Nachrichten - Währing

Lokales

Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
3x Akku-Rasenmäher von MAKITA gewinnen

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit MAKITA Österreich 3x DLM380PTX1 Akku-Rasenmäher. Technische Daten  • Modell DLM380PTX1 • Angetrieben von 2 x 18 V Li-Ionen Akkus • XPT (eXtreme Protection Technology) - Staub und Spritzwasser fest • 6-fache Schnitthöhenverstellung • Empfohlene Rasenfläche bei Verwendung von 2 Stück Akku BL1830B (3,0 Ah): 270 - 540 m² • Leichtes Entfernen und Anbringen der Grasfangbox • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Griffbügel für platzsparende Lagerung •...

  • 21.03.19
  •  2
8 Bilder

"Deine Nase kann nichts dafür"
Artur Worseg präsentierte sein erstes Buch

Der bekannteste Schönheitschirurg des Landes, Artur Worseg, präsentierte gestern Abend im Festsaal des Hotels Imperial, sein erstes Buch "Deine Nase kann nichts dafür" zum Thema Schönheit. DÖBLING. Einen völlig konträren Ansatz zum heutigen Schönheitswahn bietet das kürzlich veröffentlichte Buch von Artur Worseg. Wider erwarten ruft er die Bevölkerung nicht dazu auf sich bereitwillig unters Messer zu legen und jeden Schönheitmakel auszubessern, sondern bittet seine Zuhörer beziehungsweise...

  • 21.03.19
Die Messnervilla im Besitz der ehemaligen ÖVP Bezirksrätin.
4 Bilder

Polizeieinsatz im Messnervilla
Einbruch bei ehemaliger Bezirksrätin

Homa Jordis wurde vergangene Woche Opfer eines Einbruchs. Die Polizei sah keinen strafrechtlich relevanten Tatbestand und lies den angeblichen Täter wieder frei. Eine Privatanzeige folgt. WÄHRING. Das ehemalige Haus des Widerstands, besser bekannt als "Messnervilla", heute im Besitz der ehemaligen ÖVP Bezirksrätin Homa Jordis, war vergangene Woche Ziel eines Einbruchs. Der ungefähr 30-jährige mutmaßliche Täter brach die Eingangstür der Villa mit mehreren Wohnungen auf und verschaffte sich...

  • 20.03.19
Die größte Beer Pong Party Österreichs steigt am 30. März 2019 in der Ottakringer Brauerei.

Beer Pong Vienna
Lasst die Becher-Spiele beginnen!

Die größte Beer Pong Party Österreichs geht in die zweite Runde. OTTAKRING. Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 plant das Team um Beer Pong Vienna dieses Jahr mit knapp der Hälfte an zusätzlichen Spielern. 140 Teams sollen am 30. März 2019 in der Ottakringer Brauerei gegeneinander antreten und um die begehrte "BPV Trophy 2019" wetteifern. Beer Pong ist ein Trink- und Geschicklichkeitsspiel, bei welchem Ping-Pong-Bälle in Becher geworfen werden müssen. Wir ein Becher vom Gegner getroffen...

  • 20.03.19
Das Team hinter der AR-Tour: Marketer Emanuel Kaspar, Gründerin Miriam Weberstorfer und Entwickler Franco Lanfur (v.l.).
2 Bilder

ArchäoNow
Per Handy in die alte Realität

Mittels Augmented Reality sollen vergessene Gebäude in der Innenstadt wieder auferstehen. INNERE STADT. Wie hat die Innenstadt wohl vor 100 Jahren ausgesehen? Und wie vor 500 Jahren? Das Team von "ArchäoNOW" will diese Fragen auf seiner neuen Tour nicht nur beantworten, sondern gleich die Gebäude wiederauferstehen lassen. Mittels Augmented Reality (AR) – also erweiterter Realität – werden alte Gebäude mit dem Handy in der Realität simuliert. Schaut man also auf den Bildschirm des...

