Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Das Kind wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 14" in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Feuerwehr kam zu Hilfe
Zweijähriges Mädchen in Küchenmaschine eingeklemmt

Eine 41-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf war am 5. Juli 2021, gegen 13 Uhr, im Untergeschoß des Einfamilienhauses damit beschäftigt, in einer großen Teigrührmaschine Brotteig herzustellen. BEZIRK KIRCHDORF. Laut Polizeibericht berührte die zweijährige Tochter in einem kurzen unbeobachteten Augenblick die sich drehende Rührschüssel. Dabei wurde die Hand des Mädchens erfasst und bis zum Oberarm eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte das Kind durch Absägen eines Maschinenteils und Aufzwängen mit einem...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein Mann, der sich zum Brandzeitpunkt im Schlafzimmer aufgehalten haben dürfte, und dessen Identität noch abgeklärt werden muss, kam bei dem Brand ums Leben.

Update
Wohnhausbrand in Spital am Pyhrn – technischer Defekt als Ursache

Am 2. Juli 2021, gegen Mitternacht, brach in einem Wohnhaus in Spital/Pyhrn aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Das Feuer griff auf das gesamte Wohnhaus über und zerstörte dieses total. SPITAL AM PYHRN. Wie die Polizei schreibt, wurde kurz vor halb ein Uhr früh ein Nachbar auf den Brand aufmerksam und verständigte sofort die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Spital/Pyhrn mit Unterstützung von Kräften der Feuerwehren Windischgarsten, Vorderstoder,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 ins Klinikum Wels geflogen.

Arbeitsunfall
53-Jährige griff in Maschine – schwer verletzt

Eine 53-Jährige verletzte sich am 1. Juli 2021 schwer an der Hand, sie musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. BEZIRK KIRCHDORF. Die Frau arbeitete in einer Firma im Bezirk Kirchdorf an einem Lötautomaten. Da es gegen 9:30 Uhr Probleme mit einem Werkstück gab, deaktivierte sie – so schreibt die Polizei – den Schutzmechanismus der Maschine und griff mit der linken Hand zum Werkstück. In diesem Moment fuhr der Lötautomat auf das Werkstück und zwickte ihre linke Hand ein. Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die A9 war zwischen Inzersdorf und Ried im Traunkreis in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Pyhrnautobahn
Brand von Aluminium-Abfällen

Ein 49-jähriger Lkw-Lenker fuhr am 22. Juni 2021 mit einem Sattelkraftfahrzeug von Slowenien kommend in Richtung Deutschland. Er hatte mehr als 23 Tonnen Material geladen, das als Aluminium-Abfall deklariert war. BEZIRK KIRCHDORF. Wie die Polizei berichtet, stellte der Lenker sein Fahrzeug gegen 17:30 Uhr auf dem Autobahnparkplatz Maisdorf Ost ab, um seine Ruhezeit einzuhalten. Er legte sich schlafen, bis ihn kurz vor Mitternacht ein anderer Lkw-Fahrer durch lautes Klopfen an der Fahrerkabine...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Pkw überschlug sich und kam am rechten Fahrstreifen quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

Pyhrnautobahn bei Spital
Aquaplaning – Pkw überschlug sich

Mit seinem Auto überschlug sich ein 43–Jähriger aus dem Bezirk Liezen am 21. Juni 2021, gegen 20.45 Uhr, auf der A9. SPITAL AM PYHRN. Wie die Polizei schreibt, war der Mann Richtung Wels unterwegs. Eigenen Angaben zufolge geriet er auf Höhe Spital am Pyhrn aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Das Fahrzeug rutschte anschließend über den rechten Fahrstreifen und den Pannenstreifen nach rechts auf die Böschung. Gegen Lärmschutzwand gepralltNach etwa 100 Metern kollidierte er seitlich mit der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein 48-jähriger Bergwanderer wurde von den Einsatzkräften aus einer Notlage und rechtzeitig vor einem schweren Gewitter gerettet.

