Top-Nachrichten - Mariahilf

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

1.818 folgen Mariahilf
Die TheaterArche hat ein Programm für den Corona-Herbst zusammengestellt.

Literatur und Musik
Herbstprogramm in der TheaterArche

Aufgrund der Corona-Situation hat die TheaterArche nun ein neues Herbstprogramm gestaltet, das spannend und gleichzeitig auch realistisch abzuhalten ist. MARIAHILF: Der Schwerpunkt liegt auf Literatur und Autoren- und Musiktheater. Zum Beispiel zeigt Holger Schober am 1. Oktober um 20 Uhr sein neuestes Stück "Der steirische Dracula". Am 8. und 9. Oktober gibt es von Maria Strauss und Jakob Egger eine szenische Lesung mit Gesang von Felix Mitterers "Märzengrund". Tickets und das...

Zahlreiche Menschen schlossen sich Bernhard Stoik an, marschierten durch den 6. Bezirk und setzten ein Zeichen für die Flüchtlingskinder in Moria.
5 1 2

Spendenmarsch
100 Kilometer durch Mariahilf für 100 Kinder

Ein Spendenmarsch durch den 6. Bezirk für die Flüchtlingskinder in Moria. MARIAHILF. 100 Kinder, die die Stadt Wien aus dem Flüchtlingslager Moria aufnehmen will, sorgten für Diskussionen, denn die Bundesregierung möchte ihnen lieber vor Ort in Griechenland helfen. Bernhard Stoik hält davon wenig und legte am Samstag, 19. September, symbolisch für jedes Kind einen Kilometer zurück. Großes InteresseGemeinsam mit seinem Schwiegervater startete er um 12:30 Uhr auf der Mariahilfer Straße und...

Die Gründer von Woofpalace: Seung Kim, Clariz Marielle Taguibao und Jakob Selinger (vlnr).
3

Mariahilf
Lokaler Onlineshop "Woofpalace" feiert internationalen Erfolg

"Jetzt erst recht" – Die Coronakrise hat drei Wiener Freunde motiviert, ein Unternehmen zu gründen. MARIAHILF. Drei Freunde, die während der Corona-Hochphase im Frühjahr eine Geschäftsidee verwirklicht haben, mit der sie mittlerweile international erfolgreich sind – das ist die Geschichte von Jakob Selinger, Clariz Marielle Taguibao und Seung Kim. "Am Beginn der Krise war es uns wichtig, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern das Beste daraus zu machen. Natürlich war das nicht...

Ein Konzept zur Rettung des Naschmarktes.
2

FPÖ Mariahilf
Konzept zur Rettung des Naschmarktes

Die Mariahilfer FPÖ präsentierte ihr Konzept mit sechs Punkten zur Rettung des Naschmarktes. MARIAHILF. Laut der FPÖ bräuchte der Naschmarkt dringend neue Konzepte, und gerade die Corona-Krise würde eine Attraktivierung umso nötiger machen. Die Forderungen beinhalten unter anderem eine umfassende Sanierung kaputter Marktflächen, ein besseres und regionales Angebot und bessere Bedingungen für die Marktstandler. Der Mariahilfer FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Leo Kohlbauer hob die Bedeutung...

Das Geburtstagsfest zum 25-jährigen Bestehen des Pensionistenklubs musste leider wegen Corona abgesagt werden.

SeniorInnen.Treff Gumpendorf
Pensionistenklub feiert 25. Jubiläum

Der SeniorInnen.Treff in der Gumpendorfer Straße 117 feiert sein 25-jähriges Bestehen. MARIAHILF. Seit 1995 bietet er ein helles, gemütliches und barrierefreies Klublokal im Herzen Mariahilfs. Hier finden abwechslungsreiche Aktivitäten statt: Gymnastikkurse, Line Dance, Yoga, Englisch-Konversationstraining sowie ein vielfältiges Angebot an Konzerten und Vorträgen. Das Geburtstagsfest musste leider wegen Corona kurzfristig abgesagt werden. Der Klub hat Montag und Donnerstag von 10 bis 17...