  • 20.03.19
  •  1
Baustart in der Rotenturmstraße: Die Vorarbeiten für die Begegnungszone sind in vollem Gange.
2 Bilder

Rotenturmstraße
Bis November wird umgebaut

Die Arbeiten in der Rotenturmstraße haben begonnen. 11 Millionen Euro wird der Umbau kosten. INNERE STADT. Die Bagger rollen schon, denn die Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone. Begonnen wird nun mit den ersten Vorarbeiten: Rohre werden verlegt und Leitungen getauscht. Das ist bei solchen Bauvorhaben Usus, denn nach der Fertigstellung kann die Straße nicht mehr aufgegraben werden. "Wir nutzen die Gelegenheit, vor der Oberflächengestaltung alte Leitungen zu tauschen und auf den neuesten...

  • 20.03.19

Politik

Kinder- und Jugendbeauftragte Arijana Segalo freute sich über die zwei angenommenen Anträge des Kinder- und Jugendparlaments.
2 Bilder

Bezirksparlament Margareten
Was in der Bezirksvertretungssitzung passiert

Wo sind Verbesserungen geplant? Was wird sich verändern? Das Bezirksparlament hat getagt. MARGARETEN. Einmal im Quartal tagt die Bezirksvertretung. Diese setzt sich in Margareten aus 40 Bezirksräten zusammen. Jede Sitzung ist öffentlich zugänglich. Zusätzlich nimmt der 5. Bezirk an einem Pilotprojekt der Stadt Wien teil und überträgt die Sitzungen live im Internet. Doch was passiert dort eigentlich? In der Sitzung werden Bekanntmachungen verlautbart, Anfragen an die Bezirksvorsteherin...

  • 12.03.19
Claudia Gamon erneuert ihre Idee von den "Vereinigten Staaten von Europa"
2 Bilder

Europa-Café
Ein Stück EU auf der Wieden

Eine Veranstaltungsreihe informiert über die Tätigkeiten der Europäischen Union. WIEDEN. Am Sonntag, 26. Mai, findet die Europawahl 2019 statt. 19 der insgesamt 705 Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden in Österreich gewählt. Doch wie arbeitet die EU und was leistet sie für die Wieden? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, lädt der Bezirk regelmäßig zu der Diskussionsreihe "Europa-Café" im Amtshaus Wieden. Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) durfte zuletzt ein prominent...

  • 12.03.19
Stefan Trittner bei einem seiner Hausbesuche.

Gallitzinstraße
"Massivverbauung verhindern"

Die ÖVP sieht das Bauprojekt in der Gallitzinstraße 8–16 als überdimensioniert an. OTTAKRING. Das Thema "Bauprojekt Gallitzinstraße" kommt nicht zur Ruhe. Über den geförderten Wohnbau mit zehn Baukörpern von bis zu 16 Metern Höhe herrschen weiterhin kontroverse Ansichten. Jetzt hat ÖVP-Bezirksparteiobmann Stefan Trittner einen weiteren Versuch gestartet, um "die Lebensqualität am Wilhelminenberg zu schützen". Unter dem Titel "Schutz der Lebensqualität am Wilhelminenberg: Nein zur...

  • 11.03.19
  •  1
  •  3
Birgit Cottogni (l.) und Johannes Mühlbacher (r.)von Neos Währing konnten ihren Antrag durchsetzen.
2 Bilder

Währing
Probelauf für das Grätzel

Die Umgestaltung des Gersthofer Platzls zieht mit einer Testphase nun in die nächste Runde. WÄHRING. Um das Thema Gersthof und die Umgestaltung des Gersthofer Platzes kommt man in Währing nicht herum. So auch nicht in der jüngsten Bezirksvertretungssitzung. Ein Antrag von Neos bringt nun aber frischen Wind in die ganze Sache. Im Herbst stellte die Agendagruppe Währing im Rahmen von "Lebenswertes Gersthof" ihre Pläne zur Umgestaltung des Gersthofer Patzls vor. Diese beinhalteten die...

