Wien - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal zeigt, wie der Gemeindebau-Neu in der Engerthstraße bei der Fertigstellung Mitte 2024 ausschauen soll.
Aktion 2

Leopoldstadt
In der Engerthstraße entsteht ein Gemeindebau-Neu

In der Leopoldstadt entsteht nun der zweite neue Gemeindebau. Auf einem bisherigen Parkplatz entsteht ein Niedrigenergiehaus mit 118 Wohnungen und Photovoltaik-Anlage am Dach. Laut Wohnbaustradträtin Kathrin Gaal (SPÖ) soll auch die Tradition "Kunst im Gemeindebau" wieder aufleben. WIEN/LEOPOLDSTADT. 118 neue Wohnungen werden auf einem 2.600 m2 großen Grundstück, das bisher ein Parkplatz war, bis Mitte 2024 errichtet. Der "Gemeindebau Neu" wird als Niedrigenergiehaus umgesetzt: Mit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mathias Kautzky
Das Gründerzeithaus Brünner Straße 59 (Eckhaus), dahinter steht das Gründerzeithaus Brünner Straße 61.
3

Bauen in Floridsdorf
Geplante Umwidmung in der Brünner Straße 59-65

In der Brünner Straße sorgt eine geplante Umwidmung für Unstimmigkeiten. Der Verein Initiative Denkmalschutz appelliert nun an den Floridsdorfer Planungsausschuss. WIEN/FLORIDSDORF. Es knistert in Floridsdorf - und zwar wegen der geplanten Umwidmung der Altbauten in der Brünner Straße 59-65. Während heute im Planungsausschuss des Bezirks die Vorentscheidung fallen soll, hagelt es Kritik vom Verein Initiative Denkmalschutz. "Immer wieder kommt es bei Umwidmungen vor, dass klar erhaltenswerte...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • David Hofer
Anzeige
Der COMPO Expertentipp erklärt, wie ihr Schnecken im Garten einfach loswerden könnt.
1 2

Compo Expertentipp
Wie man (Nackt-)Schnecken ganz einfach los wird

Es gibt unzählige Tipps und Produkte, diesen Schädlingen den Kampf anzusagen. "Auf ein Produkt möchte ich hier gesondert eingehen, das COMPO Schneckenkorn, welches Nützlinge schont und den Nacktschnecken den Garaus macht" empfiehlt Thomas Reichel von COMPO. Eine spezielle Wirkstoffformel auf der Basis von Eisen III Phosphat bewirkt bei den Nacktschnecken nach Aufnahme einen sehr raschen Fraßstopp und einige Tage später sollte das Schneckenproblem der Vergangenheit angehören. Sollte ein Igel...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria
Die Familie  Maier fühlt sich im Karl Wrba Hof nicht mehr sicher: Sie werden gemobbt. Sogar Scheiben wurden eingeschlagen.
Aktion 6

Karl Wrba Hof
Mobbing im Favoritner Gemeindebau ist ein Problem

Steinwürfe in den Garten und ähnliche Stör-Aktionen im Favoritner Gemeindebau erschweren Familie Maier das Leben. Die Familie hofft auf einen Wohnungstausch. WIEN/FAVORITEN. Eigentlich wohnt Michael Maier (Name geändert) in einer schönen Wohnung mit Garten im Karl Wrba Hof. Seit zwölf Jahren wohnt er hier in einem grünen Idyll. Trotzdem wünscht sich Maier mit seiner Familie einen Umzug, denn sie werden von den Nachbarn gemobbt. Tägliche Attacken, wie Fußtritte gegen die Eingangstüre, Steinwürfe...

