Währing - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Freude unter den Mitgliedern der ÖVP Währing und den Teilorganisationen war groß. Karl Mahrer (ÖVP) kam auf Besuch (erste Reihe, Fünfter von links).
2

Mahrer, Zierfuß & Ehrgott
Hoher Besuch bei der Jungen ÖVP Währing

Der designierte ÖVP Wien-Chef Karl Mahrer hat der Bezirkspartei in Währing einen Besuch abgestattet. Mit dabei waren auch sein zukünftiger Stellvertreter Harald Zierfuß (ÖVP) und Seniorenbundobfrau Ulli Ehrgott (ÖVP). Die Politiker wurde von den Parteikolleginnen und -kollegen freudig empfangen. WIEN/WÄHRING. Am 20. Mai soll ÖVP-Stadtrat Karl Mahrer beim Landesparteipräsidium der Wiener Volkspartei zum Landesparteiobmann gewählt werden. Insgesamt sechs Stellvertreterinnen und Stellvertreter...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Die SPÖ Währing marschiert am 1. Mai zusammen mit anderen Genossinnen und Genossen auf.
2

Tag der Arbeit in Wien
SPÖ Währing beim Maiaufmarsch am Rathausplatz

Nach zwei Jahren Unterbrechung findet heuer am 1. Mai wieder der traditionelle Maiaufmarsch statt. Auch die SPÖ Währing bietet im Bezirk mehrere Teilnahmemöglichkeiten für die Bevölkerung an. WIEN/WÄHRING. Es wird nach langer Pause wieder aufmarschiert. Auch in Währing.  „Nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkung kann dieses Jahr der 1. Mai wieder gemeinsam mit der Bevölkerung gefeiert werden“ freut sich Andreas Höferl, Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Währing. „Daher laden wir alle...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
2:16

Zweite Gruft
Ministerin Zadić – wie die Regierung gegen Armut vorgehen will

Justizministerin Alma Zadić (Grüne) half am Donnerstag in der Küche der Zweiten Gruft in Währing aus. Die BezirksZeitung Wien war vor Ort und hat nachgefragt, was es jetzt für armutsbetroffene Menschen braucht – und wie die Pläne der Bundesregierung dazu aussehen. WIEN/WÄHRING. In der Zweiten Gruft der Caritas Wien wurde eifrig Gemüse geschnitten, Fleisch angebraten und Suppe gekocht. Ein fast ganz normaler Arbeitstag wie jeder hier war dieser Donnerstag für die Ehrenamtlichen. Die Zweite Gruft...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Peter Kaiser-Ladinig wurde nur 32 Jahre alt.
2

Währing
Vorsitzender der "Queer SPÖ Währing" Peter Kaiser-Ladinig verstorben

Eine Nachricht wurde über verschiedene Social Media Kanäle bekannt. Peter Kaiser-Ladinig ist plötzlich und unerwartet verstorben. Er hat sich federführend für Anliegen der Queer-Bewegung innerhalb der Bezirkspartei eingesetzt. WIEN. Die SPÖ Währing bestätigt in einer Mail der BezirksZeitung, dass der langjährige Parteikollege Peter Kaiser-Ladinig plötzlich und unerwartet verstorben ist. Der Vorsitzende der "Queer SPÖ Währing" verstarb im 33 Lebensjahr. Laut seinen Parteikollegen in der SPÖ war...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Im Währinger Park sollen bald schon Outdoor-Fitnessgeräte stehen.
2

Sport
Grünes Licht für die Outdoor-Fitnessanlage im Währinger Park

Die Bezirksentwicklungskommission hat bereits das "Ok" für eine neue Outdoor-Fitnessanlage im Währinger Park gegeben. Jetzt ist auch bei den Kolleginnen und Kollegen vom Finanzausschuss alles unter Dach und Fach.  WIEN/WÄHRING. Bald können die Währingerinnen und Währinger sporteln, was das Zeug hält. Denn bis zum Sommer wird im Bezirk eine Outdoor-Fitnessanlage aufgestellt. In direkter Nähe zum Meeresspielplatz sollen etwa Brustpresse, ein Stepper, ein Bonny Reiter, eine Rumpfbank, ein...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
17 neue Bäume für Währing: Die ersten Bäume stehen schon in der Scheibenbergstraße.
2

