Kirchdorf - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Anzeige
Im Gewerbegebiet in Scharnstein wird das neue Autohaus Almtal errichtet. Das erfolgreiche Unternehmen wird bereits in zweiter Generation von Alexander Gundendorfer geführt.
2

Zuverlässiger Ansprechpartner seit 50 Jahren
Neubau des Autohauses Almtal

Im Herzen des Almtals, im Betriebsbaugebiet Scharnstein, entsteht ein modernes Autohaus. SCHARNSTEIN. Seit 50 Jahren ist das Autohaus Almtal, das in zweiter Generation von Alexander Gundendorfer geführt wird, zuverlässiger Ansprechpartner für die Marken VW, Audi und VW Nutzfahrzeuge am Standort in Viechtwang. Neuester Stand der TechnikDer bereits in die Jahre gekommene Standort zeichnet sich durch eine Vielzahl an loyalen Kunden, sowie durch hochmotivierte und serviceorientierte Mitarbeiter...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Stefan Edtbauer von "Innovation Farm" mit dem Roundgrip Metallrad
Video

Klimaschonende Geschäftsmodelle
Innovation Farm aus Molln ist unter den TOP-10 von "Greenstart"

Der Klima- und Energiefonds bietet mit greenstart zehn Start-ups professionelle Begleitung bei der Weiterentwicklung ihrer klimaschonenden Geschäftsmodelle – mit Innovation-Farm ist auch ein Start-up aus dem Bezirk Kirchdorf dabei. MOLLN. Innovation-Farm aus Molln ist eines von zehn Start-ups, die von einer Fachjury für den sechsten Durchgang von greenstart ausgewählt wurden. Das Start-up entwickelt und produziert in einem lokalen Netzwerk das „Roundgrip“ Metallrad – eine Metallbereifung für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
9

Firmenübernahme
Gebatech übernimmt die G.H. Klimatechnik

Große Freude bei Gebatech, die Firma wächst weiter. STEYR. Am 1.Mai 2021 hat sich das Einzelunternehmen G.H. Klimatechnik aus Nußbach aufgebaut von Herrn Gerhard Hinterleitner in die GEBATECH GmbH eingegliedert. Die G.H. Klimatechnik wird weiterhin als Qualitätsmarke auf Seiten Kältetechnik der GEBATECH existieren. Um jahrelang gesammeltes Wissen und Know-How der G.H. Klimatechnik zu sichern, steht Herr Gerhard Hinterleitner noch in enger Zusammenarbeit mit den neuen Ansprechpartnern von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Anzeige
Der Fuhrpark umfasst 55 Lkw und über 30 Baumaschinen, darunter Raupen, diverse Spezialgeräte sowie verschiedene Bagger.
7

Manfred Schrefler
Zehn Jahre Erfahrung & Leidenschaft

Am 11. Mai 2011, also genau vor zehn Jahren, begann die Erfolgsgeschichte der Manfred Schrefler GmbH. NEUZEUG. Manfred Schrefler, der zu Beginn mit einem Lkw noch in den “Kinderschuhen” steckte, schaffte es in nur wenigen Jahren, sich als Komplettanbieter im Bereich Baggerungen und Transporte, Abbruch und Erdbau sowie Recycling und Entsorgung ein regelrechtes Imperium aufzubauen. Starker Wille & Fleiß Als Disponent in einem Bauunternehmen sammelte Manfred Schrefler seine ersten Erfahrungen im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner hat gut lachen. Die Wirtschaft in Oberösterreich erholt sich prächtig.
4

Jahr des Comebacks
Powerbezirk Kirchdorf

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner war zu Besuch im Bezirk Kirchdorf und zeigte sich beeindruckt von der großen Dynamik. BEZIRK KIRCHDORF. "2021 soll für Oberösterreich das Jahr des Comebacks werden. Wir arbeiten dafür, dass die Menschen in Beschäftigung bleiben oder rasch wieder in Beschäftigung kommen, die Wirtschaft wieder volle Fahrt aufnimmt und die Unternehmen investieren. Der Bezirk Kirchdorf zeigt vor, wie es geht. Die positive Entwicklung im Bezirk Kirchdorf zeigt sich insbesondere...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der letzte der 105 Masten wurde in Steinbach am Ziehberg aufgestellt.
Video

110 kV-Freileitung Vorchdorf-Kirchdorf
Der letzte Mast steht!

