Wien - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Michael Parzefall in seinem Lokal Rauwolf, dass sowohl Kaffeerösterei als auch Frühstückslokal ist.
6

Rauwolf in Liesing
Edler Kaffee und feines Frühstück im Riverside

Bei Rauwolf gibt's nicht nur feinsten Kaffee, sondern auch gutes Frühstück. Inspiriert wurde das alles von einem Botaniker aus dem 16. Jahrhundert. WIEN/LIESING/VÖSENDORF. Leonard Rauwolf war so ein Mensch, der gerne reiste. Er war ein Arzt und Botaniker im 16. Jahrhundert und eine Art Rucksacktourist in dieser Epoche, vor allem der Orient hatte es ihm angetan. Dabei schrieb er Berichte über Pflanzen und ihre Verwendungszwecke, wie etwa "Chaube". Das sei ein heißes Getränk, so schwarz wie...

  • Wien
  • Liesing
  • Tobias Schmitzberger
Jud Waldemar ist der Chef in der Tagesbar Waldemar.
Aktion 2

Genuss in Hietzing
Die Tagesbar Waldemar bringt hippe Küche in den Bezirk

Die Tagesbar Waldemar bringt junge, moderne Küche mitten ins Herz Hietzings. Dafür sorgt ihr Chef Jud Waldemar. WIEN/HIETZING. Die Tagesbar Waldemar in der Altgasse 6 war einmal eine Sportkantine – auch wenn man es ihr nicht unbedingt ansieht. Graue Wände sorgen für Industrie-Flair, zusätzlich verlaufen dicke Metallrohre in die Wände. Trotzdem wirkt der Raum nicht kühl, dafür sorgen die vielen grünen Pflanzen, die aufgestellt sind. "Wir wollten ein Lokal nach Hietzing bringen, das es hier so...

  • Wien
  • Hietzing
  • Tobias Schmitzberger
Elke Jungherr bietet regionale Schmankerln aus dem Waldviertel im eigenen Geschäft, dem Waldviertler Dorfladen, an.
2

Neubaugürtel
Aus für den Waldviertler Dorfladen

Neubaugürtel: Elke Jungherr sperrt ihr Geschäft mit Spezialitäten aus dem Waldviertel mit Ende Juni zu. WIEN/NEUBAU. Wer sich regionale Schmankerln aus dem Waldviertel sichern möchte, muss schnell sein: Mit Ende Juni sperrt Elke Jungherr ihren Dorfladen am Neubaugürtel zu. Der schlechte Standort neben dem Hotel Wimberger mit keiner Laufkundschaft und pandemiebedingt nur wenigen Stammkunden haben zum Aus des Lebensmittelgeschäfts nach etwas mehr als einem Jahr geführt. Elke Jungherr: „Aktuell...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Krammer
Karl Rapp ist fasziniert vom Bogensport. Nun stellt er selbst die Sportgeräte her.
Video 3

Wirtschaft in Währing
Pfeilgenaues in der Bogenmanufaktur Karl Rapp

In der kleinen Werkstatt von Karl Rapp werden Bögen mit hoher Handwerkskunst auf die Bedürfnisse der Benutzenden hergestellt. Rapp betreibt ein Handwerk, welches nicht viele beherrschen. WIEN/WÄHRING. Das Bogenschießen liegt im Trend. Immer mehr Menschen besuchen Bogensportanlagen, viele werden dabei zu Robin Hoods des 21. Jahrhunderts. Für Profi-Bogenschützen und solche, die es werden sollten, gibt es einen Geheimtipp in der Währinger Straße 188-190. Denn dort werden in mühevoller Handarbeit...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Eine "Stadt der Wissenschaft" soll durch den Ausbau der FH Campus Wien auf dem Alten Landgut entstehen.
Aktion 3

Europas beste Fachhhochschule
Sieben Sterne für FH Campus Wien

Die Fachhochschule (FH) Campus Wien hat im Rahmen der Bewerbung für den Staatspreis Unternehmensqualität die höchste Auszeichnung erreicht. Das ist bisher einzigartig in Europa. WIEN/FAVORITEN. Der FH Campus Wien mit seinem Hauptstandort in Favoriten ist etwas Einzigartiges gelungen: Sie hat sieben Sterne für seine Unternehmensqualität erhalten. Damit ist sie nicht nur vorerst die erste und einzige Hochschule in Europa mit sieben Sternen. Sie  sichert sich auch erneut einen Platz in der Liste...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Karl Raab (vorne rechts) hat sein Amt als Obmann des Vereins Freihausviertel an Marco Antonio Sanhueza (vorne links) übergeben.
2