Christoph Hirschler und Melanie Flicker moderieren das neue Okidoki-Format "1000 Tricks".
2

Neues ORF-Format
Zwei Mariahilfer verzaubern ihr Publikum

Die zwei Moderatoren des neuen ORF/ZDF-Kinderformats ziehen nicht nur junges Publikum in ihren Bann. MARIAHILF. Wer sich gerne in die Welt der Magie verführen lässt, ist beim Okidoki-Fomat "1000 Tricks" – jeden Sonntag auf ORF 1 – genau richtig. Zwei Moderatoren führen durch die neue Sendung: Christoph Hirschler und Melanie Flicker, beide 30 Jahre alt, wohnen im 6. Bezirk. Sie besuchten die Schauspielakademie Elfriede Ott und sehen in der Moderatorenrolle ihre Berufung: "Das Theater...

Auszubildende Bettina Neumann und Rene Adler, Geschäftsführer des "Bodystyle".

Ausbildung zur Fitnessbetreuerin
Fitte Karriere mit Lehre

Sportlich und selbstbewusst – Bettina Neumann bringt alle Vo-raussetzungen für eine Fitnessbetreuerin mit. MARIAHILF. Für Bettina Neumann war der Entschluss, eine Lehre zur Fitnessbetreuerin zu machen, die beste Entscheidung ihres Lebens. Seit zweieinhalb Jahren absolviert sie die Ausbildung nun im Fitnessstudio "Bodystyle" in der Webgasse und bereut es nicht: "Ich wollte keinen Bürojob, sondern mit Menschen arbeiten und jeden Tag etwas Abwechslung haben", erzählt sie. So entschloss sie sich...

Leser wünschen sich mehr Sportplätze.
6

Wien Wahl 2020
Mehr Sportangebote: Das wollen die Parteien in Mariahilf dafür tun

Die bz-Leser wünschen sich mehr Sportplätze im 6. Bezirk: Das sagen die Spitzenkandidaten dazu. MARIAHILF. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Markus Rumelhart (SPÖ): „So ehrlich muss ich sein: Einen neuen Sportplatz werden wir aufgrund des Platzmangels nicht bauen können. Was wir in Zusammenarbeit mit den Vereinen aber machen können, ist, dass wir die vorhandenen Sportanlagen sowie Turnsäle in den Ferien öffnen. Außerdem...

Die Ergebnisse der Anrainerbefragung zur Gumpendorfer Straße liegen nun vor.
1

Anrainerbefragung
Verkehrsreduktion und Bäume auf der Gumpendorfer Straße

Die Grünen Mariahilf haben eine Befragung der Anrainer und Unternehmen in der Gumpendorfer Straße durchgeführt. Die Ergebnisse überraschen. MARIAHILF. "Wir haben im Juli mehr als 2.800 Fragebögen an Anrainer geschickt und weitere in zahlreichen Unternehmen in der Gumpendorfer Straße persönlich abgegeben. Der Rücklauf war enorm", berichtet Michi Reichelt, Bezirksvorsteher-Stellvertreter der Grünen Mariahilf. Gefragt wurde nach den Wünschen der Bevölkerung. Zum Beispiel was Baumpflanzungen...

Die Otto-Bauer-Gasse verzeichnet eine positive Bilanz.

Geh-Café
Nächster Spaziergang am 1. Oktober

Bei geführten Spaziergängen kann man das lebendige Grätzel kennenlernen und sich in entspannter Atmosphäre über Neuigkeiten informieren. MARIAHILF. Der nächste Spaziergang des Geh-Café findet am 1. Oktober um 16 Uhr statt und dauert zwei Stunden. Beginnend im 6. Bezirk wird zuerst die neue Fußgängerzone in der Königseggasse erkundet. Weiter geht es hinein in die neue Begegnungszone der Otto-Bauer-Gasse über die Mariahilfer Straße bis in die neuen "Kühlen Meilen" des 7. Bezirks....

