Keramik

Beiträge zum Thema Keramik

Lokales
Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (l.) mit Künstlerin Charlotte Seidl (M.) und PTS-Direktor Erich Santner (r.).

Ternitz
Das neue Poly beherbergt Kunst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Montage von Keramiken der renommierten Künstlerin Charlotte Seidl wurden die letzten Innenausbau-Arbeiten im Polytechnikum Ternitz eingeläutet. (unger). Die Kunstkeramiken wurden nach Entwürfen der Poly-Schüler, Jahrgang 2019/2020, gefertigt. Charlotte Seidl hat sich vor allem mit ihren Skulpturen aus hart gebrannter, glasierter Keramik zu einer fixen Größe der österreichischen Kunstszene entwickelt. "Es freut mich ganz besonders, dass wir diese anerkannte...

  • 18.05.20
Freizeit
3 Bilder

Jetzt neu: Keramik zu Hause bemalen
Keramikmalstudio Mach mit!

Das Keramikmalstudio Mach mit! in Perchtoldsdorf bietet nun alles für zu Hause an. Seit kurzem kann man ganz einfach über die Homepage aussuchen, was man braucht. Neben Rohlingen und Glasurfarben wählt man auch die Technik bereits im Voraus aus. In einem Körbchen verpackt, kann man die Sachen selbst holen oder liefern lassen. Einem wunderschönen kreativem Nachmittag zu Hause steht  nun nichts mehr im Wege. Anschließend bringt man das Körbchen mit den eigenen kleinen bemalten "Kunstwerken"...

  • 14.04.20
Leute
3 Bilder

Salben selbst herstellen
Keramikkünstlerin Sabine Schörghuber entwarf personalisierten Salbenofen

Sabine Schörghuber aus Neuzeug ist leidenschaftliche Keramikerin, Künstlerin und diplomierte Heilkräuterpädagogin. In ihren geübten Händen entstehen Kräuterwesen, Frauenskulpturen und Krafttierschalen aus Ton. Während ihrer Ausbildung bei Kräuterexpertin Heidi Brunner entwarf sie auch einen Salbenofen, den sie individuell nach den Wünschen des künftigen Besitzers gestaltet.  NEUZEUG. Der Drang der Menschen, wieder mehr über die Pflanzen in unserer unmittelbaren Umgebung zu erfahren boomt wie...

  • 20.03.20
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Elisabeth Strauß Kräuterfrau am Kräuterweg Kaltwasser
6 Bilder

Keramik und Kräuterkunde
Termine 2020 der Kräuterpädagogin Elisabeth Strauß

SALZKAMMERGUT. Kräuterpädagogin und Natur-Ton-Gestalterin Elisabeth Strauß bietet im Bezirk eine Reihe von interessanten Terminen an. Der Kräuterweg 2020Diese Termine finden im Wildkräutergarten (Tannachweg 27, 4814 Altmünster) statt. Freitag, 10.4., 14.30 bis 18 Uhr: Die Knospen des Frühlings aus Feld und Flur Für eine stoffwechselanregende, reinigende Frühjahrskur kann uns die Wildkräuterküche reichlich Wohlschmeckendes und Gesundes anbieten. Auf unserer Wanderung lernen wir Boten des...

  • 10.03.20
Leute
Kinder bei der Arbeit in der Kartause.
2 Bilder

Verein
„Ceramics Mauerbach“

Vor mehr als 40 Jahren haben einige Keramikerinnen beschlossen, eine eigene Keramikwerkstatt einzurichten. MAUERBACH (pa). Unterkunft fanden sie im Pfarrheim der Pfarre Mauerbach, wo sie bis heute logieren. Einige der Gründungsmitglieder sind noch immer oder wieder dabei. Die Werkstatt ist von Montag bis Donnerstag, so zwischen 09:00 und 14:00 Uhr offen, wer Lust und Zeit hat kommt. immer auch Gäste oder Interessierte die Lust haben, sich mit Ton zu beschäftigen. Gemeinsam stellt der...

  • 21.02.20
Lokales
Richard Rogina beschäftigt sich seit vielen Jahren kunsthandwerklich mit Keramik. Seine Werke sind in der Stadtgalerie im Inntalcenter in Telfs ausgestellt und käuflich zu erwerben.