Wegen der lang anhaltend winterlichen Witterung hat die geplante Fertigstellung der Stromversorgung für das Alm- und das Kremstal etwas länger gedauert als geplant. BEZIRK KIRCHDORF. Die Arbeiten gehen zügig voran. Die umstrittene Freileitung zwischen Kirchdorf und Vorchdorf steht kurz vor der Fertigstellung. Jahrelange Proteste von Grundbesitzern und Umweltschützer haben nicht gefruchtet. Das gewünschte Erdkabel ist nicht gekommen. Die 105 Masten für die Freileitung sind alle gesetzt, die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Vor allem der neue Trendsport Wingfoiling hat überdurchschnittlich zum Wachstum der Boards & More Gruppe beigetragen.
2

Molln
Boards & More Gruppe wächst und kauft zu

Boards & More in Molln hat die in Taufkirchen bei München ansässige SQlab GmbH übernommen. MOLLN. In Zukunft wollen die beiden Unternehmen gemeinsam innovative und verlässliche Partner für den Fahrrad-Einzelhandel sein. Beide Unternehmen sind aus Leidenschaft zum Sport entstanden und können auf 40 Jahre Produktinnovationen, die oftmals einen ganzen Markt geprägt haben, zurückblicken. So kam die übernommene SQlab GmbH im Jahr 2002 als erster Hersteller mit dem Konzept der Sitzknochenvermessung...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Anzeige
„Oberösterreich ist, was du draus machst.“: Jungunternehmerin Melanie Hofinger nutzt jede Veränderung als Chance.
3

get upp: Mach was draus!
Oö. Jungunternehmerin nutzt jede Veränderung als Chance

„Es gibt immer einen Weg!“ ist das Motto von Melanie Hofinger. Sie „macht was aus Oberösterreich.“ OÖ. Es begann mit einer Hiobsbotschaft: „Während eines Urlaubs habe ich erfahren, dass die Buchhandlung, in der ich gearbeitet habe, geschlossen wird“, erzählt Melanie Hofinger. Doch der Schock währte nicht lange: „Da habe ich kurz überlegt und entschieden: Ich übernehme das Geschäft.“ Mutig in der KriseSeit Herbst 2018 ist die 27-jährige Jungunternehmerin nun Geschäftsführerin der Buch- und...

  • Linz
  • Armin Fluch
Leader-Manager Josef Wolfthaler fährt mit seinem Jobrad fast töglich von Laussa nach Steinbach an der Steyr.
2

Firmenradl
Leader-Manager Josef Wolfthaler fährt mit "Jobrad" in die Arbeit

Das „Firmenradl“ steht für ein Mobilitätskonzept, das eine grünere, nachhaltige Zukunft fördern soll und Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit sich bringt. STEINBACH/STEYR, OÖ. Das Fahrrad, das der Arbeitnehmer über seinen Arbeitgeber bezieht, kann sowohl für Arbeitszwecke als auch in der Freizeit benutzt werden. Dass das E-Bike viele Möglichkeiten für die Alltagsmobilität ermöglicht, weiß man auch bei der Leader-Region Traunviertler Alpenvorland. Darum hat auch sie ein "Jobrad"...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Nachhaltigkeitsbeauftragte Willibald Windhager und Geschäftsführer Mario Haidlmair (v.l.).

Haidlmair
"Das Ziel ist genauso wichtig wie der wirtschaftliche Erfolg"

Seit einigen Jahren verfolgen die Verantwortlichen des Nußbacher Werkzeugbauer Haidlmair das Ziel, die Unternehmensprozesse und Produkte nachhaltiger zu gestalten. Um dieses auch zu erreichen, haben sie zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen. Seit Sommer 2020 soll dabei zusätzlich eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie helfen. NUSSBACH. Diese besteht aus zwei Eckpfeilern. Der erste umfasst Maßnahmen für den betrieblichen und infrastrukturiellen Bereich. Der zweite Pfeiler fokussiert sich...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Sabina Brandtner, Michael Medweschek und Markus Geilehner (v.l.) gründeten das Unternehmen "Regiolix".
2

"Regiolix"
"Wollte so einfach und sexy wie möglich regional einkaufen"