  • 11.03.19
  •  3
Ottakring Bezirksvorsteher Franz Prokop (r.) mit seinem Amtskollegen aus Favoriten Marcus Franz
26 Bilder

Neujahrsempfang
Netzwerken in der Ottakringer Brauerei

Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ) lud zum Neujahrsempfang in die Ottakringer Brauerei. OTTAKRING. "Es ist ein Vernetzungstreffen, denn Vernetzung hat in Ottakring TRadition", sagte Bezirksvorsteher Prokop bei der Begrüßung. Für ihn sei es wichtg, dass "unser Grätzel in Bewegung ist". Wichtig sei es auch auf das 2018 Erreichte zurückzublicken und die Herausforderungen für 2019 anzugehen. So sollen die Neulerchenfelder Straße und auch die Thaliastraße eine Neugestaltung erfahren. "Wir...

  • 01.03.19
Zehn Baukörper sind derzeit für die Gallitzinstraße geplant. Fünf davon sind Bauklasse 3 mit 16 Metern Höhe.

Gallitzinstraße
Kontroverse Ansichten

Das Bauprojekt in der Gallitzinstraße 8–16 lässt in Ottakring politisch die Wogen hochgehen. OTTAKRING. Das Thema wird seit Monaten heiß diskutiert. Im November haben SPÖ, Grüne und ANDAS für die neue Flächenwidmung in der Gallitzinstraße gestimmt. FPÖ, ÖVP und Neos sprachen sich dagegen aus. Das Streitobjekt ist ein geförderter Wohnbau auf dem Areal einer ehemaligen Gärtnerei. Mehr als 5.000 Bürger haben eine Petition der Bürgerinitiative "Pro Wilhelminenberg 2030" unterschrieben und...

  • 28.02.19
  •  13

Sport

Sport-Club-Trainer Norbert Schweitzer freut sich auf das neue Stadion

Sport-Club
Klare Ziele vor Augen

Trainer Norbert Schweitzer im Interview über seine Vision der sportlichen Weiterentwicklung. Die Kicker des Wiener Sport-Clubs liegen in der Regionalliga Ost vor dem Frühjahrsauftakt gegen Neusiedl am See auf Platz fünf und somit so gut, wie schon seit sieben Jahren nicht mehr. Die bz hat sich mit Trainer Norbert Schweitzer über seine Zukunftspläne unterhalten. Der Verein hat in der Transferzeit keinen Spieler abgegeben bzw. dazugeholt. Wie kam es zu dieser Bilanz? NORBERT SCHWEITZER:...

  • 05.03.19
87 Bilder

Wrestling
Training im Untergrund

Die bz wagte sich mit Underground Wrestling-Legende Gerhard "Humungus" Hradil auf die Matte. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Schon beim Telefonat dringt die unverwechselbare Art von Wrestling-School-Austria-Gründer (WSA) Gerhard Hradil durch den Hörer: "Kummst hoit vorbei!" Der 125-Kilo-Hüne ist ein Mann der klaren Ansagen: "Wrestling ist wie Schach mit Körpern. Du musst immer zwei Züge vorausdenken." Die Begrüßung muss ohne Handschlag auskommen – grimmiger Blick inklusive. "Irgendwer ist da...

  • 18.02.19
Lennox Zimmermann mit dem Ticket für das Masters of Dirt (M.O.D.) in der Wiener Stadthalle.
2 Bilder

Spektakulär
Jüngster Freestyler der Welt begeistert Wien

Bereits als 10-Jähriger begeisterte Lennox Zimmermann mit seinem BMX-Rad das Publikum in der Stadthalle. Heuer wird der mittlerweile 11-Jährige bei der legendären Freestyle-Show in der Stadthalle (15. bis 17. März 2019) seine Stunts zeigen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Bereits im Vorjahr hat Lennox Zimmermann als Zehnjähriger mit seinem BMX-Rad das Publikum in der Wiener Stadthalle begeistert. Heuer geht das Spektakel von 15. bis 17. März über die Bühne. Nach seinem Debüt bei "Masters of Dirt"...

  • 06.02.19
  •  1
Bei den speziellen Rückenübungen unterstützen die ausgebildeten Trainerinnen von Mrs.Sporty Leopoldstadt.

