Kirchdorf - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Im Handstand gehen ist eine der Übungen beim Turnfest Dahoam des Österreichischen Turnerbundes OÖ.

Österreichischer Turnerbund
ÖTB veranstaltet "Turnfest Dahoam"

Der Österreichische Turnerbund Oberösterreich, kurz ÖTB OÖ, hat seine Veranstaltungen aufgrund der coronabedingten Maßnahmen bis Ende August abgesagt. Um ein Wettbewerbsgefühl nach Hause zu bringen, wird jetzt das Turnfest Dahoam angeboten. Dabei stehen vier Wochen lang Bewerbe auf dem Programm. OÖ. Der ÖTB OÖ vermutet, dass seinen Mitgliedern Wettkämpfe abgehen könnten und hat daher das Turnfest Dahoam organisiert. Auf diese Weise soll eine Art Wettbewerbsgefühl und Vergleichsmöglichkeit...

  • 27.05.20
5 Bilder

Klopapier-Challenge Turnen
Anlassbezogen ein Leistungsbeweis

Anlassbezogen die Klopapier-Challenge unserer Turnerinnen und Turner im Heimtraining. Ein sehr guter Querschnitt durch das derzeitig hohe Leistungsniveau. Nina Scharl hatte die Idee und auch die Ausführung über. Das Video dazu gibt es auf https://youtu.be/YrZZmBO_CgQ Die Freude über das erste gemeinsames Training im Freien war bei allen Beteiligten sehr groß!

  • 26.05.20
ASKÖ OÖ Geschäftsführerin Anita Rackaseder betont die Bedeutung von Sport für die Gesundheit.
2 Bilder

Sportvereine
40 Prozent der ASKOÖ-Vereine haben jetzt Sponsoren verloren

Die Mehrheit der Vereine der ASKÖ (=Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich) in Oberösterreich kommuniziert derzeit über digitale Medien. Herausforderungen in der Corona-Pandemie sind der Wegfall von Einnahmequellen, Sponsoren und Mitgliedern. Das sind zentrale Ergebnisse einer jetzt durchgeführten Online-Umfrage unter rund 500 Mitgliedsvereinen. OÖ. Die ASKÖ Oberösterreich hat eine Online-Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf Sportvereine durchgeführt. Die...

  • 26.05.20
Alexander Weiß von der Laufgemeinschaft Kirchdorf

Österreich läuft
Alexander Weiß stürmt aufs Podest

Vom 15. bis 17. Mai 2020 waren viele Österreicher beim virtuelle Lauf "Österreich läuft" in Bewegung. Einen Spitzenplatz belegte dabei Alexander Weiß von der Laufgemeinschaft Kirchdorf KIRCHDORF (sta.). Alexander Weiß ist gegen Läufer aus ganz Österreich angetreten und ist dabei 21,1 Kilometer von Kremsmünster nach Schlierbach gelaufen und durfte sich über den dritten Platz freuen. "Mit meiner Zeit von 1:17:34 Stunden war ich nicht ganz zufrieden. Waren doch einige Höhenmeter zu bewältigen...

  • 26.05.20
Der Kremsmünsterer Lukas Oberhauser in der Kremsmünsterer Au bei seinem Sieg im Wings-for-Life Run 2020

Wings-for-Life-Run
Schnellster Kremsmünsterer auf zwei Beinen

Wer erst seit zwei Jahren trainiert und dann gleich weltweit den siebten Platz unter insgesamt 77.103 Läufern, den ersten Platz in Österreich, erreicht, dem ist noch einiges zuzutrauen: KREMSMÜNSTER (sta). Lukas Oberhauser, gebürtiger Kremsmünsterer, der vorübergehend in Schlierbach wohnt, gelang diese Talentprobe beim „Wings-for-Life-Run“ am 4. Mai 2020. Dieser Lauf zugunsten der Rückenmarkforschung (2,8 Millionen Euro Spendengelder) wurde in der Corona-Krisenzeit in 171 Ländern weltweit...

  • 26.05.20
Bewegung steht ab Anfang Juli in Schlierbach am Programm

Sportunion Schlierbach
Bewegt im Park

Am 6. Juli ist es wieder so weit. Jeden Montag startet "Bewegt im Park" in Schlierbach. Bei zwei Kursen werden ältere und jüngere Teilnehmer ins Schwitzen gebracht. SCHLIERBCH (sta). "Bewegt im Park" ist eine Initiative der Sportunion oö und soll jedem die Möglichkeit bieten völlig gratis und ohne Verpflichtungen im Freien mit professionellen Trainern zu trainieren und somit die Sportunion im eigenen Ort besser kennenzulernen und das Interesse daran zu entdecken. Schlierbach bietet...