Kunst im Inntalcenter in Telfs
Künstler-Wechsel in der Stadtgalerie

TELFS. Nach der äußerst gelungenen Ausstellung der Glaskünstler Susi & Herman Christoph präsentiert die Stadtgalerie in Telfs ein weiteres Highlight in Sachen Keramik: Richard Rogina aus Telfs bespielt die kleine Galerie im Inntalcenter mit fantastischen meist weiblichen Figuren der besonderen ART. Richard Rogina ...... beschäftigt sich seit vielen Jahren kunsthandwerklich mit Keramik. Er ist Autodidakt und experimentiert gerne mit Formen und Glasuren, integriert altes Holz und...

  • 06.02.20
Leute

Enzenreith
Der 80-er des Künstlers beim Schrammelteich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Junggeblieben ist Franz Strebinger auf jeden Fall. Deshalb war es für viele kaum zu glauben, dass er am 24. Jänner tatsächlich schon sein 80. Wiegenfest feierte. Der Neunkirchner Künstler, der sich der Malerei und Keramikarbeiten verschrieben hat, lud am Wochenende zur Feier in das Café-Restaurant beim Schrammelteich in Enzenreith. Sein Motto: "80 und no imma do, noch immer nicht müde". Die Bezirksblätter-Redaktion schließt sich den vielen Glückwünschen der Gratulanten...

  • 24.01.20
Lokales
Die Ausstellungseröffnung fand bereits statt – die Werke sind nun noch bis Ende Feber zu sehen – dreimal ist die Künstlerin auch noch persönlich anwesend.
3 Bilder

Maria Waldrast
Lisa Jenewein stellt aus

MÜHLBACHL. Einige ihrer "keramischen Objekte" zeigt die Matreier Künstlerin Lisa Jenewein derzeit in der Galerie der Maria Waldrast. Die Eröffnung der Ausstellung fand kurz vor Weihnachten statt – nach der Begrüßung durch Waldrast-GF Barbara Achrainer sprach Josef Farnik einführende Worte. Die kreativen Werke sind nun noch bis Ende Feber zu sehen. An den Samstagen 18. und 25. Jänner sowie am 1. Feber ist Lisa Jenewein jeweils in der Zeit von 14 bis 16 Uhr persönlich...

  • 30.12.19
Lokales

Debatte um Adventhäferl geht weiter

BADEN. Jetzt weiß man, wo jene 5000 Adventhäferln mit Baden-Aufdruck sind, die im Jahr 2013 um immerhin 7.800 Euro von der Stadt Baden angekauft wurden und - wieder von der Bildfläche verschwanden. Bürgermeister Stefan Szirucsek beantwortete eine offizielle Anfrage von Stadträtin Christine Witty: "Es wurden 5000 Häferl gekauft, 1000 verwendet, die restlichen 4000 sind in der Hauervinothek gelagert." Ex-Häferl nicht öko-tauglichWarum sie nicht im Zuge der Öko-Adventdebatte wieder zum Einsatz...

  • 19.12.19
Lokales
74 Bilder

„Kunst & Musik“ begeisterte im Atelier Hirt-Haus Scheifling
Scariano/Manelis: Ein Tenor bei den „Hirten“

Auftakt einer Ausstellungswoche war im Hirt-Haus-Atelier in Scheifling am 14. Dezember ´19 eine sensationelle, „Kunst & Musik“ gewidmete Vernissage. „Gela“ Angelika Hirt-Thomsen konnte zur Eröffnung viele schneefalltrotzende Kunstfreunde, Sponsoren, Künstlerkollegen/innen willkommen heissen. Sie sahen etliche Arbeiten der „Hirten“. Gleich zum Einstieg in den musikalischen Teil zogen mit dem kritischen „Le temps des cathédrales“ stimmgewaltig und doch einfühlsam Tenor Paolo Scariano mit...

