Kirchdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bürgermeisterin Bettina Lancaster  beim Covid-Test in den Räumlichkeiten der ehemaligen Post im Gemeindeamt.

Covid 19 -Schnelltest
Neues Testangebot in Steinbach/Ziehberg

Freiwillige und kostenlose Antigen-Testungen sind jetzt auch in der Gemeinde Steinbach am Ziehberg möglich. STEINBACH/ZIEHBERG. Eine Covid-19 Teststraße wurde jetzt auch in Steinbach am Ziehberg eingerichtet. Ab 10. Mai können sich die Bürger im Gemeindeamt ohne Anmeldung testen lassen. Die Möglichkeit ins Leben gerufen hat Bürgermeisterin Bettina Lancaster (SPÖ). Sie sagt: "Ich freue mich sehr, dass wir dem Wunsch der Bevölkerung nachkommen können. An dieser Stelle möchte ich mich ganz...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Kirchdorf.

Corona-Fälle im Bezirk Kirchdorf
Aktuell 100 Corona-Infizierte, 4.108 Infizierte seit Ausbruch

Mit Stand 10. Mai 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Kirchdorf 100 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK KIRCHDORF. Während der vergangenen 24 Stunden wurden im Bezirk keine Neuinfektionen gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt aktuell 4.108. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt aktuell 141,9. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 13

Corona-Fälle in Oberösterreich
2.312 Corona-Infizierte, 104 Neuinfektionen, 1.721 Verstorbene

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Montag, 10. Mai 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 2.312 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 104 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.721 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 171 (-2/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 60 (-3) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Anzeige
Video 6

CASUAL DATING
Männer gesucht für Tinder-Konkurrenz

Frauen tummeln sich immer weniger auf Tinder. Sie setzen bei der Suche nach Erotik-Partnern lieber auf etablierte Portale – und dort gibt es viel zu wenige Männer! Während Apps wie Tinder über einen Testosteron-Überdosis klagen, jubelt die Erotik-Plattform TheCasualLounge über einen Frauenanteil von 65 Prozent. Wie hat sich das Portal in den vergangenen Jahren gegen andere Anbieter durchgesetzt? Die Dating-App Tinder bewirbt seine Mitglieder ausschließlich mit deren Fotos, doch wie so oft...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Im Beisein von Landesrat Max Hiegelsberger (Mitte) wurden heute die Schüssel für das neue Zeughaus in Irndorf von Gerhard Obernberger, Bürgermeister von Kremsmünster, an Kommandant Reinhold Wimmer übergeben.
Video

Nach 15 Jahren Vorlaufzeit
Schlüssel für Feuerwehrhaus Irndorf übergeben

Heute, 9. Mai fand im neuen Zeughaus der Feuerwehr Irndorf in Kremsmünster die langersehnte, offizielle Schlüsselübergabe statt.  Nach einem Gottesdienst wurde das neue Feuerwehrhaus von Bürgermeister Gerhard Obernberger im Beisein von Spitzenvertreter aus Landespolitik und Feuerwehrwesen an das Kommando der Feuerwehr Irndorf mit Reinhold Wimmer an der Spitze übergeben. Nachdem 2006 die ersten Weichen gestellt wurden, um das alte, 1949 erbaute Feuerwehrhaus durch einen Neubau zu ersetzen,...

  • Kirchdorf
  • Bernadette Wiesbauer
Untersuchung von Luchs Lakota
2

Nationalpark Kalkalpen
Heimische Luchse brauchen dringend Artgenossinnen

Europas größte Katzenart hat in den ausgedehnten und zusammenhängenden Wäldern im und um den Nationalpark Kalkalpen zwar einen optimalen Lebensraum, doch seit vier Jahren stellt sich bei den drei vitalen und geschlechtsreifen Weibchen kein Nachwuchs ein. MOLLN. Um abzuklären, ob Krankheiten als Ursache für das Ausbleiben von Luchsnachwuchs ausgeschlossen werden können, wurde der Fang von Luchsen im Nationalpark Gebiet mittels Kastenfallen vereinbart und behördlich genehmigt. Am 27. März tappte...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Schülerlotsen beim Pflichtschulzentrum Kirchdorf
2