  • Wien
  • Favoriten
  • Michael Ellenbogen
Vizebürgermeisterin Kathrin Gaal, Bezirksvorsteher Marcus Franz und ÖBB-Immobilienmanagement-Geschäftsführerin Claudia Brey auf der Baustelle für das Innerfavoritner Wohnquartier „Neues Landgut“.
Aktion 2

Kostengünstig
Wiens Wohnbau steht auf nachhaltigem Fundament

Anlässlich des Verbandstag des Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen-Revisionsverband will die Stadt Wien die Förderungen für ebendiesen ausweiten. Damit soll ein Zeichen im Sinne der Nachhaltigkeit gesetzt werden, erklärt Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SPÖ). WIEN. In einer Ansprache erklärte Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, dass die Stadt Wien die Förderungen ausweiten will, um ein Zeichen im Sinne der Nachhaltigkeit zu...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Markus Rumelhart und Silvia Janković (beide SPÖ) waren dabei.
2

Öffi-Ausbau U2xU5
U2-Tunnelbauarbeiten führen auch durch Mariahilf

Schritt für Schritt wird Wien noch mobiler. Die Rohbauarbeiten für Wiens größtes Klimaschutzprojekt, dem Öffi-Ausbau U2xU5, schreiten voran. WIEN/MARIAHILF. Die Tunnelbauarbeiten bei der zukünftigen Station U2xS Matzleinsdorfer Platz haben begonnen. Der Tunnel wird durch Mariahilf führen. Bei der Tunnelanstich-Feier war Öffi-Stadtrat Peter Hanke (SPÖ) zugegen: "Mit dem Start der Tunnelarbeiten erreichen die Wiener Linien und ihr Bauteam planmäßig einen wichtigen Meilenstein – und das sind...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Miriam Al Kafur
Der Familienbetrieb Effenberg im Werkstättenhof in der Baumgasse befindet sich mittlerweile in dritter Generation.
3

Baumgasse
Die Tischlerei Effenberg überzeugt mit Liebe fürs Handwerk

Tradition trifft Qualität. In der Tischlerei Effenberg ist jedes Möbelstück ein Unikat hoher Handwerkskunst. WIEN/LANDSTRASSE. Seit vielen Jahren nimmt sich der Familienbetrieb Effenberg Kundenwünschen an und hilft bei der Verwirklichung diverser Wohnträume. Das Unternehmen in der Baumgasse 79 wird bereits in dritter Generation geführt. Der Fokus liegt auf Innenarchitektur und Möbelbau. Geplant war die Gründung der Tischlerei eher nicht. Alfred Kuceras Vater kam über den Umweg eines Jusstudiums...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Anzeige
Ein 3 x 8 Meter großer Swimmingpool in der dritten Etage sorgt für ein traumhaftes Feeling.
4

EFA-Haus "Level 3"
Dreistöckiges Luxushaus mit Blick auf die Stubalpe

Efa-Haus "Level3" ist eine in der Natur gelegene Wohnanlage über den Dächern von Bärnbach mit herrlichem Ausblick auf die Stubalpe. Ofner Immobilien sorgt dafür, dass diese Immobilien-Landschaft lebenswert, liebevoll und leistbar ist. BÄRNBACH. Das neue efa-Haus "Level 3" von Ofner Immoblien über den Dächern von Bärnbach mit herrlichem Ausblick auf die Stubalpe befindet sich nur 35 Minuten von Graz entfernt, und bietet eine Reihe von zukunftsorientierten Details.  Dreistöckiges Luxushaus Das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Über 120 Wohnungen entstehen an der Ecke Leystraße/Eva-Popper-Weg. Geplante Fertigstellung im Dezember 2022.
Aktion 3

Projekt der Wiener Städtischen
2.000 neue Wohnungen im Nordbahnviertel

Die Wiener Städtische Versicherung baut knapp 2000 Wohnungen im aufstrebenden Stadtteil im Nordbahnviertel. Die Wohneinheiten sollen bis 2026 fertiggestellt werden. WIEN/LEOPOLDSTADT. Das Neo-Grätzel nimmt weiter Form an. Im Nordbahnviertel am ehemaligen Nordbahnhof in der Leopoldstadt, errichtet die Wiener Städtische auf einer Nutzfläche von 141.000 Quadratmetern 14 Wohngebäude mit insgesamt 1.850 Mietwohnungen. Die Mietkonditionen sollen laut dem Bauträger leistbar sein. Zudem soll die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kevin Chi
So sehen Sieger aus: Der ÖAMTC veranstaltete einen Designwettbewerb, am Ende durften sich vier Teams über einen Gewinn freuen.
8

