Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Feuerwehrauto auf der Linzer Landstraße.

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1933: Feuerwehrkorso in Linz

Anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums des Oberösterreichischen Verbandes für das Feuerwehr- und Rettungswesen wurde im Sommer 1933 eine zweitägige Festveranstaltung abgehalten. Am abschließenden Festzug in der Linzer Innenstadt nahmen insgesamt 2850 Feuerwehrmänner, 32 Pferde mit 17 Kutschen sowie lediglich neun Kraftfahrzeuge teil. Die Feierlichkeiten wurden durch eine Leistungsschau am Hauptplatz beendet. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • 28.04.20
Lokales
Vergessene Speisen am Herd oder im Backrohr sorgten in Linz im Vorjahr für rund 200 Feuerwehreinsätze.

Linzer Feuerwehr
Viermal pro Woche brennt in Linz eine Küche

Mehr als 200 Mal rückten die Linzer Feuerwehren 2019 wegen Bränden in der Küche aus. LINZ. 207 Mal rückten die Linzer Feuerwehren im Jahr 2019 wegen Bränden in der Küche aus. Am Herd oder im Backrohr vergessene Speisen, aber auch zu heißes Öl sind der häufigste Grund für ein Ausrücken der Florianijünger. Kleinere Brände rasch gelöscht"Im Schnitt viermal pro Woche eilen die Linzer Feuerwehren zu einem Küchenbrand", informiert Stadtrat Michael Raml. In nahezu allen Fällen konnten im...

  • 14.01.20
Bauen & Wohnen
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2 Bilder

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • 14.01.20
Lokales

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000...

  • 01.01.20
Lokales
Trotz Notbremsung wurde die Frau von der Straßenbahn überrollt.
3 Bilder

Polizeimeldung
Frau von Straßenbahn überfahren und getötet

Bei einem schweren Unfall mit einer Straßenbahn in Linz wurde eine Frau getötet. LINZ. In Linz wurde eine 43-jährige Frau von einer Straßenbahn überfahren und getötet. Laut einer Zeugenaussage war die russische Staatsangehörige auf Höhe der Wiener Straße 150 auf dem Gehweg neben den Gleisen unterwegs. Plötzlich bog sie scharf nach links ab und betrat die Gleise. Die Frau trug Kopfhörer und schaute während des Gehens auf ihr Smartphone. Trotz des Läutens der Straßenbahn und einer sofortigen...

  • 15.11.19
Lokales
Eine der Aufgaben bei der Fire Fighter Combat Challenge: das Zielspritzen.
24 Bilder

Firefighter Combat Challenge
Die härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport

Mehr als 3.000 Zuseher spornten bei der Firefighter Combat Challenge in der Tabakfabrik die Feuerwehr-Sportler zu Höchstleistungen an. LINZ. Zwei Tage lang stand in der Linzer Tabakfabrik internationaler Feuerwehrsport am Programm. 270 Athleten und Athletinnen aus dem In- und Ausland standen dabei in simulierten Brandeinsätzen ihren Mann und ihre Frau. Etwa zehn Prozent der Teilnehmenden bei der Challenge waren weiblich. Am Programm standen sowohl Einzelbewerbe als auch...

  • 16.10.19
  •  1
Lokales
Am 5. Oktober versammelten sich Mitglieder der Feuerwehren aus allen neun Bundesländern zur bundesweiten Feuerwehr-Katastrophenübung auf dem Linzer Hauptplatz.
22 Bilder

Stadt Linz
Linz übt für die Katastrophe

Am 5. Oktober fand eine bundesweite Katastrophenübung der Feuerwehr im Großraum Linz statt. Die Einheiten kamen aus allen neun Bundesländern. LINZ. Am Samstag, den 5. Oktober, fand eine bundesweite Feuerwehr-Katastrophenhilfsdienstübung in Linz statt. Die Einheiten kamen aus allen neun Bundesländern. Außerdem wurde am Linzer Hauptplatz eine große Geräteschau mit Fahrzeugen und Ausrüstung aus ganz Österreich veranstaltet. Von der Drehleiter über Kräne, Zillen, Tunnelfahrzeuge, Drohnen, bis zu...