Mit "Regiolix" schufen Sabina Brantner, Markus Geilehner und Michael Medweschek eine neue App, die es Konsumenten erlaubt, lokal produzierte Lebensmittel "so einfach und sexy wie möglich" einzukaufen. Ihren Betrieb wird die App am 12. Juli aufnehmen. BEZIRKE KIRCHDORF UND STEYR-LAND. "Regiolix ist, einfach gesagt, eine regionale Plattform, die es Konsumenten ermöglicht, Lebensmittel von lokalen Direktvermarktern auf bequeme Art und Weise einzukaufen", sagt der 22-Jährige Medweschek. Er lebt in...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Silke Antensteiner
2

Schutz von biologischer Vielfalt
Bauernbund zeigt, wo und wie Biodiversität "gemacht" wird

Der Österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern haben das Biodiversitäts- und Klimaprogramm 2030 erarbeitet. Der oö. Bauernbund zeigt, wo und wie Biodiversität „gemacht wird“. VORDERSTODER, BEZIRK KIRCHDORF. Der Begriff "Biodiversität" steht für die Vielfalt des Lebens. Spricht man also von „biologischer Vielfalt“ oder „Vielfalt des Lebens“, wird die Verbindung zur Landwirtschaft klarer. Existenz und Erfolg der Bauern sind von der biologischen Vielfalt abhängig. Aber: „Der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Tanja Lehner bei ihrem Arbeitsplatz im Coworking Space "Das Franzi" in Sierning.
1

Nachhilfe
Lernen auf Augenhöhe

Tanja Lehner ist mit Steady Study Lehner ab 3. Mai auch im Coworking Space "Das Franzi" zu finden. SIERNING, MICHELDORF. "Mir ist wichtig, den Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe zu begegnen", erklärt Tanja Lehner, Gründerin von Steady Study Lehner. Seit Juni 2018 bietet die Kirchdorferin Nachhilfe und Lerntraining in Micheldorf an. Ab Mai ist sie auch in Sierning vertreten. Wenn Kinder zur Nachhilfe kommen, wird zuerst geschaut, was will sich der Schüler anschauen, was braucht er. "Sie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Helmut Freudenthaler ist mit seinem Unternehmen im TIZ Kirchdorf eingemietet.

Sondermaschinenbau
ITS-Gear aus Schlierbach fertigt Simulator für Segelboot-Navis

„Ein cooles Ding“, sagt Geschäftsführer Helmut Freudenthaler von der Firma ITS-Gear aus Schlierbach über seine neuste Entwicklung: einen Simulator, der für den Test von Segelboot-Navigationsgeräten zum Einsatz kommen wird. SCHLIERBACH. Mehr als 300 Arbeitsstunden sind in die Planung, Konzeption, Konstruktion, Teilebeschaffung und den Aufbau bis hin zur Inbetriebnahme geflossen. Ziel war es, für den Kunden, welcher Navigationsgeräte für Boote fertigt, eine Maschine zu bauen, mit der die Geräte...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Firma Mark aus Spital am Pyhrn möchte künftig auch in China durchstarten.
2

Spital/Pyhrn
Mark eröffnet Produktionsstandort in China

Die Firma Mark Metallwarenfabrik in Spital am Pyhrn geht neue Wege und blickt mit vollen Autragsbüchern positiv in die Zukunft. SPITAL/PYHRN. Die großen europäischen Kunden wollen auch in Asien nicht auf das Know-how der Firma Mark aus Spital am Pyhrn  verzichten. Das führte zur Entscheidung, in Nantong einen Produktionsstandort zu errichten. Rudolf Mark stellte sich den Fragen der BezirksRundschau. Herr Mark, Sie eröffnen einen neuen Standort in China. Wie kam es zu dieser Entscheidung? Mark:...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Fronius International
Tradition trifft Zukunft

Fronius International: High-End-Equipment ersetzt Hammer und Feile in der Metallbearbeitung PETTENBACH. Manche Dinge ändern sich nie – auch nicht nach über 75 Jahren. Beispielsweise die Werte, welche die Firma Fronius als oberösterreichisches Familienunternehmen seit seiner Gründung 1945 vertritt. Mit den Technologien verhält es sich da ein wenig anders. Fronius hat die Weichen längst in Richtung Zukunft gestellt und sich vom reinen Produktionsbetrieb zum Hightechunternehmen gewandelt....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Für Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner AG, ist Innovation eine wesentliche Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg.

