Top-Nachrichten - Josefstadt

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.502 haben Josefstadt als Favorit hinzugefügt
"Steine der Erinnerung" gibt es in Wien bereits in vielen Bezirken, nun wird auch in der Josefstädter Skodagasse einer enthüllt."Steine der Erinnerung" gibt es in Wien bereits in vielen Bezirken, nun wird auch in der Josefstädter Skodagasse einer enthüllt."Steine der Erinnerung" gibt es in Wien bereits in vielen Bezirken, nun wird auch in der Josefstädter Skodagasse einer enthüllt.
1 2

Josefstadt
Neuer Stein der Erinnerung

Am 22. September wird in der Skodagasse ein neuer "Stein der Erinnerung" enthüllt. WIEN/JOSEFSTADT. Irmtraut Karlsson vom Verein "Steine der Erinnerung Josefstadt" lädt am Mittwoch, 22. September, um 15 Uhr zur feierlichen Enthüllung eines neuen "Steines der Erinnerung" ein: Im Namen der Familie, die durch ihre Spenden die Errichtung ermöglicht hat, wird der Stein im Gedenken an Julius Kux, Hugo Kux, Gustav Kux und Tereza Kux, geb. Klux, in der Skodagasse 3 enthüllt. Alle Infos unter...

Das Team rund um Leiterin Verena Kauer (v.l.n.r.: Jonas Bauer, Karin Anderlik, Verena Kauer, Edina Wikipil, Anna Mautner, Marie-Theres Hienert)Das Team rund um Leiterin Verena Kauer (v.l.n.r.: Jonas Bauer, Karin Anderlik, Verena Kauer, Edina Wikipil, Anna Mautner, Marie-Theres Hienert)Das Team rund um Leiterin Verena Kauer (v.l.n.r.: Jonas Bauer, Karin Anderlik, Verena Kauer, Edina Wikipil, Anna Mautner, Marie-Theres Hienert)
3

Nachbarschaftszentrum Josefstadt
Mit dem Kranich in die Zukunft

Vor 20 Jahren eröffnete in der Florianigasse das Nachbarschaftszentrum Josefstadt. Zum Jubiläum blickt die Leiterin in der bz zurück.  WIEN/JOSEFSTADT. Selbstgebastelte Kraniche baumeln im Eingangsbereich von der Decke. Eine Jugendliche taucht ihren Pinsel in die Farbe, um danach einen zarten roten Strich aufs weiße Papier zu ziehen. Und in der Ecke arbeitet die Kreativwerkstatt an verschiedenen Texten. 20 Jahre ist es her als in diesen Räumlichkeiten das Nachbarschaftszentrum Josefstadt, kurz...

Fotografierend durch die Stadt beim Wiener Fotomarathon am 25. September.Fotografierend durch die Stadt beim Wiener Fotomarathon am 25. September.Fotografierend durch die Stadt beim Wiener Fotomarathon am 25. September.
2

"Von überall"
Der Wiener Fotomarathon trotzt erneut der Pandemie

Der Wiener Fotomarathon findet auch auch in diesem Jahr kontaktlos statt. WIEN. In der Pandemie entstanden und so erfolgreich, dass es fortgeführt wird – der kontaktlose Wiener Fotomarathon. Auch heuer findet das Event am 25. September statt. War es in der Vergangenheit erforderlich, zum Start-Event nach Wien zu kommen, konnte man im letzten Jahr von überall aus starten, was letztlich dazu führte, dass der Wiener Fotomarathon 2020 Publikum auch aus Deutschland, Schweiz, Tschechien aber auch aus...

Das Stück "Die Stadt der Blinden" feiert Premiere im Theater in der Josefstadt. Das Stück "Die Stadt der Blinden" feiert Premiere im Theater in der Josefstadt. Das Stück "Die Stadt der Blinden" feiert Premiere im Theater in der Josefstadt.
Aktion

Theater in der Josefstadt
"Die Stadt der Blinden" feiert Premiere

Die Bühnenfassung von Thomas Jonigks "Die Stadt der Blinden" feiert am 16. September seine Erstaufführung im Theater in der Josefstadt.  WIEN/JOSEFSTADT. Der portugiesische Literaturnobelpreisträger José Saramago setzt sich in seinem Roman "Die Stadt der Blinden" von 1995 mit den Auswirkungen und Folgen einer plötzlichen Epidemie auseinander: Ein Mann erblindet ohne ersichtlichen Grund und verbreitet die Krankheit binnen kürzester Zeit. Die Erkrankten werden in einem von Soldaten bewachten...

