Top-Nachrichten - Simmering

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

4.346 haben Simmering als Favorit hinzugefügt
Der Smart Campus der Wiener Netze feiert fünf Jahre: Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (SPÖ), Energiesprecher der SPÖ Wien Josef Taucher, Stadtrat Peter Hanke, Gerhard Fida, Thomas Maderbacher von den Wiener Netze)n (v.l.)Der Smart Campus der Wiener Netze feiert fünf Jahre: Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (SPÖ), Energiesprecher der SPÖ Wien Josef Taucher, Stadtrat Peter Hanke, Gerhard Fida, Thomas Maderbacher von den Wiener Netze)n (v.l.)Der Smart Campus der Wiener Netze feiert fünf Jahre: Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (SPÖ), Energiesprecher der SPÖ Wien Josef Taucher, Stadtrat Peter Hanke, Gerhard Fida, Thomas Maderbacher von den Wiener Netze)n (v.l.)
3

Standortfeier
So viel Energie spart der Smart Campus seit fünf Jahren ein

Drei Viertel der Investitionen der Wiener Stadtwerke Gruppe sind klimafreundlich. Einen Beitrag leistet auch die Zentrale der Wiener Netze in Simmering mit dem Smart Campus. WIEN/SIMMERING. Genau vor fünf Jahren wurden die Unternehmenseinheiten der Wiener Netze  am heutigen Standort im 11. Bezirk zusammengelegt. 2.400 Mitarbeiter sind hier mittlerweile tätig. Der Smart Campus kommt mit halb so viel Energie aus als herkömmliche Bürogebäude und ist ein Gebäude nach Passivhausstandard – eines der...

Öffi-Stadtrat macht sich selbst ein Bild von der neuen TechnologieÖffi-Stadtrat macht sich selbst ein Bild von der neuen TechnologieÖffi-Stadtrat macht sich selbst ein Bild von der neuen Technologie
4

Extended Reality für Ausbildung
Wiener Linien lernen von Gaming-Industrie

Die Wiener Linien forschen seit 2019 an virtueller und erweiterter Realität (VR/AR). Vor allem bei Wartungen in der Hauptwerkstätte in Simmering, sowie in der Lehrlingsausbildung sieht das Öffi-Unternehmen riesiges Potential. WIEN. 61 Handgriffe sind notwendig, bevor ein Stromabnehmer bei U-Bahnen montiert werden kann. Jeder Handgriff muss bei dieser risikobehafteten, millimetergenauen Arbeit sitzen. Aus diesem Grund werden im Vorfeld die komplexen Abläufe der Montage geprobt. Damit die...

Der Hafen Wien kooperiert mit Helrom um mehr Trailer auf Schiene zu bringen.Der Hafen Wien kooperiert mit Helrom um mehr Trailer auf Schiene zu bringen.Der Hafen Wien kooperiert mit Helrom um mehr Trailer auf Schiene zu bringen.
3

Hafen Wien
Neue Technologie bringt Trailer auf Schiene

Der Hafen Wien möchte mehr Trailer auf Schiene bringen. Dafür kooperiert das Unternehmen der Wien Holding nun mit der Innovation Helrom Trailer Rail. WIEN/SIMMERING/LEOPOLDSTADT. Bislang lassen sich mehr als 90 Prozent der Trailer, also ein Fahrzeug zum Transport größerer Gütermengen, in Europa aufgrund technischer Barrieren nicht von der Straße auf die Schiene bringen. Noch immer legen die meisten Trailer Distanzen deshalb einzig auf der Straße zurück.  Mit der horizontalen Verladetechnik von...

In der Lorystraße wurde der Gemeindebau offiziell auf den Namen Karl-Lory-Hof getauft.In der Lorystraße wurde der Gemeindebau offiziell auf den Namen Karl-Lory-Hof getauft.In der Lorystraße wurde der Gemeindebau offiziell auf den Namen Karl-Lory-Hof getauft.
2

Partizipative Hofbenennung
Gemeindebau in Simmering nach Karl Lory benannt

Im Simmeringer Gemeindebau bestimmten die Bewohner über die Namensgebung mit. Das Ergebnis: Der Wohnbau trägt nun den Namen des Arztes Karl Lory. WIEN/SIMMERING. Seit Dienstag, 14. September, trägt der Wiener Gemeindebau in der Lorystraße  im 11. Bezirk den Namen des Arztes und Wohltäters Karl Lory. Die offizielle Namensgebung fand durch Vizebürgermeisterin und Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál und Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (beide SPÖ) statt. „Durch diese Art der...

