den Erwartungen zurück, was auch daran liegen dürfte, dass viele Liesinger vorerst lieber noch zu Hause bleiben und weite Wege scheuen. "Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann kommt der Wein aus...

  • 11.05.20
  •  2
  •  1
Werden die Flugzeuge bereits für einen neuen Eigentümer vorbereitet?

IAG und Etihad sehen Chance gekommen
Statt Austrian Rettung neue Airline in Wien?

Während die Lufthansa und Austrian derzeit in Wien versuchen die österreichische Regierung zu überzeugen Staatshilfen für die Austrian freizugeben versuchen bereits andere Airlines in Österreich Fuß zu fassen. Die Austrian ist durch die COVID-19 Krise schwer getroffen worden, denn seit März steht nahezu die gesamte Flotte in Wien-Schwechat am Boden. Die Austrian kann ohne Staatshilfen nicht überleben, dies geht nicht nur aus eigenen Angaben hervor, sondern auch der Wirtschaftsprüfer PwC...

  • 06.05.20

Hybrid-Events als Zukunft
„Auch in Containment-Zeiten können Events hautnah spürbar sein“

Trotz „Social Distancing“ ist es für Unternehmen unerlässlich, weiterhin persönlichen Kontakt zu ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern zu halten. „Viele Elemente des Live-Marketings bieten auch im digitalen Raum ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um Events - mit Abstand - hautnah spürbar zu machen“, ist Stargate Group Geschäftsführer Harald Knoll überzeugt. Er ergänzt: „Hybrid-Events haben nicht nur jetzt große Bedeutung, die Formate werden auch in Zukunft zunehmend wichtiger...

  • 06.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.