Kirchdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Aktuell (Stand: 25. Mai, 17 Uhr) sind 25 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 2.205 Personen sind bereits wieder gesund. 60 Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
25 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 2.205 sind geheilt!

OÖ. Mit Stand Montag, 25. Mai, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 25 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.290 – davon abgezogen werden 2.205 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 60 verstorbene Oberösterreicher. In den vergangenen 24 Stunden wurde keine Infektion gemeldet! Schutz, Symptome, Auswirkungen – alle Infos zu Corona in OÖ Insgesamt wurden in Oberösterreich bisher 52.091 Corona-Tests...

  • 25.05.20
  •  25
  •  2
Bis 31. Juli können Einzelpersonen, aber auch Vereine und Verbände für die OÖ Volkskulturpreise 2020 einreichen (Symbolbild).

Thomas Stelzer
Land OÖ schreibt Volkskulturpreise 2020 aus

Um Volkskultur zu fördern, vergibt das Land Oberösterreich mit Unterstützung der Raiffeisen Oberösterreich die OÖ Volkskulturpreise. Bewerbungen sind ab sofort bis 31. Juli 2020 möglich. OÖ. Seit 1994 vergibt das Land OÖ mit Unterstützung von Raiffeisen OÖ alle zwei Jahre die Oberösterreichischen Volkskulturpreise. 2020 werden ein mit 7.400 Euro dotierter Landespreis und vier mit je 3.700 Euro dotierte Förderpreise vergeben. Jeweils die Hälfte des Preisgeldes soll für volkskulturelle...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Unvergessliche Gipfeltouren mit der Familie in der Region Bad Kleinkirchheim erleben
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Sonnenschein-Momente: Den Sommer in Bad Kleinkirchheim genießen

BAD KLEINKIRCHHEIM. Wer die Vielfalt sucht, ist in der Region Bad Kleinkirchheim genau richtig: Inmitten der sanften Alpinwelt der Kärntner Nockberge warten magische Berg- und Seen-Erlebnisse und persönliche Sonnenschein-Momente auf Schritt und Tritt. Die Region liegt im Herzen Kärntens und bietet Alpine Wellness, unvergessliche Gipfeltouren, ein 750 Kilometer langes, legales Mountainbike-Streckennetz, den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens, abwechslungsreiche Wassersportabenteuer und...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
7 Bilder

Gottesdienst
Evangelische und katholische Christen feiern in einer Kirche

Sonntagvormittags gibt es in Kirchdorf/Krems zwei Gottesdienste: einen in der evangelischen, den anderen in der katholischen Kirche. KIRCHDORF. Seit der Lockerung der Corona-Beschränkungen werden nun beide in der katholischen Kirche gefeiert. Das erklärt Markus Weikl, Kurator der evangelischen Gemeinde, so: „Da unsere Kirche für den nötigen Abstand zu klein ist, sind wir dankbar, dass wir vorerst bei unseren katholischen Geschwistern in der Pfarrkirche feiern können.“ Pfarrer P. Severin...

  • 24.05.20
3 Bilder

Volksschule Roßleithen
Kälbchen "Liese" gibt den Abstand vor

„Endlich Schule!“ – aber mit speziellen Regeln und Pflichten. Das betrifft auch schon die jüngsten Schüler. ROSSLEITHEN. Um den Kindern das für sie besonders schwierige Abstandhalten verständlich zu machen, haben die Mitglieder des Elternvereins der Volkschule Roßleithen ein „Abstandskalb“ aus Holz zur Verfügung gestellt. Ganz bewusst setzt man hier anstelle des Babyelefanten aus den Medien auf ein heimisches Tier, das als Symbol für den „1-Meter-Abstand“ auch bestens geeignet ist. Mit...

  • 23.05.20

Spende für Verein -Rollende Engel-
Junge Mama aus Molln nähte für den guten Zweck

Mit Mitte März schlug die Pandemie auch in Österreich kräftig zu. Die ersten Ausgangsbeschränkungen wurden verhängt und viele Leute saßen in ihren eigenen vier Wänden fest. Auch eine junge Familie aus Molln. Jennifer Eckl (28) aus Molln ist begnadete Hobbynäherin und näht viele Babysachen und Kinderkleider. Aufgrund von Covid kam der stolzen zweifachen Mama die Idee, ihr Sortiment umzustellen und Mund-Nasen-Masken für die Bevölkerung zu nähen. Eines war Eckl aber von Anfang an ein Anliegen....