Die beiden Männer mussten notfallmedizinisch versorgt werden. Die beiden Männer mussten notfallmedizinisch versorgt werden. Die beiden Männer mussten notfallmedizinisch versorgt werden.
Aktion 2

Giftige Gase
Arbeiter klettern in Tankwagen-Kessel, werden bewusstlos

Zwei Männer kletterten in den Kessel eines Tankwagens und wurden wegen der giftige Gase ohnmächtig. Die Berufsfeuerwehr konnte die beiden Arbeiter retten. WIEN/SIMMERING. Am Dienstag gegen 8 Uhr früh mussten zwei Personen von der Wiener Berufsfeuerwehr aus dem Kessel eines Tankwagen-Aufliegers in Simmering gerettet werden. Die Arbeiter waren in den Kessel geklettert und ohnmächtig geworden. Beide wurden anschließend von der Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und mit Rettungshubschraubern...

Der neue 72er wird bis über die Wiener Stadtgrenze hinaus fahren, soviel steht fest. Bis wohin genau, darüber wird noch verhandelt.Der neue 72er wird bis über die Wiener Stadtgrenze hinaus fahren, soviel steht fest. Bis wohin genau, darüber wird noch verhandelt.Der neue 72er wird bis über die Wiener Stadtgrenze hinaus fahren, soviel steht fest. Bis wohin genau, darüber wird noch verhandelt.
3 1 Aktion 2

Simmering
Der 72er fährt bis nach Schwechat

2023 soll die neue Linie 72 von Simmering bis nach Schwechat fahren. Wie weit sind die Planungen? WIEN/SIMMERING. "Alles schon mal dagewesen", sagt man in Wien gern, wenn von angeblichen Neuigkeiten die Rede ist. Auf den 72er, also die geplante neue Straßenbahnlinie 72 vom Enkplatz bis nach Schwechat, trifft das aber tatsächlich zu, denn bis 1961 führte der 72er bereits entlang der Simmeringer Hauptstraße bis hinaus nach Schwechat. 2023 soll es eben eine Wiederbelebung der ehemaligen Linie...

Die geplante Sanierung des Gemeindebaus wurde wieder verschoben. Wie lange müssen die Bewohner noch warten?Die geplante Sanierung des Gemeindebaus wurde wieder verschoben. Wie lange müssen die Bewohner noch warten?Die geplante Sanierung des Gemeindebaus wurde wieder verschoben. Wie lange müssen die Bewohner noch warten?
Aktion 3

Kritik reißt nicht ab
Wann kommt endlich die Sanierung im Thürnlhof?

Die Siedlung fällt auseinander, die versprochene Sanierung kommt nicht, Bewohner fühlen sich im Stich gelassen. WIEN/SIMMERING. Nicht zum ersten Mal steht die Thürnlhof-Siedlung in der Kritik, der Grund ist seit Jahren derselbe: An vielen Ecken ist eine Sanierung dringend notwendig. Versprochen wurde diese für 2021 – passiert ist bis heute nicht viel. Was bei vielen Mietern nun das Fass zum Überlaufen brachte, ist die teilweise Erhöhung des Mietzins. Innerhalb weniger Tage entwickelte das Thema...

Die Schlüssel wurden übergeben: Christoph Unger (Bauleitung Karl Seidl), Ralph-Ronnill SILANG und Sarah SIMBULAH , Christian Patronas, MA (Verkauf), DI (FH) Hannes Speiser, MSc. (Prokurist & Leitung Neubauprojekte) (v.l.)Die Schlüssel wurden übergeben: Christoph Unger (Bauleitung Karl Seidl), Ralph-Ronnill SILANG und Sarah SIMBULAH , Christian Patronas, MA (Verkauf), DI (FH) Hannes Speiser, MSc. (Prokurist & Leitung Neubauprojekte) (v.l.)Die Schlüssel wurden übergeben: Christoph Unger (Bauleitung Karl Seidl), Ralph-Ronnill SILANG und Sarah SIMBULAH , Christian Patronas, MA (Verkauf), DI (FH) Hannes Speiser, MSc. (Prokurist & Leitung Neubauprojekte) (v.l.)
2

