Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Wirtschaft
Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, Schulanfängerin Liselotte, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Schulanfänger Maximilian und
Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger (v. l.).

Gefahren im Verkehr
20.000 Kinderwarnwesten für Schulanfänger

Warnwesten sollen Schulanfänger sichtbarer machen und Unfälle vermeiden. OÖ. Mit dem Schulanfang heißt es für zahlreiche Kinder den Schulweg Woche für Woche zu bewältigen. Meist wir dieser Wochen vor Schulbeginn geübt, birgt aber dennoch viele Gefahren. „Viele Unfälle könnten vermieden werden, wenn die Kinder für die Autofahrer besser sichtbar wären“, sind sich der Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner sowie die zuständigen Landesräte Günther Steinkellner und Wolfgang Klinger...

  • 10.09.19
Lokales
6 Bilder

Gegen Haus geprallt
18-jährige Pkw-Lenkerin bei Ausweichmanöver verletzt

BEZIRK KIRCHDORF. Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 18. August 2019, um 22:19 Uhr, mit ihrem Pkw auf der Ziehberg Landesstraße von Kirchdorf Richtung Micheldorf. Wie die Polizei schreibt, querte im Gemeindegebiet von Micheldorf, in einer Linkskurve, vermutlich ein Hase die Fahrbahn. Aufgrund des Ausweichmanövers prallte die Frau mit dem Auto gegen ein Gebäude. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kirchdorf eingeliefert. Am Fahrzeug und an...

  • 19.08.19
Lokales

Unfall bei Überholvorgang auf der B140

GRÜNBURG-LEONSTEIN. Ein 59-jähriger Linzer fuhr am 16. Juli 2019, gegen 17:15 Uhr, mit seinem Motorrad auf der B140, Steyrtal Bundesstraße hinter einem Sattelzugfahrzeug samt Aufleger Richtung Grünburg. Laut Meldung der Polizei wird aufgrund der Spurenlage davon ausgegangen, dass er im Ortschaftsbereich Leonstein, Gemeinde Grünburg, überholen wollte. Dabei kam es offenbar zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Pritschen-Lkw, gelenkt von einem 23-Jährigen aus dem Bezirk...

  • 17.07.19
Lokales
6 Bilder

Schwerer Unfall auf der A9
Pkw prallte gegen Betonleitwand

RIED/TRAUNKREIS. Ein 52-jähriger Linzer fuhr am 16. Juli 2019, gegen 4:25 Uhr, mit seinem Pkw auf der Pyhrnautobahn von Sattledt kommend Richtung Graz. Laut Polizeimeldung geriet der Mann im Gemeindegebiet von Ried im Traunkreis aus bisher ungeklärter Ursache auf den Pannenstreifen, verriss das Fahrzeug und stieß gegen die Betonleitwand. Der Wagen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit...

  • 16.07.19
Lokales
Der Lenker und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall in Nußbach schwer verletzt.

Unfall in Nußbach
Autofahrer kam von der Straße ab

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 6. Juli 2019, kurz nach Mitternacht, mit seinem Pkw auf der Nußbacher Landesstraße von Adlwang kommend in Richtung Nußbach. NUSSBACH. Am Beifahrersitz fuhr ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mit. Wie die Polizei schreibt, kam der Lenker etwa bei Straßenkilometer 8,25 aus bisher unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab. Er touchierte mehrere massive Eisensteher eines Gartenzaunes sowie mehrere Bäume und Sträucher. Durch die...

  • 06.07.19
Lokales
3 Bilder

Feuerwehr-Einsatz
Unfall in Kremsmünster – Fahrzeug überschlug sich

Am Nachmittag des 27. Juni 2019 wurde die Feuerwehr Kremsmünster gemeinsam mit den Kameraden aus Irndorf und Krühub zu einem Verkehrsunfall auf der Schlierbacher Landesstraße, Höhe Güterweg Krift, alarmiert. KREMSMÜNSTER. Beim Eintreffen des Kleinrüstfahrzeuges der FF-Kremsmünster fanden die Kameraden ein Fahrzeug im Graben, auf dem Dach liegend, vor. Das Rote Kreuz versorgte bereits die beiden verletzten Personen, die im Fahrzeug saßen. Weiters war ein Traktor an dem Unfall beteiligt. Der...