Die Begegnungszone Lange Gasse und die Wohnstraße Josefsgasse werden zur Ausweichroute.Die Begegnungszone Lange Gasse und die Wohnstraße Josefsgasse werden zur Ausweichroute.Die Begegnungszone Lange Gasse und die Wohnstraße Josefsgasse werden zur Ausweichroute.
3

Josefstädter Straße
Eine Tafel, an die sich niemand hält

Durcheinander auf den Straßen: Vor allem die Josefstädter Straße, die Lange Gasse und die Josefsgasse leiden. WIEN/JOSEFSTADT. Verwirrung, wo man hinschaut: Am Ende der Josefstädter Straße, wenn man in Richtung des 1. Bezirks fährt und die Auerspergstraße passiert, hat man den Eindruck, dass keiner so recht weiß, wohin. Seit dem U-Bahn-Ausbau darf man hier nämlich nicht mehr rechts abbiegen. An der Kreuzung steht jetzt eine Verkehrstafel mit einem Pfeil, der geradeaus zeigt. Allerdings ist...

Kurse in Kunst und Kultur bietet das Musische Zentrum für alle Altersklassen an. Kurse in Kunst und Kultur bietet das Musische Zentrum für alle Altersklassen an. Kurse in Kunst und Kultur bietet das Musische Zentrum für alle Altersklassen an.
Aktion

Neues Programm
Saisoneröffnung im Musischen Zentrum Wien

Auch dieses Jahr bietet das Musische Zentrum wieder ein buntes Programm für alle Altersklassen.  WIEN/JOSEFSTADT. Am 20. September startet das Musische Zentrum Wien in der Josefstadt wieder mit über 70 Kunstkursen. Unter dem Motto "Rein in die Kunst" gibt es sowohl altbewährte Angebote als auch neue Innovationen. So können beispielsweise Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren bei Tanz durch die Stadt eine bunte Mischung aus Performance, Parcours und Tanz erleben. Der Titel ist...

Welche Beziehung haben Dinge und Menschen? Eine neue Ausstellung im Volkskundemuseum hat sich mit dem Thema beschäftigt. Welche Beziehung haben Dinge und Menschen? Eine neue Ausstellung im Volkskundemuseum hat sich mit dem Thema beschäftigt. Welche Beziehung haben Dinge und Menschen? Eine neue Ausstellung im Volkskundemuseum hat sich mit dem Thema beschäftigt.

Volkskundemuseum Wien
Die Beziehung zwischen Mensch und Ding

Die Beziehung zwischen Mensch und Ding ist nun Thema einer neuen Ausstellung im Volkskundemuseum Wien. Eröffnet wird am 9. September.  WIEN/JOSEFSTADT. "Ohne Dinge gäbe es nicht viel zu tun": Unter diesem Credo öffnet am Donnerstag, 9. September, eine neue Ausstellung im Volkskundemuseum seine Pforten. Darin geht es um die Beziehungen zwischen Menschen und Gegenständen: Was verbindet uns mit ihnen? Und was trennt uns? Mehr als ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler sind an der neuen Ausstellung...

Lindenthal hat die Collage aus Kettenbriefen entworfen.Lindenthal hat die Collage aus Kettenbriefen entworfen.Lindenthal hat die Collage aus Kettenbriefen entworfen.
1 2

Josefstadt
Analoger Kettenbrief wird zur Vernissage

Kannst Du Dich noch an die Blütezeit der Kettenbriefe erinnern? Viele einzelne Stücke wurden dabei schlussendlich zu einem großen gemeinsamen Ganzen. WIEN/JOSEFSTADT. Das war auch die Idee hinter dem Projekt "Postmodern", das von Format60+, einer Initiative und einem Atelier der Wiener Pensionistenklubs im 8. Bezirk, während der Lockdowns umgesetzt wurde. Gemeinsam mit dem Künstler Richard Govinda Lindenthal wurde dabei versucht, ältere Menschen mit einem analogen, ganz persönlichen Kettenbrief...

Lukas Niedoba kennt alle Tipps und Tricks in Sachen Meeresfrüchte.Lukas Niedoba kennt alle Tipps und Tricks in Sachen Meeresfrüchte.Lukas Niedoba kennt alle Tipps und Tricks in Sachen Meeresfrüchte.
1 2

Muschelkoch aus der Josefstadt
Meeresfrüchte und ein guter Schmäh

Lukas Niedoba macht sich als Muschelkoch für Zuhause selbständig. WIEN/JOSEFSTADT. Von Meeresfrüchten versteht Lukas Niedoba etwas, ganz besonders aber von Muscheln: "Wichtig ist, dass sie schnell vom Meer auf den Teller kommen. Muscheln müssen aber auch richtig gewaschen und zubereitet werden, nur dann isst man wirklich beste Qualität." Der frühere Betreiber des auf Muscheln spezialisierten Josefstädter Lokals "Muscheln und Mehr" bietet ab sofort seine Dienste als Muschelkoch für Daheim an:...