ÖAMTC Designwettbewerb
Studierende gestalten die Stadt von morgen

Der ÖAMTC schrieb einen Wettbewerb aus, bei dem Studierende Knotenpunkte umgestalten konnten. WIEN/MARIAHILF. Verkehrsplanung ist eine wichtige, gleichzeitig aber auch eine sehr schwierige Aufgabe. Schließlich muss man, gerade in einer Metropole wie Wien, viele Interessen berücksichtigen. Wenn man also etwa einen Platz wie den Europaplatz umgestaltet, müssen die Interessen von Radfahrenden genauso mitgedacht werden wie Öffis, Autos oder Fußgänger. Der ÖAMTC hatte Studierende eingeladen, im Zuge...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt euch, wie ihr mit natürlichem Pflanzenschutz gegen lästige Gartenmitbewohner vorgehen und euer Obst & Gemüse schützen könnt.
3

Compo Expertentipp
Gesunde Pflanzen durch nachhaltige Nährstoffe

Gesunde Pflanzen und richtige Ernährung sind im Vorfeld durch die richtige Nährstoffversorgung mit COMPO Langzeitdüngern und die richtige Standortwahl und Pflege möglich. Doch trotz aller Bemühungen freuen sich nicht nur wir über saftiges Grün und prächtiges Gemüse, sondern auch unsere Gartenmitbewohner Laus, Schnecke und Co. Und sobald diese ihr Unwesen treiben müssen wir als Hobbygärtner und Gärtnerinnen regulierend eingreifen. Natürlicher Pflanzenschutz Mit Wirkstoffen aus der Natur bietet...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria
Kurt Jindrak hilft ehrenamtlich weiter. Was er nicht weiß, wird ganz unkompliziert recherchiert.
2

Hilfe anbieten
Auszeichnung für Engagement der „Stadtmenschen im Gemeindebau“

Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs "Stadtmenschen im Gemeindebau" wurden von Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál (SPÖ) ausgezeichnet. WIEN. Seit Herbst 2021 werden gezielt Freiwillige gesucht, die sich um die Anliegen von Gemeindebaubewohnerinnen und -bewohnern kümmern. Diese werden im Rahmen der Initiative „Stadtmenschen im Gemeindebau“ von Social City Wien und Wiener Wohnen ausgebildet. Die Almuni des Lehrgangs sollen die Mieterinnen und Mieter dabei...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky bei der großen Baustelle im Zwölften.
3

Rohre in Meidling
Neue Leitung sichert Wasserversorgung für Wiener Süden

Eine neue Hauptleitung in der Nähe des Schöpfwerks soll langfristig die Wasserversorgung für den Süden Wiens sichern. In Meidling werden aktuell die Transportrohre gelegt. WIEN. Derzeit wird im Süden Wiens eine neue Transportleitung für Trinkwasser, auch die "4. Hauptleitung" genannt, gelegt. Dadurch wird die lokale Wasserversorgung verbessert. Aber auch überregional wird die Versorgungssicherheit verbessert.  Frisches Wasser für den Süden Die neue Transportleitung hat eine Gesamtlänge von 5,2...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Wer derzeit eine Eigentumswohnung sucht ist mit hohen Kosten konfrontiert.
3

Interview mit Experten
Preise für Eigentumswohnungen sind auf Höchststand

Die Preise für Eigentumswohnungen steigen in Wien. Noch nie zahlte man für einen Quadratmeter mehr als jetzt,  vor allem im Bezirksvergleich gibt es große Ausreißer nach oben. WIEN. Der Traum vom Eigenheim ist gerade in Wien ein teurer Traum geworden. Gebaut wird in vielen Ecken der Stadt, auch Eigentumswohnungen. Ein Blick auf die Statistik zeigt jedoch, dass die Preise für die eigenen vier Wände immer teurer werden. Im Durchschnitt liegt der Quadratmeterpreis in Wien laut Recherchen des ORF...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Vier SPÖ-Granden am Dach: Vizebürgermeisterin Kathrin Gaal, Ottakrings Bezirksvorsteher Franz Prokop, Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und Finanzstadtrat Peter Hanke präsentierten ein Solarkraftwerk im 16. Bezirk.
Aktion 3

