Nachrichten - Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3.206 folgen Kirchdorf

Lokales

Aktuell (Stand: 28. Mai, 17 Uhr) sind 23 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 2.210 Personen sind bereits wieder gesund. 60 Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
23 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 2.210 sind geheilt!

OÖ. Mit Stand Donnerstag, 28. Mai, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 23 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.293 – davon abgezogen werden 2.210 Personen, die bereits wieder gesund sind sowie 60 verstorbene Oberösterreicher. In den vergangenen 24 Stunden wurde eine Infektion gemeldet! Schutz, Symptome, Auswirkungen – alle Infos zu Corona in OÖ Aktuell akute Fälle – Übersicht nach BezirkenLinz 7 Steyr...

  • 28.05.20
  •  25
  •  2
Josef Pühringer, Landesobmann OÖ Seniorenbund, informierte am 28. Mai über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Senioren.
2 Bilder

OÖ Seniorenbund
Diese Herausforderungen hat die Corona-Pandemie für Senioren

Ältere Menschen, besonders jene über 80 Jahre, sind laut Statistik schwerer vom Corona-Virus betroffen als jüngere Personen. Viele 60- bis 80-Jährige sind aber auch noch fit und gesund. Darauf macht jetzt der OÖ Seniorenbund aufmerksam. Aus der Corona-Pandemie könnten einige Erkenntnisse für zukünftige Aktivitäten für Senioren gewonnen werden. OÖ. Nach derzeitigem Erkenntnisstand seien Senioren nicht empfänglicher für das Corona-Virus als andere Altersgruppen. Sie hätten jedoch ein höheres...

  • 28.05.20
Zweiter bestätigter Wolfsriss in Oberösterreich

DNA-Analyse
Rehkadaver in Vorderstoder als Wolfsriss bestätigt

In der Region Vorderstoder wurde nun ein Rehkadaver mittels DNA-Analyse als Wolfsriss bestätigt. VORDERSTODER. Zu Zwecken des Monitorings von etwaigen Wolfsvorkommen werden im Rahmen des „Managementplans Wolf“ unter anderem auch Wildtierrisse begutachtet. Dies erfolgt durch die vom Land Oberösterreich bestellten regionalen Wolfsbeauftragten. Zweiter bestätigter Wolfsriss in OÖDies ist der zweite bestätigte Wildtierriss in Oberösterreich im Jahr 2020 nach einem Fall im Jänner in Weyer....

  • 28.05.20
Die Mehrheit der getesteten Öle schnitt „gut“ ab.

Olivenöl im Test
Gute Ergebnisse, aber der Preis ist kein Qualitätskriterium

OÖ. Bei Olivenöl greifen viele Konsumenten zu Erzeugnissen der höchsten Qualitätsstufe: „natives Olivenöl extra“ bzw. „extra vergine“. Beim letzten Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) vor fünf Jahren konnten einige Anbieter die strengen Vorgaben nicht erfüllen: Nur 6 von 21 Produkten schafften ein „gut“. Ein aktueller Test von 15 Olivenölen brachte nun positivere Ergebnisse: Die Mehrheit schnitt „gut“ ab. Lediglich ein Öl erfüllte die strengen Anforderungen nicht und fiel durch....

  • 28.05.20
Fensterstürze zählen zu den schwersten Unfällen bei Kleinkindern.

KFV appelliert an Erwachsene
Kinder auch beim Lüften beaufsichtigen

OÖ. Im Durchschnitt stürzt in Österreich rund alle vier Wochen ein Kind aus einem Fenster. Der Bewegungs- und Entdeckungsdrang von Kindern kann sich in Kombination mit geöffneten oder ungesicherten Fenstern und Balkontüren in Sekundenschnelle zu einer unkalkulierbaren Gefahrenquelle entwickeln. Der Gefahr eines Sturzes aus großer Höhe sind sich vor allem Kleinkinder nicht bewusst, erschwerend kommt hinzu, dass es ihnen oft schwerfällt, die Balance zu halten. Grund hierfür ist ihr verlagerter...