Schülerlotsen
"Schüler helfen Schülern" als Motto in der Mittelschule Kirchdorf

„Schüler helfen Schülern“ ist das Motto, unter welchem auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe Viertklassler der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf schon vor dem Unterricht in aller Früh im Einsatz ist. KIRCHDORF/KREMS. Zu zweit sichern die Schülerlotsen bei jedem Wetter den Zebrastreifen vor dem Pflichtschulzentrum Kirchdorf ab. So wird sichergestellt, dass alle Fußgänger, vor allem aber „Tafelklässler“ und die Volksschulkinder, vor dem Pflichtschulzentrum die Straße sicher überqueren können....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger, Heidi Fischer (Obfrau ÖVP Frauen Pettenbach), Georg Neuhauser (Gemeinderat) und Sigrid Grubmair (Vizebürgermeisterin) (v.l.).

Initiative Mein Baum für Oberösterreich
Neue Linde vor dem Gemeindeamt

Vor Kurzem pflanzten Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger, Vizebürgermeisterin  Sigrid Grubmair (beide VP), die Obfrau der örtlichen VP-Frauen Heidi Fischer und VP-Gemeinderat Georg Neuhauser eine neue Linde vor dem Gemeindeamt. PETTENBACH. Gedacht ist sie als Generationenbaum. Die alte Linde wegen eines Pilzbefalls heuer nämlich nicht mehr ausgetrieben. Auch fällt die Aktion unter die Gemeinschaftsinitiative der ÖVP Oberösterreichs, der Jungen Volkspartei und des Oberösterreichischen...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Fuchskind "Illy"
Video 6

Fuchsbabys
Babyboom im Tierparadies Schabenreith

Doris Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg hat seit einer Woche Tag und Nacht kein Auge zugetan. Kurz nachdem zwei Babyfüchse mit den Namen „Nespresso – what else?“ und „Illy“ hier ein neues Zuhause fanden, traf nur wenige Tage später ein drittes Findelkind ein. Es bekam den Namen „Fräulein Tchibo“. STEINBACH/ZIEHBERG. Während Nespresso und Illy in Vorchdorf auf der Straße gefunden wurden, irrte Fräulein Tchibo in Reichraming umher. Alle drei Winzlinge waren...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
ROSENAU. Ein großes Herz am Gemeindevorplatz und den Ortseinfahrten symbiolisiert in Rosenau: „Alles Liebe zum Muttertag“.

Symbolischer Gruß
Muttertagswünsche in Rosenau am Hengstpaß

ROSENAU. Die Bürgermeisterin und der Kulturausschuss der Gemeinde Rosenau am Hengstpaß sowie die Kinder der Volksschule und des Kindergartens wünschten allen Müttern, anstatt der traditionellen Muttertagsfeier, dieses Jahr mit einem großen Herzen am Gemeindevorplatz und den Ortseinfahrten „Alles Liebe zum Muttertag“.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Vize-Bürgermeisterin Heidi Kronegger, Gemeinderätin Maria Ladstätter mit Sohn Jonas, Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner und Seniorenbund-Obmann Franz Gegenleitner (von links)

Landesweite Initiative
Ein Baum für Generationen in Inzersdorf

Die Gemeinde Inzersdorf redet nicht nur vom Klima- und Umweltschutz, sondern tut es auch. INZERSDORF. Am Tag des Baumes, am 25.April, wurde ein Generationenbaum gepflanzt, welcher auch später als Schattenspender dienen soll. Die Aktion ist Teil einer landesweiten Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer. Dabei werden in vielen Gemeinden neue Bäume gepflanzt und dazu angeregt, eigeninitiativ Bäume zu pflanzen.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Angelika Stückler und Sepp Unterberger fischten säckeweise Müll aus dem Stausee Klaus.
2

Hui statt Pfui
Müllsammelaktion mit dem Kanu am Stausee Klaus

Kürzlich paddelten Angelika Stückler und Sepp Unterberger mit ihrem Kanu über den Klauser Stausee um Müll zu sammeln. Dabei fischten die beiden Kanuten unter anderem Plastikflaschen, Blumentöpfe, Styroporreste und Lackdosen aus dem Wasser. KLAUS. Wie schon im Vorjahr nahmen Stückler und Unterberger mit ihrem Einsatz auch heuer wieder an der Hui statt Pfui-Aktion teil. Obwohl ihr Kanu sehr geräumig ist, fand ab der Rettenbach-Mündung kein Müll mehr im Boot Platz. Daher mussten die beiden zum...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Anna und Sina Trinkl von der Landjugend Nußbach siegten in der Kategorie "Neues Sprachrohr".