Das Gartenpalais Schönborn ist ein echter Hingucker! Das Gartenpalais Schönborn ist ein echter Hingucker! Das Gartenpalais Schönborn ist ein echter Hingucker!
Aktion 2

Grätzel-Spaziergang
Von der Josefstadt durchs Haus in den Neubau

Durchhäuser, romantische Innenhöfe, barocke Architektur: Das alles bieten Josefstadt und der Neubau.  WIEN/JOSEFSTADT/NEUBAU. Um sein Grätzel zu Fuß besser kennenzulernen und geheime Orte zu entdecken, wird eine Führung durch die Bezirk veranstaltet. Die Wiener Josefstadt, der kleinste Bezirk Wiens, besticht mit schönen, versteckten Innenhöfen und einem "freiwilligen Durchgang" in den 7. Bezirk. Die Tour beginnt am Freitag, 17. September, um 13 Uhr an der Ecke Tulpengasse Wickenburggasse und...

"Steine der Erinnerung" gibt es in Wien bereits in vielen Bezirken, nun wird auch in der Josefstädter Skodagasse einer enthüllt.
Das Team rund um Leiterin Verena Kauer (v.l.n.r.: Jonas Bauer, Karin Anderlik, Verena Kauer, Edina Wikipil, Anna Mautner, Marie-Theres Hienert)
Fotografierend durch die Stadt beim Wiener Fotomarathon am 25. September.
Das Stück "Die Stadt der Blinden" feiert Premiere im Theater in der Josefstadt.
Die Begegnungszone Lange Gasse und die Wohnstraße Josefsgasse werden zur Ausweichroute.
Kurse in Kunst und Kultur bietet das Musische Zentrum für alle Altersklassen an.
Welche Beziehung haben Dinge und Menschen? Eine neue Ausstellung im Volkskundemuseum hat sich mit dem Thema beschäftigt.
Lindenthal hat die Collage aus Kettenbriefen entworfen.
Lukas Niedoba kennt alle Tipps und Tricks in Sachen Meeresfrüchte.
Das Gartenpalais Schönborn ist ein echter Hingucker!
Große Vorfreude auf das längste Straßenfest Wiens herrscht schon seit Wochen. Am 17. September ist es endlich so weit.
Aktion 2

Josefstädterstraßenfest
Vorhang auf für Josef:ine am 17. September

Am 17. September fällt der Startschuss für das Josefstädterstraßenfest, das heuer als "Josef:ine" auftritt. WIEN/JOSEFSTADT. Ein riesengroßes Wohnzimmer mit einer Tafel und Live-Musik: Das soll das Josefstädterstraßenfest werden. Heuer erstrahlt das Fest unter dem gegenderten Titel "Josef:ine" in neuem Glanz. "Josef:ine soll eine zeitgemäße Bezeichnung für das Fest sein und alle Josefstädter:innen einbeziehen", erklärt Veranstalter David Kreytenberg. Für das Fest, das im Rahmen der Europäischen...

Raafat El Sayed führt das Lokal seit 15 Jahren. Nun steht es kurz vor dem Aus. Das möchte er nicht hinnehmen.
8

Café Auersperg
Kult-Café steht vor dem Aus wegen U-Bahn-Bau

Ungewisse Zukunft für das Café Auersperg: Pandemie, keine Unterstützungen und der U-Bahn-Bau vor der Tür. WIEN/JOSEFSTADT. "Es ist eine ganz komplizierte Situation", sagt Raafat El Sayed, der das Café Auersperg bereits seit 15 Jahren führt. Das ist noch gelinde ausgedrückt, denn der gebürtige Ägypter steht mit seinem Lokal kurz vor dem Aus. Der Josefstädter Unternehmer hat mit der Pandemie und der U-Bahn-Baustelle direkt vor dem Eingang des Kaffeehauses zu kämpfen. Bislang sei keine Baustelle...