Simmering
49 neue Eigentumswohnungen in der Hugogasse

Ein neues Wohnbauprojekt im 11. Bezirk wurde vor kurzem fertiggestellt. Jetzt wurden die Die Schlüssel an die Käufer der 49 Eigentumswohnungen in der Hugogasse übergeben. WIEN/SIMMERING. Trotz Coronakrise versuchte der Immobilienentwickler Winegg sein aktuellstes Projekt in Simmering planmäßig fertigzustellen, und das gelang. Die Schlüssel für 49 neue Eigentumswohnungen in der Hugogasse 8 wurden an die Käufer übergeben. „Wir sind sehr glücklich und stolz, diesen hochwertigen Lebensraum an...

Der Smart Campus der Wiener Netze feiert fünf Jahre: Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (SPÖ), Energiesprecher der SPÖ Wien Josef Taucher, Stadtrat Peter Hanke, Gerhard Fida, Thomas Maderbacher von den Wiener Netze)n (v.l.)
Öffi-Stadtrat macht sich selbst ein Bild von der neuen Technologie
Der Hafen Wien kooperiert mit Helrom um mehr Trailer auf Schiene zu bringen.
In der Lorystraße wurde der Gemeindebau offiziell auf den Namen Karl-Lory-Hof getauft.
Die beiden Männer mussten notfallmedizinisch versorgt werden.
Der neue 72er wird bis über die Wiener Stadtgrenze hinaus fahren, soviel steht fest. Bis wohin genau, darüber wird noch verhandelt.
Die geplante Sanierung des Gemeindebaus wurde wieder verschoben. Wie lange müssen die Bewohner noch warten?
Die Schlüssel wurden übergeben: Christoph Unger (Bauleitung Karl Seidl), Ralph-Ronnill SILANG und Sarah SIMBULAH , Christian Patronas, MA (Verkauf), DI (FH) Hannes Speiser, MSc. (Prokurist & Leitung Neubauprojekte) (v.l.)
Eine Gruppe besorgter Eltern gibt nicht auf und kämpft für einen Schutzweg in der Eyzinggasse.
Aktion 3

Eyzinggasse in Simmering
Sicherer Schulweg? Fehlanzeige!

Schulkinder queren täglich die Eyzinggasse. Als Schulweg gilt die Straße aber noch nicht und ein Schutzweg fehlt auch. WIEN/SIMMERING. "Muss erst etwas passieren bis Maßnahmen getroffen werden?", fragen sich die Bewohner im Gebiet hinter dem Gasometer, gegenüber des Smart Campus der Wiener Netze. Konkret geht es um einen fehlende sicheren Schulweg für die Kinder. Im Wohngebiet Eyzingergasse/Nussbaumallee bis zu den schon etwas älteren Genossenschaftsbauten der Otto-Herschmann-Gasse gibt es...

Sie hat auch bei den zahlreichen Fläschchen den Durchblick.
4

Pension nach 30 Jahren
"Frau Hotko, mein Rücken zwickt"

Fast 30 Jahre lang hat sie die Wiedner mit Medikamenten versorgt. Jetzt ist es Zeit zu gehen. Der bz-Wiener Bezirkszeitung hat Apothekerin Elfriede Hotko die lustigsten Geschichten aus drei Jahrzehnten Einhorn Apotheke erzählt.  WIEN/WIEDEN. Elfriede Hotko hat ihre Kassa schon oft geöffnet: Mal für Stammkunden, Mal für Touristen und einmal bereits für einen Räuber. Gleich im ersten Jahr nach der Übernahme der Apotheke zum Einhorn 1992 wurde sie Ziel eines Raubüberfalls, bei dem der Täter mit...

