Favoriten - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

In Demmers Teehaus kann man in Ruhe stöbern und goustieren.
1 Aktion 4

Neueröffnung
Demmers Tee und Trześniewski gibt's jetzt am Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof Wien hat eine Doppel-Filiale eröffnet: Demmers Teehaus und Trześniewski bieten hier in Favoriten ihre Spezialitäten an. WIEN/FAVORITEN. Die wohl bekanntesten Brötchen Wiens haben sich selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht: Zum 120. Jahrestag wurde eine neue Filiale von Trześniewski eröffnet. Am Hauptbahnhof kann man nun die "unaussprechlich guten" Köstlichkeiten erstehen. In Favoriten befindet sich seit dieser Woche die bereits 13. Filiale dieser belegten Brötchen. Allerdings...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Michael Mittelmeier vor der neuen Kollektion von Gartenzwergen.
Aktion 3

70 Jahre Favoritner Tradition
Vom Gartenzwerg bis hin zur Schraube

Der Favoritner Unternehmer Manfred Mittermeier kann auf eine lange Tradtition zurückblicken. Seinen Eisenwaren-Handel gibt es bereits seit mehr als 70 Jahren an der Ecke Favoritenstraße zur Troststraße. WIEN/FAVORITEN. Zu Manfred Mittelmeier kommen die Kunden gerne, um sich von ihm beraten zu lassen. Vom Gartenzwerg bis hin zur einzelnen Schraube: Mittermeier macht’s möglich, dass die Kunden zufrieden gestellt werden. Dabei findet man hier beinahe alles für Haus und Garten – natürlich auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Eine "Stadt der Wissenschaft" soll durch den Ausbau der FH Campus Wien auf dem Alten Landgut entstehen.
Aktion 3

Europas beste Fachhhochschule
Sieben Sterne für FH Campus Wien

Die Fachhochschule (FH) Campus Wien hat im Rahmen der Bewerbung für den Staatspreis Unternehmensqualität die höchste Auszeichnung erreicht. Das ist bisher einzigartig in Europa. WIEN/FAVORITEN. Der FH Campus Wien mit seinem Hauptstandort in Favoriten ist etwas Einzigartiges gelungen: Sie hat sieben Sterne für seine Unternehmensqualität erhalten. Damit ist sie nicht nur vorerst die erste und einzige Hochschule in Europa mit sieben Sternen. Sie  sichert sich auch erneut einen Platz in der Liste...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

HR Inside Summit 2022 12. & 13. Oktober | Hofburg Vienna

Der HR Inside Summit am 12. und 13. Oktober 2022 findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Ambiente der imposanten Hofburg Vienna im Herzen von Wien statt. Auch dieses Jahr haben 2.000 TeilnehmerInnen über zwei Tage die Möglichkeit, internationale HR-ExpertInnen in spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen live zu erleben. 40 interaktive Sessions und Pop Up Workshops und 3.500m² Networkingmesse geben jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter KollegInnen. Am Abend des 12....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Haas
Die Abwärme des Thermal-Abwassers wird nun für die Heizung von 1.900 Wohnungen genutzt.
1 Aktion 3

Thermalwasser als Heizung
Die Therme Wien heizt ab sofort Oberlaa ein

Nach zwei Jahren Vorbereitung ist es nun soweit: Die Abwärme der Therme Wien wird nun genutzt um 1.900 Oberlaaer Haushalten einzuheizen. WIEN/FAVORITEN. Das warme Wasser in den Becken der Therme Wien sorgt bei vielen Menschen für Entspannung. Aber das ist nicht alles, denn seit kurzem wird es auch dafür genutzt, dass in Oberlaa geheizt wird und Warmwasser aus den Hähnen fließt. Möglich wurde dies, da Wien Energie eine Wärmepumpe errichtet hat, diese nutzt die Abwärme des Thermalwassers zur...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Gründer von Paradeisa.at: Isabella Schieszler-Lotschak und Markus Sitek.
Aktion 3