Greiner AG
Innovation als Teil der DNA

Bestehendes weiterentwickeln und manchmal völlig neu denken: Greiner setzt als führender Anbieter von Kunststoff- und Schaumstofflösungen auf eine mehr als 150jährige Tradition. Ständige Erneuerung ist aber eine notwendige Voraussetzung, um auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein. KREMSMÜNSTER. Neben Globalisierung und Diversifikation nimmt Innovation als eine von drei strategischen Säulen einen zentralen Stellenwert bei Greiner ein. Konkrete Beispiele etwa aus dem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das neue Gebäude in Inzersdorf wurde kürzlich eröffnet.
3

Wirtschaft im Bezirk
Installateur Waser eröffnete in Inzersdorf

Mit einem eindrucksvollen Bau hat Installateur Dietmar Waser kürzlich seinen Leitbetrieb in Inzersdorf angesiedelt. Neben Heizung und Lüftung wurde ein besonderes Augenemerk auf Telefonie, IT sowie Logistik gelegt. Aktuell sind im Betrieb etwa 70 Arbeitnehmer tätig. INZERSDORF. Insgesamt umfasst das neue Gebäude 1.500 Quadratmeter Betriebsfläche. Dazu kommt ein 500 Quadratmeter großes und gänzlich digitalisiertes Lager. Angekündigt hat sich der Umzug bereits im Jahr 2017. Durch eine Fusion...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Anton Pumberger, Alexandra Winter, Herwig Fölser und Robin Bogner sorgen in Ternberg und Adlwang für Party (v. li.).

Neue Diskothek
"Die Leute sollen sich bei uns sicher fühlen"

Vier junge Leute haben zusätzlich zur Club Werkstatt Ternberg jetzt die Hasenfalle und das Duke Adlwang übernommen. STEYR-LAND. "Jetzt ist die beste Chance zum Einstieg. Adlwang hat immer funktioniert. Die Übernahme ist sicher auch mit Risiko verbunden. Das darf man nicht aus Idealismus machen", sagt Anton Pumberger. Alle Beteiligten – Pumberger, Alexandra Winter, Robin Bogner und Herwig Fölser – kommen aus der Gastronomie und glauben dran, dass der Diskotheken-Markt Zukunft hat. "Die Leute...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
5

Automatisierungslösungen
Offene Systeme für mehr Flexibilität bei GTech

Geht es nach Experten, werden die Anforderungen und Erwartungen an Automatisierungslösungen immer anspruchsvoller. Ein Grund dafür ist, dass sich die Bedürfnisse und Situation am Markt stetig verändern. Daher brauche es beim Planen und Umsetzen der Lösungen künftig noch mehr Flexibilität. RIED/TRAUNKREIS. Ein Anbieter solcher Lösungen, der sich bereits den gestiegenen Anforderungen und Erwartungen annimmt, ist das Unternehmen GTech mit Sitz in Ried im Traunkreis. Hier wird besonders auf eine...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Landesrat Markus Achleitner: "2021 ist das Jahr des Comebacks." Er hofft auf Öffnungsschritte im Sommer.
2

Landesrat Achleitner
"Es gibt nix Ärgeres als wenn Leute keine Arbeit haben"

Markus Achleitner ist als Landesrat zuständig für die Bereiche Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Energie, Wissenschaft und Forschung, Raumordnung Tourismus, Sport und die wirtschaftlichen Beteiligungen Oberösterreichs in der Landesholding. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler spricht er über den Kampf um das MAN-Werk in Steyr, die wirtschaftliche Entwicklung und Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich sowie über das Vereinsleben nach Corona. MAN beharrt trotz...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Thomas und Lisa vom Schlattbauerngut bei der Essiganlage.

Schlattbauerngut Ried im Traunkreis
Essiganlage produziert das ganze Jahr

Vier Tonnen Birnen, zwei Tonnen Äpfel, einige Kilo Quitten und Himbeeren: Nach wochenlanger Ernte auf den 2,5 Hektar Streuobstwiesen presst Thomas Schmitsberger, Gutsverwalter vom Schlattbauerngut in Ried im Traunkreis, jede Menge Obst. RIED/TRAUNKREIS. Der Obstsaft wird zu Most, welcher nach drei Wochen Gärungszeit in der Essiganlage landet. „Wir haben zwei LABU-Essiganlagen – eine mit 150 Liter und eine kleinere mit 20 Liter Fassungsvermögen. Beide Geräte sind circa 330 Tage rund um die Uhr...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bürgermeister Gerald Hackl, Steyr, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Vizebürgermeister Markus Vogl, Steyr, sowie die beiden MAN-Betriebsräte Helmut Emler und Thomas Kutsam.

