Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales

Siebenjähriger schwer verletzt
Skiunfall auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn

SPITAL/PYHRN. Am 2. Dezember 2018 startete eine Familie aus Steyr die Skisaison auf der Wurzeralm. Wie die Polizei berichtet, fuhr der siebenjährige Bub gegen halb elf Uhr vormittags vor seinen Eltern über die Hahnlgraben-Abfahrt talwärts. Das Kind verlor bei einem Rechtsschwung die Kontrolle über die Ski und konnte trotz der Bremsversuche seine Fahrt talwärts in Richtung des nahen Pistenrandes nicht mehr stoppen. Der Bub kam von der Piste ab und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich...

  • 02.12.18
Lokales

Drogenlenker angehalten – Führerschein abgenommen

ROSSLEITHEN. Ein 23-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Liezen war am 25. November 2018, um 12.10 Uhr, mit seinem Auto auf der B 138 im Gemeindegebiet von Roßleithen in Fahrtrichtung Kirchdorf unterwegs. Laut Polizeimeldung saß eine Gleichaltrige mit ihm im Wagen. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden im Fahrzeug im Zuge einer freiwilligen Nachschau vier Gramm Cannabiskraut und Suchtmittelutensilien (Crasher) aufgefunden und sichergestellt. Eine beim Lenker bei der Autobahnpolizei...

  • 26.11.18
Lokales

Brand durch Selbstentzündung

BEZIRK. Am 22. November 2018, gegen 9 Uhr, entdeckte der Geschäftsführer einer Firma im Bezirk Kirchdorf auf einem Lagerplatz, auf dem Hackgut und Faserholz gelagert sind, einen Brand. Laut Meldung der Polizei dürften schon vor einigen Tagen mehrere trockene Baumstämme sowie darüber gelagertes Hackgut in bisher noch unbekannter Menge durch Selbstentzündung in Brand geraten sein. Der Mann verständigte unverzüglich die Feuerwehr. Diese musste das gelagerte Hackgut mit zwei Baggern...

  • 23.11.18
Lokales
80-jährige Frau wurde in Windischgarsten bestohlen.

80-Jähriger wurde in Windischgarsten die Geldbörse gestohlen

WINDISCHGARSTEN. Zu einem Geldtaschendiebstahl kam es am 21. November 2018, gegen 10.25 Uhr, in Windischgarsten. Wie die Polizei berichtet, stahl eine bislang unbekannte Frau in einer Tiefgarage aus der Handtasche einer 80-jährigen Frau aus dem Bezirk Kirchdorf eine braune Ledergeldbörse samt Inhalt. Die Täterin war in Begleitung eines Mannes. Bei der Tat sprach lediglich die Frau offenbar immer wieder die Worte "Baby und Krankenhaus". Während des Gesprächs wurde der Pensionistin...

  • 22.11.18
Lokales
Die 26-jährige Pkw-Lenkerin wurde bei der Kollision mit einer Kuh schwerst verletzt.

Verkehrsunfall in Steinbach/Ziehberg
26-jährige Pkw-Lenkerin bei Kollision mit Kuh schwer verletzt

STEINBACH/ZIEHBERG. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 8. November 2018, gegen 19.10 Uhr, mit ihrem ihrem Pkw auf der Ziehberg-Landesstraße Richtung Kirchdorf. Laut Polizeimeldung fuhr ein entgegenkommender Autolenker auf Höhe Straßenkilometer 6,800 der Ziehberg-Landesstraße, in der Gemeinde Steinbach am Ziehberg, in der Dunkelheit bei einigen Jungrindern vorbei, die auf seiner Gegenfahrbahn standen. Er warnte offenbar den entgegenkommenden Pkw mittels Lichthupe. Die...

  • 09.11.18
Lokales

Polizeimeldung
500 Zeitungskasseneinbrüche im Bezirk Kirchdorf geklärt

BEZIRK. Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Kirchdorf/Krems führte am 5. November 2018 im Bezirk eine von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durch. Bei dieser Durchsuchung konnten 60 aufgebrochene Zeitungskassen aufgefunden und sichergestellt werden. Ein 23-Jähriger gestand im Zuge der Einvernahme, seit September 2017 etwa 500 Zeitungskassen gestohlen und aufgebrochen zu haben. Das Kleingeld verwendete er laut Bericht der Polizei als Zusatzeinkommen für seinen...