Die TheaterArche hat ein Programm für den Corona-Herbst zusammengestellt.
Zahlreiche Menschen schlossen sich Bernhard Stoik an, marschierten durch den 6. Bezirk und setzten ein Zeichen für die Flüchtlingskinder in Moria.
Die Gründer von Woofpalace: Seung Kim, Clariz Marielle Taguibao und Jakob Selinger (vlnr).
Ein Konzept zur Rettung des Naschmarktes.
Das Geburtstagsfest zum 25-jährigen Bestehen des Pensionistenklubs musste leider wegen Corona abgesagt werden.
Christoph Hirschler und Melanie Flicker moderieren das neue Okidoki-Format "1000 Tricks".
Auszubildende Bettina Neumann und Rene Adler, Geschäftsführer des "Bodystyle".
Leser wünschen sich mehr Sportplätze.
Die Ergebnisse der Anrainerbefragung zur Gumpendorfer Straße liegen nun vor.
Die Otto-Bauer-Gasse verzeichnet eine positive Bilanz.
Anzeige
2

AUVA
Ergonomisch arbeiten im Home-Office

Seit Beginn der Pandemie arbeiten viele Personen vermehrt von zu Hause aus. Auch dort ist es empfehlenswert, ergonomische Richtlinien möglichst einzuhalten, um ermüdungsfreies Arbeiten vor dem Bildschirm gewährleisten zu können. Praxistipps der AUVA helfen dabei, auch im Home-Office gesund und sicher zu arbeiten. Wer von zu Hause aus arbeitet, kann das eigene Wohlbefinden mit der Auswahl, Anordnung und Einstellung seiner Arbeitsmittel positiv beeinflussen. Hier finden Sie die wichtigsten...

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
4 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Lokales

40 Betten umfasst die neue Station für Kinder- und Jugendpsychiatrie am AKH Wien.
2

Modernisierte Station am AKH
Erweitertes Angebot in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Im Oktober übersiedelt die Kinder- und Jugendpsychiatrie von AKH und MedUni in ein renoviertes Gebäude mit umfangreichem Therapieangebot
. ALSERGRUND. Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Erkrankungen können ab sofort am AKH besser behandelt werden: Die Klinik hat ein neues Gebäude mit modernen Behandlungseinrichtungen auf international hohem Niveau. Das Gebäude wird Anfang Oktober für die jungen Patientinnen und Patienten eröffnet und verfügt über Therapieräume und großzügig...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Spartenobmann Markus Grießler (l.) zeichnete den Museumsgründer Gerhard Strassgschwandtner mit dem Tourismuspreis 2020 aus.

Wirtschaftskammer Wien
Tourismuspreis 2020 geht an das "Dritte Mann Museum"

Der Preis der Wirtschaftskammer Wien geht in diesem Jahr an das Wiedner Privatmuseum, das sich dem Filmklassiker „Der dritte Mann“' verschrieben hat. WIEDEN. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien vergibt jährlich und heuer bereits zum 31. Mal den Tourismuspreis, einen Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Wiener Tourismuswirtschaft. Mit dem "Dritte Mann Museum" geht der Tourismuspreis in diesem Jahr an die Institution, die sich dem weltweit...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Livia wartet im Tierquartier auf ihren Besitzer.
2

Simmering
Wer vermisst Hundemädchen Livia?

Bereits einige Tage irrte ein Schäferhund-Mischlingswelpe in Simmering herum. Nun wurde er von einer beherzten Tierfreundin gerettet. SIMMERING. Die verständigte Tierrettung der Stadt Wien bracht das gepflegte und verspielte Welpenmädchen ins Tierquartier. "Livia" – wie sie dort genannt wird – war nicht gechippt und somit auch nicht registriert. Sie wartet nun im Tierquartier auf ihren bisherigen Besitzer. Wenn Sie die Besitzerin oder den Besitzer von Livia kennen, bitte melden Sie sich...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Vorerst gibt es eine Absage für die Fahrverbote in der Inneren Stadt.
1

Neues Verkehrskonzept
Bürgermeister Ludwig kippt die "autofreie City"

