Favoriten - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Anzeige
Ist ihr Grundstück ein echtes Goldstück? LIM-EXPERT Immobilienbewertung hat die Antwort.
3

LIMBERG GmbH 1080 Wien
Ran an den Speckgürtel

In den Wiener Randgebieten könnte so manches Grundstück ein echtes Goldstück sein. Denn die Flächen sind bei Immobilieninvestoren begehrt und erzielen schon heute Preise weit über dem derzeitigen Marktwert. Wien ist beliebt und seine Bevölkerung wächst von Jahr zu Jahr. Deshalb braucht es neuen Wohnraum, der in und um die Stadt entstehen muss. Die Erfahrungen der Corona-Pandemie haben das Wohnen im Grünen für viele Menschen zusätzlich attraktiv gemacht. So kommt es, dass manche Ackerfläche vor...

  • Wien
  • Josefstadt
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
So soll das Projekt Viola Homes nach der Fertigstellung aussehen.
2

Favoriten
Diese neuen Wohnungen entstehen in der Erich-Sokol-Gasse 19

In der Erich-Sokol-Gasse 19 entstehen 59 neue Wohnungen. Das Projekt feierte kürzlich seinen Spatenstich und soll bereits im Sommer 2023 fertiggestellt werden.  WIEN/FAVORITEN. In Favoriten entstehen neue Mietwohnungen: genau genommen in der Erich-Sokol-Gasse 19. Errichtet werden sie von dem unabhängigen Wohnbauträger "Die Wohnkompanie", die hochwertige Wohnbauprojekte in attraktiven Lagen umsetzt. Konkret gebaut werden in Favoriten dabei nun 59 neue Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern. Der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Tobias Schmitzberger

BUCH TIPP: Bauerngärten – biodivers & ertragreich
Bauerngärten zeitlos modern und nachhaltig

Bauerngärten bereichern jedes Ortsbild und sind ökologische Gärten, welche den Boden schützen und aufbauen. Das Buch illustriert Bauerngärten für jedes Land in jedem Ort in Europa. Wolf-Dietmar Unterweger hat die Gärten über Jahre fotografiert und zeigt gemeinsam mit seinem Sohn Philipp auf: In diesen Gärten funktioniert der Kreislauf zwischen Boden, Pflanzen, Tier und Mensch. Inklusive Praxisanleitungen, Pflanzlisten und Gärtnertricks. Stocker Verlag, 200 Seiten, 39,90 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Familie  Maier fühlt sich im Karl Wrba Hof nicht mehr sicher: Sie werden gemobbt. Sogar Scheiben wurden eingeschlagen.
Aktion 6

Karl Wrba Hof
Mobbing im Favoritner Gemeindebau ist ein Problem

Steinwürfe in den Garten und ähnliche Stör-Aktionen im Favoritner Gemeindebau erschweren Familie Maier das Leben. Die Familie hofft auf einen Wohnungstausch. WIEN/FAVORITEN. Eigentlich wohnt Michael Maier (Name geändert) in einer schönen Wohnung mit Garten im Karl Wrba Hof. Seit zwölf Jahren wohnt er hier in einem grünen Idyll. Trotzdem wünscht sich Maier mit seiner Familie einen Umzug, denn sie werden von den Nachbarn gemobbt. Tägliche Attacken, wie Fußtritte gegen die Eingangstüre, Steinwürfe...

  • Wien
  • Favoriten
  • Michael Ellenbogen
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) präsentiert die künftige Landgutgasse. Im Hintergrund die Visualisierung der Bibliothek am Quartiersplatz.
Aktion 7