Wiener Online-Hofladen
Frisches vom Bauern direkt ums Eck auf den Tisch

Isabella Schieszler-Lotschak und ihr Team bringen Lebensmittel aus der Umgebung von Wien direkt ins Grätzel. Bestellt wird online, abgeholt beim Wirten ums Eck. WIEN. Frische Lebensmittel aus der Region sind zurzeit voll im Trend. Das Problem ist oft, die richtigen Produzenten oder Geschäfte zu finden, die dies auch anbieten. Eine Alternative bietet Isabella Schieszler-Lotschak. Sie gründete den Online-Hofladen "Paradeisa".  Das Angebot des Wiener Unternehmens erstreckt sich von Eiern über...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
4

Öffentlicher Notar Dr. Christoph Beer in 1190 Wien
Die Vorsorgevollmacht – ein Erfolgsmodell

Seit Inkrafttreten des Erwachsenenschutzgesetzes ist die Zahl der Vorsorgevollmachten rasant gestiegen. Sie bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und eine individuelle Beauftragung für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit. Mit einer Vorsorgevollmacht kann man vorweg eine oder mehrere Vertrauenspersonen festlegen, die im Fall der eigenen Entscheidungsunfähigkeit die Vertretung übernehmen sollen. Sie stellt eine umfassende Vollmacht dar und kann für sämtliche Bereiche, seien es etwa medizinische...

  • Wien
  • Döbling
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Auch künstlerisch anmutende Kleidungsstücke entstehen Am Kempelenpark.
Aktion 2

Open House in Favoriten
Künstler und Start-ups zeigen ihr Können

Am Freitag, 22. April, können Interessierte den Kempelenpark kennenlernen. Es gibt auch Führungen durch das ehemalige Siemens-Areal. WIEN/FAVORITEN. Der Kempelenpark zählt derzeit zu den größten Zwischennutzungs-Arealen Wiens. Das heißt, dass hier ein neuer Wohnpark mit einer großen Grünfläche geplant ist. Der Großteil der ehemaligen Siemensbüros wird aber derzeit von Schulungseinrichtungen genutzt. Aber das Areal bietet auch viele Möglichkeiten für kleinere Initiativen und Nutzerinnen und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anzeige
Aktion 5

Ostergewinnspiel Liesing

In unserem großen Oster-Gewinnspiel gibt es tolle Preise zu gewinnen. Gutscheine von Shape Line, Gasthaus Lichtenstöger, Funshop und der Platingarage. 50€ Gutschein Platingarage Eduard - Kittenberger Gasse 56 1230 Wien www.platingarage.com -15% Gutschein Shape Line Studio Sonja Engl Anton Baumgartnerstraße 131 1230 Wien www.shapeline.at/anton-baumgartnerstrasse-131 50€ Gutschein Gasthaus Lichtenstöger Klostermanngasse 14 1230 Wien www.lichtenstoeger.info 50€ Gutschein Funshop...

  • Wien
  • Liesing
  • Thomas Haas
Am Zukunftshof gibt es auch regelmäßig Open-Air-Kino-Events.
Aktion 5

Zukunftserwachen in Rothneusiedl
Der historische Gutshof wird belebt

Unter dem Motto "Bunt erblüht der Zukunftshof" wird am Samstag, 23. April, und Sonntag, 24. April, ein buntes Programm geboten.  WIEN/FAVORITEN. Bereits zum dritten Mal werden die Tore des historischen Gutshofs am Südrand Favoritens geöffnet, um die Saison in Rothneusiedl einzuläuten. Einerseits wird so den Besucherinnen und Besuchern gezeigt, was hier entsteht. Andererseits gibt es auch ein buntes Programm für Jung und Alt. Am Markt der lokalen Vielfalt zeigt das Team aus Rothneusiedl, wie es...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das neue Team des Favoritner Wirtschaftsbundes: Michael P. Walter, Peter Sittler und Iris Einwaller (vl).
Aktion 3