Nachdem Bügermeister Michael Ludwig (SPÖ) nun ein Rechtsgutachten zur "autofreien City" vorliegt, legt er Einspruch ein: In dieser Form wird die Verkehrsberuhigung für die Innere Stadt nicht umgesetzt. Der Entwurf sei verfassungswidrig. WIEN. Die angedachte Verkehrsberuhigung für die Innere Stadt, die "autofreie City", wird sich wohl noch verzögern. Bügermeister Michael Ludwig (SPÖ) gab am Mittwoch bekannt, dass das neue Verkehrskonzept in der vorgelegten Form nicht umgesetzt wird. Auslöser...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer

Politik

Der Südtiroler Platz soll mit Baumpflanzungen zum "Wiedner Wald" werden. Der Antrag der ÖVP Wieden wurde einstimmig angenommen.
2

ÖVP Wieden
Der Südtiroler Platz wird zum "Wiedner Wald"

Die Bezirksvertretung Wieden hat den Antrag der ÖVP für einen "Wiedner Wald" einstimmig angenommen. Schon im kommenden Jahr soll der Südtiroler Platz klimafreundlich umgestaltet werden.  WIEDEN. "Aufgrund unserer Initiative gibt es eine echte Chance für einen Neustart am Südtiroler Platz", freut sich Johannes Pasquali, Spitzenkandidat der ÖVP Wieden. Obwohl der Platz auf der oberen Wieden gegenüber des Hauptbahnhofs erst 2017 umgestaltet wurde, gibt es hier nur wenig Grün.  „Die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Jungen der SPÖ Hernals wollen Gutes erhalten und offen für Neues sein.
1 1

SPÖ Hernals
Junge wollen frischen Wind bringen

Birgit Gasser ist die neue Vorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ Hernals und hat im Zuge der Wien-Wahl mit ihrem Team eine Kampagne mit Forderungen für das Junge Hernals der Zukunft auf die Beine gestellt. HERNALS. "Coronabedingt können wir unsere Ziele und Visionen nur begrenzt im direkten Kontakt mit den Hernalserinnen und Hernalsern diskutieren, also haben wir das ganze kurzerhand auf das Internet verlegt", schildert Birgit Gasser. Auf der Facebookseite...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Michael Ludwig lässt sich bezüglich potentieller Koalitionspartner nicht in die Karten schauen.

Interview Michael Ludwig
"Wer regiert, entscheiden die Wähler"

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) über Mobilitätsstandorte, Kassenärzte und mögliche Koalitionspartner. WIEN. Michael Ludwig hat am 24. Mai 2018 das Amt des Wiener Bürgermeisters von Michael Häupl übernommen. Er geht erstmals als Spitzenkandidat der SPÖ bei der Wien-Wahl ins Rennen. Glaubt man den Umfragen wird die SPÖ das Rennen machen, ob Ludwig das auch so sieht, hat er im großen bz-Interview verraten.  Corona-bedingt sind viele Kinder bildungstechnisch auf der Strecke geblieben,...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Die ÖVP Penzing verließ überraschend - aber wohl gut geplant - die Sitzung der Bezirksvertretung. Kurz darauf forderte sie das Zuhören in der Politik ein.
3 1 2

Wahlkampf in Penzing
ÖVP verlässt geschlossen die Bezirksvertretungssitzung

ÖVP Penzing zieht geschlossen aus der letzten Bezirksvertretungssitzung vor der Wien-Wahl aus und fordert dann mit Schildern das Zuhören ein.  PENZING. Die Sitzung war noch nicht einmal richtig eröffnet, über die eingebrachten Anträge wurde noch nicht diskutiert, und schon verließ heute, 29. September, die ÖVP Penzing geschlossen die Bezirksvertretungssitzung.  Zum geschlossenen Auszug der Türkisen kam es beim Tagesordnungspunkt "Veröffentlichung des Budgets", der eigentlich nur ein...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter

Regionauten-Community

Michael Hedwig, my transylvanian family, 2015, Acryl auf Leinwand, 100x140cm
9

" wir.sind.die.anderen "
Michael Hedwig und Simina Badea und KünstlerInnen der Kunstwerkstatt Lienz: Beatrix Indrist, Elfriede Skramovsky, Klaus Altstätter und Thomas Baumgartner.