Sengsengebirge
Wanderer aus Notlage und vor schwerem Gewitter gerettet

Beim Abstieg ins Rettenbachtal geriet ein 48-Jähriger in gefährliches Gelände, woraufhin er den Notruf absetzen musste. ROSSLEITHEN. Wie die Polizei schreibt, unternahm der Mann aus dem Bezirk Linz-Land am 18. Juni 2021 eine Bergtour auf die Hohe Nock im Sengsengebirge, ausgehend vom Rettenbachtal in der Gemeinde Roßleithen. Als Abstiegsroute wählte der Wanderer einen selten begangenen Steig, welcher über den "Giereranger" und die "Steinerne Stiege" in den "Mehlboden" im hintersten...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Tödlicher Motorradunfall in Pettenbach: Obwohl der Freund des Verunfallten die Rettungskette sofort in Gang setzte und Erste Hilfe leistete, blieben die Reanimationsversuche des Notarztes ohne Erfolg.
4

Unfall in Pettenbach
Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort

Ein Motorradfahrer kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, stürzte und überschlug sich mehrmals. Trotz Erster Hilfe und Reanimationsversuchen des Notarztes verstarb der Mann noch am Unfallort. PETTENBACH. Zu einem tödlichen Motorradunfall kam es am 24. April 2021 gegen 13 Uhr im Gemeindegebiet von Pettenbach. Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf unternahm mit seinem 57-jährigen Freund aus dem Bezirk Kirchdorf eine Motorradtour Richtung Traunsee. Sie fuhren auf der B 120, wobei der...

  • Kirchdorf
  • Julia Mittermayr
In einem Einfamilienhaus in Grünburg entdeckte die Polizei eine professionelle Cannabisaufzuchtanlage, die sich auf das gesamte Gebäude erstreckte.

Professionelle Aufzuchtanlage
Cannabis-Indoorplantage in Grünburg sichergestellt

Anfang April 2021 erhielt die Polizei die Information, dass bei einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Grünburg zunehmende Geruchsbelästigung durch vermutlichen Cannabisgeruch wahrzunehmen sei. GRÜNBURG. Der koordinierte Kriminaldienst des Bezirkes Kirchdorf führte anschließend umfangreiche Erhebungen durch. Dabei wurde ermittelt, dass das Haus von Personen bewohnt wurde, obwohl diese nicht polizeilich in Österreich gemeldet waren. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr wurde am 14....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die beiden Unfalllenker und zwei weitere Fahrzeuginsassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Krankenhäuser Kirchdorf und Steyr gebracht.

Haunoldmühl Landesstraße
Pkw geriet auf Gegenfahrbahn

STEYRTAL. Ein 35-jähriger Pkw-Lenker war am 21. März 2021, gegen 19:25 Uhr, auf der L1327, Haunoldmühl Landesstraße Richtung Molln unterwegs. Wie die Polizei berichtet, verlor er – vermutlich aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse – in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 49-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf. Die beiden Lenker und die beiden Mitfahrerinnen des...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein 33-Jähriger prallte, offenbar trotz Vollbremsung, mit seinem Pkw gegen das Heck eines Schneeräumfahrzeugs.

Bosrucktunnel-Nordportal
Auto krachte gegen Schneeräumfahrzeug

Ein 33-Jähriger prallte am Abend des 17. März 2021, aus noch ungeklärter Ursache, mit seinem Pkw gegen das Heck eines Schneeräumfahrzeugs. SPITAL/PYHRN. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Liezen gegen 20:15 Uhr mit einem Schneeräumfahrzeug beim Bosrucktunnel-Nordportal auf die Pyhrnautobahn A9 Richtung Wels auf. Unmittelbar nachdem er mit seinem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen beschleunigte, fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw aus dem Bosrucktunnel. Dabei prallte...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Beim Verkehrsunfall erlitten der 47-jährige Lenker, die Lenkerin und ihr Sohn Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden ins Klinikum Wels eingeliefert.

A9 bei Ried im Traunkreis
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Pyhrnautobahn

Bei einem Verkehrsunfall am 12. März 2021 auf der A9 wurden zwei Pkw-Lenker und ein vierjähriges Kind unbestimmten Grades verletzt. BEZIRK KIRCHDORF. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf gegen 14 Uhr auf der Pyhrnautobahn vom Voralpenkreuz kommend in Richtung Graz. Verkehrsbedingt musste er auf Grund eines Rückstaues kurz vor der Abfahrt Ried im Traunkreis anhalten. Eine nachkommende Welserin dürfte das Bremsmanöver zu spät bemerkt haben. Sie leitete eine...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann ins Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen.

