Linz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

3. Tauschmarkt im Volkshaus Franckviertel

In Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Franckviertel und dem Nachbarschaftsverein Franckkistl: Setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen Wegwerfgesellschaft und für die nachhaltige Verwendung von Gebrauchsgegenständen! Tauschbegeisterte können gut erhaltene Sachen bringen und neue Lieblingsstücke finden. Ob saisonale Kinder- und Erwachsenenkleidung, Schuhe, Bücher, Spielsachen, Sportgeräte oder Alltagsgegenstände, hier warten einige Schätze auf ein neues Zuhause.Für jedes gebrachte Teil (max. 15...

  • 21.10.18
Lokales
v. l.: Magdalena Neuhofer, Josef Pühringer, Thomas Stelzer, Josef Ratzenböck, Thomas Winkler.
37 Bilder

100 Jahre Hoamatland
Stelzer: „Es ist schon ein feiner Flecken Erde“

LINZ (iti). „Dinge, die uns heute völlig normal erscheinen“ – das Frauenwahlrecht etwa, das Streusalz, Autos oder Computer – all das ist entweder vor oder nach dem Zweiten Weltkrieg in unseren Alltag gekommen und nun nicht mehr wegzudenken. Es sind die positiven Dinge, an die die Historikerin und Leiterin des OÖ. Landesarchives, Cornelia Sulzbacher, zu Beginn des von der BezirksRundschau veranstalteten „100 Jahre Hoamatland“ -Abends im Festsaal des Linzer Ursulinenhofes erinnern will. Denn die...

  • 21.10.18
Lokales
J. Hoffmann, N. Diesenreither, L. Schwarz, N. Grammer, D. Zivkov.
4 Bilder

Krone für Linzerin
Lea Schwarz ist neue "Miss Countess OÖ 2018"

STEYR, OÖ. Im Schloss Lamberg wurde die neue "Miss Countess OÖ 2018" gefunden. Die Linzerin Lea Schwarz konnte die Jury überzeugen. Die Wahl zur „Miss Countess OÖ 2018“ fand großen Anklang und sorgte für ein ausverkauftes Haus des Veranstaltungs-Saales im schönen Ambiente des Schloss Lamberg.15 Kandidatinnen wollten sich einen der drei begehrten Startplätze bei der Miss OÖ Wahl 2019, am 6. April 2019, sichern. Junge Linzerin holte sich die Krone Zur „Miss Countess OÖ 2018“ wurde die...

  • 21.10.18
Lokales
Grab des Forschungsreisenden Andreas Reischek, der unter anderem die Kultur der Maori in Neuseeland studiert hat.
2 Bilder

Menschen
Promis am St. Barbara Friedhof

Für historisch interessierte Besucher gibt es hier vieles zu entdecken. LINZ. Der St. Barbara Friedhof ist einer der ältesten Friedhöfe Oberösterreichs. Tausende Bäume, Sträucher und Hecken machen ihn zu einer Naturoase und einem Rückzugsort mitten in Linz. Hier finden Menschen aller Religionen ihre letzte Ruhestätte – darunter auch viele historische Persönlichkeiten. Gräber bedeutender PersönlichkeitenDer prominenteste ist der große Lyriker Adalbert Stifter, der 1868 in Linz verstorben...

  • 21.10.18
Lokales
Der neue Vorstand der Hotspots-Wirte mit Vizebürgermeister Bernhard Baier.

Umweltschutz
Linzer Hotspots-Wirte verzichten auf Plastik-Strohhalme

Der neu gewählte Vorstand sagt Plastikstrohhalmen den Kampf an. LINZ. Die 40 Gastro- und Hotelleriebetriebe des Linzer Vereins Hotspots haben sich das Ziel gesetzt, Plastik nach und nach aus der Gastronomie zu verbannen. Den Auftakt machen die Plastikstrohhalme, die durch Bio-Stroh-Trinkhalme aus Oberösterreich ersetzt werden. "Der Bio-Stroh-Trinkhalm ist jedoch nur der Anfang, es werden weitere Aktionen mit jährlichem Schwerpunkt folgen", verrät der neue Obmann Michael Nell. Der Chef des...

