Atelier

Beiträge zum Thema Atelier

Ani Paraskevova
29

Tage der offenen Ateliers in OÖ 2020
Ani Paraskevova, Künstlerin und Imkerin aus Leidenschaft

Am vergangenen Wochenende öffneten viele Ateliers und Galerien in ganz Oberösterreich ihre Türen im Rahmen der "Tage der offenen Ateliers". So auch in Linz-Land, genauer in Ansfelden das Atelier von Ani Paraskevova. Die Künstlerin ist gebürtige Bulgarin. Sie hat in Bulgarien Medizin studiert und lange Zeit als Assistenzärztin gearbeitet. Dort hat sie auch das Veterinärmedizin-Technikum und ein Medizinisches College absolviert. Der Liebe wegen lebt sie nun mit ihrem Gatten Otto seit...

  • Linz-Land
  • Ulrike Hofbauer
Das Leopoldstädter Label "Lena Kris" kreiert einzigartigen Schmuck von Hand. Verwendet wird nur recyceltes Metall.
1 9

Hangefertigter Schmuck
Goldschmiedin "Lena Kris" eröffnet neuen Shop im 2. Bezirk

Hochwertiger Schmuck aus recyceltem Metall: Neuer Shop von „Lena Kris“ mit Goldschmiede in der Haidgasse. „Ich wollte schon immer etwas Kreatives machen", erzählt Lena Grabher. Dabei geht die Goldschmiedin in ihrer Arbeit auf. Unter dem Namen "Lena Kris" kreiert die Leopoldstädterin einzigartigen Schmuck von Hand. Nun eröffnet die gebürtige Vorarlbergerin am Freitag, 23. Oktober, ein eigenes Atelier inklusive Showroom in der Haidgasse 5/Top 7. "Das bietet mir die Möglichkeit, mich...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Begrüßte Kunstliebhaber: Petra Burgstaller.
7

Petra Burgstaller
Gallspacher Gold- und Silberschmiedin öffnete Atelier

Die Gallspacher Künstlerin Petra Burgstaller begrüßte – wie Erwin Burgstaller und Pauline Gerner – Besucher bei den Tagen des offenen Ateliers und stellte ihre Werke aus.  GALLSPACH. Petra Burgstaller ist als Gold- und Silberschmiedin in Gallspach tätig. Bei ihren Kreationen stellt sie vor allem die Beweglichkeit und den Fluss ihrer Materialien – häufig arbeitet sie mit Flusssteinen – in den Fokus. Burgstaller ist das ganze Jahr über in ihrem Schmuckatelier in der Linzerstraße 28 erreichbar...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Isabell Kneidingers Atelier im ehemaligen Kleidergeschäft ihres Elternhauses (Haag)
16

Offene Ateliers
Wie im Mostviertel Kunst entsteht

Künstler der Region öffnen ihre Ateliers und geben persönliche Einblicke in ihre Arbeiten und Werke. BEZIRK AMSTETTEN. Ein Ausflug durch das herbstliche Mostviertel ist etwas Erhebendes. Wenn alljährlich Mitte Oktober Künstler und Kunsthandwerker an den „Tagen der offenen Ateliers“ auf Initiative der Kulturvernetzung NÖ ihre Tore öffnen, werden die Aus- und Einblicke noch bunter. „Wir touren schon seit einigen Jahren durch die Ateliers, immer in einer Gegend, wo wir noch nicht waren. Eine...

  • Amstetten
  • Kati Pregartner
21

Kunst in Friedersbach
18. NÖTage der offenen Ateliers _ Ausstellung von Konstantina Farmaki

DIE GRIECHISCHE REVOLUTION 1821 "Freiheit oder Tod!"Dies ist der Titel der Ausstellung von Konstantina Farmaki, einer griechischen Kunst- und Bildhistorikerin, zu der wir während der 18.NO Tage Offenen Ateliers eingeladen wurden. Konstantina Farmaki kam 2014 aufgrund der Wirtschaftskrise in Griechenland in unser Land. Sie wurde 1956 in Kardama, Ilia, Peloponnes, geboren und wuchs in Athen auf. Sie ist Absolvent der Athener Schule der Schönen Künste. Heute möchte sie die Helden der...