Neues Landgut
Mehr als 60 Bäume und eine Bibliothek fürs neue Grätzel

Das neue Stadtviertel an der Grenze zum Wiedner Gürtel und vis á vis vom Columbusplatz wächst weiter. Mehr als 60 Bäume, ein Quartierplatz und eine Bibliothek kommen bis 2027 an der Landgutgasse. WIEN/FAVORITEN. Wo einst die ÖBB die Gösserhalle betrieb, entsteht inzwischen ein neues Stadtviertel. Neben rund 1.500 Wohnungen für rund 4.000 Menschen, darunter auch ein Gemeindebau Neu, wird das autofreie Grätzel auch eine rund ein Hektar große Grünfläche bekommen.  Noch wird hier gearbeitet und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Geplant fürs neue Grätzel sind auch ein Marktplatz sowie ein Supermarkt. Die Freiflächen und Wohnungen werden begrünt.
1 Aktion 2

Südraum Favoriten
Wohnbauten entstehen entlang des südlichen Kurparks

Oberlaa: Am südlichen Bereich des Kurparks entlang entsteht schon bald ein neues Wohnquartier. WIEN/FAVORITEN. Wo früher das Kurmittelhaus und andere Einrichtungen der Therme standen, klafft heute eine große versiegelte Fläche. Das soll sich bald ändern: Rund 18 Gebäude mit etwa 750 Wohnungen werden südlich der Therme Wien errichtet. Wie viele es genau sein werden, ist noch nicht klar. Fix ist aber bereits, dass hier ein neuer Gemeindebau entstehen wird. Bislang wurden bereits die Eckpunkte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der Favoritner Bezirksvorsteher Marcus Franz besichtigte den in Arbeit befindlichen 3. Favoritner Bildungscampus am Neuen Landgut.
1 2

Baustelle Favoriten
Beim Bildungscampus Landgutgasse läuft es nach Plan

Die Bauarbeiten beim neuen Bildungscampus Landgutgasse unweit des Columbusplatzes schreiten voran. Schon kommendes Jahr soll der Öko-Bildungscampus fertig sein.  WIEN/FAVORITEN. Bereits ab 2023 soll der Bildungscampus Landgutgasse in Betrieb gehen. Die neue Einrichtung in der Landgutgasse 30 wird einen Kindergarten, eine Volksschule und eine Mittelschule beherbergen. Bis zu 1.100 Kinder und Jugendliche werden hier künftig ausgebildet. Die Fläche des Areals beträgt stolze 12.500 Quadratmeter....

  • Wien
  • Favoriten
  • Tobias Schmitzberger
Der Spatenstich für ein neues Wohnhaus der Raiffeisen VorsorgeWohnung (RVW) mit Julia Denk (RVW), Helmut Aigner (IMMARA Investment Group), Marion Weinberger-Fritz (RVW), Goran Gužvić (Tibus Bau GmbH), Claudia Molecz (RVW) und Muhamed Dzajic (Tibus Bau GmbH).
2

Neues Wohnbauprojekt
Raiffeisen baut 27 Wohnungen in der Leibnizgasse

In der Leibnizgasse 64 wird gebaut. Ein Unternehmen der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien errichtet hier ein Haus mit 27 Wohnungen. Die Ein- bis Drei-Zimmerwohnungen werden zwischen 30 und 47 Quadratmeter groß und sollen attraktive Wertanlagen werden. WIEN/FAVORITEN. Ende März fand in der Leibnizgasse 64 ein Spatenstich statt. Vertreterinnen und Vertreter der Raiffeisen Vorsorge Wohnung Gmbh sowie der Baufirma Tibus Bau und des Bauträgers IMMARA Investment Group griffen dabei zum...

  • Wien
  • Favoriten
  • Tobias Schmitzberger
Raus aus dem Gas ist die Devise bei den Neubauten in Wien.
2

Beschluss im Gemeinderat
Keine Gasheizung mehr in Wiener Neubauten

"Raus aus Gas im Neubau!" Das ist klare Botschaft der Wiener Stadtregierung. Für die Bezirke Innere Stadt, Favoriten, Simmering, Hietzing und Liesing werden am Mittwoch im Gemeinderat Energieraumpläne beschlossen, die festlegen, dass in Neubauten kein Gas mehr zum Heizen oder für Warmwasser eingesetzt wird. WIEN. In Zukunft sollen nur noch hocheffiziente und erneuerbare Heizsysteme eingesetzt werden. „Unser Ziel ist klar: Wir wollen bis 2040 raus aus Gas. Gerade jetzt zeigt sich, wie wichtig es...