  • 28.05.20
Monika Sohneg aus Sankt Pankraz ist Seminarbäuerin, Kochexpertin und Trainerin
3 Bilder

Monika Sohneg
"Ich gebe mein Wissen gerne weiter"

Im Interview mit der BezirksRundschau verrät Seminarbäuerin Monika Sohneg, Kochexpertin und Buchautorin aus Sankt Pankraz, warum sie ihr Wissen gerne weitergibt. Frau Sohneg, wieso sind Sie – zum Beispiel fürs WIFI – Trainerin geworden? Sohneg: Ich war immer sehr ehrgeizig und zielstrebig. Es war ein Lebenstraum von mir, an tollen Orten mit interessanten Menschen zusammen zu arbeiten. Mein Wunsch war im Laufe der Zeit, mein erworbenes Wissen nicht nur in der Praxis in Hotels etc....

  • 28.05.20

Politik

Das Land OÖ setzt finanzielle Anreize, damit mehr alte Gebäude saniert werden.

Geld für Sanierung
Land OÖ setzt Anreize gegen "Flächenfraß"

OÖ. Mit 1. Juni tritt in Oberösterreich eine neue „Sanierungsverordnung“ in Kraft. Die Kernpunkte der neuen Verordnungen sind Anreize zur Nachverdichtung und die sinnvolle Nachnutzung verbauter Liegenschaften. Im Bereich von Eigenheimen wurde nun anstatt der bisherigen Sanierungsstufen ein Modell von Pauschalbeträgen und Boni für Sanierungsmaßnahmen geschaffen. So gibt es etwa Förderzuschläge oder Boni für die Schaffung einer neuen Wohneinheit, beim Verzicht auf mineralölbasierte Dämmstoffe...

  • 28.05.20
Ab 15. Juni ist der Grenzübertritt von Deutschland nach Österreich wieder möglich.
2 Bilder

Grenzöffnung nach Corona-Krise
Ab 15. Juni ist Grenze zu Deutschland offen – das ist bei der Einreise nach Österreich zu beachten

OÖ. Auch wenn sich schon viele Landsleute auf die generelle Öffnung der Grenzen mit 15. Juni 2020 freuen, weist der Krisenstab des Landes OÖ darauf hin, dass bis dahin nach wie vor die entsprechenden Einreisebeschränkungen gelten. Bei der Einreise nach Österreich ist – auch von österreichischen Staatsbürgern – ein ärztliches Zeugnis mit negativem SARS-CoV-2 Test, das nicht älter als vier Tage sein darf, vorzuweisen. Alternativ kann eine Verpflichtung zu einer 14-tägigen Heimquarantäne...

  • 26.05.20
  •  1
AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer weist jetzt darauf hin, dass coronabedingt keine Begutachtungen bei Anträgen in der Sozialversicherung durchgeführt werden. Betroffenen dürften deshalb keine Nachteile entstehen.

AK OÖ
Anträge in der Sozialversicherung werden derzeit nicht begutachtet

Seit März werden coronabedingt  keine Begutachtungen bei Berufsunfähigkeitspensionen, Rehageld oder Krankengeld durchgeführt. Damit werden auch keine Entscheidungen getroffen. Arbeiterkammer OÖ- Präsident Johann Kalliauer bezeichnet das als "unerträglich" und empfiehlt Betroffenen, die Kranken- oder Pensionsversicherung zu kontaktieren. OÖ. Aufgrund der Corona-Pandemie werden seit März keine Begutachtungen bei Anträgen in der Sozialversicherung durchgeführt. Gesetzlich sei aber festgelegt...

  • 26.05.20
Gemeinde und Städte sollen, unter anderem, bei der Errichtung von Kinderbetreuungseinrichtungen unterstützt werden.