Unfall in Scharnstein
Mann von umfallendem Baum getroffen

Bei Arbeiten im Wald stürzte eine Esche um und traf einen Mann. Dieser blieb schwer verletzt liegen, konnte aber per Handy Hilfe rufen. SCHARNSTEIN. Schwer verletzt wurde ein Mann aus dem Bezirk Kirchdorf bei Waldarbeiten am 26. Februar 2021 gegen Mittag. Er arbeitete allein im Gemeindegebiet von Scharnstein, fällte dort Bäume und zog diese anschließend mit der Seilwinde seines Traktors auf eine Wiese. Gegen 11 Uhr stürzte eine in der Wurzel verfaulte 17 Meter hohe Esche aus einer Baumgruppe um...

  • Kirchdorf
  • Julia Mittermayr
Der Alkomattest ergab einen Wert von mehr als 3 Promille.

Stark Alholisiert
Mit 3,22 Promille gegen Straßenlaterne gekracht

Eine 46-jährige Frau aus dem Bezirk Kirchdorf lenkte am 21. Februar 2021, gegen 16:40 Uhr, ihren Pkw auf der Pyhrnpass-Bundesstraße B 138 aus Kirchdorf kommend Richtung Sattledt. Dabei fiel einem nachkommenden Pkw-Lenker bereits die auffällige Fahrweise auf. BEZIRK KIRCHDORF. Beim Abbiegen in eine Zufahrt prallte die Lenkerin frontal gegen eine linksseitige Straßenlaterne. Der nachkommende Lenker verständigte die Polizei und zog der offensichtlich stark alkoholisierten Lenkerin den...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Gesamtwert der gestohlenen Sachen beträgt mehrere tausend Euro. Sie wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr wieder an die rechtmäßigen Besitzer ausgefolgt.

Mehrere Tausend Euro Schaden
Werkzeugdiebstahl "in großem Stil" am Arbeitsplatz

Polizisten aus Kirchdorf an der Krems konnten einen 24-Jährigen ausforschen, welcher beschuldigt wird, an seinem Arbeitsplatz Werkzeuge "im großen Stil" gestohlen zu haben. BEZIRK KIRCHDORF. Wie die Polizei schreibt, wurde der Tatverdächtige am 30. Dezember 2020 von den Beamten nach dem Verlassen der Firma auf frischer Tat betreten. Er hatte offenbar 39 Stück gestohlene Werkzeuge und darüber hinaus eine geringe Menge Heroin sowie weitere Suchtgiftutensilien bei sich. Weitere Diebstähle...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Am Schrocken
Tourengeher von Lawine mitgerissen

Ein 55-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Schärding unternahm am Morgen des 5. Februar 2021 alleine eine Skitour auf den Schrocken im Toten Gebirge. HINTERSTODER. Wie die Polizei berichtet, wählte der Mann als Aufstiegsroute den teilweise bis zu 45 Grad steilen Elmplan-Hang. Gegen 14:40 Uhr löste der Mann offenbar kurz vor dem Gipfel, auf einer Seehöhe von 2100 m, eine Lawine von mehreren hundert Metern Breite und Länge aus. "Libelle" kam zu Hilfe Der 55-Jährige wurde von der Lawine...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Startvorgang missglückte und der erfahrene Paragleiter stürzte über eine niedrige Felsstufe.

Unfall am Kleinerberg
60-Jähriger bei Sturz mit Paragleiter verletzt

Am 5. Februar 2021, gegen 15 Uhr nachmittags, wollte ein 60-jähriger Linzer mit seinem Gleitschirm einen Flug vom Kleinerberg, Gemeindegebiet Rosenau am Hengstpass, unternehmen. Offenbar missglückte jedoch der Startvorgang und der erfahrene Paragleiter stürzte über eine niedrige Felsstufe. ROSENAU. Laut Meldung der Polizei wurde der Mann am linken Arm unbestimmten Grades verletzt. Ein Wanderer, der den Unfall beobachtet hatte, leistete umgehend Erste Hilfe und brachte den Verletzten aus dem...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Weinzierler Brücke
Radfahrer kollidierte mit Pkw

Ein Radfahrer aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 3. Februar 2021, gegen 21:30 Uhr, auf der Weinzierler Brücke in Micheldorf. Laut Polizeibericht wollte der Mann bei der Kreuzung links abbiegen. MICHELDORF. Zeitgleich lenkte eine 51-Jährige ihren Pkw auf der B 138 Richtung Weinzierler Brücke. Bei der dortigen Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach der notärztlichen Versorgung in das Klinikum Kirchdorf eingeliefert werden. Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Handy- und Gelddiebstahl im Gymnasium Schlierbach geklärt