GALERIE AM PARK, 1060 Wien, Liniengasse 2A " wir.sind.die.anderen "                                                              Eröffnung: Dienstag 03.11.2020, 19:00 Uhr Begrüßung: Luise Buisman Einführung: Rudolf Ingruber, Leiter der Kunstwerkstatt Lienz Eröffnung: Markus Rumelhart, Bezirksvorsteher Ausstellungsdauer: bis 20.11.2020 Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. 16:00 - 19:00 Uhr Für Luise Buisman, Galerie am Park, gibt es eine Tradition. Alljährlich zeigt sie in einer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Michael Hedwig
So gemütlich hat es Sarah nur selten: "Als Tochter und Lehrling bin ich mir schon bewusst, dass ich hier das Beste geben muss!"
3

Schwerpunkt Lehre
Eine Ausbildung als Versicherungskauffrau in der Leopoldstadt

Sarah Brozyna (21) macht eine Lehre zur Versicherungskauffrau – und zwar in der Firma ihres Vaters. Bei "Kontrakta" in der Wohlmutstraße 25 lernt sie alles für die spätere Ausübung des Berufs. LEOPOLDSTADT. Eine Lehre im Unternehmen des eigenen Vaters? Für Sarah Brozyna genau das Richtige. "Ich war lange Zeit unentschlossen, was ich nach der Matura machen sollte", so die 21-Jährige. Doch je länger sie darüber nachdachte, umso interessanter erschien ihr eine Ausbildung in der väterlichen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Grätzeloase in der Pchsbaumgasse: Ein grüner Lichtblick im dicht verbauten Gebiet.
1 4

Gießpatenschaft in Favoriten
Anrainer lassen Puchsbaumgasse erblühen

In der Puchsbaumgasse arbeiten zwei Anrainer mithilfe einer Gießpatenschaft gegen die Folgen des Klimawandels. FAVORITEN. Die Sommer werden immer heißer. Das spüren nicht nur wir Menschen, auch die Pflanzenwelt muss unter der steigenden Hitze in der Stadt leiden. Um diesem Prozess entgegenzuarbeiten, haben die beiden Anrainer Barbara Huber und Marián Potočár diesen Sommer eine Gießpatenschaft für die Bäume in der Puchsbaumgasse initiiert.  "Uns ist letztes Jahr aufgefallen, dass die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mario Riemel (l) präsentierte die Broschüre "Sport in Favoriten" stilecht in einer Baskteball-"Arena". Mit dabei auch Bezirksvorsteher Marcus Franz (3.vl).
4

Was man im Zehnten sporteln kann
Favoritens Sportbroschüre ist da!

Das umfangreiche Angebot an Körperertüchtigung im Zehnten ist jetzt in der Broschüre "Sport in Favoriten" übersichtlich zusammengestellt. FAVORITEN. Fürs Frühjahr angekündigt musste die Favoritner Sportbroschüre Corona-bedingt verschoben werden. "Jetzt ist es uns aber gelungen, den Guide ,Sport in Favoriten' zu veröffentlichen", zeigt sich Mario Riemel (SPÖ) glücklich. Das kleine Heftchen stellt 37 Favoritner Vereine und deren Aktivitäten vor. Dass man im Zehnten Fußball spielen kann, das...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Austria. Für viele Fans ist damit ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen.