Konjunkturspritze des Bundes
Gemeindepaket: 160 Millionen Euro für OÖ

OÖ. Am 25. Mai 2020 präsentierte die Bundesregierung gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer – derzeit Vorsitzender der Landeshauptleute-Konferenz – ein eine Milliarde Euro schweres Coronakrisen-Hilfspaket für Städte und Gemeinden. Dieses Paket verfolgt das Ziel, Gemeinden und Städte bei ihren Investitionen zu unterstützen, da auch die Kommunen aufgrund der Corona-Krise mit großen Einnahmenverlusten rechnen. Das Paket unterstützt die Gemeinden und Städte bei der Errichtung oder...

  • 25.05.20
Bischof Manfred Scheuer: "Die Krise ist vielleicht eine Chance, ein Gefühl dafür zu bekommen, was alles abgeht. So wie beim Fasten. Da schmeckt das Essen danach auch immer besser."

Bischof Scheuer
Grundeinkommen – glaube nicht, dass "bedingungslos" richtiger Weg ist

Bischof Manfred Scheuer im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler über das Feiern von Gottesdiensten in Corona-Zeiten, die Lehren aus der Krise, die Bedeutung heimischer Lebensmittel sowie ausländischer Arbeitskräfte, und warum es Anreize fürs Arbeiten statt eines bedingungslosen Grundeinkommens braucht. Seit Mitte Mai können wieder Gottesdienste gefeiert werden – unter strikten Sicherheitsvorkehrungen. Wie wird das angenommen, wie sind die Rückmeldungen der...

  • 24.05.20
  •  1
Das Land Oberösterreich unterstützt das Frauengesundheitszentrum Linz jetzt mit 65.000 Euro. Darauf macht Landesfrauenrätin und Landeshautpmann-Stellvertreterin Christine Haberlander aufmerksam.

Haberlander
Land OÖ unterstützt Frauengesundheitszentrum Linz

Das Land Oberösterreich unterstützt das Frauengesundheitszentrum Linz jetzt mit 65.000 Euro. Das geht auf einen Antrag von Landesfrauenrätin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander zurück. OÖ.  Am 18. Mai hat die Landesregierung in ihrer Sitzung eine finanzielle Beihilfe von 65.000 Euro für das Frauengesundheitszentrum Linz bewilligt. „Ein zukunftsweisender Gesundheitsbegriff differenziert zwischen Frauen und Männern, darum wollen wir in der Gesundheitspolitik auch...

  • 22.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Im Handstand gehen ist eine der Übungen beim Turnfest Dahoam des Österreichischen Turnerbundes OÖ.

Österreichischer Turnerbund
ÖTB veranstaltet "Turnfest Dahoam"

Der Österreichische Turnerbund Oberösterreich, kurz ÖTB OÖ, hat seine Veranstaltungen aufgrund der coronabedingten Maßnahmen bis Ende August abgesagt. Um ein Wettbewerbsgefühl nach Hause zu bringen, wird jetzt das Turnfest Dahoam angeboten. Dabei stehen vier Wochen lang Bewerbe auf dem Programm. OÖ. Der ÖTB OÖ vermutet, dass seinen Mitgliedern Wettkämpfe abgehen könnten und hat daher das Turnfest Dahoam organisiert. Auf diese Weise soll eine Art Wettbewerbsgefühl und Vergleichsmöglichkeit...

  • 27.05.20
5 Bilder

Klopapier-Challenge Turnen
Anlassbezogen ein Leistungsbeweis

Anlassbezogen die Klopapier-Challenge unserer Turnerinnen und Turner im Heimtraining. Ein sehr guter Querschnitt durch das derzeitig hohe Leistungsniveau. Nina Scharl hatte die Idee und auch die Ausführung über. Das Video dazu gibt es auf https://youtu.be/YrZZmBO_CgQ Die Freude über das erste gemeinsames Training im Freien war bei allen Beteiligten sehr groß!

  • 26.05.20
ASKÖ OÖ Geschäftsführerin Anita Rackaseder betont die Bedeutung von Sport für die Gesundheit.
2 Bilder

Sportvereine
40 Prozent der ASKOÖ-Vereine haben jetzt Sponsoren verloren

Die Mehrheit der Vereine der ASKÖ (=Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich) in Oberösterreich kommuniziert derzeit über digitale Medien. Herausforderungen in der Corona-Pandemie sind der Wegfall von Einnahmequellen, Sponsoren und Mitgliedern. Das sind zentrale Ergebnisse einer jetzt durchgeführten Online-Umfrage unter rund 500 Mitgliedsvereinen. OÖ. Die ASKÖ Oberösterreich hat eine Online-Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf Sportvereine durchgeführt. Die...