  • 28.06.19
Lokales

Vorrangverletzung
Zwei Verletzte bei Kollision in Schlierbach

SCHLIERBACH. Eine 31-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr am 23. Mai 2019, um 7:15 Uhr, mit ihrem Pkw in Schlierbach auf der Schlierbacher Straße L554 Richtung Kirchdorf. Auf der Rückbank befand sich ihr elf Monate altes Kind. Wie die Polizei meldet, wollte sie bei der Kreuzung mit der Sauterner Straße geradeaus fahren. Eine Pensionistin aus dem Bezirk Kirchdorf, die von Sautern kommend in Richtung Hofern fuhr, übersah die 31-Jährige an der Kreuzung, es kam zur Kollision. Der Pkw der...

  • 23.05.19
Lokales
25-jährige Lenkerin stürzte mit Pkw in Bach

Unfall in Rosenau
25-Jährige stürzte mit Pkw in Bach

Eine 25-jährige Frau aus Deutschland lenkte ihren Pkw am 17. Mai 2019, kurz vor 18 Uhr, auf der Hengstpassstraße Richtung Rosenau am Hengstpass. ROSENAU/HP. Wie die Polizei schreibt, geriet die Frau auf der Höhe eines Sägewerkes, offenbar auf Grund einer Unachtsamkeit, auf das rechte Bankett. Die Lenkerin verriss das Auto nach links und schleuderte zwischen Brückengeländer und Leitplanke über eine fünf Meter hohe betonierte Verbauung in den Bach. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Die...

  • 18.05.19
Lokales
Verkehrsunfall in Schlierbach forderte zwei Verletzte.

Frontalzusammenstoß
Pensionist bei Verkehrsunfall in Schlierbach schwer verletzt

SCHLIERBACH. Ein 81-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 7. März 2019, um 9.45 Uhr, mit einem Pkw auf der L554 in Schlierbach. Laut Meldung der Polizei kam der Mann aus bislang ungeklärter Ursache über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto, gelenkt von einer 54-jährigen Frau. Beide Pkw-Lenker wurden mit der Rettung ins Landes-Krankenhaus Kirchdorf gebracht. Der 81-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 54-Jährige leicht. An beiden Fahrzeugen entstand...

  • 08.03.19
Lokales
20 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Achenlohe
Lkw donnert in Zug und Hausmauer – Fahrer schwer verletzt, Bewohner unter Schock

MUNDERFING (ebba). In Achenlohe, Gemeinde Munderfing, ist am Montag gegen 16.30 Uhr ein Kraftwagenzug, beladen mit einem 23 Tonnen schweren Bagger, gegen einen Güterzug gefahren und in der Folge gegen ein Haus geschleudert worden. Der Unfall passierte auf einem unbeschrankten Bahnübergang. Der Güterzug war mit 80 km/h unterwegs. Eine Notbremsung des Lokführers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Lokführer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert....

  • 04.03.19
  •  7
Lokales
Ein Fahrzeug war aus unbekannter Ursache ins Schleudern gekommen und hatte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug touchiert.
2 Bilder

Einsatz für die FF Hinterstoder
Verkehrsunfall auf der Stodertal-Landesstraße

HINTERSTODER. Zwei Tage nach dem letzten Einsatz schrillten am 6.1.2019, um 13:12 Uhr, erneut die Pager bei den Einsatzkräften der Feuerwehr Hinterstoder. Der Alarmtext lautete „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten Stodertal-Landesstraße L552. Ein Fahrzeug war aus unbekannter Ursache ins Schleudern gekommen und hatte dabei ein entgegenkommendes Auto touchiert. Beide Pkw wurden bei dem Unfall stark beschädigt und waren fahruntüchtig. Die Fahrzeuginsassen wurden durch die bereits am Unfallort...

  • 06.01.19
Lokales
Im Gemeindegebiet von Schlierbach kam die 24-jährige Frau mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, durchschlug die Leitschiene und kam seitlich liegend auf der Böschung zum Stillstand.

Unfall in Schlierbach: Pkw durchschlug Leitschiene

SCHLIERBACH. Eine 24-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Gmunden war am 20. Dezember 2018, kurz nach 18 Uhr, auf der B138 Richtung Inzersdorf unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam sie im Gemeindegebiet von Schlierbach aus unbekannter Ursache über die Gegenfahrbahn von der Fahrbahn ab. Der Wagen durchschlug die Leitschiene und kam seitlich liegend auf der Böschung zum Stillstand. Die 24-Jährige wurde von der Feuerwehr geborgen und von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins...