Wirtschaft auf der Wieden
Der Verein Freihausviertel hat einen neuen Obmann

Feierliche Amtsübergabe: Der Verein Freihausviertel hat nach 16 Jahren unter der Leitung von Karl Raab einen neuen Chef. WIEN/WIEDEN. Marco Antonio Sanhueza, der sich mit seinem Kulturraum Neruda in der Margaretenstraße 38 seit Jahren um das kulturelle Leben im Grätzel kümmert, ist der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins. Künftig wird er sich auch um die Interessen der Kaufleute und Unternehmer im Freihausviertel kümmern. Er übernimmt die Funktion von Karl Raab, der gemeinsam mit seiner Frau...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
In Wien wird gebaut, auch leistbarer Wohnraum. Das wird jedoch zunehmend schwieriger. Schuld sind unter anderem die Baukosten.
3

Bauvereinigung
Kosten machen Bau von leistbarem Wohnraum in Wien schwierig

Der neue Vorstand der gemeinnützigen Bauvereinigungen ist alarmiert. Die hohen Kosten machen den Bau von leistbarem Wohnraum schwierig. Allein in Wien gibt es 220.000 Wohnungen im Verwaltungsbestand der Bauvereinigungen. WIEN. Leistbares Wohnen ist höchst gefragt. Gerade in urbanen Gebieten, wie der Stadt Wien, ist die Nachfrage ungebrochen groß. Der Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBVs) möchte durch Neubauten dieser Nachfrage ein entsprechendes Angebot liefern. Doch...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (l.) und Bürgermeister Michael Ludwig (beide SPÖ) präsentierten am Montag die neue Marke "Wiener Gusto".
3

Neue Marke
"Wiener Gusto" bringt stadteigene Bio-Produkte auf die Teller

Die Stadt Wien startet ab 1. Juni mit einer neuen Marke: "Wiener Gusto" vereint alle Bio-Produkte, die auf den Feldern der Stadt angebaut werden. WIEN. Kaum zu glauben aber wahr: Mit seinen rund 2.000 Hektar Acker- und Weinflächen zählt Wien zu den größten heimischen Bio-Betrieben Österreichs. Im Sinne des Klimaschutzes und um noch mehr Lust auf regionale Bio-Produkte zu machen, fasst die Stadt Wien die Produkte jetzt unter der neuen Marke "Wiener Gusto" zusammen. Die Felder der Stadt Wien...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Anita Kneschitz (r) in ihrem Schanigarten vor dem Café.
Aktion 6

Genuss am Tivoli
Café Allerhand bietet Kunstgenuss und Köstlichkeiten

Ob Kunst oder Kaffee: Im Café Allerhand sind Genießer allemal richtig. Die Stammkunden schwärmen sogar vom besten Kaffee in Meidling. WIEN/MEIDLING. Klein, aber oho. So könnte man das Café Allerhand beschreiben. Denn hier findet man mehr, als man auf den ersten Blick zu sehen glaubt. Geführt wird das Café von Anita Kneschitz, die seit fünf Jahren in der Tivoligasse 30 ist. Unterstützt wird sie von "der guten Seele" Sanela. "Wir haben viele liebe Stammgäste, die sehr zufrieden und dankbar sind",...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Im Bundesländervergleich zeigt sich: Wien hat den niedrigsten Pro-Kopf-Energieverbrauch.
3

Wien
Niedrigster Energieverbrauch pro Kopf von allen Bundesländern

Im Bundesländervergleich zeigt sich: Wien hat den niedrigsten Pro-Kopf-Energieverbrauch. Dies ist vor allem auf die hohe Wohndichte, aber auch auf die Klimaziele der Stadt zurückzuführen, bis 2040 CO2-neutral zu werden. WIEN. Im aktuellen Report "Klimaschutz und Energiewende im Bundesländervergleich" geht hervor, dass der Pro-Kopf-Energieverbrauch im Zeitraum 2005-2020 in allen Bundesländern gesunken ist. Wien ist mit einer Reduktion von 24 Prozent aber Spitzenreiter. Auch sonst lässt die...