  • 26.05.20
Alexander Weiß von der Laufgemeinschaft Kirchdorf

Österreich läuft
Alexander Weiß stürmt aufs Podest

Vom 15. bis 17. Mai 2020 waren viele Österreicher beim virtuelle Lauf "Österreich läuft" in Bewegung. Einen Spitzenplatz belegte dabei Alexander Weiß von der Laufgemeinschaft Kirchdorf KIRCHDORF (sta.). Alexander Weiß ist gegen Läufer aus ganz Österreich angetreten und ist dabei 21,1 Kilometer von Kremsmünster nach Schlierbach gelaufen und durfte sich über den dritten Platz freuen. "Mit meiner Zeit von 1:17:34 Stunden war ich nicht ganz zufrieden. Waren doch einige Höhenmeter zu bewältigen...

  • 26.05.20
Der Kremsmünsterer Lukas Oberhauser in der Kremsmünsterer Au bei seinem Sieg im Wings-for-Life Run 2020

Wings-for-Life-Run
Schnellster Kremsmünsterer auf zwei Beinen

Wer erst seit zwei Jahren trainiert und dann gleich weltweit den siebten Platz unter insgesamt 77.103 Läufern, den ersten Platz in Österreich, erreicht, dem ist noch einiges zuzutrauen: KREMSMÜNSTER (sta). Lukas Oberhauser, gebürtiger Kremsmünsterer, der vorübergehend in Schlierbach wohnt, gelang diese Talentprobe beim „Wings-for-Life-Run“ am 4. Mai 2020. Dieser Lauf zugunsten der Rückenmarkforschung (2,8 Millionen Euro Spendengelder) wurde in der Corona-Krisenzeit in 171 Ländern weltweit...

  • 26.05.20
Bewegung steht ab Anfang Juli in Schlierbach am Programm

Sportunion Schlierbach
Bewegt im Park

Am 6. Juli ist es wieder so weit. Jeden Montag startet "Bewegt im Park" in Schlierbach. Bei zwei Kursen werden ältere und jüngere Teilnehmer ins Schwitzen gebracht. SCHLIERBCH (sta). "Bewegt im Park" ist eine Initiative der Sportunion oö und soll jedem die Möglichkeit bieten völlig gratis und ohne Verpflichtungen im Freien mit professionellen Trainern zu trainieren und somit die Sportunion im eigenen Ort besser kennenzulernen und das Interesse daran zu entdecken. Schlierbach bietet...

  • 26.05.20

Wirtschaft

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (links) und Paul Eiselsberg, Senior Research Director IMAS International präsentierten eine IMAS-Umfrage zum Urlaubsverhalten der Oberösterreicher in Zeiten der Corona-Pandemie.

Achleitner/Eiselsberg
Vorsicht und Zuversicht bei der Rückkehr des Tourismus

Am Freitag, 29. Mai, sperren Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Laut einer telefonischen IMAS-Befragung haben 42 Prozent der Oberösterreicher bisher einen Sommerurlaub geplant, weitere 43 Prozent sind sich noch nicht sicher. OÖ. Nach der Wiedereröffnung der Gastronomie am 15. Mai sperren jetzt die Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Dazu zählen etwa Seilbahnen, Schifffahrtsunternehmen auf der Donau und den Seen im Salzkammergut sowie die Dachstein...

  • 28.05.20
Andreas Haider und Robert Knöbl (Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe, v. l.).