Lokales

Lukas Niedoba kennt alle Tipps und Tricks in Sachen Meeresfrüchte.
1 2

Muschelkoch aus der Josefstadt
Meeresfrüchte und ein guter Schmäh

Lukas Niedoba macht sich als Muschelkoch für Zuhause selbständig. WIEN/JOSEFSTADT. Von Meeresfrüchten versteht Lukas Niedoba etwas, ganz besonders aber von Muscheln: "Wichtig ist, dass sie schnell vom Meer auf den Teller kommen. Muscheln müssen aber auch richtig gewaschen und zubereitet werden, nur dann isst man wirklich beste Qualität." Der frühere Betreiber des auf Muscheln spezialisierten Josefstädter Lokals "Muscheln und Mehr" bietet ab sofort seine Dienste als Muschelkoch für Daheim an:...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
6

Kreta trifft die Josefstadt
Kreta kulinarisch genießen

Aus Liebe zur Olive: Die "Villa Maria" bringt kulinarische Spezialitäten aus dem Süden in die Josefstadt. Man muss nicht auf der größten Insel Griechenlands verweilen, um die dortigen Schmankerl zu genießen. Die "Villa Maria" von Helmut Paugger, Wolfgang Mitter und Monika Hönig in der Josefstädter Straße 69 bietet kretische Delikatessen ganz ohne Reisestrapazen an. Entstanden ist der Genussladen durch den Plan, auf Kreta Bio-Olivenbäume für den Eigenbedarf anzupflanzen. Paugger merkte jedoch...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Martin Jelicic
Der neue Supermarkt soll noch dieses Jahr aufgesperrt werden.
2

Josefstadt
Neuer Supermarkt in der Strozzigasse

In der Strozzigasse soll bald ein neuer Supermarkt aufsperren. WIEN/JOSEFSTADT. An der Ecke Strozzigasse/Lerchenfelder Straße war bis vor kurzem das Spielzeuggeschäft Herold angesiedelt. Nun wurde dieses Kinderparadies allerdings für immer geschlossen. Demnächst soll im ebenerdigen Geschäftslokal allerdings schon ein Nachfolgebetrieb einziehen: Gerüchteweise soll es sich um eine Filiale der Supermarktkette Billa handeln. Mit der Eröffnung ist noch in diesem Jahr zu rechnen.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Von 24. September bis 3. Oktober bringt die Vienna Design Week 2021 verschiedenste Ausstellungen, Workshops und vieles mehr nach Wien.
Aktion 6

Wien als Kunsttreff
Das bringt die Vienna Design Week 2021

Ab Freitag bringt die  Vienna Design Week verschiedenste Veranstaltungen nach Wien. Von Spaziergängen über Workshops bis zu Ausstellungen: Die bz hat einen Überblick zusammengestellt.  WIEN. Es ist so weit: Von Freitag, 24. September, bis Sonntag, 3. Oktober, findet  Vienna Design Week 2021 statt. Mit der Jubiläumsausgabe zum 15-jährigen Bestehen gehen einige Veränderungen einher: Neben der neuen Festivalzentrale in der Brigittenau (20., Sachsenplatz 4-6) wurde auch in der Leitung der Vienna...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Politik

Neue Corona-Maßnahmen wird es in Wien ab Freitag, 1. Oktober, geben. Dies kündigte Bürgermeister Ludwig (SPÖ) heute, 21. September, an.
2 2 Aktion 3

Druck auf Ungeimpfte
Härtere Corona-Maßnahmen in Wien ab 1. Oktober

Neue Corona-Regeln in Wien ab Freitag, 1. Oktober. Die bz hat einen Überblick zusammengestellt. WIEN. Auch in Wien steigen die Corona-Zahlen weiter. Dabei sind es vor allem ungeimpfte Personen, die stark erkranken und sich dabei auch an der stärker ansteckenden Delta-Variante anstecken. Deshalb will die Stadt Wien jetzt mehr Druck auf die Menschen ausüben, um die Impfquote zu erhöhen. Neue Corona-Maßnahmen wird es in Wien ab Freitag, 1. Oktober, geben. Dies kündigte Bürgermeister Ludwig (SPÖ)...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) stürzte in seiner Wohnung. Im Spital wurden Prellungen diagnostiziert.
2

Aufenthalt im Spital
Gesundheitsstadtrat Peter Hacker bei Sturz verletzt

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) stürzte zuhause in Wien. Dabei verletze er sich am Rücken und musste ins Spital. WIEN. Ein Unfall mit Folgen für Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ): Am Montagabend rutschte der Politiker in seiner Wohnung aus.  Beim Sturz verletzte sich Peter Hacker am Rücken. Im Spital stellten die Ärzte Verletzungen im Bereich des Rückens und Prellungen fest.  Aus Spital entlassenDoch hatte ´Hacker Glück im Unglück – er musste nicht im Krankenhaus bleiben....