  • 26.05.20
Höhepunkt ist wieder das Eltern-Kinder Abschlussfest
3 Bilder

Campo Ballissimo
Fußball mit Herz & Leidenschaft

Du bist im Alter von 5 - 15 Jahren und würdest am liebsten jeden Tag Fußball spielen? Campo Ballissimo von 4. bis 6. September in Windischgarsten. Jetzt anmelden – es gibt noch Restplätze für Kurzentschlossene. WINDISCHGARSTEN (sta). Der SV Modehaus Hofbaur Windischgarsten veranstaltet nach der gelungenen Veranstaltung 2019 auch im kommenden Jahr ein Fußallcamp, wobei der Ball im Mittelpunkt steht. Auf Grund der Corona-Krise findet das Camp nicht wie geplant im Juni, sondern erst im...

  • 26.05.20
Der OÖ Fußballverband berät seine Vereine jetzt per Videokonferenz. 133 Gespräche wurden innerhalb von 18 Tagen geführt (Symbolbild).

ÖFB
OÖ Fußballverband berät seine Vereine jetzt per Video

Der Oberösterreichische Fußballverband, kurz OÖFV, berät seine 376 Vereine derzeit per Videokonferenz. So soll ein Eindruck von den Sorgen und Problemen der Vereine während der Corona-Pandemie erhalten werden. OÖ. Nach den Serviceangeboten wie Tipps zum Trainingsbeginn setzt der OÖ Fußballverband jetzt den nächsten Schritt. Aufbauend auf dem Vereinscoaching-Programm wurde gemeinsam mit dem Österreichischen Fußballbund (ÖFB) und unter Unterstützung von Coca-Cola eine individuelle...

  • 25.05.20

Kremstalvolleys
Beachvolleyball für jedermann & -frau in Kremsmünster

Immer freitags, um 18 Uhr, treffen sich die Volleyballer der Kremstalvolleys auf den Beachplätzen im Stift Kremsmünster. KREMSMÜNSTER. Nach der Hallensaison im Winter und der Zwangspause durch Corona wird jetzt endlich wieder auf Sand gepritscht und gebaggert. Nicht Können oder Leistung stehen dabei im Vordergrund, sondern der Spaß am Ballsport und die Gemeinschaft zwischen Jungstars und Routiniers. Bist du zwischen 15 und 95 Jahre alt und möchtest Volleyball ausprobieren? Dann melde...

  • 25.05.20
  •  1
Am Foto Sektionsleiter Florian Fröhlich mit Frau Mag. Silvia Hackenberger beim lang ersehnten Trainingsstart (unter strengen behördlichen Auflagen)

Danke SV Molln
Zusammenarbeit mit dem SV Molln in der Corona Zeit

Die Nationalpark-Apotheke Molln bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit dem SV Molln in der Corona Zeit mit einem Händedesinfektionsmittel Aufsteller für die Fußballer in Molln. Die Mitglieder des SV Molln belieferten in der schwierigen Zeit des Shutdowns Menschen in der Region mit den notwendigen Dingen des Alltags, vor allem aber auch mit ihren lebensnotwendigen Medikamenten. Diese Zustellung war für die betroffenen Menschen kostenlos. Am Foto Sektionsleiter Florian Fröhlich mit Frau...

  • 21.05.20
  •  1
Die Kegel-Bundesligamannschaft von GW Micheldorf

GW Micheldorf
Sportkegeln in Corona-Zeiten

Die abgelaufene Meisterschaft in der Kegel-Superliga wurde drei Runden vor Ende wegen der Covid 19 Beschränkungen abgebrochen, und wird auch nicht mehr fertig gespielt. Die Sportkegler von GW Micheldorf bereitet sich auf die kommende Saison vor. MICHELDORF (sta). "Als die Meisterschaft abgebrochen wurde, befanden wir uns bereits auf einem Nicht-Abstiegsplatz, und hätten wohl auch sportlich, und nicht nur auf Grund des Abbruches, den Klassenerhalt geschafft.", sagt Micheldorfs Sektionsleiter...

  • 15.05.20
  •  2
3 Bilder

Der Ball rollt wieder
Lockerungen im Mannschaftssport und Hilfsfonds für Vereine

Ab 15. Mai ist das Betreten aller Sportstätten im Freien nicht mehr verboten. Auch Mannschaftssport ist dann wieder möglich. Ab 18. Mai trainiert die Österreichische Fußball-Bundesliga, regulär gespielt wird voraussichtlich ab Juni. Für Amateurvereine steht nun der Hilfsfonds des Bundes. OÖ/Ö. Während Hobbysportler neben den mittlerweile üblichen Maßnahmen einen Mindestabstand von zwei Metern zueinander halten müssen, können Profis ihren Sport (fast) wie gewohnt ausüben – ein paar...

  • 14.05.20
  •  1
Daniel Traxler bereitet sich derzeit in der Region Pyhrn Priel auf die kommenden Aufgaben vor.