  • 21.12.18
Lokales
Die 26-jährige Pkw-Lenkerin wurde bei der Kollision mit einer Kuh schwerst verletzt.

Verkehrsunfall in Steinbach/Ziehberg
26-jährige Pkw-Lenkerin bei Kollision mit Kuh schwer verletzt

STEINBACH/ZIEHBERG. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 8. November 2018, gegen 19.10 Uhr, mit ihrem ihrem Pkw auf der Ziehberg-Landesstraße Richtung Kirchdorf. Laut Polizeimeldung fuhr ein entgegenkommender Autolenker auf Höhe Straßenkilometer 6,800 der Ziehberg-Landesstraße, in der Gemeinde Steinbach am Ziehberg, in der Dunkelheit bei einigen Jungrindern vorbei, die auf seiner Gegenfahrbahn standen. Er warnte offenbar den entgegenkommenden Pkw mittels Lichthupe. Die...

  • 09.11.18
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Der Alkotest ergab bei dem Lenker einen Wert von 1,24 Promille.

Unfall durch Alkolenker
Mit dem Auto eine Fichte geköpft

INZERSDORF. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am 20. Oktober 2018, gegen 19 Uhr, auf der Pyhrnpassbundesstraße im Gemeindegebiet von Inzersdorf. Ein junger polnischer Arbeiter lenkte seinen Pkw B138 von Inzersdorf kommend in Richtung Schlierbach. Am Beifahrersitz saß sein polnischer Arbeitskollege. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, rammte einen Leitpflock und schleuderte ca. ein hundert Meter in...

  • 21.10.18
Lokales
Beinahe hätten die Gabelspitzen des Frontladers noch mehr Schaden angerichtet: Die Windschutzscheibe zersplitterte, der 20-Jährige wurde an der Hand leicht verletzt.

Zugmaschine übersehen
Bursch kracht mit Pkw in Frontlader

Glück im Unglück hatte gestern ein 20-Jähriger: An einer unübersichtlichen Stelle übersah er eine ihm entgegenkommende Zugmaschine.  KREMSMÜNSTER. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land war am Freitag, 12. Oktober, gegen 14 Uhr mit dem Auto Richtung Pfarrkirchen unterwegs.   An einer unübersichtlichen und engen Straßenstelle nahm der junge Lenker eine ihm entgegenkommende Zugmaschine, gelenkt von einem 43-Jährigen, viel zu spät wahr. Trotz Vollbremsung kollidierte der Pkw mit dem...

  • 13.10.18
Lokales

Verkehrsunfall
Lehrer der VS Ried/Traunkreis führten bei Unfalllenker Reanimationsmaßnahmen durch

RIED/TRAUNKREIS. Ein 80-jähriger Mann fuhr am 3. Oktober 2018, um 9:45 Uhr, mit seinem Pkw in Ried im Traunkreis auf der Hauptstraße in Richtung Voitsdorf. Wie die Polizei berichtet, dürfte der Lenker kurz nach dem Fahrtantritt aufgrund eines akuten Herzversagens am Steuer kollabiert sein und die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren haben. Dabei überquerte er mit seinem Pkw die gesamte Fahrbahn der Kremsmünsterer Landesstraße, fuhr am gegenüberliegenden Gehsteig auf, durchschlug eine...

  • 03.10.18
Lokales
Tödlicher Auffahrunfall auf der Autobahn im Gemeindegebiet von Roßleithen


Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A9, in Fahrtrichtung Wels, wurden am Mittwochabend, den 23. August 2018 um 22.150 Uhr die Feuerwehren St. Pankraz und Windischgarsten gerufen.

Als die Feuerwehr bei der Einsatzstelle eintraf, versorgten die Rettungskräfte und zwei Notärzte bereits die Verletzten. Für einen Autoinsassen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Zwei weiter Person wurden in Krankenhäuse

Alko-Unfall auf der A9 in Roßleithen endet tödlich

ROSSLEITHEN (sta). Aufgrund von Wartungsarbeiten im Tunnel Roßleithen in Fahrtrichtung Wels, kam es am 22. August 2018 gegen 22 Uhr aufgrund von Rotlicht zum Stillstand des Fahrzeugverkehrs. Am rechten Fahrsteifen bildete sich eine Fahrzeugkolonne, wobei ein Sattelkraftfahrzeug, gelenkt von einem 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Linz-Land, den Anfang machte. Dahinter stand ein Pkw eines 52-jährigen Linzers. Am Beifahrersitz befand sich ein 56-jähriger Mann ebenfalls aus Linz. Ein 21-jähriger...

