Top-Nachrichten - Liesing

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.812 folgen Liesing
Liesing von oben betrachtet zeigt deutlich wie schnell der 23. Bezirk wächst.
8

Wien-Wahl 2020
Mehr Infrastruktur statt Bau-Boom

Mittlerweile leben mehr als 100.000 Menschen im 23. Bezirk – und beinahe täglich werden es mehr. Da stellt sich die Frage: Kann die Infrastruktur wie Schulen oder Kindergärten, aber auch der öffentliche Verkehr oder das Freizeitangebot mit dieser Entwicklung mithalten? LIESING. Die Infrastruktur ist ein Thema, das im schnell wachsenden Bezirk viele beschäftigt. Sorgen macht sich Margit G.: "Wir sind bezüglich der Planungen für die Verbauung des Gebiets ‚In der Wiesen Mitte’ sehr...

Jetzt wurden auch im Bruno-Mopurgo Park die neuen Spielgeräte fertiggestellt.

Ideen für 2021 gesucht
Spielplatz Offensive in Liesing

Die Spielplatz Offensive im 23. Bezirk geht für heuer ins Finale. Aber schon jetzt werden Vorschläge für die Zukunft gesucht. LIESING. Jetzt wurden auch im Bruno-Mopurgo Park die neuen Spielgeräte fertiggestellt. In üblicher Art und Weise erfolgte die Planung in enger Abstimmung und in Zusammenarbeit mit den künftigen Nutzern: den Kindern und selbstverständlich auch ihren Eltern. Auch wenn für heuer Schluss ist: Die Aktion ist allerdings keinesfalls zu Ende. Schon jetzt werden Wünsche...

Innerhalb von einer Stunde sammelten die Schüler 14,4 Kilo Müll.
3

Astrid Lindgren Zentrum "for future"
14,4 Kilo Müll entlang der Liesing gesammelt

Schüler des Astrid Lindgren Zentrums im 23. Bezirk haben jetzt demonstriert, wie man der Umwelt wirklich helfen kann. Sie haben sich aufgemacht, um Müll zu sammeln. LIESING. Das Astrid Lindgren Zentrum (Breitenfurter Straße 401-413) hat seit jeher eine Vorbildrolle in Sachen Umweltbildung eingenommen. So ist man stolz darauf, dass man Vorzeigeschule im Wiener Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen und darüber hinaus Ökolog- und Klimabündnisschule ist. Aber hier wird nicht nur Theorie...

Die U6-Station Erlaaer Straße wird künftig von zwei Seiten zugänglich sein.

Bahnsteigsperre bis Februar 2021
Nächste Bauphase U6-Station Erlaaer Straße

Der neue Aufgang „In der Wiesen“ soll ab Schulbeginn 2021 zur Verfügung stehen. Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu einer Bahnsteigsperre in Fahrtrichtung Siebenhirten bis Februar 2021. LIESING. Die U6-Station Erlaaer Straße wird künftig von zwei Seiten zugänglich sein. Ab Schulbeginn 2021 wird die Station neben dem derzeitigen Zugang über die Erlaaer Straße einen zweiten Aufgang im Bereich „In der Wiesen“ haben. Im Stadtentwicklungsgebiet „In der Wiesen“ entstehen derzeit 6.000 neue...

Marlene Dorfmeister will Recyclingfachfrau werden – ein Beruf mit Zukunft und für unsere Zukunft.
5

Ihr Job ist unsere Zukunft
Marlene Dorfmeister lernt "Entsorgungs- und Recyclingfachfrau"

Marlene Dorfmeister wollte nicht nur eine Ausbildung. Sie wollte einen Job, der uns allen zugutekommt. LIESING. "Schon seit ich ein kleines Mädchen war, wollte ich etwas tun, um die Umwelt zu schützen", sagt Marlene Dorfmeister. Der Beweis dafür, dass das nicht nur leere Worte waren, zeigte sich schon bei der Wahl ihrer Schule: Sie absolvierte die HLUW Yspertal (Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft). Der nächste Schritt ihres beruflichen Weges führte sie erst einmal ins Internet....