  • Zwettl
  • franz adolf
Street Art mit Bedeutung am Vorgartenmarkt: Das Graffito der Senioren steht für Frieden und ein gutes Miteinander.
1 4 5

Projekt "Silverpiece"
Neues Graffito von Senioren am Vorgartenmarkt

Beim Projekt "Silverpiece" entstand ein buntes Graffito am Vorgartenmarkt. Das Besondere: Es wurde von Senioren gemacht. LEOPOLDSTADT/JOSEFSTADT. Ein Projekt der besonderen Art ging in der Leopoldstadt über die Bühne: Unter dem Titel "Silverpiece" wurden Menschen ab 60 Jahren zu einem kostenlosen Street-Art-Workshop eingeladen. Drei Tage lang setzten sich die zehn Teilnehmer, unterstützt von lokalen Künstlern, mit Street-Art und deren Bedeutung auseinander. Initiiert wurde die besondere...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Vernissage "Pause"
Innehalten und die Ruhe, den Stillstand zulassen

11 Künstler*innen präsentieren ihre Werke im Atelier Judith Reßler zum Thema Pause Die Eröffnung wird gemeinsam mit der Bezirksvorsteherin des 14. Bezirkes, Michaela Schüchner vorgenommen. In eine konsum- und erfolgsorientierten Welt wo nichts tun als faul gilt und schon Kinder von einem Termin zum nächsten hetzen, wird die Pause immer wichtiger. Viele können sich nicht mehr mit sich selber beschäftigen, haben Angst vor der Ruhe und schaffen es nicht sich mit ihren Gedanken alleine...

  • Wien
  • Penzing
  • Judith Reßler
Die Künstler des Landes laden zum Tag des offenen Ateliers ein.

Auch Mösern und Wildermieming dabei
Tage der offenen Ateliers im Bezirk

MÖSERN, WILDERMIEMING. Die Tage der offenen Ateliers finden heuer am 24. und 25. Oktober in ganz Tirol statt. U.a. sind Ateliers in Mieming, Wildermieming und Mösern vertreten. Besuch im AtelierVon 13-19 Uhr Kunstschaffende öffnen ihre Ateliers, Werkstätten, Studios oder Wohnzimmer für an Kunst interessiertes Publikum. Im Bezirk öffnen z.B. Petra Dorner (Dorfstr. 3, Wildermieming), Ludwig Blasy und Susanne-Gmelin-Bösselmann (beide Mösererseeweg 7). Atelierbesuche finden in Kleingruppen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die verschiedenen Rollen der Carola Lindenbauer als Künstlerin Lola Lindenbaum in ihrem Atelier.
1 22

Carola Lindenbauer
Ein provokanter Rollenwechsel

Als Künstlerin Lola Lindenbaum beschäftigt sich die kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle, Carola Lindenbauer, mit Themen abseits des Mainstreams. WIEN. Hier korrekt, geradlinig und rational, dort impulsiv und gefühlsbetont. Hier Political Correctness, dort Provokation: Fast spielerisch schlüpft Carola Lindenbauer in verschiedene Rollen. Einmal ist sie die kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle, dann Weltenbummlerin, Mutter, Freizeitsportlerin und die...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Vielseitig begabte Künstlerin: Manuela Eibensteiner

Manuela Eibensteiner
Künstlerin lädt zu Tagen des offenen Ateliers

FREISTADT. Manuela Eibensteiner hat ihr Atelier in die Waaggasse 27 verlegt. Am Sonntag, 17. Oktober (10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr), sowie am Sonntag, 18. Oktober (14 bis 18 Uhr), lädt die mehrfach ausgezeichnete Freistädter Künstlerin zu zwei Tagen der offenen Tür. Sie gewährt nicht nur Einblicke in ihre Kunstwerke, sondern auch in das historisch restaurierte Altstadthaus, das vor der Brauereigründung als Brauhaus diente. Manuela Eibensteiner

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Einblick in das Künstler-Atelier von Ed Ehmayr am 17. und 18. Oktober und am 24. und 25. Oktober, jeweils von 10 bis 19 Uhr.

Ed Ehmayr
Offenes Atelier im Corona-Modus

Anlässlich der Tage des offenen Ateliers öffnet auch heuer der St. Valentiner Künstler Ed Ehmayr seine Pforten – heuer allerdings individuell und nach Vereinbarung.  ST. VALENTIN. Die Tage des offenen Ateliers sind dieses Jahr etwas anders: Wegen des Corona-Virus öffnet Ed Ehmayr sein Atelier in St. Valentin am 17. und 18. Oktober und am 24. und 25. Oktober, jeweils von 10 bis 19 Uhr, nach Vereinbarung. Reservierungen gibt es im Stundentakt (maximal zehn Personen) unter ed-ehmayr.at

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Gabi Rhomako präsentiert ihre Werke.