  • Wien
  • Kathrin Klemm
"In Wien ist keine Impfpflicht für Lehrerinnen und Lehrer angedacht", so Bildungsdirektor Heinrich Himmer (SPÖ).
1 Aktion 2

Polit-Hickhack
Wirbel um Lehrer-Impf-Pflicht in Wien

Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp will verstanden haben, dass Bildungsdirektor Heinrich Himmer (SPÖ) eine Lehrer-Impfpflicht will. Dieser dementiert. WIEN. "Skandalös", so der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp. In einer Aussendung stellt er fest, dass Bildungsdirektor Heinrich Himmer eine Impfpflicht für alle Lehrerinnen und Lehrer in Wien fordere. "Wenn man jetzt den ungeimpften Lehrern das Unterrichten verbietet, werden bald Schulen zusperren müssen", so der FPÖ-Politiker. Er vermutet sogar eine...

  • Wien
  • Karl Pufler
Gut verpackt hinter einer schwarzen Plane ist das Wappentier, der Adler, nach seiner Restaurierung wieder zurück an seinem Platz.
1 2 14

Baustellenrundgang
Der Adler ist wieder im Parlament gelandet

Bei einem Presserundgang durfte die bz einen Blick in das politische Herz Österreichs werfen und die Baustelle im Parlament besichtigen. WIEN. Das Parlament wird seit 2018 aufwendig saniert. Die Arbeiten sollen Ende dieses Jahres abgeschlossen sein und das Gebäude im Sommer 2022 übergeben werden. Derzeit läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Rund 400 Mitarbeiter sind auf der Baustelle am Werk. Während in einigen Räumen noch Gerüste stehen, sind die Arbeiten in anderen schon beinahe...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster

Regionauten-Community

Anna Volovitch, Amarilio Ramalho, Rafael dos Santos und Michael Luginbühl spielen am 10. und 11. März 2022 miteinander.
7

Konzerte im Achten
Ab 14. Oktober spielt die Albert Hall klassische Musik

Die Konzertreihe "Konzerte im Achten" startet am Donnerstag, 14. Oktober, 20 Uhr mit einem Klavierkonzert von Anna Volovitch. Austragungsort ist die Albert Hall im 8. Bezirk Wiens. Doch was genau ist die Albert Hall eigentlich? WIEN/JOSEFSTADT. Der Name "Albert Hall" geht auf den Namensgeber der Josefstädter Albertgasse, Albert Kasimir von Sachsen Teschen zurück. Albert (oder Albrecht) Kasimir August Ignaz Pius Franz Xaver von Sachsen, geboren am 11. Juli 1738 in Moritzburg bei Dresden und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa-Pia Reisenbauer

Rein in die Kunst!
Vielfältiges Kunstkursangebot im Musischen Zentrum Wien

„Rein in die Kunst“ heißt es auch in diesem Jahr! Ab 20.September 2021 starten wir mit bereits bekannten Kursen, wie Musikzirkus, Theaterclub und Contemporary Ballet. Und auch einige neue Angebote warten auf unsere Besucher_innen: bei Tanz durch die Stadt, von 10-16 Jahren, werden öffentliche Plätze bespielt, inspiriert von Parkbänken, Zebrastreifen und Passant_innen: eine bunte Mischung aus Tanz, Performance und Parcours. Die Allerjüngsten von 1-2 Jahren erleben im Kurs Krabbelkäfer mit einer...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Musisches Zentrum Wien
2

Muskelmänner im Wiener Prater
Es darf gewrestlt werden

WRESTLINGSUPERSHOW IM WIENER PRATER Am 25.9.2021 um Punkt 19.30 Uhr wird das Zelt der Liliputbahn zum Mittelpunkt der europäischen Catcherszene. 16 Internationale und nationale Wrestlingsstars werden um den begehrten Praterpokal kämpfen. Titelverteidiger Peter White wird versuchen das begehrte Triple (2018 und 2019 gewann er jeweils eindrucksvoll) zu schaffen. Veranstalter Marcus Vetter garantiert, dass er wieder eine spektakuläre Veranstaltung auf die Bretter bringen wird. Der Wiener Prater...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Das Leopoldstädter Fleckerl
5