Photovoltaik-Offensive
Wien setzt jetzt auf Sonnenstrom im Gemeindebau

Gleich drei Wiener SPÖ-Stadträte präsentierten sich auf dem Dach eines Ottakringer Gemeindebaus, wo seit Anfang des Jahres ein riesiges Solarkraftwerk steht. Der Hintergrund: Die Stadt Wien setzt immer stärker auf Sonnenstrom, vor allem auch im Gemeindebau.  WIEN/OTTAKRING. Damit Wien CO2-neutral wird, kämpft die Stadt an verschiedenen Fronten und treibt ihre Anstrengungen voran. Ein Teil der Bemühungen sind dabei Photovoltaikanlagen, die Sonnenstrom herstellen. Daher werden etwa auch solche...

  • Wien
  • Ottakring
  • Tobias Schmitzberger
Unter dem Titel "die HausWirtschaft" wird bis 2023 Projekt der besonderen Art im Nordbahnviertel gebaut: Unter einem Dach erden Arbeiten, Wohnen Kultur und Gesundheitszentrum vereint.
1 7

Nordbahnviertel
Projekt "die HausWirtschaft" eint Arbeit, Wohnen und Kultur

Mit einem Mix aus Wohnen, Arbeiten, Kultur und Gesundheitszentrum entsteht im Nordbahnviertel ein einzigartiges Bauprojekt. "Die HausWirtschaft" soll bis 2023 fertiggestellt werden.  WIEN/LEOPOLDSTADT. Ein besonderes Projekt entsteht aktuell am am ehemaligen Wiener Nordbahnhof. Unter dem Titel "die HausWirtschaft" wird bis 2023 ein sieben-stöckiges Gebäude errichtet, das Arbeiten, Wohnen und Kultur unter einem Dach vereinen soll. Das Projekt auf dem Baufeld 6b2 – gegenüber dem Bildungscampus...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Nach der Sanierung und der Erweiterung im historischen Stil zieht im alten Postamt der jüdische "Lauder Chabad Campus" ein.
2

Wiener Nordwestbahnhof
Historisches Postamt wird zur jüdischen Schule

Großer Umbau mit Erhaltung des historischen Stils des alten Wiener Postamts: Die  jüdische Privatschule "Lauder Chabad" errichtet einen neuen Standort in der Brigittenau.  WIEN/BRIGITTENAU. Aufregung herrscht aktuell um die Nordwestbahnstraße. Denn beim alten Postgebäude mit der Hausnummer 4-6 wurden nicht nur mehrere Gerüste aufgestellt, sondern auch die Bagger sind angerollt. Aber keine Angst: Das historische Gebäude wird nicht dem Erdboden gleichgemacht. Vielmehr erhält das verlassene Haus...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) präsentiert die künftige Landgutgasse. Im Hintergrund die Visualisierung der Bibliothek am Quartiersplatz.
Aktion 7

Neues Landgut
Mehr als 60 Bäume und eine Bibliothek fürs neue Grätzel

Das neue Stadtviertel an der Grenze zum Wiedner Gürtel und vis á vis vom Columbusplatz wächst weiter. Mehr als 60 Bäume, ein Quartierplatz und eine Bibliothek kommen bis 2027 an der Landgutgasse. WIEN/FAVORITEN. Wo einst die ÖBB die Gösserhalle betrieb, entsteht inzwischen ein neues Stadtviertel. Neben rund 1.500 Wohnungen für rund 4.000 Menschen, darunter auch ein Gemeindebau Neu, wird das autofreie Grätzel auch eine rund ein Hektar große Grünfläche bekommen.  Noch wird hier gearbeitet und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die niederschwelligen Notunterkünfte werden jeden Winter von etwa 900 Personen genutzt.
2