  • 15.12.19
Lokales
Mit Feuereifer waren die Kinder der Volksschule Deutschlandsberg bei der Gestaltung der Häferl für den Adventmarkt von 13. bis 15. Dezember am Hauptplatz.
4 Bilder

Selbst gestaltete Häferl für den Adventmarkt in Deutschlandsberg

Kinder der Volksschule Deutschlandsberg haben die Punschhäferl für den Adventmarkt gleich selbst hergestellt. DEUTSCHLANDSBERG.  Nach den positiven Eindrücken des Vorjahres beschloss der Elternverein der Volksschule Deutschlandsberg, auch heuer einen Adventstand am Hauptplatz zu betreiben. "Neben dem Angebot aus selbstgemachten und regionalen Produkten war es uns als Eltern dabei auch ein besonderes Anliegen, im Sinne unserer Kinder einen nachhaltigen Weg einzuschlagen, weg von Plastik und...

  • 09.12.19
Freizeit
10 Bilder

„Best of Galerie Sandpeck Wien 8“
SONNTAG 1.12. um 18 Uhr, Florianigasse 75

EINLADUNG zur Vernissage am SONNTAG 1.12. um 18 Uhr! Die Gründerin Christiane Sandpeck der “Galerie Sandpeck Wien 8“ präsentiert in ihrer letzten Werkschau aus 7 Jahren ein: „Best of Galerie Sandpeck Wien 8“ mit Merlin Dickie Harry Ergott Linda Gaenszle Matthias Kretschmer Erika Navas Michael Pollan Ursula Reiner Roswitha Wilding-Meisel Christian Zitt und Inka Pieh Doris Wahrmann Andrea Winkler Ausstellung: Montag – Freitag 14-19 Uhr Finissageb mit musikalischer Begleitung von...

  • 01.12.19
  •  1
Lokales
Großer Andrang herrschte bei der Eröffnung der aktuellen Gemeinschaftssausstellung in der Stadtgalerie Deutschlandsberg.
6 Bilder

Kunst im Advent
Erlesenes in der Stadtgalerie Deutschlandsberg

Gemeinschaftsausstellung begeistert derzeit in der Stadtgalerie Deutschlandsberg quer durch die Stile. DEUTSCHLANDSBERG. Die Stadtgalerie Deutschlandsberg ist immer wieder für Überraschungen gut, so auch bei der aktuellen Gemeinschaftsausstellung in der Adventzeit. So ist es den Verantwortlichen, federführend Vizebgm. Anton Fabian und Eveline Kiegerl, auch bei der jüngsten Ausstellung gelungen, eine stilübergreifende Schau auf die Beine zu stellen. Keramik, Glas und...

  • 29.11.19
  •  1
Lokales
Prof. Ingolf Christian (links) und Prof. Curd Dautermann gaben mir einen kleinen Einblick in die Ausbildung an der Ortweinschule
11 Bilder

Tage der offenen Tür (29. & 30.11.2019)
Die Ortweinschule öffnet ihre Pforten

Der angehende junge Keramiker sitzt lässig neben dem 3D-Tondrucker, der sein zuvor am Computer mit einem 3D-Grafikprogramm designtes Werkstück anfertigt. Ja, wo ist denn nun die Töpferscheibe?? Prof. Curd Dautermann schmunzelt: „Die SchülerInnen arbeiten gerne an der Scheibe, aber Keramik – das ist doch so viel mehr!“ Mit seinen SchülerInnen bereitet er gerade eine kleine Ausstellung vor, in der an den „Tagen der offenen Tür“ (am 29.11. von 10-18h und am 30.11. von 9-13h) gezeigt werden...

  • 28.11.19
  •  2
Leute
Über 100 Besucher kamen zur Eröffnung.

Schlossgalerie
Ein Potpourri abstrakter Kunst

SCHÄRDING (ebd). In der Schlossgalerie Schärding wird derzeit in einer Gemeinschaftsausstellung die Werkesammlung von Gottfried Pammer sowie Christine und Helmut Lehner präsentiert. Eröffnet wurde die Ausstellung am Freitag, 8. November von Bürgermeister Franz Angerer. Mehr als 100 Besucher erfreuten sich am Eröffnungsabend über die von Rosemarie Kaufmann kuratierte Ausstellung. Die Laudatio zu den Künstlern wurden von Ulrike Engl und Ekkehard Oberhammer gehalten. Gottfried Pammer spiegelt in...

