Währing - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Chatbot Bahnuela beantwortet auch Fragen zur Badner Bahn.

Wiener Lokalbahnen
Chatbot Bahnuela vereinfacht das Kundenservice

Die Wiener Lokalbahnen punkten mit einem neuen Online-Kundenservice : Chatbot Bahnuela beantwortet rund um die Uhr Fragen. WIEN. Chatbot Bahnuela unterstützt die Wiener Lokalbahnen ab sofort im digitalen Kundenservice. Die virtuelle „Kundenservice-Mitarbeiterin“ steht Fahrgästen auf der neu gestalteten Website www.wlb.at rund um die Uhr zur Verfügung und liefert schnell Informationen, etwa rund um die Badner Bahn. Bahnuela beantwortet Fragen zu den Themenschwerpunkten Fahrplan, Tickets und...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
17 Detailmärkte gibt es in Wien, einer davon ist der Brunnenmarkt.

Ende des harten Lockdowns
Die Wiener Märkte starten wieder durch

Die Wirtschaftskammer hofft auf die Wiederbelebung der Wiener Märkte. Auch viele Standler atmen dank des Lockdown-Endes wieder auf. Der Flohmarkt am Naschmarkt kehrt ebenfalls wieder zurück. WIEN. In Wien gibt es fünf Wochenmärkte sowie 17 Detailmärkte, also jene, die mehr als nur Lebensmittel verkaufen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Anlass- und Spezialitätenmärkte sowie Kunst- und Antiquitätenmärkte.  Während Lebensmittel auch während des Lockdowns verkauft wurden, hatten Markthändler mit...

  • Wien
  • Barbara Schuster
"Desert May Bloom" starten durch: Florian Graf, Solen Benabadji, Simon Mayrl, Julian Ritzlmayr und Moritz Gamper (v.l.).
Video 4

Desert May Bloom
Wiener Multikulti-Band will groß durchstarten

"Desert May Bloom" wollen mit ihren Rock-/Pop-Songs groß rauskommen. Erste Erfolge gibt es bereits. WIEN. Der Spruch "Wenn einer eine Reise tut …" ist zwar schon etwas abgedroschen, aber im Fall der neuen Wiener Band "Desert May Bloom" völlig angebracht. Denn die Geschichte der Band begann 2015 in Buenos Aires in Argentinien. Dort haben sich Sänger Moritz Gamper und Gitarrist Solen Benabadji in einem Hostel kennengelernt und sich zu einer abendlichen Jam-Session verabredet. Bereits lange vor...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Die Wien Mobil Station beim Ceija-Stojka-Platz.
5

Verleih und Sharing
E-Bikes, Scooter, Mopeds und Autos zum Ausborgen in Wien

Egal ob mit dem Fahrrad, Scootern, E-Mopeds oder Leihautos – mit diesen Anbietern ist man kostengünstig und großteils klimafreundlich in Wien unterwegs.  WIEN. Viele Wienerinnen und Wiener verzichten in der Stadt auf einen fahrbaren Untersatz. Dennoch wäre es ab und an ganz praktisch, die Oma zum Arzt zu chauffieren, einen größeren Einkauf nach Hause zu transportieren oder sich spontan ein E-Bike für eine kleine Radtour auszuleihen.  Ob Autos, E-Scooter und E-Mopeds oder der klassische...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Die bz wünscht viel Spaß beim Lesen.
1

Mit der bz macht Lesen lernen Spaß
Rätselseite für die 2. Klasse Volksschule

Ab sofort bietet die bz in Kooperation mit dem Bildungsverlag Jungösterreich wöchentlich spannende Leserätsel.  WIEN. Der Rechnungshof stellte der Leseförderung an den Volksschulen und Neuen Mittelschulen ein schlechtes Zeugnis aus. Bis zu 25 Prozent der Jugendlichen haben massive Leseprobleme. Die bz will etwas dagegen tun und startet gemeinsam mit dem Bildungsverlag Jungösterreich die Aktion "Lesen macht Spaß". In der zweiten Klasse Volksschule beherrscht man bereits das ABC und es ist...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Die Bezirksvertretung Währing und die Bundesimmobiliengesellschaft laden zu einem Infoabend zur "Modellschule Gersthof" ein.