  • 22.05.20
© Gudrun Fuß
2 Bilder

Naturschutzbund OÖ
Mehr als nur Grün: Der Wiesen-Salbei

Leuchtend blau zeigen sich jetzt die Blüten des Wiesen-Salbeis (Salvia pratensis), einer typischen Pflanze blüten- und artenreicher Glatthafer-Wiesen. Die blaue Farbe ist für Insekten weithin sichtbar und lockt so potentielle Bestäuber an, die sich am Nektar laben wollen. Dieser ist allerdings tief in der Blüte verborgen und daher nicht für jeden zugänglich. Langrüsselige Hummelarten sind die Hauptadressaten des Salbeis. Ein spezieller Mechanismus sorgt bei ihrem Blütenbesuch fast unter...

  • 22.05.20
  •  1
Können Tierversuche immer ersetzt oder nur verringert werden? Dazu diskutieren Experten im JKU-Dialog am 22. Mai.
Video

JKU im Dialog
Medizinischer Fortschritt ohne Tierversuche

Tierversuche müssen für den Erkenntnisgewinn unerlässlich sein, um zugelassen zu werden. So steht es im Tierversuchsgesetz. Welche Maßstäbe werden dafür herangezogen und wer prüft die Einhaltung? Rund um Tierversuche und die Ethik der Mensch-Tier-Beziehung dreht sich ein Expertengespräch der Johannes Kepler Universität, kurz JKU, am 22. Mai um 14 Uhr. OÖ. Christine Haiden, Präsidentin des OÖ. Presseclubs und Chefredakteurin der Zeitschrift Welt der Frauen, wird die Diskussion leiten. Mit ihr...

  • 22.05.20

Zusammenbruch
61-Jähriger bei Wanderung in Steinbach/Ziehberg verstorben

Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land unternahm am 21. Mai 2020, gegen 13:45 Uhr, gemeinsam mit seiner Ehefrau im Gemeindegebiet von Steinbach am Ziehberg eine Wanderung vom Grassner Kreuz auf der Ziehberghöhe Richtung Schabenreithnerstein. STEINBACH/ZIEHBERG. Wie die Polizei berichtet, brach der Mann, der einige Schritte hinter seiner Gattin ging, während des Aufstieges plötzlich zusammen. Er blieb regungslos auf der Forststraße liegen. Zufällig dazukommende Wanderer verständigten den...

  • 22.05.20
Nach der Rückkehr in die Einrichtung ist keine Quarantäne erforderlich – das wäre Bewohnern und Mitarbeitern von Altersheimen nicht zumutbar, heißt es von Seiten des Landes OÖ.

Corona-Krise
Neue Regeln fürs Verlassen von Altersheimen in OÖ

OÖ. Bereits mit 4. Mai hat das Land Oberösterreich das bis dahin gültige Besuchsverbot in stationären Einrichtungen der Altenarbeit und der Behindertenhilfe gelockert. Seitdem sind Besuche unter der Einhaltung von Schutzmaßnahmen in einem ersten vorsichtigen Schritt wieder möglich. Ergänzend dazu wurden nun auch die Regelungen für das Verlassen der Einrichtungen konkretisiert. Seit dem 20. Mai 2020 gelten für das Verlassen von Einrichtungen folgende Vorgaben: • Um die Rückverfolgung von...

  • 20.05.20
Im Mai und Juni sind durch die Covid-19-Lockerungsverordnung unter anderem wieder Besuche in Alten- und Pflegeheimen, bei Gastronomie- und Dienstleistungbetrieben erlaubt. In geschlossenen öffentlichen Räumen ist eine Maskenpflicht aufrecht (Symbolbild).

Corona-Lockerungen
Was im Mai und Juni erlaubt ist beziehungsweise geöffnet hat

Seit 15. Mai haben Gastronomiebetriebe und Tierparks wieder geöffnet. Drei Tage später sind Schüler mit Ausnahme der Oberstufe in die Klassen zurückgekehrt. Die Covid-19-Lockerungsverordnung gilt noch bis 30. Juni 2020. OÖ. Seit Anfang Mai dürfen alle Geschäfte, aber auch bestimmte Dienstleistungsbetriebe wie Friseure, Kosmetikstudios und Solarien nach der coronabedingten Pause wieder aufsperren. Mit Auflagen sind Besuche in Alten- und Pflegeheimen möglich. Selbiges gilt für das Aufsuchen...

  • 20.05.20
Günter Schachner (li.) mit Michael Gruber

Online-Verlosung
"Wir übernehmen deine Rechnung!"

