Favoriten - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Die Gastgeberinnen der Kulturspaziergänge: Judith Koller (l.) und Gudrun Tielsch.
4 Bilder

Festival der Kulturspaziergänge
Sommerfrische für Wiener

Urlaubserlebnis in der eigenen Stadt: Die "StadtpARTien", ein kleines Festival mit neun Kulturspaziergängen, machen's möglich. Geboten wird eine Sommerfrische für Wiener. WIEN. Im Sommer 2020 bleiben wir in Wien – und doch nicht zu Hause. Wie das geht? Mit den "StadtpARTien". So nennen Judith Koller und Gudrun Tielsch ihr verträumtes Sommerfrische-Programm: Mit dem familiären Festival entführen die beiden Künstlerinnen in neun Spaziergängen neugierige Sommerfrischler in legendäre Wiener...

  • 29.05.20
  •  2
4 Bilder

Bienefresser
Bienenfresser

Meine 1. beiden Aufnahmen von den Bienenfressern. Diese bunt gefiedernte Superflieger sind ein tolles Erlebnis. In den Nisthöhlen waren nicht nur Bienenfresser, sonder auch Stare sowie ein Falke.

  • 26.05.20
  •  2
  •  1
3 Bilder

Rezept
Rezept Kokos-Gemüse-Kugerl

Ich habe hier früher schon Gemüsekugerl präsentiert. Man kann gekochte Karotten, rote Rüben, Spinat, Süßkartoffeln usw. - alles Gemüse mit einer Gabel zerquetschen und diese Masse mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und Bröseln - oder nach einem alten kaukasischen Rezept aus Georgien mit geriebenen Nüssen - zu Kugerln formen und im Ofen überbacken. Fettiger ist es, wenn man sie in der Pfanne in Öl brät. Je nach Gemüsesorte ändert sich die Farbe: orangengelb mit Süßkartoffeln, grün mit Spinat...

  • 25.05.20
2 Bilder

Corona Rezept
Rezept Erdbeersalat

In Corona-Zeiten gehen wir nicht oft einkaufen. Daher verwerten wir konsequent alles Vorhandene. Wir hatten diesmal noch einige Erdbeeren, leider nicht zu süße. Ein paar hartgekochte Eidotter wurden mit Sauerrahm, Pfeffer, Salz und feingehackter Petersilie zum Brotaufstrich verrührt, auch davon gab es noch ein paar Löffel. Es lag nahe, beides zu kombinieren. Auf einen Teil der Crème bettete ich die Erdbeeren, ich pfefferte sie stark - und fertig war eine kleine Vorspeise. Am Abend gab es...

  • 25.05.20

Corona Rezept
Rezept Orangen-Gurken-Salat

Trotz den Corona-Quarantäne-Lockerungen bleiben wir freiwilig in unserer - zugegeben, heimeligen - Quarantäne, denn man liest täglich, dass das Virus leider noch so manche böse Überraschungen für uns hat. Also gehen wir möglichst selten einkaufen; ich verarbeite  Vorhandenes und Restl, auch wenn etwas Ungewöhnliches heraus kommt. Hir habe ich eine restliche halbe Gurke und eine halbe Orange geputzt - bei der Orange ist das mühsam! - und mit einer Marinade übergossen. Die Marinade bestand aus 2...

  • 25.05.20
5 Bilder

Wiener Spaziergänge
Die bebrillte Kuh

Bäckerstraße im 1. Wiener Gemeindebezirk; so oft durch diese Gasse spaziert, so oft die Häuser bewundert - immer wieder ein Vergnügen. Jedes Haus ist schön und besonders, über jedes Haus findet man Informationen im Reiseführer. Natürlich haben hier einmal die Bäcker gesiedelt. Aber davor noch, im 11.-12.Jh. war hier ein Handelsplatz, so in der Art einer Karawanserei; Übernachtungsmöglichkeit und Warenhandelsplatz für weiter reisende fremde Händler. Die ersten Häuser waren deswegen der Kölner...

  • 25.05.20
Juristin Magdalena Hiller und Gabriel Roland, studierter Textildesigner, haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet.