  • 04.10.19
Lokales
Das Feuerwehrkommando der FF Steyregg besteht aktuell aus 70 Mitgliedern und absolviert jährlich über 100 Einsätze in der Region.
3 Bilder

FF Steyregg
Freiwillige Feuerwehr sucht neue Mitglieder

Die Freiwillige Feuerwehr Steyregg sucht neue Mitglieder. LINZ. Die Freiwillige Feuerwehr Steyregg rückt knapp hundertmal im Jahr aus – egal ob bei Tag oder Nacht, Wochentags oder am Wochenende. Sie löscht Brände, birgt Menschen bei Verkehrsunfällen und unterstützt unter anderem bei Hochwasser. 49 aktive MitgliederDie Freiwillige Feuerwehr in Steyregg hat insgesamt 70 Mitglieder – 49 davon sind aktive Mitglieder und unterstützen damit unmittelbar die Menschen in der Region. Die Zahl...

  • 03.09.19
Lokales
Feuerwehrkommandant Markus Wolfmayr (li.) und Feuerwehrreferent Stadtrat Michael Raml (re.) beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr St. Magdalena.

FF Sankt Magdalena
Feuerwehr öffnete ihre Türen

Am 1. September öffnete die Freiwillige Feuerwehr St. Magdalena ihre Türen. Über 300 Besucher nahmen am Frühschoppen teil. LINZ. Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Magdalena feierte am Sonntag, den 1. September, den Tag der offenen Tür. Bei Volksmusik, Kistenbratl und Bier verbrachten mehr als 300 Besucher einen gemütlichen Tag bei der Feuerwehr St. Magdalena. „Unser Tag der offenen Tür mit Frühschoppen jeweils am ersten Sonntag im September ist eine jahrelange Tradition, die bei den...

  • 02.09.19
Lokales
Bei dem Übungseinsatz der Berufsfeuerwehr Linz waren Höhenretter auf der Neuen Donaubrücke im Einsatz.
5 Bilder

Berufsfeuerwehr Linz
Übung auf der Donaubrückenbaustelle

Die Berufsfeuerwehr Linz ist 365 Tage im Jahr im Einsatz. 2018 rückte sie knapp 4.450 Mal aus. LINZ. In der Vorwoche führte die Berufsfeuerwehr Linz einen besonders spektakulären Übungseinsatz auf der Neuen Donaubrückenbaustelle durch. Das Übungsthema war ein Unfall, bei dem angenommen wurde, dass eine Person ins Wasser gestürzt ist und eine weitere sich auf der Baustelle verletzt hat. Die Übung dauerte etwa eine Stunde und wurde beim Rohbau des Brückenpfeilers am rechten Donauufer auf der...

  • 26.08.19
Lokales
Stadtrat Michael Raml und der Kommandant der FF Pöstlingberg, Günter Sueti, mit den Musikanten am Feuerwehrfest der FF Pöstlingberg.

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr musste bei eigenem Fest ausrücken

Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Pöstlingberg. Die Florianijünger mussten beim eigenen Feuerwehrfest zu einem Brandalarm ausrücken. LINZ. Zu Mariä Himmelfahrt konnte die Freiwillige Feuerwehr Pöstlingberg ihre Einsatzbereitschaft unter ungewöhnlichen Umständen beweisen. Denn der Alarm erreichte sie während ihres eigenen Feuerwehrfestes. Mitten unter dem traditionellen Frühschoppen heulte um kurz nach 12 Uhr die Sirene los. Ein Brandmelder in der Bergstation der...

  • 23.08.19
  •  1
Lokales
Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, Landesrat Wolfgang Klinger und Landes-Feuerwehrkommandant-Stv. Michael Hutterer (v. l.).
2 Bilder

Landes-Feuerwehrverband OÖ
Bereits mehr als 450 Wald- und Wiesenbrände

Landesrat Wolfgang Klinger setzt auf den Hausverstand der Bürger, damit es bei vermeidbaren Bränden erst gar nicht zu einem Ausbruch eines Feuers kommt. OÖ. Mehr als 450 Wald-, Wiesen- und Flurbrände mussten Oberösterreichs Feuerwehren dieses Jahr bereits bekämpfen. Im vergangenen Jahr waren es im Vergleich mehr als 250 Brände. Ursachen für die zahlreichen Brände lagen laut Landesfeuerwehr-Kommandant Robert Mayer, „in vielen Fällen bei Wärmestrahlungen durch Erntearbeiten, Blitzschlägen,...