LH Stelzer & LR Achleitner
Arbeitsgespräch mit MAN-Betriebsräten und Stadt Steyr

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Enge Abstimmung mit MAN-Belegschaftsvertretern Emler und Kutsam sowie Bürgermeister Hackl und Vizebürgermeister Vogl für eine Zukunftslösung für MAN Steyr“ STEYR. Kommende Woche beginnen die Verhandlungen des MAN-Betriebsrates mit den Anwälten des MAN-Konzerns. Heute, Freitag, gab es auf Einladung von Landeshauptmann Thomas Stelzer noch ein Abstimmungsgespräch von ihm und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Wirtschaft aus Österreich

Im "Öffnungs-Szenario" rechnet das Wifo für dieses und kommendes Jahr mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 2,3 und 4,3 Prozent. Der Arbeitsmarkt wird sich trotz Wirtschaftsaufschwungs nur langsam erholen.
Aktion 2

Wifo-Prognose
Arbeitslosenrate erreicht erst 2025 wieder Vorkrisenniveau

Das Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo erwartet mit dem Abklingen der Corona-Krise eine – teilweise kräftige – wirtschaftliche Erholung. Die Arbeitslosenrate wird aber nur langsam sinken und erst 2025 wieder auf dem Vorkrisenniveau sein.  ÖSTERREICH. Ausgehend von der schwersten Rezession der Nachkriegszeit im vorigen Jahr erwartet das Wifo in seiner neuen Mittelfristprognose für alle Jahre bis 2025 ein reales Wirtschaftswachstum. Öffnungs-Szenario vs Lockdown-SzenarioDas BIP war im Corona-Jahr...

  • Julia Schmidbaur
Gemeinsam mit den Unternehmen fordern die Umweltschutzorganisationen einen österreichischen Green Deal, der Lebensgrundlagen schützt und zugleich Chancen für neue Arbeitsplätze und Unternehmen in Zukunftsbranchen eröffnet. Neben einem neuen Klimaschutzgesetz brauche es dafür auch eine öko-soziale Steuerreform.
1 Aktion 3

Appell an Regierung
245 Unternehmen fordern österreichischen Green Deal

Einen dramatischen Appell an die Regierungsspitze für einen klima- und naturverträglichen Weg aus der Coronakrise richteten 245 österreichische Unternehmen (Liste siehe unten) am Donnerstag. Vizekanzler Werner Kogler, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (beide Grüne) und die Junge Gewerkschaft begrüßen den Appell. ÖSTERREICH. Eine Energiespar-Offensive starten, rasch aus fossilen Energien aussteigen, Steuersystem reformieren: 245 österreichische Unternehmen mit einem Umsatz von über 62...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bald könnte die Wiener Mariahilfer Straße wieder so belebt aussehen.
Aktion 3

Lockerungen
Bald darf der Handel wieder länger aufsperren

Nach dem Ende der "Osterruhe" haben auch die Non-Food-Händler im Osten Österreichs wieder geöffnet. Dennoch: Im ganzen Land gelten noch verkürzte Öffnungszeiten. Damit soll schon bald Schluss sein. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf – Gastronomie, Hotellerie und Kultur öffnen ihre Tore. Der Handel hat bereits seit einigen Tagen im ganzen Land wieder geöffnet, allerdings sind die Öffnungszeiten nach wie vor limitiert. Seit mehr als einem halben Jahr durften Shops – wenn...

  • Lukas Urban
Die neuerlich Prämien-Erhöhung um bis zu fünf Prozent bedeute für eine junge Familie rund 150 bis 200 Euro Mehrkosten pro Jahr, rechnet der Expert von durchblicker.at vor.
1 Aktion 2

durchblicker
Neue Privat-Krankenversicherungen ab Juli wohl teurer

Einen Anstieg der Prämien bei Neuabschlüssen um bis zu 5 Prozent erwartet Versicherungsexperte Reinhold Baudisch, Geschäftsführer der Versicherungsplattform durchblicker.at. Grund dafür: Versicherungen müssen aufgrund einer Vorgabe der Finanzmarktaufsicht (FMA) ihre Rechnungszinsen senken und daher ihre Produkte neu kalkulieren. Vor der Umstellung locken Krankenversicherungen mit Sonderprämien.  ÖSTERREICH. Wer aktuell überlegt, eine zusätzliche private Krankenversicherung abzuschließen, sollte...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.