Kirchdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Die Bergsteigerin rutschte aus und stürzte so unglücklich, dass sie sich den linken Knöchel brach.

Knöchelbruch
Hubschrauberrettung nach Alpinunfall am Großen Pyhrgas

SPITAL/PYHRN. Eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Linz-Land wanderte am 16. Oktober 2018 über den Hofersteig auf den Großen Pyhrgas (2244m) im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn. Laut Polizeibericht benutzte sie beim Abstieg ebenfalls diesen markierten Steig. Dabei passierte sie eine mit einer Metallkette abgesicherte steile Passage. Beim Fassen nach der Kette glitt die Bergsteigerin aus und stürzte so unglücklich, dass sie sich den linken Knöchel brach. Sie versuchte noch aus eigener Kraft...

  • 16.10.18
Lokales
Praxisnahe Aufgabenstellungen im Fach "Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement" in den BBS Kirchdorf
2 Bilder

Lernen fürs Leben
"Bob der Bauer" sucht Nachfolger

BEZIRK. Die BezirksRundschau zeichnet mit der Aktion „Lernen fürs Leben“ wieder die besten Schulprojekte aus. Dass diese unterschiedlicher nicht sein könnten, zeigt ein Streifzug durch die Projektlandschaft. „Learning business by doing business“ lautet etwa der Leitspruch des Projekts „Junior Company“ der landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Schlierbach. Ziel ist es, junge Menschen mit den wirtschaftlichen Grundprinzipien vertraut zu machen und ihre sozialen Kompetenzen zu fördern....

  • 16.10.18
Lokales
© Heidi Kurz

Wohnungsputz – Tipps zur Nistkastenreinigung

Es ist wieder an der Zeit, alte Nester mitsamt den darin lebenden Parasiten wie Vogelflöhen, Milben und Zecken sowie alte Eier oder tote Küken aus den Nistkästen zu entfernen, damit die frische Vogelbrut im kommenden Jahr nicht von Krankheitserregern befallen wird und zudem der leere Kasten zum Überwintern genutzt werden kann. Der frühe Herbst ist für die Nistkastenreinigung und einer eventuellen Kastenreparatur die ideale Zeit, weil die Kästen jetzt noch weitgehend frei von Nachmietern...

  • 16.10.18
Lokales

Hofwiesenpark Kremsmünster
14-Jähriger verletzt Jugendlichen mit Schlagring

KREMSMÜNSTER. Am 13. Oktober 2018, gegen 19 Uhr, wurde im Hofwiesenpark in Kremsmünster eine Rauferei bei der Polizeiinspektion Kremsmünster angezeigt. Laut Polizeimeldung erlitt das Opfer, ein 16-Jähriger aus dem Bezirk, bei dem Raufhandel Verletzungen im Gesichts- und Kopfbereich, die auch auf die Verwendung eines Schlagringes hinwiesen. Der Jugendliche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert. Im Zuge der Ermittlungen forschten...

  • 15.10.18
Lokales
FF Kremsmünster - Branddienstleistungsprüfung
19 Bilder

FF Kremsmünster
Bronze bei der Branddienstleistungsprüfung

KREMSMÜNSTER. Am 13. Oktober 2018 traten vier Gruppen der Feuerwehr Kremsmünster zur Branddienstleistungsprüfung in der Leistungsstufe Bronze an. 29 Feuerwehrkameraden haben dieses Abzeichen mit Bravour bestanden. Am Samstagvormittag war es endlich soweit. Nach wochenlangem Training, waren alle vier Gruppen bestens für das bevorstehende Branddienstleistungsabzeichen vorbereitet. Die Prüfung wurde am Parkplatz der Firma Mediscan abgehalten. Bei dem Branddienstleisungsabzeichen stellt...

  • 15.10.18
Lokales
123 Bilder

Kunsthandwerksmarkt
Gallusmarkt Kremsmünster 2018

KREMSMÜNSTER. Der Gallusmarkt in Kremsmünster bietet auch dieses Jahr vom 13. bis 14.10.  wieder ein buntes Treiben. Zahlreiche Verkaufsstände und vielfältige Aktionen sorgen für einen abwechslungsreichen Mix. Die Besucher können die Mischung von Schmuck, Bekleidung, Lederwaren, Süßwaren, Kräutern, Kunsthandwerk und Geschenkartikel genießen. Einige Kunsthandwerker lassen sich über die Schulter schauen. Für die Kinder gibt es ein Karussell und eine Hüpfburg. Ebenso ist für das leibliche Wohl...