Gewinnspiel
Die bz verlost 3 Rückenfit-Programme von Mrs.Sporty Leopoldstadt

Zum Start des neuen Rückenfit-Programms gibt es drei Pakete bei Mrs.Sporty Leopoldstadt zu gewinnen LEOPOLDSTADT.  Mrs.Sporty Leopoldstadt verlost drei Rückenfit-Programme mit sportwissenschaftlich basierter Bewegungsanalyse und Ernährungsmappe im Wert von 120 Euro*. Neues Rückenfit-Programm bei Mrs.SportyRückenschmerzen lindern, Verspannungen lösen, beweglicher und kräftiger werden – bei diesen Herausforderungen unterstützt Mrs.Sporty jetzt Frauen mit einem speziellen...

  • 06.02.19
  •  4
Bezahlte Anzeige
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für den ORF Radio Steiermark Lauf am 6. April 2019!
3 Bilder

Bad Waltersdorf läuft
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für den ORF-Radio-Steiermark-Lauf am 6. April 2019!

Seit 17 Jahren lockt der ORF-Radio-Steiermark-Lauf jährlich an die 1.500 Teilnehmer/innen in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf. Der beliebte Volkslauf bietet Bewerbe für alle Altersklassen von der H2O-Juniormeile, über den Einsteigerlauf bis hin zum Halbmarathon an. Alle Laufbewerbe werden erstmalig auf der AIMS vermessenen Strecke ausgetragen. Jede(r) Teilnehmer(in) erhält ein attraktives Startpaket mit Thermeneintritt, Laufshirt, Getränken, Gutscheinen uvm.. Die neue Nordic-Walking- und...

  • 31.01.19
  •  2
4 Bilder

Wir verlosen 10 Startplätze
Laufen und/oder helfen!

Laufen hilft – Österreichs Laufopening geht am 2./3. März zum bereits 12. Mal über die Bühne. Mithelfen als LäuferIn oder Volunteer! Für beides kann man sich unter www.laufenhilft.at anmelden. Laufen und Gutes tun – es ist so einfach! Ob fünf oder zehn Kilometer, vielleicht sogar die Halbmarathondistanz: Hier ist für jeden etwas dabei. Auch für die Kids, die bereits am Samstagnachmittag ihre Laufschuhe schnüren und, angefeuert von Eltern, Freunden und Geschwistern, ihren Start in die...

  • 31.01.19

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Platz für den Sommer schaffen: Snowboard, Skihose, Haube und Co. mit Kibox bis zum nächsten Winter verstauen.
2 Bilder

Storage
Mit Kibox einfach einlagern

So unkompliziert war Storage noch nie: Kibox holt Snowboard, Skihose und Co. ab und lagert sie ein. Es war ein Traumwinter! Doch der Frühling hält schon Einzug und das Snowboard muss dem Fahrrad weichen. Was tun mit den Wintersachen, die man erst wieder im Dezember benötigt? Ganz einfach: mit Kibox einlagern. Kibox ist ein neues Angebot: Es verbindet Storage mit Service. Man muss also kein Abteil mieten und selbst alles hintransportieren. Das übernehmen die Profis von Kibox. Die Abwicklung...

  • 19.03.19
Bezahlte Anzeige
Kreative Wissensvermittlung im HUMA ELEVEN: In eine 240 Quadratmeter große Aulandschaft ist eine Ausstellung über den Nationalpark Donau-Auen eingebettet.
3 Bilder

240 Quadratmeter Au im Shopping-Center
Nationalpark Donau-Auen im HUMA ELEVEN erleben

Ab Montag, 18. März ist der Nationalpark Donau-Auen zu Gast im HUMA ELEVEN. Wiens modernstes Shopping-Center widmet dem Nationalpark eine insgesamt 240 Quadratmeter große Auwald-Naturlandschaft. Spielerische und kreative Wissensvermittlung wird darin gelebt: Echte Ausstellungsobjekte, interaktive Schul-Workshops und riesige 3D Tiere. Von Montag, 18. März bis Samstag, 30. März zieht der Frühling ins HUMA ELEVEN ein. In Kooperation mit dem Nationalpark Donau-Auen zeigt das Shopping-Center...

  • 12.03.19
Bezahlte Anzeige

Rechtsanwalt Dr. Stephan Messner in 1130 Wien
Die Rechtsanwaltskanzlei im Ekazent kämpft für Ihr Recht!

