Bildende Kunst

Beiträge zum Thema Bildende Kunst

Die Ausstellungseröffnung fand am Freitag, den 16. Oktober am Vorplatz der Stadtgalerie "dia:log" in Kufstein statt.
16

Ausstellung
Künstler lassen in Kufstein "Renaissance" wiederauferstehen

Verein feiert Ausstellungseröffnung bei den dritten Tagen der bildenden Kunst in Kufstein. Zehn Künstler präsentieren Werke zum Thema "Renaissance".  KUFSTEIN (bfl). Es ist das dritte Mal, dass der Kufsteiner Verein "Netzwerk Kultur" zu den Tagen der bildenden Kunst lädt. Neu und anders gestaltet sich die heurige dritte Auflage "#3 Tage der bildenden Kunst" schon alleine wegen der Corona-Pandemie. Es dürfte somit auch kein Zufall sein, dass die Veranstalter als übergeordnetes Thema für 2020 ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Kunstmaler Erich Horns erklärt eines seiner neuen Hinterglasbilder.
2

Tage des offenen Ateliers
Erich Horns malte 180 Corona-Bilder

PURKERSDORF (bw). Im Atelier "Horns und Mayerhofer" stapeln sich die Kunstwerke. - Jeden Tag ein Bild! Nach diesem Motto zelebriert Kunstmaler Erich Horns die Corona-Krise auf seine - kreative - Weise. Weil sein Atelier schon überquillt, verteilte er viele Bilder an Purkersdorfer Gewerbetreibende, die sie jetzt in ihren Geschäften ausstellen. "Meine hinterlegten Glasbilder schauen aus wie Kirchenfenster. Ich male ganz ohne Pinselstriche, zeichne nur mit Kartonstreifen", erklärt der...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl

VORTRAG: MARC-ALEXANDRE DUMOULIN
CORITA KENTS EKSTATISCHE KREATIVITÄT

Ekstatische Kreativität___Corita Kents Verknüpfung von spiritueller und künstlerischer Praxis Vortrag von Marc-Alexandre Dumoulin, Akademie der bildenden Künste Wien (In Englischer Sprache) Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19 Uhr TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol, Maria-Theresien-Straße 45, 6020 Innsbruck In seinem Vortrag fokussiert Marc-Alexandre Dumoulin die Arbeiten und Lehren von Corita Kent durch die Linse ihrer tiefen Spiritualität. Kents künstlerische Praxis verknüpft das Religiöse...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christina Werner
1

Kunstkurse im Musischen Zentrum Wien
Kostenlose Schnupperwoche

Mit Schwung geht es los in das neue Kursjahr! Ab 5. Oktober starten wir mit bereits bekannten Kursen, wie Theaterclub, tänzerische Akrobatik und Instrumentenkarussell. Aber es gibt auch viel Neues: bei Beatbox trifft Tanz von 9-13 Jahren improvisieren Beatboxer_innen gemeinsam mit Tänzer_innen und kreieren daraus Sound und Bewegung. Auch die Allerjüngsten von 2-12 Monaten können im Kurs Kuschelfüchse mit ihren Mamas erste Erfahrungen mit Bewegung und Klängen erleben. Wer sich doch lieber der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Musisches Zentrum Wien
Das Netzwerk Kultur richtet heuer zum dritten Mal die Tage der bildenden Kunst aus – erstmals mit dem Kunstverein Rosenheim als Partner.
2

"Aufbruch"
Tage der bildenden Kunst laden Künstler nach Kufstein

Tage der bildenden Kunst laden heuer zur Wiederauferstehung und starten erstmals eine grenzüberschreitende Ausschreibung.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (red). „Aufbruch“ ist wohl die motivierendste und positivste Deutung von „Renaissance“, welche der Kufsteiner Verein Netzwerk Kultur und der Kunstverein Rosenheim als Thema für die dritten Tage der bildenden Kunst gewählt haben. Sei es nach einem persönlichen Tief, einer langen Zeit der Planung und Vorbereitung oder nach der letzten Rast vor dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Künstlerin Anita Niemann hat ihre Schulzeit am Gymnasium in der Kenyongasse verbracht.
1 2