Stiftsgymnasium Schlierbach
Geld- und Handydiebstahl geklärt

Drei rumänische Staatsbürger im Alter zwischen 18 und 21 Jahren bettelten laut Information der Polizei am 13. Jänner 2021 beim Stiftsgymnasium in Schlierbach. SCHLIERBACH. Nachdem ihnen Gutscheine eines Lebensmittelmarktes geschenkt wurden, gingen sie in ein unversperrtes Klassenzimmer der Schule und ließen offenbar zwei Handys und Bargeld mitgehen. Eines der gestohlenen Handys konnte am 13. Jänner 2021, kurz nach Mittag, in der Nähe des Bahnhofes Schlierbach vom Opfer geortet werden. Auf der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mit Zugsäge an der Hand schwer verletzt.

Unfall
Mit Zugsäge schwer verletzt

BEZIRK KIRCHDORF. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf sägte am 25. Jänner 2021, gegen 17:30 Uhr, mit einer Zugsäge Spanplatten ab. Laut Meldung der Polizei geriet er dabei mit der Hand in das Sägeblatt und verletzte sich schwer. Nach der Erstversorgung durch die Rettung lieferte ihn diese in das Krankenhaus ein.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Zwei Skifahrer wurden auf der Wurzeralm von einer Schneebrettlawine mitgerissen.

Von Schneebrett mitgerissen
Zwei Skifahrer befreiten sich selbst aus Lawine

SPITAL/PYHRN. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und ein 28-jähriger Linzer waren am 14. Jänner 2021 Skifahren auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn. Laut Polizeibericht wollten sie gegen 14 Uhr den sogenannten "Firnhang" in der Nähe der Gammeringabfahrt abfahren. Um den Hang zu befahren, mussten die Männer zuvor einen kurzen Gegenanstieg bewältigen. Dabei löste sich offenbar eine Schneebrettlawine, die die beiden mitriss. Ein Skifahrer wurde zur Gänze, der andere hüfttief...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Feuerwehreinsatz
Wohnhaus in Brand geraten

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf wachte am 11. Jänner 2021, kurz nach 6 Uhr auf, und bemerkte starken Brandgeruch in seinem Wohnhaus. Er stellte einen Brand im Erdgeschoß fest. BEZIRK KIRCHDORF. Laut Meldung der Polizei brachte der Vater seine drei Kinder im Alter von ein, drei und fünf Jahren sofort aus deren Zimmern ins Freie. Ein weiterer Mitbewohner im ersten Stock des Wohnhauses konnte mit der Hilfe des 34-Jährigen über eine Leiter aus dem Fenster gelangen. Das Obergeschoß befand...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Rettung wurde per Tau durch die Besatzung des Notarzthubschraubers "Christophorus 14" durchgeführt.

Kleinerberg
Paragleiter bei Absturz in Rosenau schwer verletzt

Ein 57-Jähriger aus Wels startete am 19. Dezember 2020 gegen 13:10 Uhr mit seinem Gleitschirm am Startplatz Kleinerberg im Gemeindegebiet von Rosenau am Hengstpass. Unmittelbar nach dem Start stürzte der erfahrene Flugsportler – laut Polizeimeldung vermutlich aufgrund eines Flugfehlers – ab und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. ROSENAU/HENGSTPASS. Wie die Polizei schreibt, leisteten zwei Unfallzeugen sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Die Rettung wurde per Tau durch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Lkw-Unfall im Klauser Tunnel auf der A9
5

Pyhrnautobahn
Lkw-Unfall im Tunnel Klaus

Zu einem Lkw-Unfall kam es am 9. Dezember 2020, gegen 6.15 Uhr, auf der Pyhrnautobahn bei Klaus. KLAUS. Ein Lastwagenfahrer verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte etwa einen Kilometer nach der Tunneleinfahrt in eine Pannenbucht. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Lenker mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Aufgrund des schweren Aufpralles gestaltet sich die Rettung schwierig. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Cannabisplantage im Bezirk Kirchdorf sichergestellt

27-Jähriger angezeigt
Cannabisplantage sichergestellt

Aufgrund des Verdachtes des Drogenbesitzes und -handels wurde bei einem 27-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land eine von der Staatanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durchgeführt. Dabei konnten die Beamten der PI Kirchdorf eine professionell betriebene Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen sicherstellen. BEZIRK KIRCHDORF. Bei der Befragung gab der 27-Jährige laut Polizeibericht zu, Cannabispflanzen gezüchtet und größere Mengen von Cannabisblüten geerntet zu haben, allerdings angeblich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.