Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Die Fassade musste freigelegt werden, um eine Ausbreitung der Flammen zu verhindern.

Feuerwehreinsatz
Fahrzeugbrand in der Weißenwolffstraße griff auf Hauswand über

Bei einem Fahrzeugbrand in Linz ist auch die Fassade eines angrenzenden Gebäudes beschädigt worden. Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung verhindern. LINZ. Aus noch ungeklärter Ursache ist es in der Nacht auf den 27. April kurz vor 23 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Weißenwolffstraße gekommen. Bewohner hatten Alarm geschlagen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw bereits in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf die Fassade des angrenzenden Gebäudes übergegriffen. Die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Erste Aufräumarbeiten im zerstörten Probensaal des Theater Phönix.
3

Nach Brand
Schäden im Theater Phönix größer als bisher angenommen

Aufgrund der Verrußung sind die Sanierungsarbeiten im Linzer Theater Phönix doch wesentlich aufwändiger als im ersten Moment nach dem Brand angenommen. Der Schaden beläuft sich auf rund 300.000 Euro. Das Theater freut sich unterdessen über eine Welle der Solidarität. LINZ. Wie berichtet, ist es am 2. April durch einen technischen Defekt zu einem Brand im Theater Phönix in der Wiener Straße gekommen, der von der Feuerwehr aber rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Am Anfang schien der...

  • Linz
  • Christian Diabl
10

Einsatz
Fünf Fahrzeuge standen bei Steyregger Badesee in Brand

Am 22. März wurden die beiden Feuerwehren Lachstatt und Steyregg um 1.54 Uhr zu einem Brandeinsatz am Steyregger-Badesee alarmiert. STEYREGG. Am Einsatzort stellten die Kameraden fest, dass es sich um fünf in Vollbrand stehende Fahrzeuge handelte. Diese waren die Übungsfahrzeuge der Feuerwehr. Seitens der Feuerwehren wurde sofort unter Schwerem-Atemschutz ein Löschangriff vorgenommen. Weiters wurde eine Zubringerleitung zur Sicherstellung der Löschwassers-Versorgung aufgebaut. Durch das rasche...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Unterstützung für die Feuerwehr in Tansania: Stadtrat Michael Raml, Werner Ammerer (Vorstandsmitglied ARGE Tansania), Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, Wolfang Anzinger (Vorstandsmitglied ARGE Tansania), Detlef Wimmer (Obmann ARGE Tansania), Branddirektor Christian Puchner (v.l.).

Partnerstadt
Linzer Feuerwehren unterstützen Kollegen in Tansania

Schon lange unterstützen Linzer Feuerwehren ihre Kollegen in Tansania. Gerade wird eine weitere Hilfslieferung vorbereitet. Möglich macht das die Umstellung der oö. Feuerwehren auf Digitalfunk. LINZ. Seit 2019 ist Dodoma, die boomenden Hauptstadt des ostafrikanischen Tansania, eine von 20 Linzer Partnerstädten. Das Fundament für die Zusammenarbeit wurde jedoch schon 2014 mit der Gründung der ARGE Tansania durch den ehemaligen Entwicklungshelfer Erwin Chalupar und die Linzer Feuerwehren gelegt....

  • Linz
  • Christian Diabl
Trotz eingeleiteter Reanimationsversuche konnte ein in der Zwischenzeit eingetroffener Notarzt nur mehr den Tod der 80-Jährigen feststellen.

Brand in Linz
Frau kam bei Wohnungsbrand ums Leben

Bei einem Wohnungsbrand in der Keplerstraße kam heute Morgen eine 80-jährige Linzerin ums Leben. Zur Brandursache gibt es momentan noch keine Angaben. LINZ. Am 20. Jänner um 9.40 Uhr wurde die Linzer Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Keplerstraße beordert. Die Beamten wurden von der 77-jährigen Schwester der Wohnungsinhaberin in Empfang genommen. Mit einem Schlüssel verschafften diese sich Zutritt zur Wohnung und fanden die 80-Jährige am Boden liegend vor. Brandursache derzeit noch...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Verkehrsunfall auf der Salzburgerstraße in Linz
8