  • 23.08.18
Lokales
Der 44-Jährige und der 60-Jährige sowie dessen drei Mitfahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Frontalzusammenstoß zweier Pkw in Klaus

KLAUS. Ein 44-jähriger kroatischer Staatsbürger aus Deutschland war am 9. August 2018, gegen 9.20 Uhr, mit seinem Pkw auf der B 138 von Kirchdorf Richtung Klaus unterwegs. Laut Meldung der Polizei wollte er in Klaus links auf die Autobahn auffahren. Dabei dürfte er beim Linksabbiegen den auf der B 138 aus Richtung Windischgarsten entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 60-jährigen Mann aus dem Bezirk Gmunden, übersehen haben. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 44-Jährige...

  • 10.08.18
Lokales

Edlbach: Pkw rammte Motorradlenker

EDLBACH. Ein 36-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 30. Juli 2018, um 15.30 Uhr, im Gemeindegebiet von Edlbach auf der B138 in nördliche Richtung. Laut Polizeimeldung wollte ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf zeitgleich mit seinem Pkw auf der Hengstpaßstraße auf der B138 nach links in Richtung Spital am Pyhrn abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und den Gemeindearzt mit...

  • 30.07.18
Lokales
Der Radfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins LKH Kirchdorf eingeliefert.

Micheldorf: Radfahrer kollidiert mit Pkw

Ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Steyr lenkte am 15. Juli, um 20.10 Uhr, seinen Pkw auf der Schieferstraße von Kirchdorf in Richtung Oberschlierbach. MICHELDORF. In der Gemeinde Micheldorf kam ihm ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Kirchdorf mit seinem Fahrrad entgegen. Laut Polizeibericht kam es in einer engen und unübersichtlichen Kurve zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Laut ersten Ermittlungen dürften beide die Kurve geschnitten haben. Der Radfahrer streifte dabei die...

  • 16.07.18
Lokales
Tödlicher Auffahrunfall auf der A9 bei Inzersdorf

Zwei Tote bei Unfall auf der A9 bei Inzersdorf

Bei einem Auffahrunfall am 28. Juni 2018 auf der A9 kamen zwei rumänische Staatsbürger ums Leben INZERSDORF (sta). Ein 54-jähriger slowenischer Kraftfahrer musste um 13:35 Uhr sein Sattelkraftfahrzeug auf der A9, Richtungsfahrbahn Graz, Gemeindegebiet Inzersdorf, verkehrsbedingt auf Grund einer Staubildung am rechten Fahrstreifen anhalten. Ein hinter ihm fahrender 31-jähriger serbischer Kraftfahrer hielt sein mit Stahlträgern beladenes Sattelkraftfahrzeug ebenfalls an. Ein dahinter fahrender...

  • 28.06.18
Lokales
Pkw prallt auf der A9 bei Inzersdorf gegen das Tunnelportal

Inzersdorf: Pkw prallte auf A9 gegen das Tunnelportal

INZERSDORF. Wie die Polizei meldet, war am 19. Juni 2018, gegen 21.26 Uhr, ein 55-jähriger Autofahrer aus Ungarn auf der A9 in Fahrtrichtung Wels unterwegs. Im Gemeindegebiet von Inzersdorf kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Anpralldämpfer vor einem Tunnelportal. Anschließend kollidierte das Auto mit der Tunnelwand und kam anschließend nach etwa 200 Metern zum Stillstand. Der Lenker wurde von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend ins Landeskrankenhaus...

  • 20.06.18
Lokales
Der 47-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Steinbach/Steyr: Junger Alkolenker prallte in Gegenverkehr

STEINBACH/STEYR. Ein 20-Jähriger fuhr am 17. Juni 2018, um 15.25 Uhr, mit einem Pkw in Steinbach/Steyr auf der Ternberger Landesstraße in Richtung Ternberg. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 47-Jähriger mit einem Cabrio auf der Ternberger Landesstrße in Richtung Grünburg. Dabei kam der 20-Jährige laut eigenen Angaben auf die Gegenfahrbahn und stieß ungebremst in den Gegenverkehr. Der 47-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der...

  • 17.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.