Lokales

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Von Seiler & Speer über Marianne Mendt und Ina Regen bis STS: Beim Donauinselfest 2021. treten österreichische Acts auf.
1 Aktion 4

Seiler & Speer, Marianne Mendt und Co.
Das erwartet Besucher beim Donauinselfest 2021

Von Seiler & Speer über Marianne Mendt und Ina Regen bis STS: Beim Donauinselfest 2021 treten österreichische Acts auf. Von Besucherregeln über Impfbox bis Live-Übertragung – die bz hat alle wichtigen Infos auf einen Blick. WIEN. Am Wochenende ist es endlich soweit: Von 17. bis 19. September findet das Donauinselfest statt. Der Besuch ist wie immer kostenlos, aufgrund der Pandemie wurde die Besucherzahl aber beschränkt: Insgesamt wurden 42.000 Gratis-Tickets für drei Festivaltage und drei Areas...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp will verstanden haben, dass Bildungsdirektor Heinrich Himmer (SPÖ) eine Lehrer-Impfpflicht will. Dieser dementiert.
5

Lehrer-Impflicht, Wien Museum und Co.
Die wichtigsten Nachrichten des Tages aus Wien

Wirbel um Lehrer-Impflicht in Wien · Schon fast 400 Schulklassen in Corona-Quarantäne  · Umgestaltung des Petersplatzes mit Begrünung, Verkehrsberuhigung und Abkühlung präsentiert · Ausbau von zwei Schulen in Ottakring ·  Wien Museum sucht Kuratoren für "Startgalerie" im MUSA. Wirbel um Lehrer-Impflicht in Wien Schon fast 400 Wiener Schulklassen in Corona-Quarantäne Der Petersplatz wird zur Begegnungszone Hier haben Ottakrings Schüler mehr Platz zum Lernen Wien Museum startet Open Call für...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Interessante Daten liefert die neue Broschüre "Wien in Zahlen 2021: Aktuell leben 1.920.949 Menschen in Wien. Die Bevölkerung besteht aus mehr Frauen als Männern.
2 1 Aktion 5

Wien in Zahlen 2021
Wer in Wien lebt

Zahlen, Daten, Fakten: Die Landesstatistik Wien (MA 23) hat neue Statistiken und Infografiken für Wien veröffentlicht. Broschüre „Wien in Zahlen 2021“ bietet interessante Daten über die Bevölkerung auf einen Blick. WIEN. Wusstest du, dass 50 Prozent der Wiener Stadtfläche Grünland sind? Oder dass sich im vergangenen Jahr 218 Betriebe angesiedelt haben – mehr als in den restlichen österreichischen Bundesländern zusammen? Diese und noch mehr interessante Infos liefern die neuen Daten...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Politik

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) stürzte in seiner Wohnung. Im Spital wurden Prellungen diagnostiziert.
2

Aufenthalt im Spital
Gesundheitsstadtrat Peter Hacker bei Sturz verletzt

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) stürzte zuhause in Wien. Dabei verletze er sich am Rücken und musste ins Spital. WIEN. Ein Unfall mit Folgen für Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ): Am Montagabend rutschte der Politiker in seiner Wohnung aus.  Beim Sturz verletzte sich Peter Hacker am Rücken. Im Spital stellten die Ärzte Verletzungen im Bereich des Rückens und Prellungen fest.  Aus Spital entlassenDoch hatte ´Hacker Glück im Unglück – er musste nicht im Krankenhaus bleiben....

  • Wien
  • Kathrin Klemm
"In Wien ist keine Impfpflicht für Lehrerinnen und Lehrer angedacht", so Bildungsdirektor Heinrich Himmer (SPÖ).
1 Aktion 2

Polit-Hickhack
Wirbel um Lehrer-Impf-Pflicht in Wien

Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp will verstanden haben, dass Bildungsdirektor Heinrich Himmer (SPÖ) eine Lehrer-Impfpflicht will. Dieser dementiert. WIEN. "Skandalös", so der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp. In einer Aussendung stellt er fest, dass Bildungsdirektor Heinrich Himmer eine Impfpflicht für alle Lehrerinnen und Lehrer in Wien fordere. "Wenn man jetzt den ungeimpften Lehrern das Unterrichten verbietet, werden bald Schulen zusperren müssen", so der FPÖ-Politiker. Er vermutet sogar eine...