Wiener Wohnungslosenhilfe
Forderung nach ganzjährigen Obdachlosenquartieren

Die Wiener Wohnungslosenhilfe hat am Mittwoch, 27.April, ihren Situationsbericht 2022 präsentiert. Es wurde eine Ausweitung der Notquartiere gefordert, diese sollten das ganze Jahr über offen sein. WIEN. Die Winterquartiere für Menschen ohne Heimat wurden in den letzten zwei Jahren stark ausgeweitet und konnten ganztägig betreten werden – ein Umstand, den die Wiener Wohnungslosenhilfe gerne beibehalten würde. „Wir stellen nach jeder Saison fest, dass es den Menschen nach ihrem Aufenthalt in den...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
In der Nordwestbahnstraße 53 sollen geförderte und freifinanzierte Wohnungen, Geschäftsflächen und Einrichtungen – darunter ein Kindergarten – untergebracht werden.
2

Baustart 2023
Grünes Wohnhaus statt Autohaus im Nordwestbahnviertel

Ein neues nachhaltiges Gebäude entsteht in der Nordwestbahnstraße 53. Auch Geschäftsflächen und ein Kindergarten werden untergebracht. WIEN/BRIGITTENAU. Wo einst ein Autohaus seinen Standort hatte, entsteht ein sogenanntes „Green Building“: Das neue Wohnhaus in der Nordwestbahnstraße 53 wird in nachhaltiger Bauweise errichtet und setzt auf alternative Energien. Umgesetzt wird das Vorzeigeprojekt durch den Immobilienentwicker JP und den Bauträger Süba gemeinsam mit der Stadt Wien und dem 20....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Das Ziel der Schlor-Gruppe: Gemeinsam wirtschaften und wohnen.
Aktion 3

In der Rappachgasse
Neue Kulturstätte Crap wird am 30. April eröffnet

Der Kreativität freien Lauf lassen: In der Rappachgasse eröffnet am 30. April das neue Kulturzentrum Crap. WIEN/SIMMERING. Ein selbstverwaltetes Kultur-, Werkstätten- und Wohnzentrum in Simmering – diesem Ziel rückt das Projekt Schlor immer näher. Denn am 30. April wird das neue Kulturzentrum Crap in der Rappachgasse eröffnet. Schlor steht dabei für "Schöner leben ohne Rendite": "Wir wollen, frei nach dem Motto ,Leben und Arbeiten unter einem Dach‘, Handwerk und Kultur nach Simmering bringen",...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Aufgrund der Bauarbeiten wird der Verkehr in der Sängergasse zwischen Dienstag, 26. April und Samstag, 30. April umgeleitet.
2

Fahrbahnsanierung
Sängergasse wird bis 30. April als Einbahn geführt

WIEN/SIMMERING. Die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau beginnt am Dienstag, 26. April mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Sängergasse in Simmering. Das geplante Bauende ist für Samstag, 30. April angesetzt. Die Instandsetzungsmaßnahmen sind aufgrund von Zeitschäden notwendig und werden im Abschnitt zwischen der Dreherstraße und der Csokorgasse durchgeführt. Verkehrsmaßnahmen zwischen 26. und 30. AprilDie Arbeiten erfolgen tagsüber. Die Sängergasse wird während der Bauzeit in...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
StR. Peter Hacker, Martin Madlo, Managing Director Interxion, BM Leonore Gewessler, StR. Peter Hanke, Michael Strebl, GF Wien Energie, Michael Binder, Med. Direktor Gesundheitsverbund anl. der Präsentation von Wien Energie, Interxion und Wiener Gesundheitsverbund - Abwärme-Projekt - Rechenzentrum heizt Klinik Floridsdorf am Montag 25. April 2022 in Wien.
4

Abwärme
Mit Film-Streaming können künftig Spitäler beheizt werden

Kooperation von Klinik Floridsdorf und Interxion: Die Abwärme des Wiener Rechenzentrum soll ab 2023 das Großspital heizen.  WIEN. Film schauen und dabei etwas Gutes tun? Eine Zusammenarbeit zwischen dem Rechenzentrumsbetreiber Interxion und der Klinik Floridsdorf soll das möglich machen. Diese Zusammenarbeit soll ab 2023 einen großen Teil der Energieversorgung des Krankenhauses übernehmen. Konkret geht es hier um 50 bis 70 Prozent.  Interxion betreibt auf der Brünner Straße den laut...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt, wie dein Rasen saftig grün erstrahlt im Sommer
3