  • 05.11.18
Lokales

Verkehrskontrolle
Polizei stoppte Geisterfahrer in Klaus

KIRCHDORF (red).  Ab 20:45 Uhr führte die Autobahnpolizei Klaus am 2. November 2018 Verkehrskontrollen auf der Abfahrt Klaus der A9 im Gemeindegebiet von Klaus durch. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr gegen 21:30 Uhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung über die Abfahrt Klaus auf die A9 auf. Dabei konnte er von einem Polizisten nach etwa 90 Meter Fahrt auf der Abfahrt angehalten und an der Weiterfahrt gehindert werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen...

  • 03.11.18
Lokales
Der Alkotest ergab bei dem Lenker einen Wert von 1,24 Promille.

Unfall durch Alkolenker
Mit dem Auto eine Fichte geköpft

INZERSDORF. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am 20. Oktober 2018, gegen 19 Uhr, auf der Pyhrnpassbundesstraße im Gemeindegebiet von Inzersdorf. Ein junger polnischer Arbeiter lenkte seinen Pkw B138 von Inzersdorf kommend in Richtung Schlierbach. Am Beifahrersitz saß sein polnischer Arbeitskollege. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, rammte einen Leitpflock und schleuderte ca. ein hundert Meter in...

  • 21.10.18
Lokales
Die Bergsteigerin rutschte aus und stürzte so unglücklich, dass sie sich den linken Knöchel brach.

Knöchelbruch
Hubschrauberrettung nach Alpinunfall am Großen Pyhrgas

SPITAL/PYHRN. Eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Linz-Land wanderte am 16. Oktober 2018 über den Hofersteig auf den Großen Pyhrgas (2244m) im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn. Laut Polizeibericht benutzte sie beim Abstieg ebenfalls diesen markierten Steig. Dabei passierte sie eine mit einer Metallkette abgesicherte steile Passage. Beim Fassen nach der Kette glitt die Bergsteigerin aus und stürzte so unglücklich, dass sie sich den linken Knöchel brach. Sie versuchte noch aus eigener Kraft...

  • 16.10.18
Lokales

Hofwiesenpark Kremsmünster
14-Jähriger verletzt Jugendlichen mit Schlagring

KREMSMÜNSTER. Am 13. Oktober 2018, gegen 19 Uhr, wurde im Hofwiesenpark in Kremsmünster eine Rauferei bei der Polizeiinspektion Kremsmünster angezeigt. Laut Polizeimeldung erlitt das Opfer, ein 16-Jähriger aus dem Bezirk, bei dem Raufhandel Verletzungen im Gesichts- und Kopfbereich, die auch auf die Verwendung eines Schlagringes hinwiesen. Der Jugendliche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert. Im Zuge der Ermittlungen forschten...

  • 15.10.18
Lokales

Polizeimeldung
Telefonbetrüger scheiterte an Pensionistin

KIRCHDORF. Ein bisher unbekannter Täter rief am 8. Oktober 2018, gegen 10 Uhr, bei einer Pensionisten aus dem Bezirk Kirchdorf an und teilte ihr mit, dass sie in der Schweiz 120.000 Euro gewonnen habe. Er habe sie als Gewinnerin ausfindig gemacht und der Gewinn werde ihr heute in Bar überbracht. Sie müsse nur zuvor bei der Post, mit welcher sie zusammenarbeiten würden, 600 Euro in einer Kryptowährung kaufen und diese dem Boten übergeben. Wie die Polizei weiter berichtet, verlangte der...

  • 08.10.18
Lokales
Zwei unbekannte Täter versuchten in ein Lokal in Wartberg/Krems einzubrechen, indem sie ein Fenster aufzwängen wollten.

Polizeimeldung
Wartberg: Alarmanlage vertrieb Einbrecher

WARTBERG. Zwei unbekannte männliche Täter versuchten am 8. Oktober 2018, um 0:15 Uhr, in ein Lokal in Wartberg einzubrechen, indem sie ein Fenster aufzwängen wollten. Laut Polizeimeldung löste dabei die akustische Einbruchsalarmanlage aus, worauf die Täter flüchteten. Beim Fluchtversuch wurden sie von einem Anrainer beobachtet. Die Täter wurden von ihm als jüngere Burschen beschrieben, die in einem am Parkplatz vor dem Lokal stehenden Pkw stiegen. In dem Fahrzeug wartete offenbar eine...