  • Wien
  • Karl Pufler
Gut verpackt hinter einer schwarzen Plane ist das Wappentier, der Adler, nach seiner Restaurierung wieder zurück an seinem Platz.
1 14

Baustellenrundgang
Der Adler ist wieder im Parlament gelandet

Bei einem Presserundgang durfte die bz einen Blick in das politische Herz Österreichs werfen und die Baustelle im Parlament besichtigen. WIEN. Das Parlament wird seit 2018 aufwendig saniert. Die Arbeiten sollen Ende dieses Jahres abgeschlossen sein und das Gebäude im Sommer 2022 übergeben werden. Derzeit läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Rund 400 Mitarbeiter sind auf der Baustelle am Werk. Während in einigen Räumen noch Gerüste stehen, sind die Arbeiten in anderen schon beinahe...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster
bz-Chefredakteurin Nikki Gretz-Blanckenstein wundert sich über die Teststrategie an Schulen.
Aktion

Kommentar
Schulstatus: Es bleibt kompliziert

Der Start ins neue Corona-Schuljahr bleibt eine Herausforderung. Auch wenn die Politik beteuert, dass es einfacher wird, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Ein Kommentar von bz-Chefredakteurin Nikki Gretz-Blanckenstein. WIEN. Auch heuer mussten sich Eltern in Geduld üben, bis kommuniziert wurde, wie die Schulen am 6. September starten werden. Und wieder einmal hat man das Gefühl, es ist komplizierter denn je: Die Teststrategie ist lascher als die Vorgaben der 3-G-Regel. Das bedeutet: Der...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Regionauten-Community

23

Hundsgut Hewera

Am Tag der offenen Tür haben unzählige Hundefreunde das HUNDSGUT besucht. Die Polizeihundestaffel hat einen eindrucksvollen Einblick in ihre Arbeit gegeben. Hervorragende Hundetrainer haben die Gäste mit Mitmachstationen begeistert. Kulinarisch wurde eine große Vielfalt geboten, auch die Verkaufs- und Beratungsstände freuten sich über den enorm großen Zustrom. Der Tag der offenen Tür am Hundsgut Hewera war rundum ein gelungenes Fest. 🏡Hundekompetenzzentrum ☔Trainingshalle🐶 🌳Outdoorplätze🐕...

  • Wien
  • Simmering
  • Manfred Sebek
45

Roman Gregory & Band 12.09.2021
Szene Wien

Roman Gregory & Band – Szene Wien 12.09.2021 Er ist ein Wiener Original. Ein Urgestein der Szene. Und ein Entertainer par excellence: Roman Gregory. Seit genau 30 Jahren steht der gebürtige Wiener als Mastermind der Kultband Alkbottle, Solokünstler, Kabarettist und Moderator auf der Bühne. Dafür bekam er bereits goldene Schallplatten, jede Menge Fanpost und den "Amadeus Austrian Music Award". Nun schlägt der ehemalige Jugendboxmeister und nunmehrige ehrenamtliche Fußballclub-Präsident ein neues...

  • Wien
  • Simmering
  • Christian Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Voller Fokus bei den Staatsmeisterschaften.
1 4

Tischtennis-Meister
Wiens funkelndstes Sportjuwel kommt aus Simmering

Mit zwölf Jahren ist Julian Rzihauschek der jüngste Sieger eines Champions-League-Spiels. Jetzt will er mehr. WIEN/SIMMERING. Wenn man die Gärtnerei Rzihauschek in Simmering betritt, begrüßt einen die farbenfrohe Blütenvielfalt. Einzig das dort vorherrschende Geräusch irritiert: Es klingt, als würde jemand in einem Gewächshaus Tischtennis spielen. Nähert man sich dem Gebäude, so wird der Klang des Zelluloidballs deutlicher und tatsächlich trainiert hier niemand geringerer als Julian...