  • Wien
  • Philipp Gruber
Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
1 2 Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

  • Wien
  • Thomas Haas
Bezirksvorsteher Marcus Franz und Vizebürgermeisterin Kathrin Gaàl zeigen sich über das Wandgemälde sehr erfreut.
Aktion 3

Kunst am Goldberg
Ein Wandgemälde für Favoriten

Unter dem Titel "Das wilde Leben" bekommen die Bewohner des Grätzels Kunst in ihre Wohnumgebung.  WIEN/FAVORITEN. Der Barbara Prammer Hof in der Fontanastraße liegt gleich neben dem Goldberg. Schon bei der Eröffnung gab es Kunstwerke, die hier von Anfang an geplant waren. Nun ging es in der Art und Weise weiter: Das Kunstwerk "Das wilde Leben" wurde kürzlich vom Favoritner Bezirksvorsteher Marcus Franz und der Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál (beide SPÖ) enthüllt.  Ungesehen kommt an dem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
„Deck10“ bietet u.a. ein Co-Working-Space und eine Dachterrasse mit Yoga-Bereich, Fitness-Zone, Urban-Gardening-Flächen und Photovoltaikanlage.
Aktion 2

Hauptbahnhof Wien
"Deck 10" bietet Wohnen mit Sonnenstrom

Wohnen mit Dachterrasse und Sonnenstrom bietet das neueste Projekt der Buwog beim Wiener Hauptbahnhof. WIEN/FAVORITEN. An der Laxenburger Straße 2, gleich beim Wiener Hauptbahnhof entsteht ein neues Haus: das "Deck 10". 229 Wohnungen der Buwog in der Größe von 37 bis 98 Quadratmeter baut man hier auf bis zu elf Stockwerken. Bei diesem Bau wurde auch auf die Umwelt geachtet. So gibt es nicht nur eine Gemeinschafts-Dachterrasse, auf der man künftig auch urban gardening betreiben kann, sondern...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Spartenstich mit Autor André Heller, Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) und Gesellschafter Wolfdieter Jarisch.
1 Aktion Video 2

Ein Garten der Poesie für die Laxenburger Straße
"André Heller is back in Favoriten" (mit Video)

Der Start des Bauprojekts in der Laxenburger Straße bei der Grenzackerstraße wurde offiziell bekannt gegeben. Mit dabei der Künstler und Poet André Heller.  WIEN/FAVORITEN. Andre Heller plant einen Anima Garten für Favoriten. Angedacht ist ein nachhaltiger Park für alle. Mit hohen Bäumen und kleinen Wäldern soll mitten in Favoriten eine grüne Oase entstehen. "Wir wollen einen wirklichen Park schaffen, keine jämmerlichen Begrünungen. Es genügt nicht ein paar kleine Bäumerl einzupflanzen, bei...

  • Wien
  • Favoriten
  • Julia Weinelt
2 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

  • Wien
  • Thomas Haas
Arthur Nissler, BSc (Projektleiter MS BAU), BM Ing. Franz Jeidler (Geschäftsführer MS BAU), DI Josef Geiger (Eigentümer MS BAU), Thomas Steinhart (Bezirksvorsteher 11. Bezirk), Arch. DI Josef Gasser (Eigentümer Lieb Bau Weiz), Ing. Johannes Tiefengraber (Prokurist, Bereichsleitung Lieb Bau Weiz), DI Lorenz Sarsteiner (Bauleiter Lieb Bau Weiz)

MS BAU feiert Spatenstich für „Mein Zuhause in Simmering“

Am Kanal 111 in Wien Simmering entsteht bis Sommer 2024 ein neues Wohnbauprojekt von MS BAU. Der Neubau bietet 116 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Freiflächen in Größen von 2-4 Zimmern in ruhiger Lage und eine gute Infrastruktur für den Alltag. Wien, 12. Juli 2021 ¬– Mit dem symbolischen Spatenstich startet MS BAU mit der Errichtung seines neuen Wohnbauprojekts im 11. Wiener Gemeindebezirk. Mit dem Bau des Projekts beauftragt wurde die Lieb Bau Weiz GmbH & Co KG. Rund zehn Gehminuten von...