Bereits jetzt schmücken die neuen Fenster die Pfarre Atzgersdorf.
4

Pfarre Atzgersdorf
Pastoralassistentin Ingrid Grundtner entwirft neue Kirchenfenster

Ein Kirchenfenster zu entwerfen, das die „Mystik des Heiligen Geistes“ zum Ausdruck bringen soll, bedeutet eine enorme Herausforderung. Pastoralassistentin Ingrid Grundtner stellte sich dieser. LIESING. Peter Pösze, Pfarrer der Pfarre Atzgersdorf, hat sich vor circa acht Jahren an Pastoralassistentin Ingrid Grundtner gewandt und sie gebeten neue Fenster für das Gotteshaus zu entwerfen. Auf die Frage, wie er sich das denn vorstellt, da sie doch keine professionell ausgebildete Künstlerin ist,...

Diese Degus wurden im Müllraum einer Wohnhausanlage in Liesing entdeckt.
5

Tierschutz Austria
Sechs ungewollte Degus wie Abfall entsorgt

Sechs Degus wurden von Unbekannten in Liesing rücksichtlos ausgesetzt. Die Tiere werden nun im Tierschutzhaus aufgepäppelt. LIESING.  Wie ticken manche Menschen eigentlich? Das fragt man sich in letzter Zeit des Öfteren - auch in punkto Tiere. Vor allem Nager scheinen aktuell keine besonders beliebten Haustiere zu sein. Sechs ungewollte Degus wurden rücksichtslos ihrem Schicksal überlassen. Degus sind eine eigentlich in Chile heimische Nagetierart aus der Gattung der Strauchratten. In...

Neue Ganztagsvolksschule am Erilaweg (v.l.): Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ), Direktorin  Andrea Fischer, Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Bezirksvorsteher Gerald Bischof (SPÖ).

Infrastruktur in Liesing
Neue Ganztagsvolksschule am Erilaweg

Am Freitag, 18. September, wurde die neue Volksschule am Erilaweg von Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bildungsdirektor Heinrich Himmer besichtigt. LIESING. Die neue Schule wurde unmittelbar angrenzend an die bestehende Offene Volksschule Erlaaer Schleife 2 realisiert und ist mit dieser verbunden, um Synergieeffekte zu nutzen. Zusätzlich zu den Bildungs-, Verwaltungs- und Nebenräumen wurden unter anderem ein Kreativbereich (Werkräume, Mehrzweckraum,...

Ľubomír Batka wurde durch Superintendent Matthias Geist in sein Amt als Pfarrer eingeführt.

Neuer Pfarrer in Liesing
Ľubomír Batka wurde offiziell in sein Amt eingeführt

Seit Anfang Februar 2020 ist mit Ľubomír Batka nun ein neuer Pfarrer auf der weiteren Pfarrstelle in der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Liesing. Jetzt wurde er offiziell in sein Amt eingeführt. LIESING. Am vergangenen Sonntag, 13. September 2020, wurde Pfarrer Ľubomír Batka durch Superintendent Dr. Matthias Geist in einem feierlichen Gottesdienst in der Evangelischen Johanneskirche Wien-Liesing in sein Amt als Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Liesing eingeführt....

Mit dabei ist der Vorarlberger Käser Anton Sutterlütty. Am 2. Oktober können seine Spezialitäten in der Bücherstube verkostet werden.

Genuss in Mauer ist vielfältig
"Genusstage" von 1. bis 3. Oktober

Von Kulinarik bis Kunst: Die kommenden "GenussTage" in Mauer bieten für wirklich jeden Geschmack etwas. LIESING. "Jede Krise ist eine Herausforderung und will gemeistert werden", meint Helga Schmidtschläger vom Maurer Einkaufsverein. Aber das sind nicht nur leere Worte, sondern sie stellt sie auch unter Beweis – und das gleich drei Tage lang. Aus der traditionellen alljährlichen Abendveranstaltung, der beliebten "GenussTour", werden heuer aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von...