Wirtschaftsbund-Wahl
Peter Sittler wurde als Favoritner Obmann gewählt

Die Wahlen für den Wirtschaftsbund standen an. In Favoriten wurde Peter Sittler zum Obmann gewählt. WIEN/FAVORITEN. Der Wirtschaftsbund Favoriten hat gewählt. Dabei wurde der bisherige Obmann Peter Sittler in seinem Amt bestätigt. Ihm stellvertretend zur Seite stehen Iris Einwaller und Michael P. Walter. Seit dem jüngsten Urnengang im Jahr 2016 hat sich doch einiges geändert. So schaffte es Sittler, dass die Gleichberechtigung im Favoritner Wirtschaftsbund einen großen Schritt vorwärts gegangen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
3

HR Award 2022

Der HR Award findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Rahmen des HR Inside Summits (12. – 13. Oktober), Österreichs größter HR-Veranstaltung, im traumhaften Ambiente der Hofburg Vienna, statt. An zwei Tagen findet sich die gesamte HR-Community Österreichs im Herzen von Wien ein, um sich auszutauschen, neue Inputs zu hören und darüber zu diskutieren. Mit mehr als 100 Einreichungen jährlich von großen, namhaften Unternehmen aus dem gesamten DACH-Raum bis hin zu klein- und mittelständischen...

  • Wien
  • Thomas Haas
In einem Feld mit Wiener Braugerste in Oberlaa: Harald Mayer, Tobias Frank, Franz Windisch, und Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. (v.li)
2

Wiener Anbaugebiete
"Wiens bestes Bier kommt von hier"

Das "Wiener Original" wird seit 2020 aus Wiener Braugerste eingebraut. Informationstafeln weißen nun explizit auf die Anbaugebiete hin. WIEN. "Wiens bestes Bier kommt von hier". Dieser Slogan ziert die neuen Informationstafeln in den Anbaugebieten für Wiener Braugerste, die ab sofort auf die Kooperation zwischen der Wiener Landwirtschaftskammer (LK) und der Wiener Ottakringer Brauerei hinweisen. Seit 2020 wird das "Wiener Original", ein bernsteinfarbenes, aromatisches Bier mit Braumalz aus...

  • Wien
  • Ottakring
  • David Hofer
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Alexander Schiel, Gründer des Vereins Sozialmarkt Wien, öffnet seine Geschäfte für Ukraine-Flüchtlinge.
2

Lebensmittel
Sozialmarkt Wien öffnet für Flüchtlinge aus der Ukraine

In den drei Filialen des Sozialmarkt Wien können Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine flüchten mussten, ab sofort zu stark vergünstigten Preisen einkaufen. Einkommensnachweise, wie sonst üblich, werden in diesem Fall nicht verlangt. WIEN. In Favoriten, Ottakring und der Donaustadt gibt es Sozialmärkte,  die es Menschen mit besonders niedrigen Einkommen ermöglichen sollen, ihre täglichen Grundbedürfnisse abzudecken. Alexander Schiel, Gründer des gemeinnützigen Vereins Sozialmarkt Wien, hat...

  • Wien
  • Philipp Gruber
Beim Interspar ist es möglich, vier verschiedene Lehrberufe zu erlernen.
Aktion 2

Lehre in Wien
Bei Interspar in den Lehrberuf hineinschnuppern

Auch heuer lädt Interspar Jugendliche ein, in einen Lehrberuf zu schnuppern. Elf Filialen in Wien öffnen dafür ihre Tore. WIEN. Viele junge Menschen fragen sich, was sie nach der Schule arbeiten sollen. Eine Hilfe bietet dabei der Supermarkt Interspar: Er öffnet im April und Mai für künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Pforten. So können Interessierte in einen Lehrberuf schnuppern.  Die Interessierten können mit ihren Eltern oder einer Begleitperson einmal in die Welt der Arbeit hinein...

