Nachrichten - Rudolfsheim-Fünfhaus

Lokales

<f>Sara und Gabi</f>, Klassensprecherinnen der 4a, präsentieren die ersten Ergebnisse der Diskussion.
2 Bilder

Meidlinger Schüler leben Demokratie

In der NMSi Steinbauergasse haben die Schüler an der Schulordnung mitgearbeitet. Es gibt auch Anträge an die Bezirksvertretung, die von den Schülern stammen. MEIDLING. Die Schule muss nicht langweilig sein. Dieses Konzept wird etwa in der Neuen Mittelschule Steinbauergasse umgesetzt. "Schüler-Mitgestaltung wird an unserer Schule besondere Wichtigkeit gegeben", erklärt Lehrerin Renate Neumayr. Was auf den ersten Blick eher alltäglich und langweilig klingt, gestaltet sich in der Umsetzung...

  • 20.01.19
Die nächste totale Mondfinsternis ist für uns erst wieder 2028 sichtbar.

Naturspektakel
Totale Mondfinsternis über Wien

Am Morgen des Montag, 21. Jänner, erwartet uns ein Naturschauspiel, wie es nicht alle Tage vorkommt. Eine totale Mondfinsternis wird zu sehen sein. WIEN. Um 5.41 Uhr wird die Totalität beginnen, um 6.12 Uhr ihren Höhepunkt erreichen und um 6.44 Uhr zu Ende sein. Eine totale Mondfinsternis wird auch Blutmond genannt, da sich der Erdtrabant während der Finsternis normalerweise rot verfärbt. Es ist die letzte - von Wien sichtbare - totale Mondfinsternis bis 31. Dezember 2028.  Die Urania...

  • 18.01.19
  •  1
  •  2
"Mr. Kantine" Manfred Hutterer mit Magdas-Chef Markus Gerauer (r) vor der Kantine.
3 Bilder

Magdas hat wieder eröffnet

Mit neuem Konzept eröffnet Magdas am 21. Jänner 2019 seine Kantine in der Alten Ankerbrotfabrik in Favoriten. Mit dabei die Brigittenauer Wirtshaus-Legende Manfred Hutterer. FAVORITEN. "Das Magdas startet neu durch", so Chef Markus Gerauer. Wochentags hat die Kantine von 8 bis 16 Uhr offen. Im Angebot gibt es Frühstück (schon ab zwei Euro) wie Müsli oder Gebäck mit Aufstrichen, Snacks und Mittagessen. Vom Veggie-Burger (6,50 Euro) über Wiener Schnitzel bis zu Kleinem und Leichtem reicht...

  • 18.01.19

Trauerfall
Café Sperl Besitzer Manfred Staub verstorben

Der langjährige Betreiber eines der traditionsreichsten Cafés der Stadt ist gestorben. Manfred Staub hat das Café Sperl in der Gumpendorfer Straße 50 Jahre lang geführt. Am 3. Jänner ist der 87-Jährige seinem gesundheitlichen Leiden erlegen.  Schon im vergangenen Jahr hatte sich der Betreiber aufgrund seiner Beschwerden mehr und mehr aus dem Betrieb zurückgezogen und war selbst nicht mehr im Lokal anzutreffen. Seine Frau Monika Staub hat ihn bisher schon vertreten und wird den Betrieb nun...

  • 18.01.19
Gegenüber des historischen Karusells wird die neue Bühne im Böhmischen Prater in Betrieb gehen.
5 Bilder

Vergnügungspark
Ein Biergarten für den Böhmischen Prater

Ernst Hrabalek möchte seinen Park Hrabalek erweitern. Herzstück des neuen Teils wird ein Biergarten für etwa 500 Besucher sowie eine Bühne für Konzerte und Lesungen. FAVORITEN. Vor zweieinhalb Jahren ist Ernst Hrabalek in seine Heimat Favoriten zurückgekehrt. Für ihn hieß diese immer "Böhmischer Prater". Also übernahm er kurzerhand das historische Karussel und baute um dieses Herzstück seinen Park. Seitdem überrascht der Neo-Schausteller immer wieder mit erfolgreichen Aktionen. So etwa...