Kunst-Vernissage
Vernissage Eröffnung im Nationalparkhaus-Wien

EINLADUNG künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde in einer KUNST-VERNISSAGE im SHOWROOM des NATIONALPARKHAUSES, SAMSTAG 28. AUG. 2021 10:00-18:00 Uhr WIEN 1220, DECHANTWEG 8, seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“ und ladet sie gerne bei EINTRITT...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Robin Hood`s Arche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mit vielen guten Ideen hat Hannes Jagerhofer Beachvolleyball zu einem stimmungsvollen Event-Highlight weiterentwickelt.
6

Hannes Jagerhofer
Ein Visionär lädt zur Beachvolleyball-EM

Von 11. bis 15. August steigt in Wien die Beachvolleyball-EM. Organisator Hannes Jagerhofer ist voller Vorfreude. Wenn es um das Thema Beachvolleyball geht, dann ist auch Eventguru Hannes Jagerhofer meist nicht weit: Seit 1996 organisiert der gebürtige Kärntner alle großen Turniere im In- und Ausland und kann getrost als "Mister Beachvolleyball" bezeichnet werden. Doch die Pandemie hat auch den Veranstaltungsprofi vor enorme Herausforderungen gestellt. "Mir war schnell klar, dass es eine...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Coole Moves zu heißer Musik soll für das Quartett Couvreur, Brozek, Kadrnoska und Rabinovic den Erfolg im Hip Hop Tanz bringen.
3

Wiener bei den "Special Olympics"
Medaillenjagd am Tanzparkett

Tanz als Leidenschaft: Wiener treten bei den Weltmeisterschaften im Rahmen der Special Olympics an.   WIEN. 100 Athleten aus 15 Ländern und fünf Kontinenten werden vom 18. bis 21. August bei der ersten Tanzsport-WM für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Graz an den Start gehen. Unter ihnen ist auch eine Delegation aus Wien mit einem Team und einem Duo: Raphael Kadrnoska, Simon Couvreur und Michael Pawel Brozek treten mit der Choreografin Naïma Stella Rabinowich in der Disziplin...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Clemens Doppler (r.) und Alexander Horst möchten bei der Beachvolleyball-EM am Heumarkt an glorreiche Zeiten anknüpfen.

Beachvolleyballer Clemens Doppler
"Das Alter ist doch nur eine Zahl"

Bei der Beachvolleyball-EM am Heumarkt ist der Fokus der Fans auf Clemens Doppler und Alexander Horst gerichtet. WIEN. Österreichs Parade-Beachvolleyballer Clemens Doppler und Alexander Horst wollen es noch einmal wissen, wenn sie von 11. bis 15. August am Wiener Heumarkt um die Bälle baggern. Auch nach vielen erfolgreichen Jahren mit einigen Titeln ist es für Doppler noch immer etwas Besonderes, in seiner Heimatstadt Wien ein Turnier zu spielen. "Es ist bereits die dritte...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Sei Teil der Orange Family!
1 Aktion 3

Gewinnspiel
Wir verlosen 2x 2 KTM Fan Packages für den Michelin® Grand Prix in Spielberg

Der Michelin® Grand Prix der Steiermark findet vom 06. bis 08. August 2021 statt, gefolgt vom Motorrad Grand Prix von Österreich vom 13. bis 15. August 2021. Beide Events versprechen den ultimativen Adrenalinkick, wobei KTM alles gibt um am Sieg von Miguel Oliviera beim Großen Preis der Steiermark im vergangenen Jahr und dem jüngsten Sieg auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in Barcelona, Spanien, anzuschließen. OÖ. Die BACK2BACK Rennwochenenden werden durch den Sound der KTM-Fans auf Touren...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Wirtschaft

Das "RecycleMich-App"-Team zeigt an der Gelben Tonne wie es geht: Tonne und Barcode am Leergut mit dem Handy fotografieren und dann entsorgen!
Aktion 7

"RecycleMich-App"
So macht Recycling in Wien richtig Spaß!

Mit der "RecycleMich-App" eines Margaretner Unternehmens wird Umweltschutz in Wien nicht nur kinderleicht – es macht auch richtig Spaß! WIEN. Der Margaretner Umweltmanagement- und Sammelexperte Reclay und Coca-Cola Österreich riefen im vergangenen Herbst die "RecycleMich-Initiative" ins Leben. Seit März bieten nun einige führende österreichische Hersteller von Getränken sowie Wasch- und Reinigungsmitteln eine gemeinsame Lösung an, um das Recyceln zu vereinfachen. Dabei geht es in erster Linie...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Anzeige
4