Kirchdorfer Freiheitliche laden mit Online-Verlosung zu Tisch KIRCHDORF/KREMS. „Die harten Beschränkungen in der Gastronomie wurden endlich gelockert, der Besuch beim Lieblingswirten ist wieder möglich. Jetzt liegt es auch ein gutes Stück in der Hand der Bürger, den Wirten wieder auf die Beine zu helfen. Es kann jeder seinen Beitrag leisten, indem er sich beim Wirt ums Eck sein Essen kauft. Unser Angebot an die Kirchdorfer: Gehen Sie zum Wirt und genießen Sie die heimische Kulinarik. Mit...

  • 20.05.20
Schwerpunktkontrollen sollen Straßenrennen verhindern.
2 Bilder

Illegale Straßenrennen
Wie die „Raser-Community“ bekämpft werden soll

Nach einem groß angelegten „Rowdy-Treffen“ und mehreren angeblichen Straßenrennen am vergangenen Wochenende, soll nun härter gegen solche Fälle vorgegangen werden. OÖ. „Oberösterreichs Straßen werden von Rowdy-Gruppen immer öfter als Rennstrecken missbraucht“, heißt es in einer Presseaussendung des Landes OÖ. Besonders deutlich sei dies am vergangenen Wochenende geworden: Ein großangelegtes Autotreffen mit etwa 800 Fahrzeugen soll zahlreiche illegale Autorennen im gesamten oö. Zentralraum...

  • 19.05.20
  •  1
Die Zeitschrift Konsument testete jetzt elf Staubsauger. Testsieger ist das Gerät Vorwerk Kobold VT300 mit einem "gut" (Symbolbild).

Konsument/Arbeiterkammer OÖ
Gute Staubsauger müssen nicht teuer sein

Die gute Leistung eines Staubsaugers ist nicht unbedingt eine Frage des Preises. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt die Zeitschrift Konsument, die elf Staubsauger getestet hat. Zur Verfügung gestellt wird der Beitrag vom Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich, kurz AK OÖ.  OÖ. Welcher Staubsauger kommt gut mit Tierhaaren zurecht? Ist ein Gerät mit Staubbox oder Staubbeutel die bessere Wahl? Damit diese Entscheidung leichter fällt, hat die Zeitschrift Konsument nun elf...

  • 19.05.20
  •  1
Dieser Kater konnte durch sofortige intensive tierärztliche Behandlung gerettet werden.

TSV Katzenjammer
Sieben Katzen in Pettenbach vergiftet

PETTENBACH. Bei einer Katzenbesitzerin in Pettenbach, die unter anderem auch Tiere des Tierschutzvereins Katzenjammer aus Ried/Trk. betreut, wurden in den vergangenen drei Wochen sieben "Samtpfoten" vergiftet. Ein Kater konnte durch sofortige intensive tierärztliche Behandlung gerettet werden. Für sechs Miezen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

  • 19.05.20
Jugendorganisationen fordern von der Politik jetzt Informationen, unter welchen Bedingungen Feriencamps für Kinder durchgeführt werden dürfen.

Sommerferien
Jugendorganisationen fordern Klarheit für Feriencamps

Die letzten Monate waren vor allem für Kinder belastend. Sie durften ihre Freunde nicht treffen, konnten nicht in allen Fällen beim Lernen von zu Hause unterstützt werden und erlebten zum Teil Alltagssorgen ihrer Familie. Jugendorganisationen meinen daher jetzt, dass Kinder im Sommer Erholung und Abwechslung brauchen. Sie fordern von der Politik Klarheit für Feriencamps. OÖ. Es sei Zeit, dass die Politik auf die Bedürfnisse von Kindern schaue, sagen jetzt Vertreter von den Kinderfreunden...

  • 19.05.20
Im Bierhotel Ranklleiten in Pettenbach befindet sich ein eigenes Bierflaschen-Museum.

Bierhotel Ranklleiten
Pettenbacher Betrieb ist Top-Empfehlung im „Bier Guide 2020“

Die 21. Ausgabe des Bier Guide stellt auf 434 Seiten die wichtigsten Bierinnovationen vor, zudem die Besichtigungs- und Ab-Hof-Verkaufsangebote der Brauereiszene und natürlich wieder rund 1.100 Bierlokale. "Bierpapst" Conrad Seidl regt an, gerade jetzt Österreichs beste Bierlokale zu besuchen – und die Biervielfalt zu genießen. Seine Top-Empfehlung in Oberösterreich ist das Bierhotel Ranklleiten in Pettenbach. Seidl rät, sich die Freude am Lokalbesuch trotz Maske in nächster Zeit nicht...

  • 19.05.20
Das Jugendservice Oberösterreich, das unter anderem Jobcoachings und Bildungsberatung anbietet, hat jetzt wieder zu den regulären Zeiten geöffnet (Symbolbild).