Museum des Hinaufschauens
Kunst auf Wiener Hauswänden

Mehr als nur Kunst am Bau: Das "Museum des Hinaufschauens" sammelt kreative Wiener Fassadengestaltungen auf Instagram. WIEN.  Von wegen Hans Guck-in-die-Luft: Dass es sich durchaus lohnt, beim Spazieren gehen den Blick auch mal nach oben zu richten, beweisen Magdalena Hiller und Gabriel Roland. Die Juristin und der studierte Textildesigner haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet: Auf Instagram versammeln die beiden – quasi in einem virtuellen Ausstellungsraum –...

  • 25.05.20
  •  1
Nach zwei Monaten Ausgangsbeschränkungen und Isolation sind Sommercamps für Kinder eine wichtige Abwechslung.

Betreuung in den Ferien
Sommercamps in Zeiten von Corona

Obwohl Sommercamp-Veranstalter noch auf Richtlinien der Regierung warten, sind Anmeldungen möglich. WIEN. Die Schulen sind seit vergangener Woche zwar teilweise wieder geöffnet, doch schon jetzt wartet mit den Sommerferien die nächste Herausforderung auf Familien. Während man üblicherweise bereits Monate im Voraus plant, herrscht derzeit Unsicherheit, wie die Ferienbetreuung heuer aussieht. Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) hat zwar erklärt, es werde im Sommer jedenfalls...

  • 25.05.20
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) und Geschäftsführer Hans Köppen (M.) laden Kinder gratis in den Zoo ein.

Haus des Meeres
Kinder haben bis 14. Juni gratis Eintritt

Jedes Kind in Mariahilf erhält ab sofort eine persönliche Einladung in den Aqua Terra Zoo per Post. MARIAHILF. Seit 21. Mai ist es auch dem Haus des Meeres wieder erlaubt, seine Tore für Besucher zu öffnen. Um dies gebührend zu feiern, und gleichzeitig ein großes Dankeschön an alle Freunde des Zoos zu richten, die in Zeiten der Not durch Spenden geholfen haben, gibt es jetzt ein besonderes "Wiedereröffnungs-Schmankerl". Mit der Unterstützung des Bezirks ist es dem Aqua Terra Zoo...

  • 22.05.20
  •  1
13 Bilder

Wiener Spaziergänge
Favoriten voller Überraschungen

Wie bereits in meinem letzten Beitrag hier geschildert, heute waren wir im Laaer Wald spazieren. Das ist eine 40 Hektar große wunderschöne Grünfläche in Süd-Ost-Favoriten mit Hügeln, Teichen, Wiesen; dazu gehören die Löwygrube, ein Teil des Parkes Oberlaa, der Filmteich und Umgebung, der Laaerberg und noch anderes. Es ist weit, grün, gerade richtig sonnig und schattig; für Familien-Tische, Kinder und auch Hunde ist vorgesorgt. Der Ausblick beeindruckend, ein schöner Ort. Es ist uns dort...

  • 17.05.20
  •  1
2 Bilder

Corona Rezept
Rezept Corona-Brot II

Das vor kurzem hier beschriebene Brot mit der selbst gemachten Germ (aus Bier, Zucker und Mehl) war ganz gut, aber nicht so fluffig, wie ich es mir vorgestellt hatte. Daher habe ich heute einen 2. Versuch gestartet, diesmal streng nach dem Rezept. Trotzdem wurde es wieder nicht richtig flaumig, wenngleich wieder wohlschmeckend und mit einer reschen Kruste. Ich werde nicht weiter experimentieren. Mit dem alten Germwürfel - aber auch mit Trockenhefe aus dem Sackerl - gelingen mir immer gute...

  • 16.05.20
  •  1
Das Buch von Gunther Neumann ist in Josefstädter Buchhandlungen erhältlich.

Freizeit in der Josefstadt
Buch-Tipp für die Kurzarbeit

In Zeiten wie diesen müssen auch die heimischen Schriftsteller unterstützt werden. Einer davon hat kürzlich ein neues Buch veröffentlicht. JOSEFSTADT. Nicht nur heimische Geschäfte und Lokale müssen in Zeiten wie diesen gefördert werden, sondern auch unsere Autoren – wie zum Beispiel Gunther Neumann aus der Josefstadt. Er erzählt in seinem Debüt-Roman mit dem Titel "Über allem und nichts" die spannende Geschichte einer Frau auf der Suche nach sich selbst. Das Buch ist im Residenz Verlag...