  • Wien
  • Simmering
  • Niklas Varga
Philipp Drexler vom WAT Simmering unterlag im Halbfinale der Staatsmeisterschaften in Graz dem Olympiateilnehmer Luka Wraber.
2

Badminton
Wiener gewinnt Bronze bei den Staatsmeisterschaften

Philipp Drexler vom WAT Simmering unterlag im Halbfinale Olympiateilnehmer Luka Wraber. WAT Simmering präsentierte sich am Wochenende insgesamt stark. WIEN/SIMMERING. Philipp Drexler (21 Jahre) erreicht beim Comeback-Turnier am Wochenende in Graz das Halbfinale. Bei den 64. Österreichischen Staatsmeisterschaften von 27. bis 29. August im Raiffeisen Sportpark zog Drexler ohne Satzverlust in die Runde der letzten Vier ein. Hier war dann am Sonntag, 29. August, aber Endstation: Drexler unterlag...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Pascal Cheng feiert im Einzel bei den French Open Premiere: Noch nie zuvor erreichte er bei einem U17-Circuitturnier die Runde der letzten Vier.
Aktion 2

WAT Simmering
Pascal Cheng im Halbfinale beim French Open

Der Badminton-Athlet Pascal Cheng des WAT Simmering erreichte beim U17-Turnier in Frankreich zweimal das Semifinale. WIEN/SIMMERING. Pascal Cheng zog bei den French Open der Altersklasse U17 in der vergangenen Woche zweimal ins Halbfinale ein. Im Einzel feierte der 14-Jährige Wiener damit sogar eine Premiere, denn noch nie zuvor erreichte er bei einem U17-Circuitturnier die Runde der letzten Vier. Cheng wurde im Einzel an Position sechs gesetzt und setzte sich im Auftaktspiel gegen den...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Mit vielen guten Ideen hat Hannes Jagerhofer Beachvolleyball zu einem stimmungsvollen Event-Highlight weiterentwickelt.
6

Hannes Jagerhofer
Ein Visionär lädt zur Beachvolleyball-EM

Von 11. bis 15. August steigt in Wien die Beachvolleyball-EM. Organisator Hannes Jagerhofer ist voller Vorfreude. Wenn es um das Thema Beachvolleyball geht, dann ist auch Eventguru Hannes Jagerhofer meist nicht weit: Seit 1996 organisiert der gebürtige Kärntner alle großen Turniere im In- und Ausland und kann getrost als "Mister Beachvolleyball" bezeichnet werden. Doch die Pandemie hat auch den Veranstaltungsprofi vor enorme Herausforderungen gestellt. "Mir war schnell klar, dass es eine...

  • Wien
  • Thomas Netopilik

Wirtschaft

Das "RecycleMich-App"-Team zeigt an der Gelben Tonne wie es geht: Tonne und Barcode am Leergut mit dem Handy fotografieren und dann entsorgen!
Aktion 7

"RecycleMich-App"
So macht Recycling in Wien richtig Spaß!

Mit der "RecycleMich-App" eines Margaretner Unternehmens wird Umweltschutz in Wien nicht nur kinderleicht – es macht auch richtig Spaß! WIEN. Der Margaretner Umweltmanagement- und Sammelexperte Reclay und Coca-Cola Österreich riefen im vergangenen Herbst die "RecycleMich-Initiative" ins Leben. Seit März bieten nun einige führende österreichische Hersteller von Getränken sowie Wasch- und Reinigungsmitteln eine gemeinsame Lösung an, um das Recyceln zu vereinfachen. Dabei geht es in erster Linie...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Jürgen Brandstätter

Expertentipp: Betriebskosten Eigentumswohnung

In größeren aber auch kleineren Eigentumswohnungsanlagen kommt es immer wieder zu Streit über die Abrechnung von Wohnungsbetriebskosten. Es geht meistens darum, ob Betriebskosten, die von der Hausverwaltung auf alle Wohnungs-eigentümer aufgeteilt werden, wirklich von der Allgemeinheit zu zahlen sind, oder ob sie allen-falls nur einzelnen Wohnungseigentümern vorgeschrieben werden müssen. Die Frage stellt sich etwa dann, wenn Balkone oder Terrassen saniert werden und unklar ist, ob es sich dabei...