Thomas Stelzer
Das Jugendservice Oberösterreich hat wieder geöffnet

Das Jugendservice Oberösterreich hat ab sofort wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Die Berater beantworten von Montag bis Freitag zwischen 13 und 17 Uhr Fragen rund um Bildung und Beruf, aber auch Freizeit wie zum Beispiel Auslandseinsätze. OÖ. Für viele Jugendliche sei es derzeit schwierig einzuschätzen, wie sie am besten mit der aktuellen Situation umgehen sollen. Ist die Lehrstelle noch in Sicht? Wie kann ich mein Taschengeld diesen Sommer ausbessern? „Das Jugendservice, die...

  • 18.05.20
Andrea Scheuringer, Psychotherapeutin und Kommunikationstrainerin, spricht mit der BezirksRundschau über gewaltvolle Kommunikation während der Corona-Pandemie.

Interview
Andrea Scheuringer: „Aggression ist oft ein Ausdruck von Angst“

Wer derzeit im öffentlichen Raum unterwegs ist, erlebt teilweise Streitgespräche über den erforderlichen Mund-Nasenschutz oder das Einhalten eines Mindestabstandes. Ob aggressive Kommunikation aufgrund der Corona-Pandemie zunimmt und was dagegen unternommen werden kann, hat die BezirksRundschau bei Andrea Scheuringer nachgefragt. Sie ist Psychotherapeutin, Trainerin in gewaltfreier Kommunikation und Supervisorin. BezirksRundschau: Nimmt aggressive Kommunikation im öffentlichen Raum derzeit...

  • 18.05.20
Vor allem bei Verkehrsunfällen kann rasches und richtiges Handeln Leben retten. Das Rote Kreuz Oberösterreich bietet jetzt wieder Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinanwärter an.

Corona-Pause
Rotes Kreuz OÖ beginnt mit Erste-Hilfe-Führerscheinkursen

Das Oberösterreichische Rote Kreuz hält nach der coronabedingten Pause wieder sechsstündige Erste-Hilfe-Führerscheinkurse ab. Zur Verfügung gestellt wird auch ein E-Learning-Angebot, unter anderem mit Video-Tutorials und Erste-Hilfe-Tipps. OÖ. Menschen, etwa nach einem Verkehrsunfall, helfen zu können, kann Leben retten. Ein Erste-Hilfe-Kurs nehme diesbezüglich Angst und gebe Sicherheit. Darauf macht jetzt das Rote Kreuz Oberösterreich aufmerksam. Die Organisation hält ab sofort wieder die...

  • 18.05.20
Der Linzer Mariendom.

"Sonntag im Dom" & "Feiertag im Dom"
LT1 überträgt Feierstunden

Seit 15. Mai dürfen wieder öffentliche Gottesdienste in den oö. Kirchen gefeiert werden. Da die Feiergemeinden aber aufgrund der geltenden Auflagen nicht allzu groß sein können, werden im Mai und Juni auf LT1 mehrere Feierstunden aus dem Linzer Mariendom übertragen. OÖ. Seit 15. Mai 2020 ist die Feier öffentlicher Gottesdienste im Kirchenraum wieder möglich, allerdings unter Einhaltung verbindlicher Auflagen, die den behördlich vorgegebenen Möglichkeiten Rechnung tragen. Bischof Manfred...

  • 18.05.20
Michael Gruber

LAbg. Michael Gruber
"Integration auch für ältere Generationen noch ein Muss"

Der Antrag der FPÖ für die "Erarbeitung eines passgenauen Integrationskonzepts" wurde unlängst in der Landtagssitzung beschlossen. BEZIRK KIRCHDORF. „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, PR-Shows noch keine qualifizierte Integrationsarbeit“, äußert sich LAbg. Michael Gruber, FPÖ-Bezirksparteivorsitzender aus Pettenbach, kritisch zu den Defiziten der bisherigen Integrationspolitik. "Ausreichende Deutschkenntnisse sind das Fundament für ein Leben in unserem Land. Das haben wir im...

  • 18.05.20
Das Album "Call ist Human" erscheint am 30. Juni.

CD-Tipp
Ein starkes A cappella‐Ausrufezeichen von Lalá

Die Single „You Proved Me Wrong“ vom neuen Album „Call It Human“ ab sofort erhältlich. OÖ. Lalá versteht es, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen. Egal ob auf den Bühnen in Europa, Asien oder Afrika – die fünfköpfige A cappella‐Formation begeistert mit seiner Vielseitigkeit rund um den Globus. Ihr siebtes Album „Call It Human“ dringt nun in poppige Gefilde vor. Mit eingängigen Melodien, feinen Klängen und mitreißenden Rhythmen setzen die fünf Musiker in der Musikszene ein starkes A...

  • 18.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.