wien

Beiträge zum Thema wien

Karl Mahrer wurde bei der Sitzung des Parteipräsidiums und des Vorstands zum neuen Partei-Obmann der ÖVP Wien ernannt.
2

Nachfolger von Gernot Blümel
Karl Mahrer wird neuer Wiener ÖVP-Chef

Die Wiener ÖVP hat am Freitag, 3. Dezember, den Nationalratsabgeordneten Karl Mahrer  (ÖVP) vorerst zum geschäftsführenden Obmann gewählt. Zum offiziellen Wiener Parteichef soll er an einem anderen Tag gewählt werden.  WIEN. Nun ist es fix: Karl Mahrer wurde zum geschäftsführenden Obmann der Wiener ÖVP gewählt. Damit folgt der ÖVP-Nationalratsabgeordnete auf Gernot Blümel. Bei der heutigen Sitzung des Parteipräsidiums wurde der 66-Jährige einstimmig zum neuen designierten Landesparteiobmann...

  • Wien
  • Julia Schmidt
Am Amtshaus am Enkplatz weht zurzeit die sogenannte "Pink Ribbon"-Flagge, um sich solidarisch mit HIV-positiven Menschen zu zeigen.
Aktion 2

Welt-Aids-Tag
"Rote Schleife"-Fahne weht jetzt am Simmeringer Amtshaus

Im Zuge des Welt-Aids-Tag am 1. Dezember will auch die Bezirksvorstehung in Simmering ein Zeichen setzen und hisst eine Fahne am Amtshaus. WIEN/SIMMERING. Am Mittwoch, 1. Dezember, ist der Welt-Aids-Tag. Seit dem Jahr 1988 steht dieser Tag im Kampf gegen das HI-Virus im Mittelpunkt. Verschiedenste Aktionen sollen daran erinnern, dass HIV und Aids noch immer präsent sind. Dem schließt sich auch die Simmeringer Bezirksvorstehung an und befestigt die sogenannte "Red-Ribbon-Flagge" am Amtshaus am...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Am Mittwoch kommt der Impfbus zum Simmeringer Platz.
2

Corona-Impfung im Elften
Impfbus macht halt am Simmeringer Platz

Am Mittwoch, 1. Dezember, kann man sich ohne Termin im Impfbus am Simmeringer Platz impfen lassen. WIEN/SIMMERING. Der Impfbus kommt diese Woche wieder nach Simmering. Am Mittwoch, 1. Dezember, kann man sich am Simmeringer Platz bei der Bushaltestelle von 10 bis 15:30 Uhr und 16 bis 19 Uhr kostenlos impfen lassen – egal, ob ob es der Erst-, Zweit- oder Drittstich ist. Geimpft wird nur mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer für Personen ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Lediglich der...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Der Elternverein rund um Andreas Fritsch (Grüne) und Christine Ascher (v.l.) fordert, dass mehr auf die Bedingungen der einzelnen Schulen eingegangen wird.
Aktion 3

Rosa Jochmann Schule
"Wir fordern mehr Autonomie für Schulen!"

Präsenzunterricht im Lockdown: Simmeringer Elternverein fordert mehr Entscheidungsfreiheit für die einzelnen Schulen. WIEN/SIMMERING. Mittwochnachmittag 15.30 Uhr: Für die Kinder in der GTVS Rosa Jochmann heißt es endlich "Schule aus!". Sie haben schon eine Traube gebildet und warten alle bei der Tür, bis sie entlassen werden. Von einem Lockdown merkt man nicht viel, außer, dass die Kinder Masken tragen. In der Ganztagsvolksschule in der Fuchsröhrenstraße 25 herrscht täglich verschränkter...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Von Gymnastik über Salsa bis Tratschen: Montag bis Freitag bieten die Wiener Pensionistenklubs viele kostenlose Online-Angebot.
1 5