  • Wien
  • Simmering
  • Thomas Haas
Anzeige

Umzugsritter in 1210 Wien Floridsdorf
Was kostet ein Umzug in Wien?

Bequem und ohne Stress umziehen? Wer bei der Übersiedlung tatkräftige und verlässliche Unterstützung sucht, findet in der Firma UmzugsRitter den richtigen Partner. Laut der Wiener Landesstatistik aus dem Jahr 2020 zieht jeder zehnte Wiener einmal im Jahr um. In den meisten Fällen findet die Übersiedlung innerhalb Wiens statt. Nichts desto trotz ist jede Übersiedlung in das neue zuhause mit viel Arbeit, Koordination und Stress verbunden. Schließlich soll alles glatt und rasch von der Bühne...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Dämmstoff aus Stroh verbraucht als Abfallprodukt der Landwirtschaft keine eigene Anbaufläche, wie etwa Baumwolle, Hanf oder Flachs.

Dämmstoffe
Ökologisch mit nachwachsenden und organischen Rohstoffen

Bei Wohnbau und Renovierung sollte man auf Nachhaltigkeit achten. Dass ein Neubau bzw. eine Sanierung die Ressourcen belastet, ist allerdings unumgänglich. Um den ökologischen Fußabdruck für das eigene Heim so gering wie möglich zu halten, kann man in einigen Bereichen auf nachwachsende Rohstoffe setzen. Transportwege bedenkenBaumwolle und auch Kokosfasern haben lange Wege hinter sich und stammen meistens aus mit Pestiziden bewirtschafteten Monokulturen. Kork wird aufgrund seiner natürlichen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Sensari
 Artistic und Executive Director Julia Schafranek entschied aufgrund der Corona-Situation mit der Öffnung des English Theater bis April 2021 zu warten.

Kultur in der Josefstadt
English Theatre sperrt erst im April wieder auf

Coronabedingt hat das English Theatre beschlossen, alle Vorstellungen bis April abzusagen.  JOSEFSTADT. Freunde des English Theatre in der Josefsgasse 12 der Josefstadt müssen nun stark sein. Denn Julia Schafranek, Leiterin der Kulturinstitution, hat aufgrund der sich ständig ändernden Öffnungsauflagen der Regierung beschlossen, das Theater erst mit April 2021 wieder für Theatervorstellungen zu öffnen. Dies verkündete sie "schweren Herzens", bedankt sich jedoch auch gleichzeitig für die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der Spatenstich für den U-Bahn-Bau von U5 und U2, Nähe Matzleinsdorfer Platz im Herbst 2018.
3

U-Bahn Bau Matzleinsdorferplatz
Tunnelbau wird überwacht

Der U-Bahn-Bau am Matzleinsdorfer Platz schreitet voran und bringt wieder einige Neuerungen. MARGARETEN. Der U-Bahn-Bau rund um den Matzleinsdorfer Platz sorgt jetzt schon seit Herbst 2018 für Aufsehen. Die bz hat nachgefragt, was sich auf der Baustelle Neues tut. In der Gürtel-Nebenfahrbahn, die durch den 5. Bezirk verläuft, werden aktuell sogenannte Hausertüchtigungen und Einbautenumlegungen durchgeführt. Das bedeutet, dass die Fundamente der betreffenden Häuser verbessert und gestärkt...

  • Wien
  • Margareten
  • Franziska Mayer
Dieses Gründerzeit-Eckhaus soll saniert werden, das Dachgeschoß erhält einen Ausbau.