  • 19.11.19
Freizeit

Neunkirchen
Franz Strebinger lädt Sie in sein Zuhause ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kunstliebhaber sollten sich den 7. und 8. Dezember vormerken. Im Rahmen der Tage des offenen Ateliers lädt der Neunkirchner Künstler Franz Strebinger in sein Heim in die Urbangasse 15 in Neunkirchen. Hier können Kunstfreunde einen Blick auf die Bilder und Keramik-Objekte werfen, die Strebinger über Jahre geschaffen hat. Freilich steht auch einem Plausch mit dem Künstler nichts im Wege. Zusätzlich sind Reisevideos des umtriebigen Neunkirchners zu sehen. 7./8....

  • 18.11.19
Leute
59 Bilder

Vernissage über den Dächern Judenburgs
Ilse Brunner im Sternenturm

Die verschlungene Signatur „BI“, Ilse Brunner, ziert Arbeiten, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Diesmal nutzten die vielen Gäste des Sternenturms Judenburg die Eventfläche des Planetariums nicht als Ausgangspunkt einer Sternenreise. Auf Höhe der Aussichtsgalerie, nach 254 Stufen, Glaslift oder 46 Meter der 75 Meter, wartete nur diesen Abend des 8. November ´19 lang eine Entdeckungsreise. Ilse Brunner aus Dolzen/St. Peter ob Judenburg stellte sich auf Anregung ihrer Nachbarn, des...

  • 10.11.19
  •  1
Lokales

Veranstaltung 14.-16.November 2019
Japan-NOW! Interaktionen mit der japanischen Kultur - mit allen Sinnen erleben

Veranstaltung / Japan-NOW! Passend zur „150 Jahre Freundschaft Japan-Österreich“ laden wir Sie herzlichst zum Event „Japan-NOW!“ ein. Drei Tage japanische Kultur mit allen Sinnen genießen. Ausstellungen, Workshops, Fashion, Performance, Vorführungen, Musik. Eröffnungsabend Donnerstag / 14.November / 18 h Mokuhanga – japanischer Farbholzschnitt Renata Darabant Donnerstag / 14.November / 19.30 h Shodo – japanische Kalligraphie Junko Baba Freitag / 15.November / 17...

  • 28.10.19
Lokales
Venus
6 Bilder

Vernissage - Keramische Objekte (15.10.2019)
nackt

Nackt kommen die Menschen auf die Welt – doch was bedeutet es, nackt zu sein? Ungeschützt, verletzbar… Wo zeigen wir uns freiwillig nackt, wo verletzt Nacktheit – den Betrachter oder den Betrachteten? Wo demütigt Nacktheit, wo erhöht sie? Ist es nur der Körper, der entblößt werden kann, oder auch die Seele? Prof. Curd Dautermann, Lehrer an der „Ortweinschule“ (HTBLVA Graz), trat schon vor etwa einem Jahr mit der Idee für einen experimentellen Workshop an den Keramiker Gregor Fauland heran....

  • 16.10.19
  •  3
Lokales
Renate Katschnig in ihrem Atelier in St. Kanzian
6 Bilder

Handwerk
St. Kanzianerin fertigt Unikate aus Keramik

Vor drei Jahren hat die St. Kanzianerin Renate Katschnig ihre Liebe zur Keramikkunst entdeckt. ST. KANZIAN. Kleine Engel, Lichterkugeln, Obstschalen, Blumen und passende Dekoration zu jeder Jahreszeit zieren das Atelier von Renate Katschnig in St. Kanzian. Die Kleinkindbetreuerin fertigt Unikate aus Keramik an, die man im Haus oder draußen aufstellen kann. Ihre Liebe zur Keramik-Kunst hat die 59-Jährige vor rund drei Jahren entdeckt: "Ich habe im Kindergarten mit den Kindern mit Ton...

  • 10.10.19
  •  1
  •  1
Lokales

Atelierreise Eferding
Von Atelier zu Atelier

Julian Meindl hat sein Leben ganz der Keramik und den Kachelöfen gewidmet. In seiner Werkstatt am Kirchenplatz schafft er einzigartige Stücke und engagiert sich für die Kulturförderung im Bezirk. EFERDING. Der 29-Jährige Julian Meindl ist selbst gelernter Hafner. Mit Ausblick auf das Schloss Starhemberg und die Pfarrkirche hat er einen idealen Platz zum Töpfern, Planen und Ideensammeln. Der gelernte Koch hat sich seinen Traum verwirklicht: "Es ist so schön, seine künstlerische Ader ausleben...