"Modellschule Gerstho´f"
Info-Veranstaltung zum Schulstandort

Zu einem Infoabend zur "Modellschule Gersthof" laden die Bezirksvertretung Währing und die Bundesimmobiliengesellschaft (kurz BIG) am 25. Mai ein. WIEN/WÄHRING. Um 18.30 Uhr werden im Zuge einer Online-Veranstaltung Fragen wie "Wie macht man gründerzeitliche Schulgebäude fit für modernen Unterricht?" oder "Wie wird aus einem ehemaligen Krankenhaus eine attraktive Schule?" diskutiert. Eine Anmeldung per E-Mail an post@bv18.wien.gv.at mit dem Betreff: „Infoabend Modellschule Gersthof“ ist...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Durch die Bereitschaftsdienste ist man in Währingauch am Wochenende und in der Nacht nie weit entfernt von einer offenen Apothek. Das Bild zeigt die Adler-Apotheke in der Währinger Straße 149.

Nachtapotheken Währing
Diese Apotheken haben von 5. bis 12. Mai Nachtdienst

Welche Apotheke im 18. Bezirk oder in der Nähe ist heute rund um die Uhr und am Wochenende für Sie da? Hier finden Sie eine Übersicht für die aktuelle Woche. WIEN/WÄHRING. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Apotheken gibt es in jedem Bezirk zumindest eine, die in Bereitschaft rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet ist. Die Bereitschaftsdienste laufen dabei jeweils bis 8 Uhr am darauffolgenden Tag. Allerdings fallen außerhalb der regulären Öffnungszeiten Gebühren an: 3,80 Euro in der...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Ob regionale Lebensmitteln, Frischwaren oder Kosmetikartikel – das umfangreiche gurkerl.at-Sortiment bietet sämtliche Produkte für den Wocheneinkauf an.
10

gurkerl.at in 1230 Wien Liesing
Regionalität und Frische in Österreichs größtem Online-Markt

Regionale und frische Produkte sind jetzt nur einen Klick von zuhause entfernt. Gurkerl.at liefert seit 3. Dezember 2020 Produkte von höchster Qualität schnell in Wien und Umgebung nach Hause. Wie wichtig ein umfangreicher und gut sortierter Onlineshop ist, haben uns die Lockdowns während der Pandemie gezeigt. Die geschlossenen Geschäfte vor Ort, haben Onlineshops einen Boom beschert und profitiert haben jene Unternehmen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben und ihr Sortiment online verfügbar...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Wollen Tempo 30 an der Bezirksgrenze: Die Neos-Mandatare Wilfried Lepuschitz (Währing) und Nandita Reisinger-Chowdhury (Döbling).
2

Hasenauerstraße
Neos setzt sich für Tempo 30 ein

Zum zweiten Mal fordert Neos eine Geschwindigkeitsreduktion im Bereich der Hasenauerstraße (zwischen Gregor-Mendel-Straße und Gymnasiumstraße) sowie auf der Gregor-Mendel-Straße (zwischen Peter-Jordan-Straße und Hasenauerstraße). WIEN/WÄHRING/DÖBLING. Diese Bereiche liegen genau an der Bezirksgrenze und diesbezügliche Anträge müssen im Währinger als auch in Döblinger Bezirksparlament eingebracht werden. Im Sommer 2020 sind die "Pinken" mit der Forderung nach Tempo 30 noch abgeblitzt, jetzt...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Jakob Veit ist Währings Drogen- und Suchtbeauftragter.
2

Jakob Veit
Neuer Drogen- und Suchtbeauftragter für Währing

Jakob Veit ist Drogen- und Suchtbeauftragter in Währing. Er ist die Schnittstelle zwischen Betroffenen und Politik. WIEN/WÄHRING. Seit Jänner 2021 bekleidet der Grüne-Bezirksrat den Posten des Drogen- und Suchtbeauftragten im 18ten. Hauptberuflich ist Jakob Veit als Volksschullehrer tätig. Daher war es ihm schon immer ein besonderes Anliegen, sich um die Belange der jungen Generation zu kümmern. "Sorgen musste er sich allerdings bis jetzt noch keine machen, denn der 18te zählt zu den sichersten...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Alles nach Maß: Die Währingerin Nina Kainz fertigt Kleidungsstücke vom feinen Anzug bis zum Dirndlkleid.
3