  • 17.01.19
  •  1
  •  2
Die beiden Damenteams sitzen hier wieder friedlich zusammen, während des Spiel schenkten sie einander aber nichts.
4 Bilder

Sport
Floorball-Freundschaftsspiel der Liesinger FBC Dragons

Der FBC Dragons empfing den FBK Haravard Partizanske aus der Slowakei zum Freundschaftsspiel in Wien Liesing LIESING. Für die Damen- und Herrenauswahl des FBK Harvard Partizanske gab es Mozartkugeln und Mannerschnitten als Willkommensgeschenk: Die slowakischen Teams traten in der Rundhalle Alt Erlaa zu einem Freundschaftsspiel mit den FBC Dragons an. Letztlich verlor das heimische Damenteam 2:12 gegen eine sehr stark spielende Mannschaft aus Partizanske. Die Gäste überzeugten mit ihrer...

  • 17.01.19

Politik

Wenn es nach der ÖVP geht, soll der Plan der Agenda Währing noch einmal neu überarbeitet werden.
2 Bilder

Öffentlicher Raum
ÖVP will Neuplanung des Gersthofer Platzls

Der fertige Plan der Agenda wird nun doch nicht umgesetzt. Die ÖVP wünscht sich noch mehr Bürgerbeteiligung. WÄHRING. Was die Währinger Grünen schnell umsetzen wollten, wurde von der ÖVP in den vergangenen Wochen viel kritisiert: Die Rede ist vom Umgestaltungsplan des Gersthofer Platzls. Weil der Plan aufgrund des Wiederstands der Opposition so nun nicht kommen wird, veranstaltete die ÖVP Währing einen Bürgersalon, um die Menschen im Bezirk um ihre Meinung und Ideen zur Umgestaltung zu...

  • 17.01.19
  •  1
Peter Huber (WIFO) Stadtrat Peter Hanke und Klemens Himpele (Leiter MA 23) (v.l.n.r.) präsentieren die Arbeitsmarktzahlen 2018 und eine Vorschau auf 2019.
2 Bilder

Ein Arbeitsmarkt-Schwerpunkt für Wien

Nach Rekordbeschäftigung und Rückgang der Arbeitslosen will Wien auch 2019 neue Arbeitsplätze schaffen. WIEN. Das vergangene Jahr 2018 war ein echtes Superjahr, gemessen am Wirtschaftswachstum, den Beschäftigungs- und Arbeitslosenzahlen. Mit 848.530 beschäftigten Personen und einem Plus von 2,5 Prozent verzeichnet Wien einen historischen Höchststand. Maßgeblichen Anteil an diesem großen Wirtschaftswachstum zeigen in Wien die Dienstleistungsbetriebe im Bereich Beratung, Wissenschaft,...

  • 17.01.19
Wiens Bürgermeister will eine Waffenverbotszone der ganzen Bundeshauptstadt.

Sicherheit
Ludwig fordert wienweites Waffenverbot

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig kann sich eine Waffenverbotszone in der ganzen Stadt gut vorstellen. Die Polizei ist da anderer Meinung. WIEN. Nachdem es in und um Wien in den vergangenen Tagen mehrere Gewalttaten gab, meldet sich Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) zu Wort: Er könne sich vorstellen, ein Waffenverbot in ganz Wien einzuführen. "Es ist ein furchtbares und tragisches Ereignis, und es wäre zynisch, einen solchen Fall heranzuziehen, um eine politische Forderung zu...

  • 16.01.19
Veronika Mickel-Göttfert und City-Bezirksvorsteher Markus Figl bleiben ihrer bisherigen Linie treu.

Der Volksanwalt überprüft jetzt

Anwohnerparken: Für Meidling gibt es vorerst keinerlei Änderungen. Ansonsten heißt es: Bitte warten. MEIDLING. (dbr/mas/kp). Der Streit um die Öffnung der Anrainerparkplätze zwischen Stadt und den Bezirken Innere Stadt und Josefstadt geht in die nächste Runde: Die Volksanwaltschaft prüft, ob die neue Verordnung, die die Parkplätze auch für Gewerbe und soziale Dienste öffnet, gesetzwidrig ist. Die Bezirksvorstehungen der Josefstadt und der City haben den Antrag bei der Volksanwaltschaft...