  • Wien
  • Simmering
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
4

R. Husek Ges.m.b.H. in 1220 Wien
KFZ-Werkstatt, Transporte, Erdbewegungen, Abfallentsorgung und Winterdienst in Wien und Wien-Umgebung

KFZ-Werkstatt für NutzfahrzeugeIn der betriebseigenen amtlich anerkannten KFZ-Werkstatt für LKW und Autokrane warten und reparieren die Profis von R&S Husek KFZ-Werkstatt GmbH sowohl Fahrzeuge aus dem eigenen Fuhrpark, als auch Fremdfahrzeuge von Partnerbetrieben und Kunden. Darüber hinaus werden auf eigenen Prüfständen sämtliche Fahrzeuguntersuchungen durchgeführt: Anerkannte Prüfwerkstatt §24 / 24a - Tachograph analog und digitalAnerkannte Prüfwerkstatt § 57 aTermine für Überprüfungen § 8...

  • Wien
  • Donaustadt
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
2

Vergabe läuft
Nachfolger für neun Wiener Trafiken gesucht

Nach fast 35 Jahren sucht Gerhard Schiller einen Nachfolger für seine Trafik in der Rotensterngasse.  Insgesamt gibt es in Wien aktuell neun Trafiken zu vergeben.   WIEN. Am 1. Oktober 2021 sind es 35 Jahre, die Gerhard Schiller in seiner Trafik in der Rotensterngasse steht, sechs Tage die Woche Zeitungen, Zigaretten und vieles mehr verkauft und sich Freud und Leid seiner Kundschaft anhört. Ursprünglich hat er als Fahrer für eine Druckerei gearbeitet und in der Rotensterngasse die Zeitungen in...

  • Wien
  • Andrea Peetz

Leute

Kathrin Menzinger tauschte ihre Tanzschuhe gegen ein Nudelholz ein.
5

"Let’s Bake!"
Tänzerin Kathrin Menzinger veröffentlicht ihr erstes Backbuch

Profitänzerin Kathrin Menzinger hat soeben ihr erstes Buch "Let’s Bake!" auf den Markt gebracht. Darin präsentiert sie ihre Lieblingskekse. WIEN. Wenn man in Österreich und Deutschland an besonders erfolgreiche Tänzerinnen denkt, dann darf der Name Kathrin Menzinger auf keinen Fall fehlen. Zahlreiche Teilnahmen an "Dancing Stars" im ORF oder an der RTL-Show "Let’s Dance" haben die 33-Jährige zu einer anerkannten Größe in ihrem Bereich gemacht. Dass die Blondine aus dem 7. Bezirk auch...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Profitänzer Danilo Campisi zeigt sich gegenüber dem Ottakringer DJ Andy begeistert über die Seniorentanznachmittage im Schutzhaus Neugebäude. Singles, als auch Paare sind herzlich willkommen.
3

Dancing Stars 2021
Sizilianische Momente im Schutzhaus Neugebäude

Eine vorgewärmte Espressotasse, Tanzbegeisterte und ein Grappa zur Verdauung. SIMMERING. "Im Schutzhaus Neugebäude wollte ich immer schon mal essen", versichert Dancing Stars Profi Danilo Campisi. "Leider hat sich das aus Termingründen nie machen lassen, obwohl ich lange ganz in der Nähe gewohnt habe - aber jetzt passt es", freut sich der Italiener über sein soeben kredenztes Pariser Schnitzerl. "Ich hatte ja keine Ahnung, dass hier auch jeden Sonntag Tanzveranstaltungen für Senioren...

  • Wien
  • Simmering
  • Regina Courtier
Freuen sich tierisch auf das Comeback im Wiener Lustspielhaus: Doris Hindinger, Gastgeber Adi Hirschal und Julia Jelinek (v.l.).
18

Lustspielhaus
Adi Hirschal und Co. sind zurück auf der Bühne

Im Lustspielhaus von Adi Hirschal gibt es bis 31. August "Die Verliebten" von Carlo Goldoni zu sehen. WIEN. Endlich wieder auf der Bühne stehen und Theater spielen zu können: Davon haben unzählige Schauspieler in den vergangenen Monaten der Corona-Beschränkungen geträumt. Einer von ihnen ist das Wiener Urgestein Adi Hirschal, der seit vielen Jahren Intendant des Lustspielhauses Am Hof ist und auch als Hauptdarsteller fungiert. "Wir hatten im Vorjahr bereits mit den ersten Leseproben begonnen,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
In Feierlaune: Martha Haidinger, Simone alias "Bienchen", Richard und Christina Lugner (v.l.).
1 1 24