Liesing von oben betrachtet zeigt deutlich wie schnell der 23. Bezirk wächst.
Jetzt wurden auch im Bruno-Mopurgo Park die neuen Spielgeräte fertiggestellt.
Innerhalb von einer Stunde sammelten die Schüler 14,4 Kilo Müll.
Die U6-Station Erlaaer Straße wird künftig von zwei Seiten zugänglich sein.
Marlene Dorfmeister will Recyclingfachfrau werden – ein Beruf mit Zukunft und für unsere Zukunft.
Bereits jetzt schmücken die neuen Fenster die Pfarre Atzgersdorf.
Diese Degus wurden im Müllraum einer Wohnhausanlage in Liesing entdeckt.
Neue Ganztagsvolksschule am Erilaweg (v.l.): Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ), Direktorin  Andrea Fischer, Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Bezirksvorsteher Gerald Bischof (SPÖ).
Ľubomír Batka wurde durch Superintendent Matthias Geist in sein Amt als Pfarrer eingeführt.
Mit dabei ist der Vorarlberger Käser Anton Sutterlütty. Am 2. Oktober können seine Spezialitäten in der Bücherstube verkostet werden.

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Lokales

Vom Hauptbahnhof zogen die Teilnehmer der Klimademo über die Favoritenstraße in Richtung Schwarzenbergplatz.
1 4

Fridays for Future
Weltweiter Klimaprotest auch in Wien

"Globaler Streik für das Klima - Fight every crisis" lautet das Motto der sechsten weltweiten Klimademos: Fridays For Future brachte die Proteste auch nach Wien. WIEN. An insgesamt 3.100 Orten auf der ganzen Welt wird am Freitag, 25. September, wieder für das Klima gestreikt - auch in Wien: Drei Demozüge ziehen dabei ab 12 Uhr zur Abschlusskundgebung, die ab 14 Uhr am Schwarzenbergplatz stattfindet, Ausgangspunkte sind der Hauptbahnhof, Bahnhof Wien-Mitte und Westbahnhof. Mehr als 80...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Politik

Radfahrer radeln schon jetzt zwischen den Schienen. Die SPÖ wollte als ersten Schritt Piktogramme auftragen lassen. In der Bezirksvertretungssitzung fand das keine Mehrheit.
5

Uneinigkeit in Hernalser Bezirkspolitik
Radweg-Planung für Dornbach steht wieder bei Null

Bei der Podiumsdiskussion "Radweg Dornbach/Neuwaldegg" war sich die Politik einig: "Es wurde zu lange nichts gemacht." Von dieser Einigkeit war bei der letzten Bezirkvertretungssitzung vor der Wahl am 11. Oktober nichts mehr zu spüren. Ein bereits 2017 eingebrachter Antrag zur Erteilung eines Planungsauftrages bekam keine Mehrheit. HERNALS.  Die Petition "Dornbach radelt sicher" hat bereits knapp 1.500 Unterstützer gefunden und fordert einen Lückenschluss auf dem Radweg von Dornbach nach...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Ergebnisse der Anrainerbefragung zur Gumpendorfer Straße liegen nun vor.
1

Anrainerbefragung
Verkehrsreduktion und Bäume auf der Gumpendorfer Straße

Die Grünen Mariahilf haben eine Befragung der Anrainer und Unternehmen in der Gumpendorfer Straße durchgeführt. Die Ergebnisse überraschen. MARIAHILF. "Wir haben im Juli mehr als 2.800 Fragebögen an Anrainer geschickt und weitere in zahlreichen Unternehmen in der Gumpendorfer Straße persönlich abgegeben. Der Rücklauf war enorm", berichtet Michi Reichelt, Bezirksvorsteher-Stellvertreter der Grünen Mariahilf. Gefragt wurde nach den Wünschen der Bevölkerung. Zum Beispiel was Baumpflanzungen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Gerhard Dusek ist Spitzenkandidat der Partei der Arbeit und will mit seiner Frau ein Flüchtlingskind aus Moria aufnehmen.
2