  • 15.05.20
Sänger und Musiker freuen sich ihre Künste wieder an die Josefstädter Bewohner bringen zu können.

Hofkonzerte Josefstadt
Fenster und Türen auf – hier spielt die Musik

Hofkonzerte sind in der Josefstadt derzeit der Renner. In Innenhöfen werden Bewohner mit kostenloser musikalischer Beschallung versorgt. JOSEFSTADT. Musik beflügelt die Seele und gibt Kraft – beides wurde in der Coronakrise von vielen Menschen dringend benötigt. Um den Josefstädtern trotz der derzeitigen kulturellen Einschränkungen Zugang zu Musik zu gewährleisten, hatte Peter Edelmann die rettende Idee: Hofkonzerte. Dabei treffen sich Sänger und Musiker auf öffentlichen Plätzen im 8....

  • 15.05.20
3 Bilder

Corona Rezept
Rezept Corona-Brot

Ich habe am Wochenende in der Zeitung "Der Standard" gelesen, wie man in der Nachkriegszeit Brot gebacken hat, obwohl es damals keinen Germ gab. Die Frauen haben den Germ selbst hergestellt. 1 deci Bier (wieso hatte man Bier?), 1 TL Zucker, 1 EL Mehl - 8 oder mehr Std. stehen lassen, was heraus kommt, ist Germ. (Der/Die Germ kann übrigens männlich oder weiblich sein!) Das musste ich probieren. Allerdings habe ich die Zeitung verschmissen, und ich erinnerte mich nur an 1 deci Bier. Also nahm...

  • 15.05.20
2 Bilder

Rezept Quarantäne
Rezept Kohlstrudel

Ich mag in Corona-Zeiten nicht zu oft einkaufen gehen. - Was habe ich noch im Kühlschrank? Einen Blätterteig, fertig gekauft; Reste vom gedünsteten Kohl; Sauerrahm - und neben dem Kühlschrank im Obstkorb ein paar Paradeiser. Der klassische Kohl braucht Knoblauch, ein bisschen Kümmel, etwas Majoran und eine Spur Einbrenn. Ich aber streue jetzt zur Abwechslung reichlich Curry, Kardamom und Kokosflocken darauf. Der Strudelteig wird mit Sauerrahm bestrichen, mit einen letzten Rest eines halben...

  • 11.05.20

Rezept
Rezept Schmecktnix

Es schmeckt tatsächlich nach nichts, aber es schaut lustig aus, man kann damit Speisen dekorieren, und es ist in 3 Minuten fertig. Ich hatte 3 Eiklar übrig. Ich befettete ein Mikrowellen-geeignetes Häferl und goss die Eiklar hinein. Wichtig, die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einzustechen, denn sonst platzt das Eiklar und spritzt im Ofen alles voll. Schon kann man es bei 600 Watt 3 Minuten lang in der Mikrowelle braten (oder kochen?). Den hübschen Schneeball kann man leicht aus der...

  • 11.05.20
21 Bilder

Wiener Spaziergänge
Der Botanische Garten ist wieder geöffnet

Corona-bedingt ist nur der breiteste Eingang in der Mechelgasse offen. Eintritt kostenlos. Man erfreut sich immer wieder an ungewöhnlichen Blicken zum Belvedere. Wir konnten den Chinesischen Taschentuchbaum besichtigen, und wir sahen viel Schönes, Buntes. Es ist eine Sensation, dass der Australische Speerbaum, der nur alle 13-15 Jahre blüht, wenn überhaupt, hier und jetzt blüht. Die riesige rote Blüte muss gestützt werden...Für die Grabsteine von Vater und Sohn Jacquin hat man einen schattigen...

  • 09.05.20
  •  1
  •  1
Sandra Pires und Jonas Skielboe mit Direktorin der Seniorenresidenz Josefstadt, Brigitta Hartl-Wagner. (v.l.n.r.)
9 Bilder

Seniorenresidenz Josefstadt
Sandra Pires begeistert den 8. Bezirk

Pensionisten in der Seniorenresidenz Josefstadt bekamen ein "VeloConcert" im eigenen Garten geschenkt. JOSEFSTADT. Auch wenn die Maßnahmen rund um das Coronavirus mittlerweile ein wenig gelockert wurden – es gilt noch immer: Personen aus Risikogruppen müssen besonders geschützt werden. Doch dazu zählt auch die seelische Gesundheit. In der "Senioren Residenz Josefstadt" kümmert sich Direktorin Brigitta Hartl-Wagner auch um diese Form des Wohlbefindens. Denn vergangene Woche...