Corona in Wien
Pensionistenklubs erweitern Online-Angebote für Senioren

Kostenlose Online-Kurse bieten die Wiener Pensionistenklubs für Senioren. Von Tanzen über Gymnastik bis hin zum Wissensquiz oder bloßem Tratschen – Montag bis Freitag wird ein buntes Programm geboten.   WIEN. Mit dem Lockdown mussten auch die Pensionistenklubs schließen. Damit sich Wiener Senioren dennoch miteinander unterhalten oder sich sportlich betätigen können, hat das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser mehrere kostenlose Online-Angebote vorbereitet. Damit sind die Klubs nur einen...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Protestcamp von der Polizei aufgelöst: Mehrere Wochen campierten Demonstrantinnen und Demonstranten gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen im Stadtpark.
1 Aktion 2

Demo Wien
Polizei löst Camp gegen Corona-Maßnahmen im Stadtpark auf

Protest-Camp gegen aktuelle Corona-Maßnahmen im Stadtpark: 80 Beamte der Wiener Polizei lösten die Demo nach fast drei Wochen auf.  Es gab Beschwerden von Anrainern und Schulen.  WIEN/INNERE STADT. Eine Versammlung gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen wurde am Freitag , 26. November gegen 4 Uhr früh von 80 Beamten der Wiener Polizei im Stadtpark aufgelöst. Die Demonstrantinnen und Demonstranten waren fast drei vor Ort. Einige von ihnen campierten in Zelten. Mehrere Beschwerden gab es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kathrin Klemm
Kümmelbraten mit Serviettenknödel mit Kärntner Kasnudln mit Blattsalat: Die "Schank zum Reichsapfel"  bietet täglich frisch zubereitete Hausmannskost.
2 6

Coronavirus
Leopoldstädter Grätzellokale bieten jetzt Lieferservice

Zum Burgenländer, Pizzaquartier oder Donau Beisl: Nach der Schließung stellen auch kleine Restaurants in der Leopoldstadt auf Lieferung und Abholung um. Die bz hat einen Überblick  zusammengestellt. WIEN/ LEOPOLDSTADT. Alle Restaurants im 2. Bezirk mussten aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus erneut ihre Türen schhließen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen. Für nicht wenige der Leopoldstädter...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das Jugendrotkreuz hat sich dem Kampf gegen Mobbing verschrieben.
Aktion 4

Wiener Jugendrotkreuz
Kompetenzzentrum gegen Mobbing startet

Das Wiener Jugend Rotkreuz hilft Jugendlichen bei Mobbing-Problemen. WIEN. Mobbing ist ein immer größer werdendes Problem. Vor allem für die Jüngsten ist es nicht einfach, damit umzugehen. Dabei wird gerade sie immer mehr damit konfrontiert. Nicht zuletzt auf den Social-Media-Kanälen boomt diese Form der Gewalt. Dem tritt nun das Wiener Jugendrotkreuz entgegen und startete das Kompetenz-Zentrum Mobbing.  "Alle Kinder und Jugendlichen haben das Recht, sich in der Schule sicher zu fühlen und vor...

  • Wien
  • Karl Pufler
Butterfischsteak auf Austernpilz-Lauch-Nudeln oder Kalbskoteletts auf pikanter Sauce mit Ravioli: Die Osteria Allora bietet typische italienische Speisen.
3 6

Corona in Wien
Brigittenauer Grätzellokale bieten jetzt Lieferservice

Gasthaus Kopp, Rongits oder Osteria Allora: Mit dem erneuten Lockdown bieten auch kleinere Restaurants in der Brigittenau Lieferung und Abholung. Die bz hat einen Überblick zusammengestellt. WIEN/ BRIGITTENAU. Alle Restaurants im 20. Bezirk mussten aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus erneut ihre Türen schließen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen. Für nicht wenige der Brigittenauer Lokale ist...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Viele Geschäfte liefern ihre Waren auch nach Hause.
19 8