Dr. Stephan Messner war bereits über 19 Jahre lang als selbstständiger Anwalt in Oberösterreich tätig gewesen. Dort betreute er sowohl Privatpersonen als auch Firmen in Rechtsangelegenheiten.  Viele fürchten sich bei Rechtsproblemen vor den hohen Kosten bei Gerichtsverfahren, daher ist die Anwaltssuche entscheidend. Anwälte gibt es jedoch in den verschiedensten Fachbereichen wie Strafrecht, Vertragsrecht, Mietrecht oder Scheidungsrecht. Meist hat das Resultat dieser Konflikte schwerwiegende...

  • 07.03.19
Bezahlte Anzeige
Aevum Bestattung begleitet Sie nicht nur im Trauerfall, sondern unterstützt Sie auch tatkräftig.
5 Bilder

AEVUM Bestattung in 1030 Wien Landstraße
Im Fall eines Trauerfalles ist AEVUM Bestattung für Sie da!

Zu Lebzeiten widmen wir uns den schönen Dingen und verdrängen den Gedanken an unsere eigene Endlichkeit. Der Tod ist ein Tabuthema, dem man sich erst widmet, wenn er bevorsteht oder schon eingetreten ist. Und spätestens im Trauerfall wird einem bewusst, mit wie viel Organisation und Kosten ein Begräbnis verbunden ist. Wenn ein Mensch stirbt, der uns nahe gestanden ist, dann ist das ein prägendes und emotional belastendes Ereignis. In diesem Moment steht die Trauer um den Verlust im...

  • 26.02.19
Martin Heuberger: "Die Favoritenstraße ist besser als ihr Ruf!"

3 Fragen an Martin Heuberger
Die Zukunft der Favoritenstraße

Der Chef des Verein "Wiens Favoriten", des Einkaufsvereins der Fußgängerzone Favoritenstraße im Gespräch über die Einkaufsmeile. Ein Interview. FAVORITEN. Eine Studie hat ergeben, dass in der Favoritenstraße 15,9 Prozent der Geschäfte leer stehen. Ist die Fußgängerzone so schlecht? MARTIN HEUBERGER: Ich kenne die Studie nicht, aber die Favoritenstraße ist viel besser als ihr Ruf. Es ist zurzeit vieles im Umbau. So wird etwa an der Landgutgasse gebaut. Auch der Tlapa muss bald mit seinem...

  • 25.02.19
  •  1
Unsere Kreativassistentin am Arbeitsplatz. Ihr Aufgabengebiet umfasst das Layouten, die Produktion unserer Medien und obendrein administrative Tätigkeiten im Backoffice.

Ein Job als Kreativassistentin
Barbara Hofbauer gestaltet die bz-Wiener Bezirkszeitung durch ihre kreative Umsetzung mit

Barbara Hofbauer ist seit fünf Jahren Kreativassistentin bei der bz-Wiener Bezirkszeitung. Schon immer hatte sie Spaß an grafischen Aufgaben. Nach erfolgreichem Abschluss an der Graphischen, entschloss sie sich dazu, ins Berufsleben einzusteigen. Als Kreativassistentin kann sie sowohl ihre organisatorischen Fähigkeiten als auch ihre Kreativität einsetzen. „Als Kreativassistentin bin ich für das Layouten und die Produktion der Zeitung zuständig. Wenn ich das Ergebnis in gedruckter Form in...

  • 14.02.19
  •  1

Leute

Mit dem Song "Rockin’", der in den Charts landete, wurde Virginia Ernst 2014 einem breiteren Publikum bekannt.

"Dancing Star"
Virginia Ernst will gewinnen

Tanzshows, Schubladendenken und ein neuer Song: Sängerin Virginia Ernst im bz-Interview. WIEN. Von der Profi-Eishockeyspielerin zur Singer-Songwriterin und jetzt zur "Dancing Stars"-Kandidatin: Wenn sich Virginia Ernst etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie es auch durch. Ihr Ehrgeiz scheint ihr dabei zu helfen. Im Gespräch mit der bz zeigt sich die 28-Jährige jedenfalls zielsicher. "Ich will gewinnen", betont sie und fügt noch hinzu: "Mir wurde gesagt, dass das vor mir selten...