  • Wien
  • Kevin Chi
Wiens Meeting-Industrie erholt sich langsam von der Pandemie.
3

Wiener Tagungsbilanz
Erste Erholungstendenzen, aber noch Luft nach oben

Die Tagungsbilanz 2021 zeigt erste Anzeichen einer Trendwende, die insbesondere im zweiten Halbjahr deutlich zu erkennen waren. Bis das Vorkrisen-Niveau 2019 erreicht werden kann, wird es aber noch dauern. WIEN. Lockdowns, Einschränkungen und vorgeschrieben Höchstgrenzen bei Teilnehmerzahlen bei Veranstaltungen stellte Wiens Meeting-Industrie mit Beginn der Pandemie vor Herausforderungen. Die Tagungsbilanz 2021 zeigt nun allerdings erstmals seit Ausbruch der Pandemie 2020 eine Trendwende: Es...

  • Wien
  • Hannah Maier
Der Eingang zum Wirtshaus.
8

Das Napoleon
Gastronomen-Familie Querfeld und ihr Gasthaus in Kagran

Das Gasthaus "Napoleon" ist in Kagran und weit über das Grätzel hinaus, seit vielen Jahren eine Institution. Nun wurde es umfangreich Renoviert und Ende April von den bekannten Wiener Gastronomen Irmgard und Berndt Querfeld eröffnet. Die BezirksZeitung hat sich vor Ort ein Bild gemacht. WIEN/DONAUSTADT. Die Historie diese altehrwürdigen Gemäuers schlägt wohl jedem Gast gleich entgegen. 1494 wurde das heutige Restaurant "Napoleon" erstmals als "Kagraner Freihof" urkundlich erwähnt. Gut 300 Jahre...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Van Dordrecht vor Sissysound auf der Wieden.
Aktion 3

Margaretenstraße
Bei Sissysound gibt's Retro-Sound aus der Wieden

Der Sissysound Record Store auf der Wieden ist ein Eldorado für Vinyl-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen. WIEN/WIEDEN. Vinyl hat in den vergangenen Jahren eine regelrechte Renaissance erlebt. Der Tonträger aus dem 20. Jahrhundert hat sich vom antiquierten Sammlerstück zu einem Must-have für Musikliebhaber entwickelt. Ein solcher Musikliebhaber ist auch Holger van Dordrecht, der sich 2019 seinen Traum erfüllt und in der Margaretenstraße 47 seinen eigenen Plattenladen eröffnet hat,...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
Fabian, einer der Gründer, vor dem Café im 15. Bezirk.
6

Am 19. Mai
Das Café Kriemhild im Nibelungenviertel feiert Geburtstag

Happy Birthday an das Café Kriemhild! Die bunte Truppe rund um das Traditionscafé feiert Geburtstag. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Wiener Traditonskaffeehaus, motivierte Gastronomen und ein aufstrebendes Grätzel – mit dieser Kombination kann man nur erfolgreich sein. So geschehen ist es auch mit dem Café Kriemhild, als es von Moritz, Fabian, Daniel und Marco übernommen wurde. "Vier Monate war hier Vollgas-Baustelle", erzählt Fabian, einer der Betreiber. Erfolgreiche NeueröffnungAm 19. Mai des...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Miriam Al Kafur
Die neue Thaliastraße soll ein Paradebeispiel für "klimafitte" Straßen werden.
Aktion 2

Hitze-Grätzel in Wien umbauen
Arbeiterkammer fordert Klima-Maßnahmen

An durchschnittlich 33 Tagen stiegen in Wien die Temperaturen auf über 30 Grad. In den Grätzeln leiden vor allem Menschen mit geringem Einkommen unter diesen Hitzewellen. Die Arbeiterkammer fordert gezielte Maßnahmen mit mehr Bürgerbeteiligung. WIEN. Zusammen mit Klimaexpertinnen und Klimaexperten, Stadtplanerinnen und Stadtplanern der Stadt Wien diskutierte die Arbeiterkammer, wie "Wien für alle klimafit" gemacht werden kann. Der Stadtumbau um gezielt mehr Grün in die Grätzel bringen zu...