Klima in Währing
Gleich 17 neue Bäume für Gersthof und Plötzleinsdorf

In Währing werden einige Straßen gerade aufgegraben. Dies wollte man nicht ungenutzt lassen und hat in Gersthof und Plötzleinsdorf 17 neue Bäume gepflanzt. WIEN/WÄHRING. Der 18. Bezirk soll grüner werden, dies betonen die meisten Fraktionen im Bezirksparlament immer wieder. So auch SPÖ und Neos, auf deren Initiative im Parlament die Pflanzung von ganze 17 neue Bäumen beschlossen wurde. Jetzt werden gerade Wasserleitungen in vielen Teilen des Bezirks ausgetauscht, ein guter Zeitpunkt also für...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Im Währinger Park sollen bald schon Outdoor-Fitnessgeräte stehen.
1 2

Freizeitsport in Währing
Outdoor Fitnessanlage steht vor der Errichtung

Vor einem knappen Jahr wurde ein Antrag für eine Outdoor-Fitnessanlage im Bezirksparlament Währing gestellt. Nun steht man kurz vor der Errichtung. WIEN/WÄHRING. "Sport für alle" ist das Motto, dass sich die Grünen und die SPÖ in Währing auf die Fahne geschrieben haben. Gemeinsam stellte man einen Antrag für eine Outdoor-Fitnessanlage im Bezirksparlament 2021 – dieser Antrag ging jetzt in den Umweltausschuss. Konkret sollen neun Geräte im Währingerpark, in unmittelbarer Nähe zum...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Die ÖVP Währing hat separat auch zur Ideensammlung aufgerufen - die Ergebnisse möchte man bei der Bürgerbeteiligungsaktion am Aumannplatz einbringen.  v.l.n.r. Oliver Möllner, ÖVP Bezirksvorsteherin Stv., Beate Marx Klubobfrau, Kasia Greco Gemeinderätin, Johannes Schreiber Bezirksparteiobmann
Aktion 2

Aumannplatz-Befragung
ÖVP Währing wird ihre Umfrageergebnisse einbringen

Grüne, SPÖ und Neos aus Währing stellten in einer gemeinsamen Aussendung die Bürgerbeteiligung für den Aumannplatz vor. Auch die ÖVP begrüßt den Beteiligungsprozess – und sieht ihn als Erfolg für alle Währingerinnen und Währinger. Jetzt möchte man die Umfrageergebnisse aus der eigenen Befragung einbringen. WIEN/WÄHRING. Über den Sommer soll für die Neugestaltung des Aumannplatzes ein großer Beteiligungsprozess für die Währingerinnen und Währinger über die Bühne gehen. Mit verschiedenen...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Wie soll der Aumannplatz in Zukunft aussehen? Dass sollen auch die Bürgerinnen und Bürger mitbestimmen.
Aktion 2

Zukunft in Währing
Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung Aumannplatz kommt

Die Gebietsbetreuung für den 18. Bezirk startet im Mai einen Beteiligungsprozess zur Neugestaltung des Aumannplatzes. Die Bevölkerung kann sich zu Themen wie Natur und Kunst aktiv einbringen. Aber es gibt auch Kritik, wie das Projekt vorgestellt wird. WIEN/WÄHRING. Der Aumannplatz soll ein großes Facelift bekommen. Im März 2021 beauftragten alle Parteien in der Bezirksentwicklungskommission die Stadt Wien, dass diese gemeinsam mit der Gebietsbetreuung Möglichkeiten für die Umgestaltung...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
1:57

Spatenstich Jörgerstraße
Startschuss für das große Bauen in Währing und Hernals

Ein bezirksübergreifendes Projekt geht in die finale Phase. Freitagmittag wurde der Umbau der Jörger- und Martinstraße von Hernals und Währing mit einem Spatenstich feierlich eingeleitet. Kommen sollen Radweg, schattige Bäume und Sitzgelegenheiten. WIEN/HERNALS/WÄHRING. Wenn zwei Bezirke ein großes Projekt miteinander durchführen, dann muss das gebührend gefeiert werden. An der Ecke Jörgers- und Martinstraße wurde der Spatenstich für die Umbauten zelebriert. Unter dem Motto "Jörgerstraße NEU -...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Das Bezirksparlament Währing tagt gewöhnlich vier mal im Jahr. Eine Sondersitzung kam heuer aber bereits dazu.
3

Bezirsparlament Währing
Politik will mehr Ideen und Menschlichkeit

In Währing hat das Bezirksparlament getagt. Die BezirksZeitung hat die wichtigsten Beschlüsse zusammengefasst. Unter anderem ging es um die Agenda Währing und ob man die Hilfe für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer unterstützen soll.  WIEN/WÄHRING. Der 18. Bezirk soll noch nachhaltiger werden: Dass war der Entschluss des Bezirksparlaments vor mehr als sechs Jahren, als man die "Lokale Agenda 21" in den Bezirk holte. Diese kümmert sich um Themen der Zukunft, etwa Ideenfindungen für...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
In Währing wird derzeit für die Menschen in der Ukraine gesammelt.
2