10 Millionen Euro Investitionen geplant
Unimarkt setzte 410 Millionen Euro um

OÖ/Ö. Die Unimarkt-Gruppe (Unimarkt, Pfeiffer Großhandel/Nah&Frisch und die Pfeiffer Logistik) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Vorsteuergewinn (EBT) von rund drei Millionen Euro. Der konsolidierte Umsatz der Gruppe liegt bei rund 410 Millionen Euro. „Wir sind zufrieden mit der Geschäftsentwicklung unserer aktiven Standorte, die uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Andreas Haider, Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe GmbH. Die Eigenkapitalquote der...

  • 28.05.20
Die Kindermaske ist um etwa 30 Prozent kleiner als die Maske für Erwachsene.

Haidlmair
Werkzeug für Mund-Nasen-Atemmasken

Die Corona-Krise hat Europa und einen Großteil der Welt noch immer fest im Griff. Es zeichnet sich zwar in vielen Ländern bereits eine erste Entspannung ab, wobei noch immer viele Einschränkungen im täglichen Leben gegeben sind, auch um eine zweite Erkrankungswelle weitestgehend zu verhindern. NUSSBACH (sta). Einen Teil dieser Einschränkungen betreffen Maßnahmen, die jeder Mensch bei sich persönlich in seinem Alltag beachten muss, damit steigende Infizierten-Zahlen der Vergangenheit...

  • 28.05.20
Rudolf Mark wurde  zum neuen Vorsitzenden der Fachvertreter der metalltechnischen Industrie gewählt.

Metalltechnische Industrie
Rudolf Mark als neuer Vorsitzender gewählt

Rudolf Otto Mark (65) aus Spital/PYhrn wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 zum neuen Vorsitzenden der Fachvertreter der metalltechnischen Industrie der WKO Oberösterreich gewählt. SPITAL/PYHRN (sta). Mark ist 1975 in den väterlichen Kleinbetrieb eingetreten und hat das Unternehmen in seiner über 40-jährigen Tätigkeit zu einem international anerkannten Zulieferbetrieb für Präzisionsteile ausgebaut. Die Mark Metallwarenfabrik zählt heute zu den Top vier der europäischen Hersteller...

  • 28.05.20
Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz, informiert jetzt, worauf Mitarbeiter in ihrem Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie Wert legen.

Gerd Liegerer (Bud & Terence)
Mitarbeiter haben genug vom Homeoffice

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es wichtig, als Unternehmen mit Mitarbeitern zu kommunizieren und Stabilität zu gewährleisten. Welche konkreten Maßnahmen Unternehmer setzen sollten und worauf Mitarbeiter jetzt besonders Wert legen, weiß Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz. OÖ. Gerd Liegerer hat mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Personalentwicklung und Personalsuche. Sein Betrieb Bud & Terence soll Unternehmen bei Fluktuation und Fachkräftemangel helfen....

  • 28.05.20
von links: Geschäftsführer Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner, Ausgezeichnete Sigrid Kitzinger (Bioladen Frau Holle) und Landesrat Max Hiegelsberger
2 Bilder

Max Hiegelsberger
84 Märkte mit Genussland-Tafel in Gold ausgezeichnet

84 Märkte wurden jetzt vom Land Oberösterreich für ihr Engagement für regionale Lebensmittel ausgezeichnet. Darunter sind der Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und das Biofachgeschäft Frau Holle in Grieskirchen. OÖ. Die geplante Ehrung der Genussland OÖ Handelspartner im Landhaus musste coronabedingt abgesagt werden. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) überreichte daher am 27. Mai stellvertretend für alle 84 Märkte dem Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und dem Biofachgeschäft Frau...

  • 27.05.20

Leute

Der Kirchdorfer Julian Angerer strebt seine Wiederwahl an.

Union Höherer Schüler
Kirchdorfer kandidiert zur Wiederwahl als Landesschulsprecher

Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Der Kirchdorfer Julian Angerer strebt seine Wiederwahl an. KIRCHDORF (sta). Julian hat bereits Erfahrung, denn er ist der aktuell amtierende Landesschulsprecher im Bereich der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Jetzt kandidiert er mit einem hochmotivierten Team wieder. „Unser Schulsystem hat sich einen neuen Anstrich verdient.  Ich kämpfe für eine Schule, die uns auf die Zukunft vorbereitet, nicht nur auf den...