"Ninas Needles"
Maßgeschneiderte Mode made in Währing

Bei "Ninas Needles" in der Eckpergasse 40 wird jedes Kleidungsstück zu einem besonderen Unikat. WIEN/WÄHRING. Allein schon das Ambiente ihrer schicken Wohnung, die zugleich auch als Werkstatt fungiert, verrät viel über das ausgeprägte Verständnis für die schönen Dinge des Lebens. Den Beruf der Damenkleidermacherin erlernte Nina Kainz im Modekolleg Michelbeuern, ihre Ausbildung schloss sie in der Meisterklasse der Modeschule Herbststraße ab. Mit „Ninas Needles“ hat sie sich den Traum eines...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Bezirkschefin Silvia Nossek (l.) gratulierte Direktorin Erika Tiefenbacher und den Schülern der Mittelschule "Schop79".
Aktion 7

Staatspreis Innovation
Währinger Mittelschule ist unter den Top 18 des Landes

Die Mittelschule "Schop79" ist beim „Staatspreis Innovation“ österreichweit ganz vorne mit dabei. Bildungseinrichtung konnte die Jury überzeugen und ist nach wie vor im Rennen um die sechs Finalplätze. WIEN/WÄHRING. Hauptverantwortlich für das gute Standing der Schule ist Direktorin Erika Tiefenbacher, die auf 22 Seiten die Besonderheiten der Schule dargestellt und beim Ministerium eingereicht hat. Vor allem geht es hier um die Bereiche Unterricht, Lebensraum, Qualitätsmanagement und...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Schneebergbahn
4

Die Schneebergbahn: Ganz entspannt auf den höchsten Berg Niederösterreichs

Bahnerlebnis in Niederösterreich – Die Saison 2021 läuft bis 14. November. Pures Bergerlebnis mit Rundblick auf die Wiener Alpen: Im Jahr 1897 dampfte die Zahnradbahn zum ersten Mal auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg. Als Ausgangspunkt für die Fahrten dient heute das Tourismusportal in Puchberg am Schneeberg. In nur 40-minütiger Fahrt geht es während der Saison täglich mit dem Salamanderzug zum Bergbahnhof Hochschneeberg auf 1.800 Meter Seehöhe. In den Sommermonaten macht...

  • St. Pölten
  • Heidi Gimpl
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
Viele neue Freizeiterlebnisse warten in der jö Bonuswelt darauf entdeckt zu werden.

Jetzt Erlebnis holen
Kaiserlich belohnen in der jö Bonuswelt

Holen Sie sich exklusiv als jö Mitglied mit Ihren Ös viele neue Freizeiterlebnisse über die jö äpp, online und am jö Tower. Sehnen Sie sich auch nach kleinen Auszeiten und Möglichkeiten, dem eintönigen Alltag zu entfliehen und wollen endlich wieder mal etwas Tolles erleben? Dann sind Sie als jö Mitglied im Vorteil! Kultur, Sport oder Entspannung – alle Erlebnisse auf einen Blick.In der jö Bonuswelt warten spannende Freizeiterlebnisse darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Holen Sie sich also...

  • Wien
  • Wieden
  • Werbung Österreich
Das Amtshaus Währing in der Martinstraße 100 ist einer von elf Wiener Impfstandorten.

Covid-19
Impfstandort im Währinger Amtshaus

Im ersten Stock des Amtshauses in der Martinstraße 100 befindet sich einer von insgesamt elf Impfstandorten der Stadt Wien. WIEN/WÄHRING. Hier werden täglich im Durchschnitt 240 Menschen geimpft. Die Impftermine werden zentral über die Anmeldungen vom Impfservice Wien organisiert. Die Abwicklung vor Ort haben Mitarbeiter der Johanniter übernommen, die mit vollem Einsatz jeden Tag für die Menschen da sind. Für alle Impfstandorte in Wien gilt: Der Platz für Wartebereiche ist beschränkt. Wenn Sie...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
7 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Anzeige
Video 8

Publireportage: The Casual Lounge
Das bessere Tinder finden Sie hier!