Atelier Nepomuk
Tage des Offenen Ateliers

Der Herbst beginnt und damit ist schon wieder Zeit für die „Tage des Offenen Ateliers“. WELS. Bei den diesjährigen Tagen des Offenen Ateliers im Atelier Nepomuk spielen sich die Diven in den Vordergrund: In zart pastelligen Farben verlangen sie in Gabi Rhomakos Werken volle Aufmerksamkeit. So erweitert sich das Repertoire der Künstlerin von bekannten Kinder - und Tiermotiven auf kapriziöse Damen. Die Tage des offenen Ateliers finden am 17. und 18. Oktober von 11-18 Uhr und 13-18 Uhr im...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Sie kriegt alles gebacken: Ohne Barbara Auer wäre Martin Auer nicht Martin Auer.
2

Visionen als täglich Brot – Barbara Auer in "Gefragte Frauen"

Gutes Brot, Teamwork, soziale Verantwortung, Familie: Wer Martin Auer sagt, muss auch Barbara Auer sagen. Das Bäckereiunternehmen Martin Auer hat sich in die Herzen der Grazer gebacken. Als Martin Auer VI. seinem Vater das Unternehmen im Jahr 2011 abkaufte, zählte es 180 Mitarbeiter, nun sind es gut 400. Bei Barbara Auer, Co-Geschäftsführerin, Ehefrau von Martin Auer sowie Chefin von Haller in der Herrengasse, laufen alle Fäden des Traditionsunternehmens zusammen. Der WOCHE verrät sie, wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gute Stimmung und gute Musik bei der Eröffnung des Ateliers.
2

Marz
Eva-Maria Biribauer eröffnet Atelier

MARZ. Vor kurzem eröffnete die Künstlerin Eva-Maria Biribauer ihr Atelier in der Hauptstraße 31 in Marz. Zur Eröffnung herrschte reges Interesse – als einer von vielen Gästen ließ es sich auch Bürgermeister Gerald Hüller nicht nehmen, die Künstlerin zu besuchen und im Atelier Biribauers Kunstwerke zu bewundern. Bei Live-Musik wurde am Eröffnungstag gemeinsam gesungen, geplaudert und gelacht. Treffpunkt in Marz Das Ateliers oll nicht nur als Arbeitsraum für die Künstlerin dienen, sondern...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
13 11 5

Mein Mostviertel-meine Heimat
„Tage der offenen Ateliers“

Ich freu mich! Die Ampel steht auf Grün für die „Tage der offenen Ateliers“ bei denen „Doris.art“ das erste Mal dabei ist.  Also, vielleicht plant ihr ja einen Ausflug ins schöne Ybbstal. Es lohnt sich auf jeden Fall und ich heiße jeden Besucher in meiner kunterbunten Welt herzlich willkommen.  17.10. 14h - 18h 18.10. 10h - 18h Liebe Grüße Doris

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
2

Grimmenstein
Eröffnung des Endlosbild-Ateliers mit 100 Endlostafeln

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Martin Wedl eröffnete sein neues Endlosbild-Atelier. Das Konzept ging auf: Anstatt alle Gäste zu einer Vernissage, zu einem Zeitpunkt einzuladen, öffnete Künstler Martin Wedl einfach sein Atelier und die Besucher verteilten sich auf sechs Stunden. 80 Gäste bestaunten auf 500 Quadratmetern die 100 Endlostafeln. "Ein kommen und gehen natürlich mit Einbahnsystem und es war genug Zeit um mit den Gästen über das Endlosbild zu sprechen", erzählt Martin Wedl. Zwölf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Atelier: Markus Gebhardt und Marlene Bettel
1 2

Format 60+
PensionistInnenklubs der Stadt Wien planen ein offenes Atelier

Die PensionistInnenklubs für die Stadt Wien eröffnen mit neuem Konzept das "Format 60+". JOSEFSTADT. Nach Umgestaltungsarbeiten in der Schmidgasse 11 hätte das Atelier der PensionistInnenklubs für die Stadt Wien im Oktober feierlich eröffnet werden sollen, Corona machte leider einen Strich durch die Rechnung. Der 8. Bezirk hat wichtige Impulse gesetzt und es wurden etwa 90.000 Euro investiert. Bei "Format60+" handelt es sich um ein offenes Atelier für künstlerische Bildung und freies...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Künstler Martin Wedl.
1 1 2