Gerhard Dusek
„Wir nehmen eines der Kinder aus Moria auf“

Gerhard Dusek ist zweifacher Familienvater aus Ottakring und Spitzenkandidat der Partei der Arbeit (PdA) bei der Bezirksvertretungswahl 2020. Der PdA-Politiker kritisiert die Regierung beim Thema "Moria" und will zusammen mit seiner Frau ein Kind aus dem Flüchtlingslager in Griechenland aufnehmen. OTTAKRING. "Meine Frau Petra und ich haben nach gemeinsamer Überlegung den Entschluss gefasst, eines der Flüchtlingskinder aus Lesbos in unserem Haushalt aufzunehmen, wenn die Bundesregierung doch...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Ein Konzept zur Rettung des Naschmarktes.
2

FPÖ Mariahilf
Konzept zur Rettung des Naschmarktes

Die Mariahilfer FPÖ präsentierte ihr Konzept mit sechs Punkten zur Rettung des Naschmarktes. MARIAHILF. Laut der FPÖ bräuchte der Naschmarkt dringend neue Konzepte, und gerade die Corona-Krise würde eine Attraktivierung umso nötiger machen. Die Forderungen beinhalten unter anderem eine umfassende Sanierung kaputter Marktflächen, ein besseres und regionales Angebot und bessere Bedingungen für die Marktstandler. Der Mariahilfer FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Leo Kohlbauer hob die Bedeutung...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Austria. Für viele Fans ist damit ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen.

FK Austria Wien
Neustart für die Violetten unter Peter Stöger

Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Violetten und schürt die Hoffnung auf bessere Zeiten. Es war im Jahr 2013, als das Fußballteam vom Verteilerkreis letztmals österreichischer Meister wurde. Trainer war damals ein gewisser Peter Stöger, der nach dem Titelgewinn die Austria in Richtung Köln und Dortmund verließ. Seit 2019 ist das violette Urgestein wieder zurück im Verein: im ersten Jahr als Sportvorstand, seit Sommer in einer Doppelfunktion als Sportvorstand und Trainer....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Das Training bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Auch im höheren Alter.
1 1 3

Wiener Fitnessbetriebe
Darum lohnt sich das Training im Fitnessstudio – auch im höheren Alter

Sport und Körperliche Aktivität sind in jedem Stadium des Lebens wichtig – so auch im zunehmenden Alter. Welche Vorteile das Training im Fitnessstudio auch für die Generation ab 50+ hat, das erfahren Sie hier. WIEN. Mit zunehmenden Alter nimmt die Leistungsfähigkeit der Muskeln und Knochen stetig ab. Ab dem 50. Lebensjahr beschleunigt sich der Alterungsprozess, wobei der Substanzverlust von Muskeln und Knochen je nach Konstitution unterschiedlich schnell und stark verlaufen kann. Gerade im...

  • Wien
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Wirtschaft

Bauprojekte wie "Über den Linden" im ehemaligen Kurier-Gebäude setzen auf große Eigentumswohnungen.

Immobilien
Eigentum im Großformat boomt im siebten Bezirk

Lieber maxi als mini: Am Markt für Eigentum am Neubau Wohnungen mit mehr als 110 Quadratmetern eindeutig am beliebtesten. NEUBAU. Wer sich am Neubau Eigentum kauft, denkt groß: 24 Prozent aller Wohnungen, die zwischen 2016 und 2019 verkauft wurden, haben mehr als 110 Quadratmeter. Im Wien-Schitt sind es zwölf Prozent, nur in fünf anderen Bezirken sind es mehr. Das zeigt eine Studie von Willhaben und Marketagent.com.  Bestes Beispiel für das Mega-Eigentum: Projekte wie "Über den Linden"...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Anzeige
Damit Teppiche so schön wie am ersten Tag sind, braucht es einen Teppichexperten wie Clean Carpet.
4