  • 11.03.19
  •  1
Caroline Athanasiadis analysiert in "Tzatziki im 3/4-Takt" ihre griechisch-wienerische Art.

Kabarett
Caro Athanasiadis von den Kernölamazonen gibt es jetzt auch solo

Kabarettistin Caroline Athanasiadis über ihr erstes Soloprogramm, Feta und ihre zwei Seelen. WIEN. Die Ottakringerin mit griechischen Wurzeln hat am Konservatorium studiert und ist die eine Hälfte des Comedy-Duos Kernölamazonen. Die bz hat sie zu Spritzer und Tzatziki im "Orpheus" getroffen und ist griechischen und wienerischen Klischees auf den Grund gegangen. Sind Sie griechische Wienerin oder wienerische Griechin? CAROLINE ATHANASIADIS: Also ich bin sozusagen eine Wienin oder eine...

  • 27.02.19
Elegant: Blums ältestes Stück, ein Kleid aus Barcelona.
13 Bilder

Ein Blick in den Kleiderschrank
Nina Blum mag es bunt

Die Schauspielerin und Regisseurin Nina Blum gewährt der bz einen Blick in ihren bunten Kleiderschrank. WIEN. Nina Blum trägt tatsächlich Jeans – und sieht fabelhaft darin aus. "Ich liebe Jeans. Aber tatsächlich trage ich oft Kleider", so Blum und bittet in ihre Hietzinger Wohnung. Das Heim spiegelt ebenso wie die Kleidung das individuelle und fröhliche Wesen der studierten Psychologin wider: Bunt, individuell, unkonventionell und geschmackvoll. "Ich bin niemand, der gerne schwarz/weiß...

  • 14.02.19
Die Fit Fabrik Plus lädt sowohl im Winter als auch im Sommer zum Trainieren und anschließendem Entspannen ein.

Fitfabrik
Neues Fitnessstudio für Sportbegeisterte

Die Fit Fabrik Plus hat in Hütteldorf einen weiteren Trainingsstandort eröffnet. Seit ersten Februar haben Sportbegeisterte die Möglichkeit, sich in der Fitnesscenter- Kette körperlich auszutoben. Ein Probetraining ermöglicht ein Kennenlernen der Geräte und des Angebots. PENZING. Von Kraft -, Ausdauer-, Functional- bis hin zu Gruppenkurs-Training ist für jeden etwas dabei sein. Nach der körperlichen Anstrengung bietet der Wellnessbereich mit Sauna und Solarium Zeit für Entspannung. Das...

  • 12.02.19
Holger Thor gründete 1992 die Parallelveranstaltung zum Opernball, den Rosenball.
3 Bilder

bz-Interview
Der Rosenball feiert heuer sein Comeback

Vom kleinen Ball im U4 zum Groß-Event im Palais Auersperg: Wir haben mit Veranstalter Holger Thor über seine Auszeit und das heurige Comeback des Rosenballs gesprochen. WIEN. Der Rosenball findet nach längerer Pause heuer wieder am 28. Februar statt. Veranstalter Holger Thor, der auch als die Kunstfigur Miss Candy bekannt ist, hat mit der bz über den hippen Ball gesprochen. Vom eher kleineren Ball in der In-Discothek U4, bis hin zu einem Groß-Event im Palais Auersperg: Der Rosenball hat...

  • 11.02.19
Listen to Leena begeisterte bei der jüngsten Vorstellung mit der Gesangskapelle Hermann das Publikum.

Konzertabend
Klangvolles Ende einer Ära

Zum letzten Mal fand die Konzert(zahlen)reihe im Zentrum für Musikvermittlung (ZVM) in Penzing statt. PENZING. Insgesamt 77 Konzerte sorgten von Februar 2012 bis Dezember 2018 im ZMV für musikalische Stimmung. Die klangvolle Ära wurde am 1. Februar 2019 mit einem Best-of und Musik aus allen Genres gebührend verabschiedet. "BeEHRdigung und Neubeginn" stand auf dem Programm der gut besuchten Veranstaltung im Lorely-Saal. Der KonzertabendDie Moderation übernahm Thomas Ladstätter, Erfinder...

  • 11.02.19
  •  1