  • 12.01.19
Sozialstadtrat der Wiener SPÖ Peter Hacker und die designierte Grünen-Spitzenkandidatin Birgit Hebein lassen kein gutes Wort am Konzept der Bundesregierung.

Sozialhilfe
Stadt Wien lehnt Entwurf für Mindestsicherung ab

Unklar, armutsgefährdend, menschlicher Müll: Mit diesen Worten kritisieren die designierte Spitzenkandidatin der Grünen, Birgit Hebein, und Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ) den Mindestsicherungsentwurf der Regierung. WIEN. Nach mehreren Wochen Prüfung gab die Stadt Wien ein klares Statement zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur künftigen Sozialhilfe ab. Sozialstadtrat Peter Hacker nannte den Entwurf "einen echten Wahnwitz". Auch die designierte Vorsitzende der Wiener Grünen,...

  • 11.01.19
Favoritner aus Leib und Seele: Gerhard Blöschl arbeitet gerne für "seinen" Bezirk.

Das ist Favoritens neuer Vize-Chef

Nach 18 Jahren als Bezirksrat wechselt Gerhard Blöschl eine Stufe höher und wird Bezirksvorsteher Stellvertreter. Der gebürtige Favoritner im Porträt. FAVORITEN. "Ich habe immer in Favoriten gewohnt", erinnert sich Gerhard Blöschl. Die ersten drei Jahre verbrachte er in der Puchsbaumgasse. Dann ging’s zum Wasserturm, wo seine Mutter in der Quaringasse Hausbesorgerin wurde. Die politische Prägung bekam der SPÖ-Bezirkspolitiker von seinem Elternhaus. "Meine Eltern waren nie politisch...

  • 10.01.19
  •  1
  •  1

Sport

Auch die spektakuläre Halbzeit-Show wird bei der Super Bowl Parts der Vikings im Marriott übertragen.

Gewinnspiel
Die bz verlost Karten für die Dacia Vikings Super Bowl Party

Wir verlosen 2x2 Karten für die Super Bowl Party im Vienna Marriott Hotel. WIEN. Der Super Bowl ist das größte Einzelsport-Ereignis der Welt.  2019 findet das Endspiel am Sonntag, 3. Februar, im Mercedes Benz Stadium in Atlanta statt. Wer dieses sportliche Mega-Ereignis live in Wien miterleben möchte, hat jetzt die Chance dazu. Denn wir verlosen 2x2 Karten für die Dacia Vikings Super Bowl Party im Marriott. Dieses Event der Superlative wird wie gewohnt auf riesigen Screens übertragen....

  • 14.01.19
  •  1
  •  16
Tanzen mit einem Profi kann man bei "Pro-Am". Am Foto: Danilo Campisi mit Partnerin Julia Burghardt.

Tanzen mit einem Top-Profi

Der Traum vom Schweben am Parkett beim Turnier ist zum Greifen nah. FAVORITEN. Getreu dem Prinzip des ORF-Formats Dancing Stars fand unlängst das internationale Pro-Am-Turnier "Amazing Vienna" im InterContinental am Stadtpark statt. Hinter Pro-Am verstecken sich die Bezeichnungen Profi und Amateur. So bietet etwa der Tanzsportklub Schwarz-Weiß Wien an, dass Amateure gemeinsam mit Profi-Tänzern übers Parkett schweben können: Ex-Dancing-Star Danilo Campisi, Peter Erlbeck und Claudia...

  • 11.01.19
<f>Bernhard Pfeiffer</f> vor seiner Kantine: So kannten ihn die Gäste, Spieler und Freunde.

Bernhard Pfeiffer ist verstorben

Trauer um Mr. Ostbahn: Ostbahn-XI-Obmann Bernhard Pfeiffer ist am 9. Jänner verstorben. SIMMERING. Die Nachricht traf alle Ostbahn-Kenner: Bernhard Pfeiffer ist nach kurzer und schmerzhafter Krankheit gestorben. Er hinterlässt seine Frau Roswitha und seinen Sohn René – und vor allem seine große Liebe: die Ostbahn XI. Noch nie traf das Sprichwort "Der Verein war sein Leben" so zu wie hier. Den Fußballklub kann man sich ohne Bernhard Pfeiffer nicht mehr vorstellen. Kaum jemand kann sich an...