4er-Cup und Reden
Mitglieder zweier Landjugenden aus dem Bezirk siegten

Kürzlich ging der Landesentscheid "4er-Cup und Reden" der oberösterreichischen Landjugend über die Bühne. Aufgrund der Corona-Pandemie fand dieser heuer digital statt. Unter den diesjährigen Siegern sind auch Mitglieder der Landjugenden Kremsmünster und Nußbach. BEZIRK. Insgesamt nahmen heuer 46 Landjugendmitglieder am Landesentscheid teil. Die Sieger des Redewettbewerbs wurden dabei in fünf Kategorien ermittelt: Vorbereitete Rede jünger und älter als 18 JahreSpontanrede jünger und älter als 18...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse, zum Garteln braucht man Erde.

AK-Test
Große Preis- und Qualitätsunterschiede bei Blumenerde

Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hat 13 Blumenerden aus dem Handel einem zweifachen Test unterzogen und dabei große Preis- und Qualitätsunterschiede festgestellt. OÖ. Erstens untersuchte die beauftragte Umweltberatung Wien mittels 21 Tage dauerndem Wachstumstest, wie gut sich Pflanzen in den Blumenerden entwickeln. Schließlich ist für Hobbygärtner besonders wichtig, dass die Pflanzen gut wachen. Zweitens wurden alle Substrate im Labor der österreichischen Agentur...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Raffael Gittmaier (li.) von der Straßenmeisterei Kichdorf mit Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und dem Pettenbacher Vizebürgermeister, Landtagsabgeordneter Michael Gruber in Oberedt.
2

Baustellen
Neuer Gehsteig für Pettenbacher Gemeindebürger

Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner besuchte Baustellen in Pettenbach und Scharnstein. In Scharnstein wird die B120 saniert, in Pettenbach ein Gehsteig errichtet. PETTENBACH. In Pettenbach hat Landesrat Steinkellner eine Baustelle auf der B120 besucht. Hier wird zwischen der Scharzerstraße und der Ortschaft Oberedt auf einer Länge von etwa 800 Metern ein Gehsteig errichtet. "Die Bauarbeiten für diese sinnvolle Gehwegverbindung werden von der Straßenmeisterei optimal abgewickelt und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mehr als 20.000 Menschen kontaktierten die Mitarbeiter in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf.
2

BH Kirchdorf
Ein Jahr ganz im Zeichen der Krise

Die Corona-Pandemie forderte auch die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf. KIRCHDORF. Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner präsentierte die Kennzahlen und Leistungsdaten der Bezirkshauptmannschaft aus dem vergangenen Jahr. 2020 war für die 101 Mitarbeiter ein forderndes Jahr, das ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stand. Am 15. März 2020 wurde der erste Corona-Fall im Bezirk Kirchdorf bestätigt. Die Krise hat seither auch den Bezirk vor enorme Herausforderungen gestellt und den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v.l.n.r.: Gottfried Kahr (Leiter des Bartlhaus), Dr. Chernajsek, Kuratorin Mag.a Angelika Doppelbauer, Susanne Wilhelmine Ertl, Bgm. Leo Bimminger
7

Schrift- und Heimatmuseum
Soft-opening im Bartlhaus Pettenbach

Mit einem sogenannten „Soft-opening“ eröffnete Gottfried Kahr die offizielle Saison 2021 im Schrift- & Heimatmuseum Bartlhaus. PETTENBACH. Im Rahmen der Corona-Richtlinien eröffnete der Leiter des Schrift-& Heimatmuseum Bartlhaus in Pettenbach, Gottfried Kahr, die offizielle Saison 2021. Dabei ist vieles neu im Bartlhaus. So gibt es seit heuer eine neue Kuratorin, Frau Mag.a Angelika Doppelbauer übernahm die Aufgaben von Ute Felgendreher. Sie setzt es sich zur Aufgabe vor allem junge Menschen...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
Im heurigen Juli finden zwei Hopsi Hopper Schwimmkurse im Bezirk Kirchdorf statt.