Verkehrsunfall in Linz
Frontalcrash auf der Salzburgerstraße

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Nacht von 8. auf 9. Jänner 2021, kurz vor Mitternacht, zu einem Frontalcrash auf der Salzburgerstraße Linz, im Bereich Neue Welt / Scharlinz. LINZ. Die Beifahrerin des schwarzen Pkw wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurden die Frau und zwei weitere Unfallbeteiligte mit Verletzungen unbestimmten Grades dem Rettungsdienst übergeben und in Linzer Spitäler eingeliefert. Großes Glück hatte auch ein...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Pichling standen im Südpark in Pichling im Einsatz.
6

Linz Pichling
Feuerwehreinsatz bei Maschinenbrand im Linzer Südpark

Das beherzte Eingreifen mehrerer Mitarbeiter verhinderte am Dienstag beim Brand einer Maschine im Linzer Südpark wohl Schlimmeres. LINZ. Die Berufsfeuerwehr Linz sowie die Freiwillige Feuerwehr Pichling wurde am Dienstagnachmittag in den Linzer Südpark gerufen. Bei einem holzverarbeitenden Betrieb stand eine Maschine in Brand. Das schnelle Eingreifen mehrerer Mitarbeiter dürfte dabei Schlimmeres verhindert haben.  Wärmebildkameras im EinsatzMit acht Feuerlöschern begrenzten sie bis zum...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
19

Feuerwehreinsatz
Dach eines Mehrparteienhaus brannte

Am 23. Dezember 2020 gegen 18 Uhr geriet in Linz das Dach eines Mehrparteienhauses in Brand. LINZ. Aufgrund des Feuers und der Rauchentwicklung mussten die Bewohner des Hauses evakuiert werden. Die Feuerwehr löschte den Brand, die umliegenden Straßen wurden während des Einsatzes polizeilich abgesperrt. Gegen 23:15 Uhr konnte das Feuer endgültig gelöscht werden. Aufgrund der Rauchentwicklung und Eindringen des Löschwassers sind einige Wohnungen vorerst nicht bewohnbar. Die Spurensicherung wurde...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Brand bei einem Abfallverwerter, ausgelöst durch falsch entsorgte Batterien, 2020.
5

Landesabfallverband warnt
Brandgefährlich: Batterien und Akkus im Restmüll

Immer häufiger kommt es zu Bränden in Altstoffsammelzentren, Entsorgungsbetrieben, Müllautos oder Containern. Dafür verantwortlich sind in vielen Fällen falsch entsorgte Batterien und Akkus. OÖ. Diese Brände führen nicht nur zu großen Schäden, sondern können auch lebensgefährlich sein. Besonders problematisch sind die praktisch in jedem Haushalt vorhandenen Lithium-Ionen- Akkus. Ob im Smartphone, Laptop, E-Bike oder anderen kleinen Elektrogeräten, für die moderne Technik sind sie nicht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Gleich vier Brandeinsätze beschäftigten die  Berufsfeuerwehr in der Nacht auf Mittwoch in Linz.
5

Suche nach Brandstiftern
Unbekannte zündeten im Franckviertel erneut Müllcontainer an

Insgesamt vier Müllcontainer brannten in der Nacht auf Mittwoch im Linzer Franckviertel. Eine Fahndung der Polizei verlief zunächst ohne Erfolg. LINZ. Erneut standen in der Nacht auf Mittwoch in Linz Müllcontainer in Brand. Ein 54-Jähriger informierte gegen 22.30 Uhr die Polizei, dass in einem Hinterhof in der Franckstraße ein Altpapiercontainer brennen würde. Beim Eintreffen der Polizei schmorten bereits ein weiterer Kunststoff- sowie ein Altmetallcontainer. Hausfassade und Fenster waren...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Feuerwehrleute der Linzer Berufsfeuerwehr kümmerten sich um die Bergung des Wracks an der Leonfeldner Straße.
4

UNFALL IN LINZ
Auto-Überschlag legt Verkehr auf der Linzer Leonfeldner Straße lahm

URFAHR (rei). Aus noch ungeklärter Ursache hat sich am Freitag gegen 13 Uhr ein Unfall auf der Leonfeldner Straße in Urfahr ereignet. Dabei überschlug sich ein weinroter Mazda, der auf dem Dach zum Liegen kam. Die Feuerwehr der Stadt Linz sowie das Unfallkommando sperrten den Unfallort ab und sorgten für eine rasche Beseitigung des Wracks, das im Zuge des Unfalls noch weitere parkende Autos beschädigte.