Kunst in Wien
Sie malt ihre Porträts in Kohle und Acryl

Anita Niemann ist Malerin und verfügt über große künstlerische Bandbreite. Was verbindet Tina Turner, Robbie Williams und Freddie Mercury? Alle drei hängen in einem Waldviertler Atelier – als Acrylporträts: "Mit Acrylfarben kann man das Wesen der Menschen so darstellen, dass etwa auch ihre Musik sichtbar wird. Aber wehe, man greift zur falschen Farbe: Dann ist auch der größte Popstar nicht mehr zu erkennen", sagt Malerin Anita Niemann. Aufgewachsen am Neubau, verbringt sie heute die meiste...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Ulla Galle präsentiert sich in einer Ausstellung in ihrem Atelier.

Ulla Gallé öffnet wieder ihr Atelier

LEOBEN. Zweimal musste Ulla Galle ihre geplanten Tage der offenen Tür in ihrem Atelier verschieben, aber jetzt ist es endlich soweit: Am Samstag, 25. Juli, und Sonntag, 26. Juli – jeweils von 13 bis 18 Uhr präsentiert sie in ihrem Räumlichkeiten in der Kärntner Straße 124 (gegenüber C&C-Wok) neue Bilder. Mitwirkende dieser Ausstellung sind Andrea Banovsek (Deko) und der gebürtige Texaner Kelly Miller, ein Bildhauer, der jetzt in Leoben lebt. Autoditakte Entwicklung"Malen ist meine...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
1 12

Ausstellung von 22 Künstlern im Sankt Gilgen
Vernissage trotz Gewitter

SANKT GILGEN. Die Vernissage der Ausstellung "Rund um den See" fand am Freitag, 10. Juli 2020 um 19 Uhr im Mozarthaus in Sankt Gilgen statt. Die im Freien geplante Eröffnung der Vernissage wurde leider kurzfristig von einem Gewitter verhindert. Kurz vor 19 Uhr begann es heftig zu regnen und zu stürmen. Der Wind war so stark, dass er die Türen aus der Hand riss und Fenster zuschmiss. Gerade noch rechtzeitig flüchteten sich die meisten Gäste und Beteiligten ins Mozarthaus. Dort fand dann die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jutta Blühberger
Intendant Hans-Joachim Roedelius 2019

17. "More Ohr Less" Festival in Baden
"Funkenflug" im Doblhoffpark und Kurpark

ACHTUNG! Bei Schlechtwetter finden die Konzerte, unter Beachtung der Covid-Bedingungen, im Theater am Steg statt. Achtung, nur limitierte Besucheranzahl möglich! Telefonische Voranmeldung erbeten: MOL Organisation – Telefonnummer : 0650 812 51 78 – Di. 14.7. bis Sa. 19.7. zwischen 10h und 16h. BADEN. Electronic-Music-Legende Hans-Joachim Roedelius macht mit seinem Musik Festival & Symposion auch heuer wieder Station in Baden bei Wien. Beethoven und Schiller 2020 feiern wir auch den...

  • Baden
  • Maria Ecker
Ausstellungseröffnung von "To Lay Bare" im OHO:  Renate Holpfer, Magdalena Freißmuth, Anna Carina Roth, Alfred Masal und Verena Dunst
10

Offenes Haus Oberwart
Vernissage zur Ausstellung "To Lay Bare" von Anna Carina Roth

Landtagspräsidentin Dunst eröffnete Ausstellung "To Lay Bare" von Anna Carina Roth im OHO. OBERWART. Am Samstag, 7. März, erfolgte die Eröffnung der Ausstellung "To Lay Bare" von Anna Carina Roth im Offenen Haus Oberwart. Diese übernahm LT-Präs. Verena Dunst. Anlässlich des internationalen Frauentages wird die Ausstellung speziell Frauen gewidmet. Die Veranstaltungen zum internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März 2020, sind eine Kooperation des OHO mit den Organisationen Frauen für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Serbischer Künstler, Belgrad 1930
11