Coronavirus
Welche Geschäfte in Wien liefern

Es muss nicht immer Amazon sein. Zahlreiche Wiener Unternehmer haben aufgrund der Corona-Krise einen Webshop eingerichtet. Wer keine Zeit zum Shoppen hat, bestellt online bei lokalen Unternehmern und stärkt so die heimische Wirtschaft. WIEN. In allen Bezirken gibt es Unternehmen, die ihre Waren auch nach Hause liefern: Bücher, Kleidung, Lebensmittel - in manchen Bezirken aber auch so einiges anderes. Bücher: Buch Schaden:  Zustellung in Wien, 01 513 82 89 oder 01 512 48 56 Buchhandlung Franz...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Online-Event vom Verein "Labor Alltagskultur": Bei der Flanerie widmet sich Experte Anton Tantner der Geschichte und Gegenwart des Donaukanals
1 2

Online-Event
Eine virtuelle Erkundungstour entlang des Donaukanals

Online-Flanerie: Am Mittwoch, 24. November, lädt der Verein "Labor Alltagskultur" zur virtuellen Erkundungstour entlang des Donaukanals. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden erbeten. WIEN. Vom Lido der Arbeitslosen zum Investorentraum: Der Wiener Donaukanal und seine Uferanlagen haben in den letzten Jahrzehnten eine starke Veränderung erlebt. Genau dieser widmet sich jetzt der gemeinnützige Kulturverein "Labor Alltagskultur" mit einer Online-Veranstaltung. Unter dem Titel...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Viele lokale Betriebe in Wien bieten in der Corona-Krise einen Lieferservice an.

bz hilft im Lockdown
Lieferdienste, Onlineshops und Dienstleistungen in Wien

Von Online-Expertise bis zum noch geöffneten Unternehmen im Grätzel: Wir suchen die Tipps unserer Leserinnen und Leser! Helfen Sie mit und unterstützen Sie die regionalen Unternehmen in Wien. WIEN. Wir, die Bezirkszeitung, bemühen uns, Betriebe während der Corona-Krise zu unterstützen. Dafür brauchen wir aber auch die Mithilfe unserer Leser. Daher unser Aufruf an Sie: Helfen sie uns bei der Recherche! Welche Unternehmen haben in Ihrem Grätzel geöffnet? Wer in Ihrem Bezirk bietet einen...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Essen telefonisch oder online bestellen kann man in vielen Bezirken.
5

Coronavirus
Welche Restaurants in Wien liefern

Wer keine Lust hat den Kochlöffel zu schwingen, kann sich von zahlreichen Lokalen in Wien verköstigen lassen. Dafür muss man nicht einmal die Wohnung verlassen, da viele Restaurants mittlerweile auch einen Lieferdienst haben.  WIEN. In allen Bezirken gibt es Gastronomen, bei denen man Essen telefonisch oder online bestellen kann: Plachutta: Wollzeile 38, 01 5121577 oder bringen@plachutta.at Öfferl Dampfbäckerei: Wollzeile 31, 02522 8837 oderwollzeile@oefferl.bio Fleischerei Kröppel: Postgasse...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Mit einer neuen Studie will die MedUni Wien die Wirkung und Sicherheit der Corona-Booster-Impfung untersuchen. Teilnehmen kann jeder, der sich Montag bis Donnerstag, 8-16 Uhr, den dritten Stich im Austria Center Vienna holt.
1 Aktion 3

Booster-Imfpung
Neue Antigen-Studie der MediUni Wien im Austria Center

Eine neue Studie zu Corona-Antikörpern führt die MedUni Wien durch. Jede oder jeder der sich von Montag bis Donnerstag am Vormittag im Austria Center Vienna die Booster-Impfung holt, kann daran teilnehmen. Teilnehmende erhalten kostenlos Infos zu ihrem Antikörper-Status und Gewissheit über den Schutz gegen das Coronavirus.  WIEN. Impf-Freudige aufgepasst: Ein besonderes Angebot gibt es im Austria Center Vienna. Denn jeder der sich von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr die Booster-Impfung...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird der Tag der offenen Tür an der VBS Akademiestraße, VBS Hamerlingplatz, VBS Augarten und VBS Floridsdorf verschoben.
1 3