Daniel Traxler
Zwei Top-Ten Plätze als Ausbeute

Ein Auf und Ab war die Weltcup-Saison für den Spitaler Skicrosser Daniel Traxler. Derzeit tankt er Kraft in der Region Pyhrn-Priel. SPITAL/PYHRN (sta). Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn gehört zu den besten Skicrossern in Österreich. Die Saison wurde aufgrund des Corona-Virus auch frühzeitig beendet. "Wir sind zwar noch zum letzten Rennen in der Schweiz Mitte März angereist, dieses wurde allerdings nach dem ersten Trainingstag abgesagt, da die Maßnahmen der Schweizer Regierung keine...

  • 14.05.20
1. virtueller LadiesRun Linz
Aktion
4 Bilder

6. Juni 2020
LadiesRun Linz: Wir laufen - aber virtuell!

Der Linzer LadiesRun wird wie geplant am 06. Juni stattfinden. Jedoch gehen 2020 die Teilnehmerinnen virtuell an den Start. Das heißt, jede Teilnehmerin sucht sich ihre Strecke selbst aus. Es gilt wie immer fünf Kilometer zu laufen, alleine oder gemeinsam, natürlich unter Einhaltung der vorgegebenen Regierungsmaßnahmen, als Team. Der Veranstalter Achim Wippel und seine Hikimus Event-&Werbeagentur versuchen mit ihren Partnern, auch in Krisenzeiten, die Leidenschaft zum Sport aufrecht zu...

  • 12.05.20
Die Rettung für alle mit Radsport-Entzug: eRacing-Wettbewerbe als Ersatz für "echte" Rennen.

RC DANA Pyhrn-Priel
Zielsprint im Wohnzimmer

Die Fahrer des RC DANA Pyhrn-Priel verlagerten Renngeschehen ins Internet und duellieren sich online. WINDISCHGARSTEN (sta). Was tun Radrennfahrer, wenn alle Rennen bis Ende August auf Grund der Corona-Krise, abgesagt sind? Dank der heutigen Technik gibt es im Radsport hier bereits tolle Alternativen für das Indoortraining. Dieses kann daheim im Wohnzimmer, oder wie viele Radfahrer sagen, in ihrer persönlichen Pain Cave (Folterkammer), stattfinden. Kurzweilig wird das Ganze, indem man auf...

  • 11.05.20
Thomas Weissenböck, Leiter der OÖFV-Trainerausbildung, gibt jetzt Tipps für die Gestaltung des Fußballtrainings unter neuen Bedingungen.

OÖ Fußballverband
OÖFV gibt Empfehlungen für Trainingsbeginn

Ab 15. Mai sollen Trainingseinheiten im Fußball wieder möglich sein. Eine entsprechende Verordnung der Regierung gibt es allerdings noch nicht. Der oberösterreichische Fußballverband hat jetzt Empfehlungen für Verhaltensregeln erarbeitet. OÖ. Die zentrale Vorgabe beim Fußballtraining ist bisher das Einhalten eines Abstandes von zwei Metern zwischen den Spielern und Spielerinnen. Um darüber hinaus Hygienemaßnahmen einhalten zu können, hat der OÖ Fußballverband, kurz OÖFV, nun eine...

  • 07.05.20
Sport-Landesrat Markus Achleitner mit Sportminister Werner Kogler im Februar dieses Jahres in Hinzenbach beim Weltcup der Schispringerinnen.

Forderungen vom Land OÖ
Hilfe für Sportvereine vom Bund

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner deponierte in Videokonferenz mit Sportminister Vizekanzler Werner Kogler OÖ-Forderungen an das Bundes-Hilfspaket für den Sport. Nach dem Start der Trainingsmöglichkeiten für Spitzensportler mit 20. April werden mit dem  schrittweisen Öffnen der Sportanlagen auch für den Breitensport wichtige Schritte für ein Comeback des Sports gesetzt. Ein wesentlicher Punkt bleibt aber nach wie vor aktuell: Eine baldige Auszahlung von Unterstützungen für...

  • 04.05.20
Auch Karin Winter aus Oberschlierbach war mit dabei
2 Bilder

Wings for Life
Landjugend läuft für den guten Zweck

„Laufen für die, die es selber nicht können“, so lautet das Motto des Wings for Life World Run. Über 490 Mitglieder der Landjugend Oberösterreich spenden insgesamt fast 11.000 Euro beim weltweiten Benefizlauf und sichern sich durch die zurückgelegte Strecke den zweiten Rang weltweit. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Wie jedes Jahr wäre auch heuer die Landjugend Oberösterreich mit über 500 Mitglieder beim Linz Marathon am 5. April vertreten gewesen. Nachdem dieser jedoch aufgrund der Corona-Krise...