FK Austria Wien
Neustart für die Violetten unter Peter Stöger

Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Violetten und schürt die Hoffnung auf bessere Zeiten. Es war im Jahr 2013, als das Fußballteam vom Verteilerkreis letztmals österreichischer Meister wurde. Trainer war damals ein gewisser Peter Stöger, der nach dem Titelgewinn die Austria in Richtung Köln und Dortmund verließ. Seit 2019 ist das violette Urgestein wieder zurück im Verein: im ersten Jahr als Sportvorstand, seit Sommer in einer Doppelfunktion als Sportvorstand und Trainer....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Das Training bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Auch im höheren Alter.
1 1 3

Wiener Fitnessbetriebe
Darum lohnt sich das Training im Fitnessstudio – auch im höheren Alter

Sport und Körperliche Aktivität sind in jedem Stadium des Lebens wichtig – so auch im zunehmenden Alter. Welche Vorteile das Training im Fitnessstudio auch für die Generation ab 50+ hat, das erfahren Sie hier. WIEN. Mit zunehmenden Alter nimmt die Leistungsfähigkeit der Muskeln und Knochen stetig ab. Ab dem 50. Lebensjahr beschleunigt sich der Alterungsprozess, wobei der Substanzverlust von Muskeln und Knochen je nach Konstitution unterschiedlich schnell und stark verlaufen kann. Gerade im...

  • Wien
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Die Wiener Gesundheitsförderung bietet kostenlose Sporteinheiten im Aktivpark des Esterházyparks an.
1

Mariahilf
Kostenloses Training im Esterházypark

Bis Oktober gibt es kostenlose Sporteinheiten im Esterházypark. MARIAHILF. Unter dem Motto "Gesundheit erleben – einfach mitmachen" bietet die Wiener Gesundheitsförderung kostenlose Sporteinheiten im Aktivpark des Esterházyparks an. Bis 9. Oktober sind jeden Dienstag und Donnerstag von 10 bis 11 Uhr erfahrene Trainer des ASKÖ WAT Wien vor Ort. Diese geben Bewegungsfans die richtige Anleitung für die Verwendung der Trainingsgeräte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bequeme Kleidung und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Wirtschaft

Anzeige
1

Rechtsanwalt Dr. Stephan Messner in 1130 Wien
Die Rechtsanwaltskanzlei im Ekazent kämpft für Ihr Recht!

Dr. Stephan Messner war bereits über 19 Jahre lang als selbstständiger Anwalt in Oberösterreich tätig gewesen. Dort betreute er sowohl Privatpersonen als auch Firmen in Rechtsangelegenheiten.  Viele fürchten sich bei Rechtsproblemen vor den hohen Kosten bei Gerichtsverfahren, daher ist die Anwaltssuche entscheidend. Anwälte gibt es jedoch in den verschiedensten Fachbereichen wie Strafrecht, Vertragsrecht, Mietrecht oder Scheidungsrecht. Meist hat das Resultat dieser Konflikte schwerwiegende...

  • Wien
  • Hietzing
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Bauprojekte wie "Über den Linden" im ehemaligen Kurier-Gebäude setzen auf große Eigentumswohnungen.

Immobilien
Eigentum im Großformat boomt im siebten Bezirk

Lieber maxi als mini: Am Markt für Eigentum am Neubau Wohnungen mit mehr als 110 Quadratmetern eindeutig am beliebtesten. NEUBAU. Wer sich am Neubau Eigentum kauft, denkt groß: 24 Prozent aller Wohnungen, die zwischen 2016 und 2019 verkauft wurden, haben mehr als 110 Quadratmeter. Im Wien-Schitt sind es zwölf Prozent, nur in fünf anderen Bezirken sind es mehr. Das zeigt eine Studie von Willhaben und Marketagent.com.  Bestes Beispiel für das Mega-Eigentum: Projekte wie "Über den Linden"...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Anzeige
Damit Teppiche so schön wie am ersten Tag sind, braucht es einen Teppichexperten wie Clean Carpet.
4

Clean Carpet Teppichwäscherei in 1230 Wien Liesing
Professionelle Teppichreinigung ab 11 Euro