Hopsi Hopper Anfängerschwimmkurse
Zwei Schwimmkurse im Bezirk Kirchdorf

Die Verantwortlichen der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich, kurz ASKÖ, Oberösterreichs veranstalten im heurigen Sommer im ganzen Land "Hopsi Hopper Anfängerschwimmkurse". Diese richten sich an Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren. Darunter sind auch zwei Kurse im Bezirk Kirchdorf. BEZIRK KIRCHDORF. So findet von 12. bis 19. Juli ein Kurs in Micheldorf und von 19. bis 23. Juli einer in Steinbach am Ziehberg statt. Abgehalten werden beide im Micheldorfer Freibad....

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Das Benediktinische Jugendbrevier "Oremus" erscheint heuer in dritter Auflage.
2

Benediktinisches Jugendbrevier
"Oremus" erscheint in dritter Auflage

Dieses Jahr erscheint das Benediktinische Jugendbrevier – ein Gebetsbuch mit Studentengebeten – "Oremus" in dritter Auflage. Erarbeitet haben es Abt Ambros Ebhart aus dem Stift Kremsmünster und P. Bernhard Andreas Eckerstorfer, seines Zeichens Rektor der Benediktineruniversität in Rom, mit sechs jungen Menschen. Die Erstauflage erschien im Jahr 2017. KREMSMÜNSTER. Geht es nach Abt Ambros Ebhart, soll mit diesem "kleinen Gebetsbuch" die alte Gebetstradition des Mönchtums "auf frische Weise...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Bad Ischl und das Salzkammergut werden Europäische Kulturhauptstadt 2024.

Kulturhauptstadt Bad Ischl–Salzkammergut 2024
Tourstopp in Pettenbach

Ganz Corona-konform ist das Team der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH von 9. April bis 15. Mai mit seinem mobilen Studio in der ganzen Region unterwegs. Am Mittwoch, 12. Mai, ist von 15 bis 18 Uhr ein Stopp am Pettenbacher Marktplatz geplant. PETTENBACH/BAD ISCHL. Das Ziel der Tour ist es, möglichst viele Meinungen zum Thema "Bad Ischl als europäische Kulturhauptstadt 2024" zu sammeln. Diese werden im Studio als Videobotschaften aufgenommen. Die Botschaften können sich zum...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Das Kochbuch der Landjugend kostet 10 Euro pro Stück. Vier Euro davon gehen an den Kirchdorfer Kindergarten der Lebenshilfe OÖ.
2

Bezirkslandjugend
Mit einem Kochbuch gegen Lebensmittelverschwendung

Mit dem eigens kreierten Kochbuch "Rest.los.Glücklich – Verwenden statt verschwenden" setzen sich die Mitglieder der Bezirkslandjugend Kirchdorf seit neuestem gegen das Verschwenden von Lebensmitteln ein. BEZIRK. In diesem Kochbuch finden sich 35 Rezepte zum Verwerten und Nachkochen. "Rest.los.Glücklich – Verwenden statt verschwenden" kostet zehn Euro – davon gehen pro verkauften Exemplar vier Euro an den Kirchdorfer Kindergarten der Lebenshilfe OÖ – und ist hier erhältlich. Unterstützung aus...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Bürgermeister Horst Hufnagl aus Micheldorf

Marktgemeinde Micheldorf
Bürgermeister Horst Hufnagl lädt zu Sprechstunden ein

MICHELDORF. Bürgermeister Horst Hufnagl hält an folgenden Tagen wieder Sprechstunden im Marktgemeindeamt Micheldorf ab: Montag, 10.05.2021, 16:00-17:00 Uhr Montag, 17.05.2021, 16:00-17:00 Uhr Donnerstag, 27.05.2021, 16:00-17:00 Uhr Um telefonische Anmeldung wird gebeten. Kontaktinfos und Details dazu unter www.micheldorf.at

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mostsommelier Franz mit Margarete, Kellermeister Stefan mit Katrin und Kinder (Andreas und Johannes) im blühenden Obstgarten (von links)
2