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Symbolbild
2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch offen„Wer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Feuerwehrauto auf der Linzer Landstraße.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1933: Feuerwehrkorso in Linz

Anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums des Oberösterreichischen Verbandes für das Feuerwehr- und Rettungswesen wurde im Sommer 1933 eine zweitägige Festveranstaltung abgehalten. Am abschließenden Festzug in der Linzer Innenstadt nahmen insgesamt 2850 Feuerwehrmänner, 32 Pferde mit 17 Kutschen sowie lediglich neun Kraftfahrzeuge teil. Die Feierlichkeiten wurden durch eine Leistungsschau am Hauptplatz beendet. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Vergessene Speisen am Herd oder im Backrohr sorgten in Linz im Vorjahr für rund 200 Feuerwehreinsätze.

Linzer Feuerwehr
Viermal pro Woche brennt in Linz eine Küche

Mehr als 200 Mal rückten die Linzer Feuerwehren 2019 wegen Bränden in der Küche aus. LINZ. 207 Mal rückten die Linzer Feuerwehren im Jahr 2019 wegen Bränden in der Küche aus. Am Herd oder im Backrohr vergessene Speisen, aber auch zu heißes Öl sind der häufigste Grund für ein Ausrücken der Florianijünger. Kleinere Brände rasch gelöscht"Im Schnitt viermal pro Woche eilen die Linzer Feuerwehren zu einem Küchenbrand", informiert Stadtrat Michael Raml. In nahezu allen Fällen konnten im Vorjahr die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000 Feuerwehrmänner im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Trotz Notbremsung wurde die Frau von der Straßenbahn überrollt.
3

Polizeimeldung
Frau von Straßenbahn überfahren und getötet

Bei einem schweren Unfall mit einer Straßenbahn in Linz wurde eine Frau getötet. LINZ. In Linz wurde eine 43-jährige Frau von einer Straßenbahn überfahren und getötet. Laut einer Zeugenaussage war die russische Staatsangehörige auf Höhe der Wiener Straße 150 auf dem Gehweg neben den Gleisen unterwegs. Plötzlich bog sie scharf nach links ab und betrat die Gleise. Die Frau trug Kopfhörer und schaute während des Gehens auf ihr Smartphone. Trotz des Läutens der Straßenbahn und einer sofortigen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Eine der Aufgaben bei der Fire Fighter Combat Challenge: das Zielspritzen.
1 24

Firefighter Combat Challenge
Die härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport

Mehr als 3.000 Zuseher spornten bei der Firefighter Combat Challenge in der Tabakfabrik die Feuerwehr-Sportler zu Höchstleistungen an. LINZ. Zwei Tage lang stand in der Linzer Tabakfabrik internationaler Feuerwehrsport am Programm. 270 Athleten und Athletinnen aus dem In- und Ausland standen dabei in simulierten Brandeinsätzen ihren Mann und ihre Frau. Etwa zehn Prozent der Teilnehmenden bei der Challenge waren weiblich. Am Programm standen sowohl Einzelbewerbe als auch Team-Challenges.  „Ziel...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Am 5. Oktober versammelten sich Mitglieder der Feuerwehren aus allen neun Bundesländern zur bundesweiten Feuerwehr-Katastrophenübung auf dem Linzer Hauptplatz.
22

Stadt Linz
Linz übt für die Katastrophe

Am 5. Oktober fand eine bundesweite Katastrophenübung der Feuerwehr im Großraum Linz statt. Die Einheiten kamen aus allen neun Bundesländern. LINZ. Am Samstag, den 5. Oktober, fand eine bundesweite Feuerwehr-Katastrophenhilfsdienstübung in Linz statt. Die Einheiten kamen aus allen neun Bundesländern. Außerdem wurde am Linzer Hauptplatz eine große Geräteschau mit Fahrzeugen und Ausrüstung aus ganz Österreich veranstaltet. Von der Drehleiter über Kräne, Zillen, Tunnelfahrzeuge, Drohnen, bis zu...