Wiener Museen
MuMoK - Im Raum die Zeit lesen

Im Museum Modernerner Künste/Museumsquartier gibt es (gleich beim Eingang, neben dem  Museumsshop) diese Ausstellung noch bis 13.April, die mit dem philosophischen Titel angeblich manche BesucherInnen verwirrt. Ich finde, man muss gar nicht so tiefgründig darüber nachdenken. Es werden hier internationale Werke hauptsächlich aus dem Museumsbestand gezeigt, die 1910 - 1955 entstanden sind. Ausreißer: ein Picasso, 1960. Bildende Kunst beschäftigt sich immer auf eine Weise mit dem Raum, den sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Dopaminum 5, 2016, Tomasz Prymon, Oil on canvas, 115x200 cm
9

Neue Ausstellung in der Galerie Sandhofer
VERNISSAGE DER AUSSTELLUNG: TOMASZ PRYMON - DOPAMINUM

Zur Seite des Künstlers In ihrer neuen Ausstellung entführt uns die Galerie Sandhofer diesmal in die Welt des Glückshormons Dopamin. Gezeigt werden sehr interessante Werke des jungen Künstlers Tomasz Prymon aus Krakau unter dem bezeichnenden Titel "Dopaminum". Vernissage: Freitag, den 6. März 2020 um 19.00 Uhr Galerie Sandhofer, Nonntaler Hauptstraße 50 Dauer der Ausstellung: bis 13. Mai 2020 Öffnungszeiten: am Vernissageabend sowie nach tel. Vereinbarung Tomasz Prymon ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Heidemarie Beer
Werner Richter feierte im Beisein von Bgm. Martin Krumschnabel, Kulturreferent Klaus Reitberger und LR Beate Palfrader (v.l.) und vielen Kufsteiner Kunstinteressierten die Eröffnung der neuen städtischen Galerie.
3

Bildende Kunst
Kufsteiner Stadtgalerie eröffnete mit Dialog

Kufsteins neue Stadtgalerie feierte am 4. Februar mit einer Ausstellung von Bildern von Luise Clay ihre Eröffnung. KUFSTEIN (red). Am Dienstag, den 4. Februar Abend fand in Kufstein die Eröffnung der neuen Galerie "dia:log – Plattform Bildende Kunst Kufstein" statt. Nach langen Jahren des Fehlens einer städtischen Galerie in Kufstein wurde diese in einer privaten Initiative des Künstlerehepaares Werner und Gerlinde Richter mit Unterstützung des neu gegründeten Vereins "Dia:log", der auch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Malerin Nada Dietel, James Clay (Sohn von Luise Clay und Künstler), das Künstlerpaar Gerlinde und Werner Richter sowie Kufsteins Kulturreferent Klaus Reitberger (v.l.) blicken der ersten Vernissage in der neuen Stadtgalerie mit Freude entgegen.
6

Bildende Kunst
Neue Stadtgalerie in Kufstein geht in den Dialog

Mit dem neu gegründeten Verein "Dia:log" stellte das Künstlerpaar Werner und Gerlinde Richter nun eine neue Plattform für die Bildende Kunst in Kufstein vor. In einer neuen Stadtgalerie in der Kinkstraße soll vor allem der "Dialog" im Fokus stehen.  KUFSTEIN (bfl). Die Schaffung einer neuen Stadtgalerie, die nicht nur Raum für Kunst sondern für Dialog schafft – dieses Ziel hat sich der neu gegründete Kufsteiner Verein "Dia:log" gesteckt. Am Dienstag, den 21. Jänner stellte Vereinsobmann...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Hildegund Amanshauser und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn stellten das Progamm der "Summeracademy 2020" vor.