Höllhuber in Nußbach
Zweifacher Bundessieg bei der Ab-Hof-Messe 2021

Sowohl mit Apfel-Birnen-Wein als auch mit Premium-Apfelsaft holte Familie Höllhuber den Bundessieg in den Bezirk Kirchdorf. NUSSBACH. Gerade rechtzeitig zum "Tag der Streuobstwiese", am 30. April, sind die Trophäen der alljährlichen Ab-Hof-Messe Wieselburg in Nußbach eingelangt. Heuer schaffte es Familie Höllhuber zum dritten Mal in Folge, mit ihrem MT4 Apfel-Birnen-Wein den Bundessieg – die "Goldene Birne" in der Kategorie „Apfel-Birnenmost halbtrocken“ – zu holen. „Einmal einen Bundessieg zu...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Lokales aus Österreich

 Seit Anfang April waren vier leistungsstarken Wallack-Rotationspflüge der GROHAG im Einsatz. Am Montag fand der traditionelle Durchstich am Großglockner statt.
10

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Österreich öffnet wieder · Gelungener Durchstich am Großglockner · Rauchverbot auf Spielplätzen gefordert. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Österreich öffnet wieder am 19. MaiDie Regierung hat am Montag die „Öffnungsverordnung“ für Lockerungen ab dem 19. Mai in allen Branchen in ganz Österreich präsentiert. Österreich öffnet wieder Hotels, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen. Der Handel erwartet sich dadurch zusätzliche Einnahmen von 250 Mio. Euro pro...

  • Julia Schmidbaur
An Christi Himmelfahrt wird die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Dies bezieht sich auf das Lukas-Evangelium sowie die Apostelgeschichte von Lukas. An welchem Datum dieser Feiertag stattfindet, wird durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet. Immer 39 Tage nach Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.
Aktion 2

Christi Himmelfahrt
Was steckt hinter dem Kirchenfest?

Der erste Donnerstag im Mai ist traditionell einer, an dem Herr und Frau Österreicher ein verlängertes Wochenende begehen: Christi Himmelfahrt findet jedes Jahr genau gezählte 39 Tage nach dem Ostersonntag statt und fällt damit immer auf einen Donnerstag. Doch warum feiern die Christen dieses Fest und haben tatsächlich alle frei? Ein Überblick. ÖSTERREICH. Christi Himmelfahrt wird immer am 40. Tag nach dem Ostersonntag gefeiert, daher fällt es jedes Jahr auf einen Donnerstag. Aber woher kommen...

  • Anna Richter-Trummer
Von den 54.688 Personen, die im Jahr 2020 von einer staatlich anerkannten Schuldenberatung Unterstützung erhalten haben, waren 40 % Frauen.
1 Aktion 5

Schuldnerberatung
"Rechnen mit einem Anstieg von 38 Prozent"

Die Schuldnerberatung schlägt Alarm: Das Coronajahr habe sich maßgeblich ausgewirkt, aktuell sei es "die Ruhe vor dem Sturm." Man rechne mit einem Anstieg von 38 Prozent auf die Schuldenberatungen. Hauptgrund seien gescheitere Selbständigkeit und Arbeitslosigkeit. Und: Knapp ein Viertel der Klienten ist maximal 30 Jahre alt. ÖSTERREICH. Die Jungen habe die Coronakrise besonders getroffen, denn die Jobsuche ist in der Corona-Krise viel schwieriger geworden, Firmen seien weniger gewillt, neue...

  • Anna Richter-Trummer
Die Temperaturen klettern auf bis zu  30 Grad Celsius. Schon am Mittwoch schlägt das Wetter aber um.
20

Ab Mittwoch wieder kälter
Wochenstart mit bis zu 30 Grad

Hoch "Utine" sorgt zu Wochenbeginn für sommerliches Wetter. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wird die 30-Grad-Marke erstmals geknackt.  ÖSTERREICH. Unter dem Einfluss von hohem Luftdruck sowie einer südlichen Föhnströmung scheint zum Wochenstart die Sonne nahezu ungestört. Am Montag zieren maximal dünne hohe Wolken den Himmel. Erst gegen Abend tauchen in Osttirol mitunter erste dichtere Wolken auf. Außerdem bläst an der Alpennordseite sowie im Wiener Becken und im...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.