  • 21.10.18
Lokales
(V. l.) Tierschutzombudsfrau Cornelia Rouha-Mülleder, Gudrun Braun vom Verein Tierschutz macht Schule, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Tanja Zizdai, Direktorin des Linzer Zoos, mit Volksschulkindern, die am Pet-Buddy-Kurs teilgenommen haben.
2 Bilder

Pet Buddys
Volksschulkinder werden zu Tierschutz-Kumpeln

LINZ. Der Verein "Tierschutz macht Schule" bringt mit seinem Programm Pet Buddy Kindern wichtige Verhaltensweisen für den richtigen Umgang mit Tieren bei – Kinder werden dadurch zu Tierschutz-Kumpeln. Die Kleinen lernen etwa die Körpersprache von Hund und Katze, was sie bedeutet und wie man sich in der Nähe von Tieren verhalten soll. Unter anderem war die VS 10 aus Linz am Pet Buddy-Kurs im Tierheim und im Zoo Linz anwesend und hat eine Urkunde von Landesrätin Birgit Gerstorfer erhalten. "Ich...

  • 19.10.18
Lokales
Fordern den Ausbau des öffentlichen Verkehrs im Linzer Süden: Die Grünen Gemeinderäte Klaus Grininger (l.) und Helge Langer
2 Bilder

Öffentlicher Verkehr
Linzer Süden soll besser angebunden werden

Grüne fordern Verlängerung der Lilo, für Stadtseilbahn liegt positive Machbarkeitsstudie vor. LINZ. Im Linzer Süden entstehen laufend neue Siedlungen, das Verkehrsnetz stößt aber bereits jetzt an seine Grenzen. Die Grünen schlagen deshalb vor, die Linzer Lokalbahn (Lilo) auf bereits vorhandenen Nebengleisen bis Pichling zu verlängern und zusätzliche Haltestellen, etwa bei der Grünen Mitte und der Turm- und der Lastenstraße einzurichten. „Dadurch würde das Industriegebiet mit seinen Tausenden...

  • 19.10.18
Lokales
Kampagnenauflösung #linzistfad
4 Bilder

Auflösung
#linzistfad ... ohne initiative Kulturarbeit von junQ.at

Seit Wochen findet man in Linz verstreut Plakate und Flyer, sowie einen ironischen Instagram-Account die unter dem #linzistfad auf die scheinbare Tristesse der Stahlstadt hinweisen. Notwendigkeit zur Kulturarbeit Nun kommt die Auflösung, der Verein junQ.at, der seit zehn Jahren mit Konzertveranstaltungen und dem Onlinemagazin subtext.at wertvolle Kulturarbeit leistet, feiert sein Jubiläum und möchte mit der Kampagne auf die Vielfalt der Szene in Linz, auf die Möglichkeit zum engagierten...

  • 18.10.18
Lokales
vlnr. Irene Hörschläger und Lydia Witzany mit der Schneekugel "Goldmarie"
2 Bilder

Verleihung Goldmarie - Arge-Sie Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen

VERLEIHUNG der sechsten Goldmarie an Arge-Sie - Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen in Linz Der Wiener Frauenarbeitskreis der BAWO (Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnunslosenhilfe) verleiht seit 2012 den Preis der Goldmarie. Große Freude herrschte beim Projekt Arge-Sie des Vereines Arge für Obdachlose bei der Überrreichung der schönen Schneekugel „Goldmarie“. Dieser Preis wurde von den Teilnehmerinnen des Arbeitskreises ins Leben gerufen, um die Wichtigkeit frauenspezifischer Themen...