  • 11.01.19
  •  1
  •  4
2 Bilder

Handball Verein Wien
Ein Handball-Verein für Favoritner Frauen

Franz-Kucera-Halle: Der "Handball Verein Wien" (HVW) startet seinen Betrieb. Er bietet Mädchen und Frauen die Möglichkeit, eine Handball-Karriere zu starten. FAVORITEN. Seit über einem Jahrzehnt ist Walter Flöck im Damenhandball tätig. Vor einem Jahr musste er aus Platzgründen den Vereinsbetrieb des "Handball Verein Wien" (HVW) einstellen. Grund: Es gab keine Halle, die er regelmäßig mit seinen Damen bespielen konnte. Nach einem Jahr harter Arbeit ist es ihm und seinem Team gelungen,...

  • 16.12.18
  •  1
Adventshow im Amalienbad
30 Bilder

Adventshow im Amalienbad

Die Schwimm Union Wien lud ins Amalienbad zur Adventschau. Zu sehen gab es Synchronschwimmer, Turmspringer und Wasserballer in Aktion. FAVORITEN./RUDOLFSHEIM FÜNFHAUS.  Die zahlreichen Zuschauer konnten sich auf ein abwechslungsreiches Event einstellen, Grund dafür war der Umstand, dass nicht nur die Synchronschwimmerinnen und Wasserspringer ihr Können unter Beweis stellten, sondern auch mehrere Wasserballmannschaften zur ausgelassenen Stimmung beitrugen. Auf einer eigens für dieses...

  • 14.12.18

Taekwondo - Zweimal knockout und Gold für Samuel Ranftl

Samuel Ranftl, vom Verein Wien Taekwondo Centre auf der Schmelz, holt bei dem, mit fast 400 Sportlern aus ganz Europa, international gut besetzten Taekwondo Christmas Turnier in Pelhrimov Tschechien, zum 4. mal Gold in diesem Jahr nach Rudolfsheim Fünfhaus. Samuel startete bei den Junioren Leistungsklasse 1 bis 68kg. Gleich seinen ersten Kampf gegen seinen Kontrahenten aus Ungarn  beendet er bereits nach "5 sekunden" mit einem knockout für sich. Im Finale wartete der nächste ungarische...

  • 11.12.18

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Durch Luftballone werden alle Veranstaltungen zu einem besonders schönen Ereignis.
17 Bilder

Ihr Spezialist für bedruckte Luftballons, Ballondekorationen und Werbeballons in 1140 Wien Penzing
Luftballonwelt – Luftballone für die besonderen Anlässe im Leben

Auf einer Feier dürfen Luftballons nicht fehlen. Ob mit Luft oder Helium befüllt oder mit einem Motiv bedruckt – Luftballons geben jedem feierlichen Anlass das gewisse Etwas. Schon Kinder wissen, dass Luftballons zu einer gelungenen Party dazugehören. Als Erwachsene vergessen wir, dass erst die bunten Dekoartikel den feierlichen Rahmen für eine Veranstaltung setzen. Die Dekorationsmöglichkeiten mit Luftballons gestalten sich vielfältig, innovativ und modern. Luftballone gibt es in allen...

  • 17.01.19
Bezahlte Anzeige
Vom 13.1.2019 bis 3.2.2019 gilt beim Sonntagsfrühstück 1+1 gratis. Vorbeikommen ins RAUWOLF Rösthaus lohnt sich in jedem Fall.
9 Bilder

RAUWOLF Rösthaus-Brewbar in 1230 Wien Liesing
Sonntagsfrühstück bei RAUWOLF Rösthaus+Brewbar! Jetzt 1+1 Gratis! Gleich Probieren!

Das Frühstück ist längst für viele ein gesellschaftlicher Treffpunkt geworden, an dem man das morgendliche Ritual auswärts genießt. Für alle, die sich sonntags gerne verwöhnen lassen wollen, bietet RAUWOLF Rösthaus vom 13.1.– 3.2.2019 die große Sonntagsfrühstücksaktion 1+1 gratis an. Ein köstliches Frühstück am Morgen gehört für viele Menschen zu einem guten Start in den Tag. Während es unter der Woche oftmals zu kurz kommt, nimmt man sich am Wochenende gerne länger dafür Zeit und genießt...