Wenn der Teppich einer Reinigung oder Reparatur bedarf, dann sollte man dies einem Profi wie Clean Carpet Teppichwäscherei in der Perfektastraße 88 überlassen. Wer einen Teppich zu Hause hat, weiß ihn nicht nur wegen ihrer Schönheit zu schätzen. Teppiche setzen in jedem Raum Akzente, schaffen Gemütlichkeit und verbessern merklich die Raumakustik. Und wer seinen Teppich liebt, der lässt ihn professionell reinigen. Natürlich kann der Teppich bei kleinen Flecken selbst gereinigt werden, aber...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
2

Facharbeiter (m/w/d) Produktion von Airbag Gasgeneratoren

Die iSi Automotive Austria GmbH ist global agierender Partner der Automobilindustrie für Fahrzeugsicherheit und wir suchen zur Verstärkung in unseren Teams Facharbeiter (m/w/d)  Produktion von Airbag Gasgeneratoren  Ihre Aufgaben als Facharbeiter in der Produktion Betreuung, Bestückung von automatisierten Produktionsanlagen bzw. CNC-Drehmaschinen Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten Durchführung und Dokumentation von serienbegleitenden Prüfungen Rüst- und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Leute

Kabarettist Felix Dvorak präsentiert mit "So lacht Die Welt" seine internationale Witzsammlung.
3

"Privat bin ich auch gerne einmal grantig"
Eine humoristische Weltreise mit Felix Dvorak

In seinem neuen Buch "So lacht Die Welt" lädt der Schauspieler und Kabarettist Felix Dvorak zu einer humorvolle Reise rund um den Globus. (mtk). Für alle Kosmopoliten, deren Reisepläne heuer Corona zum Opfer fielen, hat Felix Dvorak ein ganz besonderes Trostpflaster parat: In seinem 16. Buch reist der Wiener Schauspieler literarisch rund um die Welt und gibt mit Witzen aus 44 Ländern Einblicke in den jeweils typischen Landeshumor. "Ich bin immer viel gereist und hoffe sehr, dass Covid 19...

  • Wien
  • Döbling
  • Maria-Theresia Klenner
Anzeige
1

Vernissage bei Peter Optik
Francesco Cardeloni mit Testimonial Cordula Viviane B.

Francesco Cardeloni präsentierte seine Kunstwerke bei Peter Optik - Podiwinsky in Wien 10, Laxenburger Str. 20. Bilder, Schmuck und Taschen fanden einen großen Anklang beim Publikum. Im Bild Cordula Viviane Becker das neue Werbegesicht für internationale Brillenmode und der Künstler Francesco Cardeloni.

  • Wien
  • Komm.-Rat Peter Güttenberger
Hausherr Ossi Schellmann, Sieger Julian Kunz und Hannes Wieser (v.l.).
26

Prominente Juroren
Eisdessert-Wettbewerb auf der Summerstage

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand auf der Summerstage der diesjährige Eisdessert-Wettbewerb statt. ALSERGRUND. Vier junge Köchinnen und Köche präsentierten einer strengen Jury ihre süßen Kreationen. Der Sieg ging einstimmig an das Dessert „Kuba Loco“ von Julian Kunz, der extra für den Wettbewerb aus Berlin angereist war. Unter den Juroren waren neben Summerstage-Boss Ossi Schellmann auch Kabarettistin Andrea Händler, Song-Contest-Teilnehmer Alf Poier, ORF-Wetterfee Eser Akbaba,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
"Kaiser Franz" Klammer und Caroline Athanasiadis.
48

Asparn an der Zaya
Vielumjubelte Premiere von "Ein Seitensprung zu viel"

Auf dem Filmhof Wein4tel in Asparn an der Zaya fand die Erstaufführung des Sommertheaters "Ein Seitensprung zu viel" statt. Bei heißen Temperaturen ging es auch auf der Bühne heiß her. Die Hauptdarsteller Christoph Fälbl, Martin Leutgeb, Michael Rosenberg sowie die beiden Schönheiten Adriana Zartl und Nina Hartmann zeigten in der Komödie viel Haut und sorgten durch ständige Verwechslungen für zahlreiche Lacher im Publikum. Als Premierengäste waren unter anderem Schauspielerin Gabriela...

  • Wien
  • Thomas Netopilik

Gedanken

6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.