Grimmenstein
Das Endlosbild von Martin Wedl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 100 Endlostafeln sind im neuen "Endlosbild-Atelier" in Grimmenstein zu bewundern. Der Künstler Martin Wedl ist auf dem Weg, das weltweit größte Gemälde zu schaffen. Vor 20 Jahren hat er begonnen am Endlosbild zu malen. Für den Beginn dieses neuartigen Projekts hat er den perfekten Zeitpunkt gewählt. "Zur Jahrtausendwende am 1. Jänner 2000 um 0 Uhr habe ich mit der ersten Tafel des Endlosbildes begonnen", erzählt der Künstler. Seither sind viele Tafeln dazu gekommen,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am 24. und 25. Oktober öffnen viele Ateliers in Tirol ihre Türen für Kunstbegeisterte.

Kulturvernetzung
Jetzt für die "Tage der offenen Ateliers" anmelden

TIROL. In der Vergangenheit wurden die Tage der offenen Ateliers bereits vom Kunstforum Salvesen in Tarrenz und dem Netzwerk Kultur in Kufstein organisiert. Aufgrund des großen Interesses unter den Kunstschaffenden sollen die Tage nun tirolweit stattfinden. Am 24. und 25. Oktober 2020 von 13 bis 19 Uhr finden die Tage des offenen Ateliers statt. Für alle Besucher eine einmalige Chance einen Einblick in die Welt der Kunstschaffenden zu erlangen. Für die teilnehmenden Künstlerinnen und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Neues Atelier in Kirchberg/Brixental.

Ausstellung in Kirchberg
Neues Open Atelier „Vawahda" geöffnet

KIRCHBERG. "Open Atelier „Vawahda“ Begegnung - Gedankenwelt - Achtsamkeit - DU!“ – seit Sonntag, den 13. September kann das neue "offene" Atelier des jungen Kirchberger Künstlers Lukas „Vawahda“ Mühlbacher täglich ab 18 Uhr besucht werden. Geöffnet bis zum 15. Oktober Ort: Neuwirtshof, Hauptstraße 26 in Kirchberg.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am 24. und 25. Oktober öffnen viele Ateliers in Tirol ihre Türen für Kunstbegeisterte.
1

24. + 25. Oktober
Kunstschaffende für Tage der offenen Ateliers gesucht

TIROL. In der Vergangenheit wurden die Tage der offenen Ateliers bereits vom Kunstforum Salvesen in Tarrenz und dem Netzwerk Kultur in Kufstein organisiert. Aufgrund des großen Interesses unter den Kunstschaffenden sollen die Tage nun tirolweit stattfinden. Am 24. und 25. Oktober 2020 von 13 bis 19 Uhr finden die Tage des offenen Ateliers statt. Für alle Besucher eine einmalige Chance einen Einblick in die Welt der Kunstschaffenden zu erlangen. Für die teilnehmenden Künstlerinnen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Am Weinberg Deutsch Schützen steht nun ein "Sonnenbaum".
1 Video 19

Deutsch Schützen
Horst Jürschik-Sagner kreierte einen Sonnenbaum

Über dem Weinberg von Deutsch Schützen scheint auch die künstlerische Sonne. DEUTSCH SCHÜTZEN. 1941 in Innsbruck geboren, lebte Horst Jürschik-Sagner u.a. 23 Jahre in Schweden. Vor etwa 13 Jahren verschlug es ihn nach Deutsch Schützen, wo der frühere Restaurator und Vergolder seiner großen Liebe der Malerei nachgeht. Vor allem die Sonne fasziniert ihn und so gestaltete er über viele Jahre diese in verschiedenen Formen und Stilen. Nun hat er sozusagen ein "sonniges Wahrzeichen" am Weinberg...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Künstlerin Petra Fischer zeigt einem Gast Objekte.
5

Atelier
Wesens.art: Gelebte Kunst mitten in Krems

Eine Ausstellung von Keramik-Objekten von Petra "Fischi" Fischer, Lebensweisheiten und spontane Musikeinlagen von Jan Scheer und anderen Musikern gab es im Atelier von Adriana Affortunati Martins in der Kremser Neutaugasse. Es war eine dreitägige Veranstaltung unter dem Motto "WESENS.art", zu der Kreative ihren Beitrag leisten konnten. Die Jan Scheer, Mike Wait, Gastgeberin Adriana Affortunati Martins, Konrad Zissler, Nikolaus Yvon und ein Teil vom Puppenschuppen des Musikers Jan Scheer und...

  • Krems
  • Simone Göls
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.