  • 03.10.19
Lokales
6 Bilder

Lange Nacht der Museen in der WERKHALLE GRünbach
WERK.HALLE goes Lange Nacht der Museen mit Kino, Musik, Arts & Food

Zum ersten Mal in seiner Geschichte öffnet die WERKHALLE zur langen Nacht der Museen am 5. Oktober ihre Pforten. Dort wo früher unter Schwerstarbeit Kohle an die Oberfläche gefördert wurde, gibt es heuer zum Saisonschluss ein hochkarätiges und vielfältiges Programm. Geöffnet ist ab 18:00. PROGRAMM: 20:00 FILMVORFÜHRUNG „RATTENSTURM“ – bitte Plätze reservieren! Mit „Rattensturm. Angriff auf ein Sinkendes Schiff. Eine Kriegsoper“ schufen der österreichische Autor und Regisseur Peter Wagner...

  • 21.09.19
Lokales
Bei Margit Pflanzer haben die Blumentöpfe ein Gesicht.
9 Bilder

Keramik
Internationaler Töpfermarkt in Hall begeistert

HALL. Letztes Wochenende wurde in Hall im Bachlechnerpark eines der ältesten Kunsthandwerke präsentiert. Der Haller Töpfermarkt lockte aufgrund des großen Erfolges der Vorjahre wieder zahlreiche Standbetreiber an. Aussteller aus den verschiedensten Ecken des Landes präsentierten ihre Schätze und boten diese auch zum Kauf an. Dabei kamen recht kreative Dinge zum Vorschein, wie beispielsweise Vögel, Blumen und Blumentöpfe mit der speziellen Raku-Brenntechnik. Ein weiterer Blickfang war auch der...

  • 03.09.19
Kinder Keramikkurs im Kunstmuseum Waldviertel Schrems
  • 6. Juni 2020 um 14:00
  • Mühlgasse 7a
  • Schrems

Kinder-Keramikkurse im Kunstmuseum Waldviertel Schrems

Ab Juni 2020 veranstaltet das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems wieder Keramikkurse für Kinder ab fünf Jahren! Die spannenden Themen reichen in dieser Jahreshälfte von "Mein Haustier" (6.06.), "Gartenzwerg" (20.06.), "Schatzkiste" (27.06.), "Unterwasserwelt" (18.07.) zu Buntstiftebox (22.08.). Die Tonobjekte können frei modelliert und anschlie´ßend mit Glasuren bunt bemalt werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die pädagogischen Betreuer helfen beim Umsetzen der Ideen....

Keramikkurs im Kunstmuseum Waldviertel Schrems
2 Bilder
  • 13. Juni 2020 um 14:00
  • Mühlgasse 7a
  • Schrems

Keramik-Kurs Erwachsene und Jugendliche „Keramik für Pflanzen“

In diesem Keramikworkshop für Erwachsene und Jugendliche wird im Atelier des Kunstmuseums ein Objekt aus Ton gestaltet, bemalt und im Brennofen fertig gestellt. Thematisch lassen wir uns von Keramik für Pflanzen leiten, z. B. Töpfe, Schalen, Beet-Dekorationen etc. Aber der Phantasie sind dennoch keine Grenzen gesetzt! Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Anfänger und Geübte - die geschulte Kursleitung hilft beim Umsetzen der Ideen. Nach circa zwei Wochen ist die Keramik gebrannt und...

  • 19. Juni 2020 um 10:00
  • Gaby's Töpferei
  • Attnang-Puchheim

Garten - Töpferausstellung

Meine jährliche Töpferausstellung in meinem Garten Leider musste ich die letzten drei Töpferausstellungen wegen COVID 19 absagen. Das war eine Maßnahme, die ich nicht leichtfertig getroffen habe. Weil ich die Gesundheit meiner Kunden nicht vollständig garantieren konnte war es aber die richtige Entscheidung. Mit 1. Mai 2020 sind nun die mich betreffenden „Corona-Maßnahmen“ aufgehoben, ich kann also wieder durchstarten. Ich bitte Sie aber, die Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin ernsthaft und...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.