  • 01.08.19
  •  1
Lokales
Brandeinsatz nach Gewitterfront in Linz-Pichling.
3 Bilder

Berufsfeuerwehr Linz
Blitzeinschlag löst Brand in Linz-Pichling aus

Eine Gewitterfront löste mehrere Sturmeinsätze der Linzer Feuerwehren sowie einen Brandeinsatz in Linz-Pichling aus.  LINZ. Wegen einer Gewitterfront mussten die Berufsfeuerwehr (BF) Linz sowie vier weitere Freiwillige Feuerwehren (FF) zu insgesamt 21 Sturmeinsätzen und einem Brandeinsatz ausrücken. Der Brand in Linz-Pichling wurde vermutlich durch einen Blitzschlag ausgelöst. Die Feuerwehren BF Linz, FF Pichling sowie die FF Ebelsberg konnten das Feuer gemeinsam löschen. Drei...

  • 02.07.19
Leute
33 Bilder

Linzer Tauchunternehmen unterstützt Einsatztaucher
Fortbildung für Einsatzorganisationen

Am 25. Mai wurde auf Initiative des EOBV (Erster Österreichischer Berufstauchlehrerverband) in Kärnten am Längsee eine gemeinsame große Tauchübung mit Einsatztauchern aus dem Feuerwehr- und Wasserrettungswesen durchgeführt, wobei auch der Linzer Berufstaucher Daniel Reger mit seinem Tauchunternehmen hinzugezogen wurde. Ziel war es die verschiedenen Einsatztaucher gemeinsam in fordernde Taucheinsatz-Situationen zu stellen bei denen eine gute Zusammenarbeit untereinander unumgänglich ist....

  • 31.05.19
Lokales
Zwei Männer sind heute bei einer Zillen-Ausbildungsfahrt im Bereich der Brückenbaustelle in Linz in die Donau gestürzt, konnten aber unverletzt geborgen werden.

Männer aus Donau gerettet
Unfall mit Feuerwehr-Zille endete glimpflich

Bei einer Ausbildungsfahrt am Samstagnachmittag auf der Donau in Linz wurden zwei Feuerwehrmänner aus dem Bezirk Vöcklabruck aus einer Holz-Zille geworfen. Beide konnten gerettet werden und blieben unverletzt. LINZ, VÖCKLABRUCK. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 15:40 Uhr bei der Ausbildungsfahrt eines Zillen-Grundkurses im Bereich der Brückenbaustelle der A7. Die Holz-Zille wurde unter den Bug des an der Baustelle angelegten Leichters gezogen. Dabei wurden die beiden Auszubildenden, ein...

  • 04.05.19
Lokales
61 Bilder

150 Jahre Landes–Feuerwehrverband
Angelobung, Fahnentreffen und Messe in St. Florian

Nach dem Großaufmarsch in Linz am Freitag, gingen die Feierlichkeiten zum Jubiläum 150 Jahre OÖ. Landes-Feuerwehrverband am 4. Mai im Stift St. Florian weiter. OÖ. 1869 schlossen sich 16 Freiwillige Feuerwehren in Oberösterreich zusammen. Ziele waren gegenseitiger Austausch und eine Standardisierung von Arbeitsweise und Gerätschaften. Aus dieser Gemeinschaft entstand der oberösterreichische Landes-Feuerwehrverband, der seit nunmehr 150 Jahren Bestand hat und heute die Interessen von 914...

  • 04.05.19
Lokales
Die Feuerwehr zeigt ihren Arbeitsalltag.

Regelmäßige Führungen
Die Linzer Feuerwehr hautnah erleben

LINZ. Die Faszination Feuerwehr hautnah erleben: Das ist bei einer Führung durch die Linzer Hauptfeuerwache an der Wiener Straße oder durch die neu adaptierte Feuerwache Nord möglich. Von Montag bis Donnerstag werden jeweils vormittags Termine für Gruppen von 10 bis 30 Personen angeboten. Ab zehn Jahren geeignetErfahrene Feuerwehrleute führen durch das Gelände und erzählen über den einen oder anderen Einsatz. Die Führungen sind für Feuerwehrfans ab zehn Jahren geeignet. Auch...

  • 05.04.19
Lokales
55,5 Prozent der bei der Stadt Linz angestellten Jungväter nahmen den "Papamonat" in Anspruch.