  • Wien
  • Karl Pufler
Die neuen Möbel wurde von Studierenden und Lehrenden sofort ausgetestet.
7

Central European University
Neue Möbel für Favoritens Universität

Die Designerinnen Hannah Pichler und Lea Steineder entwarfen gemeinsam mit Bene neue Möbel. Diese sind nicht nur zum Sitzen geeignet. WIEN/FAVORITEN. Vor kurzem wurde am Campus der Central European University (CEU) in Favoriten ein neu gestalteter Lern- und Studienbereich eröffnet. Im Rahmen eines kleinen get-to-gether wurde das Möbel Modesk übergeben. Das ist ein Steh-Sitz-Liege-Möbel. Entwickelt wurde es von den Designerinnen Hannah Pichler und Lea Steineder von der New Design University...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
David Ly in seinem Geschäft "Three Brothers".
1 10

Asiatischer Greißler
Ein Supermarkt für Asia-Produkte in Favoriten

Three Brothers in der Favoritenstraße 178 bringen das beste von Asien in den zehnten Bezirk. Das Geschäft haben sie hier schon in zweiter Generation WIEN/FAVORITEN. Bereits in zweiter Generation betreibt David Ly mit seinen Brüdern Kevin und Oliver den Asia-Supermarkt auf der Favoritenstraße. "Seit 14 Jahren sind wir schon hier", erinnert sich Ly. Vor Kurzem stand eine Erneuerung an: Das Lokal wurde neu und moderner eingerichtet. "Das hat sich rentiert", freut sich Ly. Seit der Wiederöffnung...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Kent Favoriten, Favoritenstraße 18 - wird bald eröffnet.
Aktion 3

Dinieren bei Kent
Türkische und Levantinische Küche vom Feinsten

Das Domenighaus in der Favoritner Fußgängerzone wird wieder belebt: Das Kent eröffnete hier ein Lokal: Türkische und levantinische Küche vom Feinsten. WIEN/FAVORITEN. Die Vielfalt der türkischen und levantinischen Küche ist an Gaumenfreuden kaum zu überbieten. Der Begriff Levante lässt sich am besten mit „Morgenland“ erklären. Damit sind die an das östliche Mittelmeer angrenzenden Länder gemeint. Viele Getränke und Speisen, die sich in Mittel- und Westeuropa längst etabliert haben, wie Kaffee,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Michael Ellenbogen
Elisabeth Haslinger-Baumann ist die neue Vizerektorin der FH Campus Wien.
Aktion 2

Favoritenstraße
Neue Vizerektorin der Fachhochschule Campus Wien

Elisabeth Haslinger-Baumann wurde zur neuen Vizerektorin der Fachhochschule (FH) Campus Wien an der Favoritenstraße 226 gewählt. WIEN/FAVORITEN. Die Fachhochschule (FH) Campus Wien schrieb den Posten des neuen Vizerektors bzw. der neuen Vizerektorin aus. Aus zahlreichen Bewerbungen ging die gebürtige Oberösterreicherin Elisabeth Haslinger-Baumann als Gewinnerin hervor. „Ich freue mich über das mir entgegen gebrachte Vertrauen", so Haslinger-Baumann. Sie will die FH Campus Wien aktiv...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Brötchen von Trześniewski gibt es spätestens im Sommer im Hauptbahnhof Wien.
Aktion 3

120 Jahre
Trzesniewski eröffnet demnächst am Hauptbahnof Wien

Die "unaussprechlichen" Brötchen feiern heuer 120 Jahre. Zusätzlich wird eine neue Filiale am Hauptbahnhof eröffnet. WIEN/FAVORITEN. Wohl jeder, der in Wien lebt, kennt die Brote vom Trześniewski. Ob scharf oder mild, die Brote sind für viele einfach ein Muss. Am beliebtesten sind von den rund 25 Aufstrichen Speck mit Ei, Matjes mit Zwiebel und Geflügelleber. Liebhaber dieser einzigartigen und wahrlich "unaussprechlichen" Brötchen, können sich nun freuen: Gleichsam zum 120. Geburtstag der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anzeige
3 Aktion 2

Mit TORLAND komplette Einkleidung im Wert von 500 EUR gewinnen!