  • 15.01.19
Für die nächste Generation investieren: Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem dreijährigen Noah, dem Sohn eines ÖBB-Mitarbeiters.
6 Bilder

Grüner Gütertransport
Noah's Train machte Halt in Wien

Mit der Vision eines umweltfreundlicheren Gütertransports bis 2030 brachte die Initiative Rail Freight Forward den Zug Noah's Train als Klimabotschafter für grünen Transport auf Schiene. RUDOLFSHEIM. Der Zug "Noah's Train" ist am Montag in Wien angekommen und hat sich weiter auf seine Reise durch Europa gemacht. Empfangen wurde der "Klimabotschafter für grünen Transport auf Schiene" von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Minister Norbert Hofer, Josef Plank (Generalsekretär im...

  • 14.01.19
In der 6. Generation wird der kleine Betrieb von der Familie rund um Albert und Konrad Maurer bereits geführt.
2 Bilder

Posamentierer: Altes Handwerk mit Zukunft
Die Neubauer Firma M. Maurer sucht Nachwuchs

Nachwuchssorgen hat die Neubauer Firma M. Maurer: Dort kann man das Handwerk des Posamentierers lernen. NEUBAU. Wer die Firma M. Maurer in der Wiener Kandlgasse besucht, fühlt sich ein wenig wie im 19. Jahrhundert. Hier wird gewebt, gestickt und geflochten. Teils von etwas altmodisch anmutenden Maschinen, teils von Handarbeit werden so genannte Posamente gefertigt. „Darunter versteht man alles, was zur Dekorierung von Kleidern, Pölstern oder Lampen benutzt wird, wie Quasten, Spitzen und...

  • 09.01.19
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Silvester mit Hund
Silvester! Alle Jahre wieder fürchtet sich der Hund wenn’s blitzt und knallt

Und alle Jahre wieder fragen sich Herrli und Frauli: Was kann ich tun, um meinem Liebling zu helfen? Panik und Angst durch Knaller und FeuerwerkSie sind es leid mitansehen zu müssen, wie Ihr Hund sobald die ersten Knaller losgehen in Panik ausbricht, sich verstecken möchte, unruhig wird, hechelt, winselt und nicht mehr nach draußen zu bewegen ist? Leider verschwinden solche Ängste in den seltensten Fällen von alleine, viel häufiger werden sie sogar von Jahr zu Jahr schlimmer. Und selbst...

  • 12.12.18
ICBC ist mit zehn Standorten innerhalb der EU vertreten – Wien wird bald der elfte.

ICBC kommt 2019
China-Großbank investiert 100 Millionen Euro in Wien

Während  in Kanada die Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei, Meng Wanzhou, verhaftet wurde und der US-Handelskrieg mit China in eine neue Runde geht, lud der Anwalt und Präsident der Austrian-Chinese Business Association, Georg Zanger, in einem Wiener Ringhotel zu einer hochkarätigen Veranstaltung. Auf dem Podium diskutierten der Botschaftsrat der chinesischen Botschaft zu Österreich, Xingle Gao, Ex-Bundeskanzler Christian Kern und René Siegl, Chef der Austrian Business...

  • 07.12.18
  •  1

Leute

René Kachlir ist stolz auf seine Falstaff-Auszeichnung.
2 Bilder

Zum scharfen René
Ein Würstelstand "on air"

René Kachlir erobert mit Videos  aus seinem Würstelstand "Zum scharfen René" das Internet.  INNERE STADT. René Kachlir hat mehr auf Lager als köstliche Käsekrainer, selbstgemachte Currysaucen und – wie der Name "Zum scharfen René" verrät – ein Chili-Sortiment in allen Schärfestufen. „Der Unterschied zwischen Haubenküche und Würstel-Zubereitung ist gar nicht so groß. Wenn man es mit Herz und Liebe zum Produkt macht, schmeckt es den Leuten und sie wissen es zu schätzen. Das gibt mir viel.“...