  • Wien
  • Michael J. Payer

HR Inside Summit 2022 12. & 13. Oktober | Hofburg Vienna

Der HR Inside Summit am 12. und 13. Oktober 2022 findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Ambiente der imposanten Hofburg Vienna im Herzen von Wien statt. Auch dieses Jahr haben 2.000 TeilnehmerInnen über zwei Tage die Möglichkeit, internationale HR-ExpertInnen in spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen live zu erleben. 40 interaktive Sessions und Pop Up Workshops und 3.500m² Networkingmesse geben jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter KollegInnen. Am Abend des 12....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Haas
Am Ende geht es um die Qualität des Getränks.
3

An der Alten Donau
Starkoch Robert Letz und das perfekte Soda Zitrone

Es ist ein langer Weg, der hin zum perfekten Soda Zitron führt. Doch der Aufwand lohnt sich, wie Starkoch Robert Letz an der Alten Donau gezeigt hat. Es ist eben doch mehr als einfach "nur" Wasser mit etwas Zitronensaft. WIEN/DONAUSTADT. Wenn dir das Leben Zitronen schenkt… mach Limonade d‘raus, lautet ein bekannter Spruch. Dabei hat Soda Zitron zuletzt medial für einige Aufmerksamkeit gesorgt - denn in Österreich wurde darüber diskutiert wieviel denn nun ein Zitronensaft, aufgespritzt mit...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
(v.l.n.r.:) Geschäftsführer Phillip Niemann, ÖVP Bezirkschefin-Stellvertreter Möllner und Vertriebsleiter Roland Schatz und Enders beim feierlichen "Ribbon Cutting"
2

Wirtschaft in Währing
Immobilien Engel & Völkers eröffnet Shop in Gersthof

Der Hamburger Immobilienvermittler Engel & Völkers eröffnete seinen Shop in Gersthof. Von hier aus werden zukünftig hochwertige Immobilien in Wien an den Mann oder die Frau gebracht. WIEN/WÄHRING. Am Donnerstag,  12. Mai, wurde in Gersthof gefeiert, denn ein nahmhaftes Unternehmen öffnete seine Tore in Währing.  Die offizielle Eröffnung des neuen Engel & Völkers Geschäftslokals in der Gersthofer Straße 73 war begleitet mit Sonnenschein und guter Laune. Philipp Niemann, Geschäftsführer des...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Wallner Pool überzeugt mit Qualität und Nachhaltigkeit im Poolbau. Das Unternehmen aus Niederösterreich wurde jetzt als Leitbetrieb rezertifiziert
3

Leitbetriebe Austria
Ein Gütesiegel aus Döbling für Poolbau Wallner

Das Gütesiegel der Leitbetriebe Austria GmbH, mit Sitz in der Heiligenstädter Straße 43, bekommen nur Unternehmen, die konstant hohe Qualitätsstandarts vorweisen können. Nun wurde Wallner Pool aus dem niederösterreichischen Weinviertel als ein solcher Leitbetrieb erneut aufgenommen.  WIEN/DÖBLING. Die Leitbetriebe Austria GmbH aus Döbling führen jene österreichischen Betriebe, welche durch hohe Qualität am heimischen Wirtschaftsstandort herausstechen. Dazu zählt etwa Innovation und...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
2:19

Auftakt in Wien
Neue Wein-Bewegung "Copyright by Steiermark" startet durch

15 steirische Winzerinnen und Winzer starten mit "Copyright by Steiermark" eine neue Wein-Bewegung. Die Auftaktveranstaltung fand in Wien statt. WIEN. Die Steiermark, auch das grüne Herz Österreichs genannt, ist nicht nur für seine traumhafte Natur bekannt. National wie international verbinden die meisten mit der Steiermark wohl eines: Wein. Die steirischen Weinhänge zählen zu den steilsten der Welt, und ebenso steil war auch die Entwicklung, die die edlen Tropfen in die internationale Top-Liga...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Der Andrang bei der Kleingartenmesse war groß.
3

Blumengärten Hirschstetten
Die Kleingartenmesse war ein voller Erfolg

Vor Kurzem ging die Messe für Bauen, Gestalten und Wohnen in den Blumengärten Hirschstetten wieder über die Bühne. Es gab alles für den Kleingarten(t)raum. Ein besonderes Highlight war auch die erweiterte "Genussmeile". Die Veranstaltung war von Erfolg gekrönt. WIEN/DONAUSTADT. Allein in der Stadt Wien gibt es über 27.000 Kleingärten und die Anzahl der ganzjährig bewohnbaren Kleingartenhaushalte wächst stetig. Dazu ist der steigende Trend zum „Garteln“ auch in der Großstadt ungebrochen. Diese...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Ein Ende der FFP2-Maskenpflicht in "Geschäften des täglichen Bedarfs" wird vom Handelsverband jetzt gefordert.
Aktion 2