  • 04.05.20
Barbara Blutaumüller führt die Amtsgeschäfte in Windischgarsten.

Windischgarsten
Barbara Blutaumüller ist neue Vizebürgermeisterin

Nach dem Rücktritt von Markus Thallinger übernimmt Barbara Blutaumüller das Amt der 1. Vizebürgermeisterin in Windischgarsten. Durch den längerfristigen Ausfall des Bürgermeisters übernimmt sie damit gleichzeitig auch dessen Amtsgeschäfte und die Leitung der Gemeinde. WINDISCHGARSTEN (sta). Barbara Blutaumüller ist seit 2015 in der Gemeindepolitik tätig und führt seit drei Jahren die ÖVP Fraktion im Gemeinderat an. Als eines von vier Vorstandsmitgliedern im Kulturforum Windischgarsten trägt...

  • 03.05.20
Der OÖ Fußballverband belohnt mit einer Corona-Punkteprämie in Höhe von insgesamt 50.000 Euro das spezielle Engagement in diesen herausfordernden Zeiten.

Corona-Punkteprämie
50.000 Euro für soziale und kreative Aktionen

Die Corona-Krise hat Fußballvereine abseits der Probleme rund um die temporäre Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs mit vielen Herausforderungen und Fragen konfrontiert. Der OÖ Fußballverband belohnt das besondere Engagement jetzt mit 50.000 Euro in einem Wettbewerb. Wie kompensiert man den Ausfall von Einnahmen? Wie können die Vereinsmitglieder mobilisiert werden? Wie können Vereine in dieser Zeit etwas Sinnvolles für die Gesellschaft leisten? Beispiele waren etwa Fußballer, die...

  • 23.04.20
Der SV Modehaus Hofbaur gewinnt überlegen mit zehn Punkten Vorsprung die Herbstmeisterschaft und war auf dem Weg zum Meistertitel in der 1. Klasse Ost.
3 Bilder

Fußball Unterhaus
"Es war alternativlos"

Corona-Krise trifft den Fußball: Unterhaus wird abgebrochen, keine Meister, keine Auf- & Absteiger. Das hat das ÖFB-Präsidium am 15. April entschieden. OÖ, BEZIRK KIRCHDORF (sta). Die ausgesetzten Bewerbe der Landesverbände werden abgebrochen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich, heißt es. Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des ÖFB Cups. Im...

  • 22.04.20
Sport- und Wirtschafts-Landerat Markus Achleitner sprach per Video mit Leichathletin Verena Preiner.

Olympiazentrum OÖ
Spitzensportler trainieren wieder

Seit 20. April dürfen ausgewählte Spitzensportler und Spitzensportlerinnen wieder trainieren. In Oberösterreich stehen die Einrichtungen des Olympiazentrums zur Verfügung. Sport- und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bezeichnet das als "wichtigen ersten Meilenstein". OÖ. Seit 20. April dürfen ausgewählte Spitzensportler und Spitzensportlerinnen wieder ihr Training aufnehmen. Grundlage dafür sind eine entsprechende Verordnung des Bundes und eine bundesweit abgestimmte sowie festgelegte...

  • 21.04.20
Die Querelen rund um Black Wings-Präsident Freunschlag sorgten für die Neugründung eines Linzer Eishockeyklubs, hinter dem der Großteil der bisherigen Black Wings-Funktionäre und -Unterstützer steht.

Eishockey
Neuer Linzer Eishockey-Verein rund um bisherige Sponsoren – Perthaler ist neuer Manager

Update, 17. April: Am 16. April hat der „EHC Liwest Black Wings Linz“ sein Dienstverhältnis mit Christian Perthaler mit sofortiger Wirkung beendet. Bereits am Freitag hat der 51‐Jährige seinen neuen Job als Manager und Geschäftsführer bei der sich in Gründung befindenden „EHV Linz Eishockey GmbH“, einer 100 %‐Tochter des neuen Eishockey‐Vereins Linz, angetreten. Er werde sich die nächsten Tage, gemeinsam mit seinem Co‐Geschäftsführer Peter Vogl, um die Anforderungen im Rahmen des...

  • 17.04.20
  •  1
Symbolfoto

Ballsport
Kunstrasen wird umweltfreundlicher

Die wegen Umweltbedenken gestoppten Kunstrasen-Projekte in OÖ sollen nun fertiggestellt werden. Vom Land OÖ gefördert werden nurmehr Plätze die auf Kunststoffgranulat als Füllung verzichten. OÖ. Neue oder sanierte Kunstrasenplätze dürfen nicht mehr mit Kunststoffgranulat befüllt und gebaut werden, sondern müssen umweltfreundlich mit Sand mit entsprechender Körnung realisiert werden. Das hat der zuständige Landtagsausschuss auf Initiative von Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner...

  • 17.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.