Einsiedlergasse
Baubeginn von Eigentumswohnungen

In einem Altbau in Margareten starten die Bauarbeiten. Der Dachgeschoßausbau und die Revitalisierung des Hauses lassen 17 Wohnungen für Kleinfamilien und Privatanleger entstehen. MARGARETEN. Das neue Projekt der 3SI Immogroup nahm seinen Start Anfang des Jahre: Das Gründerzeithaus in der Einsiedlergasse 27 soll im kommenden Jahr umfassend saniert werden. Durch den Ausbau der obersten Etage werden rund 490 Quadratmeter an zusätzlicher Wohnfläche gewonnen. Aus Umweltschutz- und Spargründen wird...

  • Wien
  • Margareten
  • Franziska Mayer
Rainer Wolschner (ÖVP Mariahilf) will eine Zwischennutzung.

Stumpergasse
ÖVP will Übergangslösung für das IHS-Gebäude

Bereits seit 2015 will die ÖVP den Verfall des alten IHS-Gebäudes verhindern. Ein Generationenhaus war der Plan. Bislang gibt es von Seiten der Stadt noch keinen Zeitplan. MARIAHILF. Bereits seit 2015 kämpft die ÖVP Mariahilf für ein Generationenhaus in der Stumpergasse 56. Genauer gesagt im alten Gebäude des Instituts für Höhere Studien. Das Projekt wurde von Seiten der Stadt aber nur teilweise zugesagt. Bedeutet: Aus dem Erstentwurf – damals war eine Mischung aus Wohnungen, Kindergarten und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
So sah das Verkehrskonzept von Harald Frey aus: zwei Begegnungszonen entlang der Gumpendorfer Straße.
1 2

Gumpendorfer Straße
Potentialanalyse soll Möglichkeiten offen legen

Nach ausführlicher Besprechung in der Mobilitätskommission wurde eine Potenzialanalyse genehmigt. MARIAHILF. Diskussionsreich ging es in den vergangenen Monaten in den politischen Reihen Mariahilfs zu, wenn das Thema "Gumpendorfer Straße 2.0" angesprochen wurde. Sehr viel Einigkeit gab es nicht. Einziger Konsens: Die Straße braucht einen neuen Schliff. Mit einer Potenzialanlayse soll nun herausgefunden werden, welche Umgestaltungen möglich wären. Wessen Idee für die Gumpendorfer ist besser?...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Stefanie Vasold (links) und Heinz Vettermann (rechts; beide SPÖ) stellen sich gegen weitere Innenhof-Bebauung.
1

Josefstadt
Bezirk kämpft um seine begrünten Innenhöfe

Die Umwidmung von Innenhof-Flächen stößt im Achten auf Widerstand. Der Bezirk will Grünraum erhalten. JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist der kleinste Bezirk Wiens und besitzt daher auch den geringsten öffentlich zugänglichen Grünanteil. Aus diesem Grund sind Innenhöfe im 8. Bezirk auch ein solch heiß umstrittenes Gut. Denn diese kleinen Grünoasen bieten Zuflucht vor dem Alltagsstress, können jedoch von der Stadt Wien in Bauflächen umgewidmet werden. Das will der Bezirk verhindern. Grünflächen in...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Anzeige
Gruppenbild in Zeiten von Corona: Gemeinsam sponsern Egon Zirgoi (Vertriebsleitung Austria Email Österreich , Mitte oben), Alexander Sollböck ( Geschäftsführer Reflex Austria, rechts oben), Andreas Zottler (Vertriebsleitung Vogel & Noot Österreich, Mitte unten) und Thomas Priglhuber (Vertriebsleitung Wilo Österreich, rechts unten) eine Heizungsmodernisierung. Eingebaut wird das System ehrenamtlich von Salzburger Installateur-Innungsmeister und Obmann des Zukunftsforum SHL Andreas Rotter (links).
3 2

Gewinne eine Heizungsmodernisierung im Wert von 35.000 €

Wien, 1. Juli 2020 – Veraltete und schlecht eingestellte Heizanlagen sind Klimakiller Nr. 1 in den eigenen vier Wänden. Warmwasser und Heizung sind für ganze 85 Prozent des Energieverbrauchs in österreichischen Haushalten verantwortlich. Wie es besser geht, zeigt die Initiative MeineHeizung.at auf ihrem Informationsportal. Zum 2. Mal verlost sie jetzt einen kostenlosen Heizungswechsel. Der Salzburger Markus Eisl verheizte im 3-Personen-Haushalt mit seiner alten Ölheizung rund 3.000 Liter Öl pro...