R. Husek Ges.m.b.H. in 1220 Wien
KFZ-Werkstatt, Transporte, Erdbewegungen, Abfallentsorgung und Winterdienst in Wien und Wien-Umgebung

KFZ-Werkstatt für NutzfahrzeugeIn der betriebseigenen amtlich anerkannten KFZ-Werkstatt für LKW und Autokrane warten und reparieren die Profis von R&S Husek KFZ-Werkstatt GmbH sowohl Fahrzeuge aus dem eigenen Fuhrpark, als auch Fremdfahrzeuge von Partnerbetrieben und Kunden. Darüber hinaus werden auf eigenen Prüfständen sämtliche Fahrzeuguntersuchungen durchgeführt: Anerkannte Prüfwerkstatt §24 / 24a - Tachograph analog und digitalAnerkannte Prüfwerkstatt § 57 aTermine für Überprüfungen § 8...

  • Wien
  • Donaustadt
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
2

Vergabe läuft
Nachfolger für neun Wiener Trafiken gesucht

Nach fast 35 Jahren sucht Gerhard Schiller einen Nachfolger für seine Trafik in der Rotensterngasse.  Insgesamt gibt es in Wien aktuell neun Trafiken zu vergeben.   WIEN. Am 1. Oktober 2021 sind es 35 Jahre, die Gerhard Schiller in seiner Trafik in der Rotensterngasse steht, sechs Tage die Woche Zeitungen, Zigaretten und vieles mehr verkauft und sich Freud und Leid seiner Kundschaft anhört. Ursprünglich hat er als Fahrer für eine Druckerei gearbeitet und in der Rotensterngasse die Zeitungen in...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Petra Tierschler hat es mit 51 geschafft, wieder erfolgreich im Berufsleben zu stehen
1 1 3

Joboffensive 50plus
Neue Chance mit 51 Jahren

Wie schwierig es für Arbeitnehmer jenseits der 50 ist, einen neuen Job zu finden, weiß Petra Tierschler. WIEN. Die 51-jährige Industriekauffrau war über ein Jahr lang auf Jobsuche, ehe sie im Jänner 2021 endlich wieder die Rückkehr ins Berufsleben geschafft hat. "Ich habe mehr als 150 maßgeschneiderte Bewerbungen abgeschickt, aber trotzdem kam, wenn überhaupt, eine Absage nach der anderen zurück", erzählt Tierschler. "Oft kam schon zehn Minuten, nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte, eine...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Leute

Kathrin Menzinger tauschte ihre Tanzschuhe gegen ein Nudelholz ein.
5

"Let’s Bake!"
Tänzerin Kathrin Menzinger veröffentlicht ihr erstes Backbuch

Profitänzerin Kathrin Menzinger hat soeben ihr erstes Buch "Let’s Bake!" auf den Markt gebracht. Darin präsentiert sie ihre Lieblingskekse. WIEN. Wenn man in Österreich und Deutschland an besonders erfolgreiche Tänzerinnen denkt, dann darf der Name Kathrin Menzinger auf keinen Fall fehlen. Zahlreiche Teilnahmen an "Dancing Stars" im ORF oder an der RTL-Show "Let’s Dance" haben die 33-Jährige zu einer anerkannten Größe in ihrem Bereich gemacht. Dass die Blondine aus dem 7. Bezirk auch...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Freuen sich tierisch auf das Comeback im Wiener Lustspielhaus: Doris Hindinger, Gastgeber Adi Hirschal und Julia Jelinek (v.l.).
18

Lustspielhaus
Adi Hirschal und Co. sind zurück auf der Bühne

Im Lustspielhaus von Adi Hirschal gibt es bis 31. August "Die Verliebten" von Carlo Goldoni zu sehen. WIEN. Endlich wieder auf der Bühne stehen und Theater spielen zu können: Davon haben unzählige Schauspieler in den vergangenen Monaten der Corona-Beschränkungen geträumt. Einer von ihnen ist das Wiener Urgestein Adi Hirschal, der seit vielen Jahren Intendant des Lustspielhauses Am Hof ist und auch als Hauptdarsteller fungiert. "Wir hatten im Vorjahr bereits mit den ersten Leseproben begonnen,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
In Feierlaune: Martha Haidinger, Simone alias "Bienchen", Richard und Christina Lugner (v.l.).
1 1 24