  • Linz
  • Carina Köck
Das Feuerwehrkommando der FF Steyregg besteht aktuell aus 70 Mitgliedern und absolviert jährlich über 100 Einsätze in der Region.
3

FF Steyregg
Freiwillige Feuerwehr sucht neue Mitglieder

Die Freiwillige Feuerwehr Steyregg sucht neue Mitglieder. LINZ. Die Freiwillige Feuerwehr Steyregg rückt knapp hundertmal im Jahr aus – egal ob bei Tag oder Nacht, Wochentags oder am Wochenende. Sie löscht Brände, birgt Menschen bei Verkehrsunfällen und unterstützt unter anderem bei Hochwasser. 49 aktive MitgliederDie Freiwillige Feuerwehr in Steyregg hat insgesamt 70 Mitglieder – 49 davon sind aktive Mitglieder und unterstützen damit unmittelbar die Menschen in der Region. Die Zahl der...

  • Linz
  • Carina Köck
Feuerwehrkommandant Markus Wolfmayr (li.) und Feuerwehrreferent Stadtrat Michael Raml (re.) beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr St. Magdalena.

FF Sankt Magdalena
Feuerwehr öffnete ihre Türen

Am 1. September öffnete die Freiwillige Feuerwehr St. Magdalena ihre Türen. Über 300 Besucher nahmen am Frühschoppen teil. LINZ. Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Magdalena feierte am Sonntag, den 1. September, den Tag der offenen Tür. Bei Volksmusik, Kistenbratl und Bier verbrachten mehr als 300 Besucher einen gemütlichen Tag bei der Feuerwehr St. Magdalena. „Unser Tag der offenen Tür mit Frühschoppen jeweils am ersten Sonntag im September ist eine jahrelange Tradition, die bei den Urfahranern...

  • Linz
  • Carina Köck
Bei dem Übungseinsatz der Berufsfeuerwehr Linz waren Höhenretter auf der Neuen Donaubrücke im Einsatz.
5

Berufsfeuerwehr Linz
Übung auf der Donaubrückenbaustelle

Die Berufsfeuerwehr Linz ist 365 Tage im Jahr im Einsatz. 2018 rückte sie knapp 4.450 Mal aus. LINZ. In der Vorwoche führte die Berufsfeuerwehr Linz einen besonders spektakulären Übungseinsatz auf der Neuen Donaubrückenbaustelle durch. Das Übungsthema war ein Unfall, bei dem angenommen wurde, dass eine Person ins Wasser gestürzt ist und eine weitere sich auf der Baustelle verletzt hat. Die Übung dauerte etwa eine Stunde und wurde beim Rohbau des Brückenpfeilers am rechten Donauufer auf der...

  • Linz
  • Carina Köck
Stadtrat Michael Raml und der Kommandant der FF Pöstlingberg, Günter Sueti, mit den Musikanten am Feuerwehrfest der FF Pöstlingberg.
1

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr musste bei eigenem Fest ausrücken

Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Pöstlingberg. Die Florianijünger mussten beim eigenen Feuerwehrfest zu einem Brandalarm ausrücken. LINZ. Zu Mariä Himmelfahrt konnte die Freiwillige Feuerwehr Pöstlingberg ihre Einsatzbereitschaft unter ungewöhnlichen Umständen beweisen. Denn der Alarm erreichte sie während ihres eigenen Feuerwehrfestes. Mitten unter dem traditionellen Frühschoppen heulte um kurz nach 12 Uhr die Sirene los. Ein Brandmelder in der Bergstation der...

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.