Clean Carpet Teppichwäscherei in 1230 Wien Liesing
Professionelle Teppichreinigung ab 11 Euro

Wenn der Teppich einer Reinigung oder Reparatur bedarf, dann sollte man dies einem Profi wie Clean Carpet Teppichwäscherei in der Perfektastraße 88 überlassen. Wer einen Teppich zu Hause hat, weiß ihn nicht nur wegen ihrer Schönheit zu schätzen. Teppiche setzen in jedem Raum Akzente, schaffen Gemütlichkeit und verbessern merklich die Raumakustik. Und wer seinen Teppich liebt, der lässt ihn professionell reinigen. Natürlich kann der Teppich bei kleinen Flecken selbst gereinigt werden, aber...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
2

Facharbeiter (m/w/d) Produktion von Airbag Gasgeneratoren

Die iSi Automotive Austria GmbH ist global agierender Partner der Automobilindustrie für Fahrzeugsicherheit und wir suchen zur Verstärkung in unseren Teams Facharbeiter (m/w/d)  Produktion von Airbag Gasgeneratoren  Ihre Aufgaben als Facharbeiter in der Produktion Betreuung, Bestückung von automatisierten Produktionsanlagen bzw. CNC-Drehmaschinen Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten Durchführung und Dokumentation von serienbegleitenden Prüfungen Rüst- und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Finaler Sale bei Werner Winkler: Bis Ende des Jahres bzw. solange der Vorrat reicht, gibt es -50% auf alle Waren im Geschäft.

Siegfried Winkler KG in 1210 Wien Floridsdorf
Nur für kurze Zeit -50% auf Mützen, Schals und vieles mehr

72 Jahre lang war der "Winkler" für viele ein zuverlässiger Ansprechpartner in puncto Stilfragen, Nähzubehör und Bademode in großen Größen. Nun geht Werner Winkler in die wohlverdiente Pension und verabschiedet sich mit einer letzten großen Aktion. Leicht fällt Werner Winkler der Abschied in die Pension nicht, aber irgendwann muss man sich einmal zur Ruhe setzen. 72 Jahre lang gab es den "Winkler" – so wie ihn alle kennen und schätzen. Seit jeher konnten sich die Kunden darauf verlassen,...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Leute

11 4 7

Regionauten
Regionautentreffen in Hirschstetten

Dankenswerterweise organisierte Marie O. ein Treffen in den Reservegärten in Hirschstetten. Nach längerem Warten spazierten wir dann unter Führung von Marie, durch die Schaugärten. Es war sehr schön sich wieder einmal zu sehen, allerdings waren wir nur ein kleiner Kreis von 6 Personen. Jedenfalls haben sich Familie Gring, Fam. Ott, Lilo Fleck und meine Wenigkeit sehr gut unterhalten. Hoffentlich gibt es eine Wiederholung!

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Für Ilse König ist im "Oben" ein Brückenschlag zwischen Lebenswelten gelungen. "Es ist ein Ort der Bildung, Kultur und des Miteinander!"
1 21

Spezieller Reiseführer
Wien für Fortgeschrittene

Alt trifft Neu, Frankreich trifft Orient: Ilse König zeigt in ihrem neuen Buch die vielen Gesichter der Stadt. WIEN. Wenn die Autorin Ilse König ganz nach "Oben" zum Interview zu ihrem neuen Wienbuch lädt, hat das weniger mit der Seehöhe am Ende der 102 Stufen der Treppe am Urban-Loritz-Platz zu tun, als mit dem Symbolgehalt des Platzes an sich und Königs Motto, Wien von seiner „Maschekseite“, wie sie sagt, also aus neuen Blickwinkeln zu zeigen. Schon architektonisch sei das immer noch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Gedanken

6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.