  • 13.10.18
Lokales
Speisereise zu Familie Pernegger in Obergrünburg
3 Bilder

FoodCoop
Verein GüterWeGe stärkt bioregionale Landwirtschaft

BEZIRK. Unter dem Motto „Ich kenne meine Kuh – und du?“ veranstaltet der Verein GüterWeGe Kirchdorf Speisereisen zu regionalen Bio-Produzenten. Konsumenten sollen dadurch einen Bezug zur ökologischen und nachhaltigen Lebensmittelproduktion bekommen. Die jüngste Reise führte zu Familie Pernegger nach Obergrünburg, einem Bio-Austria zertifizierten Kuhmilchbetrieb. Vor zwei Jahren hat der Familienbetrieb auf Biolandwirtschaft umgestellt. „Wir wollten einfach nicht mehr so abhängig von...

  • 13.10.18
Lokales
Die beiden Spitalsstandorte Steyr und Kirchdorf werden ab 2020 zum Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum.

Spitalszusammenführung
Spitäler Steyr & Kirchdorf werden ab 2020 zu „Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum“

Mit 1. Jänner 2020 sollen die Spitäler in Steyr und Kirchdorf „Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr Kirchdorf“ heißen.  BEZIRK. In der gestrigen Aufsichtsratssitzung habe die Geschäftsführung der gespag ihre Pläne zur Zusammenführung der beiden Spitäler in Steyr und Kirchdorf zum „Pyhrn-EisenwurzenKlinikum Steyr Kirchdorf“ präsentiert und die dafür nötige Zustimmung erhalten.  Die Zusammenführung zu einem Klinikum wird mit 1. Jänner 2020 umgesetzt, bis dahin läuft das Projekt zur Vorbereitung...

  • 13.10.18
Lokales
Beinahe hätten die Gabelspitzen des Frontladers noch mehr Schaden angerichtet: Die Windschutzscheibe zersplitterte, der 20-Jährige wurde an der Hand leicht verletzt.

Zugmaschine übersehen
Bursch kracht mit Pkw in Frontlader

Glück im Unglück hatte gestern ein 20-Jähriger: An einer unübersichtlichen Stelle übersah er eine ihm entgegenkommende Zugmaschine.  KREMSMÜNSTER. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land war am Freitag, 12. Oktober, gegen 14 Uhr mit dem Auto Richtung Pfarrkirchen unterwegs.   An einer unübersichtlichen und engen Straßenstelle nahm der junge Lenker eine ihm entgegenkommende Zugmaschine, gelenkt von einem 43-Jährigen, viel zu spät wahr. Trotz Vollbremsung kollidierte der Pkw mit dem...

  • 13.10.18
Lokales

Riesen-Bücherflohmarkt in Neuhofen
30 000 Bücher und Medien im Pfarrsaal Neuhofen

Es ist wieder so weit: Am Samstag, 20.10. von 8.00 bis 20.30 Uhr und Sonntag, 21.10. von 8.00 bis 13.00 Uhr kann wieder nach Herzenslust gestöbert, gelesen und gekauft werden. Dieses Mal unterstützen wir eine Volksschule in Afrika, damit die Kinder  Hefte, Schreibzeug und Bücher bekommen, die sie sich keinesfalls leisten können. Lesen, Schreiben, Rechnen, Grundwissen um später einen Beruf erlernen zu können. Natürlich gibt es am Sonntag wieder die 25-Cent-Stunde von 12-13.00 Uhr, da kostet...

  • 11.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Micha und Tina Dobetsberger
5 Bilder

Handgemachter Bio-Müsliriegel als perfekter Snack:
TRUE LOVE-Naturriegel aus der Riegelfabrik

Gesunde Naschalternativen für Kinder oder für den kleinen Hunger zwischendurch sucht man im Supermarkt oft vergebens. Sogar im Müsliriegel-Regal findet sich kaum ein Riegel, der nicht Großteils aus Zucker und Zusatzstoffen besteht. Jetzt gibt es dafür endlich eine gesunde Alternative: TRUE LOVE. Handgefertigte Naturriegel aus Bio-Zutaten – sonst nix. „TRUE LOVE ist 100 % Natur, bio und vegan. Ohne Zuckerzusätze, künstliche Farbstoffe, Aromen, Konservierungsstoffe oder Palmöl und natürlich...