TORLAND ist eine aufstrebende Jeans- und Bekleidungsmarke aus Wien. Sie wurde 2017 vom Umweltnaturwissenschafter Sascha Hümbeli gegründet. Er setzte sich zum Ziel, die Fertigung von Jeans umweltfreundlicher zu gestalten.  Die Geschichte von TORLANDDie Firma startete mit der Entwicklung und dem Vertrieb von nachhaltig und fair produzierten Jeans. Sie hat sich in der Zwischenzeit erfolgreich als Marke für Biojeans in Deutschland und Österreich etabliert. Seit 2019 wird das Sortiment mit weiteren...

  • Wien
  • Thomas Haas
Der Favoritner Unternehmer Karl Atzler gratulierte der Gewinnspiel-Siegerin Elisabeth Knacke.
5

Jackpot für Elisabeth Knacke
Favoritnerin gewinnt Newsletter-Gewinnspiel der BezirksZeitung

Der Gewinner des BezirksZeitung-Gewinnspiels steht fest: Die Favoritnerin Elisabeth Knacke. WIEN/FAVORITEN. Vor kurzem startete die BezirksZeitung ein Newsletter-Gewinnspiel. Gemeinsam mit Karl Atzler, Unternehmer in Favoriten, konnten die Leserinnen und Leser eine Küchenmaschine gewinnen, Der Favoritner Atzler stellte dafür einen Cooking Chef XL im Wert von 1.399 Euro zur Verfügung. Eine Küchenmaschine, in der man Teig gehen lassen oder Schokolade schmelzen kann. Hilfe beim Verstauen Gelost...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Wirtschaft aus Österreich

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, fordert eine offenere Diskussion über Technologieanwendungen in Österreich, um die Klimaziele zu erreichen.
4

Wolfgang Hesoun
"Wasserstoff und E-Fuels für Autos – die Diskussion fehlt!"

Wie Siemens Österreich Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hesoun, einer der erfahrensten Manager Österreichs, unter dessen Führung allein in Österreich 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, tätig sind, die Erreichung der Klimaziele einschätzt und welche großen Chancen Österreich nicht verpassen sollte.  ÖSTERREICH. Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich
 im Rahmen des "Medien.Mittelpunkt Ausseerland" im Gespräch mit den RegionalMedien Austria zum Thema Energieversorgung in...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Laut Wifo sei das Risiko einer bevorstehenden signifikanten Einschränkung der Gasverfügbarkeit in Österreich hoch.
Aktion 2

Für Herbst
Wifo mahnt zu Vorbereitungen auf Gasknappheit

Das Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt in einer aktuellen Studie  wirtschaftspolitische Optionen zur Vorbereitung auf eine Gasreduktionen auf – und mahnt zum Sparen.  ÖSTERREICH. Eine signifikante Reduktionen der gelieferten Gasmengen würde jedenfalls "nicht nur die Lebensbedingungen vieler Haushalte verschlechtern, sondern darüber hinaus zu signifikanten wirtschaftlichen Konsequenzen führen", schreibt das Wifo in der Studie.  Laut Wifo drängt die Zeit, denn insbesondere der...

  • Julia Schmidbaur
Die Opposition übte Kritik am Budget der Regierun und fordert weitere Entlastungsmaßnahmen.
Aktion 3

Budgetnovelle beschlossen
Defizit wächst 2022 auf 19,1 Milliarden Euro an

Die von der Regierung Ende April auf den Weg gebrachte Budgetnovelle wurde am Mittwoch im Nationalrat beschlossen. Durch die Novelle erhöht sich das Defizit um 6,5 Milliarden Euro. Die Opposition übte unterdessen Kritik am Budget und forderte weitere Entlastungen. ÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs würden die Abänderungen des Budgets erforderlich machen, erklärte der neue Staatssekretär Florian Tursky (ÖVP). Adaptiert werden aufgrund der Novelle sowohl das Budget 2022 sowie der...

  • Dominique Rohr
Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.