  • 08.10.18
Lokales

Verkehrsunfall
Lehrer der VS Ried/Traunkreis führten bei Unfalllenker Reanimationsmaßnahmen durch

RIED/TRAUNKREIS. Ein 80-jähriger Mann fuhr am 3. Oktober 2018, um 9:45 Uhr, mit seinem Pkw in Ried im Traunkreis auf der Hauptstraße in Richtung Voitsdorf. Wie die Polizei berichtet, dürfte der Lenker kurz nach dem Fahrtantritt aufgrund eines akuten Herzversagens am Steuer kollabiert sein und die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren haben. Dabei überquerte er mit seinem Pkw die gesamte Fahrbahn der Kremsmünsterer Landesstraße, fuhr am gegenüberliegenden Gehsteig auf, durchschlug eine...

  • 03.10.18
Lokales

Ermittlungserfolg
Polizei klärte Raubüberfall auf Trafik

WELS, BEZIRK. Einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Trafik vom 18. September 2018 klärten nun Beamte des Landeskriminalamtes Oberösterreich. Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Kirchdorf steht im Verdacht, diese Trafik in Wels überfallen zu haben. Eine durch die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes OÖ durchgeführte Spurensicherung ergab im Zuge der Auswertung einen Treffer. Der Mann wurde am 29. September 2018 mit Unterstützung von Polizisten der Polizeiinspektion Neustadt in der Wohnung...

  • 01.10.18
Lokales
Streit eskalierte

Polizeimeldung
Streit unter Arbeitskollegen eskalierte

BEZIRK. Wie die Polizei meldet, sprach eine Berufskraftfahrerin aus dem Bezirk Kirchdorf ihren 32-jährigen Arbeitskollegen aus Steyr bereits am 15. September 2018 bezüglich eines von ihm hinterlassenen verunreinigten Busses an. Im Zuge eines Streitgespräches am 25. September 2018 im Aufenthaltsraum der Firma im Bezirk Steyr-Land, in dem es wieder um diesen verunreinigten Bus ging, schüttete die Frau dem 32-Jährigen Kaffee auf dessen Hände und dieser wischte sich seine Hände an der Bluse der...

  • 26.09.18
Lokales
David Sieghartsleiter mit seinem "Pflegekind".
6 Bilder

Sturm "Fabienne" hinterließ Spuren in Molln

Die FF Molln wurde zu Aufräumarbeiten in die Ortsteile Gradau und Ramsau gerufen. MOLLN. Da wie dort galt es Verkehrswege frei zu machen. In der Gradau wurde zudem ein Eichhörnchen entdeckt und gerettet: Offenbar befand sich das Nest des Jungtiers auf einem Baum, der durch den Sturm auf die Fahrbahn der Landesstraße geschleudert wurde. Dort wurde das zunächst regungslose, aber laut schreiende Tier dann von den Feuerwehrmitgliedern entdeckt. Das Eichhörnchen, dem die Feuerwehr - in Anlehnung an...

  • 24.09.18
Lokales
Bei den Einvernahmen zeigten sich die Beschuldigten zu den Vorwürfen geständig.

Einbrüche in der Kirchdorfer Innenstadt geklärt

In der Zeit von 28. bis 30. August 2018 wurden im Stadtzentrum von Kirchdorf/Krems insgesamt sechs Einbrüche und Einbruchsversuche verübt. KIRCHDORF. Intensive Ermittlungen der Kirchdorfer Polizei ergaben, dass die Einbrüche von drei Verdächtigen aus dem Bezirk Kirchdorf, im Alter zwischen 21 und 26 Jahren, in unterschiedlichen Zusammensetzungen begangen worden sein mussten. Am Abend des 30. August wurde eine von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durchgeführt. Bei dieser...

  • 13.09.18
Lokales
Pensionist von Schafwidder attackiert

Pensionist von Schafwidder schwer verletzt

Verletzt wurde ein Pensionist am 9. September 2018 in Micheldorf, als er von einem Widder angegriffen und umgestoßen wurde. MICHELDORF. Dies geschah gegen 15.35 Uhr auf dem Parkplatz vor der Kirche und dem dort befindlichen Gasthaus. Laut Polizeibericht konnte sich die Gattin des Pensionisten gerade noch vor dem Tier auf eine Bank retten, das von der angrenzenden Wiese entkommen war. Zwei Personen, die sich zuvor in der Kirche vor dem rabiaten Widder in Sicherheit bringen mussten, kamen dem auf...