  • 18.10.18
Lokales
vlnr. Irene Hörschläger und Lydia Wizany mit der Schneekugel "Goldmarie"
2 Bilder

Verleihung Goldmarie - Arge-Sie Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen

VERLEIHUNG der sechsten Goldmarie an Arge-Sie - Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen in Linz Der Wiener Frauenarbeitskreis der BAWO (Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnunslosenhilfe) verleiht seit 2012 den Preis der Goldmarie. Große Freude herrschte beim Projekt Arge-Sie des Vereines Arge für Obdachlose bei der Überrreichung der schönen Schneekugel „Goldmarie“. Dieser Preis wurde von den Teilnehmerinnen des Arbeitskreises ins Leben gerufen, um die Wichtigkeit frauenspezifischer Themen...

  • 18.10.18
Lokales
Der Brand ereignete sich gegen 3.30 Uhr in Linz Ebelsberg.
4 Bilder

Feuerwehr
Brand bei Messie – Polizisten als Retter

LINZ. In der Nacht auf Donnerstag, den 18. Oktober kam es in Linz Ebelsberg zu einem Wohnungsbrand. Zwei Polizeibeamte trafen zuerst bei der Wohnung ein und konnten feststellen, dass das Glas der Terrassentür zerbrochen war und starker Rauch aus der Wohnung trat. Eingangstür eingetreten Die zwei Polizisten konnten das Feuer im Küchenbereich mit Feuerlöschern eindämmen. Da in der Wohnung sehr viel Müll lag, konnten die Beamten den 52-jährigen Mann nicht über die Terrasse retten. Nachdem sie...

  • 18.10.18
Lokales
3 Bilder

Das „Flying Lab“ an der HBLA Elmberg

Die SchülerInnen der 3A der HBLA Elmberg konnten im September bei einem eintägigen Genanalyse-Workshop mit dem „Flying Lab“ von Herrn Mag. Reinhard Nestelbacher mehr über ihre eigenen Gene herausfinden. Nachdem die eigene DNA aus Mundschleimhautzellen isoliert, gereinigt und mit der Polymerase Chain Reaction (PCR) vervielfältigt worden war, untersuchten sie mithilfe fluoreszierender Marker bestimmte nichtmedizinische Genabschnitte. Mit der Schmelzkurvenanalyse wurden die Varianten der Gene...

  • 18.10.18
Lokales
Im Ann and Pat fühlen die Jugendlichen sich zu Hause.
4 Bilder

Ann and Pat
Seit 20 Jahren für die Jugend da

Seit zwei Jahrzehnten ist die Jugendkulturbox Ann und Pat, die dem Verein Jugend und Freizeit (VJF) angehört, beliebte Anlaufstelle für Jugendliche. Das sechsköpfige, professionelle Team unter der Leitung von Sarah Bachl, die bereits seit 2010 im Jugendzentrum tätig ist, kümmert sich um die Alltagsprobleme der Jugendlichen und unterstützt sie aktiv bei der Lebensbewältigung. Die gemütlichen Räumlichkeiten mit Café, Terrasse, Wuzzeltisch, gratis Internet, Proberäumen und Werkstatt stehen den...

  • 18.10.18
Lokales
Das Fernheizkraftwerk Linz-Süd wurde mit dem Maintanance Award Austria 2018 ausgezeichnet.
3 Bilder

Auszeichnung
25 Jahre Fernheizkraftwerk Linz-Süd

Das Fernheizkraftwerk (FHKW) Linz-Süd wurde Anfang der 1990er Jahre nach dem damals höchsten Stand der Technik konzipiert und galt längere Zeit über die österreichischen Grenzen hinaus als richtungsweisend.  Die Inbetriebnahme der Anlage legte außerdem die Basis für die Verbesserung der Luft- und Wasserqualität und die nachhaltige hohe Versorgungssicherheit im Raum Linz. Dieses Jahr wurde die Anlage außerdem mit dem Maintanance Award Austria 2018 ausgezeichnet. Richtungsweisende...

  • 18.10.18
Lokales
Die Stadt muss den Investoren Bedingungen stellen, meint Lorenz Potocnik.