Compo Expertentipp
Saftig grüner Rasen statt Unkraut

Bei dem Thema Artenvielfalt und Nachhaltigkeit im Garten gibt es viel Konfliktpotential zwischen jenen, die einen schönen Zierrasen besitzen und jenen, die es mit Moos und Unkraut nicht so streng nehmen. Aber auch der gepflegte und getrimmte Zier- und Gebrauchsrasen erfüllt wichtige Funktionen wie das Binden von Feinstaubpartikel und die Sauerstoffproduktion. Immerhin leistet eine 200 Quadratmeter Rasenfläche genauso viel wie ein ausgewachsener Laubbaum. Um den Rasen gesund und vital zu halten,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria

Bauen & Wohnen aus Österreich

Die Immobilienpreise sind im Februar 2022 erneut auf einem Höhepunkt geklettert.
4

Immobilienpreise Statistik Austria
So teuer wohnen die Österreicher

Von 4,02 Millionen Hauptwohnsitzwohnungen in Österreich wurden im Vorjahr knapp die Hälfte in Eigentum, 43 Prozent in Haupt- oder Untermiete bewohnt. Die Miete für eine Hauptmietwohnung betrug im Schnitt monatlich zwischen 8,3 Euro bis 10,1 Euro pro Quadratmeter inklusive Betriebskosten. Fast ein Viertel der Wohnkosten fällt auf Betriebskosten, wie aktuelle Zahlen der Statistik Austria zeigen. ÖSTERREICH. In Wien ist die Mietquote besonders hoch – beinahe vier Fünftel der Privathaushalte leben...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Anzeige
Der COMPO Expertentipp erklärt, wie ihr Schnecken im Garten einfach loswerden könnt.
1 2

Compo Expertentipp
Wie man (Nackt-)Schnecken ganz einfach los wird

Es gibt unzählige Tipps und Produkte, diesen Schädlingen den Kampf anzusagen. "Auf ein Produkt möchte ich hier gesondert eingehen, das COMPO Schneckenkorn, welches Nützlinge schont und den Nacktschnecken den Garaus macht" empfiehlt Thomas Reichel von COMPO. Eine spezielle Wirkstoffformel auf der Basis von Eisen III Phosphat bewirkt bei den Nacktschnecken nach Aufnahme einen sehr raschen Fraßstopp und einige Tage später sollte das Schneckenproblem der Vergangenheit angehören. Sollte ein Igel...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria
Top drei der teuersten Immobilien 2021 sind in Tirol.
2

willhaben-Analyse 2021
Das waren die teuersten Wohnimmobilien

In der Stadt Graz wurden die meisten Immobilien verkauft. Das teuerste Einfamilienhaus wurde in Tirol für 17,4 Millionen Euro erworben. Die Grundbuch-Analyse von 72.000 Immobilienkäufen für das Jahr 2021 gibt spannende Einblicke in die Entwicklungen am Markt. ÖSTERREICH. Die Immobilienplattform willhaben und Grundbuchexperten IMMOunited haben ihre gemeinsame Analyse für 2021 veröffentlicht. Am wenigsten los war in Nieder- und Oberösterreich. Burgenlands Hauptstadt ist der Spitzenreiter, wenn es...

  • Lara Hocek
Anzeige
Der Compo Expertentipp erklärt euch, wie ihr mit natürlichem Pflanzenschutz gegen lästige Gartenmitbewohner vorgehen und euer Obst & Gemüse schützen könnt.
3

Compo Expertentipp
Gesunde Pflanzen durch nachhaltige Nährstoffe

Gesunde Pflanzen und richtige Ernährung sind im Vorfeld durch die richtige Nährstoffversorgung mit COMPO Langzeitdüngern und die richtige Standortwahl und Pflege möglich. Doch trotz aller Bemühungen freuen sich nicht nur wir über saftiges Grün und prächtiges Gemüse, sondern auch unsere Gartenmitbewohner Laus, Schnecke und Co. Und sobald diese ihr Unwesen treiben müssen wir als Hobbygärtner und Gärtnerinnen regulierend eingreifen. Natürlicher Pflanzenschutz Mit Wirkstoffen aus der Natur bietet...

  • Wien
  • Hietzing
  • Magazin RegionalMedien Austria

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.