Bildende Kunst
Sommerakademie bricht auf zu neuen Horizonten

Beim diesjährigen Kursprogramm der Internationalen Sommerakademie haben Künstler die Möglichkeit sich in der Welt zu definieren.  SALZBURG. "Ich freue mich, dass die Sommerakademie als wichtige Impulsgeberin mit dem neuen Kursprogramm zu diesem Perspektivenwechsel anregt", sagt Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn über das Programm der Internationalen Sommerakademie und erklärt, dass das Jahrzehnt kommende Zukunftsfragen bereit halte. Von Juli bis August können...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

kostenloser Kunstworkshop
méli-mélo

méli-mélo Samstag, 18. Jänner 2020, ab 15.30 Uhr 15.30 bis 17.30 Uhr: Latin Hip-Hop mit Romana Besedova Mitreißende lateinamerikanische Rhythmen laden zu tänzerischen Fantasiereisen ein. Spaß und Freude am Tanzen und Experimentieren stehen dabei im Vordergrund. 15.30 bis 18 Uhr: Kunstwerkeln mit Elli und Steffi Wir öffnen mit Elli und Steffi, zwei bildende Künstlerinnen, wieder unsere Werkstatt, in der ihr eure kreativen Ideen mit unterschiedlichen Materialien umsetzen und an eurer...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Musisches Zentrum Wien
2

Ausstellung
Cinétique II

Cinétique II Verschiebungen, Drehungen, Spiegelungen in der Geometrie Eröffnung: 8. Jänner 2020 um 19 Uhr mit Dr. Milija Belić (Künstler und Kurator, Paris) 9. - 31. Jänner 2020 Teilnehmende Künstler*innen: Fabrice Ainaut (F), Milija Belić (F), Christine Boiry (F), Francesco Camponovo (CH), Michel Debully (F), David Fahey (IRL), Eva Francova (CZE), István Haász (HU), Wilmer Herrison (F), Barbara Höller (AUT), Jara Hernan (F), Renate Kasper (D), Francoise Kulesza (F), Mitsouko Mori...

  • Wien
  • Margareten
  • sehsaal
74

„Kunst & Musik“ begeisterte im Atelier Hirt-Haus Scheifling
Scariano/Manelis: Ein Tenor bei den „Hirten“

Auftakt einer Ausstellungswoche war im Hirt-Haus-Atelier in Scheifling am 14. Dezember ´19 eine sensationelle, „Kunst & Musik“ gewidmete Vernissage. „Gela“ Angelika Hirt-Thomsen konnte zur Eröffnung viele schneefalltrotzende Kunstfreunde, Sponsoren, Künstlerkollegen/innen willkommen heissen. Sie sahen etliche Arbeiten der „Hirten“. Gleich zum Einstieg in den musikalischen Teil zogen mit dem kritischen „Le temps des cathédrales“ stimmgewaltig und doch einfühlsam Tenor Paolo Scariano mit...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
Herbert Pasiecznyk war auch Lektor für Anatomisches Zeichnen am Institut für Humanbiologie der Universität Wien.
1 3

Währinger Künstler
Zauberer der Farben

Der Künstler Herbert Pasiecznyk lebt und arbeitet in Währing. Mit dem Pinsel pflegt er seinen eigenen Stil. Schon im zarten Alter von drei Jahren begann er mit der Malerei, die ihn sein ganzes Leben begleiten sollte. Woran damals niemand zu denken wagte, ist bis heute Teil seines Lebensweges und verkörpert sein künstlerisches Schaffen über die Jahrzehnte. Als kreativer Knirps, dessen Talent von seinen Eltern vorerst gar nicht wahrgenommen wurde, brachte er alles auf die Leinwand was seiner...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Präsentierten in der Ausstellung „Emotionen Farben Formen Zeichnungen“ ihre Werke: Helga Mühlmann, Ulli Biasi, Helene Mariacher und Klara Egger (v.l.).

Emotionen Farben Formen Zeichnungen
Künstlerinnen-Quartett zeigte Werke "am Polylog"

Eine langjährige Freundschaft verbindet die vier Künstlerinnen Ulli Biasi und Helga Mühlmann aus Kufstein, Klara Egger aus Ebbs und Helene Mariacher aus Wörgl, die am ersten Adventwochenende in der Galerie am Polylog in Wörgl zur gemeinsamen Ausstellung unter dem Motto „Emotionen Farben Formen Zeichnungen“ luden. WÖRGL (vsg). Zur Vernissage am „Black Friday“, dem 29. November, füllte sich die Galerie mit Kunstinteressierten ebenso wie mit Freunden, Bekannten und Familien der vier...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
1 10