Tinder funktioniert einfach nicht. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Doch es gibt dank TheCasualLounge eine Alternative, die wirklich zu unverbindlichem Sex führt. Tinder-Fail 1: die WerbungUhren, Zigaretten, Versicherungen. Beim Swipen auf Tinder wird man ständig unterbrochen – und das nervt! Die Alternative: Wer bei Portalen wie TheCasualLounge nach passenden Sex-Partnern sucht, wird beim Chatten nicht durch Werbung belästigt. Tinder-Fail 2: die BotsHübsche Frauen, die Männer weg von...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Bezirkschefin Silvia Nossek will an dieser Wiese am Lidlberg die Artenvielfalt in Währing genauer dokumentieren.
1 Aktion 3

"City Nature Challenge"
Neue Naturoase am Lidlberg

Vom 30. April bis 3. Mai können die Währinger die Artenvielfalt innerhalb der Stadtgrenzen dokumentieren. WIEN/WÄHRING. Die weltweite "City Nature Challenge" hält auch im 18ten Einzug. Am Lidlberg bleiben heuer die grünen Wiesen entlang des Christine-Nöstlinger-Parks naturbelassen. Damit wird die Biodiversität gefördert; Pflanzen und Insekten können hier einen neuen Lebensraumfinden. Entlang dieses Parks (beim Postsportareal) wird die großzügige Wiese in den kommenden Monaten nicht gemäht und...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Der Albert-Dub-Park besitzt auch einen Ballspielkäfig.
3

Freizeit in Währing
Alle Spielplätze im 18. Bezirk

Beachvolleyball und Tischtennis im schattigen Pötzleinsdorfer Schloßpark, Rutschen am Johann-Nepomuk-Vogl-Platz oder Sand spielen im Anton-Baumann-Park: Kindern und Jugendlichen wird im 18. Bezirk einiges geboten. WIEN/WÄHRING. Beachtliche 15 Spielplätze gibt es derzeit im 18ten. Und egal ob im Sommer oder im Winter, bei den unterschiedlichen Angeboten ist wohl für jedes Kind etwas dabei. Wir stellen alle Spielplätze im Bezirk vor und geben Tipps, wo sich ein Besuch besonders lohnt. Drei...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Die beiden Masterminds der "Trashed"-Filmproduktion aus Währing: Fabian Schmidmair und Benedikt Missmann (v.l.).
4

"Trashedfactory"
Zwei motivierte Filmemacher aus Währing

Die beiden Währinger Fabian Schmidmair und Benedikt Missmann produzieren erfolgreiche Kurzfilme. WIEN/WÄHRING. Genauso ungewöhnlich wie der Stil ihrer Website – samt einem zugegebenermaßen skurrilen Imagefilm – präsentieren sich auch die beiden Masterminds der Währinger Filmproduktion „Trashed“. Was dahinter steckt, wird allerdings erst bei näherer Betrachtung augenscheinlich und zeigt eine auf hohem Niveau basierende, professionelle Ausrichtung in diesem Kreativsegment. Bezugnehmend auf den...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
65,4 Prozent der Wiener zwischen 15 und 64 Jahren sind erwerbstätig.
1 3

Tag der Arbeit
So lange ist der Arbeitsweg der Wiener

Wo arbeiten die Wiener? Und wie lange brauchen sie in die Arbeit? Die bz hat sich alle Bezirke im Detail angesehen. WIEN. Am 1. Mai ist "Tag der Arbeit". Ein Grund, sich den Arbeitsweg der Bewohner Wiens näher anzusehen. Denn dieser macht einen bedeutenden Teil des beruflichen Alltags aus. Eine Erwerbstätigkeit üben 65,4 Prozent der Wiener zwischen 15 und 64 Jahren aus. Dies ergab eine Analyse der Statistik Austria. Am höchsten ist der Anteil der Erwerbstätigkeit in Liesing (69,3 Prozent), am...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Im Bereich des Evangelischen Krankenhauses in Währing kommt es zu Behinderungen durch einen Baukran.