Währing hilft
Große Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine

Während in der Ukraine der Krieg tobt, zeigen sich die Währingerinnen und Währinger mit den kriegsleidenden Menschen solidarisch. Die Volkshilfe Währing sammelte nun Sachspenden zusammen mit der SPÖ Währing. WIEN/WÄHRING. Krieg, Zerstörung, Leid – solche Bilder erreichen uns derzeit aus der Ukraine. Die Währingerinnen und Währinger versuchen den Menschen in dieser Situation etwas zu helfen. Auch Organisationen kümmern sich darum, dass jetzt das Dringendste für die Notleidenden bereit steht. So...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Die Sitzungen des Bezirksparlaments werden online live übertragen.
2

Live-Parlamentssitzung
Der Politik ganz genau über die Schulter schauen

Am Donnerstag, 17. März kommt die Bezirksvertretung in Währing zusammen. Du kannst gemütlich am Sofa zuhause zuschauen: Die Sitzung wird online übertragen. WIEN/WÄHRING. Was wird in Währing in den nächsten Monaten passieren? Das Bezirksparlament tagt darüber am Donnerstag, 17. März. Und auch du kannst live dabei sein. Unter anderem geht es um einen neuen Eislaufplatz im Bezirk, die Bäume in der Peter-Jordan-Straße und der Schöffelgasse, die Agenda Währing und warum der Ukraine-Krieg auch den...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Wien zeigt sich solidarisch mit den Menschen in der Ukraine.
2

Krieg in der Ukraine
So kannst du spenden und Flüchtlingen in Wien helfen

Der Krieg in der Ukraine erschüttert ganz Europa. Wir haben eine Übersicht, wie du von Wien aus helfen und wo du spenden kannst. WIEN. Am 24. Februar 2022 startete Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Seitdem sind tausende Menschen auf der Flucht oder versuchen, sich vor Ort in Sicherheit zu bringen. Die Welle der Solidarität mit den Ukrainerinnen und Ukrainern ist enorm – ebenso der Wunsch, den Menschen im Land aber auch jenen, die geflohen sind, zu helfen. Auch in Wien steigt die...

  • Wien
  • Barbara Schuster
1:31

Währing baut
Spatenstich für die klimafitte Plötzleinsdorfer Allee

Ein wahres Herzensprojekt von Währings Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) nimmt sichtbare Formen an. Der Umbau der Plötzleinsdorfer Straße samt Allee und neuer Radverbindung wurde mit dem Spatenstich feierlich eingeleitet. WIEN/WÄHRING. Man kann es durchaus als Mammutprojekt bezeichnen: Eine Sanierung der Grün- und Sickerflächen sowie mehr Platz und neues Erdreich um 107 Bäumen in der Plötzleinsdorfer Alle. Dazu eine Radverbindung vom Schloßpark Plözleinsdorf Richtung Stadt inklusive breiterer...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Silvia Nossek (Grüne) verteilte Rosen zum Weltfrauentag.
2

Weltfrauentag
Eine Rose von Währings Bezirkschefin Silvia Nossek

Am 8. März war der internationale Weltfrauentag. Überall auf dem Globus wurde auf die Stärke und die Gleichberechtigung von Frauen aufmerksam gemacht. Auch in Währing wurde der Weltfrauentag gefeiert – hier wurde das Thema gleich zu Chefinsache. WIEN/WÄHRING. Währing ist ein Bezirk der Toleranz und des Gleichberechtigung. Das zeigt sich nicht nur, aber besonders am Weltfrauentag. An diesem internationalen Tag zu Ehren der Frauen am 8. März wurden auch im 18. Bezirk Zeichen gesetzt. So fand etwa...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Bezirksvize Oliver Möllner und seine Kolleginnen und Kollegen in der Partei leiten die Geschicke der ÖVP Währing
3

Interview
Währings Bezirksvize Oliver Möllner über die Pläne der ÖVP

Viele im Bezirk fragen sich, was die ehemals stimmenstärkste Partei Währings gerade vor hat. In letzter Zeit gab es einige Schlagzeilen über die ÖVP, wir haben beim ÖVP-Bezirksvize Oliver Möllner nachgefragt, wo der Weg der Partei hinführen soll. WIEN/WÄHRING. Derzeit ist es etwas lauter geworden rund um die ÖVP Währing. Sei es die Trauer um den überraschend verstorbenen, ehemaligen ÖVP-Bezirkschef Karl Homole oder die Verkehrsplanung in der Geyergasse (die BezirksZeitung berichtete). Es gibt...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Ab März muss man in allen Bezirken fürs Parken zahlen.