  • 10.09.18
Lokales
Großbrand in Hinterstoder
19 Bilder

Großbrand auf abgelegenem Hof in Hinterstoder

Zurzeit stehen elf Feuerwehren in Hinterstoder bei einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesen im Einsatz. HINTERSTODER. Am 3. September 2018, gegen 13.45 Uhr, verständigte der Eigentümer eines landwirtschaftlichen Gebäudes via Notruf die Feuerwehr über einen Brand seines Stall- und Wirtschaftsgebäudes in Hinterstoder. Als gegen 14.10 Uhr eine Polizeistreife am Brandort eintraf, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Am Einsatz sind derzeit die Feuerwehren Windischgarsten,...

  • 03.09.18
Lokales
Einbruch in zwei Frisörsalons in Kirchdorf

Kirchdorf/Krems: Einbruch in zwei Frisörsalons

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von 28. auf 29. August 2018 in zwei Frisörläden in Kirchdorf an der Krems ein. KIRCHDORF. Laut Meldung der Polizei zwängten die Täter in beiden Fällen die Eingangstüren auf. Bei einem Laden stahlen die Täter Bargeld, bei dem anderen rissen sie einen Möbeltresor aus der Verankerung und stahlen diesen samt Geld. Die Höhe der Schäden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

  • 29.08.18
Lokales
Der Polizeihubschrauber barg die Frau des Verletzten. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wanderer (62) im Toten Gebirge verirrt und abgestürzt

Bergrettung suchte mehr als drei Stunden lang nach dem Verletzten, da er und seine Frau den falschen Weg eingeschlagen hatten. GRÜNAU, HINTERSTODER. Am Sepp-Huber-Steig in Grünau stürzte am Samstag, 25. August, kurz vor 12 Uhr ein 62-Jähriger Deutscher ab und wurde dabei schwer verletzt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte mit seiner Frau (64) in der Pühringer Hütte (Gemeinde Grundlsee, Steiermark) übernachtet. Gestern, Samstag, um 8 Uhr wollten die beiden weiter zum Priel Schutzhaus...

  • 26.08.18
Lokales
Die Polizeistreife konnte den Ukrainer unverletzt aufgreifen.

Zwei Kraftfahrer stürzten betrunken über Böschung in St. Pankraz

ST. PRANKRAZ. Zwei Ukrainer und ein Weißrusse konsumierten am 18. August bei ihren geparkten Sattelkraftfahrzeugen am Parkplatz der A9 Raststation in St. Pankraz Alkohol. Gegen 17.30 Uhr gingen sie gemeinsam Richtung südliches Portal vom Falkensteintunnel der A9 Pyhrnautobahn. Dabei stürzten der Weißrusse und ein Ukrainer am Güterweg Pernkopf über eine steile Böschung ab. Der andere Ukrainer lief zurück zur Raststation und verständigte die Polizei. Während der Alarmierung der FF St. Pankraz...

  • 19.08.18
Lokales

Reifendiebstahl in Kirchdorf an der Krems

Bereits am 9. August 2018 zwängten unbekannte Täter die Vorhängeschlösser von vier Reifencontainern auf. KIRCHDORF (red). Gestohlen wurden dann 34 Reifengarnituren – Felgen und Reifen – im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro.

  • 18.08.18
Lokales
Brand Gartenhaus in Micheldorf neben Wohnhaus
8 Bilder

Brand einer Gartenhütte in Micheldorf

MICHELDORF. Am 13. August 2018, gegen 12.30 Uhr, geriet in Micheldorf laut Bericht der Polizei eine Gartenhütte in Brand. Sie befand sich lediglich rund zwei Meter neben einem Einfamilienhaus. Auslöser des Feuers dürfte ein irrtümlich eingeschalteter Elektro-Heizstrahler gewesen sein. Das Feuer wurde von der Mitbesitzerin entdeckte, sie verständigte umgehend die Feuerwehr. Insgesamt waren drei Feuerwehren im Einsatz, ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus konnte verhindert werden....

  • 14.08.18