Christina "Mausi" Lugner
Große Geburtstagsparty an der Alten Donau

Ins Strandcafé an der Alten Donau lud Society-Lady Christina "Mausi" Lugner anlässlich ihres 56. Geburtstags.  Endlich durfte die Societywelt wieder gemeinsam feiern. WIEN. Man müsste eigentlich glauben, dass bei einer derartigen Party auch die Jubilarin im Mittelpunkt steht. Falsch gedacht! Ex-Mann und Baulöwe Richard Lugner stahl "Mausi" die Show. Er kam im schicken Porsche, trug ein stylisches T-Shirt von Designer Philipp Plein und präsentierte auch noch seine neue Flamme. Die 39-jährige...

  • Wien
  • Thomas Netopilik

Österreich

Nach einer Entscheidung von Arbeitsminister Kocher soll das AMS künftig ungeimpften Arbeitslosen das Arbeitslosengeld streichen, wenn sie eine Stelle aufgrund einer verlangten Covid-Impfung ablehnen.
7

AMS Geld, Corona-Ampel & Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

AMS streicht Impfverweigern das Geld· Salzburg wird als einziges Bundesland rot · Spektakulärer Dachbrand in Wien. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Kein AMS-Geld für Impfverweigerer Erstes Bundesland auf Corona-Ampel wieder rot Dach eines Wohnhauses steht in Flammen 12-Jähriger in Fiecht (Gemeinde Vomp) abgängig Ein neues Zuhause für die Berberaffen ORF: Team von Weißmann mit Mehrheit bestellt SPÖ-Chefin Rendi-Wagner: „Stehen vor dem Pflegenotstand” "Wir...

  • Adrian Langer
Salzburg leuchtet ab sofort rot.
1

"Sehr hohes Risiko" in Salzburg
Erstes Bundesland auf Corona-Ampel wieder rot

Mit steigenden Corona-Zahlen färbt sich auch die Corona-Ampel weiter Richtung Orange-Rot. Erstmals seit vielen Wochen ist mit Salzburg wieder ein Bundesland in der "roten Zone" angelangt. Alle anderen Bundesländer wurden von der Ampel-Kommission orange eingestuft mit Ausnahme des Burgenlands, wo die Corona-Ampel gelb leuchtet. ÖSTERREICH. Die rote Zone bedeutet, es besteht in diesem Bundesland ein sehr hohes Risiko, sich mit Corona zu infizieren. Bei der für die Farbgebung nun wichtigen...

  • Adrian Langer
Europaministerin Karoline Edtstadeler (ÖVP), zuständig für die EU-Gemeinderäte als europäische Botschafterin in den Regionen, stellt sich Fragen der LeserInnen.
4

Runde der Regionen
Wie sich die Pandemie auf Regionalität auswirkt

Die Coronakrise hat die Trends zu mehr Regionalität verstärkt. Wie und in welchem Ausmaß ist Gegenstand einer Podiumsdiskussion im Rahmen der "Runde der Regionen", welche die Regionalmedien Austria (RMA) regelmäßig veranstalten. Mit dabei: Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP). Vorab sammeln wir eure Fragen, um diese während der Diskussion an die Experten und Expertinnen zu stellen. ÖSTERREICH. Laut einer von den Regionalmedien Austria (RMA) beauftragten IFES-Studie sind rund 80 Prozent...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Causa Ischgl: Der VSV (Verbraucherschutzverein) brachte die ersten vier Musterprozesse gegen die Republik Österreich wegen Amtshaftung ein.
4

Prozessauftakt
"Ischgl war Multiorganversagen"

In der Causa Ischgl startet am Freitag am Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen die erste mündliche Verhandlung: Es geht um eine Amtshaftungsklage gegen die Republik. Die Witwe und der Sohn eines 72-Jährigen, der nach einem Ischgl-Aufenthalt im März mit einer Coronainfektion verstorben war, fordern rund 100.000 Euro Schadenersatz, meinbezirk.at berichtete. Im Interview spricht sich der Kläger für einen Vergleich aus und umreißt die Dimension der Causa Ischgl. ÖSTERREICH. Eingebracht worden...

  • Anna Richter-Trummer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.