Flächendeckendes Parkpickerl
Änderung der Parkpickerl-Zone in Währing

Ab 1. März gilt das flächendeckende Parkpickerl in Wien. Und trotzdem gibt es Unterschiede bei den Gebieten. In Währing konnte die Bezirksvorstehung nun erreichen, dass das Anrainerparken ausgeweitet wird. WIEN/WÄHRING. Der Run auf das Parkpickerl ist groß. Erst kürzlich berichtete die BezirksZeitung darüber, dass etwas die Vorbestellungs-Homepage Probleme bereitete. Der Grund: Das Parkpickerl kommt nun flächendeckend (mit einigen wenigen Ausnahmen) in ganz Wien ab 1. März. Doch es gibt...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Anzeige
Mag. Andreas Tschugguel, seit 2015 Notarsubstitut im Notariat Dr. ChristophBeer.
1 2

Notar in 1190 Wien Döbling
Das neue Erbrecht rückt näher – Zeit, sich darauf einzustellen.

Im Juli 2015 wurde im Nationalrat das Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 beschlossen, welches – in seinen wesentlichen Teilen – mit 1.1.2017 in Kraft treten wird. Es handelt sich dabei um eine der größten Reformen in der Geschichte des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuchs (ABGB). Das gesamte Erbrecht wurde sprachlich neu gefasst und in vielen Bereichen teils wesentlich geändert. Ein kurzer Überblick Die Komplexität und Reichweite der Reform erlaubt hier freilich nur eine beispielhafte Erwähnung...

  • Wien
  • Wieden
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Eine Pressemitteilung der ÖVP Währing sorgt derzeit für viele Fragezeichen im Bezirk.
2 5

Verkehr in Währing
Viele Fragen um ÖVP-Pressemitteilung zur Geyergasse

Währings Bezirksvize Oliver Möllner (ÖVP) hat der BezirksZeitung eine Pressemitteilung übermittelt, wonach es in der Geyergasse Aufregung um das Verkehrsaufkommen gibt. Der Grund: Die Stadt Wien und die Bezirksvorstehung Währing "verweigern Unterstützung" bei Verbesserungsvorschlägen. Das wird dementiert, vielmehr soll die Pressemitteilung teilweise auf falschen Tatsachen beruhen. Die BezirksZeitung ist der Sache nachgegangen. WIEN/WÄHRING. Die Sachlage ist kompliziert, dementsprechend ist auch...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Der Verkehr in der Geyergasse sorgt für Aufregung bei der ÖVP Währing und einer Bürgerinitiative.
2 2

Geyergasse
Diskussionen rund um geänderte Verkehrsführung in Währing

Aufregung gibt es derzeit um die geänderte Verkehrsführung in und um die Geyergasse. Dort beklagen Anwohnerinnen und Anwohner das erhöhte Verkehrsaufkommen. Wie es zu der neuen Verkehrsführung kam? Die BezirksZeitung klärt auf. WIEN/WÄHRING. Die ÖVP Währing kritisiert die Stadt Wien und die Bezirksvorstehung für die geänderte Verkehrsführung scharf. Bis zum August 2021 gab es im Gebiet Geyergasse drei Straßen, in denen man Richtung stadteinwärts fahren konnten. Jetzt sind in zwei Straßen...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Debattieren, argumentieren und gemeinsam Interessen definieren – all das sollen die Kleinen im Kinderparlament erlernen
5

Politische Bildung für Kinder
Währinger Kinderparlament kommt zurück

Das Kinderparlament kommt nach Währing zurück. Durch die Pandemie musste es im letzten Schuljahr abgesagt werden, in diesem Jahr haben Bezirk und der Familienbund einen Weg gefunden, das Kinderparlament trotz Corona stattfinden zu lassen. WIEN/WÄHRING. Herbert Grönemeyer forderte schon 1985 musikalisch, dass doch endlich "die Kinder an die Macht" kommen sollen. Genau das wird jetzt in Währing voraussichtlich am 22. März wieder der Fall sein, den das Kinderparlament kehrt zurück in den Bezirk....