Stadtentwicklung
"Hochhäuser sind ein Ausdruck von Rücksichtslosigkeit"

LINZ. "Das Recht, so hoch zu bauen, muss man sich teuer abkaufen lassen", sagt Neos-Gemeinderat Lorenz Potocnik. Er hat nicht prinzipiell etwas gegen Hochhäuser. Aber die Art und Weise, wie die Stadt Linz mit dem Thema umgeht, kritisiert er scharf. Aktuelle Projekte, wie der Bruckner Tower und der Weinturm in Urfahr und auch der Lux Tower im Bahnhofsviertel kämen den Investoren zugute und nicht der Bevölkerung. Diese Hochhäuser seien ein Ausdruck von Rücksichtslosigkeit vor allem der Reichen...

  • 17.10.18
Lokales
Der Lichtbrunnen soll das neue Zentrum der Linzer Altstadt werden.
3 Bilder

Lichtspiel
Linzer Altstadt erhält wieder einen Brunnen

Die Linzer Altstadt bekommt ein neues Wahrzeichen. Eine etwa neun Meter hohe Skulptur symbolisiert das ursprüngliche Zentrum der Altstadt, bis 1945 galt der Hofberg als Marktplatz, und mündet in einen runden, flachen Sockel, der den ehemaligen Brunnen markiert. Der Sockel dient gleichzeitig als Sitzmöbel und soll zum Verweilen einladen. Licht zurück in die Altstadt bringen Erneut wird ein Brunnen den Platz zieren, nur diesmal fließt Licht und nicht Wasser. Dieser Lichtbrunnen ist ein...

  • 17.10.18
Lokales
Montiert hat die KAPU das Schild nach DIY-Manier selbst.
2 Bilder

Freie Szene
Linz hat offiziell einen Harald-Renner-Platz

Seit heute heißt der Platz vor dem Kulturzentrum KAPU offiziell Harald-Renner-Platz. Schon seit seinem Begräbnis im Mai 2018 erinnert eine Tafel vor dem Haus an den Linzer Musiker, der am 1. Mai einer Krebserkrankung erlegen ist. Anfrage an den BürgermeisterVor einiger Zeit hat die KAPU eine schriftliche Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger gestellt, den Platz doch auch offiziell nach Renner zu benennen. Der Stadtsenat ist diesem Ansuchen am 13. September nachgekommen und heute war ein...

  • 17.10.18
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier mit einer Mitarbeiterin des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung bei den aktuellen Herbstblumen-Pflanzungen am Hauptplatz.

Stadtbegrünung
14.500 Herbstblumen für Linz

LINZ. Der Herbst erstrahlt in allen seinen Farben. Damit auch die Innenstadt im prächtigen Farbenmeer erblüht setzen die Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Stadtgrün und der Straßenbetreuung 14.500 Herbstblumen. Im Schillerpark wurde mit der Bepflanzung begonnen, weitere Standorte sind etwa das Neue Rathaus, auf dem Hauptplatz, Hessenplatz, Bergschlößl, Bindermichlpark, Kleinmünchen Zentrum und Kirche, im Donaupark beim Brucknerhaus, in den Seniorenzentren Neue Heimat und Sombartstraße. Dabei...

  • 17.10.18
Lokales
exx-Betreiber Wolfgang Götzendorfer und Tapas-Profi Evelyn Stummer.
4 Bilder

Neu in Linz
Eine kulinarische exxpansion

Die kulinarische Reise, die im Linzer Café-Restaurant exx seit vielen Jahren mit einem ausgedehnten Frühstück beginnt, endet nun am Abend mit Tapas und anderen spanischen Spezialitäten. Tapas-Expertin und Top-Köchin Evelyn Stummer zeichnet ab sofort dafür verantwortlich. Ab Mittwoch, 17. Oktober hat der Linzer Frühstücksklassiker, das exx in der Klammstraße, auch abends geöffnet und bietet Tapas und anderen ausgewählten „especialidades españolas” sowie Spezialitäten von der Insel Gran...