Evangelisches Krankenhaus
Behinderungen durch Baukran in Währing

Aufgrund von Bauarbeiten im Evangelischen Krankenhaus kommt es im Bereich Schopenhauerstraße/Wilma Degischer Park zu Behinderungen. WIEN/WÄHRING. Der vergangene, heiße Sommer und die dadurch entstandene Dauerbelastung hat die Kältemaschinen des Evangelischen Krankenhauses ans Ende ihrer Lebensdauer gebracht.  Diese Geräte dienen der nötigen Raumluftkühlung der Operationssäle und des Operationstraktes sowie der Patientenzimmer und Behandlungsräume. Zur Sicherung des Spitalsbetriebs während des...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Esther Kainz ist die Betreiberin der Schule „Ballettratten“ in der Simonygasse 10-12. Derzeit bietet sie Training via Bildschirm an.
4

Ballettratten
Online-Training boomt in Coronazeiten

Gruppentanz in Räumen ist wegen des Lockdowns verboten. Esther Kainz unterrichtet jetzt via Bildschirm. WIEN/WÄHRING. Reiten und Ballett sind wohl die häufigsten Wünsche, die von Mädchen im Kindes- und Jugendalter an ihre Eltern herangetragen werden. Bei Esther Kainz, der Betreiberin der Einrichtung „Ballettratten“ in Währing, verhielt es sich kaum anders. Doch nach einiger Zeit kristallisierte sich immer mehr heraus, dass sie der klassische Ausdruckstanz am meisten begeisterte. Schon im zarten...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger

Lokales aus Österreich

Die ersten Pfingstrosen blühen.
Aktion 41

Wetter für Österreich
Am Muttertag wird's sommerlich heiß

Am Freitag zieht nochmal eine Front durch, aber am Sonntag wird’s dann richtig heiß: Bis zu 29 Grad sind am Muttertag drin. Am heißesten wird es dabei zwischen Salzburg und Wien. 
ÖSTERREICH. Noch müssen wir uns mit der Vorfreude auf den Sommer noch etwas gedulden, denn am Donnerstag ziehen viele Wolken durch. Etwas Regen ist im Süden zu erwarten, sonst beliebt es meist trocken. Die Wolken können an der Alpennordseite und im Nordosten auch etwas auflockern. Die Temperaturen kommen jedoch nicht...

  • Anna Richter-Trummer
Nach Beratungen mit Experten will Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) entscheiden, ob die Stadt alle von der Bundesregierung für den 19. Mai geplanten Öffnungsschritte – von der Gastronomie bis zur Kultur – mitträgt.
2

1.245 Neuinfektionen in Österreich
Wien entscheidet heute über Öffnungsschritte

Es sind noch knapp zwei Wochen bis zum geplanten Wiederaufsperren Österreichs am 19. Mai und die Zahl der Neuinfektionen sinkt weiter. Von Mittwoch auf Donnerstag wurden 1.245 neue SARS-CoV-2-Infektionen gemeldet, das sind um beinahe 1.000 Fälle weniger als am Donnerstag vergangener Woche. Zudem gibt es 22 neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion. ÖSTERREICH. Bisher gab es in Österreich 627.484 positive Testergebnisse. Derzeit befinden sich 1.480 Personen aufgrund des...

  • Adrian Langer
Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Aktion

Corona-Ampel
Burgenland wird als erstes Bundesland wieder orange

Erstmals seit Ende März ist die Corona-Ampel nicht durchgehend rot. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen soll laut APA die zuständige Kommission eine Orange-Färbung für das Burgenland empfehlen. Das bedeutet freilich noch immer hohe Infektionsgefahr.  ÖSTERREICH. Das Burgenland punktet sowohl bei der reinen Fallzahl, als auch bei der risikoadjustierten Inzidenz, die Faktoren wie das Alter der Patienten einbezieht. So liegt das Bundesland deutlich unter dem Schwellwert von 100 Infizierten auf...

  • Adrian Langer
Niki Popper, Simulationsforscher an der TU Wien, zu den öffnungsschritten: "Rein vom Impfen ist es, knallhart formuliert, zu früh."
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

''Rein vom Impfen her, sind Öffnungen noch zu früh'' · Platter tritt bei Landtagswahl 2023 erneut an · Wienweites Parkpickerl kommt. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Zu wenig für Öffnung geimpft, aber Wetter könnte helfenFür die geplanten Öffnungsschritte ab 19. Mai sind in Österreich zwar zu wenige Leute geimpft, aber saisonale Effekte könnten dieses Manko wettmachen, erklärte der österreichische Covid-19-Modellierer Niki Popper am Mittwoch. "In Summe...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.