„Best of Galerie Sandpeck Wien 8“
SONNTAG 1.12. um 18 Uhr, Florianigasse 75

EINLADUNG zur Vernissage am SONNTAG 1.12. um 18 Uhr! Die Gründerin Christiane Sandpeck der “Galerie Sandpeck Wien 8“ präsentiert in ihrer letzten Werkschau aus 7 Jahren ein: „Best of Galerie Sandpeck Wien 8“ mit Merlin Dickie Harry Ergott Linda Gaenszle Matthias Kretschmer Erika Navas Michael Pollan Ursula Reiner Roswitha Wilding-Meisel Christian Zitt und Inka Pieh Doris Wahrmann Andrea Winkler Ausstellung: Montag – Freitag 14-19 Uhr Finissageb mit musikalischer Begleitung von...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Christiane Sandpeck
Erika Thums
3

Bildende Kunst
Malarbeiten regionaler Künstler im Kunsthaus

"Kontraste", eine Bilder-Ausstellung von Erika Thums und Manfred Dierer in der Galerie des Kunsthauses Mürz. „Neben international renommierten Künstlern ist es uns auch wichtig, egal aus welcher Kunstsparte, regional Tätigen eine Plattform zu bieten, damit ein fruchtbarer Austausch entstehen kann“, sagte Ursula Horvath bei der Vernissage der jüngsten Ausstellung der bildenden Kunst. Erika Thums, die als eine der ersten Schülerinnen der Arnold Schönberg-Kunstschule gilt, hat früher als...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
Philipp Schmid präsentierte im Alten Widum in Ischgl seinen ersten Gedichtband.
10

Gedichtband
Lyrik und Kunst in "Senklot"

ISCHGL (otko). Philipp Schmid präsentierte im Alten Widum in Ischgl seinen ersten Gedichtband. Phlipp Schmid präsentierte Gedichtband Zahlreiche Besucher fanden am 16. November den Weg in den Alten Widkum nach Ischgl. Dort präsentierte Philipp Schmid im Rahmen einer Lesung seinen ersten Gedichtband "Senklot". Dominik Walser von Kultur im Dorf nahm die Moderation vor und Daniel Öttl sorgte für die passende musikalische Umrahmung. Sein Debütwerk vereint selbst verfasste Gedichte mit Werken...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Adelheid Ambrosch ist weit über die Grenzen der Steiermark als Künstlerin bekannt. Die Hausmannstätterin ist Mitglied der Kunstrampe und des Kunstvereins Werkbund.
2

Sessel in Acryl wird zu Baustein für die Kirche

Ein Stuhl ist für Adelheid Ambrosch ein Begriff der Entschleunigung, ein Ort der Ruhe, eine Einladung zum Gedankenaustausch. Zumeist sind es Frauen, die in den Bildern der Hausmannstätter Künstlerin auf den Sesseln Platz nehmen. Man muss schon genauer hinschauen, um die „Ruhende“ zu erkennen, in filigranen Schichten übermalt, die Farbe teils wieder abgekratzt, ist die Dame erst bei genauem Betrachten zu erkennen. Das Bild in Acryl auf Leinen widmet Ambrosch der Kunstauktion Fernitz-Mellach, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Annelies Senfter, Aus der Serie Asking the trees, 2018/2019, 47,5 x 33,5 cm, Herbarium, Unikate, Repros Herbarium © Motahar Amiri, 2019
3
  • 7. November 2020 um 10:00
  • Kunstraum Pro arte
  • Hallein

Stille Eröffnung | Szenarien der Imagination | Lavinia Lanner, Anna-Amanda Steurer, Annelies Senfter

Szenarien der Imagination, Annäherung an eine Ästhetik der Natur von Lavinia Lanner, Anna-Amanda Steurer und Annelies Senfter Natur und Kultur wurden und werden oftmals als unvereinbare Gegensätze gegenübergestellt. Künstlerische Arbeiten in und über die Natur – von der Landschaftsmalerei bis hin zur Land Art und Interventionen an der Schnittstelle zum Aktivismus – laden zur Kontemplation ein oder schlagen Handlungsstrategien vor und stellen Räume der Reflexion über unseren Umgang mit der...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.