  • 10.10.18
Lokales
5 Bilder

Spendenaufruf
Ehrenamtlicher Einsatz bei Gründung einer Bergrettung in Bhutan

MOLLN, WINDISCHGARSTEN. Jakob Ebner, Bergrettungsarzt der Ortsstelle Molln und derzeit Assistenzarzt im LKH Kirchdorf, und Bergführer Siegfried Wasserbauer von der Ortsstelle Windischgarsten reisen von 4. bis 16. November 2018 nach Bhutan (Himalaya), um dort ehrenamtlich bei der Gründung einer Bergrettung für Einheimische zu helfen. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Bergrettungsdienstes Oberösterreich (BRD OÖ). Gemeinsam werden die beiden einen siebentägigen Kurs abhalten und 20...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Coole Location: Das Think-Tank-Festival findet im Firmengebäude von Kreisel Electric in Rainbach statt.
5 Bilder

Erstmals: Festival für regionale Vordenker

Das Think-Tank-Festival geht am 9. und 10. November bei Kreisel Electric zum ersten Mal über die Bühne. RAINBACH. Think-Tank-Region 2018 ist ein neues Festivalformat, das sich an zwei Tagen und mit viel Leidenschaft der nachhaltigen Entwicklung ländlicher und suburbaner Regionen widmet – ein Festival für regionale Vordenker aus der ganzen Welt. Das erste Mal findet das Event von Freitag, 9., bis Samstag, 10. November, im Firmengebäude von Kreisel Electric in Rainbach statt. Veranstalter ist...

  • 10.10.18
Lokales
Bürgermeister Gerhard Obernberger aus Kremsmünster

Interview
Mit den Gärten ist auch der Ort aufgeblüht

KREMSMÜNSTER (wey). Bürgermeister Gerhard Obernberger dazu im Gespräch mit der BezirksRundschau. Herr Bürgermeister, vor rund einem Jahr ging die Landesgartenschau zu Ende. Sie haben dazu einmal gesagt, dass man die Aufbruchsstimmung mit in die nächsten Jahre nehmen will. Ist das gelungen? Obernberger: Wir haben viele Investitionen getätigt, die der Bevölkerung nach wie vor zur Verfügung stehen und für mehr Aufenthalts- und Lebensqualität sorgen. Wir haben heuer außerdem wesentlich mehr...

  • 09.10.18
Lokales
Die Schüler bei der Einschulung
2 Bilder

Verkehrserhebung
Flächendeckende Verkehrszählung in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Im Auftrag der oö. Landesregierung fand in Kremsmünster Anfang Oktober 2018 eine Verkehrszählung statt. "Wir haben in der Gemeinde einige enge Kreuzungsbereiche, an denen Linksabbieger einen Stau verursachen, weil sie nicht rausfahren können", beschreibt Bürgermeister Gerhard Obernberger einen der Gründe, warum diese Zählung notwendig war. Künftig will man Lärm und Stau den Kampf ansagen und die Verkehrsströme im Zentrum entsprechend verbessern. 26 Messpunkte Geplant und...

  • 09.10.18
Lokales

Polizeimeldung
Telefonbetrüger scheiterte an Pensionistin

KIRCHDORF. Ein bisher unbekannter Täter rief am 8. Oktober 2018, gegen 10 Uhr, bei einer Pensionisten aus dem Bezirk Kirchdorf an und teilte ihr mit, dass sie in der Schweiz 120.000 Euro gewonnen habe. Er habe sie als Gewinnerin ausfindig gemacht und der Gewinn werde ihr heute in Bar überbracht. Sie müsse nur zuvor bei der Post, mit welcher sie zusammenarbeiten würden, 600 Euro in einer Kryptowährung kaufen und diese dem Boten übergeben. Wie die Polizei weiter berichtet, verlangte der...

  • 08.10.18
Lokales
Spätestens im Schulalter sollten Kinder den Umgang mit Geld lernen.

Taschengeld-Studie
Geld sparen für Anfänger

Kinder sollten schon relativ früh lernen, wie man mit Geld umgeht. OÖ. Viele Eltern stellen sich die Frage, ob und wie viel Taschengeld sie ihren Kindern zur Verfügung stellen sollen. Allgemein gilt, dass der Nachwuchs besser früh als spät lernen sollte, wie man mit Geld umgeht. "Finanzielle Bildung sollte ein fixer Bestandteil der Erziehung sein", meint Gerhard Starsich, Generaldirektor der Münze Österreich AG, anlässlich der Präsentation einer neuen Studie zum Thema Taschengeld und...

  • 08.10.18
Lokales
Zwei unbekannte Täter versuchten in ein Lokal in Wartberg/Krems einzubrechen, indem sie ein Fenster aufzwängen wollten.