  • 28.05.20
Anna Tiefenthaler, Landjugendleiterin in Pettenbach

Pettenbach
Sinnesweg entlang der Alm

„ALMSi - Pumperlgsund – geh a Rund“ – so lautet das heurige Projektthema der Landjugend Pettenbach. PETTENBACH (sta). Die Leiterin der Landjugend, Anna Tiefenthaler, befindet sich gerade im Zertifikatslehrgang der Landjugend namens "JUMP". In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Pettenbach und den Mitgliedern der Landjugend entsteht ein Sinnesweg entlang der Alm. Entlang der Alm unterwegsZiel ist es, Kinder und Erwachsene für die Natur zu begeistern sowie die Attraktivierung des...

  • 28.05.20
Thomas Lindinger aus Ried im Taunkreis

Landjugend
Eine Ära geht zu Ende

Wechsel bei der Landjugend Bezirk Kirchdorf. Nach 11 Jahren und 5 Monaten beendete Thomas Lindinger (Ried/Tr.) seinen Dienst auf der Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr als Betreuer der Bezirkslandjugend. Ihm folgt Michael Steinmayr aus Allhaming (Bezirk Linz Land). BEZIRK KIRCHDORF (sta). 2009 machte Thomas Lindinger sein Hobby zum Beruf und begann auf der BBK Kirchdorf Steyr für ie Landjugend zu arbeiten. Genau 4169 Tagen später, beendete Lindinger mit 31. Mai seine Dienste rund um die...

  • 26.05.20
Soroptimist-Clubpräsidentin Inge Riener und Vizepräsidentin Maria Schwarz bei der Übergabe eines Tablets an das Altenheim Grünburg.

Sichtkontakt halten
Soroptimistclub stattet Altenheime mit einem Tablet aus

In Zeiten von Corona ist es oft schwierig, dass Bewohner eines Altenheimes Besuch von ihren Familien und Freunden bekommen können. BEZIRK KIRCHDORF. Damit diese dennoch in visuellem Kontakt bleiben können, hat sich der Soroptimistclub Windischgarsten-Kremstal etwas einfallen lassen: Er stattet Altenheime in der Region mit einem Tablet aus. Ziel dieser Aktion soll sein, dass die Heimbewohner mit Hilfe des Pflegepersonals eine Möglichkeit bekommen, mit ihren Familien Kontakt – nämlich...

  • 25.05.20
Martina und Kurt Geiseder
2 Bilder

Werk _ Stoff _Holz
Ausstellung im Theater in der Werkstatt Kirchdorf

Martina und Kurt Geiseder präsentieren neue Arbeiten im Foyer des Theaters Kirchdorf. KIRCHDORF/KREMS. Martina Geiseder geht es besonders um die Wertschätzung von gebrauchten Textilien und besonderen Materialien. Aus „Stoffen mit Geschichte“ und neuen, wertvollen Webprodukten kreiert sie unverwechselbare Kleidungsstücke. Interessante Materialkompositionen entstehen durch Kombination unterschiedlicher Stoffqualitäten mit oft ungewöhnlicher Farbgebung. So wird aus alten Stoffen neues Design,...

  • 25.05.20
LAbg. Christian Dörfel, Hotelier Horst Dilly, Pfarrer Gerhard Maria Wagner, Bgm. Johann Feßl (v.li.)

Gastronomie
Geistlicher und weltlicher Beistand für die Wirte

Auch im Bezirk Kirchdorf machen die Wirte derzeit aufgrund der Corona-Krise eine schwere Zeit durch. Dem Aufruf von ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Christian Dörfel, die Wirte zu unterstützen, schlossen sich zahlreiche Verantwortungsträger im Bezirk an. BEZIRK KIRCHDORF. „Man sieht gerade jetzt wie die Menschen beim geselligen Zusammensein aufblühen und welchen Wert unsere Wirte haben“, so Dörfel. „Ja, es sind zum Schutz der Gesundheit immer noch Maßnahmen erforderlich. Wenn diese eingehalten werden...

  • 22.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.