Geschäfte in Wien
Handelsverband fordert Aus der Maskenpflicht im Handel

Die Maske ist fast überall im öffentlichen Leben bereits gefallen. Aufsetzen muss man sie derzeit etwa noch in "Geschäften des täglichen Bedarfs". Der Handelsverband fordert jetzt ein Aus der Maskenpflicht. WIEN. Die Temperaturen steigen und die positiven Corona-Fälle fallen. 30 Grad wurden in der Bundeshauptstadt am Mittwoch, 11. Mai, gemessen – gleichzeitig verzeichnet die Wiener Gesundheitsbehörde am gleichen Tag 21.132 aktive Fälle. Trotzdem muss in "Geschäften des täglichen Bedarfs"  –...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
v.l.n.r.: Stadtrat Peter Hanke, Hafen Wien-Geschäftsführerin Doris Pulker-Rohrhofer, Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer, Österreichische Energieagentur-Geschäftsführer Franz Angerer
4

Bis 2040 klimaneutral
Hafen Wien steckt 40 Millionen in Öko-Umbau

Insgesamt 40 Millionen Euro nimmt der Hafen Wien in die Hand um in die CO2-Neutralität zu investieren. Aktuell liegt der Anteil der erneuerbaren Energien bei 25 Prozent.  WIEN. Der Hafen Wien ist eine bedeutende Drehscheibe für den nationalen sowie internationalen Handel und eines der logistischen Zentren im Wiener Warenverkehr. Rund 3,1 Millionen Tonnen Güter aller Art wurden hier allein im Jahr 2020 umgeschlagen und über Wasser, Schiene und Straße weiterverfrachtet.  "Hafen Wien goes...

  • Wien
  • Kevin Chi
Mit Aktionen wie dem Mistfest macht die MA 48 auf ihre Arbeit aufmerksam und schafft Bewusstsein, was Müllentsorgung angeht. Die Frage ist: wie viel Geld soll man für so etwas ausgeben?
Aktion 5

Müll in Wien
MA 48 gibt laut Rechnungshof zu viel Geld für Werbung aus

Die MA 48 gibt zu viel Geld für Öffentlichkeitsarbeit aus – das ist im Wesentlichen die Aussage des Rechnungshofberichts, der am Mittwoch, 11. Mai, öffentlich wurde. WIEN. Die MA 48 hat eine wichtige Aufgabe in Wien, ist sie doch für Müllentsorgung, Straßenreinigung und den Fuhrpark der Stadt zuständig. Auch ist sie für ihre peppigen Werbeplakate bekannt, dazu zählen etwa Kampagnen wie "Sei kein Schweindl" oder "Statt unterm Teppich kehren, einfach in den Kübel leeren". Mit diesen Slogans...

  • Wien
  • Tobias Schmitzberger

Wirtschaft aus Österreich

Die Opposition übte Kritik am Budget der Regierun und fordert weitere Entlastungsmaßnahmen.
Aktion 3

Budgetnovelle beschlossen
Defizit wächst 2022 auf 19,1 Milliarden Euro an

Die von der Regierung Ende April auf den Weg gebrachte Budgetnovelle wurde am Mittwoch im Nationalrat beschlossen. Durch die Novelle erhöht sich das Defizit um 6,5 Milliarden Euro. Die Opposition übte unterdessen Kritik am Budget und forderte weitere Entlastungen. ÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs würden die Abänderungen des Budgets erforderlich machen, erklärte der neue Staatssekretär Florian Tursky (ÖVP). Adaptiert werden aufgrund der Novelle sowohl das Budget 2022 sowie der...

  • Dominique Rohr
Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent
1 3

Teuerung beschleunigt
Inflation im April auf höchstem Niveau seit 1981

In Österreich ist die Inflationsrate im April auf 7,2 Prozent weitergeklettert – nach 6,8 Prozent im März. Gegenüber dem Vormonat erhöhte sich das heimische Preisniveau um 0,3 Prozent. Laut einer Studie würden zur Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen jene Maßnahmen am meisten wirken, die bei der Erhöhung von Sozialleistungen ansetzen.  ÖSTERREICH. Die Teuerung in Österreich hat sich weiter beschleunigt. Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent – eine...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.