  • 08.05.20
Museumsleiter Matthias Beitl hat sich während der Sperre einige neue Ideen überlegt.
3 Bilder

Museen in der Josefstadt
Volkskundemuseum öffnet mit Auflagen

Lokale dürfen nun wieder öffnen. Doch wie sieht es mit Museen aus? Die bz hat sich umgehört. JOSEFSTADT. Mehrere Wochen war das soziale Leben aufgrund des Coronavirus auf ein Minimum beschränkt. Seit Anfang Mai ist jedoch ein Lichtblick in Sicht: Die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen wurden gelockert, Geschäfte durften wieder öffnen und mit Freitag, 15. Mai, steht auch die Gastronomielandschaft wieder zur Verfügung. Doch wie sieht es mit Kunst und Kultur aus? Werden die Museen wieder...

  • 08.05.20
Das Team der Wrapstars stellt sich trotz neuerlicher Öffnung auf weitere schlechte Zeiten ein.
3 Bilder

Mariahilfs Gastronomie
Jetzt sperren die Lokale wieder auf

Nach wochenlanger Durststrecke dürfen die Gastrobetriebe in Mariahilf wieder ihre Tore öffnen. MARIAHILF. (mak/lreis). "Der 15. Mai steht. Dann darf unsere Gastronomie wieder aufsperren", freut sich Peter Dobcak, Fachgruppenobmann der Wiener Wirtschaftskammer. "Aufsperren ja, aber" ist das Motto, denn wegen des Coronavirus müssen folgende Regeln eingehalten werden: "Die Gäste sollen reservieren. Jedenfalls muss man beim Eingang warten, wo einem dann ein Platz zugeteilt wird", so Dobcak....

  • 08.05.20
  •  1
Aktion

Pernod Ricard Austria ist Partner der Gastronomie-Initiative
Weils wirklich wichtig ist: vorfreude.kaufen

Vorfreude ist die schönste Freude, sagt man. Denn: Seit kurzem gibt es wieder einen ersten Lichtblick für die Gastronomie. Aus dem unternehmerischen Denken der Gastronomie sprießen spontane Food & Drink Deliveries oder neue Geschäftsideen. Initiativen unterstützen zudem, um die drastischen finanziellen Einbußen in dieser Zeit zumindest ein wenig auszugleichen. Um das Fortbestehen vieler gastronomischer Betriebe nach der Krise zu sichern, wurde auch vorfreude.kaufen ins Leben...

  • 07.05.20
Alfred Dorfer steigt mit "Nozze" in das Opern-Business ein.

Theater an der Wien
Kabarettist Alfred Dorfer produziert Mozarts "Nozze"

Die Vorstellung der Saison 2020/21 am Theater an der Wien sorgte für eine große Überraschung. MARIAHILF. Was haben Wolfgang Amadeus Mozart und Alfred Dorfer gemein? Nichts, würde man meinen, hätte das das Theater an der Wien, beheimatet in der Linken Wienzeile, nicht mit der Präsentation des nächsten Programms drastisch geändert. Denn unter den geplanten Stücken befindet sich ein besonderes Schmankerl: Der Kabarettist Alfred Dorfer steigt ins Opern-Business ein und produziert Mozarts...

  • 06.05.20
Bezahlte Anzeige
Video
5 Bilder

Handwerk Restaurant in 1070 Wien Neubau
Exquisite KOSTbarkeiten zum Abholen

Kommen Sie in den Genuss der Handwerk KOSTbarkeiten. Das Team rund um Küchenchef Christoph Stiglitz hat sich jede Menge einfallen lassen. Ab und zu sollte man sich kulinarisch auch einmal verwöhnen lassen. Das Handwerk Restaurant im ARCOTEL Wimberger bietet seinen Gästen nun auch ein Abholservice an, damit auch zuhause ein echtes Geschmackserlebnis genossen werden kann. Und das gelingt am besten, wenn man wie das Handwerk Restaurant auf höchste Qualität der Zutaten achtet.  Das Team rund...

  • 05.05.20
  •  1

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.