Corona in Wien
Vienna Business Schools verschieben Tag der offenen Tür

Die Vienna Business Schools haben aufgrund der verschärften Covid-19-Situation den anstehenden Tag der offenen Tür am 19. und 20. November abgesagt. Als Ersatz werden digitale Sprechstunden und Meetings angeboten. WIEN/INNERE STADT/ LEOPOLDSTADT/ JOSEFSTADT/ FLORIDSDORF. Der erste Schritt ins Berufsleben ist meist die Ausbildung. Die Vienna Business Schools (VBS) gehören zu den begehrtesten berufsbildenden Schulen Wiens. Eine gute Gelegenheit, die einzelnen Standorte näher kennenzulernen ist...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Immer mehr Experten sprechen sich aufgrund steigenden Zahlen an Covid-Intensivpatienten für einen totalen Lockdown in ganz Österreich aus – darunter auch Rainer Thell, Oberarzt der Notfallaufnahme in der Klinik Donaustadt.
1 1 Aktion 2

Corona in Wien
Totaler Lockdown von Intensivmediziner gefordert

Die Corona-Zahlen steigen in Wien weiter rasch an. Auch die Lage in den Spitälern ist ernst. Immer mehr Experten fordern einen totalen Lockdown – auch der Oberarzt der Notfallaufnahme in der Klinik Donaustadt. WIEN. Die Lage ist ernst: Die Coronazahlen steigen in Wien weiter an. Aktuell gibt es in Wien 18.611 aktive Fälle (Stand heute, 17. November). "Es ist eine Situation, die man sehr ernst nehmen muss", sagte Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) gestern abend im Interview bei...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Clemens Millauer, Anna Gasser und Thomas Morgenstern.
Video 15

The Spark Within
Gasser-Doku feiert im Filmcasino Wien Premiere (+ Video)

Am 11. November feierte die Dokumentation über das Leben von der Kärntner Snowboarderin Anna Gasser im Filmcasino in Wien Premiere. Die Regionalmedien Niederösterreich durften vorab ein kurzes Interview mit Anna Gasser führen. Die Doku kannst du dir ab 16. November in voller Länge auch hier ansehen - Video findest du unten! NÖ. Die 30-jährige Kärntnerin Anna Gasser hat eine einmalige Karriere im Snowboard hingelegt. Mit 18 Jahren hat sie die Faszination für den Sport gepackt und seither hat...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Laut einer Analyse von immowelt.at sind die Mietpreise in zwölf Bezirken gesunken. Eine Ausnahme in Wien ist Simmering mit einem Anstieg von ganzen 15 Prozent.
2

Analyse von immowelt.at
Sinkende Mieten in zentralen Bezirken Wiens

Neue Analyse von immowelt.at veröffentlicht: Während die Mietpreise in den zentraleren Bezirken sinken, ist am Wiener Stadtrand genau das Gegenteil der Fall. WIEN. Die Wiener Mietpreise kannten jahrelang nur den Weg nach oben. Jetzt hat sich der Markt aber spürbar stabilisiert – dies zeigt eine aktuelle Analyse von immowelt.at Dabei wurde die Gesamtmieten in den 23 Bezirken von Jänner bis September 2021 mit dem selben Zeitraum im Vorjahr verglichen. Dabei zeigte sich: In 12 von 23 Bezirken sind...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Von 2. bis 5. Dezember findet die erste Wiener Winter Wiesn in der Messe Wien statt. Für sicheres Feiern wollen die Chefinnen Sonja Kato-Mailath (l.) und Claudia Wiesner (r.) mit der 1-G-Regel sorgen.
1 2