  • Stmk
  • Graz
  • Julia Fleck

Bauen & Wohnen aus Österreich

Im Vergleich zum April 2021 ist Strom heute um 8,5 Prozent teurer.
3

Insgesamt massive Verteuerung
Energiepreise: Anstieg machte im April Pause

Die Energiepreise sind weiterhin auf einem hohen Niveau – immerhin gab es im April im Vergleich zum März in Summe aber keinen weiteren Anstieg. Heizöl war sogar billiger als im März.  ÖSTERREICH. Einzelne Produkte wie Heizöl verbilligten sich sogar spürbar im Monatsabstand, zeigt der Energiepreisindex (EPI). Dennoch gibt es eine massive Verteuerung gegenüber Vorjahr: Heizöl ist immer noch doppelt so teuer wie vor einem Jahr. Auch Superbenzin und Strom waren zwar billiger als im März. Im...

  • Julia Schmidbaur
Türschlösser, Schließanlagen und elektronische Sicherungssysteme können potenzielle Einbrecher das Leben schwer machen.
3

Vor dem Urlaub
Mit diesen Tipps das Zuhause einbruchssicher machen

Einbrecher haben zwar immer „Saison“, doch bietet der Sommerlaub oft eine günstige Gelegenheit für einen Einbruch. Mit diesen Tipps sorgst du für mehr Einbruchschutz. ÖSTERREICH. „Sicherheitstechniker schützen Ihr Eigentum im Urlaub“, so Georg Senft, Innungsmeister der Metalltechniker Wien in einer Aussendung. Vor allem Schmuck, Bargeld, Wertgegenstände sind Objekte der Begierde. Damit es erst gar nicht dazu kommt, lohnt es sich, die eigenen vier Wände abzusichern. Dafür ist jetzt die beste...

  • Adrian Langer
Häuser werden immer teurer – vor allem in Teilen Tirols, Kärntens, der Steiermark, Niederösterreichs und des Burgenlands.
4

Anstieg wie nie zuvor
Immobilienpreise vielerorts auf Rekordniveau

Die Durchschnittspreise für Immobilien stiegen 2021 so stark an wie nie zuvor. Vor allem im städtischen Raum sowie Wintersportorten erreichten die Preise für Grundstücke, Häuser und Wohnungen neue Höhen. ÖSTERREICH. Nach Berechnungen der Statistik Austria lag der durchschnittliche Preis je Quadratmeter Wohnfläche für Eigentumswohnungen bei 3.889 Euro und für Häuser bei 2.578 Euro. Bebaubare Grundstücke stiegen auf 84 Euro je Quadratmeter aus privater Hand bzw. 73 Euro, berücksichtigt man...

  • Dominique Rohr
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt euch, wie ihr Blattläuse ganz einfach loswerdet.
3

Compo Expertentipp
So befreit ihr eure Pflanzen von Blattläusen

ÖSTERREICH. Dieser klebrige Belag überzieht die Pflanzen und ist ein zuverlässiges Zeichen für einen Befall mit Blattläusen. Durch den Honigtau angelockt, kommen dann Ameisen, und die Blattläuse werden von diesen regelrecht gemolken. Die Verteidigung gegen die Fressfeinde der Blattläuse, wie zum Beispiel Marienkäfer, wird ebenfalls von den Ameisen übernommen. Um den Befall von Blattläusen zu bekämpfen, bietet der Handel ein breites Sortiment biologischer Insektizide an. COMPO Blattlaus Frei...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.