Christina "Mausi" Lugner
Große Geburtstagsparty an der Alten Donau

Ins Strandcafé an der Alten Donau lud Society-Lady Christina "Mausi" Lugner anlässlich ihres 56. Geburtstags.  Endlich durfte die Societywelt wieder gemeinsam feiern. WIEN. Man müsste eigentlich glauben, dass bei einer derartigen Party auch die Jubilarin im Mittelpunkt steht. Falsch gedacht! Ex-Mann und Baulöwe Richard Lugner stahl "Mausi" die Show. Er kam im schicken Porsche, trug ein stylisches T-Shirt von Designer Philipp Plein und präsentierte auch noch seine neue Flamme. Die 39-jährige...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Stefanie Werger ist die Powerlady der Musikszene. Am 10. November ist sie noch einmal im Wiener Konzerthaus zu sehen.
3 1 3

Stefanie Werger
Eine Kultsängerin wird 70

Rocklady Stefanie Werger feiert einen Runden und beschenkt sich und ihre Fans mit einer neuen CD. WIEN. "Es geht einfach nicht mehr", sagt Stefanie Werger zu Beginn des bz-Interviews. Sie deutet damit an, dass ihr neues Album "Langsam wea i miad" gleichzeitig ihr letztes gewesen sein könnte. Auch ihre bevorstehende Tournee, die sie im Herbst ins Wiener Konzerthaus führen wird, soll ein Abschied von der Bühne werden. Nach zwei schweren Bandscheibenoperationen sei jetzt der richtige Zeitpunkt...

  • Wien
  • Hubertus Seidl

Österreich

Mit dem Herbstbeginn steht auch die Grippesaison wieder vor der Tür.
Aktion 5

Influenza
Grippesaison große Unbekannte im Corona-Herbst

Im letzten Winter fiel die Grippesaison aufgrund der langen und zahlreichen Corona-bedingten Lockdowns aus. Diesen Herbst und Winter stellt die Influenza allerdings die große Unbekannte dar, meint Virologin Monika Redlberger-Fritz. ÖSTERREICH. Mit dem Herbstbeginn steht auch die Grippesaison wieder vor der Tür. Aufgrund der stark reduzierten sozialen Kontakte fiel diese im letzten Jahr quasi aus. Heuer könnte dies anders aussehen, sagte Virologin Monika Redlberger-Fritz am Donnerstag gegenüber...

  • Ted Knops
Völlig überraschend hat Kickl für Freitagvormittag eine Pressekonferenz für eine "persönliche Erklärung" angekündigt.
1 Aktion 2

Impf-Causa?
FPÖ-Chef Kickl will "persönliche Erklärung" abgeben

FPÖ-Chef Herbert Kickl hat für Freitagvormittag überraschend eine Pressekonferenz einberufen. Die Gerüchteküche brodelt damit gewaltig. Ob der Anlass sein Impfstatus ist, wird online intensiv diskutiert. ÖSTERREICH. Per Aussendung haben die Freiheitlichen nur bekanntgegeben, dass ihr Parteichef am Freitagvormittag eine „persönliche Erklärung“ abgeben werde. Laut verschiedenen Medienberichten könnte es mit der Wahl in Oberösterreich am Sonntag zu tun haben.  In den sozialen Medien wird...

  • Adrian Langer
Salzburg ist dank fallender Zahlen in den Bereich des hohen Risikos, also Orange, aufgerückt.
8

Corona-Ampel, Geld für Terroropfer & Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kein Bundesland mehr rot auf Corona-Ampel ·Regierung richtet Entschädigungsfonds für Terroropfer ein · Sechs Monate bedingte Haftstrafe für Soldaten. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Kein Bundesland ist auf Corona-Ampel mehr rot Metaller fordern 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt 2,2 Millionen Entschädigungsfonds für Terroropfer Sechs Monate bedingte Freiheitsstrafe für Soldat Neue Anzeige gegen Ex-FPÖ-Chef Strache und Löger Arbeiter von 370 Kilo schwerer...

  • Adrian Langer
 Salzburg fällt unter die Risikozahl 100 und wird orange wie die übrigen Bundesländer.

Salzburg wieder orange
Kein Bundesland ist auf Corona-Ampel mehr rot

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird Salzburg auf der Corona-Ampel wieder auf orange gestellt. Nur mittleres Risiko (Gelb) gibt es mittlerweile außer im Burgenland neu auch in Tirol. Für die übrigen Länder und den Bund gesamt gilt hohes Risiko. ÖSTERREICH. Es herrscht nirgendwo "sehr hohe" Infektionsgefahr. Salzburg ist dank fallender Zahlen in den Bereich des hohen Risikos, also Orange, aufgerückt, teilte die Ampel-Kommission mit. Die Corona-Infektionen entwicklen sich aber unterschiedlich:...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.