Polizeimeldung
Wartberg: Alarmanlage vertrieb Einbrecher

WARTBERG. Zwei unbekannte männliche Täter versuchten am 8. Oktober 2018, um 0:15 Uhr, in ein Lokal in Wartberg einzubrechen, indem sie ein Fenster aufzwängen wollten. Laut Polizeimeldung löste dabei die akustische Einbruchsalarmanlage aus, worauf die Täter flüchteten. Beim Fluchtversuch wurden sie von einem Anrainer beobachtet. Die Täter wurden von ihm als jüngere Burschen beschrieben, die in einem am Parkplatz vor dem Lokal stehenden Pkw stiegen. In dem Fahrzeug wartete offenbar eine...

  • 08.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Bettina Greslehner. Portrait aus der Serie: "Künstlerportraits 2018“
4 Bilder

Tage des offenen Ateliers Oberösterreich

20. und 21. Oktober 2018 Öffnungszeiten: 10.00-18.00 „Das Atelier am Markt“ am Marktplatz in Gmunden ist nunmehr zum vierten Mal bei der Kulturinitiative TAGE DES OFFENEN ATELIERS OÖ des Landes Oberösterreich dabei. Viele Ateliers und Galerien des Landes haben an diesem Wochenende ihre Türen ganztägig geöffnet um Kunst- und Kulturinteressierten Einblick in ihre Arbeit und ihr Schaffen zu geben. Das Künstlerinnen - Quartett des Ateliers am Markt Claudia Eichenauer, Bettina Greslehner,...

  • 08.10.18
Lokales
13 Bilder

Landes-Feuerwehrschule
Weiterbildung für die Flughelfer im Kremstal

KIRCHDORF. Die Oberösterreichische Landes-Feuerwehrschule veranstaltete am Dienstag den 2.10.2018 den jährlichen Flughelfer Weiterbildungslehrgang in Zusammenarbeit mit dem Flughelferstützpunkt der Feuerwehr Stadt Kirchdorf/Krems. Die Einsätze der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass an die Flughelfer bei der Bekämpfung von Waldbränden in hochalpinen Gelände höchste Anforderungen gestellt werden. Daher wurde für den aktuellen Lehrgang ein besonders intensives Ausbildungsprogramm erstellt....

  • 07.10.18
Lokales
<f>Gerhard Birklbauer</f> und Franz Radner stellten 300 Euro für Deutschkurse von Asylwerbern zur Verfügung.

Fahrradcheck: Ein positiver Beitrag zur Integration

KIRCHDORF. Im Frühling boten die Grünen wieder ihren bewährten Fahrradcheck an. Der Kirchdorfer Zweiradhändler Gerhard Birklbauer überprüfte die Räder und führte mit seinem Mitarbeiter Franz Radner kleine Reparaturen durch. Die mit den Grünen vereinbarte "Gage" von 300 Euro stellte der Mechanikermeister für Sprachkurse zur Verfügung. Damit können fünf Asylwerber ihren Deutschkurs A2 /1 finanzieren, der vom Staat nicht mehr bezahlt wird. Das ist Integration in der Praxis – danke an Gerhard...

  • 07.10.18
Lokales
Die FF Irndorf bekommt ein neues Zeughaus

Infrastruktur
Gemeindeprojekte: Kremsmünster einigt sich auf Prioritätenliste

KREMSMÜNSTER. In naher Zukunft sollen mehrere Gemeindeprojekte realisiert werden. Nun wurde die Reihenfolge festgelegt. In der Marktgemeinde Kremsmünster stehen etliche Bau- und Sanierungsmaßnahmen an, die in den kommenden Jahren nach und nach umgesetzt werden. In welcher Reihenfolge das passieren wird, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 4. Oktober 2018 diskutiert und mehrheitlich beschlossen. Diese Prioritätenreihung ist die unbedingte Voraussetzung bei der „Gemeindefinanzierung neu“...

  • 07.10.18
Lokales
Neues Zukunftsprofil für die Marktgemeinde Kremsmünster

Agenda 21
Gemeinde Kremsmünster schärft ihr Zukunftsprofil

KREMSMÜNSTER. Im Rahmen eines Agenda 21-Prozesses wird ab Jänner 2019 mit interessierten Menschen aus der Bevölkerung am Leitbild gearbeitet. Finalisiert soll es im Jahr 2020 werden. Kremsmünster bekennt sich dabei zu folgenden Grundsätzen: • Aktive Beteiligung aller gesellschaftlichen Gruppen und der Bürger • Erarbeitung einer Zukunftsstrategie, die die Lebensqualität vor Ort langfristig - für die gegenwärtige und kommende Generation - stärkt und verbessert (Zukunftsprofil) •...

  • 07.10.18

Beiträge zu Lokales aus