Mehr als 100 Mitarbeiter
Beliebter Papamonat beim Magistrat

In den letzten acht Jahren nahmen mehr als 100 Mitarbeiter der Stadt Linz den "Papamonat" in Anspruch.  LINZ . 116 Mitarbeiter der Stadt Linz und damit mehr als die Hälfte der Jungväter nahmen den "Papamonat" seit Einführung im Jahr 2011 in Anspruch. Allein 2018 gingen 15 frischgebackene Jungväter auf vierwöchigen Sonderurlaub. Personalstadträtin Regina Fechter und Frauenstadträtin Eva Schobesberger sind vom "Linzer Modell" überzeugt:  "Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Papamonat ein...

  • 27.02.19
Lokales
Der Hausbesitzer muss das Dach abschaufeln lassen, Warnschilder aufstellen alleine reicht nicht

Vorsicht Dachlawine
Bei Schneedruck am Dach das Abschaufeln lieber den Profis überlassen

Nicht nur den Verkehr hält der Winter in Oberösterreich derzeit fest im Griff. Auch viele Hausbesitzer kämpfen mit den Schneemassen, die sich auf den Dächern türmen und so eine hohe Gefahr für Dachlawinen darstellen. OÖ. Experten warnen aber davor, die Dächer selbst abzuschaufeln und sich stattdessen Profis wie die Feuerwehr oder speziell dafür ausgerüstete Firmen zu holen. "Riskieren Sie nicht Ihr Leben oder Ihre Gesundheit", sagt Johann Mitmasser, Fachgruppenobmann der...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales

Unbekannter setzte Müllplatz in Brand

LINZ. Ein unbekannter Täter verursachte am 31. Dezember 2018 um 19:25 Uhr in Linz in der Füchselstraße ein Feuer, indem er den Müllplatz in Brand steckte. Zwei Müllcontainer verbrannten zur Gänze und der Holzzaun des Müllplatzes ebenso stark, wobei die Flammen bis in den zweiten Stock des angrenzenden Hauses schlugen. Zeugen versuchten mittels Wasser aus einem Gartenschlauch, sowie einem Feuerlöscher den Brand zu löschen, wobei dies misslang. Die verständigte Feuerwehr konnte schließlich den...

  • 01.01.19
Lokales
Die städtischen Feuerwehrleute sorgen für die Sicherheit der Linzer.

Feuerwehr
4.443 Einsätze der Berufsfeuerwehr Linz

Die Linzer Berufsfeuerwehr hat ihre Leistungsbilanz von 2017 präsentiert – insgesamt 4.443 Mal rückten die Einsatzkräfte aus. Dabei halfen sie Menschen und Tieren aus verschiedensten Notlagen. 186 Feuerwehrleute waren beteiligt und konnten knapp 3.000 technische Hilfeleistungen, davon 172 Katastropheneinsätze, bewältigen. Weiters wurden insgesamt 363 Brände gelöscht. "Ob nach Verkehrsunfällen, Arbeitsunfällen, bei Sturmschäden, Ölaustritt auf der Donau, bei Bränden oder einem verletzten Schwan...

  • 09.10.18
Lokales
Spektakulärer Brand im Linzer Hafenviertel
3 Bilder

Eilmeldung
Brand in der Industriezeile - Situation unter Kontrolle

Gegen 18:00 Uhr wurden schwarze Rauchschwaden im Linzer Hafenviertel sichtbar. Ein Firmengebäude in der Nähe Industriezeile steht zur Zeit in Flammen. Noch ist ungeklärt wo und aus welchem Grund der Brand ausgebrochen ist. Feuerwehr und Polizei sind auf Nachfrage allerdings bereits informiert und die Situation unter Kontrolle. Update 18:20 Uhr: Nach Auskunft der Berufsfeuerwehr Linz wurde der Brand durch Bauarbeiten an einem Neubau ausgelöst. Mittlerweile konnte "Brand aus" gegeben werden,...

  • 18.09.18
Lokales
Teile der Küche mussten herausgerissen werden, um Glutnester zu löschen.
3 Bilder

Küchenbrand in Linz gelöscht

Am Donnerstagvormittag, 6. September, musste die Linzer Berufsfeuerwehr zu einem Küchenbrand ausrücken. Der Bewohner einer Wohnung habe wohl sein Kochgut auf dem Herd vergessen das Feuer fing. Der Mann konnte den Brand selbst nicht mehr löschen und alarmierte daraufhin die Feuerwehr – er brachte sich selbst auf dem Balkon im zweiten Stock in Sicherheit. Der Atemschutztrupp der Feuerwehr konnte den Brand löschen und der Mann wurde vom Balkon gerettet. Teile der Küche mussten von den...

  • 06.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.