Wiens erstes 1-G-Großevent
Erste Wiener Winter Wiesn in der Messe

Die erste Wiener Winter Wiesn findet von 2. bis 5. Dezember in der Messe Wien statt. Es gilt die 1-G-Regel: Teilnehmen können ausschließlich geimpfte Personen. WIEN. Unter dem Motto "Feiern, oba sicha!" geht von 2. bis 5. Dezember die erste Wiener Winter Wiesn in der Messe Wien über die Bühne. Das besondere: Es ist das erste Wiener Großevent mit 1-G-Regel, dass heißt, es dürfen nur geimpfte Personen daran teilnehmen. „Tracht, Party, aber auch Brauchtum und vorweihnachtliche Stimmung, ein Stück...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
1 13

Impressionen ...
Allerheiligen 2021 Archivfotos vom Wiener Zentralfriedhof

Allerheiligen (lateinisch Festum Omnium Sanctorum) ist ein christliches Fest, an dem aller Heiligen gedacht wird, der „verherrlichten Glieder der Kirche, die schon zur Vollendung gelangt sind“, der bekannten wie der unbekannten. Das Fest wird in der Westkirche am 1. November begangen, in den orthodoxen Kirchen am ersten Sonntag nach Pfingsten. Im Lauf der ersten Jahrhunderte wurde es wegen der steigenden Zahl von Heiligen zunehmend schwierig, jedes Heiligen an einem eigenen Fest zu gedenken....

  • Wien
  • Simmering
  • Robert Rieger
Der Roman von Stefan Slupetzky „Nichts als Gutes“ lädt zum Schmökern, Nachdenken und Schmunzeln ein.
Aktion 4

Stefan Slupetzky
Grabreden aus aller Welt in einem Buch vereint

Autor Stefan Slupetzky zeigt Grabreden mit einem makabren, lustigen und überraschenden Twist. WIEN. „Über Tote soll man nichts Schlechtes sagen, auch wenn das einzige Positive wie bei einem alten, jiddischen Witz ist, dass die Person gerne Mohnnudeln aß“, fasst Stefan Slupetzky die Besonderheit von Gradreden zusammen. In seinem neuesten Buch „Nichts als Gutes“ zeigt er fiktive Reden in Form von Kurzgeschichten, die in einem emotionalen Ausnahmezustand die Spannung oder die Chemie zwischen den...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Heizung mittels Fernwärme: Die acht Courts der neuen Beachhalle Spielmanngasse sind das ganze Jahr über nutzbar.
1 7

Acht Plätze in der Spielmanngasse
Neue Halle macht Beachvolleyball wintertauglich

Beachvolleyball in der Brigittenau auch im Winter: Eröffnung der beheizten Halle mit acht Plätzen in der Spielmanngasse. WIEN/BRIGITTENAU. Beachvolleyball im Winter? Scheint zunächst undenkbar. Doch mit der richtigen Ausstattung ist das sommerliche Vergnügen auch bei Minusgraden möglich. Dies beweist die neue Sportstätte in der Brigittenau. In der Beachhalle Spielmanngasse kommen sowohl Hobby- als auch Leistungssportler auf ihre Kosten. Dank der Heizung mit Fernwärme kann man die Courts bei...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Hollywood-Star Matt Dillon ist bei 59. Viennale live dabei. Aber auch abgesehen davon hat das größte Österreichische Filmfestival einiges zu bieten.
Aktion Video 4

240 Filme und 150 Gäste
Start der 59. Viennale mit Matt Dillon als Stargast

240 Filme, 150 Gäste, zehn Kinos, elf Tage: Mit der Viennale geht von 21. bis 31. Oktober Österreichs größtes Filmfestival über die Bühne. Die bz hat alle Infos auf einen Blick zusammengefasst. WIEN. Tausende Filmbegeisterte können es wohl kaum mehr erwarten: Heute, 21. Oktober, startet die 59. Viennale. Bis Sonntag, 31. Oktober, sind ganze 250 Filme zu sehen. Das Besondere: Aufgrund der Pandemie sind die Filme heuer öfter zu sehen, als sonst der Fall. Zudem wurden zu den fünf herkömmlichen...

  • Wien
  • Kathrin Klemm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.