  • 15.01.19
Max Zirkowitsch: Die "Antithese" zu Kanzler Kurz und einer der witzigsten Bewohner Rudolfheims.

Max Zirkowitsch
Von Armin Wolfs Privatnummer und einem Schließmuskel

Eineinhalb Stunden zu Fuß durch Rudolfsheim: Ein Gespräch mit Max Zirkowitsch über fast alles. RUDOLFSHEIM. In letzter Zeit ist es ruhig geworden um Maximilian Zirkowitsch. Oder „Bezirkowitsch“, wie er sich 2015 nannte, um in die Bezirksvertretung in Rudolfsheim-Fünfhaus gewählt zu werden. „Fünfhaus, du Opfer, gib Stimme“ hat er damals plakatiert und auf Listenplatz 54 für die Wiener SPÖ kandidiert. Damit wollte er eigentlich nur einen Scherz für seinen Freundeskreis machen. Doch dann ging...

  • 14.01.19
Jeannine Schiller in einer umwerfenden Pailetten-Robe.
29 Bilder

Neujahrscocktail
Jeannine schillert ins neue Jahr

Jeannine Schiller bat wie jedes Jahr zum Neujahrscocktail zugunsten ihrer Kinderheime in Moldawien. WIEN. Den Gästen in der Lobby des Hotels Hilton wurde ein Promiauflauf der Extraklasse geboten: Jeannine Schiller bat im angrenzenden Barbereich zu ihrem traditionellen Neujahrscocktail. Der Einladung folgte die Prominenz von Schauspielerinnen wie Konstanze Breitebner und Andrea Händler über Zauberer Toni Rei und Sänger wie Waterloo bis hin zu den Societyurgesteinen Christina Lugner und...

  • 11.01.19
"Ein bisschen Spaß muss sein": Roberto Blanco mit Yvonne Rueff.

Fotoshooting
Roberto Blanco als Kalender-Model

Der Schlagerstar Roberto Blanco stand Manfred Baumann für den neuen "Dancer against Cancer"-Kalender Modell.  WIEN. Das neue Jahr bringt auch einen neuen "Dancer against Cancer"-Kalender mit dem diesjährigen Thema "Wo Schatten, da auch Licht." Fotograf Manfred Baumann holte neben österreichischen Promis wie den Song-Contest-Teilnehmer Cesár Sampson sowie den Moderatorinnen Sasa Schwarzjirg und Claudia Stöckl auch Roberto Blanco vor die Linse. Der deutsche Schlagersänger wurde von "Dancer...

  • 02.01.19
Der Lodenhut gehörte dem Großvater, das T-Shirt stammt aus Thailand.
6 Bilder

Kleiderschrank
Lederhose, Maßanzug und der faule Willi

T-Shirts mit lustigen Prints, grüne Schuhe und maßgeschneiderte Sakkos: So abwechslungsreich ist der Kleiderschrank von Christoph Fälbl. WIEN. Zwei Minuten im selben Raum mit Christoph Fälbl reichen, um zu wissen, dass der Kabarettist auf der Bühne keine Show abzieht. Quirlig, witzig und aufgekratzt saust Fälbl in seiner Döblinger Wohnung von Kasten zu Kasten und präsentiert seinen Kleidungsfundus. Und der ist reichlich. "Ich hätte kein Problem damit, alles wegzuschmeissen. Aber ich bin zu...

  • 02.01.19
Party mit Gerald Fleischhacker (links), Nina Blum und Martin Oberhauser (rechts).

Private Ziele für 2019
Die Neujahrsvorsätze der Wiener Kabarettisten

Die fröhliche Silvesterparty ist vorüber, doch die gefassten Vorsätze für 2019 bleiben – auch bei den Kabarettisten. WIEN. Während Gerald Fleischhacker generell kein Freund von Neujahrsvorsätzen ist und ein joviales "Mehr trinken" auf seine Agenda für 2019 setzt, möchte sich Nina Blum mehr auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. "Mein Vorsatz: Das Leben genießen", so die Schauspielerin und Intendantin des Sommertheaters Rosenburg. "Das werde ich auch einhalten, daher habe ich meine...

  • 02.01.19