  • 17.10.18
Lokales
Wird ein Leichnam gefunden, rückt Tatortreiniger Daniel Hodzic aus, um Wohnungen gründlich zu reinigen und zu desinfizieren.
3 Bilder

Linzer G'schichten
Auf Besuch beim Tatort-Profi

Daniel Hodzic hat sich mit seinem Unternehmen auf die Reinigung nach Todesfällen spezialisiert. LINZ. Wenn der Bestatter sich verabschiedet hat, betritt Daniel Hodzic erst den Tatort. "Die erste Frage, die mir meistens gestellt wird, ist, ob ich die Leiche gesehen habe", erzählt der 24-Jährige und verneint zugleich. Wenn er im weißen Overall, mit Schutzmaske und speziellen Gerätschaften anrückt, geht es darum, Blut, Körperflüssigkeiten, Maden oder andere Rückstände aus der Wohnung zu...

  • 17.10.18
Lokales
Viele Jungigel schaffen ihr "Schlafgewicht" nicht. Das Tierheim bittet um Hilfe.

Tierheim Linz
Stachelfreunde brauchen Zunehm-Hilfe

LINZ. Obwohl der Herbst sehr mild ist, werden es viele Jungigel nicht schaffen, ihr "Schlafgewicht" zu erreichen. Deshalb sollten untergewichtige Igel (ca. 300 Gramm) geborgen werden. Das Linzer Tierheim hilft den Igeln, befreit sie von Parasiten und versorgt sie einige Zeit. Da meist jedoch bis zu 50 dieser Schützlinge ins Tierheim gebracht werden, hofft das Team nun auf die Mithilfe von Tierfreunden. Allein schon ein warmer Raum und die Bereitschaft, täglich ein paar Minuten für etwas Pflege...

  • 17.10.18
Lokales
17 Bilder

Botanischer Garten
Revue der Farben

Vom Eingangsbereich bis in die letzte Ecke leuchten die herbstlichen Farben. Ob Laub oder Blüten der Maler Herbst hat kräftig gepinselt. Eine Oase  zum Ausspannen, auf einladenden Pfaden den Garten durchwandern und den Alltag vergessen.

  • 17.10.18
  • 15
Lokales
Ein Wohnhaus (Bildmitte) am Mitterbergerweg soll einem 14-Meter-Gebäude weichen. Die Nachbarn beklagen eine Überschreitung des Bebauungsplans.
2 Bilder

Linz-Auberg
Beschwerde gegen geplanten Wohnbau

Die Anrainer kritisieren eine Überschreitung des Bebauungsplans um mehr als die Hälfte. LINZ. Am Auberg in Linz-Urfahr soll inmitten einer Einfamilienhaus-Siedlung ein vierstöckiges Luxus-Wohnhaus gebaut werden. Familie Nagl lebt seit Jahrzehnten am Fuße des Pöstlingbergs. Vor zwei Jahren wurde nebenan ein Neubau hochgezogen. Seither sind Sicht auf Mühlviertel oder Donau verstellt. Nun ist auch auf der anderen Grundstücksseite ein Neubau geplant: Werden die Pläne eins zu eins umgesetzt,...

  • 16.10.18
Lokales
Die Schüler des BS Linz 2 fertigen die Hütte in der Werkstatt vor.
3 Bilder

Lernen fürs Leben
Schüler bauen Gerätehütte in Eigenregie

Die StadtRundschau prämiert erneut Top-Leistungen, die in den Linzer Schulen erbracht werden. Die emotionalen Debatten über Lehrer und Schulsystem lassen eines oft vergessen: An vielen Schulen werden hervorragende Arbeit von Pädagogen sowie ausgezeichnete Leistungen von den Schülern erbracht. Die BezirksRundschau rückt mit der Aktion „Lernen fürs Leben“ genau diese positiven Geschichten aus den Klassenzimmern ins Bewusstsein. Noch bis 21. Oktober sucht die BezirkRundschau spannende...

  • 16.10.18

Beiträge zu Lokales aus