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Die Sitzungen des Bezirksparlaments werden übrigens auch online live übertragen
3

Sitzung im Bezirksparlament
"Ja" zur Finanzierung der klimafitten Allee

Am Donnerstagnachmittag, 20. Jänner, gab es eine zusätzliche Bezirksvertretungssitzung zu den Umbauten auf der Plötzleinsdorfer Straße. Die Allee soll "klimafit" werden - will heißen: Bäume bekommen genug Platz zum Leben, Parkplätze werden verlegt und ein Radweg kommt.  Die Sitzung war wegen formeller Gründe einberufen worden, da der Finanzausschuss die Budgetposten für die Allee erst prüfen musste. WIEN/WÄHRING. Es war ein andächtiger Beginn der außertourlichen Bezirksvertretungssitzung. In...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
In der Pötzleinsdorfer Allee gibt es insgesamt 107 Lindenbäume. Mit dem Umbau der Straße sollen diese nun gerettet werden
2

Währing tagt
Bezirksvertretungssitzung zur neuen Allee mitverfolgen

Am Donnerstag, 20. Jänner, findet die erste Bezirksvertretungssitzung 2022 statt. Es handelt sich dabei um eine zusätzliche Sitzung des Parlaments, neben den üblichen vier Sitzungen im Jahr. Die Sitzung wird online übertragen, so kannst auch du live dabei sein. WIEN/WÄHRING. Es ist das größte Bauvorhaben im Bezirk 2022 und beschäftigt die Mandatarinnen und Mandatare im Bezirksparlament gleich zum Jahresbeginn nochmal: die klimafitte Plötzleinsdorfer Straße samt neuem Radweg. Der Umsetzung des...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits

Politik aus Österreich

Ein zerstörtes Haus in Severodonetsk (Ostukraine) – aufgenommen am 18. Mai, den 84. Tag der russischen Invasion.
3

Aufräumarbeiten
Österreich will Ukraine mit Geräten und Fahrzeugen helfen

Österreichs Städte und Gemeinden wollen der Ukraine mit nicht mehr gebrauchten Geräten und Fahrzeugen helfen. Daneben sollen Städtepartnerschaften vertieft werden. ÖSTERREICH. Am Mittwoch riefen Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig die heimischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dazu auf, ukrainische Gemeinden mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Die österreichischen Städte und Gemeinden hätten in den letzten Wochen und Monaten ihre...

  • Dominique Rohr
Inhalt der Erklärung ist eine bessere Vernetzung im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus und die Förderung des jüdischen Lebens in Europa.
3

Deklaration unterzeichnet
"Antisemitismus Gefahr für Demokratie"

Vor dem Hintergrund der steigenden antisemitischen Vorfälle in Österreich und in ganz Europa lud Ministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) Vertreterinnen und Vertreter aus 15 EU-Ländern zur "European Conference on Antisemitism" nach Wien ein. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Deklaration zum europaweiten Kampf gegen Antisemitismus. ÖSTERREICH. Vergangene Woche vermeldete die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen traurigen Rekord: Insgesamt 965 antisemitische Vorfälle wurden 2021 an die dafür...

  • Dominique Rohr
Laut Grünen soll sich Österreich als neutrales Land in anderen Bereichen stärker einbringen, um den Ruf eines sicherheitspolitischen Trittbrettfahrers der NATO loszuwerden.
3

Grüne
Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere"

Schweden und Finnland nähern sich ihren NATO-Beitritten in großen Schritten an. In Österreich hat diese Entscheidung wieder einmal für Diskussionen gesorgt. Braucht Österreich noch die Neutralität und welche Auswirkungen hatte der EU-Beitritt für das Land? ÖSTERREICH. Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) zeigte erst kürzlich Verständnis für die NATO-Ambitionen der nordischen Staaten, für Österreich komme das aber nicht infrage. "Österreich war neutral, ist neutral und bleibt neutral", bekräftigte der...

  • Adrian Langer
Die Regierung beschließt ein Maßnahmenpaket für einen etwaigen Gas-Stopp.
1 3

5-Punkte Plan
Regierung rüstet sich mit Maßnahmenpaket für Gas-Stopp

Der Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine offenbarte Österreichs Abhängigkeit von russischem Gas. Deswegen möchte die Bundesregierung mit einem 5-Punkte-Paket die Widerstandsfähigkeit Österreichs im Fall einer Unterbrechung der Lieferungen von russischem Erdgas stärken. Ungenutzte Gas-Speicherkapazitäten müssen abgegeben werden und der strategisch wichtige Gasspeicher Haidach in Salzburg soll an das österreichische Gasnetz angeschlossen werden. So würde das Gas für zwei Wintermonaten...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.